Seite 2 von 29 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 561
  1. #21
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Ja, der Konter war wirklich gut. Das MS sich so dumm angestellt hat war für Sony ein echter Glücksfall!

    Genau deshalb sollte Sony es sich auch zwei mal überlegen, für den Fall dass sie echt auf Online und NoDisc setzen wollen. Aber wie gesagt, glaube ich nicht an solche Gerüchte. Die Spieler (Und auch die Entwickler) wollen normale Konsolen, die einfach alles abspielen können, viel Hardware Leistung haben und einen normalen, ergonomischen Controller haben. Auch das mit dem Bildschrimgedöhns auf dem Controller wird nicht klappen. Vielleicht für irgendwelche Anzeigen oder als Touch Bedienung, aber das wäre schon das höchste der Gefühle.

    Es muss ja auch noch ein Eingabegerät sein dass man massenweise für bezahlbare Preise in die Regale stellen kann.

  2. Anzeige

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Es muss ja auch noch ein Eingabegerät sein dass man massenweise für bezahlbare Preise in die Regale stellen kann.
    ... und der normale Einzelhandelspreis für den PS4 Controller ist schon mehr als grenzwertig.

  4. #23
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    ... und der normale Einzelhandelspreis für den PS4 Controller ist schon mehr als grenzwertig.
    Der Preis war ja nie wirklich gut/fair bei den Controllern der Playstation Generation, aber 60 Euro?

  5. #24
    Blau Blau ist offline
    Avatar von Blau

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Ich kann mich noch 2002 erinnern wie Gerüchten zufolge angeblich gesagt wurde, dass die PS3 kein Laufwerk mehr haben wird. Gestimmt hatte es nicht. Nichteinmal bei der PS4.^^

  6. #25
    JokerofDarkness

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Außerdem sehen die User heut zu Tage ein Bluray Laufwerk als das mindeste, da Filme darüber abgespielt werden können müssen.
    Es ist kein physisches Nachfolgeformat nach der BD vorgesehen, von daher macht die laufwerklose Konsole durchaus Sinn. Und wenn es nach den ganzen Majors geht, dann sollte so schnell wie möglich sämtlicher Content nur noch digital verfügbar sein.

  7. #26
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Nach manchen Majors bestimmt, aber verdient Sony nicht an den BluRay Lizenzen mit? Wieso sollten die das Format im so ziemlich grössten Markt den sie noch haben nicht mehr unterstützen wollen? Zumindest glaube ich dass PlayStation Sonys grösster Markt ist. Mit TVs und so soll es ja nicht mehr so gut laufen.

  8. #27
    Chronles Chronles ist offline

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Was klar sein dürfte, ist. Das Sony mittlerweile schon an der PS5 arbeitet. Mit der Entwicklung der PS4 wurde schon 2008 begonnen. Hab ich jedenfalls so gelesen. Was mich auch wundert, weil der AMD APU Chip 2008 gar nicht gab. Aber man hat auf jeden Fall begonnen. Rein theoretisch müsste Sony schon 2015 an der PS5 arbeiten oder Konzepte bringen. Ich denke, man kann nur spekulieren, wie die PS5 wird. Aber spekulieren finde ich spannend. Auch wenn 4K bald schon Full HD ablösen wird. Die aktuelle Konsolen Generation wird sicher eine lange Generation werden. Die PS5 muss einfach eine große Revolution werden, genauso wie Xbox 3. 4K und Virtual Reality werden zum Standard. Und die Konsolen werden noch abhängiger vom Internet. Ich vermute mal, das die Konsolen Exklusivspiele nur noch digital geben wird, mit einem neuem uncrackbaren Kopierschutz so das, falls ein Emulator für den PC erscheint, die Spiele nie gezockt werden können. Um so auch PC Spieler anzuwerben.

    Und das so die anderen Spielehersteller sich mitreißen lassen und das es nur noch digitaler Content gibt. Das ergibt auch Sinn. Keiner verdient mehr mit außer Sony und der Spieleentwickler. Also kein Media Markt, kein Saturn nix. Weil die Konsolen Ihren eigenen Markt haben bzw. Playstation Store und Xbox Live Store. Es wird aber auch Spiele mit Hüllen geben aber weniger... Man will uns langsam umgewöhnen so das der Shitstorm langsam vorbeigeht in einem 8 Jahren Zyklus. Alles Theorie was ich schreibe.

    Aber es wird eine Umstellung. Außerdem werden die Konsolen viel Leistungstärker werden. Und es werden viel mehr Exklusivspiele erscheinen. Außerdem wird die PS5 abwärtskompatibel werden, und zwar Komplett. Also PS1, PS2, PS3, PS4, und sogar PSP, und PS Vita werden auf der PS5 via Cloudsimulation emuliert werden. Vermutlich kostenlos mit PS Plus Anbindung. Also doch nicht kostenlos. Playstation Now wird geändert in Playstation All IN. Man wird mit Nostalgie werben. und mit Hightech. Also Virtual Reality, 4K, superscharfe Grafik und schnittigem Design. Und man wird dass PSN komplett umbauen. Und Japan und US und EU Markt wird verschmelzt. Also jeder bekommt dieselbe Ware im Store. Auch japanische RPG,s usw. So dass jeder Kunde mit Spielen versorgt wird.

    Spiele werden günstiger werden. Man wird damit werben. Twitch und andere Dienste werden besser eingebunden. Und die PS5 wird keine reine Gaming Maschine mehr. Sondern ein Alleskönner. Gaming liegt allerdings immer noch im Hauptbereich der PS5. Ob die PS5 überhaupt PS5 heißen wird. Ich denke JA. Es verkauft sich einfach besser. Ich denke die Playstation 5 wird als PS5 geworben. Allerdings keine Zahl. Die Konsole wird einfach Playstation heißen. Sony Playstation Entertainment System. So genug spekuliert.

  9. #28
    Tomyi Tomyi ist offline
    Avatar von Tomyi

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Ich vermute mal, dass in der PS5 garkein blu-ray-Laufwerk mehr verbaut wird...das heisst aber nicht, dass die Festplatte besonders groß sein muss für die Spiele...ganz im Gegenteil ! Denn ich denke die Spiele werden NICHT mehr auf der Festplatte installiert sondern nur noch online GESTREAMT (!)...also wird eine schnelle / gute Internetanbindung zur Pflicht - und lediglich die Grafik-Karte muss relativ gut sein...naja, wir werden sehen...

  10. #29
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Es ist kein physisches Nachfolgeformat nach der BD vorgesehen, von daher macht die laufwerklose Konsole durchaus Sinn. Und wenn es nach den ganzen Majors geht, dann sollte so schnell wie möglich sämtlicher Content nur noch digital verfügbar sein.
    Meinst du nicht das dann halt eher die BD weiterentwickelt wird? Wie z.B. mit Double Layer etc.
    Zitat Tomyi Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass in der PS5 garkein blu-ray-Laufwerk mehr verbaut wird...das heisst aber nicht, dass die Festplatte besonders groß sein muss für die Spiele...ganz im Gegenteil ! Denn ich denke die Spiele werden NICHT mehr auf der Festplatte installiert sondern nur noch online GESTREAMT (!)...also wird eine schnelle / gute Internetanbindung zur Pflicht - und lediglich die Grafik-Karte muss relativ gut sein...naja, wir werden sehen...
    Das wäre noch schlimmer als Download only.

  11. #30
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Es ist kein physisches Nachfolgeformat nach der BD vorgesehen, von daher macht die laufwerklose Konsole durchaus Sinn. Und wenn es nach den ganzen Majors geht, dann sollte so schnell wie möglich sämtlicher Content nur noch digital verfügbar sein.
    Wie bereits erwähnt: Eine Konsole die nur digitalen Inhalt liefert, wird für den Einzelhandel uninteressant und daher nicht in die Regale gestellt.
    Beim Thema Filme sind wir noch lange nicht so weit, dass Filme digital gekauft werden. Also wird ein Laufwerk hier weiterhin zwingend Notwendig bleiben. Und keine Konsole wird sich von dem Thema der Filme entfernen, denn die Konsolen gelten als Multimediakonsole mehr als noch zuvor die Generationen.

    Nachfolgend zur BD wird es wohl die Ultra HD Blu-Ray geben. 4K Filme sind auf dem Vormarsch und aufgrund der Datenmenge werden hier vor allem Disks immer wichtiger werden. Das Streamen solcher Filme ist zwar möglich, schließt aber noch mehr Leute aufgrund fehlendem Breitband Internet aus.

    Ohne Laufwerk wird die Konsole nicht erscheinen.

    Zitat Chronles Beitrag anzeigen
    Was klar sein dürfte, ist. Das Sony mittlerweile schon an der PS5 arbeitet. Mit der Entwicklung der PS4 wurde schon 2008 begonnen. Hab ich jedenfalls so gelesen. Was mich auch wundert, weil der AMD APU Chip 2008 gar nicht gab.
    Es ist ganz normal, dass eine Konsole in ihrer Entwicklung mehrere CPU Chips und andere Bauteile durchlaufen. Meist werden bestimmte Chips, zusammen mit dem Chip Hersteller, passend entwickelt. Demnach gehört die Entwicklung des CPUs schon zur Entwicklung der neuen Konsole. Vorläufige Entwicklerkits haben daher meist noch andere Spezifikationen als das fertige Endprodukt.

  12. #31
    JokerofDarkness

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Nachfolgend zur BD wird es wohl die Ultra HD Blu-Ray geben. 4K Filme sind auf dem Vormarsch und aufgrund der Datenmenge werden hier vor allem Disks immer wichtiger werden. Das Streamen solcher Filme ist zwar möglich, schließt aber noch mehr Leute aufgrund fehlendem Breitband Internet aus.

    Ohne Laufwerk wird die Konsole nicht erscheinen.
    Die UHD BD ist kein offizieller Nachfolger der BD und 4K Medien erscheinen jetzt erstmals zögerlich. Von Vormarsch kann hier nicht mal annähernd die Rede sein.
    Das der Breitbandausbau absolute Priorität haben muss, damit die Industrie ihr Vorhaben, dass ist nämlich nicht auf meinem Mist gewachsen, bzgl. Streaming überhaupt umsetzen kann, dürfte klar sein. Im Ünrigen will auch die Filmindustrie keine physischen Datenträger mehr, deshalb verschwinden auch immer mehr und mehr Filme aus dem stationären Handel und werden nur noch online zur Verfügung gestellt. Einige Majors veröffentlichen ihre Filme im Voraus erst online, bevor sie stationär in den Handel kommen. Bonusmaterial ist teilweise schon jetzt nur noch online abzurufen. Von daher ist die Richtung klar.

    Den stationären Handel könnte man übrigens mit Verpackungen inkl. Downloadcode ins Boot zerren. Auch da gibt es klare Pläne, wobei dies im Endeffekt auch nur ein Zwischenschritt bis zum eigenen Direktvertrieb sein könnte.

    Du darfst nicht vergessen, dass Leute, die physische Medien unterstützen eine aussterbende Art sind, da die Masse jetzt schon online lädt. Da hat man lange und erfolgreich umerzogen, sei es Musik, Film oder auch Games. Der Verkauf von physischen Datenträgern ist seit Jahren rückläufig. Was zählt ist die Masse, da kann man auf uns paar Hansel schlichtweg verzichten. Wir können nur froh sein, dass die Telekom so ein lahmer Laden ist, sonst wären die Zahlen zu Gunsten der Downloader noch höher.

    Persönlich finde ich diese Entwicklung extrem furchtbar, weil der Masse der Downloader überhaupt nicht bewusst ist, welchen Geschäftsmodellen sie durch ihr Handeln hier Tor und Tür öffnen. Vor fünf Jahren hätte ich noch jeden für bekloppt erklärt, der mir den Stand von heute erzählt hätte, aber mittlerweile sehe ich, wie sich das Kauf- und Nutzungsverhalten gegenüber digitalen Inhalten geändert hat.

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Meinst du nicht das dann halt eher die BD weiterentwickelt wird? Wie z.B. mit Double Layer etc.
    BDs mit mehreren Schichten sind ja laut Specs noch vorgesehen. Das wäre kein Nachfolger, der laut Industrie halt nicht geplant ist. Derzeit richtet sich alles mehr denn je auf Online Content aus.

  13. #32
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    @JokerofDarkness: Hast du evtl für die Rückläufige Physische verkaufte Medien auch Zahlen oder Belege? Ich arbeite seit Jahren im Einzelhandel und das gerade der Absatz an verkauften Musik CD's mittlerweile runter gegangen ist is ja kein Geheimnis mehr. Aber gerade im Games Bereich sind die Verkaufszahlen seit Jahren eigendlich recht konstant die einzige Rubrik die hier deutlich gefallen ist das ist der PC was aber grösstenteils daran liegen kann das es heutzutage eh kaum noch richtige Game CD's gibt. I.d.R is dort ja auch nur noch nen Download Code drinn oder eben mal der poplige Steam installer auf der CD gepresst. Und dort ist die grosse Userschaft eigendlich auch einer Meinung das sie lieber etwas richtiges in den Händen haben wollen.

    Ich bezweifel einfach das man in naher Zukunft ausschliesslich auf Digitale Inhalte setzen will. Wie hier schon gesagt ist sowas für den Einzelhandel einfach uninteressant. Auch gerade Läden wie Gamestop wo ca 70% des Gesamtumsatzes der Gebrauchhandel ausmacht. Und hier in Deutschland ist Gamestop ja eine recht kleine Kette. Wenn man sich mal anschaut was Gamestop gerade in Amerika für einen Einfluss hat.

  14. #33
    JokerofDarkness

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    @JokerofDarkness: Hast du evtl für die Rückläufige Physische verkaufte Medien auch Zahlen oder Belege?
    Muss mal schauen, ob ich den Bericht noch finde. Ist, wie bereits erwähnt, jedenfalls nicht auf meinem Mist gewachsen.

  15. #34
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    AW: [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Nach aktuellen Publisher-Zahlen (z.B. EA) werden neue Vollpreis-Spiele aktuell nur 20% über digitalen Weg verkauft. In drei bis vier Jahren wird eine Steigerung auf 40% erwartet.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony und co. bei dieser vorraussichtlichen Entwicklung schon in der nächsten Generation eine Konsole ohne Laufwerk planen. Selbst wenn es tatsächlich schon 40% sind, müssten sie immernoch über die Hälfte der Käufer von dieser digitalen Zukunft überzeugen. Und das ist keine leichte Aufgabe, wie die Xbox One mit ihren Online-DRM-Plänen gezeigt hat. Selbst am PC ist die Retail-Version noch nicht wegzudenken, obwohl meistens nur der beiliegende Code wichtig ist um das Spiel auf Steam, Origin, etc. zu verknüpfen. Und am PC ist das aufgrund des DVD-Standards teilweise wirklich kein Spaß mehr...



    Was dagegen massiv ansteigt, sind die Verkäufe digitaler Zusatzinhalte.

  16. #35
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Gerücht: Sony verschickt bereits erste PS5-Devkits

    Ich weiß nicht, wie vertrauenswürdig der Kerl ist, aber anscheinend hat er auch schon bei der Switch ein paar Details geleaked. Jedenfalls behauptet Marcus Sellars auf Twitter, dass Sony erste Devkits der PS5 an Third Party-Entwickler verschickt hat.

    Um den Vergleich zur PS4 heranzuziehen: Irgendwann vor dem Sommer 2012 gingen erste Devkits an die Entwickler. Das waren noch Standard-PCs, teilweise sogar mit Intel-Hardware, aber mit angepasster Software. Ab Juli 2012 gingen Devkits mit Orbis OS und mit AMD-Hardware heraus, die näher an der PS4-Hardware waren. Im Januar 2013 gingen dann die Devkits mit Custom-Hardware, schon nahe an der finalen Hardware, an die Entwickler. Im November 2013 erschien die PS4.

    Wenn der Leak also stimmt, dann können wir Ende 2019 mit dem PS5-Release rechnen.

    Passt auch damit zusammen, dass für 2019 die serienreife Chip-Fertigung im 7nm-Verfahren geplant ist. Dadurch ist ein ordentlicher Leistungssprung im Vergleich zu aktueller Hardware (Stichwort z.B. Xbox One X mit 16nm) zu erwarten. Davor macht eine neue Generation keinen Sinn und danach sind große Leistunggsprünge erstmal nicht zu erwarten. Macht also definitiv Sinn, dass der Start der neuen Generation sich auch daran orientieren wird.

  17. #36
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Gerücht: Sony verschickt bereits erste PS5-Devkits

    Ich weiß nicht, wie vertrauenswürdig der Kerl ist, aber anscheinend hat er auch schon bei der Switch ein paar Details geleaked. Jedenfalls behauptet Marcus Sellars auf Twitter, dass Sony erste Devkits der PS5 an Third Party-Entwickler verschickt hat.

    Um den Vergleich zur PS4 heranzuziehen: Irgendwann vor dem Sommer 2012 gingen erste Devkits an die Entwickler. Das waren noch Standard-PCs, teilweise sogar mit Intel-Hardware, aber mit angepasster Software. Ab Juli 2012 gingen Devkits mit Orbis OS und mit AMD-Hardware heraus, die näher an der PS4-Hardware waren. Im Januar 2013 gingen dann die Devkits mit Custom-Hardware, schon nahe an der finalen Hardware, an die Entwickler. Im November 2013 erschien die PS4.

    Wenn der Leak also stimmt, dann können wir Ende 2019 mit dem PS5-Release rechnen.

    Passt auch damit zusammen, dass für 2019 die serienreife Chip-Fertigung im 7nm-Verfahren geplant ist. Dadurch ist ein ordentlicher Leistungssprung im Vergleich zu aktueller Hardware (Stichwort z.B. Xbox One X mit 16nm) zu erwarten. Davor macht eine neue Generation keinen Sinn und danach sind große Leistunggsprünge erstmal nicht zu erwarten. Macht also definitiv Sinn, dass der Start der neuen Generation sich auch daran orientieren wird.
    Von der Zeit her würde das ja schon sehr gut passen. Und langsam kommen wir dann auch in das entsprechende Zeitfenster.

  18. #37
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Hmmm früher habe ich auf eine neue KonsolenGen gefreut. Mittlweile frage ich mich eher warum noch eigentlich? Sicherlich Grafik/technik ect werden besser. Aber spielerisch habe bei manchen Spielen das gefühl die Entwicklen sich rückwärts mit dazu mieße Geschäfts-Methoden ala Lootboxen/MT ect.

    Selbst mit der jetzigen KonsolenGen bin ich nie so 100% warm geworden :/

  19. #38
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Hmmm früher habe ich auf eine neue KonsolenGen gefreut. Mittlweile frage ich mich eher warum noch eigentlich? Sicherlich Grafik/technik ect werden besser. Aber spielerisch habe bei manchen Spielen das gefühl die Entwicklen sich rückwärts mit dazu mieße Geschäfts-Methoden ala Lootboxen/MT ect.

    Selbst mit der jetzigen KonsolenGen bin ich nie so 100% warm geworden :/
    Ich denke daran wird sich auch nicht viel ändern, solange das VR noch nicht ausgereift ist. Da wird aktuell erst mal "nur" die Technik verbessert werden.

  20. #39
    Banx Banx ist offline
    Avatar von Banx

    [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Muss da Snake zustimmen, früher war ich auf eine neue Gen deutlich gespannter als Heute.^^

    Worauf ich mich beim lesen der News am meisten gefreut hab: PS4-Games werden billiger!

  21. #40
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    [Gerüchte] PlayStation 5: Neue Infos aufgetaucht

    Ich freue mich immer noch auf sowas. Das auspacken. Das einrichten. Das kennenlernen. Immer noch toll.

    Habe ich gerade erst wieder vor 3 Monaten bei der Switch gemerkt. Wobei das ja mehr als nur ein Hardwareupdate war.

Seite 2 von 29 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte