Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Felixheinimann96 Felixheinimann96 ist offline
    Avatar von Felixheinimann96

    UEFA Europa League 2016/17

    UEFA Europa League 2016/17


    Bald rollt wieder der Ball in der Europa League! Das diesjährige Finale wird in der Friends Arena in Sölna bei Stockholm ausgetragen.

    Teilnehmer aus Deutschland

    • FC Schalke 04
    • 1. FSV Mainz 05
    • Hertha BSC Berlin (Qualifikation noch ausstehend)
    • Borussia Mönchengladbach (Im Falle einer Playoff-Niederlage)

    Weitere feststehende Teilnehmer


    • Manchester United
    • FC Southampton
    • Zenit St. Petersburg
    • Athletic Bilbao
    • Inter Mailand
    • AC Florenz
    • Sporting Braga
    • Standard Lüttich
    • FC Zürich
    • Celta Vigo
    • Feyenoord Rotterdam
    • OGC Nizza
    • FC Zorya Luhansk
    • Konyaspor


    Hertha BSC spielt am nächsten Donnerstag gegen den dänischen Brøndby IF. Weitere Begegnungen sind hier aufgeführt:

    UEFA Europa League - Spiele 2017 – UEFA.com

  2. Anzeige

    UEFA Europa League 2016/17

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline
    Avatar von AnnaM91VK09

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Freue mich total auf das Spiel am Donnerstag. Weiss einer von Euch mehr über diesen dänischen Verein? Wie stark sind sie?

  4. #3
    Felixheinimann96 Felixheinimann96 ist offline
    Avatar von Felixheinimann96

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Zitat AnnaJogiKlopp09 Beitrag anzeigen
    Freue mich total auf das Spiel am Donnerstag. Weiss einer von Euch mehr über diesen dänischen Verein? Wie stark sind sie?
    Sind letze Saison vierter geworden, zählen mit dem FC Kopenhagen aber dennoch zur Landeselite. Sind vergleichbar mit Austria Wien oder Young Boys Bern. Hertha sollte Ihnen also qualitativ überlegen sein, Brøndby hat aber mehr Erfahrung im internationalen Geschäft, da die schon mehrmals in der EL gespielt haben als Hertha.

    Wie ich das weiss, spielen die, wie die meisten Skandinavier, sehr defensiv.

  5. #4
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Hier die Übersicht über die eben ausgelosten Gruppen:



    Es hätte schlimmer kommen können. Mainz hat eine verhältnismäßig einfache Gruppe bekommen und sollte weiterkommen. Schalke hat etwas schwerere Gegner, ist für mich aber trotzdem Favorit auf den Gruppensieg.

  6. #5
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Schalke sollte sicher weiterkommen ... Salzburg hat gezeigt, dass sie eigentlich nix können, und der Rest ... naja, nicht die Klasse von Bundesligamannschaften der oberen Hälfte ...

    Anderlecht könnte Mainz Probleme bereiten, aber die beiden anderen Gruppengegner sollten geschlagen werden ...

  7. #6
    Lediban neoX Lediban neoX ist offline

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Soo, am Donnerstag startet dann auch folgerichtig die Europa League Saison, wo "meine" Schalker dann gegen OGC Nizza starten dürfen/ müssen. Ich bin gespannt, wie sich das Team von Trainer Weinzierl nach der starken, aber letztlich dann eben doch erfolglosen Vorstellung am vergangenen Freitag gegen den FC Bayern München auf internationalem Parkett präsentieren kann, habe aber ein recht gutes Gefühl, was ich nicht allzu oft habe.

    Wie sieht es für euch sonst mit den anderen Partien aus? Auf welche Spiele freut ihr euch so und was erwartet ihr vom ersten Spiel des 1. FSV Mainz 05 gegen St. Etienne?

  8. #7
    Esposito Esposito ist offline
    Avatar von Esposito

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Villarreal CF - FC Zürich
    Der Tabellenvierte der vorletzten Saison der Primera Division und EL-Halbfinalist gegen den Absteiger aus der Schweiz. Auf dem Papier eine klare Sache, und obwohl ich wusste, dass unsere Mannschaft von der Qualität her eigentlich in die höchste Spielklasse unseres Landes gehört, fuhr ich mit kleinen Erwartungen nach Spanien. Ich ging davon aus, dass sich unsere Mannschaft hinten einigeln wird und ihr Glück über Konter sucht. Weit gefehlt: Unsere Jungs begannen mutig zu pressen und nach knapp einer Minute unterlief den Spaniern, die gedanklich noch nicht ganz auf dem Platz waren, ein Fehler, welchen Armando Sadiku mit der Brutalität eines Weltklassestürmers bestrafte.



    Villarreal wurde dadurch wachgerüttelt und begann, den Motor warmlaufen zu lassen und legte in Bezug auf Spielanteile immer mehr zu. Obwohl Zürich kämpferisch gut dagegen hielt, begann sich die Qualität von Pato, Dos Santos, Soriano und Co. langsam durchzusetzen: Mit zwei kaum zu verteidigenden Toren drehte das Submarino Amarillo das Spiel noch vor der Pause, wobei der Führungstreffer der Gelben in der Nachspielzeit fiel. Bitter! Wer befürchtete, dass Zürich nach der Pause einbrechen oder aufgeben würde, sah sich getäuscht. Man betrieb weiterhin einen hohen Aufwand und glaubte bis zum Schluss an den Punktgewinn beim (vermeintlich) übermächtigen Gegner. In der Schlussphase drängte unser Team Villarreal förmlich in ihre eigene Platzhälfte zurück. Letztendlich hat es aber leider nicht gereicht. Man verlor, trotz einer guten Leistung, mit 2:1. Von den mitgefahrenen Zürchern gab es dennoch viel Applaus. Obwohl die knappe Niederlage schon ärgerlich ist, überwog nach Spielende ziemlich schnell der Stolz auf die Mannschaft.

  9. #8
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline
    Avatar von AnnaM91VK09

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Wenn man sieht wie stark der FCZ inzwischen auftriet kommt man doch zu dem Entschluss, dass er wohl kaum abgestiegen wäre hätte man früher was unternommen oder wären die Spieler früher aufgewacht. Naja so wird man wenigstens Meister, was in der ersten Liga seit Jahren eher unmöglich ist.

  10. #9
    Esposito Esposito ist offline
    Avatar von Esposito

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    FC Zürich - Osmanlispor FK

    Ein richtig geiler Fussballabend im Letzigrund. Der FCZ krönt einen weiteren starken EL-Auftritt diesmal verdient mit 3 Punkten. Wir waren die klar überlegene Mannschaft und haben den Favoriten aus der Türkei phasenweise richtig an die Wand gespielt. Der Sieg fiel weniger deutlich aus, war dafür aber umso schöner. Marco Schönbächler, der diese Saison nach einer langwierigen Verletzung (er ist über ein Jahr lang ausgefallen) wieder zurück kam, spielte sich mit einer starken Leistung und einem Traumtor (siehe unten) ins Team der Runde

    UEFA Europa League 2016/17

    Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste schoss uns Dzengis Cavusevic, der in der ersten Halbzeit beim Stand von 0:0 noch vom Elfmeterpunkt aus gescheitert war, doch noch zum Sieg.

    Etwas schade fand ich, dass unter den anwesenden türkischen Zuschauern (von denen wohl so ziemlich alle in der Schweiz leben - ich glaube, es ist kaum jemand aus Ankara angereist) wohl kein einziger Fan von Osmanlispor war. Auf dem Weg von der Bushaltestelle zum Stadion sah ich Trikots / Schals von Besiktas, Fener, Gala und sehr viele Halbmonde. Nicht, dass mich das grundsätzlich stören würde, aber es kotzt mich ein wenig an, dass von zwei Seiten (ziemlich nationalistisch angehauchte türkische Fans und eine Gruppe Kurden / Erdogan-Gegner in einer anderen Ecke des Stadions) ein politisches Konfliktpotential in unser Stadion gebracht wird, das beinahe eskaliert und die Südkurve schlussendlich als Puffer und deeskalierender Akteur fungieren muss. Man kann von Erdogan halten, was man will, aber man muss es nicht an einem Fussballspiel zeigen und damit beinahe Ausschreitungen provozieren, die letzten Endes wieder unserem Verein und unserer Kurve (und indirekt auch den Fans auf den Sitzplätzen) schaden. Und angesichts der Tatsache, dass wir im Dezember auch noch nach Ankara fahren, frage ich mich dann auch, ob die Zwischenfälle in den türkischen Medien thematisiert und richtig eingeordnet werden. Steht da: "Zürcher Publikum protestiert gegen Erdogan" oder steht da "Kleine Gruppe von Kurden protestiert gegen Erdogan"?


  11. #10
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline
    Avatar von AnnaM91VK09

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Ja das mit den türkischen Fans ist mir auch aufgefallen. Ich meine das wäre ja so wie wenn ich bei einem Spiel gegen z.B. Mainz mit einem Basel Trikot hingehen würde,weil man es halt kennt oder mit schweizer Fahnen. Wie politisch das war weiss ich gar nicht,aber wir waren direkt in der Südkurve und haben natürlich diese Auseinanderhaltung mit bekommen. Nach der Pause waren die Fans auch gleich neben dem Zürichblock statt im Gäste.
    Ich fand es richtig schade,wie leer das Stadion war, außer in der Südkurve war einfach keine Stimmung. Sicher der Letzigrund war nie das Stimmungsstadion(darum bin ich ja auch für ein neues,modernes Stadion und jetzt bekommt das der ZSC,welcher mit dem Hallenstadion schon immer das bessere Stadion hatte) und es ist auch öfters nicht voll,aber das war echt lächerlich. Ich war ja auch länger nicht mehr im Stadion,aber mir scheint jetzt wo der FCZ nicht mehr in der ersten Liga spielt sind noch weniger Zuschauer im Stadion. Das ist wirklich schade,aber in der Kurve macht es wenigstens Spaß und die ist voll.
    Naja ich ärgere mich immer noch über das Gegentor, weil sonst wäre man Zweiter und ich denke in Ankara z.B. wird es schwerer werden.

  12. #11
    Esposito Esposito ist offline
    Avatar von Esposito

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Zitat AnnaJogiKlopp09 Beitrag anzeigen
    Ja das mit den türkischen Fans ist mir auch aufgefallen. Ich meine das wäre ja so wie wenn ich bei einem Spiel gegen z.B. Mainz mit einem Basel Trikot hingehen würde,weil man es halt kennt oder mit schweizer Fahnen. Wie politisch das war weiss ich gar nicht,aber wir waren direkt in der Südkurve und haben natürlich diese Auseinanderhaltung mit bekommen. Nach der Pause waren die Fans auch gleich neben dem Zürichblock statt im Gäste.
    Ich fand es richtig schade,wie leer das Stadion war, außer in der Südkurve war einfach keine Stimmung. Sicher der Letzigrund war nie das Stimmungsstadion(darum bin ich ja auch für ein neues,modernes Stadion und jetzt bekommt das der ZSC,welcher mit dem Hallenstadion schon immer das bessere Stadion hatte) und es ist auch öfters nicht voll,aber das war echt lächerlich. Ich war ja auch länger nicht mehr im Stadion,aber mir scheint jetzt wo der FCZ nicht mehr in der ersten Liga spielt sind noch weniger Zuschauer im Stadion. Das ist wirklich schade,aber in der Kurve macht es wenigstens Spaß und die ist voll.
    Naja ich ärgere mich immer noch über das Gegentor, weil sonst wäre man Zweiter und ich denke in Ankara z.B. wird es schwerer werden.
    Na ja, für mich war es ganz klar politisch, da die Türken ja keine Probleme mit der Südkurve wollten (wovon ich im ersten Moment ausging), sondern mit der kleinen Gruppe Kurden auf der anderen Seite, quasi "hinter" der Kurve, weil sich diese gegen Erdogan äusserten. Das haben sie uns am Zaun auch ganz klar so gesagt. Mit Anpfiff der zweiten Hälfte sind sie dann auch zurück in ihren Block gewatschelt.
    Die Osttribüne ist teilweise ziemlich gut zu unseren Liedern mitgegangen, halt nur mit Klatschen, aber immerhin. So schlecht fand ich das jetzt nicht, von der Stimmung her.

    Die Zuschauerkulisse am Donnerstag war tatsächlich eher enttäuschend, ansonsten ist der Zuschaueraufmarsch aber erfreulich, wie ich finde. Wir haben bisher einen höheren Durchschnitt als in der vergangenen Saison und in jedem Spiel mehr Zuschauer als GC in der Super League (Unser Durchschnitt dürfte nahezu doppelt so hoch sein wie derjenige von GC). Natürlich ist der Letzigrund nicht optimal, aber da die Signale aus der Politik derzeit in die Richtung gehen, dass als Standort für ein neues Stadion nur das Hardturm-Areal in Frage kommt, dann bleibe ich viel lieber in unserer jetzigen Heimat. Der Hardturm ist nun mal in den Augen vieler unserer Fans feindliches Territorium.

    Na ja, mir wäre es auch lieber gewesen, wir hätten ohne Gegentor gewonnen. Wobei man sagen muss, dass dann das zweite Tor nur noch halb so geil gewesen wäre. Aber ich denke ohnehin nicht, dass dieses eine Gegentor schlussendlich entscheidend sein wird. Wenn die Mannschaft weiterhin so auftritt wie bisher, sehe ich gute Chancen auf ein Weiterkommen. Und auch wenn es nicht reichen sollte, ist das halb so schlimm. Priorität in dieser Saison hat ganz klar der Aufstieg.

    PS: Die Vorstellung, dass wir uns wahrscheinlich über den Weg gelaufen sind und es nicht wissen, finde ich irgendwie lustig

    Edit: Wenn ich meine Texte hier nochmals lese, sollte ich noch darauf hinweisen, dass es auch viele türkische Fans gab, die sich das Spiel ganz normal angesehen haben, ohne Stress zu machen.

  13. #12
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline
    Avatar von AnnaM91VK09

    AW: UEFA Europa League 2016/17

    Die Vorstellung ist echt witzig, aber ich habe irgendwie gedacht du gehst sicher an das Spiel.
    Ja Hardtrum ist nicht so klasse,aber es gab ja einmal die Abstimmung mit einem modernen Letzigrund und das wurde dann leider nicht angenommen.
    Solange Züri mehr fühlt als GC ist alles gut,ich finde halt selten ein Tag an dem ich und mein Bruder beide können und alleine macht das weniger Spaß. Wobei ich in Berlin oft schon alleine war, aber dort wird Fußball ganz anders gelebt und man wird schon auf den Weg ins Stadion gefragt von Fußgängern wie geht das Spiel heute aus, viel Spaß und so und die Leute sind halt total offen, aber trotzdem zu Zweit ist immer besser!

  14. #13
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    UEFA Europa League 2016/17

    Das Achtelfinale in der Europa League wurde ausgelost und ergibt ein deutsches Duell und ein belgisches Duell. Damit ist zumindest ein deutscher Vertreter sicher im Viertelfinale, auch wenn das Duell später im Wettbewerb hätte kommen können für meinen Geschmack.

    Die Achtelfinal-Partien in der Übersicht:

    • FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach
    • Celta Vigo (Spanien) - Kuban Krasnodar (Russland)
    • APOEL Nikosia (Zypern) - RSC Anderlecht (Belgien)
    • Olympique Lyon (Frankreich) - AS Rom (Italien)
    • FK Rostov (Russland) - Manchester United (England)
    • Olympiakos Piräus (Griechenland) - Besiktas JK (Türkei)
    • KAA Gent (Belgien) - KRC Genk (Belgien)
    • FC Kopenhagen (Dänemark) - Ajax Amsterdam (Niederlande)

  15. #14
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    UEFA Europa League 2016/17

    Naja, wenigstens eine deutsche Mannschaft im Viertelfinale ...

    Womöglich wären sie gegen Rom, ManU oder Ajax sowieso rausgeflogen

  16. #15
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    UEFA Europa League 2016/17

    Das hätt's jetzt nicht gebraucht. Aber gut, hilft ja nix.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content