Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Hallo Windows 10 Nutzer.

    Der eine oder andere wird es schon mitbekommen haben das Windows 10 demnächst wieder ein großes Update bekommen wird. "Creators Update" nennt sich das Update und wird einige Neuerungen mit sich bringen wie eine überarbeite Version von Windows Defender,Paint 3D,Gaming Mode,Startmenu leicht überarbeitet usw.

    Ein Video Eindruck kann man hier bekommen:


    Etwas Ausführlicher (Englisch)
    https://www.youtube.com/watch?v=XCj-wJB5j4c&t=437s

    Es kann aber wie immer sein das nicht jeder das Update sofort bekommt dazu hat sich MS schon geäussert:
    Das Creators Update für Windows 10 soll laut den letzten Informationen am 11. April 2017 veröffentlicht werden, doch es könnte bei manchen Nutzern Monate dauern, bis sie das Softwarepaket tatsächlich per Windows Update angeboten bekommen.

    Windows 10 Creators Update - Manche Nutzer müssen Monate darauf warten - GameStar
    Manuelles Updaten sollte aber dennoch möglich sein. Das Update soll laut Gerüchten am 11. April erscheinen.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Was haltet ihr von den Neuerungen? Ich selber werde die Update Funktion ( Hab nur Home) erst mal deaktivieren über die Windows Dienste. Das Anni Update hat damals viele Probleme mir bereitet und ehrlich gesagt...ich hasse diese Update Politik von MS. Früher waren es einfache Service Packs. Und heute klatscht dir MS eine neue Windows Version einfach über deine alte Von ein "sauberen" Windows kann da noch kaum die rede sein.

    Daher hält sich meine freude in grenzen

  2. Anzeige

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Hallo
    wie auch das letzte update, so wird auch dieses manuell zum download bereitgestellt werden. nur mal nach ca 2 tagen googlen. ich habe auch das letzte relaise manuell installiert. dann kann man sich besser die zeit einteilen.
    was es für die einzelnen win versionen bringt muss man abwarten. ich persönlich wünsche mir u.a. das man in edge endlich mal addons installieren kann. ...aber wird wohl ein traum bleiben..

    gruss
    martin-josef

  4. #3
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    . ich persönlich wünsche mir u.a. das man in edge endlich mal addons installieren kann. ...aber wird wohl ein traum bleiben..

    gruss
    martin-josef
    Haste die letzten Monate verschlafen? Edge kann Addons mittweile installieren nur leider sind die arg überschaubar.
    https://support.microsoft.com/de-de/...microsoft-edge

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Macht den Browser aber auch nicht besser. Edge leidet unter zu vielen Kinderkrankheiten. Wie oft sich Edge nicht schließen lässt wenn zu viele Tabs gleichzeitig offen sind

  5. #4
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Windows Update habe ich auf meinem Surface Pro 3 auch deaktiviert. Interessanterweise läuft das Betriebssystem auf der MS-Hardware am fehlerbehaftesten.. Die Updates sind dort viel häufiger als an meinem Desktop-PC und lasten die Internetverbindung durchgehend so sehr aus, dass ich damit kaum Surfen kann. (Hab halt auch nur 3 Mbit/s) Also ist das Ding dann praktisch nutzlos. Seitdem ich die Updates deaktiviert hab, macht es wieder Spaß mit dem Gerät zu Surfen etc. Ein Witz..

    Witzigerweise habe ich diese Probleme am PC Null. Gerade läuft seit langem zwar mal wieder ein Update, ist aber auch schon zur Hälfte durch.

  6. #5
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Gestern hat sich ja MS ein Ei selber gelegt Man konnte bis gestern Abend ganz normal & legal auf Build 15063.0 Updaten (1703)
    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Sprich mehr oder weniger die Final Version von Creators Update. Natürlich hat MS die Update kanäle gestern abend gestoppt so das man jetzt nur noch über Umwege rankommt. MS Statment dazu? Gibt keins Die verweißen weiter auf den 11.4 aber was gestern da schief lief kein Wort. Daher gehen viele Experten auch davon aus das die letzte Insider Version ist aber auch gleichzeitig die Final Version zum 11.4 nur ohne DayOne Patches.

    Ich selber habe mir mal die iso davon besorgt und auf ein Test Rechner geklatscht > Da ich selber mal Insider war kann ich zum. sagen das es keine Insider Funktion/Spuren gibt in dieser Fassung. Auch wurde alles ins Deutsche übersetzt was bei Insider Bulids nicht immer der Fall ist.

    Ich selber werde hier keine Links zu den Iso Verteilen da es NICHT Offiziell von MS ist. Wer aber etwas googlet kann es schnell selber finden oder kann mich per PM fragen

    Zum Update werde ich später mal mehr schreiben wie das so ist. Der erst Eindruck ist aber positiv ehrlich gesagt.

  7. #6
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Gestern hat sich ja MS ein Ei selber gelegt Man konnte bis gestern Abend ganz normal & legal auf Build 15063.0 Updaten (1703)
    Dazu gibt's ein neues Release für Insider.. 15603_rs2_release
    Wird gerade bei mir heruntergeladen.

    1703 habe ich schon ne weile am laufen, finde es auch ganz gut, aber ich finde Windows 10 generell äußerst gelungen.

  8. #7
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Jetzt lenkt auch MS ein

    Wer will kann schon legal und freiweillig ab den 5.4 auf das Creators Update updaten!

    Ab dem 5. April wird das Creators Update über den Update Assistenten angeboten, der über diese Seite abrufbar sein wird. Ab kommendem Mittwoch kann man also ganz ohne Tricks und Umwege offiziell sein persönliches Update durchführen. Man sollte sich natürlich darüber im Klaren sein, dass es dann zwar keine Preview ist, man in gewisser Weise aber dennoch als "Vorkoster" für die anderen Nutzer agiert.
    https://www.drwindows.de/content/123...wnload-ab.html

  9. #8
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Ab heute kann man schon offiziel auf Creators Update wechslen wenn man möchte:

    Wer Upgraden möchte (Ohne Clean Install) kann zu bequem per "Update Assistent" das ganz durchführen. Danei werdem alle eure Daten,Programme ect behalten.
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

    Einfach dort auf "Jetzt aktualisieren" klicken und die Anwendung starten.

    Wer wie wie ich ein Clean install vorzieht der muss sich noch etwas gedulden da MS die "Isos" erst im laufe des tages freischaltet. Man kann aber wie weiter oben erwähnt auch andere nutzen da es mittlweile viele Seiten gibt die diese anbieten.

  10. #9
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Das Update scheint auch über den Assistent noch nicht freigeschaltet zu sein. Man kann nichts aktualisieren, es öffnet sich nur dieses Fenster:


  11. #10
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    Jetzt aber isses Verfügbar Auch über das Creation Medion Tool kann man es sich laden.

    Oder halt von hier:
    https://www.computerbase.de/2017-03/...load-update-4/ (Ganz runterscrollen)

  12. #11
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - Creators Update (Red Stone 2)

    https://www.youtube.com/watch?v=zYHlpdlowwU

    Habt ihr auch den Bug? Das nervt ja mal übelst wenn man ein Desktop Mensch ist wie ich und die Icons sich jedes mal von alleine verschieben ( oder sich erst gar nicht verschieben lassen) Ansonsten läuft das "neue" Win ganz rund. Den Gaming mode aber mit vorsicht ansetzten! Rise of the TR läuft gefühlt schlechter (Spielfluss wirkt unruhiger + miniruckler) und auch BF1 fühlt sich merkwürdig an. Bei FIFA 17 keine Unterschiede gemerkt. Dafür läuft Forza 3 runder.
    Ich lass den Modus erst mal aus bis sich da viell. mehr tut. Aber wie ich MS kenne werden die nur ihre Win Store Spiele damit "Optimieren"

    Das es immer noch 2 Systemsteuerungen gibt...naja vor allem das die alte nicht mehr so einfach auffindbar ist. Gehe davon aus das die mit den nächsten oder übernächsten großen Update rausfliegen wird.

Ähnliche Themen


  1. Windows 8.1 auf Windows 10 Update -> Problem dank SSD: Hi Leute! Ich wollte heute mein Windows 8.1 auf Windows 10 (TP) updaten. Alles wird mir wunderbar im Windows Update angezeigt und ich kann es...

  2. Windows 8.1 Update 1: 150101 Windows 8.1 Update 1 wird ein weiteres großes Update. Voraussichtlicher Releasetermin ist der 8. April - dort wird das Update dann...

  3. Red Stone: hi leute^^ ich spiele seit einiger zeit red stone DE (ist relativ neu auf dem deutschen server) und wollte wissen, ob auch einige von euch dabei...

  4. Aktuelles Update verursacht angeblich den Red Ring Of Death: Im Internet kursieren derzeit Berichte, wonach das aktuelle Dashboardupdate für die Xbox 360 zu einem Massenausfall der Konsolen geführt hat....

  5. windows update fehler: ich kann bei windows update keine updates suchen es steht immer fehler code WindowsUpdate_80073712 brauche hilfe:(:(:(:(:(:(