Umfrageergebnis anzeigen: Euer Favorite

Teilnehmer
11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Intro 1

    5 45,45%
  • Intro 2

    6 54,55%
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. #41
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Anime Opening Turnier - Runde 11

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Und das deutsche Pokemon-Intro ist halt auch wirklich nicht besonders toll, weder musikalisch noch handwerklich.
    Es ist reine Geschmackssache wie man dazu steht.
    Für einigen Leuten hört sich das Pokemon Opening nunmal recht toll an, was auch relativ schnell an die Vergangenheit erinnert. Vor allem der Teil "Ich will der allerbeste sein, der keiner vor mir war! Ganz allein fange ich sie mir - ich kenne die Gefahr!" trifft viele Pokemon Fans, da das einfach perfekt den Traum Ash' widerspiegelt, weswegen er überhaupt all das ganze Abenteuer durchzieht.

    Man kann sich natürlich seinen Teil dabei denken, man muss das nicht mögen - nur finde ich, dass das Opening durchaus toll ist da das Dinge vermittelt, die die Fans besonders bewegen könnten. Gerade diese Stellen bleiben für die meisten RTL 2 Zuschauer ganz stark in Erinnerung, wenn sie an Pokemon denken.
    Dasselbe schafft btw. auch Digimon mit ihrem "Leb deinem Traum!" - wohingegen ich persönlich das Digimon Opening musikalisch besser finde. Aber das ist auch wieder der Punkt: Geschmackssache. Aber eines haben beide Openings gemeinsam: Sie tragen einen großen Nostalgiefaktor in einer Bewertung mit rein, da Anime Fans - die damit vertraut sind - sofort was damit anfangen können.

    Die zwei Dragonball Z Openings - "Chala-Head-Chala" und "Du wirst unbesiegbar sein" - kann man ebenfalls in dieser Kategorie setzen. Für mich hört sich das zweite Opening jedoch besser an, was musikalisch angeht. Aber nichtsdestotrotz haben beide Openings bei mir einen Stellenwert, das mich beim erneuten Zuhören sehr stark begeistert.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Klar, die Serie ist ein Klassiker und respektabel für das, was sie ist, aber das Opening sicherlich nicht ihr Aushängeschild.
    Siehe oben; zumal das auch Ansichtssache ist wie man dazu steht. Für die Einen sind jene Openings nichts Besonderes und für die Anderen sieht es auch anders aus.

    Ansonsten: Ab wann gilt denn ein Opening als Aushängeschild des Animes? Erst wenn das musikalisch und handwerklich top ist? Was ist dann mit dem Dragonball Opening? Ist das musikalisch überhaupt ganz top? Und wie bestimmt man das denn nun wirklich? Und muss das auch für andere gelten, wenn man das musikalisch gut findet?
    Für mich ist ein Opening erst das Aushängeschild, wenn das das breite Publikum größtenteils beeindrucken kann - was zum Beispiel auch das Tokyo Ghoul und Attack on Titan Opening schaffen konnte. Und im Falle Pokemon trifft das auch ganz klar zu; die meisten Fans können was damit anfangen und mögen es sehr. Das Opening ist einfach ziemlich krass an die Thematik der Pokemons angekreidet, was es eben so memorable macht.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Ich finde es ohnehin schade, dass fast nur der Mainstream vom Mainstream hier nominiert wurde, obwohl es hier doch genug Leute gibt, die auch viele unbekanntere Serien kennen.
    Ein Opening gilt erst als Mainstream, wenn es das breite Publikum anspricht; was btw. auch das Tokyo Ghoul, Attack on Titan und weitere Openings dieser Richtung schaffen.
    Ich betrachte die Openings jedoch anders: Ein Opening ist für mich erst Mainstream, wenn das Opening - innerhalb der ganzen gewöhnlichen Anime Openings wie z. B. Oreimo und Co., dieses ganze J-Pop oder wie man das auch nennt - sich von den anderen abhebt, die man sonst für gewöhnlich in vielen Animes hört.

    Deswegen hab ich auch dieses Paranoia Agent Opening gewählt, da es für mich sehr kreativ und teils innovativ war. Auch wenn das Pokemon Opening viel Nostalgiefaktor besitzt, war das Paranoia Agent Opening für mich doch besser.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Hier wurde halt von sehr vielen Teilnehmern nur mit Kalkül nominiert, damit der eigene Vertreter dieses Turnier gewinnt, weil halt viele Leute einfach für die Intros stimmen, die sie schon kennen und an die sie gewöhnt sind.
    Und wenn schon; es obliegt allein den Teilnehmern was für Openings sie einreichen und was sie wählen.
    Diese Diskussion - prinzipiell über Mainstream - finde ich jedoch recht interessant. Jedoch möchte ich keinen dafür verurteilen, wenn man jene Openings tatsächlich verwendet.

    Btw: Ich könnte auch das Opening von Rainbow nehmen, aber tat es nicht weil ich der Überzeugung war, dass das Death Note Opening ebenfalls gut ist. Die anderen haben das jedoch nicht gewählt, was ich cool finde. Und das finde ich eben auch völlig okay so! Dann kam das andere Opening bei den meisten Usern nunmal besser an. Und da kümmer ich mich ehrlich gesagt nicht um ein Käse wie "Der User hat das nur genommen weil viele damit was anfangen können, womit dieser gewinnen kann" diesen.
    Das ist meine Ansicht dazu.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Dabei wäre so ein Turnier, das ja durchaus einige Aufmerksamkeit auf sich zieht, doch eine gute Gelegenheit auch unbekanntere Serien von hoher Qualität etwas anzupreisen.
    Und das ist auch der Fall! Intro 1 hat nur eine Stimme weniger als das andere Opening. Demnach hat das 1. Opening einige auch durchaus angesprochen.
    Von 11 Wählern haben 5 User - was 45,45% entspricht - Opening 1 gewählt. Das ist an sich auch nicht wirklich schlecht, wenn du mich fragst. ^^

    ---

    Ansonsten kann ich @gamefreake89's Beitrag nur zustimmen.

  2. Anzeige

    Anime Opening Turnier - Runde 11

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Efege Efege ist offline
    Avatar von Efege

    Anime Opening Turnier - Runde 11

    Warum sind denn nun einige Salty?Hier lief alles fair ab.

    Und für was man wählt ist immernoch Geschmackssache.

    Ich verstehe nicht warum ihr euch so aufregt

  4. #43
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    Anime Opening Turnier - Runde 11

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Es ist reine Geschmackssache wie man dazu steht.
    Für einigen Leuten hört sich das Pokemon Opening nunmal recht toll an, was auch relativ schnell an die Vergangenheit erinnert. Vor allem der Teil "Ich will der allerbeste sein, der keiner vor mir war! Ganz allein fange ich sie mir - ich kenne die Gefahr!" trifft viele Pokemon Fans, da das einfach perfekt den Traum Ash' widerspiegelt, weswegen er überhaupt all das ganze Abenteuer durchzieht.
    Man kann sich natürlich seinen Teil dabei denken, man muss das nicht mögen - nur finde ich, dass das Opening durchaus toll ist da das Dinge vermittelt, die die Fans besonders bewegen könnten. Gerade diese Stellen bleiben für die meisten RTL 2 Zuschauer ganz stark in Erinnerung, wenn sie an Pokemon denken.
    Dasselbe schafft btw. auch Digimon mit ihrem "Leb deinem Traum!" - wohingegen ich persönlich das Digimon Opening musikalisch besser finde. Aber das ist auch wieder der Punkt: Geschmackssache. Aber eines haben beide Openings gemeinsam: Sie tragen einen großen Nostalgiefaktor in einer Bewertung mit rein, da Anime Fans - die damit vertraut sind - sofort was damit anfangen können.
    Naja, es ist doch gerade Text, der einige Ungereimtheiten zur tatsächlichen Realität der Serie aufweist. Nehmen wir z.B. mal „Ich kenne die Gefahr“ - welche Gefahren drohen denn Ash tatsächlich im Verlaufe der Serie? Es sind doch seine Pokemon, die sich für ihn prügeln, ihm selbst droht quasi gar keine Gefahr. Schlimmstenfalls verliert er einen Kampf und muss seine Pokemon im Pokemon-Center heilen lassen. Ist jetzt weniger bedrohlich als man angesichts solcher Zitate annehmen darf.

    Oder auch „Ich suche weit und breit das Pokemon um zu verstehen, was ihm diese Macht verleiht“ - DAS Pokemon? Welches denn? Es gab doch zum Stand der Serie 150 davon und das Motto ist doch grundsätzlich auch „Gotta catch 'em all“. Und ich habe Ash auch nie dabei gesehen wie er versucht hat tatsächlich zu verstehen warum Pokemon diese speziellen Fähigkeiten haben. Der war doch viel zu beschäftigt damit der Allerbeste sein zu wollen und einfach nur die Pokemon Liga (und Gary) zu besiegen.

    Und natürlich noch mein persönlicher Favorit: „Komm, retten wir die Welt!“ - wie jetzt? Und vor wem denn? Vor Team Rocket? Die sind ja nun wenig bedrohlich und wollen doch eigentlich ohnehin immer nur Pikachu entführen. Klar, der Anime benötigt auch gar keinen starken Antagonisten, aber warum erzählt man denn so einen Unfug im Intro? Ich wüsste jetzt auch nicht, dass die Pokemon-Welt überhaupt irgendeiner Rettung bedarf. Mal ganz davon abgesehen, dass sich dieses altruistische Ziel ja auch etwas mit dem guten alten „Ich will der Allerbeste sein“ beißt. Klar, Ash ist jetzt kein kompletter Egoist und in den meisten Folgen geht es auch darum anderen Trainern und Pokemon zu helfen, dennoch ist seine Reise ursprünglich doch klar egoistisch motiviert.

    Diese Ungereimtheiten geben mir halt einfach das Gefühl, dass der Sänger bzw. Schreiber dieses Textes sich einfach selbst nie wirklich mit der Pokemon-Welt auseinandergesetzt hat und einfach wenig liebevoll an die Aufgabe herangegangen ist. Es wirkt halt einfach so als würde nur um den Paycheck gehen und nicht darum etwas Bleibendes zu kreieren, das Menschen begeistert. Und wenn eine Firma sowas bei ihren Projekten zulässt, dann kann ich das bei aller Liebe nicht gut finden.

    Ja, Pokemon ist sicherlich keine schlechte Serie, aber das deutsche Intro ist wirklich nicht besonders hochwertig (mit den anderen Sprachen habe ich mich allerdings auch nie beschäftigt). Man hätte hier einfach noch so viel mehr herausholen können um der Thematik gerechter zu werden. Natürlich verbindet man das Intro mit der Serie, aber so ziemlich jeder Zuschauer hätte die Serie damals auch geschaut, wenn sie ein ganz anderes oder auch gar kein Intro gehabt hätte, einfach weil sie damals genau den Zeitgeist getroffen hat. Deswegen habe ich hier einfach das Gefühl, dass hier vor allem Serie Pokemon bewertet wird und nicht der Ausschnitt, um den es hier eigentlich gehen soll. Das Intro wird halt dadurch aufgewertet, dass es „zufällig“ vor einer guten und bekannten Hype-Serie abgespielt wurde und nun halt jeden damaligen Zuschauer wieder daran erinnert. Aber sollte es denn bei einem Opening-Duell wirklich darum gehen? Dann könnte man doch lieber gleich die Serien selbst gegeneinander antreten lassen.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Ansonsten: Ab wann gilt denn ein Opening als Aushängeschild des Animes? Erst wenn das musikalisch und handwerklich top ist? Was ist dann mit dem Dragonball Opening? Ist das musikalisch überhaupt ganz top? Und wie bestimmt man das denn nun wirklich? Und muss das auch für andere gelten, wenn man das musikalisch gut findet?
    Für mich ist ein Opening erst das Aushängeschild, wenn das das breite Publikum größtenteils beeindrucken kann - was zum Beispiel auch das Tokyo Ghoul und Attack on Titan Opening schaffen konnte. Und im Falle Pokemon trifft das auch ganz klar zu; die meisten Fans können was damit anfangen und mögen es sehr. Das Opening ist einfach ziemlich krass an die Thematik der Pokemons angekreidet, was es eben so memorable macht.
    Offengestanden geht es mir den Dragonball-Openings ganz ähnlich wie bei Pokemon, auch diese finde ich einfach schrecklich einfallslos, wenn man sie für sich selbst betrachtet. Was soll mir denn beispielsweise „Chala Head Chala“ sagen? Und was hat dieser Ausruf mit Dragonball zu tun? Es gibt doch genug serienbezogene Ausrufe aus den Kämpfen, die man locker in ein Intro hätte einbinden können. Und das geht mir nicht nur heute so, als ich damals auf dem Sofa saß und brav RTL 2 geguckt habe, war ich völlig perplex als ich das erste Mal dieses Opening gehört habe, weil ich es einfach so unpassend fand. Natürlich habe ich trotzdem weiterhin jeden Tag Dragonball geschaut, weil ich ja wissen wollte wie es weiter geht und irgendwann war ich halt so sehr an der Opening gewöhnt, dass ich es gar nicht mehr bewusst wahrgenommen habe (bzw. es halt unterbewusst mit etwas Positivem verbunden habe, weil mir die Serie ja trotzdem weiterhin gefallen hat). Tatsächlich besitzt Dragonball ein einziges Opening, das mir gefällt und nicht austauschbar oder gehaltlos erscheint – und das ist wohl wenig verwunderlich - das allererste: https://www.youtube.com/watch?v=6S1Yupk77pA

    Grundsätzlich stelle aber auch unterschiedliche Anforderungen an Openings, je nach dem ob ich die Serie schon kenne oder noch nicht. Wenn ich sie nicht kenne, hat das Opening einfach die Aufgabe mich zu motivieren mir die Serie selbst auch anzusehen. Das Opening sollte ja pointiert darstellen um was es geht, welche bzw. wie viele Charaktere vorkommen und welcher Zeichenstil genutzt wird. Dazu sollte natürlich eine passende Musik gespielt werden. Oftmals kann ich dann allein schon dadurch eine klare Tendenz entwickeln ob mich der Anime interessiert oder eher nicht interessiert. Wenn erfolgreich mein Interesse geweckt wurde, würde ich das Opening zunächst mal als gelungen bezeichnen. Wenn ich den Anime schon kenne, dann sollte das Opening mir das Serienerlebnis perfekt abrunden und einfach das Gefühl widerspiegeln, das ich beim Sehen der Serie empfinde.

    Von den Anime-Serien, die es ins deutsche Fernsehen geschafft haben, haben die Openings aus den 80er Jahren und der ersten Hälfte der 90er Jahre tendenziell deutlich besser geschafft als der Openings, die danach übersetzt wurden. Bei Serien wie Kickers, Mila Superstar, Sailor Moon, Robin Hood oder Lady Oscar hatten einfach komplett individuelle, passgenaue Intros, die auch tatsächlich die Serie dargestellt haben und auch besser gesungen waren. So als ob man sich damals noch deutlich mehr mit diesen Projekten befasst hat als später, wo dann Serie wie Pokemon und Dragonball Z in Mode kamen. Das ist auch ein Grund dafür, warum ich neue Anime-Serien ausschließlich auf japanisch mit nach Möglichkeit englischen Untertiteln schaue, einfach damit möglichst wenig vom originalen Inhalt von lieblosen Übersetzern, Sprechern oder Sängern zerstört werden kann. Rein gefühlstechnisch bieten die meisten Fan-Projekte bessere Übersetzungen an als die professionellen Studios, weil hier die Nähe zur Serie im Vordergrund steht und es nicht nur irgendein Auftrag ist, den man halt im Rahmen seinen Jobs ausführen muss.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Ein Opening gilt erst als Mainstream, wenn es das breite Publikum anspricht; was btw. auch das Tokyo Ghoul, Attack on Titan und weitere Openings dieser Richtung schaffen.
    Ich betrachte die Openings jedoch anders: Ein Opening ist für mich erst Mainstream, wenn das Opening - innerhalb der ganzen gewöhnlichen Anime Openings wie z. B. Oreimo und Co., dieses ganze J-Pop oder wie man das auch nennt - sich von den anderen abhebt, die man sonst für gewöhnlich in vielen Animes hört.
    Naja, ich meinte halt eher Openings, die zu Mainstream-Serien gehören und nicht die Machart des Openings selbst, wobei das sicherlich auch eine interessante Herangehensweise ist. Für mich ist ein mainstreamtaugliches Opening aber nicht zwangsläufig schlecht, sofern es denn wirklich zur Serie passt. Je mehr Mühe und Gedanken hinter einem Opening zu stecken scheinen, desto aufgeschlossener bin ich da eigentlich.

    Was dieses Turnier angeht, so ist es mir eigentlich ziemlich egal wer hier gewinnt oder verliert, denn darum ging es mir ohnehin nie, aber wenn es für das kleinste Bisschen Kritik gleich solche Reaktionen gibt, dann verschwinde ich halt wieder und lasse euch eure Sachen so machen wie ihr es für richtig haltet. Hat schon seine Gründe warum ich und auch andere diesen Bereich für gewöhnlich meiden, obwohl das Interesse an der Thematik grundsätzlich bestehen würde. Das ist ein wenig wie mit dem Politik-Forum, in dem viele Leute trotz Interesses nicht schreiben, weil ihnen die dort vorherrschende Grundstimmung nicht passt. Vielleicht mag ja der eine oder andere hier mal darüber nachdenken, ich bin jedenfalls hier weg. Viel Spaß noch bei eurem Turnier!

  5. #44
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Anime Opening Turnier - Runde 11

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Naja, es ist doch gerade Text, der einige Ungereimtheiten zur tatsächlichen Realität der Serie aufweist.
    Ganz klar, nur kann man wohl schlecht erwarten, dass ein Intro gut 150 Episoden einer Serie wie Pokemon exakt widerspiegelt, nicht?
    Da finde ich es eher entscheidend, was für eine Message das Pokemon Opening gegenüber dem Fan ermittelt. Und in diesem Fall tut es das:

    Vor allem der Teil "Ich will der allerbeste sein, der keiner vor mir war! Ganz allein fange ich sie mir - ich kenne die Gefahr!" trifft viele Pokemon Fans, da das einfach perfekt den Traum Ash' widerspiegelt, weswegen er überhaupt all das ganze Abenteuer durchzieht.

    Ash zieht schlussendlich los auf sein Abenteuer um die Pokemon Liga zu schaffen. Neben all den Sachen gehört es eben auch, die ganzen Pokemon zu fangen. Auch wenn es einige Stellen im Text gibt - die du ja schon herausgefischt hast - die eher nicht zum Konzept der Serie passen, fasst jener Satz den Punkt durchaus zusammen.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Nehmen wir z.B. mal „Ich kenne die Gefahr“ - welche Gefahren drohen denn Ash tatsächlich im Verlaufe der Serie?
    Es ist das Abenteuer; er - als 10 Jähriger - bereist nämlich ganz Kanto um alle Pokemons zu fangen. Pokemons an sich zu fangen dürfte wohl sicherlich nicht ungefährlich sein (und ich denke mal, es gab auch Folgen, wo Ash durchaus in Schwierigkeiten kam), da die meisten besonders gefährlich sein können.

