Umfrageergebnis anzeigen: Welche Version von Konsolenspielen bevorzugt ihr?

Teilnehmer
66. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nur Digital

    8 12,12%
  • Nur Disc

    29 43,94%
  • Beides

    29 43,94%
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 163
  1. #141
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Ja es ist eine eher traurige Entwickling statt einer Postiven. Ich meine nichts gegen Digital Spiele. Dies ist ebenso wichtig weil Datenträger ja nun auch nicht unendlich Leben haben Aber der Wegfall der Disk...ja icn meine auf PC fahre ich selber 100% Digital weil da die "Spieldisk" quasi ausgestorben ist und sich das BluRay Format da nie so durchgesetzt hat. Ich verstehe auch die Bequemlichkeit warum man lieber Digital kauft. Aber dieses "Besitz" Gefühl und die Tatsache das man mit einer Disk mehr machen kann (Verkaufen/verleihen ect) finde ich immer noch schöner. Auch wenn Retail Spiele bei weiten nicht mehr so viel Liebe erfahren. Sind ja kaum noch Handbücher dabei und die Disk selber ist entweder nur halb gefüllt oder gar nicht (*hust mw2*) oder man muss sich trz. am Ende zig Gigabyte Daten herunterladen...

    So oder so...da die PS5 demnächst ein Optionales Laufwerk bekommen wird gehe ich davon aus das Sony bei der PS6 enteder genau so fährt oder es ganz auf Digital setzt.

  2. Anzeige

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #142
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Ja es ist eine eher traurige Entwickling statt einer Postiven. Ich meine nichts gegen Digital Spiele. Dies ist ebenso wichtig weil Datenträger ja nun auch nicht unendlich Leben haben Aber der Wegfall der Disk...ja icn meine auf PC fahre ich selber 100% Digital weil da die "Spieldisk" quasi ausgestorben ist und sich das BluRay Format da nie so durchgesetzt hat. Ich verstehe auch die Bequemlichkeit warum man lieber Digital kauft. Aber dieses "Besitz" Gefühl und die Tatsache das man mit einer Disk mehr machen kann (Verkaufen/verleihen ect) finde ich immer noch schöner. Auch wenn Retail Spiele bei weiten nicht mehr so viel Liebe erfahren. Sind ja kaum noch Handbücher dabei und die Disk selber ist entweder nur halb gefüllt oder gar nicht (*hust mw2*) oder man muss sich trz. am Ende zig Gigabyte Daten herunterladen...

    So oder so...da die PS5 demnächst ein Optionales Laufwerk bekommen wird gehe ich davon aus das Sony bei der PS6 enteder genau so fährt oder es ganz auf Digital setzt.
    Ich rechne damit das die PS5 rein digital erscheinen wird. Nehmen wir mal den Abstand zwischen PS4 und PS5, würde uns dann die PS6 wohl im Jahre 2027 präsentiert werden.
    Da reche ich fest mit das diese nur rein digital erscheinen wird, einfach weil man damit auch den nicht so geliebten Gebrauchtmarkt umgehen kann.

  4. #143
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    ... oder es ganz auf Digital setzt.
    Wenn die Entwicklung so weitergeht und am Ende der Generation der Digital-Anteil weltweit stabil um die oder sogar über 90% liegt, seh ich keinen Grund, warum sie sich noch die Kosten und Mühen für ein Laufwerk machen sollten. Selbst optional/extern...

    Die letzten 10% lernen es halt auf die harte Tour oder werden einfach zurückgelassen. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass ~2028 der Aufschrei auch nur annähernd so groß sein wird, wie damals 2013 bei der Xbox One mit ihrem DRM-System. Die meisten werden höchstens mit der Schulter zucken, weil sie eh schon Digital-Only unterwegs sind.

    Aus Sicht eines Publishers haben Disc-Versionen auch schon lange nur noch Nachteile.

    Zum einen hat man die komplette Fertigungs-/Logistik-Kette von der Fabrik bis zum Kunden, wo jeder was verdienen will.
    Zum anderen gibt es halt noch den Gebrauchtmarkt, wie @ayu-butterfly schreibt. Und diese Leute können dann Boykott schreien, so laut sie wollen... wieso sollten Publisher auf Leute hören, an denen sowieso kein Geld verdient ist?

