Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Wir ihr den Medien in den letzten tagen sicherlich entnommen habt hat der amerikanische Präsident Donald Trump entschieden, dass die vereinigten Staaten von Amerika aus den Pariser Abkommen aussteigen werden. Wie das ganze genau aussehen wird ist bislang offen. Allerdings steht sein Entschluss fest. An dieser Stelle würde mich interessieren wie ihr über das Thema denkt. Wie denkt ihr über das Vorgehen Trumps, über den Umweltschutz und das Pariser Abkommen?

    Trump kündigt Pariser Vertrag: Auch beim Klima "America First ...

    Was ist der Pariser Abkommen?

    Das Pariser Übereinkommen schlägt die Brücke zwischen den derzeitigen politischen Strategien und der vor dem Ende des Jahrhunderts zu erzielenden Klimaneutralität.Abschwächung des Klimawandels: Emissionsminderung

    Die Staaten einigten sich auf
    • ein langfristiges Ziel, den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur auf deutlich unter 2 °C gegenüber vorindustriellen Werten zu begrenzen;
    • das Ziel, den Anstieg auf 1,5 °C zu begrenzen, da dies die Risiken und Folgen des Klimawandels deutlich vermindern würde;
    • Anstrengungen dahingehend, dass die weltweiten Emissionen möglichst bald ihren Gipfel überschreiten, wobei den Entwicklungsländern hierfür mehr Zeit eingeräumt wird;
    • rasche nachfolgende Emissionssenkungen auf Grundlage der besten verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse.

    Vor und während der Pariser Konferenz haben die Länder umfassende nationale Klimaschutzpläne (INDC) vorgelegt. Diese reichen zwar noch nicht aus, um den weltweiten Temperaturanstieg auf unter 2 °C zu begrenzen, doch das Übereinkommen zeichnet den Weg zur Erreichung dieses Ziels vor.
    Quelle und weitere Infos: https://ec.europa.eu/clima/policies/...tions/paris_de

  2. Anzeige

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Nevixx

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Ich habe vor kurzem darüber mit jemanden gesprochen, der sich ziemlich gut damit beschäftigt hat.

    Es ist nichts verwerfliches, da Trump und seine "Leute" (grad keinen Plan, wie die genannt werden) eben nicht der Meinung sind, dass CO2 für die Klimaänderungen zuständig ist. Es ist umstritten, ob CO2 im direkten Zusammenhang damit steht. Ich kann es leider nicht mehr in seinen Worten fassen, aber das Klima ändert sich nicht durch dieses CO2. Auch der Treibhauseffekt soll mehr oder weniger von den Medien etc. hochgepusht worden sein und gar nicht in dieser Form stattfinden (es gibt ihn, aber in einem anderen Ausmaß und schadet nicht dermaßen, wie uns allen in der Schule etc. gelehrt).

    So wie es die Meinungen gibt, welche für den Pariser Vertrag sprechen, so gibt es eben auch Meinungen, die darin keinen Nutzen sehen.

    Natürlich geschehen auf der anderen Seite wiederum Dinge, die absolut nicht zu unterstützen sind, wie z. B. Kohleverbrennung, welche halt weiterhin stattfinden wird.

    Aber naja, dass man das Geld nicht in dieses Abkommen investieren möchte, kann dann wohl von jedem selbst entschieden werden, vor allem, wenn man diese Theorie nicht unterstützt.

    Man hat ja auch immer gesagt, dass bei Schmelzung der Polarkappen der Meeresspiegel sich um einige Meter erhöhen wird, was tatsächlich nicht so der Fall ist. Dennoch wird das immer und immer wieder angesprochen.

  4. #3
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Stand nicht in einem anderrn Thread das, Aufgrund der Kündigungsfrist, er es eh bis 2020 mitmachen muss?

  5. #4
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Es ist umstritten, ob CO2 im direkten Zusammenhang damit steht. Ich kann es leider nicht mehr in seinen Worten fassen, aber das Klima ändert sich nicht durch dieses CO2. Auch der Treibhauseffekt soll mehr oder weniger von den Medien etc. hochgepusht worden sein und gar nicht in dieser Form stattfinden (es gibt ihn, aber in einem anderen Ausmaß und schadet nicht dermaßen, wie uns allen in der Schule etc. gelehrt).
    Doch tut es Zusammen mit dem Sprunhafte austoß von unteranderem CO² Begann die Globale erwärmung
    Hier eine Grafik die das schön aufzeigt ,im vergleich zu anderen ehemals vermuteten Ursachen
    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Global...ion_German.png

    Die Globale Wissenschaft ist sich über den Konsen einig das CO² stark zum Klimawandel beiträgt was in Tausenden Studien von verschiedenen Personen/Instituten aus verschiedenen Ländern und zu unterschiedlichen Zeitpunkten bestätigen
    Hier eine Abbildung eines Modells aus dem Jahre 1988 im vergleich zum der Real gemessenen Temperatur bis 2006
    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?
    https://pubs.giss.nasa.gov/abs/ha07110b.html
    Vergleich von Simulationen der globalen Temperaturänderung und späterer tatsächlicher Beobachtung – grün(Worstcase), blau(Wahrscheinlichster Fall) und violett(Bester Fall) verzeichnet ist die weltweite Oberflächentemperatur für verschiedene Szenarien von menschlichen Treibhausgasemissionen, rot und schwarz dargestellt sind zwei verschiedene Analysen tatsächlicher Beobachtungsdaten.
    Wie man sieht haben wir eine Relative genaue vorhersage wie das CO² sich auf den Klimawandel wirken wird bereits erstellen können.


    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Aber naja, dass man das Geld nicht in dieses Abkommen investieren möchte, kann dann wohl von jedem selbst entschieden werden, vor allem, wenn man diese Theorie nicht unterstützt.
    Nur das die Kosten durch den Klimawandel im idealfall mehere Hundert Milliarden(Wahrscheinlicher ist der Billionenbereich) betragen wird darf man nicht vergessen.
    Man Spart zwar jetzt eventuell Paar Mio aber dafür kann man in paar Jährchen dann das xfache an Reperatur für Infrastrucktur(ganz abgesehen von den menschlichen Schaden) investieren. Wir erleben es jetzt schon durch die häufigen Hochwasser der letzten Jahren welche alleine BW schon eine halbe Milliarden gekostet hat.

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Man hat ja auch immer gesagt, dass bei Schmelzung der Polarkappen der Meeresspiegel sich um einige Meter erhöhen wird, was tatsächlich nicht so der Fall ist. Dennoch wird das immer und immer wieder angesprochen.
    Die Meerespiegel steigen an :
    Heir der Anstieg von 1870-2009
    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?
    Im 20 jahrhundert ist er um 17 cm gestiegen.Seit den 1990er ist die anstiegsrate stark angestiegen aktuell steigt das Meer Jährlich um etwa 3,2mm/Jahr an.

  6. #5
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Stand nicht in einem anderrn Thread das, Aufgrund der Kündigungsfrist, er es eh bis 2020 mitmachen muss?
    Die Frage ist ja was passiert wenn er es einfach nicht tut.

  7. #6
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ja was passiert wenn er es einfach nicht tut.
    Hoffentlich Sanktionen.

  8. #7
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ja was passiert wenn er es einfach nicht tut.
    Wenn er nicht total deppert ist, lässt er es halt bis 2020 laufen.
    Das gesamte Klimaabkommen basiert doch auf der Freiwilligkeit der Länder. Es gibt keinerlei Verpflichtungen, etwas zu tun oder zu lassen. Wenn die USA die festgeschriebenen Ziele verfehlen würde, würde gar nichts passieren - keine Strafen, kein Zwang, nichts.

    Deshalb ist sie Aufkündigung in erster Linie auch bloße Symbolpolitik an eine Wähler. Und an sein Ego, denn jetzt kann ihm nicht die ganze Welt auf die Finger hauen, weil er nachweislich etwas nicht schafft, was vllt sogar Dritte Welt Länder hinbekommen.
    Als nächster logischer Schritt müsste dann allerdings auch noch die Veröffentlichung von CO2-Austoß-Zahlen eingeteilt werden, da diese nicht America wieder great machen und man doch sowieso die sauberste Luft und das sauberste Wasser hat/haben wird. Wissenschaftlicher Nachweis nicht nötig.

  9. #8
    Nevixx

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    @gamefreake89

    Auf jeden Fall kenne ich all diese Aussagen, dass du hier geschrieben hast. Lehrbücher, Politiker, Internet.

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Die Globale Wissenschaft ist sich über den Konsen einig das CO² stark zum Klimawandel beiträgt was in Tausenden Studien von verschiedenen Personen/Instituten aus verschiedenen Ländern und zu unterschiedlichen Zeitpunkten bestätigen
    Hier eine Abbildung eines Modells aus dem Jahre 1988 im vergleich zum der Real gemessenen Temperatur bis 2006
    Der Konsens soll auch 97 % betragen, was bei einer Wissenschaft einfach 1. zu ungenau definiert ist (Wie viele gibt es insgesamt, wer fällt alles darunter etc.) und so eine hohe Zahl ist einfach Irrsinn in der Wissenschaft.

    Ein britischer Wissenschaftsjournalist namens Nigel Calder hat bereits vor dem Eintreten dieser Theorien dazu diverse Behauptungen aufgestellt, welche eingetreten sind.




    Wissenschaftspolitisch sah er die Forschung zur Globalen Erwärmung als ideologisch beeinflusst. So sagte Calder in einem Interview:

    "Die Regierungen versuchen Einstimmigkeit zu erreichen, indem sie jeden Wissenschaftler kurz halten, der widerspricht. Einstein hätte unter dem gegenwärtigen System keine Gelder bekommen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nigel_...Erw.C3.A4rmung


    => Auf was ich hinaus wollte: es gibt noch immer andere Meinungen. Und wenn man anderer Meinung ist, dann muss man nicht zwingend am Pariser Abkommen teilnehmen. Irrelevant, was unsere Meinung ist. Und das ist wiederum meine Meinung zu diesem Thema.

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Die Meerespiegel steigen an
    Ich habe dem auch nicht Widersprochen, lediglich, dass es nicht das Ausmaß von mehreren Metern haben wird.

  10. #9
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Der Konsens soll auch 97 % betragen, was bei einer Wissenschaft einfach 1. zu ungenau definiert ist (Wie viele gibt es insgesamt, wer fällt alles darunter etc.) und so eine hohe Zahl ist einfach Irrsinn in der Wissenschaft..
    Wieso soll es in der Wissenschaft irsinn sein ?
    99% der Wissenschaftler Glauben auch an die Gravitationstheorie,Evolutionstheorie,Runde Erde,Plattentektonik,Impfen usw
    Es gibt viele Punkte in dennen sich die Wissenschaft sehr einig sind.
    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen

    Ein britischer Wissenschaftsjournalist namens Nigel Calder hat bereits vor dem Eintreten dieser Theorien dazu diverse Behauptungen aufgestellt, welche eingetreten sind.
    Dies ist Quạtsch denn dies würde bedeuten das Wissenschaftler aus allen Nationen(Welcher untereinander sorgar im Krieg waren) der Erde Zusammen gearbeitet um die Welt zu belögen , haben müssen ohne das auch nur einer sich verplappert,ohne das sie ein nachvollziebares Motiv besitzen.
    Es gibt nur 3 Länder auf der Welt welche nicht teilnehmen Syrien(Bürgerkrieg),Nicaragua(ihnen geht das abkommen nicht weit genug) und Jetzt die USA.

    Wir haben die Daten schwarz auf weiß. Die Erde hat sich seit der Indistruellen Revolution Stark erwärmt.



    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    => Auf was ich hinaus wollte: es gibt noch immer andere Meinungen. Und wenn man anderer Meinung ist, dann muss man nicht zwingend am Pariser Abkommen teilnehmen. Irrelevant, was unsere Meinung ist. Und das ist wiederum meine Meinung zu diesem Thema.
    Es gibt immer bei egal welchem Thema andere Meinungen.Beim Klimawandel haben wir eindeutige Fakten und Fakten Interresieren sich nicht für unsere Meinungen.

  11. #10
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Beim Klimawandel haben wir eindeutige Fakten und Fakten Interresieren sich nicht für unsere Meinungen.
    Dass sich das Klima verändert ist leicht festzustellen, indem man einfach Messungen durchführt. Daran zweifelt ja auch quasi niemand. Dennoch gibt es noch viele Mechanismen, die nicht hinreichend erklärt sind. Interglazialen gab es immer, dort hat auch der CO2-Anteil stark zugenommen. Auch Milanković-Zyklen sind ganz normal und verändern das Niveau der Sonneneinstrahlung auf der Erde. Auch die Ozeane, als CO2-Speicher sind noch nicht vollständig verstanden, da die Löslichkeit von CO2 in Wasser temperaturabhängig ist. Stellt sich also die klassische Henne-Ei-Frage.

    Dass der massenhafte Ausstoss von "Treibhausgasen" seitens des Menschens das Klima wahrscheinlich nicht zum positiven verändert, ist wohl weitestgehend akzeptiert. Ob der Löwenanteil der "aktuellen" Klimaänderung jedoch menschgemacht ist, wird durchaus kontrovers diskutiert und dort gibt es auch keinen Konsens.

    Trumps Entscheidung auszutreten halte ich jedoch für völlig unnötig, selbst wenn der Mensch nicht Haupttreiber sein sollte, sollte doch jedem klar sein, dass ausgestoßene Schadstoffe der Gesundheit nicht unbedingt zuträglich sind.

  12. #11
    Nevixx

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Ob nicht der CO2-Anteil durch die Klimaerwärmung angestiegen ist, kann ja auch noch ausdiskutiert werden. Darum ging es meinem Bekannten auch. Wobei ich ihn hier nicht vertreten kann, denn ich habe einfach diesen Bildungsgrad in diesem Bereich nicht (er ist Lehrer und unterrichtet Biologie, Physik und Mathematik und ist diesbezüglich sehr belesen). Ich kann ihn gerne erneut fragen, ob er mir den Sachverhalt aus seiner Sicht erneut klären kann.

    Die Art der Kausalität kann hier der Streitpunkt sein.

    @gamefreake89

    Jedoch halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass man über Medien und Lehrbüchern wiedereinmal die Sicht auf gewisse Dinge stark beeinflusst hat. Da auch du kein Wissenschaftler bist und dich nur auf von Menschen vorgegebenen "Fakten" beruhst, können wir uns hier stundenlang im Kreis drehen. Ich vertrauen doch am liebsten dem, was ich verstehe. Und wenn ich es nicht verstehe, dann nehme ich es so hin, wie es ist, jedoch gebe ich keinem ein "Nein, das ist vollkommen falsch!" mit auf den Weg, da ich es selbst nicht beweisen kann.

    Die Fakten zum Klimawandel beruhen sich auf Messungen, jedoch gibt es Menschen, die auch selbst Test durchführen, welche total untergehen bzw. gar nicht erst zur Debatte gemacht werden. Ist nun eine Berechnung oder ein Fakt relevanter?

    Ich kann mich aber aufgrund meines begrenzen Wissens leider nicht weiterhin mit dir darüber unterhalten. Wir sind unterschiedlicher Ansichten und ich denke, dass können wir so stehen lassen.

    @TheRealHook

    Das ist auf der anderen Seite der Punkt, den man natürlich nicht übersehen sollte. Nebnebei werden in anderen Bereichen natürlich weiterhin sehr viele schädliche Dinge der Umwelt angetan (siehe Kohleverbrennung etc.). Aber auch wir sind trotz diesem Abkommen keine Unschuldslämmer. Mal gucken, wie China darauf reagiert und ob diese ihre Maßnahmen in Reakion verschärfen werden (größter Teil CO2-Ausstoß).

  13. #12
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Alle machen mit außer Syrien (haben gerade etwas größere Probleme) und Nicaragua (denen ist das Abkommen nicht streng genug). Joah, nice. Sind die USA ja in bester Gesellschaft. Passt ja zu Trumps Meinung, dass die USA von allen ausgenommen wird. Mimimimimimimi.

  14. #13
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Dass sich das Klima verändert ist leicht festzustellen, indem man einfach Messungen durchführt. Daran zweifelt ja auch quasi niemand. Dennoch gibt es noch viele Mechanismen, die nicht hinreichend erklärt sind. Interglazialen gab es immer, dort hat auch der CO2-Anteil stark zugenommen. Auch Milanković-Zyklen sind ganz normal und verändern das Niveau der Sonneneinstrahlung auf der Erde. Auch die Ozeane, als CO2-Speicher sind noch nicht vollständig verstanden, da die Löslichkeit von CO2 in Wasser temperaturabhängig ist. Stellt sich also die klassische Henne-Ei-Frage.
    Die Sonneneinstrahlung kann es nicht sein da diese in den Letzten paar jahren abgenommen hat und passt allgemein nicht mit dem Steigen des Klimawandels überein
    Sonnenaktivität:
    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?
    Hier die Klimaveränderung
    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Hier sieht man das die Sonnenaktivität zum beginn der Industrielle Revolution (Mitte des 18. Jahrhundert ) Weder besonderns Aktiv noch besonders inaktiv war. Weswegen die Sonnenaktivität als Faktor des CO² anstiegss auszuschließen ist.
    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?
    Desweiteren sind die Klimaschwankungen( Interglazialen) der vergangenheit bei weiten nicht in solch kurzen Zeiträumen zustande gekomemn wie aktuell.
    Normalerweise verändert sich das Klima bei einer Natürlichenschwankung um etwa 1 Grad innerhalb 1000 Jahre aktuell verändert es sich um 1 Grad innerhalb 100 Jahre.

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Ob nicht der CO2-Anteil durch die Klimaerwärmung angestiegen ist, kann ja auch noch ausdiskutiert werden.
    Woher sollen den das ganze CO² sonst her kommen ?
    Das natürlich Freigesetzte Kolendioxid(750 Gigatonnen aus Ozeanen, Böden oder Vegetation an Land) ist in einen Gleichgewicht mit der Natürlichen Absoption(wiederum 750 Gigatonnewerden durch Ozeanen, Böden oder Vegetation an Land aufgenommen) ,erst die CO² Freisetzung durch uns Menschen stellt eine zu große Menge dar, als das eine Natürliche Absorption möglich wäre weswegen durch uns der Anteil steigt.
    Der CO² Anteil in der Luft war nun seit Zehntausend Jahren stabil und genau dann wenn wir anfangen CO² durch Verbrennung massenhaft in die Luft zu Pumpen hat er sich Verändert.





    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Die Fakten zum Klimawandel beruhen sich auf Messungen, jedoch gibt es Menschen, die auch selbst Test durchführen, welche total untergehen bzw. gar nicht erst zur Debatte gemacht werden. Ist nun eine Berechnung oder ein Fakt relevanter?
    Die Messungen Stammen von Hunderttausenden Unterschiedlichen Personen(Welche teilweiße noch nie von der Klimawandeltheorie gehört hatten) aus verschiedenen Zeiten/Nationen/ und Institutionen.
    Glaubst du ernsthaft das ist ein massenhafter Fake so möglich wäre ? Vorallem da man viele der Daten auch selbst prüfen kann.
    Das ist ja das tolle an der Wissenschaft du musst keinen vertrauen, gerade wissenschaftler sind extrem skeptisch und Versuchen ständig Theorie zu Belegen/Wiederlegen zu Erweitern usw.Was man immer wieder in Geschichte beobachten konnte sei es die Plattentektonik,Relativitätstheorie,Quante,Evolutionstheori e usw alles Theorien welche das damalige Weltbild komplett auf den Kopf gestellt haben.

  15. #14
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Ich habe vor kurzem darüber mit jemanden gesprochen, der sich ziemlich gut damit beschäftigt hat.

    Es ist nichts verwerfliches, da Trump und seine "Leute" (grad keinen Plan, wie die genannt werden) eben nicht der Meinung sind, dass CO2 für die Klimaänderungen zuständig ist. Es ist umstritten, ob CO2 im direkten Zusammenhang damit steht. Ich kann es leider nicht mehr in seinen Worten fassen, aber das Klima ändert sich nicht durch dieses CO2. Auch der Treibhauseffekt soll mehr oder weniger von den Medien etc. hochgepusht worden sein und gar nicht in dieser Form stattfinden (es gibt ihn, aber in einem anderen Ausmaß und schadet nicht dermaßen, wie uns allen in der Schule etc. gelehrt).

    So wie es die Meinungen gibt, welche für den Pariser Vertrag sprechen, so gibt es eben auch Meinungen, die darin keinen Nutzen sehen.

    Natürlich geschehen auf der anderen Seite wiederum Dinge, die absolut nicht zu unterstützen sind, wie z. B. Kohleverbrennung, welche halt weiterhin stattfinden wird.

    Aber naja, dass man das Geld nicht in dieses Abkommen investieren möchte, kann dann wohl von jedem selbst entschieden werden, vor allem, wenn man diese Theorie nicht unterstützt.

    Man hat ja auch immer gesagt, dass bei Schmelzung der Polarkappen der Meeresspiegel sich um einige Meter erhöhen wird, was tatsächlich nicht so der Fall ist. Dennoch wird das immer und immer wieder angesprochen.
    Bin auch der Meinung das der Mensch gering zum Klimawandlung beibring eher sehe ich das so das Kohle Gas und ÖL knapp werden .

  16. #15
    Dark E Dark E ist offline
    Avatar von Dark E

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Ich sehe viele von Trumps Entscheidungen kritisch.

    Meiner Meinung nach hätten die Amis lieber beim Pariser Klimaabkommen bleiben können, dafür aber alternative Lösungsvorschläge bringen und weniger Geld in das Abkommen investieren können. Sozusagen einen mittleren Weg einschlagen.

  17. #16
    Ole2

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    .... lediglich, dass es nicht das Ausmaß von mehreren Metern haben wird.
    Gut vorstellbar, dass es bei einem weiteren Abschmelzen der Polkappen bzw. Auftauen des Polareises innerhalb der kommenden 50 Jahre geschieht, nur dann ereilt es uns persönlich meist nicht mehr.

    Der große Streit ist wohl der, ob denn der Mensch tatsächlich in dem Maße an der Erderwärmung beteiligt ist oder eher weniger. Man stelle sich vor, noch einmal ein Pinatubo - Ausbruch wie der vor einigen Jahren auf den Philippinen reicht völlig aus, um sämtliche bisherigen Erfolge über den Haufen zu werfen. Und, es gibt andere Vulkane.... Der damit verbundene Ausstoß an CO2 würde ganz bestimmt alles wieder zunichte machen, was besagt, dass der größte Anteil noch immer der ist, den "Natur" von sich aus produziert. Das wissen auch Experten, doch aus manch anderen Gründen versucht man auf der Welle zu reiten, die viel Gewinn abwirft, denn Klima- und Umweltschutz ist längst Teil der Volkswirtschaft geworden. Es bringt, Jobs, Jobs, würde Trump sagen.

    Klimaschutz ist vollkommen richtig und wir alle können auch durch unser Verhalten dazu beitragen, nur was nicht sein darf - ihn uns aufzwingen. Manchmal kommt mir das aus bestimmten Kreisen gefühlt so vor.

