Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Forumler Forumler ist offline

    Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Hallo

    Suche ein Android Tablet es soll 7.Zoll haben und mindestens Dualcore der Akku sollte nicht so schnell leer gehen und auch mal schneller aufladen als bei mein jetztigen 6 stunden um das voll aufzuladen dauert mir zulange und dabei hält das gefühlt nur 3 stunden -.-

    dachte an das Nexus 7 aber da stört mich das es kein sd karten schacht hat...

    vllt hat ja jemand ein cooles tab und kann mir die daten und vorteile schreiben

  2. Anzeige

    Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist offline
    Avatar von Dante-Dragon

    AW: Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Zitat Forumler Beitrag anzeigen
    Hallo

    Suche ein Android Tablet es soll 7.Zoll haben und mindestens Dualcore der Akku sollte nicht so schnell leer gehen und auch mal schneller aufladen als bei mein jetztigen 6 stunden um das voll aufzuladen dauert mir zulange und dabei hält das gefühlt nur 3 stunden -.-

    dachte an das Nexus 7 aber da stört mich das es kein sd karten schacht hat...

    vllt hat ja jemand ein cooles tab und kann mir die daten und vorteile schreiben
    Hey.

    Muss es ein 7 zoll Tablet sein? oder kann das ggf auch grösser sein?

    Ich nutze jetzt nun schon seit knapp 5 monaten das Acer A501. Hat zwar leider nur nen 1Ghz single core aber bisher läuft alles ohne Probleme oder zu mucken. Der Akku hält bei mir meist 1 Tag je nachdem wie viel ich es benutze da ich die 3G variante habe und darüber per Sim Karte oft ins Internet geht ist der Akku auch schneller leer. 8 std dauer zug fahrt mit Datenverbindung, Musik hören und E-Book lesen waren aber schon drinn.

    Der Akku an sich ist in max 2-3 std komplett aufgeladen.


    Der grösste Pluspunkt der für mich zur Kaufentscheidung beigetragen hat und nen riesen Vorteil gegenüber den meisten Tablets ist der USB anschluss. Bisher wurden sämtliche USB geräte ob nun normaler MP3 Player, 32 GB USB stick oder externe Festplatte ohne probleme erkannt und dank Apps wie z.b den ES Datei Manager auch über vollen Zugriff ausgestattet.

    Micro SD Karten werden selbstverständlich auch bis glaube 32 GB unterstützt. zusätzlich hat das Tablet nochmal 16 GB integrierter Speicher. Ich selber hab noch nen 32 GB USB stick als schlüsselanhänger mit Musik und Filme die auf dem 10 zoll Display sogar gut zu erkennen sind ;-)

  4. #3
    Forumler Forumler ist offline

    AW: Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Hey.

    Muss es ein 7 zoll Tablet sein? oder kann das ggf auch grösser sein?

    Ich nutze jetzt nun schon seit knapp 5 monaten das Acer A501. Hat zwar leider nur nen 1Ghz single core aber bisher läuft alles ohne Probleme oder zu mucken. Der Akku hält bei mir meist 1 Tag je nachdem wie viel ich es benutze da ich die 3G variante habe und darüber per Sim Karte oft ins Internet geht ist der Akku auch schneller leer. 8 std dauer zug fahrt mit Datenverbindung, Musik hören und E-Book lesen waren aber schon drinn.

    Der Akku an sich ist in max 2-3 std komplett aufgeladen.


    Der grösste Pluspunkt der für mich zur Kaufentscheidung beigetragen hat und nen riesen Vorteil gegenüber den meisten Tablets ist der USB anschluss. Bisher wurden sämtliche USB geräte ob nun normaler MP3 Player, 32 GB USB stick oder externe Festplatte ohne probleme erkannt und dank Apps wie z.b den ES Datei Manager auch über vollen Zugriff ausgestattet.

    Micro SD Karten werden selbstverständlich auch bis glaube 32 GB unterstützt. zusätzlich hat das Tablet nochmal 16 GB integrierter Speicher. Ich selber hab noch nen 32 GB USB stick als schlüsselanhänger mit Musik und Filme die auf dem 10 zoll Display sogar gut zu erkennen sind ;-)
    hi

    danke für die antwort hört sich zwar alles gut an aber leider soll es 7 zoll sein weil ich das überwiegend untwerges benutzten möchte und 10 zoll dafür meiner meinung viel zu groß ist.

    aber wenn jemand eins kennt was sich genau so anhört in 7. zoll dann immer her mit den tipps

  5. #4
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    AW: Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Hi Forumler,
    Erstmal herzlich willkommen hier im Forum!

    Ich habe nun schon seit einiger Zeit das Asus Fonepad und bin überaus zufrieden damit.
    Das ist dem Nexus 7 sehr ähnlich, verfügt aber dafür über eine Telefonfunktion, einen microSD-Karten Slot, einen Intel Prozessor und sieht designtechnisch auf der Rückseite anders aus.

    Es mag zwar ein bisschen ulkig sein, dass man damit auch telefonieren kann, aber meiner Meinung nach schaden zusätzliche Funktionen nicht. Man muss sie nicht nutzen (mache ich auch nicht); außerdem hat man dafür dann auch gleich ein 3G-Modul integriert.

    Das Tablet hat zwar nur einen 1,2Ghz getakteten Single-Core Prozessor von Intel, der sich aber (dank Hyper-Threading) durchaus sehen lassen kann und insbesondere für sehr gute Akkulaufzeiten sorgt. Bei durchschnittlicher Nutzung hält der schon mal etwas über 4 Tage (wenn man z.B. nur ab und zu surft) und bei intensiver Nutzung hält er so knappe 10 Stunden (beim Spielen zum Beispiel, aber ich kann es dir nicht ganz genau bestätigen, da ich noch nie 10 Stunden am Stück was mit dem Gerät gemacht habe ).
    Die Aufladezeit von 5% auf 100% beträgt an der Steckdose circa 2 1/2 Stunden.

    USB Geräte kann man dort mittlerweile auch anstecken und verwenden, man braucht aber einen kleinen Adapter dafür (microUSB zu USB). Die USB On-The-Go Funktion kam wohl mit dem vorletzten Update fürs Gerät dazu, ich konnte das aber leider nicht testen, weil ich keinen Adapter dafür mehr habe.

    Wenn du Interesse daran hast, kannst du gerne auch mein ausführliches Review darüber lesen:
    http://www.forumla.de/f-user-reviews...-review-212525

  6. #5
    arrien arrien ist offline

    AW: Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Hi,

    ich habe jetzt seit kurzem das Samsung Galaxy Tab 2 10.1. Hab ich gebraucht mit 3G Modul top Zustand für 215€ ergattert.
    Ist recht gut, nutze es auch geschäftlich und dafür reichts auch aus. Spiele mit Highendgrafik spiel ich darauf jetzt nicht wirklich.

    Davon gibts auch ne 7 Zoll Version, schaust mal bei Amazon, da kannst dir auch gleich den Speicher und alles aussuchen.
    Hab hier mal den Produktlink: http://www.amazon.de/gp/product/B008...&psc=1&s=ce-de

    Das 10.1er kann ich nur wärmtens empfehlen wenn du nicht gerade die Hardware an die Grenzen bringen willst.

    Ansonten schau doch mal zum Beispiel bei Chip.de, die haben auch immer tolle Vergleiche und Bestenlisten, da schau ich eigentlich immer als erstes rein.

    Vergleich: Tablets im Test - CHIP Online

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

    Grüße
    Arrien

  7. #6
    Junjou Junjou ist offline
    Avatar von Junjou

    AW: Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Ich missbrauche den Thread für eine Empfehlung für mich. Bin in Sachen Tabletts unwissend.

    Das Teil sollte auf Windows laufen, damit man nicht an apps gebunden ist. Eine gute Größe sollte es auch haben, 10 Zoll aufwärts. Gibt es sonst noch Sachen worauf ich achten sollte? Gibt es gute und günstige Alternativen?

  8. #7
    Junjou Junjou ist offline
    Avatar von Junjou

    AW: Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Ist der Bereich hier nur Tod oder sind soviele im Urlaub? Hätte gerne etwas Hilfe gehabt.

  9. #8
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Also zumindest ich war tatsächlich bis gestern Abend im Urlaub.

    Gegen ein Windows-Tablet ist grundsätzlich nichts einzuwenden, allerdings ist der Markt da etwas undurchsichtig und man sollte einige Dinge beim Kauf beachten.

    Dabei ist bspw. zu erwähnen, dass es Tablets mit Win8/8.1 gibt, auf denen man bei Bedarf "echte" Desktop-Software (im durch die Hardware gegebenen Rahmen) installieren/ausführen kann, aber auch Windows Tablets mit WinRT, bei welchen auschließlich (abgesehen vom Jailbreak) Software aus dem Windows Store verwendet werden kann, der momentan immernoch in vielerlei Hinsicht nicht allzu viel zu bieten hat, wenn man mit der Erwartung an die Sache herangeht, für all seine Desktop-Anwendungen dort eine Alternative zu finden.

    Daher solltest du auf jeden Fall ein Tablet mit Windows 8 auf x86 Basis nehmen, welches dann das vollwertige OS bietet und eben Intel oder AMD Hardware besitzt.
    Win8 RT lässt sich an den ARM CPU's erkennen (Qualcomm o.Ä.) - Nokia, MS Surface "ohne Pro", einige Samsung, etc.
    Natürlich ist das etwas verallgemeinert, aber so schaut's auf dem Markt momentan aus.

    Die meisten Tablets ab 10" aufwärts sind bereits solche "covertible Tablets" oder zumindest dafür vorbereitet, sprich haben eine abnehmbare (z.T. schwenkbare) Docking-Tastatur unten dran.
    Benötigst du soetwas ?

    Eine sehr wichtige Sache wäre grundsätzlich aber mal dein Budget, welches auch entscheidend ist, um Alternativen nennen zu können ?

  10. #9
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Welche Tablet würdet ihr Empfehlen ?

    Hier eine aktuelle Ergänzung zu diesem Thread:

    Was immer Ihr auch kauft - kauft Euch kein Lenovo-Tablet.

    Vor anderthalb Jahren stand ich vor der Entscheidung, welches Tablet ich mir neu kaufe. Aufgrund der technischen Daten wurde es dann ein Lenovo Tab 4. Das gibt es in vier Konfigurationen: Die 8-Zoll-Variante als Version 8 und 8 plus sowie die 10-Zoll-Variante als Tab 10 und 10 plus. Ich habe mir das Flaggschiff, das Tab 4 10plus, gekauft. Damals war Android One gerade rausgekommen, und die Lenovo Tablets wurden noch mit einem schon damals veralteten Andoid 7 ausgeliefert. Ich ging also davon aus dass Lenovo zumindest noch ein Upgrade auf Android 8 rausbringen würde.
    Das tat Lenovo auch - für alle Tab 4 Modelle außer für das Flaggschiff. Das blieb auf Android 7. Nach langem Suchen fand ich heute in einem Lenovo-Forum die offizielle Bestätigung dafür.

    Die Käufer des teuersten Modells wurden also schlechter behandelt als die Käufer der preiswerteren Modelle.
    Gleichzeitig war Lenovo auch bei den Sicherheitsupdates sehr sparsam. Die Sicherheitsupdates sind bei Oktober 2018 stehen geblieben - bei einem Gerät, das zu diesem Zeitpunkt gerade mal ein Jahr auf dem Markt war.

    Das wird mich lehren, nie wieder Lenovo-Hardware zu kaufen.

Ähnliche Themen


  1. Welche Festplatte (intern) würdet ihr empfehlen: Hi, ich möchte mir gerne eine neue Festplatte kaufen, leider kenne ich mich in dem Bereich garnicht aus (seht ihr daran, dass ich nur 3 Hersteller...

  2. Welche externe Festplatte würdet Ihr empfehlen ?: Hi Welche externe Festplatte würdet Ihr empfehlen ? Buffalo DriveStation™ TurboUSB with Power Saving Mode External Hdd Western Digital My...

  3. Teamvorschläge, welche Pokemon würdet ihr für ein Team empfehlen? Warum würdet ihr sie empfehlen?: In diesem Thread geht es nicht direkt um Attacken o. Movesets, sondern ihr sollt Pokemon-Vorschläge machen^^ Also welche Pokemon sind gut, welche...

  4. Was würdet ihr mir empfehlen?: Ich würde gern einen Full HD Fernseher kaufen. Jedoch steht der Fernseher nur max. 2m von mir entfernt, weil mein Zimmer nicht das Breiteste ist....