Seite 3 von 8 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 144
  1. #41
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Richtig, das sind ein paar nette Ausnahmen. Aber das zählt nicht für alle Spiele.

    -Silent Hill Homecoming (Zensiert)
    -Mortal Kombat (Indiziert)
    -Condemned 2 (Beschlagnahmt)
    -Soldier of Fortune Payback (Beschlagnahmt)
    -God Of War (Zensiert)
    usw. Schaue mal auf Schnittberichte.com nach, da findest eine nette Liste
    Es redet auch keienr von "allen Spielen". Aber Du solltest mal LESEN !!! Du schreibst selbst, es würden "immer mehr Spiele zensiert / gar nicht veröffentlicht". und das ist FALSCH !!!

    Borderlands 2 uncut ... Borderlands 1 war zensiert ...
    Resident Evil 6 uncut ... Resident Evil 5 war zensiert ...
    Gears of War 3 uncut ... die anderen beiden konnte man bei uns nicht im Laden kaufen ...

    natürlich gibt es immer noch einige Spiele, die heftig sind und bei uns noch nicht uncut kommen. Aber es geht schonmal in die richtige Richtung ... und Deine vielen alten Games, die Du aufzählst sind ja gerade eine Bestätigung dafür, dass es in der heutigen Zeit ganz anders zugeht.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Das stimmt, nur wurde hier dies nachträglich angeordnet. Wobei das Natürlich auch bei den Spielen bereits der Fall sein kann, wo die Publisher, bereits im Vorraus das Spiel nicht veröffentlicht haben^^
    Ist ja egal ... Fakt ist, dass auf Antrag ein Spiel auch geprüft wird, wenn es der Publisher NICHT einreicht. Und dann kann es auch indiziert / beschlagnahmt werden.

  2. Anzeige

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #42
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Es redet auch keienr von "allen Spielen". Aber Du solltest mal LESEN !!! Du schreibst selbst, es würden "immer mehr Spiele zensiert / gar nicht veröffentlicht". und das ist FALSCH !!!
    Es werden schlussendlich immer mehr Spiele unter den Index fallen. Schaue mal auf Schnittberichte.com nach, da wirst du von Jahr zu Jahr einen gravierenden unterschied feststellen, also nicht FALSCH, sondern RICHTIG!!

    PS: Wie wäre es wenn du mal richtig LIEST!!! Er sprach zu erst von der Spielreihe...
    Außer bei den Spielen, die er mit den jeweiligen Teil nannte ...

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Borderlands 2 uncut ... Borderlands 1 war zensiert ...
    Resident Evil 6 uncut ... Resident Evil 5 war zensiert ...
    Gears of War 3 uncut ... die anderen beiden konnte man bei uns nicht im Laden kaufen ...
    Der fünfte Resident Evil Teil, wurde als angeblichen UNCUT von Capcom vermarktet. Allerdings gab es vor der Veröffentlichung, einige Umänderungen. Ob Resident Evil 6 wirklich Uncut sein wird, kannst du erst behaupten, wenn es bereits im Verkauf ist. Und was Gears of War 3 betirfft, so wurde zwar das Spiel UNCUT verkauft, aber ob vor den Herausgeben ein paar Dingen verharmlost wurden kann keiner bestätigen, oder?

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    natürlich gibt es immer noch einige Spiele, die heftig sind und bei uns noch nicht uncut kommen. Aber es geht schonmal in die richtige Richtung ... und Deine vielen alten Games, die Du aufzählst sind ja gerade eine Bestätigung dafür, dass es in der heutigen Zeit ganz anders zugeht.
    Nicht überall wo uncut, draufsteht ist auch Uncut drinne, das wird die Zukunft noch beweisen.
    Allerdings kann man von vielen Spielen, nicht sagen das sie geschnitten sind, da die dann meist auch noch nicht mal erschienen sind. Wieviele Spiele sind NICHT angekündigt wurden und sind dann nur außerhalb Deutschlands veröffentlicht wurden?


    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Ist ja egal ... Fakt ist, dass auf Antrag ein Spiel auch geprüft wird, wenn es der Publisher NICHT einreicht. Und dann kann es auch indiziert / beschlagnahmt werden.
    Was nicht zwingend erforderlich sein SOLLTE..
    Was hat das der Prüfstelle zu interessiern, was wir spielen?

    Anm: Wenn du willst, das ich dir gegenüber "freundlicher" gesinnt bleibe und nicht wie oben leicht aggresiv wirke, dann bitte ich dich darum "nicht" persönlich zu werden. Dies kann bei mir sonst ziemlich schnell mal nach hinten losgehen, also bleiben wir bitte Sachlich und erspaaren uns so dämliche Sprüche wie "In welcher Realität lebst du denn", oder "Du sollst mal LESEN!!!"
    Einfach deine Meinung auf den Tisch legen, ohne mich zu kritisieren. Das Thema selbst ist das Kriterium

    Wenn du aber ein persönliches Problem mit mir hast, dann schreibe mich per PN an

  4. #43
    Manitu Manitu ist offline
    Avatar von Manitu

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Ich verstehe das Problem ebenfalls nicht. Mal ganz davon abgesehen das es in anderen Ländern weitaus härter gehandhabt wird. Deutschland ist in dem Bezug sogar gemäßigt. Was die alte „Killerspiel“ Debatte angeht.....Meine Gott, im nächsten Jahr treiben sie halt eine andere Sau durchs Dorf. Das Thema ist ja schon jetzt schon kaum noch irgendwo zu finden und hat in keiner Weise dazu beigetragen das die Zensur verschärft wird, im Gegenteil. Das ganze war schlicht ein Buschfeuer, ausgelöst durch Unwissenheit und Hysterie.

    Die Restriktionen der USK sind zudem immer lockerer geworden. Früher wurde schon zensiert und beschlagnahmt wenn auch nur ein paar Spritzer Blut im Spiel vorgekommen sind.

    ...und jetzt seien wir doch mal ehrlich. Spiele „ab 18“ werden genauso von Leuten „unter 18“ gespielt. Von daher finde ich es nicht sonderlich schlimm wenn Sachen wie Manhunt & Co. hier gar nicht erst erscheinen. Wobei aber selbst das im Grunde ebenfalls egal ist, da man durch das www alles, überall und zu jeder Zeit kaufen kann.

    Aber wie Brutal soll es denn bitte noch werden, wann ist es denn genug? Sachen wie Dead Space 2 (das nicht zensiert ist) kratzen schon arg an einer Grenze wo es einfach nur noch widerwärtig ist.

    Ich hab manchmal den Eindruck das die Geilheit auf Gewalt einiger Spieler in Wahrheit nicht zu stillen ist...

  5. #44
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das Problem ebenfalls nicht. Mal ganz davon abgesehen das es in anderen Ländern weitaus härter gehandhabt wird. Deutschland ist in dem Bezug sogar gemäßigt. Was die alte „Killerspiel“ Debatte angeht.....Meine Gott, im nächsten Jahr treiben sie halt eine andere Sau durchs Dorf. Das Thema ist ja schon jetzt schon kaum noch irgendwo zu finden und hat in keiner Weise dazu beigetragen das die Zensur verschärft wird, im Gegenteil. Das ganze war schlicht ein Buschfeuer, ausgelöst durch Unwissenheit und Hysterie.

    Die Restriktionen der USK sind zudem immer lockerer geworden. Früher wurde schon zensiert und beschlagnahmt wenn auch nur ein paar Spritzer Blut im Spiel vorgekommen sind.

    ...und jetzt seien wir doch mal ehrlich. Spiele „ab 18“ werden genauso von Leuten „unter 18“ gespielt. Von daher finde ich es nicht sonderlich schlimm wenn Sachen wie Manhunt & Co. hier gar nicht erst erscheinen. Wobei aber selbst das im Grunde ebenfalls egal ist, da man durch das www alles, überall und zu jeder Zeit kaufen kann.

    Aber wie Brutal soll es denn bitte noch werden, wann ist es denn genug? Sachen wie Dead Space 2 (das nicht zensiert ist) kratzen schon arg an einer Grenze wo es einfach nur noch widerwärtig ist.

