Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Erbschaftssteuer

    Hallo Ihr,

    kennt sich hier jemand mit dem Thema - Erbschaftsteuer aus ?

    Ich habe da eine Frage und zwar wohnt meine Schwester in Portugal.
    Jetzt ist leider unsere Schwester aus Deutschland verstorben und wir sind 3 Erben. Unteranderem auch meine Schwester aus Portugal.
    Die muss ja jetzt in Deutschland die Steuern bezahlen ( Finanzamt hat uns bereits aufgefordert ) , wie ist das dann mit den Steuern in Portugal ?
    Muss Sie dann dort auch nochmal Steuern zahlen oder kann man sich da befreien lassen ?

    Ich hoffe das ist so verständlich :-D

    Danke und einen schönen Tag Euch allen

  2. Anzeige

    Erbschaftssteuer

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Erbschafststeuer

    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr,

    kennt sich hier jemand mit dem Thema - Erbschaftsteuer aus ?

    Ich habe da eine Frage und zwar wohnt meine Schwester in Portugal.
    Jetzt ist leider unsere Schwester aus Deutschland verstorben und wir sind 3 Erben. Unteranderem auch meine Schwester aus Portugal.
    Die muss ja jetzt in Deutschland die Steuern bezahlen ( Finanzamt hat uns bereits aufgefordert ) , wie ist das dann mit den Steuern in Portugal ?
    Muss Sie dann dort auch nochmal Steuern zahlen oder kann man sich da befreien lassen ?

    Ich hoffe das ist so verständlich :-D

    Danke und einen schönen Tag Euch allen
    Zwischen Deutschland und Portugal besteht eigentlich ein Doppelbesteuerungsabkommen, damit doppelte Besteuerung vermieden wird (ich glaube auch aufs Erbrecht bzgl. Vermögen).

    Würde bei sowas aber immer einen Steuerberater und Anwalt für Steuerrecht (gerade bzgl. internationalem Recht) ran ziehen. Das Erbrecht ist sehr privat und ihr müsst ja alles mit "Wert" angeben, was alles seitens der Schwester an euch vererbt wird. Das vergessen Leute gerne mal und unterschlagen dann so Dinge wie Autos, weil sie oft immer nur an Geld und Haus denken.

  4. #3
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Erbschafststeuer

    Erst Mal herzliches Beileid zum Tod Deiner Schwester.

    Den wichtigsten Punkt hat Eisuke schon benannt: Es geht um internationales Steuerrecht; da würde ich auch einen Steuerberater anfragen.
    Wichtig wäre aber auch ob Ihr sicher seid, dass Eure Schwester überhaupt in Summe etwas zu vererben hat, und nicht nur Schulden. Die erbt man nämlich auch. Gerade im Zuge "langer, schwerer Krankheit" können schon mal hohe Schulden entstehen, wenn z.B. teure Behandlungen nicht von der Kasse übernommen werden, oder wenn man die letzten Lebensmonate in einem teuren Pflegeheim verbringen musste. Dann hilft nur, die komplette Erbschaft auszuschlagen. Musste sowas mal bei einem entfernten Onkel machen, der Meister im "Anschreiben lassen" war.

  5. #4
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Erbschafststeuer

    Erstmal Vielen Dank für die Antworten.

    Also unsere Schwester hat keine Schulden vererbt. Wertgegenstände wie Auto und Immobilien gibt es auch nicht. Es sind wird nur Geldbeträge vererbt, von daher war die Frage gestellt ;-)

    Kann man sich denn da eine Bescheinigung besorgen oder reicht dann später der Steuerbescheid aus Deutschland ?

  6. #5
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Erbschafststeuer

    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Erstmal Vielen Dank für die Antworten.

    Also unsere Schwester hat keine Schulden vererbt. Wertgegenstände wie Auto und Immobilien gibt es auch nicht. Es sind wird nur Geldbeträge vererbt, von daher war die Frage gestellt ;-)

    Kann man sich denn da eine Bescheinigung besorgen oder reicht dann später der Steuerbescheid aus Deutschland ?
    Ich denke mal, hier werden Deine Fragen ausführlich beantwortet:
    https://europa.eu/youreurope/citizen...e/index_de.htm