    Nehmen wir zum Beispiel mal die legendären Pokemons: Könnte sich Ash einfach so - ohne auf Gefahren zu achten - ein legendäres Pokemon wie Mewto nähern und ihn bekämpfen? Er braucht dafür 1. starke Pokemon und 2. die Gewissheit, es auch zu schaffen. Ansonsten kann er damit rechnen, dass das Mewto ihn und seine gesamten Pokemons plattmacht.
    Es kommt demnach auf die Situation in Pokemon an! So eine Reise an sich zu starten, wo man teils auf sehr gefährliche Pokemon trifft, ist allein schon sehr gefährlich. Das Beispiel mit Mewto war lediglich noch sehr klein. Was passiert denn, wenn er auf Palkia und Dialga trifft? Diese zwei legendären Pokemons sind sogar viel mächtiger als Mewto und können Zeit und Raum kontrollieren! Für einen 10 jährigen Jungen dürfte das ohne Hilfe wohl unmöglich sein, das irgendwie unbeschadet zu überstehen. Es sei denn, man besitzt genügend Meisterbälle.

    Und ja: Seine Pokemon kämpfen für ihn. Aber was ist denn, wenn ein wütendes Pokemon Ash' Pokemons besiegt und dann auf ihn stürmt? Kann man dann immernoch davon reden, dass ihm nichts passiert (btw: Es ist natürlich eine Kinderserie. In der Regel passiert den Protagonisten ohnehin nicht viel)? Rein rational betrachtet: nein.
    Wie schon geschrieben: Schlussendlich ist es eine Kinderserie, die schon kindergerecht sein muss. Wir werden da wohl kaum sehen, dass ein paar Hunduster plötzlich irgendwelche Charaktere zerfleischen oder irgendwas dergleiches dieser Art. Jedoch wird die Pokemon Welt schon als eine beschrieben, die nicht nur aus Friede-Freude-Eierkuchen besteht. Ash muss sich tatsächlich einige Gefahren stellen. Er bekommt auch nicht seine Pokemons einfach so von irgendwoher, sondern muss auch was dafür tun.

    Im Zusammenhang des Pokemon Konzepts, finde ich schon, dass dieses Zitat hier rein passt, da Ash sein Abenteuer durchzieht obwohl er weiß, was für Gefahren - die ich oben beschrieben habe - ihm erwarten können.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Oder auch „Ich suche weit und breit das Pokemon um zu verstehen, was ihm diese Macht verleiht“ - DAS Pokemon?
    Ja, richtig; Ash muss immerhin wissen, WAS das für ein Pokemon ist, was für Kräfte diese besitzt und vor allem was das für ein Typ ist.
    Er muss jedes einzelne Pokemon erstmal fangen, damit diese in sein Pokedex hinzugefügt werden. Und dafür muss er nunmal wissen, was das für ein Pokemon ist.

    Natürlich sagt das "Gotta catch 'em all" aus, dass er mit der Motivation geht, auch ALLE Pokemons zu fangen. Nur spricht das ja nicht dagegen, dass Ash jedes Pokemon als etwas Einzigartiges betrachtet und demnach mehr über diese wissen möchte. Und genau in der Serie ist das der Fall.

    Und es stimmt nur bedingt, dass er zu sehr damit beschäftigt war, der Allerbeste zu sein (für Ash sieht die Realität anders aus; er ist es nämlich nicht. Dafür verlor er schon unzählige Male in den ganzen Pokemon Ligen ^^) und Gary zu besiegen. Denn ihm war es auch wichtig eine freundliche Beziehung zu den Pokemons zu haben, die er fängt. Ansonsten könnte er es doch gleich wie Team Rocket machen und einfach mal so die Pokemons der anderen Trainer zu stehlen.
    Es gab zumindest auch genügend Fälle, wo Ash seine Pokemons abgegeben hatte weil er der Überzeugung war, dass es denen in der entsprechenden Umgebung besser gehen würde. Klar, ich denke mir da nur "WTF, ASH?! Wie konntest du nur dein übertriebenes Glurak einfach so abgeben? Was zum Teufel ist los mit dir?!" - jedoch bedeuten folgende Moves einfach nur, dass Ash sich auch um die Gesundheit seiner Pokemons kümmert, die ihm auch wichtig sind.