    Ich hab manchmal den Eindruck das die Geilheit auf Gewalt einiger Spieler in Wahrheit nicht zu stillen ist...
    Es geht eben nicht nur darum, das derzeit noch Zensur stadtfindet, sondern darum das es überhaupt noch existiert. Das verletzt teilweise unser Selbstbestimmungsrecht. Aber natürlich haben die vor Jahren jede Kleinigkeit zensiert..
    Wie gesagt sind die Geschmäcker unterschiedlich, weshalb manche das eine bevorzugen, was andere schon als Krank ansehen. Aber das schließt noch lange nicht auf eine Persönlichkeitsstlörung. Wenn du schon Dead Space brutal fands, solletst du mal ein paar Jahre zurückblicken und dir Manhunt 2 anschauen. Die Brutalität von diesen Spiel ist bis heute unübertroffen. Da sind Spiele von heute fast schon wieder harmlos....
    Allerdings gebe ich dir mit den anderen Sachen recht

  6. #45
    .Null .Null ist offline
    Avatar von .Null

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du denn auf die Idee ??? Condemned 2 wurde in Deutschland auch nicht veröffentlich, aber es wurde zunächst indiziert und später die Beschlagnahme angeordnet.
    Tatsächlich, du hast recht. Mir war ehrlich gesagt nicht bekannt, dass Spiele, welche in Deutschland gar nicht erst erhältlich sind, indiziert werden können. Eben jedoch kurz nachgesehen und ja, genau das ist bei Gears of War passiert.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nun, aber dann könnte man auch sämtliche I phones doch verbieten, oder?
    Es ist doch ein Unterschied ob ich einzelnen Leuten per Brief (oldschool =O) mein Gedankengut schicke oder es für jeden sichtbar in den Laden stelle, dafür Werbung schalte und mit all dem auch noch Geld verdienen möchte.
    Wenn in einem Game, Buch, Film oder Musikstück Dinge wie Volksverhetzung zu finden sind, dann haben diese in der Öffentlichkeit nix verloren.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Dann sollte man aber zumindest die Möglichkeit haben, das solche Spiele für einen z.B bestellt werden können. Nicht alle teilen, die Wünsche der Gesellschaft...zumindest das soziale Leben...
    Aber das würde doch ein Verbot wiederum komplett unsinnig machen, wenn es sich dann doch jeder „bestellen lassen kann“. Ich fürchte, in diesem Fall wird man sich einfach daran halten müssen, was für die Mehrheit das beste ist und nicht was irgendein Psychopath vielleicht gerne haben würde.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Naja, jedem das seine.
    Absolut, wer auf solch Gedankengut nicht verzichten mag, dem steht es ja frei das Land zu verlassen und dort hinzugehen, wo das möglich ist =D


    Btw, hier ein wirklich interessantes Video zum Thema: Jugendschutz bei (Video- / Computer-) Spielen: Verbot, Indizierung und Selbstkontrolle - YouTube

  7. #46
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Es ist doch ein Unterschied ob ich einzelnen Leuten per Brief (oldschool =O) mein Gedankengut schicke oder es für jeden sichtbar in den Laden stelle, dafür Werbung schalte und mit all dem auch noch Geld verdienen möchte.
    Wenn in einem Game, Buch, Film oder Musikstück Dinge wie Volksverhetzung zu finden sind, dann haben diese in der Öffentlichkeit nix verloren.
    Das meinte ich damit nicht. Ich meinte das es genau so unsinnig ist das es von einen Iphone zum Standartmodel immer ein Ableger gibt und die Leute sich dann gezwungen fühlen diesen zu kaufen. Volksverhetzung stellt im öffentlichen Leben eine Straftat dar, aber das Gedankengut anderer kann man nicht verbieten. Genau so könnte man statt Volksverhetzung auch Mord nennen, da dies dann ja auch nicht gerne gesehen wird. Im Grunde müsste man ja dann alle Spiele verbieten. Sollen die Spiele so gestaltet werden, wie die Hersteller es gerne möchten. Sollen die Leute solche Dinge lieber auf ihrer PS3 tun, als in der Realität.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Aber das würde doch ein Verbot wiederum komplett unsinnig machen, wenn es sich dann doch jeder „bestellen lassen kann“. Ich fürchte, in diesem Fall wird man sich einfach daran halten müssen, was für die Mehrheit das beste ist und nicht was irgendein Psychopath vielleicht gerne haben würde.
    Nun, mir ist egal was die anderen Leute denken, insofern es diese nicht schaden würde, wenn ich es spiele. Es ist ja such schließlich mein Leben und nicht das Leben der anderen. Wenn die Leute ein Problem damit haben, dann sollen diese sich halt aus den jeweiligen Geschäften aus der Spielabteilung fernhalten. Und was die Mehrheit tut und denkt, muss nicht immer richtig sein


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Absolut, wer auf solch Gedankengut nicht verzichten mag, dem steht es ja frei das Land zu verlassen und dort hinzugehen, wo das möglich ist =D
    Nun, jeder darf das denken was er will, denn dies ist unantasbar. Wen man aber etwas sagt, oder in die tat umsetzt, dann ist dies als Straftat anzuprangern.
    Und was z.B ich dann auf der Playse zocke ist im Grunde auch "meine Welt"

    Danke, ich werd mir es bei Gelegenheit mal anschauen, wenn ich einen funktionierenden PC habe xD

  8. #47
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Es werden schlussendlich immer mehr Spiele unter den Index fallen. Schaue mal auf Schnittberichte.com nach, da wirst du von Jahr zu Jahr einen gravierenden unterschied feststellen, also nicht FALSCH, sondern RICHTIG!!
    Die Menge der Spiele, die bei uns auf dem Index landet nimmt seit einiger Zeit deutlich ab. Das ist ein Fakt und da sollte man froh drüber sein.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Der fünfte Resident Evil Teil, wurde als angeblichen UNCUT von Capcom vermarktet. Allerdings gab es vor der Veröffentlichung, einige Umänderungen. Ob Resident Evil 6 wirklich Uncut sein wird, kannst du erst behaupten, wenn es bereits im Verkauf ist. Und was Gears of War 3 betirfft, so wurde zwar das Spiel UNCUT verkauft, aber ob vor den Herausgeben ein paar Dingen verharmlost wurden kann keiner bestätigen, oder?
    Klar, ob RE 6 wirklich uncut sein wird, muß man erst einmal sehen ... aber es ändert nichts daran, dass ein Haufen Titel mittlerweile uncut bei uns kommt, was vor einigen Jahren niemals passiert wäre. Und ob bei GoW 3 vom Hersteller weltweit etwas geändert wurde, kann niemand sagen, ja ... aber weder in die eine noch in die andere Richtung.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nicht überall wo uncut, draufsteht ist auch Uncut drinne, das wird die Zukunft noch beweisen.
    Allerdings kann man von vielen Spielen, nicht sagen das sie geschnitten sind, da die dann meist auch noch nicht mal erschienen sind. Wieviele Spiele sind NICHT angekündigt wurden und sind dann nur außerhalb Deutschlands veröffentlicht wurden?
    Wieviele Spiele erscheinen denn nicht in Deutschland ??? Da bin ich ja mal gespannt ... und naja ... wenn sie in Deutschland nicht erscheinen, gibt es jedenfalls keine deutsche Cut-Version.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Was nicht zwingend erforderlich sein SOLLTE..
    Was hat das der Prüfstelle zu interessiern, was wir spielen?
    Wenn Du Dich darüber informierst, wofür die Prüfstelle da ist, erledigt sich die Frage von selbst.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Es geht eben nicht nur darum, das derzeit noch Zensur stadtfindet, sondern darum das es überhaupt noch existiert. Das verletzt teilweise unser Selbstbestimmungsrecht. Aber natürlich haben die vor Jahren jede Kleinigkeit zensiert..
    Du kannst diese Spiele bestellen und spielen. Eine Zensur gibt es demnach also nicht. Das einzige ist, dass man einige Titel nicht in Deutschland weiter geben darf. Aber die Menge dieser Titel ist so klein, dass das nicht wirklich ein Problem darstellt.

    Ich bin auch gegen Schnitte in Videospielen für Erwachsene. Aber so groß wie hier getan wird, ist das Problem nicht und wie gesagt ... es wird ja auch kleiner. Und spätestens da hört es für mich auf, wenn die Sprache so gewählt wird, als würden immer mehr Spiele auf dem Index landen, obwohl die Zahl abnimmt. Also die Anzahl der Spiele, die pro Jahr auf dem Index landet.

  9. #48
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Die Menge der Spiele, die bei uns auf dem Index landet nimmt seit einiger Zeit deutlich ab. Das ist ein Fakt und da sollte man froh drüber sein.
    Warum soll das Fakt sein? Weil wir das glauben, da immer mehr Spiele die ab 18 sind hier mit "Uncut" beschriftet werden? Das ist genau so wenig Fakt, wie meine erste Aussage, sondern eine Vermutung... sonst habe ich hier mal eine Seite als Beispiel

    Immer mehr Computerspiele werden beschlagnahmt | beck-community


    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Klar, ob RE 6 wirklich uncut sein wird, muß man erst einmal sehen ... aber es ändert nichts daran, dass ein Haufen Titel mittlerweile uncut bei uns kommt, was vor einigen Jahren niemals passiert wäre. Und ob bei GoW 3 vom Hersteller weltweit etwas geändert wurde, kann niemand sagen, ja ... aber weder in die eine noch in die andere Richtung.
    Nun, die Hersteller haben sich sicherlich Gedanken gemacht, wie man in Deutschland Spiele gut vermarkten kann, ohne das diese dann von der Bundesprüfstelle auf die Finger bekommen. Also versucht man natürlich eine Version, die weniger Brutal ist und dann weltweit vermarktet wird. Denn wenn bekannt ist das manche Spiele stark geschnitten sind, schränkt das die Käuferzahl ein. Waren z.B die ersten beiden Teile von Gears of War nicht brutaler? Ich finde schon.

