Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Dr. Cox Dr. Cox ist offline
    Avatar von Dr. Cox

    Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Hier habe ich noch keinen Thread dazu gefunden von daher...
    ...Das den Reviews nach schlechteste Sonic game erschien 2006 für die XBOX360 und die Playstation3. Die Fans waren gespannt, auf die versprochene Highspeedgeschwindigkeit mit der neuen Hedgehog Engine. "Rasante und schön gestaltete Levels" Haben die Fans vom - damals neuen - Sonic Spiel erwartet. Schöne Levels? Ja in der tat. Rasant? Nein sicher nicht. Sonic war lahm, aber richtig. Er war in etwa so schnell wie Omega und Amy.. Merkwürdig oder? Abgesehen von der zickigen Steuerung und den vielen Bugs, gabs noch - den vielleicht größten Minuspunkt - Ungeheuer große Ladezeiten. Schlimm, da nach jeder Aktion ein Loadingscreen erschien. Sogar mitten in den Levels kam soetwas vor. Auch frustrierend war die schlechte Kamera und Sonics große Liebe Elise, etwas übertrieben ausgedrückt. Es gibt 3 Hauptcharaktere. Sonic, bei seinen Levels düst...rennt...läuft man durch die Levels und macht Gegner mit der Homing-attack fertig. Shadow, seine Levels sind so ziemlích wie die von Sonic, nur weniger auf Geschwindigkeit und mehr auf Kampf getrimmt. Silver, Segas neuer Igel dessen Levels komplett aufs kämpfen angelehnt sind. Er ist echt...Mega lahm. Aber seine Psychokräfte machen echt spaß, Geschosse zurückschleudern, Kisten schweben lassen, Roboter das fliegen lehren...

    Im großen und ganzen würd ich dem Spiel aus der Sicht eines Fans... 7/15 Punkten geben, ist man kein Fan sollte man wirklich die Finger davon lassen...

    Professionelle Reviews siehe GT usw.... Fallen noch sehr viel schlechter aus

  2. Anzeige

    Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Dieser Thread exestiert bereits,nur wurde er anscheind noch nicht in diesem Bereich verschoben.Wie dem auch sei,ein Neuanfang des Threads steigert bestimmt auch die Diskussions-Lust.

    Sonic the Hedgehog'06.Was soll ich dazu sagen?Zunächst fand ich das Game durch die ganzen Teaser und Trailer richtig klasse.Vorallem das Element des "Next Gen Speed" hat mich vor Freude und Spannung kaum schlafen lassen.Wenn man sich heute den E3-Trailer ansieht,sollte man erkennen,dass dort Sonic meist bei Szenen gezeigt wird,wo Dash Panels die Wege pflastern.Natürlich kommen da auch noch die sogenannten "Speed-Sections" dazu,die aber nach einspielen auch keine besonders große Geschwindigkeit aufzeigen.
    Hier mal der E3-Trailer,der viele begeisterte,dennoch aber viele Herzen brach,die das Game dann spielen durften:


    Viele,die die Reviews,als auch das Game nicht kennen,werden sich sicherlich fragen,was daran wirklich frustrierend war?
    Als ich das Game am Tag der Release in meine XBox 360 legte,waren zunächst die Cutscenes nicht wirklich fragwürdig.Ich meine,wer konnte denn ahnen,dass Sonics Rettung bei Prinzessin Elise gleich Schmetterlinge im Bauch verursachten?Aber eins nach dem anderen:Nachdem die ersten beiden Cutscenes durchgelaufen sind,erscheint der Loading-Screen mit der Aufschrift "Sammle Infos über Dr.Eggman".Da man auf dem Loading-Screen schön die Schloss-Stadt Soleanna sehen konnte,wusste ich,dass ich mich nun in der sogenannten Town-Stage befinden würde.Der erste Eindruck war zunächst positiv,denn es war schließlich das Erstemal,dass man Sonic in einer solchen Grafik sehen durfte.Man spricht nun einige Personen an,um eben an Informationen zu kommen.Es fiel mir anfangs nicht auf,dass das Tempo ziemlich langsam war,denn man war natürlich auf was anderes fixiert.Das mit der Geschwindigkeit ist mir erst dann aufgefallen,als ich die erste Town-Mission bestreiten musste,damit man an Ringe kommt,um den Licht-Chip kaufen zu können.Natürlich hat man sich verschiedenes ausgemalt,warum Sonic eben nur solch ein minimales Tempo zurücklegt.Vielleicht muss man ihn aufleveln,wie es bei dem späteren Game "Sonic Unleashed" ebenfalls der Fall war?Mit positiver Einstellung habe ich dann das erste Level mit dem Namen "Wave Ocean" betretten.Da fällt natürlich wieder einem der Loading-Screen auf,der aber wirklich ewig braucht,bis das Level aufgebaut und man anfangen darf.Durch die ganze Spannung,die man hatte,kam die Zeit einen nochmals länger vor.Beim der ersten Town-Mission sind mit schon die langen Ladezeiten aufgefallen,vorallem,wenn man mit dem Schuster sprach.Da sieht das Konzept wie folgt aus:
    Dialog-->Ladescreen-->Dialog-->Ladescreen-->Mission-->Dialog-->Result-->Loading-Screen zur Townstage
    Zurück zur Stage: Das Level startet,wo Sonic sofort mit etwas größerer Geschwindigkeit einen Looping passiert und dann über das Wasser 'rutscht'.Nachdem man dann endlich auf festem Boden ist,dachte man sich "Was soll das denn?",denn Sonic war alles andere,als wirklich schnell.Natürlich hielt man sich noch an dem Wunsch-Denken zum Thema "Aufleveln" fest.Durch die Dash Panels war das noch ganz erträglich.Dann durfte man als Tails spielen,um den Schalter zu aktivieren.Sonic war verhindert,da er mit einem Orca-Wal beschäftig war und versuchte,sich krampfhaft an ihm festzuhalten.Von Tails war man in Sachen Geschwindigkeit auch anderes gewöhnt.Wenn man sich Sonic the Hedgehog 2 ansieht,so konnte Tails locker mit Sonic mithalten.Wenigstens war das Fliegen mit ihm dann auch noch erträglich,denn so konnte man einige kurze Strecken mit ihm zurücklegen,die doch etwas schneller waren.Seine Attacke,die wirklich mehr als schlecht durchdacht ist,war auch nicht das Gelbe vom Ei.Ich meine,Tails konnte auch die Spin Dash Attacke,aber nun bekommt man eine Attacke serviert,die darin besteht,Gegner mit Ring-Dummys abzuwerfen.Sieht zwar lustig aus,aber kann ganz schön frustrieren,immerhin muss man,um die Gegner wirklich gezielt treffen zu können,stehenbleiben und den X-/-Button drücken.So hat man schnell Ringe evrloren.Naja,nachdem man den Schalter aktiviert hat,der das Tor schließt,und somit Sonic rettete,durfte man sich auf die erste Speed-Section freuen.Aber auch das war wirklich mehr als beschämend.Es wurde so konzipiert,dass man nicht anhalten konnte.So konnte man gegen einen Stein,einer Palme oder sonstiges rennen und es hätte unter Umständen ein Leben kosten können.
    Die anderen Level sehen nicht anders aus,nur mit dem Unterschied,dass sie nicht alle eine Speed-Section beinhalten.
    Zu Sonics Story:Wie schon zu Anfang erwähnt,hätte man nicht ahnen können,dass Prinzessin Elise,welche ständig von Sonic gerettet werden muss,Gefühle für ihn entwickelt.Kurzum,Sonics Story spiegelt eine Romanze,wobei man manchmal nicht sicher ist,ob sich das auf Gegenseitigkeit beruht.Ich habe mir da wirklich mehr Action erhofft.Was mir persönlich auch missfällt,ist die Tatsache,dass Sonic einfach zu ernst wirkt.Der gute alte Sonic,der mit Sarkasmus nur so um sich wirft,fehlt hier komplett.Im Gegenzug haben wir einen ziemlich ernsten,fast emotionslosen Charakter erhalten,der nur darauf aus ist,die Prinzessin aus den Klauen des bösen Wissenschaftlers Dr.Eggman zu retten.Ernst ist Sonics Gesichtsausdruck meist nur in den Cutscenes,im InGame selbst sieht er recht freundlich aus.
    Dafür ist das Leveldesign,als auch die Background-Music wirklich schön durchdacht worden,jedoch haben die Stages auch ihre Macken,da sie stark verbuggt sind.
    Bei den Town-Stages sieht es leider nicht anders aus.Ein Paradebeispiel ist die Town-Stage "Soleanna New Castle Town",denn das hängt beim Laufen so stark,dass man manchmal denkt,das die Konsole abschmiert.
    Mir gefallen dennoch die Nebenquests,die in Form von Town-Stages gehalten sind.Einige muss man lösen,damit man in der Story weiterkommt.So war es am Beispiel des Schusters recht deutlich,denn hätte man diese Schuhe von ihm nicht erhalten (die sich rein optisch nicht von den unterscheidet,die er davor trug),hätte man den Licht-Chip nicht in die Schuhe "einbauen" können.Später kann man sich weitere Items,wovon einige ebenfalls Storyrelevant sind,kaufen.Dabei sind einige wirklich interessant.Dazu mal ein kleines Video,was das besser veranschaulichen sollte,als meine Beschreibung:

    Diese Gems sind insofern nützlich,als das man sie für Stages,als auch für die Boss-Fights nutzen kann.So waren die Purple-Gem-Shoes nützlich bei Iblis Phase 2.Anstatt zu warten,bis die Plattformen runterfallen,ist man einfach rüber"geflogen" und konnte somit die kleinen lilanen Bälle,die dann rosa-lila leuchten,antitschen.So konnte man leicht einen S-Rang ergattern,da man viel Zeit gespart hat.
    Was mich aber dann doch noch stört,sind die ganzen Time-Travel-Geschichten,die überhaupt nicht Hand und Fuß haben.So kommt es mir vor,als würden sie die Chaos Emeralds aus der Zukunft mitnehmen,weswegen dann mehrere Chaos Emeralds exestieren müssten,wären sie in ihrer eigenen Zeit.Es ist einfach nur unübersichtlich und man verliert schnell die Orientierung,wo man sich nun befindet.Vergangenheit,Gegenwart,oder Zukunft?!
    Hier mal ein Levelbeispiel von Sonic,damit ihr euch ein Bild davon machen könnt:


    Soviel zur Sonics Story und Gameplay,aber wie sieht es nun mit Shadow und Silver aus?

    Fangen wir am Besten mit Shadow an:Für mich die mit Abstand interessanteste Story im Spiel.Ich bin zwar der Typ,der Sonic bevorzugt,dennoch war storytechnisch Shadow top.Shadow ist dort auch nicht viel schneller als Sonic,was an einigen Stellen schon frustet,aber dafür hat man viele Sections,wo man mit Fahrzeugen arbeiten kann.Schade an dieser Stelle ist nur,dass man bei den Flugdrachen-Sections nicht viel Bewegungsfreiheit hat,dennoch hat man dies bei dem Buggy,dem Hovercraft und dem Motorrad gehabt.Die Stages unterscheiden sich nicht großartig,wie die von Sonic,nur das man etwas mehr Gegner hat und manchmal andere Routen einschlagen muss.Vorallem gefällt mir die Art,wie Shadow die Homing Attack ausführt.Somit kann man wesentlich mehr Schaden aufeinmal ausführen.Das mit der Musik muss ich nicht nochmal differenzieren,immerhin handelt es sich um die gleichen Level.Doch eine Background-Music,die in meinen Augen doch schon ziemlich fesselt,ist die Event-Musik,wenn Mephiles zum erstenmal erscheint.Diese bringt zum einen Dramatik und zum anderen Spannung rein.
    Jetzt stellt man sich bestimmt die Frage,warum mir die Story so gut gefällt?Ganz einfach,denn diese Story beinhaltet interessante Elemente,die auch actionreich sind.Vorallem,dass man Shadow nun zum GUN-Agenten befördert hat und somit dieses komplizierte Hin und Her vorbei ist.Man weiß nun einfach besser,wie der Charakter gesinnt ist.Die ganze Konstellation passt zur Spiel-Atmosphäre und passt auch gut zum Charakter,den man spielt.Auch hier sind die ganzen Loading-Screens,als auch die Bugs sehr störend,aber das bezieht sich ja auf das komplette Spiel.
    Ein Beispiel von Shadow:


    Nun zu dem damaligen Neuzugang:Silver the Hedgehog.
    Da kann man eigentlich nicht wirklich viel kritisieren und loben,immerhin war der Charakter zu dem Zeitpunkt neu und ich wusste nicht,wie man ihn sonst einstufen und einschätzen sollte.
    Gelungen ist schonmal die Story,auch wenn das schon etwas klassisch klingt.Ein Charakter,der aus der Zukunft kommt und versucht,den Auslöser,der seine Heimat ins Verderben gestürzt hat,zu vernichten.Natürlich dachte man wieder "Oh nein,nicht schon wieder ein Charakter,der nur für ein Game verwendet wird!",was SEGA uns aber glücklicherweise nicht angetan hat.
    Seine Fähigkeiten sind schon was neues,denn er nutzt die Psychokenese.Was aber die Attacken-Vielfalt angeht,so ist sie doch recht mager und einige Erfüllen auch keinen Zweck.Wenn man zum Beispiel (wenn man in der Mitte der Story angelangt ist,wird man diese Attacke zwangsweise erlernen müssen,auch hier in Form eines Items) zweimal den A-oder -Button drückt,so fliegt Silver ganz schnell nach vorne.Wenn man das versucht,bei einem Gegner einzusetzen,so verliert man auf die Schnelle die Ringe.An diesem Punkt hätte man für ihn doch etwas mehr Zusatzfeatures verpassen können,was SEGA vermutlich deswegen nicht getan hat,da er eben noch neu war.
    Die Level sind schon etwas anderes,da man manchmal ganz schön rätseln muss,wie man weiterkommen soll (Tropical Jungle) und diese wirken auch ziemlich lang,denn Silver ist leider wie die beiden anderen Hedgehogs sehr langsam.Bugs und Co. zählen hier auf wieder als Defizit.
    Und hier auch für Silver ein Beispiel:


    Im Großen und Ganzen würde ich die Punktevergabe der 3 Storys wie folgt sehen:
    Sonic the Hedgehog:45/100%
    Shadow the Hedgehog:65/100%
    Silver the Hedgehog:57/100%

    Zur Last Story möchte ich vorerst nichts schreiben.Zwar könnte ich es in die Spoiler-Funktion packen,aber das sollte doch ersteinmal reichen.
    Viel Spaß beim Diskutieren.

    MfG Sonic the Hedgehog

  4. #3
    Dr. Cox Dr. Cox ist offline
    Avatar von Dr. Cox

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Irgendwie habe ich eine Sache nicht verstanden. Was war mit den Gems los? Haben sie vergessen die Energieleiste sinken zu lassen? Soweit ich mich erinnern kann konnte man die Gems doch sooft einsetzen wie man wollte oder?

