Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    God Wars Future Past

    God Wars Future Past



    Da es anscheinend keinen Thread dazu gibt erstelle ich mal einen mit meinen Review.


    Spielzeit: ca. 3 Wochen, gefühlt Monate

    Spielstory: Interessant.

    Spielgrafik: PS2

    Spielsystem: PS4/5

    Spielart: Taktisches RPG

    Sound: Stimmig, netter Song zum Ende.

    Fazit: Die 7,49 war das Spiel gerade mal wert.

    PS: Bisher meine Gurke des Jahres.

    Selbst der schon an sich negative Test von Fairy Tail wirkt dagegen schon hochwertig.
    Die Spielgrafik ist uralt. Bei Indi Spielen ist das entschuldbar. Bei einen Vollpreis PS4/5 Spiel nicht.

    Um meine Verbitterung zum Ausdruck zu bringen, vergleiche ich es mit dem 18 Jahre alten Dynasty Warriors Taktics 2, was in vielen Dingen diesen Spiel gleichwertig oder sogar überlegen ist.

    Grafisch gesehen, würde ich die beiden Spiele auf demselben Niveau einordnen. Bedenkt dabei, dass DWT2 18 Jahre alt und ein PS2 Spiel ist. Das kann man als Lob für den Veteran sehen oder als bodenlose Blamage des God Wars. Allerdings ist God Wars 5 Jahre alt. Trotzdem sind das 13 Jahre Unterschied, Unterschied in der Qualität der Spiele müsste immens sein.

    Jetzt sollte man sich den Kauf bereits 3mal überlegen.

    Gameplay:
    Das Gameplay ist ein RPG mit Rundenbasierten taktischen Gefecht.

    Hier kann DWT2 seinen ersten klaren Sieg verzeichnen.

    God Wars bietet RPG Elemente mit Zaubern, Kämpfen und Höhen Vorteilen.
    Das Artet aber ansonsten einer einzigen Klopperei aus.

    Dynasty Warriors Tactics 2 bietet das auch, geht aber noch einen Schritt weiter. Man muss Taktiken entwickeln, die bei God Wars völlig fehlen. Zb. Kann man mit einen Angriff einen Gegner in Reichweichte einer anderen Einheit bringen, die Automatische angreift, sobald die Bedingungen erfüllt sind. So kann man große Ketten erzeugen, mit deren Hilfe man schneller siegen kann.

    Dagegen wirken die God Wars Gefechte wie eine Heiler, Supporter und Kämpfer Klopperei.
    Das ist umso ärgerlicher, da dieses Spiel sehr lange dauert.

    Auch große Vorteile durch Aufstellungen sind nicht zu erkennen.
    Zusätzlich dauern die Gefechte häufig eine Stunde oder so.

    Sollten nun welche noch dieses Spiel spielen wollen, hier ein paar Tipps:
    Die Requests erhöhen eure Level, aber erst spät in Spiel braucht man das Powern wirklich.
    Nur die Requests zu erledigen erfordert gefühlt mehr Zeit, als das ganze Spiel, da irgendwann immer mehr Requests kommen. Da kann man zwar powern, aber es sind verdammt viele und die Schwierigkeit ist unausgewogen.
    In den normalen Missionen hat man einen gewissen Level, aber die Requests haben einen extrem höheren Level. Macht man alle Requests vor dem vorschreiten der Story, ist man schnell overpowert.
    Irgendwann habe ich aufgehört die Requests zu machen.

    Erst mit dem Auftauchen der Bosse zieht das Spiel den Schwierigkeitsgrad fühlbar an.
    Denn diese werden richtig schwer.
    Am Ende dürfen sie je Zug dreimal ziehen, hauen extrem starke Zauber raus, die meistens die ganze Karte betreffen.
    Trotz maximaler Level einiger Charaktere waren sie nur schwer zu besiegen.
    Schafft man sich auf die Zauber einzustellen kommen sie mit Statusveränderungen an.
    Trotz hohen Level hatte ich nur eine kleine Anzahl an Wirksamen Angriffen.

    Mein Tipp:
    Jeder Charakter sollte einen Second Job als Heiler haben. Am besten war glaube ich der Monk.
    Zudem sollte man einen großen Vorrat an Wiederbelebung Stones und Divine Sake besitzen.

    Power Tipps:
    1. Kämpfe sind nicht gut zum Powern. Ihre EXP schwanken stark. Nutzt Defensive oder Support Skills. Die bringen immer 15 EXP (Level benötigt immer 100 EXP)
    2. Job Points könnt ihr durch einen Skills der Priesters verdreifachen.
    3. Ein Drittel mehr EXP bekommt man durch einen Skill der Celestial(?)

    Strategie:
    Leider ist die Landkarte Strategisch komplett uninteressant.
    Wieder ein Punkt für DWT2. Hier musste man sehr viel mehr bedenken. Es gab begrenzte Züge und Territorien zu erobern.
    Einzig die Auswahl der Jobs kann man als Strategische Komponente wahrnehmen. Mehr nicht.

    Story:
    Der einzige Punkt von God Wars der interessant ist. Durch die Anime und Manga Art Storysequenzen gewann das Spiel wieder an Stärke, die es sonst einbüßt.

    Doch auch hier kann sich DWT2 behaupten.
    Es gibt 4 Spielfaktionen und mehrere Enden.

    Weitere Kritik: In einer Mission sind die Siegesbedingungen völlig blöd definiert.
    Victory: Reach the Escapepoint.
    Defeat: All units defeatet. (20)

    Schon beim Lesen habe ich vermutet, dass es eine Zug Begrenzung gibt. Dem war auch so. Durch ein bisschen Powern hatte ich also verloren. Ich lud den Quick Save nach, dem ich extra gemacht habe und schickte meine Leute zum Escapepoint. Doch als ich zwei meiner Leute in Sicherheit gebracht habe endete der Countdown und ich verlor wieder. Man musste mit allem entkommen, die noch am Leben waren. Sprich verlorene Einheiten nicht, aber jeder dem man noch steuert (selbst wenn alle Gegner besiegt wurden).
    Leider ging das nicht mehr aus der Position, wo sich mein Save Point befand. Ich musste die Mission komplett wiederholen, weil die Programmierer nicht deutlich genug waren.

    Sowas regt mich auf.

    Dieses Spiel schafft es, dass ich mich an ein fast vergessenes Spiel zurücksehne.
    Aufgrund der geringen Freude, die dieses Spiel erzeugte, habe ich mich gegen einen 15 € DLCs entschieden.

    Das Spiel war für mich keine Freude, aber vielleicht für euch, solltet ihr an sowas gefallen finden.

  2. Anzeige

    God Wars Future Past

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    God Wars Future Past

    Noch vergesellschaften, das Spiel ist englisch.

Ähnliche Themen


  1. Nintendo Switch - Past, Present & Future: Hallo, hab meine persönliche Switch Top 25 zu diesem Video zusammengeschnitten: https://youtu.be/gYGv-sRCtxw Wer noch die eine oder andere...

  2. Star Wars - Clone Wars auf Nintendo DSi stürzt ab: Hallo, habe mir das Spiel Star Wars - Clone Wars gekauft. Leider stürzt es immer an der gleichen Stelle ab. Auf der Verpackung stand Nintendo...

  3. Star Wars The Clone Wars Republic Heroes komme in der Eiswelt bei Veduet oder so nicht weiter!?: Hallo liebe Freunde die mr helfen wollen ich spiele seit einiger zeit das oben gennante spiel un d komme auf dem eisplaneten nicht weiter wo diese...

  4. Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes: Am 8.10.09 kommt das Spiel raus! Features:(Quelle: amazon.de) • Erleben Sie eine völlig neue, aufregende Clone Wars-Geschichte, welche die Lücke...

  5. Star Wars The Clone Wars: Republic Heroes: Wie die Jungs von destructoid.com berichten, arbeitet Krome Studios derzeit auf hochtouren an Star Wars The Clone Wars: Republic Heroes, einem...