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Wieviele Spiele erscheinen denn nicht in Deutschland ??? Da bin ich ja mal gespannt ... und naja ... wenn sie in Deutschland nicht erscheinen, gibt es jedenfalls keine deutsche Cut-Version.
    Hier, mal ein paar aufgelistet aus einer anderen Internetseite:

    -1234!§$:
    50 Cent Bulletproof - Xbox/PS2 - ALLE
    50 Cent Bulletproof: G Unit Edition - PSP - ALLE
    50 Cent: Blood on the Sand - Xbox360/PS3 - ALLE
    25 to Life - Xbox/PS2/PC - UNCUT

    A:
    Afro Samurai - PS3/Xbox360 - UNCUT
    Aliens vs. Predator - PS3/Xbox360/PC - ALLE
    Alpha Prime - PC - UNCUT
    Americas 10 most wanted - PS2 - ALLE
    Area 51 - Xbox/PS2 - UNCUT
    Area 51 - PC - UNCUT
    Army of Two - Xbox360/PS3 - UNCUT
    Army of Two: The 40th Day - Xbox360/PS3 - UNCUT

    B:
    Beat Down: Fists of Vengeance - Xbox/PS2 - UNCUT
    Blade 2 - Xbox - ALLE
    Blood Rayne - PS2/GC/Xbox/PC - UNCUT
    Blood Rayne 2 - Xbox/PS2/PC UNCUT
    Borderlands PS3/360/PC UNCUT
    Bourne Komplott, Das PS3/360 UNCUT
    Brothers in Arms: Hell's Highway - Xbox360/PS3 UNCUT
    Bulletstorm PS3/Xbox360/PC - UNCUT

    C:
    Call of Duty: World at War - PC/PS3/Xbox360 - UNCUT
    Call of Duty 4: Modern Warfare - PS3/Xbox360/PC - UNCUT
    Call of Duty - Modern Warfare 2 - PS3/Xbox360/PC UNCUT
    Call of Duty: Black Ops PS3/Xbox360/PC UNCUT/PEGI 18
    Cold Fear - Xbox/PS2/PC - ALLE
    Cold Winter - PS2 - UNCUT
    Command & Conquer Generals: Deluxe Edition - PC - UNCUT
    Conan - Xbox360/PS3 - UNCUT
    Condemned - Xbox360/PC - ALLE
    Condemned 2 - Xbox360/PS3 - ALLE
    Conflict: Denied Ops - Xbox360/PS3/PC - UNCUT
    Crackdown - Xbox360 ALLE
    Crackdown 2 Xbox360- ALLE

    D:
    Dark Sector - Xbox360/PS3 ALLE
    Darkness, The - Xbox360/PS3 - UNCUT
    Darkness II, The - Xbox360/PS3 - UNCUT
    Dead Island - Xbox360/PS§/PC -ALLE
    Dead Rising - Xbox360 ALLE
    Dead Rising 2 PS3/Xbox360- ALLE
    Dead Rising 2: Off The Record PS3/Xbox360- ALLE
    Dead Space: Extraction Wii - UNCUT
    Dead to Rights - Xbox/PS2/GC/PC - UNCUT
    Dead to Rights 2 - Xbox/PS2/PC UNCUT
    Dead to Rights: Retribution PS3/Xbox360 UNCUT
    DOOM 3: Resurrection of Evil - Xbox/PC - ALLE
    DOOM 3: Limited Collectors Edition - Xbox/PC - ALLE

    E:
    El Matador - PC - UNCUT
    Evil Dead: Regeneration - PS2/PC - ALLE


    F:

    Far Cry - PC - UNCUT
    Fallout 3 (Game of the Year) - PC/Xbox360/PS3 - UNCUT
    F.E.A.R. - PC/Xbox360 - UNCUT
    F.E.A.R.: Extraction Point - PC - UNCUT
    F.E.A.R.: Perseus Mandate - PC - UNCUT
    F.E.A.R . 2: Project Origin PC/PS3/Xbox360 - UNCUT
    F.E.A.R. 3 -PC/PS3/Xbox360 - UNCUT

    G:
    Gears of War - Xbox360/PC - ALLE
    Gears of War 2 - Xbox360 - ALLE
    Grand Theft Auto: Vice City - PS2 - UNCUT
    Grand Theft Auto: Vice City Stories - PSP/PS2 - UNCUT
    Grand Theft Auto: Liberty City Stories - PSP/PS2 - UNCUT
    Grand Theft Auto: San Andreas - PC/Xbox/PS2 - UNCUT
    Golden Axe: Beast Rider - Xbox360 - ALLE
    GUN - PS2/Xbox/Xbox360/PC - UNCUT

    H:
    Half Life - PS2/PC - UNCUT
    Half Life: Source - PC - UNCUT
    Half Life 2: Collector's Edition - PC - ALLE
    Hellforces - PC - UNCUT
    Hitman: Codename 47 - PC - ALLE
    House of the Dead III, The Xbox UNCUT
    House of the Dead: Overkill Extended Cut - UNCUT

    K:
    Killing Floor - PC UNCUT
    Kane & Lynch 2: Dog Days PC/Xbox360/PS3 - UNCUT

    L:
    Land of The Dead: Road to Fiddler's Green - Xbox/PC - ALLE
    Left 4 Dead - Xbox360/PC - UNCUT
    Left 4 Dead 2 - Xbox360/PC - UNCUT
    Little Britian - PC - UNCUT
    Lock'n'Load - PC ALLE

    M:
    MadWorld - Wii - UNCUT
    Manhunt - Xbox/PS2/PC - ALLE
    Manhunt 2 - PSP/PS2/Wii - ALLE
    Medal of Honor - PS ALLE
    Medal of Honor Xbox360 - UNCUT
    Medal of Honor (Limited Edition) PC/PS3- EU
    Medal of Honor: Underground - PS - ALLE
    Mercenaries 2: World in Flames PC/Xbox360/PS3 - UNCUT
    Morph X - UNCUT
    Mortal Kombat: Shaolin Monks - Xbox - UNCUT
    Mortal Kombat: Armageddon - PS2/Wii - UNCUT
    Mortal Kombat Kollection - PS2 UNCUT
    Mortal Kombat 2011 PS3/Xbox360 - ALLE

    N:
    Narc - Xbox/PS2/PC - ALLE
    Necrovision - PC - UNCUT
    Nitro Family - PC - UNCUT
    Ninja Gaiden II - Xbox360 - ALLE

    P:
    Painkiller: Battle Out Of Hell - PC - UNCUT
    Painkiller: Hell Wars - Xbox - UNCUT
    Painkiller Overdose - PC - UNCUT
    Painkiller Resurrection - PC UNCUT
    Pate 2, Der PS3/Xbox360- UNCUT
    Patriots: A Nation under fire - PC - UNCUT
    Postal - PC - ALLE
    Postal 2 - PC - ALLE
    Postal 2: Apocalypse Weekend - PC - ALLE
    Postal 2: Share the Pain - PC - ALLE
    Postal Fudge Pack - PC - ALLE
    Predator Concrete Jungle - PS2/Xbox - UNCUT
    Prototype - Xbox360/PS3/PC - ALLE
    Psi-Ops: The Mindgate Conspiracy - Xbox/PS2 - UNCUT

    Q:
    Quake 2 - PC - ALLE
    Quake 2: Mission Pack The Reckoning - PC - ALLE
    Quake 3: Arena - PC/PS2 - ALLE
    Quake 3: Revolution - PS2 - ALLE
    Quake 4 - Xbox360/PC - UNCUT
    Quake 4: Spezial Edition - PC - UNCUT

    R:
    Red Faction - PS2/PC - ALLE
    Red Faction (Platinum) - PC/PS2 - ALLE
    Red Faction II - PS2 - UNCUT
    Red Faction: Guerilla - PS3/Xbox360 - UNCUT
    Red Ninja: End of Honour - Xbox/PS2 UNCUT
    Regiment, The - PC - UNCUT
    Resevoir Dogs - Xbox/PS2/PC - ALLE
    Resident Evil: Code Veronica - Dreamcast - ALLE
    Resident Evil Code: Veronica x - PS2 - ALLE
    Resident Evil: The Umbrella Chronicles - Wii - ALLE
    Resident Evil 2 - GC - UNCUT
    Resident Evil 3: Nemesis - GC - UNCUT
    Resident Evil 4 - GC/PS2/Wii - UNCUT
    Return To Castle Wolfenstein - PC - ALLE
    Return To Castle Wolfenstein: Operation Ressurection - PS2 - ALLE
    Return To Castle Wolfenstein: Tides Of War - Xbox - ALLE
    Revolution - PC ALLE
    Rise of Nightmares - UNCUT
    Rogue Warrior PS3/Xobx360/PC- UNCUT

    S:
    Saints Row - Xbox360 - UNCUT
    Saints Row 2 - Xbox360/PS3 - UNCUT
    Scarface: The World Is Yours - PS2/PC/WII - UNCUT
    Shellshock Nam '67 - PS2/Xbox/PC - ALLE
    Shellshock 2: Blood Trails - Xbox360/PS3/PC ALLE
    Shield, The - PC - UNCUT
    Sopranos: Road to Respect, The - PS2 - UNCUT
    Splatterhouse Xbox360/PS3 ALLE
    Suffering, The - Xbox/PS2 - UNCUT
    Suffering: Ties That Bind, The - PC - UNCUT
    Silent Hill Homecoming Xbox360 - UK
    Silent Scope - Xbox - UNCUT
    Silent Scope 2 - Xbox - UNCUT
    Silent Scope 3 - Xbox - UNCUT
    Silent Scope Complete - Xbox - UNCUT
    Sin Episodes: Emergence - PC EUNCUT
    Singularity PC - EU
    Sniper: Path of Vengeance - PC - UNCUT
    Soldier of Fortune - PC/PS2 - ALLE
    Soldier of Fortune: Payback - Xbox360/PS3/PC - ALLE
    State Of Emergency - Xbox/PS2 - ALLE
    Stranglehold - Xbox360/PS3/PC - UNCUT

    T:
    The Club - Xbox360/PS3/PC - ALLE
    The Godfather: Blackhand Edition - Wii - UNCUT
    The Mark - PC - UNCUT
    The Punisher - PS2/Xbox/PC - ALLE
    Timeshift - Xbox360/PS3/PC - UNCUT
    Tom Clancys Rainbow Six Vegas 2 - Xbox360/PS3/PC - UNCUT
    Total Overdose - Xbox/PS2/PC - ALLE
    True Crime New York City - Xbox/PS2/PC - UNCUT