    Auch aus Entwicklersicht: Die Gold-Versionen, die auf Discs gepresst werden, sind schon längst keine fertigen Versionen mehr. Die ein, zwei Monate von Gold-Version bis Release-Tag sind doch bei jedem Entwickler inzwischen fest als Polishing-Phase für den Day-One-Patch eingeplant... und bei vielen Spielen reicht das nichtmal.


    Interessant wird es nur, wie sie die Retail-Händler zufrieden stellen wollen. Code-Rubbel-Karten im Kreditkarten-Format zu jedem Spiel, die sich die Händler an die Kassen stellen können?

  5. #144
    Knollo Knollo ist offline
    Avatar von Knollo

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Ja es ist eine eher traurige Entwickling statt einer Postiven. Ich meine nichts gegen Digital Spiele. Dies ist ebenso wichtig weil Datenträger ja nun auch nicht unendlich Leben haben Aber der Wegfall der Disk...ja icn meine auf PC fahre ich selber 100% Digital weil da die "Spieldisk" quasi ausgestorben ist und sich das BluRay Format da nie so durchgesetzt hat. Ich verstehe auch die Bequemlichkeit warum man lieber Digital kauft. Aber dieses "Besitz" Gefühl und die Tatsache das man mit einer Disk mehr machen kann (Verkaufen/verleihen ect) finde ich immer noch schöner. Auch wenn Retail Spiele bei weiten nicht mehr so viel Liebe erfahren. Sind ja kaum noch Handbücher dabei und die Disk selber ist entweder nur halb gefüllt oder gar nicht (*hust mw2*) oder man muss sich trz. am Ende zig Gigabyte Daten herunterladen...
    Es fehlt mir und wird mir immer fehlen, dass ich ein Spiel im Regal habe, welches ich mir anschauen und dessen Anleitung ich durchblättern kann.
    Das Gefühl ist allerdings schon seit der PS2/Xbox gestorben.
    Mir fehlen da die Pappkartons der SNES und N64 Ära oder aber die alten Hüllen der PSX.
    Meine Fresse - da hat man sich noch den ganzen Tag die Hüllen angeschaut und die Anleitungen gelesen, wenn man nach dem Kauf noch nicht spielen konnte, weil man im Auto saß oder so.

  6. #145
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Zimtrone Beitrag anzeigen
    Ich habe wegen digitalen Käufen in all den Jahren bisher insgesamt mindestens 1000€ in den Müll geworfen, da man sie auf der PlayStation nicht zurückgeben kann.
    Bezüglich einem Spiel zurückgeben zu können, hat sich in den letzten paar Jahren einiges getan. Und es muss und wird sich auch in Zukunft noch mehr tun. Gestern hatte ich ein Nutzungsupdate von Sony auf der PS5 gehabt. U.A. wurde aktualisiert, dass man ein Spiel unter manchen Umständen zurückgeben kann. (Was immer das in der Praxis nun heisst) Ich nehme an, dass das auch auf das Dilemma mit Cyberpunk 2077 zurückzuführen ist, bei dem CD Projekt Red verkündet hat, dass man sein Geld für das kaputte Spiel zurückbekommen kann. (Besonders die PS4 Version war ja betroffen, wobei Sony diese Möglichkeit bis anhin generell nicht angeboten hatte)

    Auf CD Projekts eigenen Plattform gog.com, ist das ja seit je her deren Mentalität, anders Als Steam auch DRM Frei und man kann die Spiele auch zurückgeben. Bei Steam geht das eigentlich auch mittlerweile. Bei XBox bzw. Microsoft soweit ich weiss ebenfalls. Wie es mit Origin, Epic, oder bei Ubisoft ectr. mittlerweile aussieht (Die ja alle ihre eigenen Launcher/Shops Kombo für den PC haben) kann ich das nicht so genau sagen.

    Auf Steam z.B. kann ja auch mit digitalen Inhalten gehandelt werden (Counterstrike Skins z.B.) und vielleicht wird man ja auch irgendwann komplette Spiele weiterverkaufen können. Aber das wird, wenn, dann auch damit zusammenhängen, dass der Plattformbetreiber auch einen Zwacken davon erhalten wird, weil sonst macht man sich ja nicht die Mühe eine solche Möglichkeit zu schaffen.

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Interessant wird es nur, wie sie die Retail-Händler zufrieden stellen wollen. Code-Rubbel-Karten im Kreditkarten-Format zu jedem Spiel, die sich die Händler an die Kassen stellen können?
    Ja, das gibt es ja jetzt schon teilweise. Halt Guthaben für bestimmte Spiele, oder ansonsten halt allgemeines Guthaben für die verschiedenen Plattformen. ^^

    Was physische Spiele betrifft, habe ich schon öfters gesehen, dass das Sortiment, gerade in kleineren Filialen, oder Elektronikmärken, stark eingedampft wurde. Erst sind PC Spiele komplett verschwunden und auch das Konsolenspiel Regal auf ein Minimum geschrumpft und Neugeiten, wenn es nicht grad ne riesen Promo ist, tagelang nach Release noch nicht im Regal stehen.

    Allerdings sehe ich gleichzeitig auch innem Mediamark z.B. riesengrosse Regale mit Konsolenspielen und auch noch ein recht ansehnliches Regal mit PC Spielen. Davon sind natürlich die meisten nahmhafteren an Steam oder vermehrt auch an Epic gebunden und manchmal ist auch nicht mal mehr eine Disc in der Box, aber es gibt nach wie vor PC Spiele in Retail Form, obwohl das digitale EInkaufen am PC schon lange die Norm ist.

    Übrigens sehe ich auch immer öfter Spiele für die Switch, die nur noch "Code in a Box" sind. Was mich ein wenig überrascht. Habe ich bei den anderen Konsolen noch gar nie gesehen. Das wird aber auch daran liegen, dass es eigentlich nur kleinere Indie Titel sind, die auf den anderen Plattformen nur digital gibt.

  7. #146
    swagni swagni ist offline

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    weil Datenträger ja nun auch nicht unendlich Leben haben
    Ein längeres jedenfalls als so mancher Konsolenstore...

  8. #147
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Es fehlt mir und wird mir immer fehlen, dass ich ein Spiel im Regal habe, welches ich mir anschauen und dessen Anleitung ich durchblättern kann.
    Das Gefühl ist allerdings schon seit der PS2/Xbox gestorben.
    Mir fehlen da die Pappkartons der SNES und N64 Ära oder aber die alten Hüllen der PSX.
    Meine Fresse - da hat man sich noch den ganzen Tag die Hüllen angeschaut und die Anleitungen gelesen, wenn man nach dem Kauf noch nicht spielen konnte, weil man im Auto saß oder so.
    Fühl ich Wobei die PS3 Ära auch noch oft schön Retail Fassungen hatte. Damals war es auch noch gang und gebe das bei einer CE Version auch die Disk dabei war. Heute lässt man die auch gerne mal weg...

    Aber mit der PS4 Ära ging es dann wirklich abwärts. Handbuch? Adê...meine ob man sowas wirklich noch braucht darüber kann man streiten. Aber für mich gehört das einfach dazu.
    Spiele befinden sich ja heute noch zum großen Teil auf Disk. Stellenweise gibt es aber solche wo die BluRay kaum gefüllt wurde. Bei Spyro ist glaube nur Teil 1 auf der Disk. Die anderen teile muss man downloaden. Bei MW2 sind lächerliche 70MB? auf der Disk. 70MB!!!
    https://winfuture.de/news,132679.html

    Das ist so bescheuert das ich mich da frage > Warum überhaupt Retail anbieten? Ach ja um den Einzelhandel mitzunehmen. Das der Retail Verkäufer quasi eine leere Verpackung bekommt egal^^

    Aber dennoch > Die Disk ist bei mir nach wie vor die erste Wahl immer^^ Alleine auch schon wegen den Grund der hier genannt wurde: Ist das Spiel müll kann ich es wieder verkaufen. Etwas was PSN/Steam/Xbox Live ect wohl nie können...

  9. #148
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Gerücht: Microsoft stoppt Disc-Verkauf in Brasilien.

    Es macht gerade die News die Runde, dass Microsoft keine Spielediscs mehr in Brasilien verkaufen wird. Da das aktuell noch nicht offiziell bestätigt wurde, erstmal ein Gerücht.

    Mehrere brasilianische Händler und Lieferanten scheinen das Thema aber zu bestätigen. Bereits bald erscheinende Spiele wie Hogwarts Legacy oder Resident Evil 4 Remake sollen in Brasilien für Xbox nicht mehr auf Disc erscheinen (jedoch weiterhin für Playstation).

    Die offizielle Seite von Resident Evil 4 scheint das zu untermauern, da in Brasilien nur für die Playstation eine Retail-Version gelistet ist.

    Der Grund sollen die schwindenden Retail-Verkäufe sein. Die meisten Kunden bevorzugen inzwischen den digitalen Weg. Vor allem bei der Xbox soll die günstigere Series S und der Game Pass diesen Zustand noch verstärken.

    Ein weiterer Grund könnte auch das Schließen einer Fabrik sein, die für den brasilianischen Markt die Xbox-Discs produziert hat.

    https://www.reddit.com/r/GamingLeaks..._no_longer_be/

  10. #149
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Gerücht: Microsoft stoppt Disc-Verkauf in Brasilien.

    Es macht gerade die News die Runde, dass Microsoft keine Spielediscs mehr in Brasilien verkaufen wird. Da das aktuell noch nicht offiziell bestätigt wurde, erstmal ein Gerücht.

    Mehrere brasilianische Händler und Lieferanten scheinen das Thema aber zu bestätigen. Bereits bald erscheinende Spiele wie Hogwarts Legacy oder Resident Evil 4 Remake sollen in Brasilien für Xbox nicht mehr auf Disc erscheinen (jedoch weiterhin für Playstation).

    Die offizielle Seite von Resident Evil 4 scheint das zu untermauern, da in Brasilien nur für die Playstation eine Retail-Version gelistet ist.

    Der Grund sollen die schwindenden Retail-Verkäufe sein. Die meisten Kunden bevorzugen inzwischen den digitalen Weg. Vor allem bei der Xbox soll die günstigere Series S und der Game Pass diesen Zustand noch verstärken.

    Ein weiterer Grund könnte auch das Schließen einer Fabrik sein, die für den brasilianischen Markt die Xbox-Discs produziert hat.

    https://www.reddit.com/r/GamingLeaks..._no_longer_be/
    Wäre im Bezug auf Hogwarts Legacy ein richtiger Scheiß-Move, da das Spiel ja schon in der nächsten Woche erscheint.

  11. #150
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Nintendo: 46% der Software-Verkäufe im letzten Quartal waren digital.

    Zeitraum war vom 01. Oktober bis 31. Dezember 2022.

    https://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2023/230207_5e.pdf

  12. #151
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    UK: Tesco stoppt Verkauf von Retail-Spielen.

    In den UK ist der Digital-Anteil bei verkauften Spielen überdurchschnittlich hoch. Entsprechend reagiert die 2.800 Filialen starke Supermarktkette Tesco damit, dass sie den Verkauf von Retail-Spielen stoppen wird, sobald das aktuelle Inventar verkauft wurde. Was weiter verkauft wird, sind Guthabenkarten für die digitalen Stores.

    Auch der Videospiele-Retailer "GAME" kann wohl nicht mehr nur mit Videospielen überleben. Sie wollen zwar weiterhin Retail-Videospiele anbieten und wollen hier auch der "Last Man Standing" sein, aber mussten inzwischen auch umdenken, da der Videospiel-Markt in den letzten Jahren zu drastisch in Richtung Digital gewechselt ist. Vor Corona lag der Digital-Anteil noch bei etwa 45%, jetzt liegt er bei über 75%. Wo GAME früher maximal noch Merchandise zu Videospielen hatte, haben sie ihren Fokus jetzt auf "allgemeines Entertainment" erweitert. Auf Brettspiele, Spielzeuge für Kinder ab etwa 6 Jahren bis hin zu "erwachsenen Kindern". Außerdem auch Unterhaltungs-Tech.


    Unter den aktuellen Top-Sellern im Juni (Diablo 4, Final Fantasy 16, Street Fighter 6 und F1 23) lag der Retail-Anteil in den UK bei weniger als 18%.

    https://www.gamesindustry.biz/uk-sup...leaves-ireland
    https://www.gamesindustry.biz/game-w...al-video-games

  13. #152
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Es fehlt mir und wird mir immer fehlen, dass ich ein Spiel im Regal habe, welches ich mir anschauen und dessen Anleitung ich durchblättern kann.
    Wenn man die Retail Spiele seit der PS4, Switch oder XBox Ära (PS3/XBox360 hatten noch welche, aber da hat es langsam begonnen) ansieht und man die Box aufmacht, dann wird man schnell feststellen, dass keine Anleitung mehr drin ist (manche haben nur einen kleinen einseitigen Zettel, das nur "Warnung vor Gebrauch" ist). Mitlerweile sind die Hüllen komplett leer bis auf die Disc, was natürlich schade ist. Ich zB benötige IMMER eine Anleitung. Nicht weil ich es anschauen möchte, sondern weil ich auf diese Weise leichter einen besseren Überblick auf das Gameplay/Regeln des Spiels habe und es ist auch sehr übersichtlicher. Klar gäbe es online Gebrauchsanweisungen oder wie bei manchen Spielen auf Steam oder Switch einen "Gebrauchsanleitung-Link", ABER inhaltlich sind diese 1. viiiiiiiiiiiiiiiiieeeel zu kurz (Wird nur Controller Bild mit Tastenbelegung angezeigt und was diese "bewirken") und 2. gar nicht wirklich erklärt wie das Spiel eigentlich funktioniert, wenn die Spiele heutzutage nur selten Tutorials bieten (und wenn es welche gibt, sind diese wirklich sehr schlecht gemacht tbh).

    Ich verstehe zwar, dass man dadurch Papier für die kleinen Heftchen spart und der Umwelt schonen möchte, aber für die Spiele einen banalen Vollpreis zu verlangen ohne irgendwelche Anleitungen, ist mir dann zu unverschämt.

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Die meisten Kunden bevorzugen inzwischen den digitalen Weg.
    Dafür gibt es auch leider einen Grund. Digital ist für viele (inbesondere jungen Menschen) bequemer, einfacher und "unkomplizierter". Desweiteren "spart" es Platz in der eigenen Wohnung (aber nicht auf der Konsole ) und man muss nicht jedes Mal die Box öffnen, Disc rausnehmen und in die Konsole einlegen (und umgekehrt). Das ist sehr harte Arbeit und anstrengend für Leute die sich nicht ein bisschen Bewegung schaffen können

  14. #153
    Hephaistos

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Ganz ehrlich, was hast Du denn heute noch von einer Retail-Fassung Anno 2023 ? Damals hattest Du noch Handbücher, Artworks, Flyers und heute ? Cover und Hülle, Rest darf Du als PDF im Internet nachlesen. Wow, geil . Und die Retail-Fassungen sind doch auch der größte Witz mittlerweile, heute werden ständig DLCs nachgeschoben, die Du damals im Vollpreis schon hattest + beim Einlesen des Disc wird in einer Konsole wie der PS5 auch erst einmal haufenweise Speicher für das Spiel angelegt, heißt, selbst der größte Vorteil einer Retail-Fassung, mit CD als Datenträger Speicher zu sparen, verpufft doch genauso dahingehend, wenn man bei einer Installation mit einer CD nur noch bedingt weniger Speicher spart als wenn das Spiel gedownloaded wird. Mir gefällt die Entwicklung auch nicht, aber ich kaufe nur noch digital, weil die heutigen Retail-Fassungen im Vergleich zu den aus den 90ern und 2000ern einfach ein einziger Witz sind, es ist halt die Zukunft und ich bin mir sicher, dass Konsolen wie die PS6 kein optionales Laufwerk wie die PS5 mehr haben werden, denn Retail hat heute einfach keinen Nutzen mehr, leider.