  5. #4
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Sonics Leiste war im Sinne nur für die sogenannten "Prinzessinen-Level" zu gebrauchen.Wenn man RT drückte,konnte man eine Barriere konstruieren,die es Sonic erlaubte über Treibsand und Wasser laufen zu lassen.Die Gems haben nichts mit der Leiste zutun gehabt,obwohl ich irgentwo mal gelesen habe,dass man diese Leiste immer voll haben muss,um diese einsetzen zu können.Da diese aber nie angekratzt wurde,habe ich mir auch nie irgentwelche Gedanken darum gemacht,dennoch war es schon etwas seltsam,wenn man das mit Silver und Shadow verglichen hat.
    Shadows Leiste musste gefüllt werden,damit man den "Chaos-Schub" einsetzen konnte.Dieser war dann im Shop in drei verschiedenen Stärken erhältlich.Silver hingegen musste die Leiste gefüllt haben,damit er Gegenstände anheben und abfangen konnte.Natürlich brauche er diese Leiste um sich schwebend fortbewegen zu können.
    Da ich das Game zwangsweise von vorne beginnen musste,da meine Gamerscores nicht auf mein Online-Profil übertragen wurden,bekomme ich das nun wieder etwas stärker mit,denn ich habe das Game bis jetzt noch nicht fertig.
    Später,also in der Last Story,muss man die Leiste bei Super Sonic und Super Shadow füllen,damit sie ihre stärkeren Angriffe ausführen können,also Sonic Boost und Chaos Spear.Super Silver hingegen hat das gleiche Schema,wie in seiner normalen Form.

    Was ich in meiner kleinen Zusammenfassung vergessen habe,ist die Tastenbelegung der einzelnen Attacken.Bei Shadow und Silver hätte ich im Moment keine Anmerkungen zu machen,dafür aber bei Sonic.Die Bounce Attack und der Light Speed Dash wurden beide auf der Taste X oder belegt.
    Bounce Attack wurde ausgelöst,wenn man "X+A" (XBox 360) oder + (PS3) drückte.
    Light Speed Dash hingegen,wenn man sich an einem Pfad von Ringen befand,also einfach nur X oder drückte.Problematisch wird es jedoch erst,wenn man sich in der Luft befindet und dort einen Pfad von Ringen antrifft.So war es zum Beispiel bei Aquatic Base,Crisis City,Wave Ocean und Co. und es war schon ziemlich nervend,wenn man den Pfad der Ringe entlang wollte,durch die Bounce Attack aber einen anderen Weg einschlagen oder von vorne beginnen musste.Meist aber durfte man deswegen aber ein Leben lassen und,sofern man nicht nur Just for Fun spielt,das ganze Level beenden,da man kaum einen S-Rang dafür bekommen kann.
    Normalerweise sehe ich die Bounce Attack als eine sehr praktische Attacke,denn diese wurde bei Sonic Adventure 2/Battle sehr gut umgesetzt und zeigte auch etwas mehr Geschwindigkeit,was das auf und ab anging.Doch bei Sonic the Hedgehog'06 sehe ich die Attacke so,dass sie ihren Zweck total verfehlt hat.

    Was sind denn eure Lieblingslevel in diesem Game?
    Bei solchen Spielen gefallen mir hauptsächlich die fordernden Level,denn dort kann man das alles einsetzen,was man im Laufe des Games gelernt hat und man hat zusätzlich etwas Nervenkitzel dabei.
    Hier sind meine Top 5 Stages des Spiels Sonic the Hedgehog'06,dabei differenziere ich nicht nach den Charakteren:
    1.Kingdom Valley-Sonic the Hedgehog
    2.Aquatic Base-Sonic the Hedgehog
    3.Aquatic Base-Silver the Hedgehog
    4.Crisis City-Shadow the Hedgehog
    5.Wave Ocean-Shadow the Hedgehog

    Ebenso kann man diese Art der "Eure Favourite xy" auch auf die Boss-Battles übertragen:
    Hier meine Top 5 nach dem gleichen Muster,wie oben:
    1.Solaris-Super Sonic,Super Silver und Super Shadow
    2.Mephiles Battle 2-Shadow the Hedgehog
    3.Iblis Phase 3-Silver the Hedgehog
    4.Egg Wyvern-Sonic the Hedgehog
    5.Iblis Phase 2-Sonic & Shadow the Hedgehog

    MfG Sonic the Hedgehog

  6. #5
    Dr. Cox Dr. Cox ist offline
    Avatar von Dr. Cox

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Ich habe irgendwo einmal gelesen das die Leiste eigengtlich auch für die Gems war, Bzw. geplant. Ich meine,zB dieser Jump MUSSTE einfach begrenzt werden :P Der war schon etwas zu heftig.

  7. #6
    pclangsam pclangsam ist offline

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Mein Lieblingslevel war Wave Ocean, da man verschiedene Elemente aus den Sonic Adventure Teilen sah, es so Farbenfroh war, und Tails drin vorkam.

  8. #7
    Dr. Cox Dr. Cox ist offline
    Avatar von Dr. Cox

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Wave-ocean ist ebenfalls mein lieblings Level. Die bunten Levels finde ich bei den Sonic Games am besten. Wave-ocean, Green hill zone, aquatic palace...

    Was haltet ihr eigentlich von Silvers VA? Ich finde die Stimme passt zu ihm, was mich an seiner Stimme aber stört ist der Spruch "It's no use" der bis heute in meinen Ohren herumwuselt.

  9. #8
    riolu22 riolu22 ist offline
    Avatar von riolu22

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Die Stimme ist wirklich gut. Da kann man sich nicht beklagen. Eine Sache ist mir aber aufgefallen. Wenn man den EggWyvern besiegt, fliegt Eggman mit seinem Stuhl raus, aber anstatt sich in eine Rettungskapsel zu retten, fliegt der einfach so mit dem Sessel in den Abgrund. In der Last Story ist er aber wieder da. Da felht eine Erklärung. Normalerweise rettet sich Eggman mit irgendetwas, aber hier hat es gefehlt. Deswegen ist es für mich nicht ganz erklärbar, wie er am Ende wieder da ist. Ich weiß, dass er schon eine Menge durchlebt hat und den einen oder anderen Sturz erlitt, aber das hier war von einer iesigen Höhe ins Meer. Das geht doch nicht.

  10. #9
    Dr. Cox Dr. Cox ist offline
    Avatar von Dr. Cox

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Und eine Sache ist mir aufgefallen: Elise muss wirklich krank sein. Sie küsst ein totes Tier...O_O''

    Ich finde es merkwürdig, das Sonic in den Levels (und auch überhaupt) übers Wasser rennen / surfen kann, auch in Sonic'06. Das ist nicht das merkwürdige, sondern die Tatsache, das er Elise brauchte um übers Wasser zu kommen ô_O.. Aufm Adventure Field war das..

  11. #10
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Ich finde Silvers Voice-Actor,also Pete Capella,passend.Gut,wie soll man das auch vergleichen können,denn Silver ist erst seit 2006 in der Sonic-History vertretten.Anders sah es ja zum Beispiel mit Sonics Voice-Actor aus.So streiten sich die Fans noch immer wessen Stimme am Besten zu Sonic passt.Entweder Ryan Drummond (1999-2004) oder Jason Griffith (2005-und folgende, Sonic X).Aber ich habe kein Interesse jetzt daraus eine Diskussion zu starten.Fakt ist nur,dass man zu Pete Capella sagen kann,dass er Silver vom Charakter her,sehr gut rüberbringt und hoffe,dass er ihm auch noch eine Weile seine Stimme leiht.