    U:
    Übersoldier - PC - UNCUT
    Ultimate Mortal Kombat - NDS - UNCUT
    Unreal Tournament - PC - ALLE
    Unreal Tournament 2003 - PC - UNCUT
    Unreal Tournament 2004 - PC - UNCUT
    Unreal Tournament 3 - PS3/Xbox360/PC - UNCUT
    Unreal Championship 2: The Liandri Conflict - Xbox - UNCUT


    V:
    Vivisector - PC - UNCUT

    W:
    Warriors, The - PS2/Xbox - UNCUT
    Wolfenstein - Xbox360/PS3/PC UNCUT
    Wanted: Weapons of Fate - PC/PS3/Xbox360 - UNCUT
    Wet - PS3/Xbox360 - UNCUT
    Wolfenstein 3D - GBA - ALLE
    Wolfenstein - PS3/Xbox360/PS3 - ALLE

    X:
    X-Men Origins: Wolverine - PS3/Xbox360 ALLE
    X- Men Origins: Wolverine Uncaged Edition PS3/Xbox360/PC - UNCUT

    Manche sind indiziert, andere beschlagnahmt^^




    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Wenn Du Dich darüber informierst, wofür die Prüfstelle da ist, erledigt sich die Frage von selbst.
    Ich weiß wofür diese Stelle ist, aber dennoch sind sie für das Vorhaben die Publisher hinderlich

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Du kannst diese Spiele bestellen und spielen. Eine Zensur gibt es demnach also nicht. Das einzige ist, dass man einige Titel nicht in Deutschland weiter geben darf. Aber die Menge dieser Titel ist so klein, dass das nicht wirklich ein Problem darstellt.
    Richtig, nur ist dies meist ein größerer Aufwand, als wenn ich einfach mal eben das Spiel kaufen gehe.
    Stimmt mit den Titeln...

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Ich bin auch gegen Schnitte in Videospielen für Erwachsene. Aber so groß wie hier getan wird, ist das Problem nicht und wie gesagt ... es wird ja auch kleiner. Und spätestens da hört es für mich auf, wenn die Sprache so gewählt wird, als würden immer mehr Spiele auf dem Index landen, obwohl die Zahl abnimmt. Also die Anzahl der Spiele, die pro Jahr auf dem Index landet.
    Obs wirklich so ist, oder nicht muss erstmal überhaupt geklärt werden...Wie kommst du eigentlich auf die These?
    Mich würds mal interessieren. Vieleicht hab ich ja auch etwas übersehen^^

  10. #49
    Manitu Manitu ist offline
    Avatar von Manitu

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Es geht eben nicht nur darum, das derzeit noch Zensur stadtfindet, sondern darum das es überhaupt noch existiert. Das verletzt teilweise unser Selbstbestimmungsrecht. Aber natürlich haben die vor Jahren jede Kleinigkeit zensiert..
    Wie gesagt sind die Geschmäcker unterschiedlich, weshalb manche das eine bevorzugen, was andere schon als Krank ansehen. Aber das schließt noch lange nicht auf eine Persönlichkeitsstlörung. Wenn du schon Dead Space brutal fands, solletst du mal ein paar Jahre zurückblicken und dir Manhunt 2 anschauen. Die Brutalität von diesen Spiel ist bis heute unübertroffen. Da sind Spiele von heute fast schon wieder harmlos....
    NEIN, dass tut es nicht. Wenn eine behördliche Organisation abwägt ob Gewalt in Medien noch annehmbar ist, oder so exzessiv ist das sie abgeändert werden muss, verstößt dies NICHT gegen das grundlegende Menschenrecht auf Selbstbestimmung. Bitte lass um Himmels Willen die Menschenrechte da raus, wenn es um so was banales wie Videospiele geht. Außerdem haut das in die gleiche Kerbe wie Beispiel ala „Amerika steht für Freiheit, aber wenn du denkst du wärst frei, dann geh mal in irgendein Laden und pinkel da in den Kaffee". Der Punkt ist schlicht und einfach, dass die Allgemeinheit wichtiger ist als Einzelpersonen die mit irgendwelchen Zuständen nicht einverstanden sind weil ihnen persönlich was nicht in den Kram passt.

    Es muss ganz einfach Grenzen geben. Ansonsten könnte man ja quasi jede Idee nehmen und ein Spiel daraus machen. Wie wäre es zB. Mit einem neuen KZ Manager, oder das hier...auch nicht schlecht.:




    PS:
    Manhunt kenne ich btw und ja, dass war eines der unnötigsten Spiele die mir bekannt sind. Auch wenn die Entwickler wieder „Das ist doch nicht ernst, sondern Satire“ Torschlagargument aus dem Hut gezaubert haben. Der Müll hat lediglich die Gewaltgeilheit angesprochen und den Bogen weit überspannt. Das Spiel war übrigens nicht nur in Deutschland zu recht verboten.

  11. #50
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    NEIN, dass tut es nicht. Wenn eine behördliche Organisation abwägt ob Gewalt in Medien noch annehmbar ist, oder so exzessiv ist das sie abgeändert werden muss, verstößt dies NICHT gegen das grundlegende Menschenrecht auf Selbstbestimmung. Bitte lass um Himmels Willen die Menschenrechte da raus, wenn es um so was banales wie Videospiele geht. Außerdem haut das in die gleiche Kerbe wie Beispiel ala „Amerika steht für Freiheit, aber wenn du denkst du wärst frei, dann geh mal in irgendein Laden und pinkel da in den Kaffee". Der Punkt ist schlicht und einfach, dass die Allgemeinheit wichtiger ist als Einzelpersonen die mit irgendwelchen Zuständen nicht einverstanden sind weil ihnen persönlich was nicht in den Kram passt.

    Es muss ganz einfach Grenzen geben. Ansonsten könnte man ja quasi jede Idee nehmen und ein Spiel daraus machen. Wie wäre es zB. Mit einem neuen KZ Manager, oder das hier...auch nicht schlecht.:




    PS:
    Manhunt kenne ich btw und ja, dass war eines der unnötigsten Spiele die mir bekannt sind. Auch wenn die Entwickler wieder „Das ist doch nicht ernst, sondern Satire“ Torschlagargument aus dem Hut gezaubert haben. Der Müll hat lediglich die Gewaltgeilheit angesprochen und den Bogen weit überspannt. Das Spiel war übrigens nicht nur in Deutschland zu recht verboten.
    Ich habe deinen Beitrag in Ruhe durchgelesen und muss dir in einigen Dingen leider wiedersprechen denn:
    -Indem man uns etwas vorbehält, was im Grunde nicht schädlich für uns ist, sondern eine virtuelle Beschäftigung, ist es schon eine Art von Verstoß. Sei es gegen die Kunstfreiheit, die Selbstbestimmungsrechte o.ä
    Wer solche Spiele nicht verträgt soll einfach die Finger davon lassen
    -Die virtuelle Welt ist grenzenlos und kann auch grenzenlos sein und verstößt aufgrunddessen, das es nicht "real" ist gegen keine Art von menschlicher Ethik.
    -Du hast mir gut geschildert, das es für dich dort eine Grenze gibt, was ja auch in Ordnung ist. Aber da spricht jeder wohl für sich, denn auch in Kunst gibts keine Einschränkungen. Es ist entsrpicht wohl nicht deinen Geschmack. Wo hört denn der Spaß bei dir auf?

  12. #51
    .Null .Null ist offline
    Avatar von .Null

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich meinte das es genau so unsinnig ist das es von einen Iphone zum Standartmodel immer ein Ableger gibt und die Leute sich dann gezwungen fühlen diesen zu kaufen.
    Eh... ich fürchte, dem Gedankengang kann ich gerade nicht ganz folgen. Was genau haben neue Iphone Versionen mit Hetze zu tun? Ich nahm an, damit bezogst du dich auf die Verbreitung bestimmter Inhalte...

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    aber das Gedankengut anderer kann man nicht verbieten.
    Natürlich kann man das, sollten dort eben entsprechende Inhalte zu finden sein. Dabei kommt es eben nicht nur auf den Grad der Gewalt an, sondern vielmehr, wie diese präsentiert wird. Eine Geschichtstreue Darstellung bestimmter Ereignisse ist etwas anderes als das bloße aufgeilen an eben diesen.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nun, mir ist egal was die anderen Leute denken, insofern es diese nicht schaden würde, wenn ich es spiele. Es ist ja such schließlich mein Leben und nicht das Leben der anderen.
    Aber es geht doch nicht nur um dich, es geht um Jedermann, einschließlich der Jugend (because let's face it: Viele solcher Games wandern am Ende eh in die falschen (Kinder)hände). Man kann sich doch nicht an die Bedürfnisse einzelner richten, wenn doch schlussendlich alle betroffen sind.
    Hier muss es einfach Richtlinien und Grenzen geben, an die man sich zu halten hat. Stell dir mal vor was passieren würde, gäbe es die nicht.