  15. #154
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Hephaistos Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, was hast Du denn heute noch von einer Retail-Fassung Anno 2023 ? Damals hattest Du noch Handbücher, Artworks, Flyers und heute ? Cover und Hülle, Rest darf Du als PDF im Internet nachlesen. Wow, geil . Und die Retail-Fassungen sind doch auch der größte Witz mittlerweile, heute werden ständig DLCs nachgeschoben, die Du damals im Vollpreis schon hattest + beim Einlesen des Disc wird in einer Konsole wie der PS5 z.B auch erst einmal haufenweise Speicher für das Spiel angelegt, heißt, selbst der größte Vorteil einer Retail-Fassung, mit CD als Datenträger Speicher zu sparen, verpufft doch genauso dahingehend, wenn man bei einer Installation mit einer CD nur noch bedingt weniger Speicher eingespart wird als wenn das Spiel gedownloaded wird. Mir gefällt die Entwicklung auch nicht, aber ich kaufe nur noch digital, weil die heutigen Retail-Fassungen im Vergleich zu den aus den 90ern und 2000ern einfach ein einziger Witz sind, es ist halt die Zukunft und ich bin mir sicher, dass Konsolen wie die PS6 kein optionales Laufwerk wie die PS5 mehr haben werden.
    Die Playstation 6 wird auch kein Laufwerk mehr aufweisen, davon gehe ich aus. Dafür ist der digitale Markt viel zu lukrativ und die Absatzzahlen steigen dort immer mehr an. Man sieht es ja sogar jetzt schon daran das viele Special Editions gar keine Disc mehr haben und man nur nen Download Code bekommt.
    Insgesamt habe ich aber einfach eine Disc mit Hülle viel lieber als das Spiel als reinen Download. Es ist einfacher zu tauschen (sicherlich gibt es die Möglichkeiten mit verschiedenen Profilen sich Spiele zu teilen, aber das muss man auch erstmal alles aktivieren) und wenn man Games sammelt macht es halt etwas her.
    Ich zum Beispiel bestelle lieber vor wenn es da ein schönes Steelbook gibt, anstatt irgendeinen Quatsch Vorbesteller DLC. (ich bestelle aber aufgrund der aktuellen Entwicklung auf dem Spielemarkt nur noch sehr selten vor).
    Aber es wird definitiv aussterben, auch weil es den Publishern sehr entgegen kommt. Da kann man zum Beispiel auch den nicht geliebten Gebrauchtmarkt einfach auflösen wenn es nur Digital Only Konsolen gibt.

  16. #155
    Hephaistos

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Insgesamt habe ich aber einfach eine Disc mit Hülle viel lieber als das Spiel als reinen Download.
    Ich gar nicht, das hat für mich gar keine Vorteile mehr, außer, dass man das Spiel evtl. noch tauschen kann, aber ausschlaggebende Gründe wie beigegebene Handbücher oder nennenswerte Einsparung von Speicher, die CDs als Datenträger früher mitbrachten, hast Du mit Retail-Fassungen schon lange nicht mehr. Kleine Anekdote: Habe mir gebraucht Pokemon Omega Rubin gekauft und mich gewundert, warum keine Spielanleitung beiliegt, dachte, muss ein Fehler vom Verkäufer sein, und jetzt sehe ich, dass schon vor 10 Jahren keine Handbücher beigelegt wurden, jetzt darf ich mir die ganzen Anleitungen und die Brailleschrift (Blindenschrift), die zu GBA-Zeiten noch hinten im Handbuch komplett aufgedruckt war, als PDF auf mein Smartphone ziehen. Schweinerei ist das, klar, kann man sowas schnell googlen, aber sowas gehört für einen Hersteller einfach dazu, das auf Papier zu bringen und beizulegen. Neben der Hülle gibt es nur Spiel, sonst nichts. Deswegen sage ich auch, heutige Retail-Fassungen sind ein Witz im Vergleich zu früher und kannst Du alle in die Tonne schmeißen, legst Du keinen Wert auf Tausch wie ich gibt es kaum noch Grund Retail-Fassungen zu kaufen, die Entwicklung ist schade, besonders als Kind der 90er und Jugendlicher der 2000er, kannte man doch früher komplett andere Zeiten, aber was willst Du machen, das ist die heutige Realität.