    Jene Dinge suggerieren natürlich auch, dass Ash durchaus interessiert dazu ist, die Pokemon auf einer Art und Weise zu verstehen. Gerade weil er einige seiner Pokemons abgegeben hatte, spricht auch dafür, dass er sich in seine Pokemons hineinversetzen kann. Den Teil kann man aber auch beliebig interpretieren; für mich bedeutet das jedenfalls, dass Ash seine Pokemons vernünftig kennenlernen möchte.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Und natürlich noch mein persönlicher Favorit: „Komm, retten wir die Welt!“ - wie jetzt?
    Stimmt, da muss ich dir mal recht geben.
    Ich verstehe den Teil im Text auch nicht so ganz, abgesehen von den paar Ausnahmen in der Pokemonwelt die durch legendäre Pokemons passieren. Aber wie schon gesagt: Ein Opening muss nicht 1:1 dasselbe wiedergeben, was der Anime sonst zeigt. Und trotzdem kann es das Aushängeschild des Animes sein und viele Fans gut ansprechen.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Diese Ungereimtheiten geben mir halt einfach das Gefühl, dass der Sänger bzw. Schreiber dieses Textes sich einfach selbst nie wirklich mit der Pokemon-Welt auseinandergesetzt hat und einfach wenig liebevoll an die Aufgabe herangegangen ist.
    Für mich ist eher das Gegenteil der Fall: Bis auf paar Stellen gibt der Text durchaus viele Dinge, die man auch vom Anime kennt.
    Das muss zwar nicht exakt zueinander passen (das kann ich aber auch von einem Opening schlecht erwarten, dass das exakt zum Anime passt), aber nichtsdestotrotz kann man was damit anfangen.

    Gut, für dich sagt der Text nichts aus und kommt für dich so vor, als hätte man jenen Text einfach so ohne Hintergrundwissen über den Anime geschrieben. Aber das muss eben nicht für andere sein. Sie sehen daran schon durchaus einen Sinn, inwieweit sie eine Verbindung zwischen dem Opening und dem Anime sehen.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Man hätte hier einfach noch so viel mehr herausholen können um der Thematik gerechter zu werden.
    Zum Beispiel?

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Deswegen habe ich hier einfach das Gefühl, dass hier vor allem Serie Pokemon bewertet wird und nicht der Ausschnitt, um den es hier eigentlich gehen soll.
    Das ist auch nicht verwerflich (dazu komm ich noch gleich); aber deswegen versuche ich dir auch den Sinn des Openings zu erklären.
    Und wie schon geschrieben: Du siehst das zwar vllt. so, dass viele das wegen dem Anime bewerten, aber von vielen hier kam auch schon eine Aussage, dass das reine Nostalgie für sie ist. Und auch falls das nicht der Fall ist, muss das nicht bedeuten, dass man das nur wegen dem Anime bewertet hat. Es könnte auch einfach sein, dass einigen das andere Opening einfach nicht ansprach, weil das für denen teils zu verstörend war.

    Das Entscheidene an der Sache ist, dass man es evtl. mal von mehreren Perspektiven betrachten könnte, wieso Opening X besser abgeschnitten hat für die Mehrheit als Opening Y. Demnach liegt das wohl nahe, dass die Mehrheit das Pokemon Opening wählte - und wie schon geschrieben, so groß war die Differenz zwischen den beiden Openings auch nicht, das eine Opening hatte eine Stimme mehr als das andere - weil das für sie sehr nostalgisch war.
    Entweder erinnert man sich plötzlich an einigen Zeilen wie "Ich werde der Allerbeste sein, der keiner vor mir war!" diese oder an anderen - evtl. weil das für denen musikalisch und handwerklich damals sehr gut passte? Wie kommt es denn eigentlich, dass ich - wenn ich an das Pokemon Opening denke - sofort jene Zeile heraushöre? Ist das NUR wegen Pokemon der Fall oder hat das Opening einen auch damals mit der Zeile tatsächlich bewegt?

    Deswegen: Es kann viele Gründe geben, wieso sich die Mehrheit für das Pokemon Opening entschieden hatten - und dabei muss das Opening noch nicht einmal 1:1 die Serie widerspiegeln! Das ist doch reine Ansichtssache, was für Stellen in einem Opening für einen gut oder schlecht sind. Wie kann man das denn überhaupt auf einer Art und Weise völlig objektiv betrachten? Die Frage würde mich mal interessieren.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Was soll mir denn beispielsweise „Chala Head Chala“ sagen?
    Man muss eine Stelle im Text nicht unbedingt verstehen, damit es einen in Erinnerungen bleibt.
    Es kann auch durch andere Einflüsse passieren, dass man sich jene Dinge für eine sehr lange Zeit merken kann.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Es gibt doch genug serienbezogene Ausrufe aus den Kämpfen, die man locker in ein Intro hätte einbinden können.
    Schauen wir uns den Text doch einmal an:

    "Wir fliegen immer höher
    hier sind wir frei (hier sind wir frei)
    wir sind bereit unsren weg zu gehn
    hier oben kann uns nichts geschehen...


    Die Erde bebt, denn unser Kampf
    ist noch nicht vorbei (nicht vorbei)

    doch unser Wunsch wird irgendwann in
    Erfüllung gehen...

    Siehst du wie das Eis zerbricht
    kannst du das Feuer sehn?
    Wir müssen den Kampf bestehen Unsere
    Welt wird sonst irgenwann untergehen...


    Chala Head Chala, Gib niemals auf ich weiß das Feuer brennt
    in dir; bald hast du dein Ziel erreicht

    Chala Head Chala, Öffne dein Herz du hast die Macht alles zu tun; Ich weiß du kannst es schaffen...

    Chala Head Chala, Spürst du die Kraft die tief in deiner Seele wohnt; sie führt dich zu den Dragonballz
    Chala Head Chala, Dein Traum wird irgendwann wahr doch der weg ist noch so weit, weit, weit, weit, weit..."

    Die fettgeschriebenen Sätze sagen btw. grob die gesamten Situationen in DBZ aus, dass die Z-Kämpfer durch ihre Power Ups mehr Freiheiten besitzen und trotzdem Kämpfe bestehen müssen, die über Leben und Tod gehen - sogar mit dem Untergang des Planeten! Zum Beispiel die Sayajin-Saga, mit Nappa und Vegeta. Die Z-Kämpfer brauchen für die zwei Sayajins genügend Kraft und Willen, ansonsten würden sie den Kampf verlieren; und somit auch die Rettung der Erde.

    Ansonsten: Was für serienbezogene Ausrufe aus den Kämpfen könnte man damals noch rein theoretisch zum Text hinzuschreiben? Ich finde, viel Relevantes wurde schon im Text ohnehin beschrieben; die Kämpfe wurden im Text schon thematisiert, dass sie eine Menge für das Frieden oder das Zerstören bringen können. Lediglich über die Dragonballs selbst könnte man noch was schreiben, aber sonst fällt mir da nicht so viel ein, was man da noch unbedingt hätte nutzen können.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Tatsächlich besitzt Dragonball ein einziges Opening, das mir gefällt und nicht austauschbar oder gehaltlos erscheint – und das ist wohl wenig verwunderlich - das allererste:
    Definitiv, das 1. Opening von DB finde ich immernoch richtig genial.
    Es trifft die Handlung fast 1:1 und der Protagonist wird dort sogar beschrieben. Sprich: Schon im Opening bekommen die Zuschauer einen kleinen Bezug zum Protagonisten der Geschichte.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    So als ob man sich damals noch deutlich mehr mit diesen Projekten befasst hat als später, wo dann Serie wie Pokemon und Dragonball Z in Mode kamen.
    Wieso? Rein sprachlich waren Openings wie die von Pokemon, Digimon und Dragonball Z doch auch gut, finde ich jedenfalls.
    Bei diesen Openings merkt man auch jedenfalls sehr stark, dass die Sänger mit viel Leidenschaft in die Sache gehen. Findet man derlei Openings überhaupt noch heutzutage oder gar vor 10 Jahren? Nein.

    Und was den Inhalt betrifft: Siehe oben.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Das ist auch ein Grund dafür, warum ich neue Anime-Serien ausschließlich auf japanisch mit nach Möglichkeit englischen Untertiteln schaue, einfach damit möglichst wenig vom originalen Inhalt von lieblosen Übersetzern, Sprechern oder Sängern zerstört werden kann.
    Da stimme ich dir zu; wohingegen man Openings aus der heutigen Zeit sowieso nicht mehr ins Deutsche "singt". Aber sonst kann ich deinen Standpunkt da gut nachvollziehen.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Naja, ich meinte halt eher Openings, die zu Mainstream-Serien gehören und nicht die Machart des Openings selbst, wobei das sicherlich auch eine interessante Herangehensweise ist.
    Hm, verstehe - aber auch hier kann meist der Nostalgiefaktor viel entscheiden.
    Aber was für Openings würde man heutzutage einfach so wegen dem Anime wählen? AoT und TG besitzen ein sehr geiles Opening; das würde auch ohne den Anime verdammt gut für die Masse ankommen. Ling Tosite Sigure z. B. besitzt auch noch andere coole Lieder außer Unravel und Co.

    Demnach kann ich mir schon denken, dass viele Animefans die Openings mehr nach dem urteilen, was diese bieten. Was meinst du wohl, wie schlecht das zweite Opening von TG an die Fanbase kam? Obwohl das ein weiterer TG Opening war, fanden die meisten TG Fans das sehr beschissen - ich finde das jedenfalls auch nicht gut. Demnach muss es nicht gleich heißen, dass der Anime die ganzen Openings einfach so besonders darstellen lässt. Die Openings selbst müssen auch was bieten, damit es für die meisten Fans in Erinnerung bleibt.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Was dieses Turnier angeht, so ist es mir eigentlich ziemlich egal wer hier gewinnt oder verliert, denn darum ging es mir ohnehin nie, aber wenn es für das kleinste Bisschen Kritik gleich solche Reaktionen gibt, dann verschwinde ich halt wieder und lasse euch eure Sachen so machen wie ihr es für richtig haltet.
    Für mich überreagierst du hier ein wenig! Deine Kritik über die meisten Openings ist sehr berechtigt, wie ich finde.
    Maximal würde ich nur sagen, dass das wiederrum etwas Anderes ist, wenn man den Teilnehmern wiederrum Dinge unterstellt, die sie anscheinend beabsichtigen (z. B: User X hat dieses Opening nur gewählt, um leichter zu gewinnen!). Da darf man sich nicht wirklich wundern, wenn darauf einige allergisch reagieren. Und das muss noch nicht einmal heißen, dass sie sich über die eigentliche Kritik beschweren.

    Demnach kommt es in erster Linie darauf an, wie man die Kritik äußert. Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass einige sich auch deswegen evtl. beschwert hatten. Das muss deshalb nicht bedeuten, dass man das wegen deiner Kritik tat. Wie schon geschrieben: Vielleicht kann man jene Dinge auch mal aus mehreren Perspektiven betrachten.

    Ansonsten teile ich absolut nicht deiner Ansicht, dass du verschwinden solltest! Du äußerst hier lediglich deine Kritik über die "Mainstream"-Openings - was auch nicht verwerflich ist. Wie schon geschrieben, finde ich das Thema selbst sehr interessant - nicht umsonst verbringe ich meine Zeit mit dem Verfassen meiner Beiträge.
    Es wäre daher recht wünschenswert, wenn du noch weiter teilnehmen würdest am Turnier, finde ich.

  6. #45
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Anime Opening Turnier - Runde 11

    Das OP von Pkm passt vom Text her total gut.

    "Mainstream" wird hier auch echt negativ dargestellt, was es doch gar nicht sein muss oder ist.

  7. #46
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Anime Opening Turnier - Runde 11

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    "Mainstream" wird hier auch echt negativ dargestellt, was es doch gar nicht sein muss oder ist.
    Jep, wobei man aber auch sagen kann, dass die "Mainstream"-Openings im Vergleich zu den anderen, die sich von denen unterscheiden, untereinander halt sehr stark ähneln und da nicht individuell sein können. Aber dazu würde ich max. diese J-Pop Lieder einstufen - diese finde ich weder musikalisch besonders gut und interessant, noch erkenne ich Unterschiede - allein dieser Faktor kann ein "ungewohntes" Opening schmackhafter machen - zwischen diesen.

    Wie schon geschrieben ist das aber auch alles Ansichtssache und kommt auf den jeweiligen Animefan an.

  8. #47
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Anime Opening Turnier - Runde 11

    Kleiner einwurf zu DBZ und Chala Head Chala ich habe aus neugierde gegoogelt was es denn bedeuted:
    Der Klang von ‘Head Cha-La’ (hecchara) bedeutet im japanischen ‘Mir geht es gut.’ Es bezieht sich auf eine ungezwungene Art, die von Kindern genutzt wird und gleichbedeutend ist, mit ‘es ist keine große Sache’. Erwachsene nutzen dieses Wort eher selten.
    https://de.manga.tokyo/otaku-article...en-die-lyrics/ (der Rest vom Link hat wenig mit unserer Diskussion zu tun da er sich auf die japanischen Lyrics bezieht )
    Zwar mag DBZ ernster geworden sein (was in meinen augen den Anime/Manga eher geschwächt hat) aber zu Son Goku passt der ausruf sehr gut.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Ähnliche Themen


  1. Anime Opening Turnier - Runde 10: https://www.youtube.com/watch?v=teIXTEsSMio https://www.youtube.com/watch?v=LIBPhMB4nZw

  2. Anime Opening Turnier - Runde 9: https://www.youtube.com/watch?v=t7N43hM925M https://www.youtube.com/watch?v=ulLm6JCVXuQ ...

  3. Anime Opening Turnier - Runde 7: https://www.youtube.com/watch?v=t-QSmNReDyI https://www.youtube.com/watch?v=gDz1lEC-jDc INFO ZU DEN VOTE´S: DIE VOTE´S ZÄHLEN NUR WENN IHR...

  4. Anime Opening Turnier - Runde 5: https://www.youtube.com/watch?v=NRI_8PUXx2A https://www.youtube.com/watch?v=s-ZvnGbwLPg INFO ZU DEN VOTE´S: DIE VOTE´S ZÄHLEN NUR WENN IHR...

  5. Anime Opening Turnier - Runde 6: https://www.youtube.com/watch?v=nZk9Nn-U9sM https://www.youtube.com/watch?v=cAAh0Gn2J8A INFO ZU DEN VOTE´S: DIE VOTE´S ZÄHLEN NUR WENN IHR...