    Nachdem man Egg Wyvern besiegt hat,fliegt Eggman wirklich nur mit seinem Sitz vom Himmel herunter,während er sich noch an einem Stuck seinen vernichteten Roboters stößt.SEGA hat wohl versucht,dort etwas "lustiges" reinzubringen,aber wie Eggman sich letztlich gerettet hat,bleibt natürlich dahingestellt.Aber Eggman müsste soetwas aber einkalkuliet haben,denn Sonic sollte man ja nie unterschätzen.Vielleicht hat er ja noch einen Fallschirm eingebaut gehabt,oder ähnliches.Aber wundern bzw den Kopfzerbrechen sollte man sich darüber nicht,wie er sich gerettet hat.In Sonic X hat er es auch immer irgentwie geschafft,auch ohne sein Egg-Mobil.

    Wave Ocean hat schon eine leichte Ähnlichkeit mit Sonic Adventure,zumindest was den Orca angeht.Zumal Wave Ocean ebenfalls ein Strand-Level ist,wie Emerald Coast.
    Warum Sonic über das Wasser laufen kann?Nun,ihr werdet es bestimmt schonmal irgentwann mal ausprobiert haben,so könnte man die Gegenfrage stellen,warum ein Stein,wenn man ihn geworfen hat,ebenfalls über das Wasser "springt"?Das liegt einfach nur an der Geschwindigkeit.Wenn ihr mit der flachen Hand auf die Wasser Oberfläche schlagt,merkt ihr auch einen Widerstand.Deswegen tut das auch ziemlich weh,wenn man mit dem Rücken auf das Wasser aufschlägt.
    Was ich damit sagen will ist,dass Sonic einfach nur über das Wasser laufen kann,weil er so schnell ist und somit keine Zeit hat,irgentwie untergehen zu können.Bei Sonic Unleashed (XBox 360/PS3) sollte man das in Holoska am Besten sehen können.
    Warum er aber Elise benötigt,um zum Leveleingang zu kommen,ist natürlich fragwürdig.Es ist klar,dass Sonic nicht so schnell laufen kann,da er Elise rumträgt,aber in Sonic X konnte er Chris (Folge 51) auch auf den Rücken nehmen und mit ihm schnell laufen.So hätte Sonic es in STH'06 mit Elise auch machen können,aber nunja.Was man hätte machen können ist sowieso nicht mehr so wichtig,denn die Game hat an einigen Stellen sowieso keine Logik.

    MfG Sonic the Hedgehog

  12. #11
    Dr. Cox Dr. Cox ist offline
    Avatar von Dr. Cox

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Ich hab das Spiel ja nichtmehr, desswegen sind meine Erinnerungen ziemlich verblasst. War Sonic mit Elise nicht schneller als ohne? Kam mir jedenfalls so vor... Oder mein Gedächtnis täuscht mich.

  13. #12
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Zitat Toy-agumon Beitrag anzeigen
    Ich hab das Spiel ja nichtmehr, desswegen sind meine Erinnerungen ziemlich verblasst. War Sonic mit Elise nicht schneller als ohne? Kam mir jedenfalls so vor... Oder mein Gedächtnis täuscht mich.
    Da du mir zu deiner Medaillen-Suche immer Bericht erstattest (und ich zur Not auch mit Rat und Tat zur Seite stehen werde ) bin ich nach langem wieder auf den Geschmack gekommen, das Game selbst wieder in die Konsole einzulegen und zu zocken. Aufgrund dessen, dass deine Frage bislang unbeantwortet bliebt, habe ich mich vor Wave Ocean und Dusty Desert gesetzt. Sofern man die Möglichkeit hatte, Sonic in seiner regulären Geschwindigkeit erleben zu dürfen, denn die Wege sind mit Dash Panel gepflastert, würde ich sagen, dass das wirklich kein Unterschied macht. Sonic ist mit oder ohne Elise genauso "schnell".

    Nachdem ich der Frage auf den Grund gegangen bin, wollte ich mich an White Acropolis setzen. Dann trat das auf, wofür das Spiel ja bekannt ist: Ein netter Spielefehler, der es mir für kurze Zeit nicht erlaubte, Sonic auf dem Snowboard steuern zu dürfen. Stattdessen empfand es unser blauer Igel für interessant, eine Wand hochfahren zu wollen.

    Am Ende des Videos hat sich Sonic von seiner geliebten Wand gelöst und ich konnte das Level, ohne weitere Probleme zu bekommen, fortsetzen.
    Ein Grund, warum dieses Spiel die Nerven in das Unendliche strapaziert und einem die Freude ans weiterspielen genommen wird. Das Game wird wohl wieder für eine längere Zeit im Regal stehen, denn nach der erneuten Bestätigung halte ich weiterhin an meiner Überzeugung fest, dass SEGA deutlich bessere Games produziert hat und auch kann.

    MfG Sonic the Hedgehog

  14. #13
    Dr. Cox Dr. Cox ist offline
    Avatar von Dr. Cox

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Ich kann verstehen, warum du das Game zur Seite gelegt hast. Allerdings will ich alle Medaillen und S-Ranks sammeln, wesswegen ich mich noch etwas durchs Spiel "quäle". Auch wenn's mir bei diesem Spiel schwerer fällt als bei anderen (man kann das hier schwer ein Sonicspiel nennen, auch wenns mMn ab und an schon Spaß gemacht hat) will ich das Spiel komplett "durch" haben.

    Btw, schreibst du noch was über die Last Story so wie du gepostet hast? (Nr.2)

  15. #14
    ChaosShadow ChaosShadow ist offline
    Avatar von ChaosShadow

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    In Sonic ´ß6 haben mich die Bugs eher weniger gestört.
    Ich fand die Story und das Gameplay viel interessanter. Jedes Ending war Epic. Auch die von Sonic, obwohl ich diese ganze Love Story nicht unbedingt mag. Shadow´s Story hat mir Persönlich auch am besten gefallen. Gefolgt von Silver. Die Story von Shadow war einfach viel spanender als die von Sonic. Ich meine, was passiert. Elise wird entführt, er retet sie, sie wird entfürt, er retet sie, sie wird entfürt....
    Ist ja schon fast wie bei Mario! Einmal in der Zukunft was ich schon spanend fande, mehr aber auch nicht. Da fande ich doch Silver´s und Shadow´s Reise in die Vergangenheit interessanter.

    Für die Story kriegt das Spiel von mir ne 2!

  16. #15
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Zitat Toy-agumon Beitrag anzeigen
    Ich kann verstehen, warum du das Game zur Seite gelegt hast. Allerdings will ich alle Medaillen und S-Ranks sammeln, wesswegen ich mich noch etwas durchs Spiel "quäle". Auch wenn's mir bei diesem Spiel schwerer fällt als bei anderen (man kann das hier schwer ein Sonicspiel nennen, auch wenns mMn ab und an schon Spaß gemacht hat) will ich das Spiel komplett "durch" haben.
    Ich verstehe dich da vollkommen, denn mir ist es nicht anders ergangen. Wie du vielleicht weißt, habe ich das Spiel schon auf 100% gespielt und kann dir nur viel Glück und starke Nerven wünschen. Die Medaillen-Suche, als auch das Sammeln der S-Ränge wird durch die ganzen Bugs und Glitches nicht unbedingt erleichtert. Aber mit viel Ehrgeiz bin ich guter Dinge, dass du es ebenfalls schaffen wirst


    Zitat Toy-agumon Beitrag anzeigen
    Btw, schreibst du noch was über die Last Story so wie du gepostet hast? (Nr.2)
    Wenn Interesse daran besteht, kann ich es gerne machen:
    Spoiler öffnen




    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Für die Story kriegt das Spiel von mir ne 2!
    Ich möchte dich mal bitten, ein Review zu dem Spiel zu verfassen, damit man im Detail nachvollziehen kann, wie du auf solch eine Note gekommen bist. Das Spiel besteht eben nicht nur aus einer Story, sondern auch aus einem Gameplay, welches wirklich grottig war. Geschmäcker sind natürlich unterschiedlich, dennoch würde ich gerne mal ein Bericht von dir lesen.

