Umfrageergebnis anzeigen: Wer sollte neuer Bundestrainer werden?

Teilnehmer
5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Julian Nagelsmann

    2 40,00%
  • Louis van Gaal

    2 40,00%
  • Oliver Glasner

    0 0%
  • Stefan Kunz

    0 0%
  • Felix Magath

    1 20,00%
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    Wer sollte die Nachfolge von Flick als Bundestrainer antreten?

    Nach der Entlassung von Hansi Flick ist der DFB neun Monate vor der Heim-EM und nur 2 Jahre nach dem Ende der Ära Löw schon wieder auf Trainersuche. Am heißesten gehandelt wird als Nachfolger derzeit Julian Nagelsmann, dessen üppiges Gehalt sich der FC Bayern auch gerne sparen würde und mit dem Gespräche wohl kurz bevorstehen. Nagelsmann selbst soll nach Angaben der Bild hin und hergerissen sein. Die Trainersuche ist damit noch völlig offen.

    Weitere Namen, die mal mehr, mal weniger ernsthaft ins Gespräch gebracht werden sind Van Gaal, Oliver Glasner, Stefan Kunz sowie Felix Magath. Rudi Völler, der interimsweise gegen Frankreich übernahm, hat dagegen schon klargestellt, dass er nicht zur Verfügung steht.

    Nun ist eure Meinung gefragt bei der neuesten Auflage von "Deutschland sucht den Bundestrainer": Wer sollte es machen?

    Weitere verfügbare Kandidaten findet ihr hier: Verfügbare Trainer - Transfermarkt.de

  2. Anzeige

    Wer sollte die Nachfolge von Flick als Bundestrainer antreten?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    Wer sollte die Nachfolge von Flick als Bundestrainer antreten?

    Ich finde diese Frage gar nicht so leicht zu beantworten, weil man dafür erst einmal den Grund finden müsste, aus dem die Spieler unter Flick so miserabel performt haben, und ob der Sieg gegen Frankreich danach eher ein Zufallsprodukt oder eine direkte Folge der Amtsenthebung Flicks war. Soweit ich weiß war Flick doch relativ beliebt und auch vielen Spielern aus seiner Zeit beim FC Bayern bekannt, wo er sehr erfolgreich mit ihnen war. Daher würde ich es etwas merkwürdig finden, wenn man direkt gegen ihn gespielt hätte. Ist vielleicht doch eher allgemeines Desinteresse an der Nationalmannschaft der Grund, gerade wo es aktuell nur Freundschaftsspiele gibt? Wollen sich die Spieler dort für ihre richtigen Arbeitgeber schonen, weil die Kalender durch immer mehr auseinandergezogene Wettbewerbe immer voller wird und immer mehr Reisen anstehen? Oder sind die aktuellen Spieler, die Deutschland zur Verfügung hat, vielleicht auch einfach nicht besser als das, was sie im Nationaltrikot zeigen?

    Ich würde mir wünschen, dass die deutsche Nationalmannschaft mal dieses altbackene Gefühl aus dieser ewig langen Löw/Flick-Ära ablegen würde. Das würde bedeuten, dass ein moderner Trainer her muss, der besonders auf Taktik und entsprechende Analysemethoden wert legt. Diese Mannschaft benötigt eine ganz neue Spielidee und braucht dringend mehr Flexibilität, denn im Prinzip spielt sie immer noch das gleiche System, das bei der WM 2014 gespielt wurde. Daher weiß ich nicht ob so ein alter Knochen wie Magath oder van Gaal hier eine gute Wahl wäre. Dann eher Nagelsmann, wobei der mir fast schon zu jung erscheint. Einen perfekten Kandidaten ohne Job scheint es nicht zu geben, was auch daran liegt, dass man sich jetzt zur unmöglichsten Zeit von Flick getrennt hat. Ein paar Monate früher und man hätte ganz andere Möglichkeiten auf dem Markt gehabt, aber so direkt nach dem Start einer neuen Saison ist das natürlich schwierig. Besser als eine Notlösung wäre es aber mit einem wirklich geeigneten Kandidaten zu verhandeln, der dann vielleicht erst im Winter kommt, aber dafür dann auch richtig passt. Bis dahin muss dann halt Völler noch mal ran. Das macht schon allein Sinn um eben zu sehen wie die Mannschaft sich ohne Flick jetzt entwickelt.

  4. #3
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Wer sollte die Nachfolge von Flick als Bundestrainer antreten?

