Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    Chronles Chronles ist offline

    Daumen runter Windows 10 nervt wieder...

    Obwohl Ich schon im Internet das Problem gefunden habe und sogar mehrere Lösungen hilfreich sein sollten. Funktionieren die Lösungen auf meinem Windows 10 nicht. Es geht um meinen Nvidia Treiber. Ich benutze den alten Grafiktreiber 314:22. Weil die aktuelle 361.xx die CUDA Beschleunigung für meine GTX 550 Ti deaktiviert. Da Ich rendern will. Und CPU bzw. mit Prozessor Rendern 4. Tage länger dauert. Rendere Ich via GPU und CUDA. Und wenn ich die Treiber update. Bzw. das macht ja Windows 10 automatisch, ohne mich zu fragen, ist die CUDA Beschleunigung nicht mehr vorhanden. Jedenfalls nicht mehr für meine GTX 550 Ti.

    Also benutze ich einen alten Nvidia Treiber und es funktioniert. Ich kann die CUDA Beschleunigung benutzen, und Rendern dauert paar stunden statt mehrere Tage. Bis Windows 10 sich einmischt und alles zerstört. Bzw. Windows 10 meldet mir. (Der Anzeigetreiber wurde aktualisiert). Und natürlich kacken alle meine Anwendungen während des Rendern ab. Also wird mein Grafiktreiber von Windows automatisch, geupdatet, Windows 10 fragt nicht einmal nach einer Bestätigung. Er macht das einfach von selbst im Hintergrund.

    Laut Google lässt sich das deaktivieren bzw. Systemeinstellungen das jetzt auch nicht mehr Systemeinstellungen heißt, sondern (Control Panel) dann System und Geräteinstallationseinstellungen. Egal, hab die Schritte ausgeführt. Und dachte das Problem, wäre gelöst. Nein, nachdem ich die ganzen Treiber gelöscht habe, wo Windows 10 mir installiert hat. Hat er nach 1. Stunde wieder alles von selbst geupdatet. Obwohl ich es doch ihm strikt verboten habe.

    Das ist mir mittlerweile 5x mal alleine heute passiert...

    Ihr könnt Euch vorstellen wie viel Zeit das beansprucht alle Treiber wieder zu löschen, Computer 2 - 3-mal neu starten. Nur um, nach einer Stunde diese Scheiße noch mal zu wiederholen argh... So ein Eingriff in mein System habe ich bei keinem anderen Windows gehabt. Bis auf Windows 10. Allgemein geht mir das alles, tierisch auf die Eier, das Windows 10 einfach ohne Meldung Updates installiert. UND der Windows Store wo man nicht löschen kann.

    Selber entscheiden darf ich nicht mehr oder was? Ich weiss wohl besser was für mein System gut ist. Außerdem ist es mein System.

  2. Anzeige

    Daumen runter Windows 10 nervt wieder...

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Max Farron Max Farron ist offline
    Avatar von Max Farron

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Lösung: Weg mit Win10. Das ist wie Krebs.

  4. #3
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Es gibt verschiedene Privacytools, die dir hier eventuell weiterhelfen können. Mit denen solltest du Microsofts automatischen Updateservice deaktivieren können.
    Benutzt du Win10 Home?

  5. #4
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    Es gibt verschiedene Privacytools, die dir hier eventuell weiterhelfen können. Mit denen solltest du Microsofts automatischen Updateservice deaktivieren können.
    Benutzt du Win10 Home?
    Ja.

  6. #5
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Anderes Betriebssystem installieren?

    Nicht schon wieder... Außerdem habe ich kein anderes Betriebssystem außer OSX und Windows 10.

    Und Russen Crackhead Windows 7 kommt sicher auf dem Rechner. Dafür habe ich zu viele sensible Daten. Aber wäre echt besser gewesen, auf Windows 7 zu bleiben. Mit Windows 10 bin ich nicht total unglücklich, aber dieses Problem, wo ich momentan habe, macht mein Computer unbrauchbar für meine Zwecke.