  17. #156
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    2023: Retail-Verkäufe machen nur noch 5% der Videospielumsätze aus.

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    https://www.gamesindustry.biz/gamesi...in-number-2023

  18. #157
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    2023: Retail-Verkäufe machen nur noch 5% der Videospielumsätze aus.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.PNG 
Hits:	17 
Größe:	229,6 KB 
ID:	200649

    https://www.gamesindustry.biz/gamesi...in-number-2023
    Es wird früher oder später eh dazu kommen das es nur noch digitale Versionen der Spiele bzw nur noch Konsolen ohne Laufwerke geben wird.
    Dafür ist der Digital-Only Markt einfach zu lukrativ für die Entwickler und die Spieler machen das ja auch bereitwillig mit.

  19. #158
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Ich finde diese Statistik schon krass. Beim PC wundert es mich nicht mal großartig, aber bei den Konsolen hätte ich es nicht so erwartet. Letztlich ist mein Vertrauen in Steam nach all den Jahren, die es die Plattform schon gibt, aber auch relativ groß, dass meine dort gekauften Inhalte dauerhaft verfügbar bleiben, denn der PC bleibt der PC und man arbeitet allgemein eher daran noch mehr ältere Titel auf neuen System spielbar zu machen - natürlich nicht ganz uneigennützig. Bei den Konsolenbetreibern ist hingegen zu befürchten, dass diese Inhalte irgendwann nicht mehr zur Verfügung stehen, weil der Support für die älteren Konsolengenerationen irgendwann abgeschaltet wird. Von daher versuche ich bei Konsolen auch heute noch physische Versionen von Spielen zu erhalten, sofern es möglich ist. Teilweise kaufe ich aber natürlich auch hier online, wenn es um digital only Titel geht oder die Angebote wirklich extrem gut sind. Häufig habe ich aber auch das Problem, dass ich Spiele als Disc-Version schon ein halbes Jahre nach Release gar nicht mehr kaufen kann, weil sie scheinbar vergriffen sind und nicht mehr nachproduziert wird. Dann bin ich manchmal auch hier wieder gezwungen digital zu kaufen. Insgesamt gefällt mir diese Entwicklung nicht so wirklich.

  20. #159
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Ich pack die News mal hier rein, weil es ja stark in das Thema "Disc oder Digital" spielt.


    USA: Kaum noch Wachstum bei Abomodellen.

    Etwa 10% der gesamten Videospielausgaben fallen demnach auf die diversen Abo-Modelle auf Konsole und PC. Der Wachstum sei aber abgeflacht.

    Zum aktuellen Zeitpunkt wird die Befürchtung, dass Abos "die Zukunft" sind, nicht von den tatsächlichen Ausgaben gestützt.

    Die News kommt von Circana (ehemals NPD), die mit ziemlich allen großen Publishern (außer Nintendo ) zusammenarbeiten... offizieller geht's also kaum.

    https://twitter.com/MatPiscatella/st...60051269988522

  21. #160
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    Xbox scheint heute einen weiteren Schritt in Richtung Digital-Only gemacht zu haben.


    Xbox schließt Abteilung, die für die Veröffentlichung von Retail-Games zuständig ist
    .

    Die News bedeutet natürlich nicht, dass es schon bald keine Retail-Spiele für Xbox mehr gibt. Microsoft kann die Arbeit auf andere Teams verteilen, oder an externe Partner outsourcen... aber das Thema "Disc" scheint weiter an Bedeutung zu verlieren.

    Dazu gab es ja letzen Sommer die Leaks aus dem Gerichtsverfahren der Activision-Übernahme, als Pläne für eine Digital-Only Xbox Series X aufgetaucht sind.

    Konsolengames - Disc oder Digital?

    https://twitter.com/JezCorden/status...90022842278391

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 789 LetzteLetzte