  13. #52
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Eh... ich fürchte, dem Gedankengang kann ich gerade nicht ganz folgen. Was genau haben neue Iphone Versionen mit Hetze zu tun? Ich nahm an, damit bezogst du dich auf die Verbreitung bestimmter Inhalte...
    Nun es ging mir in erster Linie nicht um den Inhalt eines Spiels, sondern eben nur darum das dieses verboten werden. Warum ich diesen Vergleich gemacht habe, weiß ich nicht mehr Kurzzeitgedächtnis XD



    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Natürlich kann man das, sollten dort eben entsprechende Inhalte zu finden sein. Dabei kommt es eben nicht nur auf den Grad der Gewalt an, sondern vielmehr, wie diese präsentiert wird. Eine Geschichtstreue Darstellung bestimmter Ereignisse ist etwas anderes als das bloße aufgeilen an eben diesen.
    Nein, denn das was du denkst ist ein Unterschied zudem was du tust. Was ich denke kann man wohl nicht verbieten und so sehe ich das auch bei den Computerspielen. Was für Themen dort aufgegriffen werden sind irrelevant, da es eben nur um den Spielspaß geht und nicht um "in die Tat umsetzen"^^


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Aber es geht doch nicht nur um dich, es geht um Jedermann, einschließlich der Jugend (because let's face it: Viele solcher Games wandern am Ende eh in die falschen (Kinder)hände). Man kann sich doch nicht an die Bedürfnisse einzelner richten, wenn doch schlussendlich alle betroffen sind.
    Hier muss es einfach Richtlinien und Grenzen geben, an die man sich zu halten hat. Stell dir mal vor was passieren würde, gäbe es die nicht.
    Richtig, ich sag ja auch nicht das ich der einzige Mensch auf der Welt bin
    Aber dennoch habe ich das Recht zu spielen, was ich will, zumal die Drastellungen in Computerspielen nicht real sind und somit eigentlich verwerflich.
    Allerdings gibt es auch Spiele, die einen Lehrinhalt besitzen, wobei ich das bei Gewaltspielen fast ausschließe^^

  14. #53
    Manitu Manitu ist offline
    Avatar von Manitu

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen

    Ich habe deinen Beitrag in Ruhe durchgelesen und muss dir in einigen Dingen leider wiedersprechen denn:
    -Indem man uns etwas vorbehält, was im Grunde nicht schädlich für uns ist, sondern eine virtuelle Beschäftigung, ist es schon eine Art von Verstoß. Sei es gegen die Kunstfreiheit, die Selbstbestimmungsrechte o.ä
    ...
    Das Recht auf Selbstbestimmung ist per Definition „die freie Entfaltung der Persönlichkeit“. Das was du beschreibst ist nur eines, nämlich konsumieren. Außerdem wird lediglich das erstellte Produkt eines Herstellers geändert, oder nicht frei gegeben. Das hat nichts mit deiner persönlichen Selbstbestimmung zu tun. Kunstfreiheit greift ebenfalls nicht, weil Videospiele nicht als Kunst eingestuft werden. Aber selbst wenn das so wäre, hätte höchstens der Hersteller das Recht sich zu beklagen.

    -Die virtuelle Welt ist grenzenlos und kann auch grenzenlos sein und verstößt aufgrund dessen, das es nicht "real" ist gegen keine Art von menschlicher Ethik.

    Nur weil etwas nicht real ist, kann es natürlich dennoch schädlich sein und gegen elementare Ethik verstoßen. Beispiel? : In der heutigen Zeit ist die Animationstechnik so weit fortgeschritten, dass es möglich ist künstliche Filme zu erstellen die sich kaum noch von ihren realen Vorbildern unterscheidet. Was wäre nun, wenn ein schlauer Produzent den Markt mit künstlich erstellter Kinderpornographie versorgen würde? Kein Kind würde zu schaden kommen, denn es ist ja nicht „echt“....aber wäre es auch in Ordnung und vertretbar? Ich denke wohl eher nicht.

    Was nun die Videospiele angeht...Es muss auch da einfach Grenzen geben wenn es um Gewalt geht, ansonsten würde es komplett ausufern.

    Ich denke in Deutschland kann man sich aber mittlerweile nicht mehr über zu wenig brutale Spiele beschweren.

    ...
    -Du hast mir gut geschildert, das es für dich dort eine Grenze gibt, was ja auch in Ordnung ist. Aber da spricht jeder wohl für sich, denn auch in Kunst gibts keine Einschränkungen. Es ist entsrpicht wohl nicht deinen Geschmack.

    Selbst Kunst kennt Grenzen, so wie alle Dingen in einer zivilisierten Gesellschaft. Auch ein Künstler kann nicht alles machen was er will. Abgesehen davon sind Videospiele in erster Linie Unterhaltung und keine Kunst im eigentlichen Sinn.
    ...
    Wo hört denn der Spaß bei dir auf?
    Bei Sachen wie Manhunt, Battle Raper, in Teilen Postal 2 etc....im großen und ganzen Dinge die sich einfach als Menschenverachtend darstellen. Auch so Sachen wie -No Russian- bei CoD haben nicht sonderlich viel in Spielen verloren (Wobei -No Russian- eher eine Marketingmasche war, was die Sache aber nicht besser machte))

    Szenen wie sie in Dead Space 2 vorkommen sind zwar nicht unbedingt mein Geschmack, aber daran sehe ich nichts problematisches. Optische Auswirkungen in Kriegs und Actionspielen sind auch kein Problem. Das sollte zwar erst alles „ab 18“ , ansonsten aber frei erhältlich sein


  15. #54
    .Null .Null ist offline
    Avatar von .Null

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nein, denn das was du denkst ist ein Unterschied zudem was du tust.
    Indem ich mich entscheide mein Gedankengut in die Welt zu tragen, höre ich auf einfach nur für mich allein zu "denken" und bin in der Verantwortung, auch zum wohle der Allgemeinheit zu handeln.
    Spiele die beispielsweise Rassenhass propagieren, schaden dabei der Gesellschaft, simple as that. Um solch Inhalte kritisch zu überprüfen und gegebenenfalls zu verbieten, sind Institutionen wie die bpjm notwendig.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Was ich denke kann man wohl nicht verbieten
    Nein, aber man kann die Verbreitung deiner Ansichten verbieten, sollten sie nicht konform mit dem Grundgesetz sein.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Aber dennoch habe ich das Recht zu spielen, was ich will
    Das Recht nimmt dir ja auch niemand. Niemand zwingt dich Teil dieser Gesellschaft zu sein, du hast jederzeit die Möglichkeit dir Alternativen zu suchen, um deinen Gelüsten ungestört zu frönen.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    zumal die Drastellungen in Computerspielen nicht real sind
    Die Darstellungen nicht, aber die Ideologien dahinter sind es.

  16. #55
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Indem ich mich entscheide mein Gedankengut in die Welt zu tragen, höre ich auf einfach nur für mich allein zu "denken" und bin in der Verantwortung, auch zum wohle der Allgemeinheit zu handeln. Spiele die beispielsweise Rassenhass propagieren, schaden dabei der Gesellschaft, simple as that. Um solch Inhalte kritisch zu überprüfen und gegebenenfalls zu verbieten, sind Institutionen wie die bpjm notwendig.
    Richtig. Indem man sein Gedankengut verbreitet. Aber wenn solche Spiele von unabhängigen Herstellern gemacht werden, die keine Hintergrundgedanken haben, aber dennoch ein Spiel mit der Story eines Neonazis veröffenlitchen. Kann man dan behaupten das dies ihr Gedankengut ist? Zum letzteren habe ich mal eine Frage. Da Rassismus gesellschaftlich sehr stark verpöhnt ist, könnte ich ja nachvollziehen, das man solche Spiele erst garnicht erlauben. Aber wenn es um Spiele geht wo sinnloses Töten angesagt ist "was übrigens auch Gesellschaftsuntauglich ist", dann müssten diese dann ja mit rassenfeindlichen Spielen auf einer Ebene gestellt werden, oder?
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Nein, aber man kann die Verbreitung deiner Ansichten verbieten, sollten sie nicht konform mit dem Grundgesetz sein.
    Ich verbreite meine Ansichten aber doch nicht, indem ich ein Computerspiel zocke, oder? Dann wäre ich ja voll der Brutalo
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Das Recht nimmt dir ja auch niemand. Niemand zwingt dich Teil dieser Gesellschaft zu sein, du hast jederzeit die Möglichkeit dir Alternativen zu suchen, um deinen Gelüsten ungestört zu frönen.
    Ich bin froh, ein Teil der Gesellschaft zu sein, aber wenn es schon uns quasi schon vorgeschrieben wird, was wir spielen dürfen und was nicht, so finde ich das teilweise eine Frechheit
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Die Darstellungen nicht, aber die Ideologien dahinter sind es.
    Und was ist, wenn es keine Ideologie darstellen soll, sondern Satire. Oder ein Spiel z.B wo unterschiedliche Gruppierungen sich gegenseitig abschlachten wo man dann zwischen Punk, Nazi, Ausländer, Mafiosi, Gangster und co. wählen kann, so wäre das doch wieder in Ordnung, da man hier nicht eben nur auf eine Zielgruppe anspielt

  17. #56
    .Null .Null ist offline
    Avatar von .Null

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Richtig. Indem man sein Gedankengut verbreitet. Aber wenn solche Spiele von unabhängigen Herstellern gemacht werden, die keine Hintergrundgedanken haben, aber dennoch ein Spiel mit der Story eines Neonazis veröffenlitchen
    Welchen Grund hätte solch ein Studio derartige Spiele zu entwickeln? Wenn sie selbst diese Ideologien verurteilen, dann werden sie doch kaum Spiele an den Mann bringen wollen die genau das verherrlichen.
    Aber selbst wenn: Die Kriterien bleiben die selben, sofern es sich beim Spiel um ein Spiel mit entsprechenden Inhalten handelt. Der Entwickler dahinter, und sei es eine Gruppe Hippies, ist sekundärer Natur.
    Wie bereits erwähnt, kommt es hier einfach auf den Kontext an. Ein Spiel in welchem man einen jungen Deutschen zur Zeit des Nationalsozialismus spielt, welcher nach anfänglicher Begeisterung langsam die Schattenseiten von eben diesen kennenlernt, könnte ich mir sogar sehr gut vorstellen. Sicherlich ein „touchy subject“ und Erwachsenenunterhaltung, aber nichtsdestotrotz würde wohl nix dagegen sprechen – wenn richtig umgesetzt.

    Ein Spiel wohingegen ich jedoch als Arbeiter in einem KZ lustig pfeifend den Gashebel umlege während meine Kollegen Späßchen treiben – eher nicht.
    Um ehrlich zu sein verwundert es mich ein wenig dass über sowas überhaupt diskutiert werden muss...

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Da Rassismus gesellschaftlich sehr stark verpöhnt ist, könnte ich ja nachvollziehen, das man solche Spiele erst garnicht erlauben. Aber wenn es um Spiele geht wo sinnloses Töten angesagt ist "was übrigens auch Gesellschaftsuntauglich ist", dann müssten diese dann ja mit rassenfeindlichen Spielen auf einer Ebene gestellt werden, oder?
    In einem Spiel wie Call of Duty geht es einfach darum, feindliche Soldaten abzuschießen und das in möglichst spektakulären Kulissen – im Grunde einfach ein Rambo Film zum mitspielen... minus die spektakulären Kulissen ;P
    Das Ganze mag brutal und stumpfsinnig sein, erfüllt jedoch keine Kriterien für ein Verbot da hier die entsprechenden Inhalte fehlen. Und um genau diese geht es (zumindest mir gerade) primär : Die Inhalte eines Spiels. Es ist in jedem Fall Erwachsenenunterhaltung, aber doch nichts was ein Verbot benötige.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich verbreite meine Ansichten aber doch nicht, indem ich ein Computerspiel zocke, oder?
    Damit bist ja auch nicht du, sondern die Entwickler gemeint...

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Und was ist, wenn es keine Ideologie darstellen soll, sondern Satire.
    DAS ist wiederum eine komplett andere Geschichte. Satire darf natürlich weiter gehen als so manch andere Form des Mediums, auch da hier oft durch die gewollt überzogene Darstellung gleich auf den ersten Blick ersichtlich ist, dass es sich eben nur im Satire handelt.
    Ich denke, der Grad ist aber auch hier sehr schmal...

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Oder ein Spiel z.B wo unterschiedliche Gruppierungen sich gegenseitig abschlachten wo man dann zwischen Punk, Nazi, Ausländer, Mafiosi, Gangster und co. wählen kann
    Wenn es lediglich eine Art Counter-Strike mit... solchen Charakteren ist: Why not?
    Btw wieso sehe ich da Punks und Ausländer in der Liste? Dude...

  18. #57
    Manitu Manitu ist offline
    Avatar von Manitu

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    ...
    Ein Spiel in welchem man einen jungen Deutschen zur Zeit des Nationalsozialismus spielt, welcher nach anfänglicher Begeisterung langsam die Schattenseiten von eben diesen kennenlernt, könnte ich mir sogar sehr gut vorstellen. Sicherlich ein „touchy subject“ und Erwachsenenunterhaltung, aber nichtsdestotrotz würde wohl nix dagegen sprechen – wenn richtig umgesetzt.
    ...
    Da gibt es ein gutes Beispiel in Form des Adventures „A Stroke of Fate“. Ein Spiel in dem man einen Agenten spielt, der einen Nazi spielt, der Hitler ausschalten soll.

    Das Interessante daran ist aber weniger das Spiel an sich, sondern viel mehr die Tatsache das es das bis dato erste und einzige Spiel ist, welches eventuell in Deutschland eine Ausnahme für den Einsatz von Hakenkreuzen erhalten hätte, da es historisch wertvoll gewesen wäre. Das Spiel ist sehr akkurat recherchiert, was Umgebung, Uniformen und allgemeine Authentizität der Zeit angeht.

    Leider hat es Akella letztendlich nie in Deutschland veröffentlicht. Vermutlich aufgrund der komplizierten Rechtslage, der doch eher kleinen Zielgruppe (Adventures sind ja momentan nicht sonderlich beliebt) und der allgemein kontroversen Thematik.

    Fakt ist aber das es zu einer Ausnahme hätte kommen können, was ich doch sehr erstaunlich fand da Behörden ja idR nicht sonderlich flexibel sind.

    Hier mal ein Trailer.:


  19. #58
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Das Recht auf Selbstbestimmung ist per Definition „die freie Entfaltung der Persönlichkeit“. Das was du beschreibst ist nur eines, nämlich konsumieren. Außerdem wird lediglich das erstellte Produkt eines Herstellers geändert, oder nicht frei gegeben. Das hat nichts mit deiner persönlichen Selbstbestimmung zu tun. Kunstfreiheit greift ebenfalls nicht, weil Videospiele nicht als Kunst eingestuft werden. Aber selbst wenn das so wäre, hätte höchstens der Hersteller das Recht sich zu beklagen.
    Nicht als Kunst? Dennoch zu den Medien. Dann gibt es auch keine Filmkunst und keine Literaturkunst. Außerdem muss es ja nicht unbedingt heißen, das die Menschen die hinter der Entwicklung dieser Spiele sind, das diese alle solche Gedanken fröhnen, oder?
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Nur weil etwas nicht real ist, kann es natürlich dennoch schädlich sein und gegen elementare Ethik verstoßen. Beispiel? : In der heutigen Zeit ist die Animationstechnik so weit fortgeschritten, dass es möglich ist künstliche Filme zu erstellen die sich kaum noch von ihren realen Vorbildern unterscheidet. Was wäre nun, wenn ein schlauer Produzent den Markt mit künstlich erstellter Kinderpornographie versorgen würde? Kein Kind würde zu schaden kommen, denn es ist ja nicht „echt“....aber wäre es auch in Ordnung und vertretbar? Ich denke wohl eher nicht.
    Wie gesagt, dann müsste jedes Spiel, wo getötet, beleidigt, diskriminiert, Drogen konsumiert o.ä ja verboten werden, da es gegen die Ethik verstößt. Was Kinderpornografie betrifft, wirst du sowas sogar schon bei Animes finden. Deshalb wurden auch Hentais sehr stark in Kritik gezogen. Dennoch sind jetzt nicht alle dort drüben und vergehen sich an Kinder^^ Wobei ich sowas nicht unbedingt als Spiel haben wollen würde. Höchstens eines wo man einen Kinderschänder jagen kann :-/
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Was nun die Videospiele angeht...Es muss auch da einfach Grenzen geben wenn es um Gewalt geht, ansonsten würde es komplett ausufern.
    Vorwas haben die Leute denn Angst. Erklärt mir mal jemand bitte, was zu befürchten ist. Die Amokläufe sind nicht aufgrund von Killerspielen vorgefallen, das kann mir keiner erklären. Nur Leute die ohnehin schon einen Schaden haben, denen traue ich das zu. Ich besitze unmengen an Spielen die indiziert und beschlagnahmt wurden und ja ich habe Spaß dran diese zu spielen. Aber in wirklichkeit achte ich das Leben anderere. Ich verachte Möreder
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Ich denke in Deutschland kann man sich aber mittlerweile nicht mehr über zu wenig brutale Spiele beschweren.
    Nun, da hast du wohl recht..
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Selbst Kunst kennt Grenzen, so wie alle Dingen in einer zivilisierten Gesellschaft. Auch ein Künstler kann nicht alles machen was er will. Abgesehen davon sind Videospiele in erster Linie Unterhaltung und keine Kunst im eigentlichen Sinn.
    Da bin ich aber andere Meinung. Wenn selbst schon solche Werke, von Marquis de Sade als Kunstliteratur bezeichnet werden, bezweilfe ich diese Grenzen. Denn das was er geschrieben hat war wirklich sehr verachtenswürdig. Ich sag nur "Die 120 Tage von Sodom"
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Bei Sachen wie Manhunt, Battle Raper, in Teilen Postal 2 etc....im großen und ganzen Dinge die sich einfach als Menschenverachtend darstellen. Auch so Sachen wie -No Russian- bei CoD haben nicht sonderlich viel in Spielen verloren (Wobei -No Russian- eher eine Marketingmasche war, was die Sache aber nicht besser machte))
    Battle Reaper kenne ich noch garnicht..muss ich wohl mal spielen xDDD Nun, das wird für einige der Fall sein, aber andere sehnen sich auch nach solchen Games. Apropos Postal 2: Selbst dieses Spiel symbolisiert etwas tiefgründiges. z.B wie einfach es in der USA ist an Waffen zu kommen, wie verquert die Gesellschaft ist und wie Wiedersprüchlich diese dann ist.
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Szenen wie sie in Dead Space 2 vorkommen sind zwar nicht unbedingt mein Geschmack, aber daran sehe ich nichts problematisches. Optische Auswirkungen in Kriegs und Actionspielen sind auch kein Problem. Das sollte zwar erst alles „ab 18“ , ansonsten aber frei erhältlich sein
    Natürlich, was die Altersbegrenzung betrifft wäre ich bei den ganz schlimmen Spielen schon für die Einstufung USK 21, aber das gibts hier ja net^^
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Welchen Grund hätte solch ein Studio derartige Spiele zu entwickeln? Wenn sie selbst diese Ideologien verurteilen, dann werden sie doch kaum Spiele an den Mann bringen wollen die genau das verherrlichen. Aber selbst wenn: Die Kriterien bleiben die selben, sofern es sich beim Spiel um ein Spiel mit entsprechenden Inhalten handelt. Der Entwickler dahinter, und sei es eine Gruppe Hippies, ist sekundärer Natur. Wie bereits erwähnt, kommt es hier einfach auf den Kontext an. Ein Spiel in welchem man einen jungen Deutschen zur Zeit des Nationalsozialismus spielt, welcher nach anfänglicher Begeisterung langsam die Schattenseiten von eben diesen kennenlernt, könnte ich mir sogar sehr gut vorstellen. Sicherlich ein „touchy subject“ und Erwachsenenunterhaltung, aber nichtsdestotrotz würde wohl nix dagegen sprechen – wenn richtig umgesetzt.
    Nun, ich denke mal nicht das es sich bei den Machern von der Produktionsfirma "Rockstargames", um Cosa Nostra, Massenmärder, Schoolbullys, Caowboys und co handelt Sie provozieren nur gerne mit ihren Spielen, was an sich ja nicht verboten ist. Der Film "Borat", wurde auch nicht verboten, obwohl da viele antisemitische, frauenfeindliche, oder gar diskriminierende Elemente da einfließen. Und sag jetzt nicht, dass das bei Filmen etwas anderes ist
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Ein Spiel wohingegen ich jedoch als Arbeiter in einem KZ lustig pfeifend den Gashebel umlege während meine Kollegen Späßchen treiben – eher nicht. Um ehrlich zu sein verwundert es mich ein wenig dass über sowas überhaupt diskutiert werden muss...
    Das wäre sehr krank ja, aber dennoch eine Satire, wenn auch mit rechtsradikalen Elementen. Man muss gucken wie man das vermarktet. Wenn es nur solche nationalsozialistischen Elemente hat, dann wäre das auch nichts wirklich für mich. Aber vieleicht, wenn es dort mehrere Elemente gibt, so das es mehrere Seiten zur Auswahl gibt, z.B der KZ-Insasse, der wiederum kranken Humor, die SS Offiziere tötet und dabei noch krankhafte Sprüche bringt...
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    In einem Spiel wie Call of Duty geht es einfach darum, feindliche Soldaten abzuschießen und das in möglichst spektakulären Kulissen – im Grunde einfach ein Rambo Film zum mitspielen... minus die spektakulären Kulissen ;P Das Ganze mag brutal und stumpfsinnig sein, erfüllt jedoch keine Kriterien für ein Verbot da hier die entsprechenden Inhalte fehlen. Und um genau diese geht es (zumindest mir gerade) primär : Die Inhalte eines Spiels. Es ist in jedem Fall Erwachsenenunterhaltung, aber doch nichts was ein Verbot benötige.
    Richtig, nur wer war meistens der Gegner in Call of Duty? Die Nazis...und wer waren diese Nazis? Die Deutschen. Muss ich mich also quasi aufregen, das die Amis Rassismus gegenüber uns betreiben, indem sie auf unsere Geschichte rumhacken und uns töten? Das wäre ja lächerlich Wobei ich z.B Wolfenstein wieder lustig fand, da sie es dort mit den Deutschen stark übertrieben,,alleine Ninjanazis, oder Werwolfnazis, Nazidämonen und co. Appropos. Ich habe letztes mal in einen Shin Megami Tensei Teil Hitler als Endgegener gefunden...wie kommt man darauf? oO
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Damit bist ja auch nicht du, sondern die Entwickler gemeint...
    Ah ok, aber die Entwickler müssen ja nicht zwingend eine negative politische Einstellung haben. Denke mal das die alle ehr arnachistisch veranlagt sind
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    DAS ist wiederum eine komplett andere Geschichte. Satire darf natürlich weiter gehen als so manch andere Form des Mediums, auch da hier oft durch die gewollt überzogene Darstellung gleich auf den ersten Blick ersichtlich ist, dass es sich eben nur im Satire handelt. Ich denke, der Grad ist aber auch hier sehr schmal...
    Nun, jedem das seine^^ Postal 2 war die beste Satire die ich je gespielt habe xDDD
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Wenn es lediglich eine Art Counter-Strike mit... solchen Charakteren ist: Why not? Btw wieso sehe ich da Punks und Ausländer in der Liste? Dude...
    Jaein. Dachte mehr so an einen Spiel wie GTA, nur mit verschiedenen Gruppen, wie die z.B oben erwähnten Nun, da ich die Nazis schon erwähnte und damit eigentlich die Deutschen Nazis, wollte ich nicht jetzt noch jede andere Nation aufzählen und meinte dann Ausländer, um die Liste zu kürzen^^ Punks, gehören einer Minderheit an und leben auch ihre Arnachie aus, weshalb diese Randgruppe, der Gegenkontrast zu den Nazis wären^^

  20. #59
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Das Recht auf Selbstbestimmung ist per Definition „die freie Entfaltung der Persönlichkeit“. Das was du beschreibst ist nur eines, nämlich konsumieren. Außerdem wird lediglich das erstellte Produkt eines Herstellers geändert, oder nicht frei gegeben. Das hat nichts mit deiner persönlichen Selbstbestimmung zu tun. Kunstfreiheit greift ebenfalls nicht, weil Videospiele nicht als Kunst eingestuft werden. Aber selbst wenn das so wäre, hätte höchstens der Hersteller das Recht sich zu beklagen.
    Nicht als Kunst? Dennoch zu den Medien. Dann gibt es auch keine Filmkunst und keine Literaturkunst. Außerdem muss es ja nicht unbedingt heißen, das die Menschen die hinter der Entwicklung dieser Spiele sind, das diese alle solche Gedanken fröhnen, oder?
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Nur weil etwas nicht real ist, kann es natürlich dennoch schädlich sein und gegen elementare Ethik verstoßen. Beispiel? : In der heutigen Zeit ist die Animationstechnik so weit fortgeschritten, dass es möglich ist künstliche Filme zu erstellen die sich kaum noch von ihren realen Vorbildern unterscheidet. Was wäre nun, wenn ein schlauer Produzent den Markt mit künstlich erstellter Kinderpornographie versorgen würde? Kein Kind würde zu schaden kommen, denn es ist ja nicht „echt“....aber wäre es auch in Ordnung und vertretbar? Ich denke wohl eher nicht.
    Wie gesagt, dann müsste jedes Spiel, wo getötet, beleidigt, diskriminiert, Drogen konsumiert o.ä ja verboten werden, da es gegen die Ethik verstößt. Was Kinderpornografie betrifft, wirst du sowas sogar schon bei Animes finden. Deshalb wurden auch Hentais sehr stark in Kritik gezogen. Dennoch sind jetzt nicht alle dort drüben und vergehen sich an Kinder^^ Wobei ich sowas nicht unbedingt als Spiel haben wollen würde. Höchstens eines wo man einen Kinderschänder jagen kann :-/
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Was nun die Videospiele angeht...Es muss auch da einfach Grenzen geben wenn es um Gewalt geht, ansonsten würde es komplett ausufern.
    Vorwas haben die Leute denn Angst. Erklärt mir mal jemand bitte, was zu befürchten ist. Die Amokläufe sind nicht aufgrund von Killerspielen vorgefallen, das kann mir keiner erklären. Nur Leute die ohnehin schon einen Schaden haben, denen traue ich das zu. Ich besitze unmengen an Spielen die indiziert und beschlagnahmt wurden und ja ich habe Spaß dran diese zu spielen. Aber in wirklichkeit achte ich das Leben anderere. Ich verachte Möreder
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Ich denke in Deutschland kann man sich aber mittlerweile nicht mehr über zu wenig brutale Spiele beschweren.
    Nun, da hast du wohl recht..
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Selbst Kunst kennt Grenzen, so wie alle Dingen in einer zivilisierten Gesellschaft. Auch ein Künstler kann nicht alles machen was er will. Abgesehen davon sind Videospiele in erster Linie Unterhaltung und keine Kunst im eigentlichen Sinn.
    Da bin ich aber andere Meinung. Wenn selbst schon solche Werke, von Marquis de Sade als Kunstliteratur bezeichnet werden, bezweilfe ich diese Grenzen. Denn das was er geschrieben hat war wirklich sehr verachtenswürdig. Ich sag nur "Die 120 Tage von Sodom"
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Bei Sachen wie Manhunt, Battle Raper, in Teilen Postal 2 etc....im großen und ganzen Dinge die sich einfach als Menschenverachtend darstellen. Auch so Sachen wie -No Russian- bei CoD haben nicht sonderlich viel in Spielen verloren (Wobei -No Russian- eher eine Marketingmasche war, was die Sache aber nicht besser machte))
    Battle Reaper kenne ich noch garnicht..muss ich wohl mal spielen xDDD Nun, das wird für einige der Fall sein, aber andere sehnen sich auch nach solchen Games. Apropos Postal 2: Selbst dieses Spiel symbolisiert etwas tiefgründiges. z.B wie einfach es in der USA ist an Waffen zu kommen, wie verquert die Gesellschaft ist und wie Wiedersprüchlich diese dann ist.
    Zitat Manitu Beitrag anzeigen
    Szenen wie sie in Dead Space 2 vorkommen sind zwar nicht unbedingt mein Geschmack, aber daran sehe ich nichts problematisches. Optische Auswirkungen in Kriegs und Actionspielen sind auch kein Problem. Das sollte zwar erst alles „ab 18“ , ansonsten aber frei erhältlich sein
    Natürlich, was die Altersbegrenzung betrifft wäre ich bei den ganz schlimmen Spielen schon für die Einstufung USK 21, aber das gibts hier ja net^^
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Welchen Grund hätte solch ein Studio derartige Spiele zu entwickeln? Wenn sie selbst diese Ideologien verurteilen, dann werden sie doch kaum Spiele an den Mann bringen wollen die genau das verherrlichen. Aber selbst wenn: Die Kriterien bleiben die selben, sofern es sich beim Spiel um ein Spiel mit entsprechenden Inhalten handelt. Der Entwickler dahinter, und sei es eine Gruppe Hippies, ist sekundärer Natur. Wie bereits erwähnt, kommt es hier einfach auf den Kontext an. Ein Spiel in welchem man einen jungen Deutschen zur Zeit des Nationalsozialismus spielt, welcher nach anfänglicher Begeisterung langsam die Schattenseiten von eben diesen kennenlernt, könnte ich mir sogar sehr gut vorstellen. Sicherlich ein „touchy subject“ und Erwachsenenunterhaltung, aber nichtsdestotrotz würde wohl nix dagegen sprechen – wenn richtig umgesetzt.
    Nun, ich denke mal nicht das es sich bei den Machern von der Produktionsfirma "Rockstargames", um Cosa Nostra, Massenmärder, Schoolbullys, Caowboys und co handelt Sie provozieren nur gerne mit ihren Spielen, was an sich ja nicht verboten ist. Der Film "Borat", wurde auch nicht verboten, obwohl da viele antisemitische, frauenfeindliche, oder gar diskriminierende Elemente da einfließen. Und sag jetzt nicht, dass das bei Filmen etwas anderes ist
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Ein Spiel wohingegen ich jedoch als Arbeiter in einem KZ lustig pfeifend den Gashebel umlege während meine Kollegen Späßchen treiben – eher nicht. Um ehrlich zu sein verwundert es mich ein wenig dass über sowas überhaupt diskutiert werden muss...
    Das wäre sehr krank ja, aber dennoch eine Satire, wenn auch mit rechtsradikalen Elementen. Man muss gucken wie man das vermarktet. Wenn es nur solche nationalsozialistischen Elemente hat, dann wäre das auch nichts wirklich für mich. Aber vieleicht, wenn es dort mehrere Elemente gibt, so das es mehrere Seiten zur Auswahl gibt, z.B der KZ-Insasse, der wiederum kranken Humor, die SS Offiziere tötet und dabei noch krankhafte Sprüche bringt...
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    In einem Spiel wie Call of Duty geht es einfach darum, feindliche Soldaten abzuschießen und das in möglichst spektakulären Kulissen – im Grunde einfach ein Rambo Film zum mitspielen... minus die spektakulären Kulissen ;P Das Ganze mag brutal und stumpfsinnig sein, erfüllt jedoch keine Kriterien für ein Verbot da hier die entsprechenden Inhalte fehlen. Und um genau diese geht es (zumindest mir gerade) primär : Die Inhalte eines Spiels. Es ist in jedem Fall Erwachsenenunterhaltung, aber doch nichts was ein Verbot benötige.
    Richtig, nur wer war meistens der Gegner in Call of Duty? Die Nazis...und wer waren diese Nazis? Die Deutschen. Muss ich mich also quasi aufregen, das die Amis Rassismus gegenüber uns betreiben, indem sie auf unsere Geschichte rumhacken und uns töten? Das wäre ja lächerlich Wobei ich z.B Wolfenstein wieder lustig fand, da sie es dort mit den Deutschen stark übertrieben,,alleine Ninjanazis, oder Werwolfnazis, Nazidämonen und co. Appropos. Ich habe letztes mal in einen Shin Megami Tensei Teil Hitler als Endgegener gefunden...wie kommt man darauf? oO
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Damit bist ja auch nicht du, sondern die Entwickler gemeint...
    Ah ok, aber die Entwickler müssen ja nicht zwingend eine negative politische Einstellung haben. Denke mal das die alle ehr arnachistisch veranlagt sind
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    DAS ist wiederum eine komplett andere Geschichte. Satire darf natürlich weiter gehen als so manch andere Form des Mediums, auch da hier oft durch die gewollt überzogene Darstellung gleich auf den ersten Blick ersichtlich ist, dass es sich eben nur im Satire handelt. Ich denke, der Grad ist aber auch hier sehr schmal...
    Nun, jedem das seine^^ Postal 2 war die beste Satire die ich je gespielt habe xDDD
    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Wenn es lediglich eine Art Counter-Strike mit... solchen Charakteren ist: Why not? Btw wieso sehe ich da Punks und Ausländer in der Liste? Dude...
    Jaein. Dachte mehr so an einen Spiel wie GTA, nur mit verschiedenen Gruppen, wie die z.B oben erwähnten Nun, da ich die Nazis schon erwähnte und damit eigentlich die Deutschen Nazis, wollte ich nicht jetzt noch jede andere Nation aufzählen und meinte dann Ausländer, um die Liste zu kürzen^^ Punks, gehören einer Minderheit an und leben auch ihre Arnachie aus, weshalb diese Randgruppe, der Gegenkontrast zu den Nazis wären^^