    Jesss....

  7. #6
    Max Farron Max Farron ist offline
    Avatar von Max Farron

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    du kannst dir einfach windows 7 als iso herunterladen von microsoft und dann einen 5 euro key aktivieren^^

  8. #7
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Kein Lust. Um alles wieder umzumodeln.

    Da gibt es offensichtlich keine Lösung. Automatische Updates deaktiviert. Usw. Windows macht trotzdem Grafka Update. Richtig mies. Kann mir da keiner irgendwie helfen? Gibt es keine Software? Hab meinen Rechner vom Internet getrennt. Nur so kann ich arbeiten bzw. rendern.

  9. #8
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Zitat Chronles Beitrag anzeigen
    Ja.
    Okay, soweit ich das aus englischen Seiten herauslesen konnte, ist genau das das Problem - Win10 Home zwingt dich zu updates, im gegensatz zu Pro und den anderen Editionen. Der Gedanke dahinter war wohl, die Rechner von technisch weniger versierten ( soll heißen den meisten Omas, Opas und anderen technischen Analphabeten ) somit zu sicheren Maschinen zu machen und Sicherheitslücken automatisch zu schließen. Weniger Cyberkriminalität macht alle glücklich ( wie ich diesen Begriff nicht leiden kann... ).

    Eine Lösung wäre zum Beispiel laut Microsoft Support deine Internetverbindung einfach auf eine getaktete Verbindung zu stellen. Das geht unter WLAN - erweiterte Optionen. Dabei müsste dein PC dich vor dem Download des neuen Treibers um Erlaubnis bitten. Theoretisch.
    Ansonsten - hast du Geforce Experience installiert oder nicht installiert? Könnte es sein das nicht Win10 sondern Nvidias merkwürdiges Supportprogramm verantwortlich ist? Mich fragt es zwar immer wieder ob ich ein Update installieren möchte, aber ich habe da keine Hemmungen.

  10. #9
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    Okay, soweit ich das aus englischen Seiten herauslesen konnte, ist genau das das Problem - Win10 Home zwingt dich zu updates, im gegensatz zu Pro und den anderen Editionen. Der Gedanke dahinter war wohl, die Rechner von technisch weniger versierten ( soll heißen den meisten Omas, Opas und anderen technischen Analphabeten ) somit zu sicheren Maschinen zu machen und Sicherheitslücken automatisch zu schließen. Weniger Cyberkriminalität macht alle glücklich ( wie ich diesen Begriff nicht leiden kann... ).

    Eine Lösung wäre zum Beispiel laut Microsoft Support deine Internetverbindung einfach auf eine getaktete Verbindung zu stellen. Das geht unter WLAN - erweiterte Optionen. Dabei müsste dein PC dich vor dem Download des neuen Treibers um Erlaubnis bitten. Theoretisch.
    Ansonsten - hast du Geforce Experience installiert oder nicht installiert? Könnte es sein das nicht Win10 sondern Nvidias merkwürdiges Supportprogramm verantwortlich ist? Mich fragt es zwar immer wieder ob ich ein Update installieren möchte, aber ich habe da keine Hemmungen.
    Das sind ja mal ne schlechte Nachricht. Okay, also bei Geforce Experience sind automatische Updates deaktiviert. Hab ich gestern alles schon kontrolliert. Jap, das mit der getakte Verbindung habe ich auch gestern so eingestellt. Für mich allerdings nur eine halbe Lösung. Weil mein Internet jetzt mega langsam ist, für iTunes Käufe usw. Aber es funktioniert. Bis jetzt keine Treiber Updates... Aber für mich keine Lösung. Weil ich mit extrem slowly Internet leben muss. Es muss für die lange Zeit. Eine andere Lösung geben. Jetzt habe ich zwar die automatischen Updates mit diesem WLAN Trick unterbunden. Dafür ein anderes Problem. Langsames Internet. Ich will mein PC einfach nur nutzen. Das Windows 10 das nicht kapiert... Und Updates deaktivieren als Feature verkaufen LOL???. Jedenfalls für Pro und Enterprise. Finde ich eine Schande, weil die Versionen, kosten viel mehr, und ich habe sowieso nur Windows 10. weil ich von Windows 7 ein Upgrade bekam.

    BAD NEWS.

  11. #10
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Zitat Chronles Beitrag anzeigen
    Und Updates deaktivieren als Feature verkaufen LOL???
    It's not a bug, it's a feature.

    Workaround arrives to stop forced Windows 10 updates | TechRadar

    Wenn du des englischen mächtig bist - Hast du das versucht?

  12. #11
    *METALLICA* *METALLICA* ist offline
    Avatar von *METALLICA*

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Moin
    Ich habe mir vor ein paar Tagen das Windows 10 Home 64Bit gekauft, jetzt wollte den Treiber meines Druckers Installieren.
    HP-DESKJET 1050

    Windows 10 nervt wieder...

    Kann mir da wer Helfen?


    mfg

  13. #12
    Freddie Vorhees

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Hp Website nach Treibern gecheckt? Hp war bei meinem Drucker nichtmal faehig nen win8 Treiber auf die cd zu packen, obwohl es zum kaufzeitpunkt lange released war. Auf der HP-Hp gabs dann einen Treiber

  14. #13
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Jetzt hatte ich paar Tage ruhe. Jetzt hat Windows 10 es wieder getan. WTF

  15. #14
    s.dizioli s.dizioli ist gerade online
    Avatar von s.dizioli

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Das Problem klingt echt merkwürdig. Das muss doch iwie auch mit dem aktuellem treiber funktionieren.

    Hast du überprüft ob in der nVidia Systemsteuerung der Haken bei CUDA GPUs drin ist? Meine ist jetzt eine 970er, aber wenn du deine GPU dort nicht aktiviert hast und in der Liste nicht "Alle" sondern "Keine Angabe" steht, dann lässt sich CUDA auch in den Programmen nicht aktivieren. Keine Ahnung weshalb ein Treiberupdate das deaktivieren soll, aber bei mir war nach der Install z.B. Physics nicht aktiviert. K.A. ob das normal ist. ^^


    Windows 10 nervt wieder...

    Arbeitest du mit Premiere Pro? Dann hilft dir vielleicht das Video hier weiter.





    Zitat *METALLICA* Beitrag anzeigen
    Moin
    Ich habe mir vor ein paar Tagen das Windows 10 Home 64Bit gekauft, jetzt wollte den Treiber meines Druckers Installieren.
    HP-DESKJET 1050

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (4).png 
Hits:	151 
Größe:	1,01 MB 
ID:	169528

    Kann mir da wer Helfen?


    mfg
    Treiber sollte man immer von der Herstellerseite laden, die auf der Disc sind meistens schon veraltet.

    Anhand der Modellnummer des Druckers und der Version des Betriebssystems, findest du hier den passenden Treiber:
    HP Software- und Treiber-Downloads für HP Drucker, Laptops, Desktops und mehr | HP® Kundensupport

  16. #15
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Das Problem klingt echt merkwürdig. Das muss doch iwie auch mit dem aktuellem treiber funktionieren.

    Hast du überprüft ob in der nVidia Systemsteuerung der Haken bei CUDA GPUs drin ist? Meine ist jetzt eine 970er, aber wenn du deine GPU dort nicht aktiviert hast und in der Liste nicht "Alle" sondern "Keine Angabe" steht, dann lässt sich CUDA auch in den Programmen nicht aktivieren. Keine Ahnung weshalb ein Treiberupdate das deaktivieren soll, aber bei mir war nach der Install z.B. Physics nicht aktiviert. K.A. ob das normal ist. ^^


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2016-03-05.png 
Hits:	128 
Größe:	161,2 KB 
ID:	169674

    Arbeitest du mit Premiere Pro? Dann hilft dir vielleicht das Video hier weiter.







    Treiber sollte man immer von der Herstellerseite laden, die auf der Disc sind meistens schon veraltet.

    Anhand der Modellnummer des Druckers und der Version des Betriebssystems, findest du hier den passenden Treiber:
    HP Software- und Treiber-Downloads für HP Drucker, Laptops, Desktops und mehr | HP® Kundensupport
    Ich weiss. Ich weiss... Ja manchmal arbeite ich auch mit Adobe. Aber es geht momentan vor allem um Movavi Converter. Nein hab alles genauso so... Schau mal.

    Windows 10 nervt wieder...

  17. #16
    s.dizioli s.dizioli ist gerade online
    Avatar von s.dizioli

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Hmm, das ist schon richtig. Aber du kannst die Beschläunigung im Converter nicht aktivieren?

    Ich habe aber etwas gefunden. Ich bezeichne es mal als ein Gerücht dass nVidia die CUDA Unterstützung für Win10 eingestellt hat, oder einzustellen versucht.
    Da hat einer so etwa das gleiche Problem wie du: https://forums.geforce.com/default/t...-editing-apps/

    Aber allgemein ist wirklich wenig darüber zu finden.

    Sie haben anscheinend eine neue Technik entwickelt, die NVENC heisst. Aber frag mich nicht, ab welchen GPUs man die nutzen kann, muss. Mit meiner 970 kann ich CUDA in Premiere auf jeden Fall aktivieren, also glaube ich nicht, dass CUDA völlig vom Tisch ist. Ich denke eher, dass es sich um ein Kompatibilitätsproblem handelt, dass irgendwann gelöst wird.

    Bis dahin muss man sich wohl mit Fixes begnügen. Der hier sollte funktioniren. Es sind einfach dll Dateien, die in die der Ordnerstruktur des Downloads entsprechenden Windows Ordner gehören. Also nicht die Ordner ersetzen, sondern nur die dlls hinzufügen.

    Die dlls sind zwar für Win 7 und 8, aber sollten auch auf Win10 funktionieren. Also wird das Problem gelegentlich auch auf den früheren Win Versionen aufgetreten sein.




  18. #17
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Updates lassen sich in den Pro-Versionen von Windows 10 auch nicht (vollständig) deaktivieren. Gruppenrichtlinien laasen da halbwegs steuerbarkeit zu, aber die Updates mit höchster Priorität muss man wenn mittels Firewall o.Ä. blockieren.

  19. #18
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Ja, wie üblich ist die komplette Kontrolle den Enterprise-Versionen vorbehalten. Da kann mittels Gruppenrichtlinien alles inkl. Update-Verhalten gesteuert werden.

  20. #19
    s.dizioli s.dizioli ist gerade online
    Avatar von s.dizioli

    AW: Windows 10 nervt wieder...

    Dass man Sicherheitsrelevante und Betriebssystem Updates nicht kontrollieren kann, stört mich das eigentlich nicht mal so, weil ich da auch bei Win7 irgendwann einfach alles drauf geknallt hab. ^^ Mittlerweile muss man halt aufpassen, dass man sich nicht versehentlich Win10 drauf knallt, wenn man es nicht will.

    Aber gerade Dinge wie ein Grafiktreiber waren immer schon heikel. Ich empfehle generell zwar immer den aktuellsten Treiber, aber MS hätte da schon die Möglichkeit lassen sollen, ältere Versionen nutzen zu können wenn man Probleme hat. Das finde ich etwas schade.

    Das Win10 das wir jetzt haben, ist halt noch als Grundversion zu betrachten. MS wird ohnehin noch die Systemsteuerun vereinheitlichen müssen und hoffentlich dann auch ein paar sinnvolle Möglichkeiten einbauen. Ich hoffe mal dass MS sich die Updategeschichte auch zu Herzen nimmt. Sonst bleibt beim ein oder anderen halt echt nur die Möglichkeit auf Win7 zurück zu schwenken wenn es in absehbarer Zeit keine andere Lösung gibt.

  21. #20

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte