Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Scheint so Mir hat gerade ein andere Insider Nutzer ebenfalls das bestätigt was du gerade sagst. Eine genaue Lösung gibt es nicht. Komischerweise gibt es auch welche bei denen klappt es ohne Probleme. Steam neu Installieren hat nicht geholfen. Hab jetzt erst mal die Update Funktion gekillt bei mir. Hilft mir ja nicht auf Anni upzudaten wenn die halbe Kiste danach nicht mehr geht.

    Also so was habe ich in meiner Windows Laufbahn ( Seit 95) noch nie gehabt. Nicht mal bei den Service Packs von Windows XP/7. Und selbst wenn Anni sauber laufen sollte ( Probiere das die Tage noch mal) Der Gedanke das irgendwann 2017 das nächste große Update/Upgrade kommt, dreht sich bei mir persönlich der magen um Dennoch muss ich betonen > Auf 1511 lief damals alles perfekt. Warum es jetzt scheitert kann ich nicht genau sagen.

  2. Anzeige

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Oh je. Und gerade jetzt, wo wir drüber sprechen, kommt das Upgrade auch bei mir. Naja, ich probier es mal aus, sollte ich auch diese Probleme haben, werd ich ebenfalls zurückwechseln.

  4. #23
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Na da bin ich mal gespannt

  5. #24
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Uuuuuund es ist tatsächlich wieder so. Weder der Steam Shop noch die Community funktionieren mit dem Update. Der Rest scheint soweit zu funktionieren, aber das ist echt großer Mist.

    Bin mir gerad ziemlich unsicher, ob ich zurückgehen soll, da es augenscheinlich momentan ausschließlich Steam betrifft. Anderserseits besteht das Problem seit Monaten (während den Insiderversionen), somit kann man ja eigentlich kaum auf eine baldige Lösung hoffen.

    Edit: Ok, ich habe im Steam Client die Beta Teilnahme aktiviert, damit funktioniert es bei mir. Selbiges hatte ich während der Insiderversionen schonmal probiert, da allerdings ohne Erfolg.

    Nachdem ich jetzt noch ein bisschen rumgeschaut habe, kann ich sagen, dass es bei mir ansonsten anscheinend wirklich keinerlei Probleme zu geben scheint, das System ist auch nicht langsamer geworden oder Ähnliches, was mich doch ziemlich beruhigt.

  6. #25
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Ich kann mir irgendwie schon vorstellen dass MS Steam kaputtmachen will. Halt eine totale Verzweiflungstat, weil sie in manchen Bereichen nicht ansatzweise konkurrenzfähig sind. Aber das ist schon eine riesige Mammut "Aufgabe" und MS macht sich das Leben so eigentlich nur selber schwer.

    Gerade jetzt wo es eh schon ein eigenständiges Steam OS gibt, wäre das nicht gerade der hellste Schachzug von MS, weil sie sich ihre "PC Master Race Kunden" gleich vonselbst vertreiben. Steam ist halt nicht Netscape ihr Idioten! Da hängen aber Milliarden an Umsatzsummen dran, sowohl bei Valve selber als auch im Community Handel und eigentlich jeder PC Spieler nutzt auch Steam. Wenn also MS keine Lust hat Steam lauffähig zu halten, dann kümmert sich Valve schon selber drum. Notfalls die Community.

    Lieber sollte sich MS darum kümmern, dass ihr eigener Store etwas taugt bevor sie "Mitbewerber" aus dem Geschäft ekeln wollen.

  7. #26
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Steam gezielt kaputt machen von MS würde nach hintenlos gehen. Weder hat der MS Store ein guten ruf, noch hat MS selber ein guten Ruf bei den Gamern Würde man Steam kaputt machen würden die meisten entweder zu Linux wechslen oder halt auf ein anderes/ältere Windows. Zumal MS ja selber sagt sie wollen wieder MS Spiele über Steam anbieten. Ob das wirklich zutrifft bleibt abzuwarten. Gab ja vor kurzen die Aussage von tim sweeney, MS wölle Steam innerhalb von 5 Jahren beseitigen.

    Windows 10: Tim Sweeney attackiert erneut Microsoft wegen Steam - PC-WELT

    Ist für mich sehr viel "Aluhut" und so aktuell. Wobei ich das auch nicht 100% auschließen will MS macht seit Win 10 eh mehr ihr eigenes Ding.

  8. #27
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Ist für mich sehr viel "Aluhut" und so aktuell. Wobei ich das auch nicht 100% auschließen will MS macht seit Win 10 eh mehr ihr eigenes Ding.
    Sehe ich genauso. Das sind irgendwelche Verschwörungstheorien, die man nicht allzu ernst nehmen sollte. Sollte MS solche krummen Taktiken an den Tag legen und es käme irgendwann raus, dann könnten sie sich einsargen lassen.

    Zudem, auch wenn wohl kaum einer wirklich viel auf solche Aussagen geben wird.... alleine die Tatsache, dass sei getätigt wurden, lässt einen doch ein ganz klein wenig genauer hinschauen, sollten tatsächlich Probleme auftreten. Allein das dürfte es MS schon schwerer machen.

  9. #28
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Naja, MS versucht halt manchmal einfach etwas und schaut wie die Leute und der Markt darauf reagieren. Wenn man schon der Platzhirsch im PC Bereich ist und fast alles unter Kontrolle, (oder auch nicht) hat, dann kann man das ja schon mal machen.
    Ich meine, wer mit der Herangehensweise ganze Betriebssysteme und Hard/Software Konzepte entwickelt, der kann auch andersweitig unvernünftig handeln. ^^

    MS muss sich einfach bewusst bleiben, dass die Gaming Community auf Windows nur so gross ist, weil es auf keinem anderen Betriebssystem, so vielfältige Möglichkeiten gibt, Spiele zu entwickeln und zu spielen, und nicht weil MS so cool, zuverlässig, unkompliziert und sicher ist. Da kann man ja auch bei der XBox bleiben.

    Dass sie ihre Box Spiele nun auch auf Windows bringen, zeigt aber auch, dass sie nicht auf die PC-Gaming Community scheissen, sondern sich bewusst sind, dass dort ein riesiger Markt herscht. Und anstatt es sich mit dem Markt zu verschärzen, sollten sie ihn ergänzen. Also eben halt eigene Spiele auf Steam bringen, oder eben den eigenen Store, der eh jedem Win10 Nutzer aufgezwungen wird, massiv ausbauen.

  10. #29
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Happy Birthday! Windows 10 wird 1 Jahr alt - Euer Fazit?

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen

    Dass sie ihre Box Spiele nun auch auf Windows bringen, zeigt aber auch, dass sie nicht auf die PC-Gaming Community scheissen, sondern sich bewusst sind, dass dort ein riesiger Markt herscht. Und anstatt es sich mit dem Markt zu verschärzen, sollten sie ihn ergänzen. Also eben halt eigene Spiele auf Steam bringen, oder eben den eigenen Store, der eh jedem Win10 Nutzer aufgezwungen wird, massiv ausbauen.
    Die Frage ist aber auch > Wäre MS jetzt so PC Gaming Freundlich, wenn die Xone ein voller Erfolg gewesen wäre? Ich bezweifele es etwas. Den zu 360 Zeiten hat MS mehr als deutlich den Stinkefinger zu der PC Community gezeigt. Ich freue mich zwar das dass neue MS den weg geht, aber 100% traue ich deren neue "PC Gaming Liebe" nicht

Seite 2 von 2 ErsteErste 12