Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

Thema: Yooka-Laylee

  1. #1
    Kibaku Kibaku ist gerade online

    Yooka-Laylee

    Yooka-Laylee (zuvor Project Ukulele) ist der spirituelle Nachfolger von Banjo-Kazooie, welches damals für den N64 erschien. Playtonic startete seit heute ein Kickstarter-Kampagne. Das erste Ziel wurde innerhalb von 40 Minuten schon erreicht.

    Yooka-Laylee wird auch für die Wii U erscheinen, dies ist bestätigte Sache. Unten im Link findet ihr zwei Videos die sich noch in frühen Entwicklungsphasen befindet. Auch der Protagonist und sein Freund wurden offiziell enthüllt.

    Ihr könnt unten im Link das Project weiterhin unterstützen, damit sie viel aus dem Spiel machen können, wenn ihr natürlich wollt. Alte Veteranen, die Donkey Kong 64 und/oder Banjo-Kazooie gemocht haben dürften das Spiel bestimmt interessieren.

    http://www.ntower.de/WiiUDownload/Ne...-an-den-Start/

    https://www.kickstarter.com/projects...mer-rare-vival
    Geändert von Kibaku (01.05.2015 um 23:32 Uhr) Grund: Danke an Sir Riku für Aufklärungen :)

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Yooka-Laylee

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Beatrix Kiddo Beatrix Kiddo ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    *.*
    So cool, bin gerade voll gehyped. ^^
    Die sind jetzt schon bei 580.000 Pfund angekommen. Und das an einem Tag lol
    Die packen die Million locker!
    Wenn ich mal eben so 4000 € hätte, würde ich die sogar investieren, um ne Stimme zu bekommen. <.<
    Ich frage mich gerade, was die wohl tun, wenn das 100 Leute machen würden. Dann müssten die ja 100 Chars einbauen lol. :P
    Hochgesteckte Ziele... Mal gucken, ob die das echt so hinbekommen. Gekauft wird das Spiel auf jeden Fall, das ist ja sowieso klar.
    Hoffentlich haben die beiden Protagonisten auch so viel Charme wie Banjo und Kazooie. Es soll ja auch nicht nur ein bloßer Klon sein... Sonst wirkts etwas albern.

  4. #3
    brainless brainless ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Sieht richtig gut aus. Bin kein Baker, aber wenn es gut wird, wird's gekauft!

  5. #4
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Eigentlich eigenartig, das der Wii U Thread kaum Aufmerksamkeit bekommen hat in über einem Jahr, wo das hier doch die Hauptplattform neben dem PC sein wird. (Zumindest arbeitet Playtonic selbst an der PC und der Wii U Version.)

    Da er hier noch nicht ist, der aktuelle Trailer zu Yooka Laylee!



    Hier eine Kleinigkeit, die super in den Wii U Thread passt:

    Hab zwar gerade keine wirklichen News, mehr ein möglicher Hinweis auf eine mögliche Zusammenarbeit zwischen Playtonic und Retro Games?

    Ein Fan hat auf Twitter Playtonic gefragt, ob sie in Zukunft nicht daran interessiert wären, mit Retro Games an einem Donkey Kong 64 Nachfolger zu arbeiten. Und sie haben folgendes geantwortet:

    http://i.imgur.com/PloqGVL.jpg

    "Nur wenn sie an Büro-Kuchen genau so sehr glauben, wie wir!"
    ...
    Weil im Playtonic Hauptquartier ständig Kuchen und allerlei Süßkram von den Mitarbeitern mitgebracht wird.

    Das ist natürlich alles nichts weiter als eine einfache Unterhaltung gewesen, aber interessant zu sehen, das Playtonic und Retro gegenseitig schreiben. ^^

    Wer weiß, was in Zukunft noch kommt? Immerhin haben die Leute bei Playtonic damals eng mit Nintendo zusammengearbeitet und Kevin Bayliss hatte damals von Shigeru Miyamoto persönlich den Auftrag bekommen den modernen Donkey Kong zu designen.

    Und Steve Mayles, der die Kong Familie und King K. Rool designt hatte.

    Hoffen wir mal, das es wirklich so kommt, aber ich würde nichts sehen, das dagegen spricht.

    ---
    Quelle: https://twitter.com/RetroStudios/sta...18463559454721

  6. #5
    Devil Diablo Devil Diablo ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Sieht sehr interessant aus! Weiss einer, wann Release ist?

  7. #6
    Sir Riku Sir Riku ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat Devil Diablo Beitrag anzeigen
    Sieht sehr interessant aus! Weiss einer, wann Release ist?
    Steht doch im Trailer

    Erstes Quartal 2017

  8. #7
    padlord padlord ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Spiel wurde für die U eingestellt. Angeblich aus technischen Gründen (wenig glaubhaft). Da werden Backer wieder mal verarscht.
    Es soll aber nun für Switch kommen.

  9. #8
    Sir Riku Sir Riku ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Dabei ist es doch angeblich die Lead Plattform.

  10. #9
    brainless brainless ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat padlord Beitrag anzeigen
    Spiel wurde für die U eingestellt. Angeblich aus technischen Gründen (wenig glaubhaft). Da werden Backer wieder mal verarscht.
    Es soll aber nun für Switch kommen.
    Und wieder ein mal wurden wir verarscht... Okay dann kaufe ich das Spiel halt doch nicht.

  11. #10
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat padlord Beitrag anzeigen
    Spiel wurde für die U eingestellt. Angeblich aus technischen Gründen (wenig glaubhaft). Da werden Backer wieder mal verarscht.
    Es soll aber nun für Switch kommen.
    Verarscht wird hier niemand. Es IST aus technischen Gründen passiert, wenn man dem keinen Glauben schenken will, ist das natürlich jedem selbst überlassen.
    Playtonic Games ist jedoch sehr transparent, was das Projekt angeht.

    Zudem heißt es ja auch nicht Pecht gehabt, Wii U Baker können kostenlos zur Switch Version wechseln, wenn diese kommt ODER sich das Geld wiedergeben lassen über das Kickstarter Baker Kit.

    Link: https://twitter.com/PlaytonicGames/s...73641550512128

    Man kann den Jungs vieles vorwerfen, aber nicht, das sie zwielichtig, oder sonst wie handeln.

    Es ist blöd gelaufen und für die Wii U Benutzer ist es tatsächlich Mist, aber jeder der sein Geld zurück will, bekommt es und jeder, der sich ohnehin eine Switch kaufen wird, bekommt diese stattdessen.

  12. #11
    brainless brainless ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Niemand hat behauptet, dass sie "zwielichtig" sind. Aber "technische Gründe" sind nun mal einfach eine reine Verarsche! Es gibt keine "technischen Gründe". Sie wollen das Spiel bloß lieber auf der neuen Konsole rausbringen, statt auf der Wii U.

  13. #12
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline

    Yooka-Laylee

    Zitat brainless Beitrag anzeigen
    Niemand hat behauptet, dass sie "zwielichtig" sind. Aber "technische Gründe" sind nun mal einfach eine reine Verarsche! Es gibt keine "technischen Gründe". Sie wollen das Spiel bloß lieber auf der neuen Konsole rausbringen, statt auf der Wii U.
    Und warum gibt es keine technischen Gründe?

  14. #13
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat brainless Beitrag anzeigen
    Niemand hat behauptet, dass sie "zwielichtig" sind. Aber "technische Gründe" sind nun mal einfach eine reine Verarsche! Es gibt keine "technischen Gründe". Sie wollen das Spiel bloß lieber auf der neuen Konsole rausbringen, statt auf der Wii U.
    Wenn du das so siehst, ist es ja in Ordnung. Sie haben mehreren Fans jedoch schon geantwortet, das das nicht wahr ist und sie es für die Fans definitiv noch auf der Wii U veröffentlicht hätten. Im Grunde steht es Aussage gegen Aussage (auch wenn die beiden Ankündigungen etwas doof aussehen, klar!), aber mit einer Switch Version hätte man so oder so rechnen können, da sie die so oder so schon im Blick hatten.

    Die Aussage ist keine reine Verarsche, sondern eine sachliche Aussage, das sie nicht weiter kamen mit der Entwicklung. Wieso sah man denn sonst bislang noch kein Gameplay davon?
    PC und PS4 Gameplay sah man doch schon.

    Die Aussage lautet, das sie das Problem schon eine Weile hatten, aber erst jede Möglichkeit durchgehen wollten, bevor sie diesen Schritt einleiten.

    Davon mal abgesehen kommen sie jedem Baker, der sich dadurch verarscht fühlt entgegen, der sein Geld wieder haben kann. Und das bei einer Kickstarter Kampagne, wo man aus eigenem Risiko spendet. Viele haben das Geld einfach genommen, sind abgehauen oder meinen dann "Pech gehabt!".

    Hier werden wenigstens Ausweichmöglichkeiten, oder im schlimmsten Fall das Geld zurück gegeben, das in die Entwicklung floss. Kickstarter ist ja keine Vorbestellung, man pledged, um die Entwickler zu unterstützen.

    Kann deinen Unmut verstehen, aber sie jetzt als "Verbrecher" darzustellen und denen das so vorzuwerfen ist auch nicht fair.

  15. #14
    Kibaku Kibaku ist gerade online

    AW: Yooka-Laylee

    Nun es leider Fakt dass die Wii U nicht nur bei Playtonic Probleme bereitet, sondern auch bei anderen. So wurden dann die Projekte gecancelt und ich glaube sogar dass es viele Projekte sind die dann erst für die Switch kommen werden, weil dieser einfach stärker ist und man darauf leichter Spiele entwickeln kann. Irgendwie hatte ich das Gefühl dass das mit Yooka-Laylee nichts werden wird. Das wäre dann schon fast ein Traum und schon zu gut um wahr zu sein wenn sie das wirklich für die Wii U veröffentlicht hätten.

    Das ist jetzt natürlich nur meine Sicht, die Wii U ist eine gute Konsole (gewesen), doch dass sie in vielerlei Hinsicht den Entwickler Probleme bereitet haben ist mehr oder weniger fast schon Standard, wenn es kein First-Party-Game ist.

    Die Switch steht jetzt solangsam eh in den Startlöchern, Yooka-Laylee als Spiel zu haben ist doch auch schon mal ein Bonus um die Spiele-Bibliothek zu erweitern.

    Man kann diese Situation also sowohl als positiv als auch negativ sehen.
    Geändert von Kibaku (13.12.2016 um 16:01 Uhr)

  16. #15
    brainless brainless ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Ja, es ist halt die Enttäuschung, die aus mir spricht. Ich finde es ja auch gut, dass eine Switch-Version kommt. (Wobei ich momentan noch nicht weiß, ob ich mir eine kaufen werde.) Und um es noch'mal klar zu machen, ich sage nicht, dass die Entwickler "zwielichtig" oder "Verbrecher" sind. Ich fühle mich aber verarscht, wenn dem Entwickler eigentlich seit Ewigkeiten klar ist, dass sie es nicht auf der Wii U rausbringen werden und erst jetzt eine Ankündigung dazu machen. Ja okay sie sagen, sie haben bis zum Schluss versucht das Spiel noch auf der Wii U rauszubringen. Aber das glaube ich ihnen irgendwie nicht ganz.
    Meiner Meinung nach sind die technischen Probleme bloß vorgeschoben und es stecken wirtschaftliche Gründe dahinter. Natürlich kann man keinem Unternehmen vorwerfen wirtschaftlich zu handeln, aber als Kunde bin ich trotzdem enttäuscht.

  17. #16
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat brainless Beitrag anzeigen
    Ja, es ist halt die Enttäuschung, die aus mir spricht. Ich finde es ja auch gut, dass eine Switch-Version kommt. (Wobei ich momentan noch nicht weiß, ob ich mir eine kaufen werde.) Und um es noch'mal klar zu machen, ich sage nicht, dass die Entwickler "zwielichtig" oder "Verbrecher" sind. Ich fühle mich aber verarscht, wenn dem Entwickler eigentlich seit Ewigkeiten klar ist, dass sie es nicht auf der Wii U rausbringen werden und erst jetzt eine Ankündigung dazu machen. Ja okay sie sagen, sie haben bis zum Schluss versucht das Spiel noch auf der Wii U rauszubringen. Aber das glaube ich ihnen irgendwie nicht ganz.
    Meiner Meinung nach sind die technischen Probleme bloß vorgeschoben und es stecken wirtschaftliche Gründe dahinter. Natürlich kann man keinem Unternehmen vorwerfen wirtschaftlich zu handeln, aber als Kunde bin ich trotzdem enttäuscht.
    Das ist völlig verständlich, das du das so denkst, aber auf der anderen Seite gibt es für das Spiel ja mehrere Ausweichmöglichkeiten.
    Weiß ja nicht, was du so für Konsolen hast.

    Das Spiel kommt ja für Xbox One, PS4, PC und jetzt noch für die Nintendo Switch.

    Es ist dein gutes Recht, das so zu glauben, denn es sieht ja auch wirklich etwas doof aus, aber auf der anderen Seite ist es besser die Version ruhen zu lassen, als im schlimmsten Fall eine verbuggte Version raus zu bringen, die nicht richtig läuft. Das wäre dann ja auch das Gegenteil von dem, was man erreichen möchte.

    Und ich denke, einen gewissen wirtschaftlichen Zweck hat es natürlich auch. Ich habe selbst eine Wii U und hab für das Spiel neben der PC Version auch für die Wii U gespendet.
    Ich bin mit meiner Wii U auch sehr zufrieden, aber mal im Ernst, die Wii U ist eine Tote Konsole. Es wird nichts mehr für die Konsole erscheinen und eine Switch Version ist deutlich rentabler.

    Aber wie schon vorher gesagt hatte Playtonic die Switch Version ja eh schon im Auge, aber konnte/ wollte dazu noch nichts sagen.

    Wie Kibaku ja aber auch schon schrieb sind Playtonic nicht die einzigen, die Probleme mit der Wii U Fassung hatten. Ist ja kein Einzelfall.

    wenn dem Entwickler eigentlich seit Ewigkeiten klar ist, dass sie es nicht auf der Wii U rausbringen werden und erst jetzt eine Ankündigung dazu machen.
    Wie schon erwähnt, die Aussage lautet, das das Problem/ die Probleme länger bekannt sind, aber man hatte versucht diese zu beheben und jegliche Möglichkeiten versucht, bevor man es ganz aufgegeben hatte. Es ist erst jetzt beschlossen worden, das es gestrichen wird, weil man einfach nicht weiter kam.

    Das du als (potentieller) Kunde enttäuscht bist ist verständlich, die die für die Wii U Version schon Geld hingeblättert haben trifft es natürlich noch härter.
    Aber es ist ja alles transparent und ordentlich jetzt abgewickelt worden.

    Schade, aber besser als ein verbuggtes Spiel, das am Ende dann auch zerrissen werden würde.

  18. #17
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Die WiiU ist tot. Da ist es doch normal das die keine Version dafür bringen wollen. Natürlich kann man seinen Spendern das so nicht verkaufen. Deshalb greift man auf technische Probleme zurück. Technische Probleme im Jahr 2016 wo auf der WiiU jede Menge Müll läuft, nur dieses eine Spiel nicht Wer das glaubt lebt hinterm Mond. Wahrscheinlich haben die gecheckt, dass das Spiel eh nicht viel einbringen wird und fangen jetzt schon mal an zu sparen.

  19. #18
    Kibaku Kibaku ist gerade online

    AW: Yooka-Laylee

    Technische Probleme kann man nie ausschließen, da spielt das Jahr und das man hinter dem Mond lebt keine Rolle. Es ist nur eine Frage ob man die Firma Glauben schenken möchte oder einfach auf die veraltete variante zurückgreift in dem man sagt dass sie einfach nur lügen.

    Es kann technische Probleme gegeben haben wie z. B. dass die Wii U doch nicht so leistungsstark ist um das Spiel entsprechend so wiederzugeben wie sie es eigentlich geplant haben. Natürlich kann auch der Grund dafür sein dass die Wii U sich eh schon dem Ende neigt und es für sie einfach rentabler wäre das Projekt auf die Switch zu verschieben. Es kann aber auch beides sein.

    Zudem halte ich für Playtonic Games schon für Offen, im Gegensatz zu manch andere Spielefirmen. Ich denke schon dass sie es sonst früher gesagt hätten dass es sich nicht mehr lohnen würde für die Wii U zu entwickeln weil Nintendo die Switch angekündigt hat.
    Geändert von Kibaku (13.12.2016 um 17:45 Uhr)

  20. #19
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Wer das glaubt lebt hinterm Mond.
    Danke.

    Wahrscheinlich haben die gecheckt, dass das Spiel eh nicht viel einbringen wird und fangen jetzt schon mal an zu sparen.
    Stimmt, nach den ganzen negativen News, die man ständig überall nur liest denken sich die Jungs das sicher auch.
    Ist halt kein brauner linearer Shooter mit Online Funktion. Schon mal das Hauptfeatures eines jeden Spiel´s heutzutage fehlt, kann nur ein Reinfall werden. Das die überhaupt noch Motivation haben, wundert mich.

    Aber mal im Ernst, Es muss nicht immer gleich zur "Verschwörungstheorie" SIE LÜGEN!!! werden.
    Was ist denn so abwegig daran? Nur weil jeder "Müll" darauf läuft ist das kein Argument dafür.

    Niemand hat mehr irgendwie auch nur ansatzweise Vertrauen in irgendwen, das fällt echt immer mehr auf. Vor allem in der Spieleindustie, in kaum ein Entwickler wird noch Vertrauen gesteckt.

    Jeder kann das natürlich so auffassen, wie er mag, aber man sollte nicht immer gleich alles als lüge auftischen.

    Ich unterstreiche einfach mal Kibaku´s Kommentar so, man weiß es halt nicht. Natürlich ist es rentabler, aber ihre Aussage ist nicht dadurch entkräftigt.

  21. #20
    Sir Riku Sir Riku ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Eine Version einzustampfen/nicht zu bringen die bereits existiert (es gab ja auch genug Anspieldemos) ist sicher auch nicht ganz so billig.
    Denn es wurde ja bereits Zeit und Geld darin investiert.