  21. #60
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Indiziert, Zensiert, Beschlagnahmt

    Zum Thema Wolfenstein, Hakenkreuze und warum es z.B. in Filmen gezeigt werden kann, in Spielen aber nicht (irgendwo angesprochen eine Seite zuvor ^^):

    Es gibt grundsätzlich erst einmal mehrere mögliche Gründe, warum man solche Symbole überhaupt zeigt. In Variante 1 suchten die Entwickler einfach einen Gegner, dem die Zielgruppe einfach mit Freuden "die Fresse polieren" will. Also klebt man überall Hakenkreuze hin, Nazis verkloppen (bzw. killen) kommt ja immer gut an. In Variante 2 spielt man eher aus Sicht der Nazis und kann es "den Alliierten mal so richtig zeigen". Variante 3 spielt dagegen einfach geschichtlich in der entsprechenden Zeit und die ganze Handlung basiert darauf und wäre auch in einem anderen Zusammenhang nicht wirklich gut darstellbar. Es wird nichts verherrlicht, der Schrecken dieser Zeit wird ggf. eingefangen, usw.

    Ich brauche wohl nicht erklären, dass Variante 2 extrem fragwürdig ist, insbesondere natürlich wenn es gar dazu anregt das dritte Reich zu verherrlichen. Variante 1 ist zumindest kulturell nicht unbedingt wertvoll. Bei Variante 3 wäre es schon wieder fragwürdig, die Symbole zu entfernen, das ist ja je nachdem schon eher Geschichtsverfälschend. Die meisten Spiele liegen wohl irgendwo in der Mitte zwischen den drei Varianten.

    So weit wie ich das sehe. Die Realität ist: Aus Angst vor einer Indizierung nehmen die Entwickler lieber gleich eigene Schnitte vor, auch wenn es gar keinen Sinn macht. So waren z.B. damals schon die beliebten "Indiana Jones" Adventures in der deutschen Version geschnitten, wofür imho nun wirklich kein Anlass besteht. Daran Schuld sind also die Entwickler/Publisher, aber natürlich zum Teil auch die Kontrollorgane, die doch bisweilen meinem Gefühl nach sehr willkürlich urteilen.

    Bei Filmen (und Serien) sieht das schon etwas anders aus. Zum einen ist man dort sehr viel seltener "auf Seiten der Nazis", insbesondere ohne die negativen Seiten zu beleuchten, als es bei Spielen der Fall ist. Zum Anderen lassen sich solche Symbole aus Filmmaterial nun einmal nicht so einfach entfernen. Bei einem Spiel ist es klar, werden ein paar Texturen ausgetauscht und gut ist. Bei einem Film wäre da schon eine kompliziertere digitale Nachbearbeitung erforderlich, das ist dann schon ein bisschen was anderes.

    Ich habe aber die Befürchtung, dass es gemacht werden würde wenn eine einfache Möglichkeit dazu bestehen würde.

    Bei Spielen ist es aber eben vor allem dadurch extremer, da man ja "selbst darin handelt", also sich in die Spielfigur hinein denkt oder denken könnte. Das ist eben auch wieder etwas anderes als nur zuzuschauen. Das muss dann schon kritischer reflektiert werden. Insbesondere wenn es in dem Spiel eigentlich nur darum geht den Feind bzw. so viele Feinde wie möglich zu killen, und das ist ja nicht unbedingt unüblich.

    Schnitte an Blut und Sex fand ich schon immer total dämlich, insbesondere wenn das Spiel eh erst ab 18 sein sollte. Dass potentiell verherrlichende Elemente geschnitten werden kann ich dagegen noch halbwegs nachvollziehen. (Okay, hohe Blutmengen könnte man an dieser Stelle natürlich auch als gewaltverherrlichend bezeichnen...)

    Im Allgemeinen greife ich aber wenn es einfach möglich ist auch lieber auf Uncut Versionen zurück.

Seite 3 von 8 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. 10000 Mod-Chips beschlagnahmt: Die Behörden von Hong Kong haben nach Angaben von Nintendo bei mehrtägigen Durchsuchungsaktionen über 10.000 Mod-Chips und andere illegale Geräte...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Punisher ps2 beschlagnahmt

massenvernichtung krieg brutal anime

return to castle wolfenstein operation resurrection was wurde zensiert

ist quake 3 beschlagnahmt

xbox 360 rise of nightmares schnittberichte