  18. #17
    Pánthéos

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat Ole2 Beitrag anzeigen
    Man stelle sich vor, noch einmal ein Pinatubo - Ausbruch wie der vor einigen Jahren auf den Philippinen reicht völlig aus, um sämtliche bisherigen Erfolge über den Haufen zu werfen. Und, es gibt andere Vulkane.... Der damit verbundene Ausstoß an CO2 würde ganz bestimmt alles wieder zunichte machen, was besagt, dass der größte Anteil noch immer der ist, den "Natur" von sich aus produziert.
    Klingt nett, müsste man aber mit Zahlen untermauern und diese sprechen eindeutig gegen deine Aussage.

    Die vulkanischen CO2-Emissionen betragen im jährlichen Durchschnitt etwa 0,03 Milliarden Tonnen (ja der Pinatubo ist da eingerechnet), wobei durch den Menschen etwa 35-36 Milliarden Tonnen an CO2 jährlich in die Luft gejagt werden. Inwiefern siehst du da das die Vulkane hier weitaus mehr beitragen als der Mensch, wenn diese doch nichtmal 1% des jährlichen Ausstoßes des Menschen hinbekommen?

  19. #18
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    @Ole2
    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

  20. #19
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    ...
    Das ist halt der Punkt. Selbst wenn die Rolle des CO2-Austoss (isoliert) nicht eindeutig geklärt ist, kann eine Reduktion der Emissionen nur sinnvoll sein. Gerade im Bereich der Schadstoffe, zeigt sich ja in Städten wie Peking, welchen Einfluss diese Emissionen auf den Menschen haben.

  21. #20
    Ole2

    Trump kündigt Pariser Abkommen auf. Was haltet ihr davon?

    Also ich fahre soviel Bahn und so wenig PKW, da ist es eigentlich ein Wunder, dass man nicht einen Orden dafür allein schon bekommt, ein ganzes Jahr und mehr nicht mehr mit dem Auto gefahren zu sein.

    Ich bin voll auf der Seite derer, wenn es darum geht, etwas zu tun und in der Tat tue ich was, die CO2 Schadstoffbilanz weiter zu verringern. Jetzt müßte man nur versuchen, mit dem Atmen ein wenig sparsamer umzugehen.

    Natürlich ist das erst mal gar kein gutes Signal aus Twitter - Washington aber jetzt umso mehr zu sparen, weil man dort drüben völlig anderer Ansicht ist, das geht nicht. Dann müßten wir in die Steinzeit zurück. Wer das will, bitte schön. Mit mir nicht.

    Logisch, das was in Peking und andernorts dort geschieht, geht gar nicht länger weiter und wir werden ganz sicher auch mit den Fernossis zusammenarbeiten müssen. Das wird schon noch geschehen und dann mal ran an die Wirtschaft. Wer sich mit ihr anlegen will, krempelt einfach mal die Ärmel hoch.

    Ich bin übrigens bei Zahlen immer sehr vorsichtig. Wie schnell kann man aus bestimmten Gründen auch einfach mal ein paar Kommastellen verrücken oder sich gar um Nullen verzählt haben.. Es kommt ja auch drauf an, wer die zahlen in Auftrag gibt und wer dafür bezahlt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. X-Faktor: Was haltet ihr davon?: hey und wieder einmal erstelle ich eine Umfrage diesmal zu dem Thema: X-Faktor für diejenigen unter euch, die die Serie nicht kennen: es...

  2. schnäppchen was haltet ihr davon?: ich war in diesem wochende auf ein flohmarkt bei uns in der nähe und habe folgendes ergattert (ich kanns auch nich glauben ^^) für 10 Euro alle...

  3. kennt ihr den schon? was haltet ihr davon?: hier ich hab einen guten Deutsch Englisch Übersetzer gefunden(nach ewig langem suchen) jetz frag ich mich was ihr zu dem sagt, oder ob ich doch...

  4. Glitchen was haltet ihr davon??: Was haltet ichr von Glitchern??

  5. LG 42LC55 - Was haltet ihr davon?: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem 42" LCD und bin dabei auf oben genanntes Modell gestoßen. Gibt es hier Leute die dieses Modell haben, wenn ja,...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

klimawadel forumla.de