    MfG Sonic the Hedgehog

  17. #16
    ChaosShadow ChaosShadow ist offline
    Avatar von ChaosShadow

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Sonic the hedgehog 2006 Review

    Fangen wir einfach mal mit der Story an

    Sonic´s Story:
    Von erstem Eindruck her ist die Story eigentlich ganz gut. Es ist wieder Eggman dabei (Der irgendwie anders aussieht o.O!)
    Er versucht natürlich wieder die Welt zu beherschen. Nur dieses Mal mit dem Solaris Projekt. Solaris kann die Zeit kontrollieren. Unser lieber Eggman will das natürlich ausnutzen. Sonic und Co. versuchen die Welt vor Eggman zu retten!
    Nur, dass, was mir überhaupt nicht gefallen hat, ist diese ganze Elise Sache. Ich meine, dass ganze ist inzwischen eine Love Story geworden! Und Love Story´s passen einfach in einem Sonic Spiel nicht rein. Das ist so wie bei Shadow´s Waffen. Die passen auch nicht in ein Sonic Spiel. Jedenfalls denkt man sich doch, dass Amy Sonic auch liebt. Nur, dass ganze mit Elise wird viel zu ausführlich. Damit meine ich, dass das mit Amy und Sonic nicht so übertrieben ist, wie mit Elise und Sonic. Das hat mich wirklich angekotz. Wie dem auch sei. Das Intro fand ich wirklich cool. Da dachte man sich doch anfangs (jedenfalls ich), dass das ein Super Game wird (Es ist zwar ein nettes Game meiner Meinung nach, hatte aber mehr erwartet). Wäre nur das Gameplay genauso gut ausgefallen.
    Die einzelnen Szenen fand ich ganz gut gemacht, nur halt, der Inhalt mit dem ganzen Elise Zeug hat mich genervt. Auch das mit dem "Iblis trigger" hat mich auch schon ein bisschen gestört. Es hat mir einfach nicht gefallen, weil Silver die ganze Zeit (Bis so gegen Ende) versucht hat, Sonic umzubringen. Da wären wir doch bei der Sache "umbringen" Dazu komme ich noch.
    4/10 Punkten


    Shadow´s Story

    Jetzt kommt ja meine Lieblingsstory! ;D

    Shadow´s Story hat mir sehr gut gefallen. Ich fand sie sogar so gut, dass das meine Lieblingsstory war/ist

    Es war einfach viel spanender als die Story von Sonic. Immerhin wurde diese ganzen Sachen mit dem Solaris Projekt, Mephiles, Die Vergangenheit usw. wurde viel genauer erklärt. Das ganze machte es für mich auch spanender. Natürlich gibt es mehr Aspekte, die dafür sprechen, dass Shadow´s Story meine Lieblingsstory ist.
    Sowelche Sachen wie als Shadow mit Mephiles geredet hat (Wo er noch in der Zukunft war) war auch wiedermal viel aufregender als Sonic´s Story. Ich finde sowelche Gespräche mit "Ich bestimme mein eigenes Schicksal" oder "Komm mit mir,Shadow! Wir werden der Menscheit eine Lextion erteilen" haben bei mir viel mehr Aufmerksamkeit gewonnen. In Sonic´s Story wurden solche Themen fast nie angesprochen.
    In Shadow´s Story habe ich ganz ehrlich, nichts zu kritisieren.
    10/10






    Den Rest mach ich Morgen. Ihr könnt mir aber solange darauf antworten

  18. #17
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Es ist wieder Eggman dabei (Der irgendwie anders aussieht o.O!)
    Das Spiel trägt, wie du sicherlich weißt, die Bezeichnung "Next Gen". SEGA wollte das Spiel im futuristischen Stil halten, weswegen Eggman auch deutlich anders aussieht, als man es eigentlich von ihm gewohnt ist. Ebenso Sonic und selbstverständlich die anderen Charaktere, haben eine kleine Änderung verpasst bekommen (der Mund der Charaktere war zum Beispiel nicht mehr seitlich, sondern zentriert).


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Nur dieses Mal mit dem Solaris Projekt. Solaris kann die Zeit kontrollieren.
    Solche Fakten setzt man in der Regel in die Spoiler-Funktion. Zu Anfang war es nämlich nicht klar, was Eggman wirklich im Schilde führt, denn zunächst wollte er nur die Chaos Emeralds und die Prinzessin in seine Gewalt bringen. Erst im Verlauf der Story wurde klar, was Eggmans eigentlicher Plan war.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Sonic und Co. versuchen die Welt vor Eggman zu retten!
    Ist ja nichts Neues, hm?

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Nur, dass, was mir überhaupt nicht gefallen hat, ist diese ganze Elise Sache. Ich meine, dass ganze ist inzwischen eine Love Story geworden! Und Love Story´s passen einfach in einem Sonic Spiel nicht rein. Das ist so wie bei Shadow´s Waffen. Die passen auch nicht in ein Sonic Spiel. Jedenfalls denkt man sich doch, dass Amy Sonic auch liebt. Nur, dass ganze mit Elise wird viel zu ausführlich.
    Es stimmt schon, dass diese ganze Elise-Geschichte zu sehr ins Detail ging. Dennoch habe ich bei Sonic das Gefühl, dass das Ganze nicht auf Gegenseitigkeit beruht.
    Spoiler öffnen

    Von Sonics Story habe ich deutlich mehr erwartet und war maßlos enttäuscht, dass es eine solche Entwicklung nahm. Aber es nützt nicht, über Vergangenes zu jammern.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Das Intro fand ich wirklich cool. Da dachte man sich doch anfangs (jedenfalls ich), dass das ein Super Game wird (Es ist zwar ein nettes Game meiner Meinung nach, hatte aber mehr erwartet). Wäre nur das Gameplay genauso gut ausgefallen.
    Das CG-Intro war wirklich cool, immerhin konnte keiner ahnen, wie sich die Story weiterentwickeln wird. Die Szenen gefielen mir im Trailer schon recht gut.
    Vorfreude war zwar vorhanden, aber die Freude sank schon beim ersten Ladescreen .
    Zum Rest, siehe oben.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Die einzelnen Szenen fand ich ganz gut gemacht, nur halt, der Inhalt mit dem ganzen Elise Zeug hat mich genervt. Auch das mit dem "Iblis trigger" hat mich auch schon ein bisschen gestört. Es hat mir einfach nicht gefallen, weil Silver die ganze Zeit (Bis so gegen Ende) versucht hat, Sonic umzubringen.
    Die einzelnen Cutscenes fand ich jetzt nicht so der Renner, immerhin wirkte Sonic einfach nur egoistisch. Auch sahen die Charaktere etwas leblos aus und deren Emotionen sind wirklich schlecht verkörpert worden.
    Das Thema mit dem "Iblis Trigger" empfand ich jetzt nicht so schlimm. Immerhin war dank Silver etwas "action" drin und lief nicht darauf hinaus, dass die Story ein ständiges Katz und Maus Spiel mit Eggman war.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Es war einfach viel spanender als die Story von Sonic. Immerhin wurde diese ganzen Sachen mit dem Solaris Projekt, Mephiles, Die Vergangenheit usw. wurde viel genauer erklärt.
    Würde ich, meines Erachtens, nicht so stehen lassen. In Sonics Story wurden ebenfalls Fakten zum Solaris Projekt genannt, die zum Gesamtverständnis benötigt wurden. Alle 3 Stories trugen dazu bei, also würde ich das nicht nur auf Shadows Geschichte reduzieren. Es mag zwar sein, dass du diese Story als deutlich besser befindest (ich sehe es nicht anders), aber man darf eben nicht außer Acht lassen, dass jede Geschichte seinen Teil dazu beitrug.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Sowelche Sachen wie als Shadow mit Mephiles geredet hat (Wo er noch in der Zukunft war) war auch wiedermal viel aufregender als Sonic´s Story.
    Silver needs more love!
    Silver hat ebenfalls mit Mephiles gesprochen und seine Story war auch deutlich besser, als die von Sonic
    Wo ist eigentlich deine Meinung zu seiner Story? Wolltest du nicht weiterschreiben?
    Immerhin besteht ein Review nicht nur darin, die Stories zu kommentieren.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    In Sonic´s Story wurden solche Themen fast nie angesprochen.
    *räusper* (siehe oben)

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    10/10
    Reine Ansichtssache. Reviews werden regulär objektiv verfasst
    Somit legst du den Lesern deine eigene Meinung in den Mund.

    MfG Sonic the Hedgehog

  19. #18
    Dr. Cox Dr. Cox ist offline
    Avatar von Dr. Cox

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Ich fand Silver's Story eigentlich ganz nice. Das Gameplay war zwar langsam, allerdings auch mal was anderes. Psychokinese ist doch was tolles. Zwar nicht die originellste Idee, allerdings ist Shadow auch nicht grad Einfallsreichtum in Person.
    Das einzige was mich gestört hat war wie gesagt der etwas langsame Levelablauf, man könnte ihn ja wie Metal Sonic "hovern" lassen, nachdem er einige Zeit zu Fuß gelaufen ist. Sähe bestimmt cool aus, und in den Cutscenes kann er ja auch rasendschnell durch die Luft zischen.

    Edit: Ach ja, und dieser Billiardmüll .... ihr wisst schon was ich meine.

  20. #19
    ChaosShadow ChaosShadow ist offline
    Avatar von ChaosShadow

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    (So, diesmal ein "Remake" von meinem Review, weil ich damals noch nicht wirklich viel Ahnung von der Materie hatte, und ich selber gemerkt habe, dass das ganz ein bisschen schlechter war.)
    (Die Großen Themen werde ichh größer beschriften)
    Titlescreen & Opening
    Fangen wir doch erstmal mit dem Opening an.
    Das Opening hat noch eine Art "gutes Gefühl" vermittelt, denn es war ja wirklich nicht unbedingt prikelnd das Game, aber dazu später mehr.
    Es sah alles ganz nice aus, man hat auch noch gedacht, dass es viel Geschwindigkeit aufnimmt. Die Grafik war super, sie haben nicht zu viel gespoilert, und alles im allen war es ein recht schönes Opening.
    Zum Titlescreen muss ich sagen, dass ich ein bisschen mehr erwartet hätte. Es sah meines erachtens nach einfach geschmacklos aus, reicht aber dennoch für ein Titlescreen.

    Opening & Titlescreen 8/10

    __________________________________________________

    Das Menü

    Viel gibt es dazu nicht zu sagen. tolles Menü, nur hat die Musik auf dauer genervt.
    (Hier werde ich keine Punkte verteillen, da das wohl ein bisschen überflüssig scheint)

    Characktere
    Die Charackter waren mal total grottig, mal gut. Zum einen haben wir die drei Hauptcharacktere (Sonic, Shadow & Silver the hedgehog), und zum einen haben wir (in diesem Spiel jedenfalls) die "Nebenecharacktere" die wohl in jeder Story mit dabei waren. (Beispiel bei Silver: Blaze (Auch wenn die Story von ihr im nachinein etwas tiefgründig wurde).
    Find ich nice, nur hätte ich gerne als Hauptcharacktere noch Tails und Knuckles gesehen, zwar haben sie eine Rolle gespielt, ja. Aber besonders viel nun auch nicht.
    Das sie Silver, als neuen Hedgehog mit eingefügt haben find´ ich nice, nur hat von meinerseite dieses ganze "Iblis Trigger"-Szenario nicht gefallen.
    Und nun der wohl grottigste Charackter in dem ganzen Spiel.. Elise.
    Das Mädel/Fräulein hat mir nicht gefallen, der Charackter nicht, und sie war auch zu hell. (Von der Grafik her).
    Natürlich gabs auch Dr.Eggman, den darf man ja nicht vergessen! Zwar war er..
    Spoiler öffnen

    Den Charackter Iblis fand ich ganz nice, dadurch ist auch etwas tiefgründige Story mitreingekommen. Doch leider war das ganz mit dem Raum- Zeit Kontinum ein bisschen zu ernst für meinen Geschmack, aber näher dazu später.
    Und wohl einer der besten Bösewichte, die es je in Sonic gab.. Mephiles.
    Wenn dieses Spiel nicht so Bugig (?) und Glitchisch (;D) gewesen wäre, dann wäre er bestimmt noch besser zur Show gekommen. Man hat meiner Meinung nach garnicht sein ganzes Potenzual ausgeschöpft, was ich doch sehr schade finde. Den Charackter find´ ich Astrein, nicht nur wegen seiner Story, sondern auch wegen seinem "bösen" was viele Bösewichte nicht hatten.
    Sonic war ein bisschen.. naja.. ego. So bin ICH ihn jedenfalls nicht gewohnt, außerdem hat mir sein Design nicht unbedingt gut gefallen.
    Shadow allerdings war für mich einer der besten Characktere. (Und nein, NICHT weil ich ein Fan bin)er hatte nähmlich von allen die beste Story bzw. den besten Rivalen.
    Außerdem mag ich seine Persöhnlichkeit.
    Silver ist ein hübscher einfall, kennt man ja eigentlich, jemand kommt von der Zukunft, und versucht die Vergangenheit zu retten. Er hat mich auch ein bisschen zum nachdenken gebracht, jedenfalls.. wegen seiner Story.
    Und Iblis fand´ ich eigentlich auch ganz nett, jedoch.. hat mir das ganz mit dem "Iblis Trigger" nicht unbedingt gefallen.
    Rouge war halt Rouge, Juwelen liebend, und eine echte "Dame" (?) und aber auch ein bisschen zikig
    Omega.. wie beurteile ich bitte einen Roboter? Ich mag ihn.. nur kamen wieder Waffen ins Spiel - die - wie ich finde nich in ein Sonic Spiel reinpassen.
    Und Blaze hat mir vorallem das emotionalste geboten. Besonders..
    Spoiler öffnen
    .

    Characktere: 7/10


    Gameplay

    Ihr denkt euch:" Hm, warum soll das Spiel denn schlecht sein?" Hier kommt die Antwort: Das Gameplay.
    Das Gameplay in Sonic ´06 hat mir in allem nicht gefallen. Vieleicht gab es einen positiven Aspekt, aber davon gab es realativ wenige, zumal es auch nur kleine sind. Außerdem - und hier kommt das entscheidene - sind es zu viele Glitches. Wo man hinsieht gibt es nur Glitches, ich verstehe, wenn es nur zwei oder drei sind, aber gleich hunderte?! Das ist ein ziemlich großer Minuspunkt für den Spaßfaktor, weswegen das ganz warscheinlich nicht gut ausfallen wird.
    Sonics Gameplay ist einfach zu langsam für Sonics Verhältnisse, außerdem hat Sonics Stages die meisten Glitches gehabt, was nicht wie in anderen Spielen daran liegt, dass er die meisten Stages hat, nein. Es sind einfach derbst viele. Also dafür gibt es Glasklar einen Daumen nach unten für SEGA.
    Einer der nervtötensten Glitches - die wohl bei jedem Charackter dabei waren - ist der "Hey! Ich Glitche einfach mal durch Gegenstände" ( ²) Besonders in den Speed-Sections wars doch zu nervtötend, zumal man dann mit Sonic kaum die Kontrolle hatte, und die meiner Meinung nach einfach total ungelungen waren. (AUßer in Kingdom Valley)
    Achja: Ich werde nur von den Hauptcharackteren das Gameplay bewerten, weil es von den anderen nur wenig eine Rolle gespielt hat.
    Spoiler öffnen

    Shadows Gameplay war dem von Sonic nahe, nur hatte es mehr "Aufgaben" (White Acropolis) und es wurde mehr mit Fahrzeugen (Wie man sie von Shadow kennt) herumgespielt. ()
    Auch hier waren die Glitches nervtöten, aber auch die Steuerung war hier miserabel.Er ist einfach viel zu stark nach Rechts oder Links gegangen/geglitten, obwohl ich den Joystick nur angehauht habe.
    Silvers Gameplay war zwar ´ne recht nette Idee, jedoch kam zu wenig Speed auf. Zwar waren Sonic & Shadows Level schon langsam, aber das war ja fast so, als würde ich mit einem echten IGel spielen.
    Auch hier hat mal wieder der nette Herr "Glitch" tatkräftig dafür gesorgt, mir den Spielspaß zu verderben.

    Gameplay: 3/10

    Story
    Vorab gesagt: Das hier ziehe ich aus meiner eigenen Meinung, zwar auch objektiv, aber grö0tenteils von mir selber.
    Sonics Story war (leider) die schlechteste von allen. Dieser ganze "kitsch" hat einfach nur aufgeregt, außerdem fragte ich mich, was mit Amy war. Immerhin hat Elise ja..
    Spoiler öffnen
    (Dabei hätte ich doch erwartet, dass Amy der eine mit dem Hammer rüberzeiht )
    Sie war nicht unbedingt tiefgründig. Zwar hat man was über das Solaris Projekt erfahren, nur war wohl die ganze Story um Solaris auf die anderen Characktere fokusiert.
    Shadows Story andernfalls war die beste von allen. Sie hat sich fast nur um Mephiles gedreht, außerdem war es nicht kitschig. ( ³) Und man hat auch viel um Mephiles und co. erfahren, nicht so wie in Sonics Story, wo man wirklich wenig drüber erfahren hat.
    Silvers Story war auch schon besser als Sonics Story. Man hat wieder viel über die Böseweichte erfahren, doch diesmal hat man sich wohl auf Iblis fokusiert, weil der ja, seine Zukunft zestört.
    Ist wohl eine ganz typische Story, Typ aus der Zukunft versucht vergangenheit zu retten. Nur hat mich das ganze mit dem "Iblis Trigger" genervt. Ich weiß auch nicht, aber irgendwie mag ich das ganze gefusel um diesen "Trigger" nicht. Ich hätte es besser gefunden, wenn Iblis sich irgendwie in dei Zeit von Sonic teleportiert hätte. (Fragt nicht)
    Spoiler öffnen



    Story 7/10

    & Bosse

    ja, die Bosse fand ich gut gelungen, auch wenn das alles ein bisschen Glitchig war.
    Besonders..
    Spoiler öffnen

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.. außer.. achja. Der Silver Boss ist wirklich unfair, nicht nur, weil er dich die ganze Zeit mit Psychokienese aufhält, nein. Sondern weil du mit ihm nicht das gleiche machen kannst.


    Bosse: 9/10

    Musik

    Wenigstens etwas, was das Spiel richtig gut hingekiregt hat: Die Musik
    Besonders in Leveln wie Wave ocean oder in Bosskämpfe wie der gegen Mephiles, hat es für Atmosphäre gesorgt,
    Und die Orchestar Version von "His World" ist doch mal richtig genial. Außerdem sind die einzelnen Main Themes wie:" All Hail Shadow, Dreams of an absulotion.." gut gelungen.
    Einfach Perfekt.

    Musik: 10/10


    Ja, mein Schlusswort ist dafür: Für Fans einen Blick Wert, für andere: Lasst die Finger davon.

    Gesamtpunktzahl: 44/60
    Achja.. und es ist mein erstes Review, anyway.
    (Zum Schlus noch den "Facepalm Counter = 4. Bravo, SEGA... *seufz*)

    MfG ShadowTheBlack

  21. #20
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic the hedgehog '06 (Next Gen) Xbox360 & PS3

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Zum Titlescreen muss ich sagen, dass ich ein bisschen mehr erwartet hätte. Es sah meines erachtens nach einfach geschmacklos aus, reicht aber dennoch für ein Titlescreen.

    Opening & Titlescreen 8/10
    Obwohl du mehr erwartet hättest, vergibst du solch eine Punktzahl? Generell würde ich davon abraten, Opening und Titelscreen gemeinsam zu bewerten, da das eine nichts mit dem anderen zu tun hat.
    Geschmacklos? Wenn ich diesen Screen

    mit diesem hier vergleiche

    finde ich den von Sonic the Hedgehog'06 deutlich ansprechender. Letztendlich ist das aber Geschmackssache.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Es sah alles ganz nice aus, man hat auch noch gedacht, dass es viel Geschwindigkeit aufnimmt. Die Grafik war super, sie haben nicht zu viel gespoilert, und alles im allen war es ein recht schönes Opening.
    Warum sollte ein Opening spoilern? Ein Opening ist die Einleitung der Geschichte und diese ganzen Höhepunkte und Wandlungen geschehen regulär in der Mitte, oder am Ende der Story.
    Und anhand einer Eröffnungssequenz kann man wirklich sehr schlecht erkennen, ob das Gameplay die Norm eines Sonic Spiels erzielt.


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Das Menü

    Viel gibt es dazu nicht zu sagen. tolles Menü, nur hat die Musik auf dauer genervt.
    (Hier werde ich keine Punkte verteillen, da das wohl ein bisschen überflüssig scheint)
    Wieso kann man ein Menü nicht nach dem Aufbau bewerten? "Findet man sich gut zurecht?", "wie viele Modis sind vorhanden?", Darstellung etc. hätte man in die Bewertung einfließen lassen können.
    Überflüssig erscheint mir dieser Punkt an dieser Stelle nicht.


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Die Charackter waren mal total grottig, mal gut.
    Was denn nun? Findest du sie nun total grottig, oder gibt es unter der Charakterauswahl welche, die du besser findest?


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Zum einen haben wir die drei Hauptcharacktere (Sonic, Shadow & Silver the hedgehog), und zum einen haben wir (in diesem Spiel jedenfalls) die "Nebenecharacktere" die wohl in jeder Story mit dabei waren. (Beispiel bei Silver: Blaze (Auch wenn die Story von ihr im nachinein etwas tiefgründig wurde).
    Hier hätte man aber erwähnen müssen, dass Shadow und Silver erst spielbar sind, wenn Sonic diese in seiner Story angetroffen hat.
    Welche Funktion haben die Nebencharaktere und in welcher Beziehung stehen sie zum jeweiligen Protagonisten?
    Eine ausführliche Liste der spielbaren Charaktere wäre für das Verständnis hilfreich gewesen.


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Das sie Silver, als neuen Hedgehog mit eingefügt haben find´ ich nice, nur hat von meinerseite dieses ganze "Iblis Trigger"-Szenario nicht gefallen.
    Auch hier ist es Geschmackssache. Dennoch ist die Iblis Trigger-Story deutlich besser gelungen, als diese wannabe Romanze, die Sonic bekommen hat.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Und nun der wohl grottigste Charackter in dem ganzen Spiel.. Elise.
    Das Mädel/Fräulein hat mir nicht gefallen, der Charackter nicht, und sie war auch zu hell. (Von der Grafik her).
    Eine kleine Erläuterung zum Charakter selbst wäre hilfreich für diejenigen, die das Game nicht kennen, findest du nicht?


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Den Charackter Iblis fand ich ganz nice, dadurch ist auch etwas tiefgründige Story mitreingekommen.
    Gerade noch empfandest du das ganze Iblis-Szenario als schlecht und nun bist du froh, dass der Charakter uns eine tiefgründige Story beschert hat?

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Doch leider war das ganz mit dem Raum- Zeit Kontinum ein bisschen zu ernst für meinen Geschmack, aber näher dazu später.
    Die komplette Time Travel-Geschichte war eindeutig zu kompliziert gestrickt. Eine Ernsthaftigkeit war in der gesamten Story zu spüren, was man eigentlich von Sonics Persönlichkeit nicht kennt.


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Wenn dieses Spiel nicht so Bugig (?) und Glitchisch (;D) gewesen wäre, dann wäre er bestimmt noch besser zur Show gekommen.
    Die Bugs und Glitches haben nichts mit der Erscheinung des Charakters selbst zu tun.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Man hat meiner Meinung nach garnicht sein ganzes Potenzual ausgeschöpft, was ich doch sehr schade finde. Den Charackter find´ ich Astrein, nicht nur wegen seiner Story, sondern auch wegen seinem "bösen" was viele Bösewichte nicht hatten.
    Mephiles konnte sein ganzes Potenzial entfalten, da es neben ihn noch Eggman und Iblis gab, die in den Fokus der verschiedenen Geschichten standen. Natürlich könnte man diesen Punkt bemängeln, dennoch sollte Eggman im Vordergrund stehen und nicht ein Charakter, der nur für ein Spiel konzipiert wurde.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Sonic war ein bisschen.. naja.. ego. So bin ICH ihn jedenfalls nicht gewohnt, außerdem hat mir sein Design nicht unbedingt gut gefallen.
    Sonics Design wurde etwas menschlicher gestaltet. Zum Glück wurde dieses Konzept nach diesem Flop wieder verworfen, da es mir, vor allem in den Cutscenes, überhaupt nicht gefiel.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Rouge war halt Rouge, Juwelen liebend, und eine echte "Dame" (?) und aber auch ein bisschen zikig
    Rouge war nicht Rouge. Mir hat irgendwo ihre freche Persönlichkeit gefehlt. Sie war etwas zurückhaltend, was man von ihr auch nicht kennt.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Omega.. wie beurteile ich bitte einen Roboter? Ich mag ihn.. nur kamen wieder Waffen ins Spiel - die - wie ich finde nich in ein Sonic Spiel reinpassen.
    Eggmans Roboter laufen auch mit Waffen durch die Gegend, was aber nicht so ausschlaggebend ist, wie ein schwarzer Igel, der GUN-Soldaten umnietet.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Vieleicht gab es einen positiven Aspekt, aber davon gab es realativ wenige, zumal es auch nur kleine sind.
    An dieser Stelle hätte ich eine Liste mit Pro und Contra erstellt. Du behauptest, es gäbe positive Aspekte beim Thema "Gameplay". Warum aber nennst du uns nur die Negativen?

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Außerdem - und hier kommt das entscheidene - sind es zu viele Glitches. Wo man hinsieht gibt es nur Glitches, ich verstehe, wenn es nur zwei oder drei sind, aber gleich hunderte?! Das ist ein ziemlich großer Minuspunkt für den Spaßfaktor, weswegen das ganz warscheinlich nicht gut ausfallen wird.
    Die Bugs und Glitches hätten ausgemerzt werden können, hätte das Sonic Team die nötige Zeit gehabt. Auch wenn diese Spielefehler behoben würden, ändert das nichts an der Tatsache, dass die Story nach wie vor grottig ist.

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Einer der nervtötensten Glitches - die wohl bei jedem Charackter dabei waren - ist der "Hey! Ich Glitche einfach mal durch Gegenstände" ( ²) Besonders in den Speed-Sections wars doch zu nervtötend, zumal man dann mit Sonic kaum die Kontrolle hatte, und die meiner Meinung nach einfach total ungelungen waren. (AUßer in Kingdom Valley)
    Und was war in der Speed Section von Kingdom Valley bitte anders?


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Er ist einfach viel zu stark nach Rechts oder Links gegangen/geglitten, obwohl ich den Joystick nur angehauht habe.
    Die sensible Steuerung war aber bei allen Charakteren vorhanden.

    Immerhin hat Elise ja..
    Spoiler öffnen
    Gehört das nicht in die Last Story?

    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Shadows Story andernfalls war die beste von allen. Sie hat sich fast nur um Mephiles gedreht, außerdem war es nicht kitschig. ( ³) Und man hat auch viel um Mephiles und co. erfahren, nicht so wie in Sonics Story, wo man wirklich wenig drüber erfahren hat.
    Sonics Story => Eggman (Katz und Maus Spiel)
    Silvers Story => Iblis
    Shadows Story => Mephiles

    Jede Story hatte seinen eigenen "Gegner", weswegen der Fokus auch woanders liegt.


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Spoiler öffnen
    Spoiler öffnen


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Der Silver Boss ist wirklich unfair, nicht nur, weil er dich die ganze Zeit mit Psychokienese aufhält, nein. Sondern weil du mit ihm nicht das gleiche machen kannst.
    Meinst du Sonic vs. Silver/ Silver vs. Sonic?
    Wenn man Sonic mit Psychokinese attackieren kann, wäre der Kampf doch unnötig erleichtert worden. Es genügt doch, wenn man ihn mit Kisten, Stühlen und Tischen bewerfen kann.


    Zitat ShadowTheBlack Beitrag anzeigen
    Ja, mein Schlusswort ist dafür: Für Fans einen Blick Wert, für andere: Lasst die Finger davon.
    Naja, selbst für Sonic Fans lohnt sich der Kauf nicht unbedingt. Schlussendlich soll sich aber jeder seine eigene Meinung bilden


    MfG
    Sonic

Ähnliche Themen


  1. Sonic The Hedgehog 4: SEGA´s Projekt : "Needlemouse" wurde heute um 9 Uhr nun richtig präsentiert. Hinter diesem Arbeitstitel verborg sich der Name Sonic The Hedgheog 4...

  2. Sonic the Hedgehog vs. Shadow the Hedgehog / Wer ist stärker?: Wen findet ihr stärker von den beiden aber auch mit begründung schreiben! Ich finde eigentlich beide stark aber finde Shadow cooler da er auch...

  3. Sonic the Hedgehog 4: Vor Kurzem hatte Sega mit Sonic the Hedgehog 4 eine Rückkehr zu den Wurzeln des flinken Igels angekündigt, der in der jüngeren Vergangenheit nur...

  4. VC: Sonic the Hedgehog:

  5. VC: Sonic the Hedgehog: Wie speichert man ??? Bitte, das nervt echt wenn man immer von vorne anfangen muss...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

sonic the hedgehog 2006 xbox 360 Endboss Iblis Silver Story

sonic the hedgehog 2006 xbox 360 Endboss Iblis Phase 3 Deutsch

Sonic The Hedgehog wie besiege ich Iblis Phase 3 auf Xbox

sonic the hedgehog ps3 2006 forum

sonic the hedgehog spruch