Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Eluveitie

  1. #1
    Gringolo

    Eluveitie

    Es handelt sich hier um eine Pagan-Metal-Band aus der Schweiz. Ihr Musikstil ist eine Kombination aus keltischen Folklore & Metal-Klang.

    Die Band wurde 2002 gegründet.

    Aktuelle Bandbesetzung:
    Christian „Chrigel“ Glanzmann
    Sevan Kirder
    Anna Murphy
    Meri Tadic
    Merlin Sutter
    Siméon Koch
    Ivo Henzi
    Rafi Kirder

    Am 15. Februar erscheint das neue Album "Slania".

    [YOUTUBE]http://youtube.com/watch?v=iijKLHCQw5o[/YOUTUBE]
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Eluveitie  

  2. Anzeige

    Eluveitie

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Ginko Ginko ist offline
    Avatar von Ginko

    AW: Eluveitie

    hui keine antworten >.>

    Eluveitie ist bei mir unter den top 3!
    Das Album Slania ist einfach hammer!

    Nur schade das die Zwillinge aus der band raus sind
    aber die zwei neuen sehn auch recht gut aus^^ denke die werden ihre sache gut machen!

    Sehe sie zum glück auch live am Back to Rock festival

  4. #3
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Eluveitie

    Ich finde das Album Slania ebenfalls sehr großartig.
    Vor allem Inis Mona ist eine Bombe.

    Ein Ausführliches Review dazu hat jemand bei uns auch bereits gehalten.
    Elueitie - Slania (Album Review) | Schwarze-News

  5. #4
    Bibimaus Bibimaus ist offline
    Avatar von Bibimaus

    AW: Eluveitie

    Oha, voll verpennt! Hab gerade gesehen, Eluveitie haben schon seit April 2009 ein neues Album Evocation I - The Arcane Dominion!

    Hier mal die Trackliste:

    1. Sacrapos - At First Glance
    2. Brictom
    3. A Girls Oath
    4. The Arcane Dominion
    5. Within The Grove
    6. The Cauldron Of Renacence
    7. Nata
    8. Omnos
    9. Carnutian Forest
    10. Dessumiis Luge
    11. Gobanno
    12. Voveso In Mori
    13. Memento
    14. Ne Regv Na
    15. Sacrapos - The Disparaging Last Gaze

    Und natürlich auch noch ein Video mit dem neuen Song "Omnos":

    [YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=msRy4vcSX4k[/YOUTUBE]

    Ich finde, der Song klingt garnicht mal schlecht und ich will das Album auch auf jeden Fall holen!! Bin schon sehr gespannt, wie der Rest so ist!

    Greetz, Bibi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Eluveitie  

  6. #5
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Eluveitie

    Omnos ist echt nicht schlecht, nichts desto trotz werde ich auf die "Akustik" Sache nicht so warm.

  7. #6
    Bibimaus Bibimaus ist offline
    Avatar von Bibimaus

    AW: Eluveitie

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Omnos ist echt nicht schlecht, nichts desto trotz werde ich auf die "Akustik" Sache nicht so warm.
    Jetzt nur bezogen auf Omnos, oder hast du schon mehrere Lieder bzw vielleicht auch schon das ganze Album gehört?

  8. #7
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Eluveitie

    Ich habe "bewusst" nicht mehr von dem Album gehört. Lediglich mal nebenbei laufen gehabt.
    Omnos wäre so an sich ja nicht schlecht, aber auf Dauer muss ich diesen Stil nicht haben. Da wünsche ich mir lieber Sachen wie vom Vorgänger Album.

  9. #8
    ultra05 ultra05 ist offline
    Avatar von ultra05

    AW: Eluveitie

    Eluveitie ist großartig!

  10. #9
    Hawke Hawke ist offline
    Avatar von Hawke

    AW: Eluveitie

    Am 19 Februar 2010 erscheint das neue Album "Everything Remains (As It Never Was)" der Schweizer.



    Tracklist:
    01. Otherworld
    02. Everything Remains As It Never Was
    03. Thousandfold
    04. Nil
    05. The Essence Of Ashes
    06. Isara
    07. Kingdom Come Undone
    08. Quoth The Raven
    09. (do)minion
    10. Setlon
    11. Sempiternal Embers
    12. Lugdūnon
    13. The Liminal Passage

    Zum reinhören

    YouTube - Eluveitie " Thousandfold " official video



  11. #10
    Zigevner Zigevner ist offline
    Avatar von Zigevner

    AW: Eluveitie

    Die Band kann was, setzt es aber nicht um... kein Mensch möchte Akustik Mist von einer Death Metal Band hören. Slania hatte noch 1, 2 gute Tracks, ab dem Erfolg haben sie sich in die total falsche Richtung entwickelt. Einsteiger Pagan halt.

  12. #11
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Eluveitie

    Ziege, du hier?
    Naja - es kommt doch jetzt wieder ein reguläres Album oder nicht?
    Wo du doch damals von dem Album so überzeugt warst ^^

  13. #12
    Zigevner Zigevner ist offline
    Avatar von Zigevner

    AW: Eluveitie

    Ich bin noch immer überzeugt von den Liedern die ich auf dem Album mochte - besonders Inis Mona. Aber die Band hat ja wohl nicht vor so weiter zu machen. Und für ein ordentliches Album fehlt mir dann doch die Motivatin sowas zu hören.

  14. #13
    Bibimaus Bibimaus ist offline
    Avatar von Bibimaus

    AW: Eluveitie

    Vergangenen Freitag ist das neueste Album von Eluveitie erschienen: "Helvetios".



    Tracklist:

    01. Prologue
    02. Helvetios
    03. Luxtos
    04. Home
    05. Santonian Shores
    06. Scorched Earth
    07. Meet The Enemy
    08. Neverland
    09. A Rose For Epona
    10. Havoc
    11. The Uprising
    12. Hope
    13. The Siege
    14. Alesia
    15. Tullianum
    16. Uxellodunon
    17. Epilogue


    Am 7. Februar erschien bereits das Video zur Single "Havoc".



    Auf ihrer Homepage kündigten Eluveitie an, dass "Helvetios" eine Kombination und Weiterentwicklung ihrer bisherigen Leistungen ist. Dem kann ich nach dem ersten Hören nur zustimmen. Es sind definitiv Songs dabei, die wieder eine härtere Schiene fahren, als "Everything Remains" und an "Inis Mona"-Zeiten erinnern. Um einen kleinen Einblick zu geben, hat die Band zeitgleich mit dem Album Release ein Preview-Video veröffentlicht:



    Was haltet ihr von dem neuen Album? Gefällt es euch? Hat sich was verändert? Kann es an den Erfolg seiner Vorgänger anknüpfen? Ich bin gespannt.

    Lg, Bibimaus