Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Boi Boi ist offline

    Argentinien-Krise

    Gestern enttäuschte Argentinien wiedermal mit einem 0:0 gegen Rumänien und das noch mit ihrer A-Manschaft. Dieses Phänomen beschäftigt mich schon länger. Wieso spielt Argentinien trotz überragender Spieler wie Messi, Agüero, Higuain, Di Maria, Mascherano, Lavezzi u.s.w so schlecht? Das kann ich mir nicht erklären. So wie es aussieht könnten sie schon in der Gruppenphase nach Hause fahren oder sich über ein Erreichen des Achtelfinales freuen. Was denkt ihr woran das liegt, dass sie trotz einer objektiv gesehen guten Manschaft vor allem einem überragenden villeicht weltbesten Sturm so katastrophal spielen? Sie müssten villeicht so gut spielen wie noch nie aber das Gegenteil ist der Fall. Sehr seltsam...

  2. Anzeige

    Argentinien-Krise

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Argentinien-Krise

    Zitat Boi Beitrag anzeigen
    Gestern enttäuschte Argentinien wiedermal mit einem 0:0 gegen Rumänien und das noch mit ihrer A-Manschaft. Dieses Phänomen beschäftigt mich schon länger. Wieso spielt Argentinien trotz überragender Spieler wie Messi, Agüero, Higuain, Di Maria, Mascherano, Lavezzi u.s.w so schlecht? Das kann ich mir nicht erklären. So wie es aussieht könnten sie schon in der Gruppenphase nach Hause fahren oder sich über ein Erreichen des Achtelfinales freuen. Was denkt ihr woran das liegt, dass sie trotz einer objektiv gesehen guten Manschaft vor allem einem überragenden villeicht weltbesten Sturm so katastrophal spielen? Sie müssten villeicht so gut spielen wie noch nie aber das Gegenteil ist der Fall. Sehr seltsam...
    Wer von denen ist denn momentan in einer sehr guten Form? Selbst Messi nicht

  4. #3
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Argentinien-Krise

    Davon habe ich bislang nichts mitbekommen. Lediglich den Umstand, dass sich Messi beim gestrigen Spiel gegen Rumänien übergeben hat.

  5. #4
    Boi Boi ist offline

    AW: Argentinien-Krise

    das sehe ich auch so. allerdings behauptet messi die wm käme für sie genau zur rechten zeit nicht nur weil sie im besten alter sind sondern weil sie derzeit auch spielerisch in topform sind. davon hat man gestern aber nicht sehr viel gesehen. argentinien als auch deutschland müssen sich ernsthafte sorgen machen denke ich.

  6. #5
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Argentinien-Krise

    Denke nicht das man Deutschland mit Argentinien vergleichen kann, wir haben uns recht gut angestellt in den letzten Turnieren, auch keine Trainer wechsels in den letzten Jahren, die Quali davor gut überstanden ( bis auf ausrutscher) und im Testspielen geht es am ende auch um nix, das merkt man einigen Spielern auch an, wo die Stammplatz frage nicht im Raum steht, dazu wird auch einiges neues auspobiert, zb neue Spieler und Taktiken.

    Das letzte wäre evlt vergleichbar, weil ein Messi zu einer WM nicht auf der Bank sitzen würde.

  7. #6
    Boi Boi ist offline

    AW: Argentinien-Krise

    was die sicherheit angeht würde ich deutschland auch besser als argentinien einstufen allerdings hat argentinien die letzten spiele gegen starke gegner besser überzeugt als deutschland somit relativiert es sich einigermaßen. allgemein haben meiner meinung nach nur 4 teams die chance auf den titel und das sind deutschland argentinien brasilien und spanien. wobei bei den testspielen eigentlich nur brasilien wirklich überzeugen konnte. aber das muss nichts heißen.

  8. #7
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Argentinien-Krise

    Ich habe den Thread gestern beim Durchsuchen des Fußball-Unterforums wiederentdeckt und musste schon ein wenig schmunzeln. Wer hätte gedacht, dass sich Argentinien bis ins Finale spielt?
    Wobei die Einschätzung von @Boi schon zutreffend gewesen ist: Sie haben wirklich jenseits ihrer Möglichkeiten gespielt und sind alles andere als souverän ins Endspiel eingezogen. Aber von einer Krise spricht man in Argentinien bestimmt nicht. Dort dürfte es nur eine Trainer-Debatte geben.

Ähnliche Themen


  1. Die Ukraine-Krise: Seit Monaten sind die Medien voll mit der Berichterstattung um die Aufstände in der Ukraine. Nach den zwischenzeitlichen, gewalttätigen Aufständen...

  2. Die Euro/EU Krise: Die EURO/EU Krise Tja jeder kennt sie wohl mittlerweile und auch wenn sie bisher an Deutschland jeder bisherigen Analyse zum trotz vorbei gegangen...

  3. Krise in Pakistan: Das ist schlecht, ganz schlecht: Pakistan: Oberstes Gericht ordnet Festnahme des Premiers an - SPIEGEL ONLINE Eine Atommacht darf so etwas nicht...

  4. Krise in der Bundeswehr: Moin, zu Guttenberg hat momentan mit gleich 3 Problemen zu kämpfen: Meuterei auf der Gorch Fock, unzulässig geöffnete Feldpost von...

  5. SPD in der Krise: Wie denkt ihr sieht, die Zukunft der SPD aus? Mit der Linken oder ohne ihr? Wie seht ihr das Problem mit der Führung?