    Da Flick schon den Ansatz des "modernen Trainers" verfolgte, weiß ich nicht - inwieweit man das noch auf die Spitze treiben will.
    Nagelsmann hat nämlich immer noch ein Problem, was Guardiola auch lange Zeit hatte ... sobald er ausgecoached wurde, schaffte er es nicht sein Team innerhalb der 90 Minuten anzupassen und taktisch umzustellen.

    Das ist gerade für einen Nationaltrainer fatal. Zwar hilft der moderne Ansatz da besonders, weil ja schon Videoaufnahmen und Analysen während des Spiels passieren, so dass man spätestens zur HZ was ändern könnte - aber dann muss der Trainer dies verstehen und auch nutzen.

  5. #4
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Wer sollte die Nachfolge von Flick als Bundestrainer antreten?

    Offenbar wird es ja Nagelsmann: https://www.kicker.de/nagelsmann-sol...969344/artikel

    Julian Nagelsmann soll die Nationalmannschaft zur Heim-EM 2024 führen. Darauf verständigten sich nach kicker-Informationen der im März beim FC Bayern entlassene Trainer und Spitzenvertreter des DFB am Dienstag.
    Im zweiten Anlauf wird das Konzept "Ex-Bayern-Trainer direkt zur Nationalmannschaft, wo er dann mit den Spielern aus dem ehemaligen Verein weiterarbeiten kann, die ihm die Kündigung eingebrockt haben" sicher gut aufgehen.

  6. #5
    David007 David007 ist gerade online
    Avatar von David007

    Wer sollte die Nachfolge von Flick als Bundestrainer antreten?

    Nagelsmann scheint es bis zur EM wirklich zu machen. Damit würde er zum zweiten Mal in Folge die Nachfolge von Hansi Flick antreten. Persönlich mag ich ihn nicht und hätte mir einen anderen Kandidaten gewünscht. Wirklich viel auf dem Markt ist aber halt auch nicht - zumindest niemand den ich sofort begrüßen würde. Ich hätte mir ein bisschen gewünscht, dass sie einen Kandidaten a la Klinsmann vor der WM 2006 aus dem Hut zaubern. Irgendjemand unverbrauchtes, der Sympathien auf sich ziehen und eine gewisse Euphorie rund um die NM und die Heim-EM entfachen kann.

  7. #6
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Wer sollte die Nachfolge von Flick als Bundestrainer antreten?

    Zitat David007 Beitrag anzeigen
    Nagelsmann scheint es bis zur EM wirklich zu machen. Damit würde er zum zweiten Mal in Folge die Nachfolge von Hansi Flick antreten. Persönlich mag ich ihn nicht und hätte mir einen anderen Kandidaten gewünscht. Wirklich viel auf dem Markt ist aber halt auch nicht - zumindest niemand den ich sofort begrüßen würde. Ich hätte mir ein bisschen gewünscht, dass sie einen Kandidaten a la Klinsmann vor der WM 2006 aus dem Hut zaubern. Irgendjemand unverbrauchtes, der Sympathien auf sich ziehen und eine gewisse Euphorie rund um die NM und die Heim-EM entfachen kann.
    Also Lothar Matthäus?

  8. #7
    David007 David007 ist gerade online
    Avatar von David007

    Wer sollte die Nachfolge von Flick als Bundestrainer antreten?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Also Lothar Matthäus?
    Das hätte ich tatsächlich spannender gefunden und mehr gefeiert.

Ähnliche Themen


  1. Jogi hört auf. Wer sollte ihm als Bundestrainer folgen?: Auch Forumla-User wissen bereits: Jogi Löw möchte nach der diesjährigen EM als Bundestrainer zurücktreten. Das wird natürlich bis zur Bekanntgabe...

  2. Nintendo NX (Wii U - Nachfolge Konsole): Nintendo Chef Iwata stellt für den Nachfolger der WiiU eine Konsole evtl ohne Reginalsperre in Aussicht! NX: Nintendo-Chef Iwata stellt...

  3. Wonder Flick: Name: Wonder Flick Platform: PS Vita, Ps3, Ps4,Xbox One, Smartphone Entwickler: Level 5 Genre : RPG Termin: 2014 Es ist zur Zeit nur bekannt ,...

  4. Fußball-Bundestrainer Joachim Löw noch tragbar?: Habe heute mit Schrecken die Nachrichten verfolgt. Besonders war der Sportteil heute Mittelpunkt für alle die schon sehr auf die WM warten. Jogi Löw...