Umfrageergebnis anzeigen: Was fahrt ihr ? Diesel oder Benziner

Teilnehmer
48. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Benziner

    33 68,75%
  • Diesel

    15 31,25%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. #1
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    Was fahrt ihr? [Benziner oder Diesel]

    Hallo zusammen.

    Ich wollte mal die Chance einer Forumgemeinschaft nutzen, um zu fragen, was ihr fahrt.

    Der Hintergrund ist folgender:
    ich bin seeeeeeehhhr unzufrieden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in meiner Umgebung. Ich fahre jeden Tag mit dem Bus zur Arbeitsstelle und muss Verspätungen von bis zu 30 Minuten in Kauf nehmen, besonders im Sommer, weil die Straße von den ganzen Touris genutzt wird.
    Am Wochenende fahre ich immer nach hause und regulär muss ich da etwa 2 Stunden einrechnen, wenn alles gut geht. tja, bei den bis zu 30 Minuten kann es auch schnell 3 Stunden werden. Und da beklagt man sich über die DB, die meiner Meinung noch eher ihren Zeitplan einhält, aber egal.

    So , jetzt wollte ich mir endlich mal ein Auto zulegen (einen VW Polo R6 (oder wie das neue Modell heisst)), weiß jedoch nicht, ob Diesel oder Benziner.

    Der Diesel würde zwar deutlich mehr an Steuern kosten, aber da er nur 4 Liter verbraucht (der Benziner etwa 6-7 L) und bei uns momentan der Diesel 10-15 Cent günstiger ist als Benzin, würde sich das mit der Zeit schon rechnen.
    Aber wie JEDESMAL muss mir ein Freund die Stimmung verderben^^ Ich bin natürlich immer über Vorschläge und Rat glücklich.
    Mein Freund hat mir vom Kauf eines Diesels abgeraten, da diese im tiefen Winter gerne streiken (Diesel flockt oder wie man das nennt). Ein anderer Freund, der viel von Autos versteht, meinte, dass das kein Problem sei, da die Tankstellen noch ein Zusatzmittel im Winter hinzuschütten.
    Und den Kerl im Autohaus brauche ich erst gar nicht fragen, denn da ist eh alles immer paletti (der will ja schließlich verkaufen).

    So, nun wollte ich euch mal fragen, was ihr fahrt und wenn ihr einen Diesel fahrt, ob ihr da schon negative Erfahrungen gemacht habt (z.B. im Winter).
    ich danke euch schon mal.

  2. Anzeige

    Was fahrt ihr? [Benziner oder Diesel]

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    McMeyer McMeyer ist offline
    Avatar von McMeyer

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    Mein Freund hat mir vom Kauf eines Diesels abgeraten, da diese im tiefen Winter gerne streiken (Diesel flockt oder wie man das nennt). Ein anderer Freund, der viel von Autos versteht, meinte, dass das kein Problem sei, da die Tankstellen noch ein Zusatzmittel im Winter hinzuschütten.
    Das mit dem Ausfall von dieseln im Winter war bei uns auch ein größeres Problem (Luxemburg)
    Wort.lu - Diesel-Qualit

    Persönlich hatte ich bislang allerdings keine Probleme. Tanke allerdings auch recht oft, sodass ich vermutlich immer früh genug den Winterdiesel im Tank hatte.

    mfg
    McMeyer

  4. #3
    freegamer freegamer ist offline
    Avatar von freegamer

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Ich tanke Benzin, aber bei den Preisen fahre ich wohl demnächst nur noch mit dem Rad

  5. #4
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Ich tanke Benzin, aber bei den Preisen fahre ich wohl demnächst nur noch mit dem Rad
    eine gute alternative, aber nicht, wenn ich übers wochenende nach hause fahren will
    mit dem auto sind es immerhin 45 Minuten!

    Vielen Dank schon mal für eurer Mitmachen. Ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten.

    By the way:
    ich habe noch eine versicherungstechnische Frage:
    Kann ich das Auto besitzen (Besitzer / Halter (falls da ein Unterschied sein soll)) und es auf meinen Vater als Zweitwagen versichern ?
    Oder muss dann mein Vater als Halter/Besitzer des Autos eingetragen werden ?
    Die Sache ist die, dass mein Dad momentan sehr stinkig ist, weil ich mir ein Auto kaufen will (weiss auch nicht was er hat^^).
    Immerhin würde ich über ihn 200 euro an Versicherungen sparen.
    Danke schon mal im Voraus

  6. #5
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Zitat freegamer Beitrag anzeigen
    Ich tanke Benzin, aber bei den Preisen fahre ich wohl demnächst nur noch mit dem Rad
    Ich will ja jetzt nicht als grün wirken, aber ich finde der Spritpreis ist heute kaum zu teuer. Ich will den Leuten ja nicht das Fahren verbieten, ich fahr auch gern Auto und auch gern zu Freunden und Bekannten, aber man könnte durchaus auch mal etwas mehr Wert auf spritsparende Autos legen (das müssen ja nicht unbedingt langsame Krücken sein!). Ich bin letztens in den Genuss gekommen, den neuen 320er BWM F30 zu fahren, bei Autobahn 160, Landstraße 110-115 + Überholen und Stadtverkehr kam ich auf 4,8 Liter Verbrauch auf 100km!
    Wenn ich mich zu den Zeiten meiner Eltern so recht erinnere, wurde mir von meinen Eltern immer erzählt, früher war des relativ egal, was das Auto an Sprit gebraucht hat. Meine Eltern haben mir sogar mal gesagt, es war ihnen egal, ob das Auto 10, 15 oder 20 Liter auf 100km braucht. Heute ist es ihnen nicht mehr egal. Aus genau diesem Grund. Dem Spritpreis. Und wenn ich so die Altersklasse meiner Eltern ansehe, entdecke ich viele, die genauso ticken.

  7. #6
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    darum möchte ich mir ja auch einen mit blue motion zulegen, der angeblich 3,7 liter/100 km verbraucht.
    wie hast du den verbrauch errechnet `?
    der anzeige am amaturenbrett würde ich jedenfalls nicht glauben.


    add: im übrigen gehört auch ein umweltbewusstes fahrverhalten dazu. ohne das bringt die sparsamkeit des autos nicht wirklich viel.

  8. #7
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    darum möchte ich mir ja auch einen mit blue motion zulegen, der angeblich 3,7 liter/100 km verbraucht.
    wie hast du den verbrauch errechnet `?
    der anzeige am amaturenbrett würde ich jedenfalls nicht glauben.
    Du fährst eine gewisse Strecke, tankst und rechnest dann den Verbrauch auf 100km aus. Wenn du auf 150km 6 Liter verbrauchst ist der Verbrauch 4 Liter auf 100km
    BTW: Die Anzeigen sind relativ genau. Die Schwankungen bei BMW vor allem, was ich so festgestellt habe, sind max. 0,1 Liter... Zumindestens bei mir...


    add: im übrigen gehört auch ein umweltbewusstes fahrverhalten dazu. ohne das bringt die sparsamkeit des autos nicht wirklich viel.
    Die Technik macht schon auch sehr viel aus. Ich denke 160 kmh Autobahn gehört zwar zur Normalgeschwindigkeit, ist aber keineswegs sehr umweltbewusst. 120 kmh wären umweltbewusst. Aber gut.
    Erschreckend finde ich, dass der MINI meiner Mam bei gleichem Fahrstil (Mini Cooper D) mehr verbraucht!

  9. #8
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    So, mein polo diesel steht jetzt vor der haustüre - endlich.

    kann mir einer von euch sagen, in welchem Drehzahlbereich der diesel es am liebsten hat ? ich halte ihn normalerweise so zw. 2k und 3k umdrehungen.

  10. #9
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    So, mein polo diesel steht jetzt vor der haustüre - endlich.

    kann mir einer von euch sagen, in welchem Drehzahlbereich der diesel es am liebsten hat ? ich halte ihn normalerweise so zw. 2k und 3k umdrehungen.
    Wenn der Motor warm ist, ist es effizient, viel Gas (2/3-3/4 das Gaspedal durchdrücken - kein Vollgas) und im niedrigen Drehzahlbereich zu fahren. Wenn er dahin rollt, kannst du ihn auch mit 1300 Umdrehungen bewegen, beispielsweise in der Stadt.
    Je höher der Gang, desto effizienter arbeitet der Motor. Niedrigere Drehzahlen sind immer effizienter als höhere Drehzahlen.
    Wenn der Motor kalt ist gilt sowieso: Kein Vollgas und keine hohen Drehzahlen!

  11. #10
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    habe irgendwo gehört, dass man am anfang nicht untertourig fahren soll, um ihn einzufahren. stimmt das ?

  12. #11
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    habe irgendwo gehört, dass man am anfang nicht untertourig fahren soll, um ihn einzufahren. stimmt das ?
    Du sollst am Anfang beim Einfahren weder Vollgas geben, noch hochtourig fahren, noch mit viel Gas im unteren Drehzahlbereich. Einen neuen Motor im oberen Drehzahlbereich zu bewegen, ist quasi wie Selbstmord für dieses Auto - heißt es. Ich persönlich habe mich nie an Einfahrvorschriften gehalten, ich bin die ersten 200-300km normal gefahren mit dem Auto und ab dann bin ich mal auf die Autobahn rauf und hab ihn mal ein wenig getreten. Die Mutter meiner Freundin fährt überhaupt kein Auto warm, ein oder irgendetwas sonst. Da kann es sein, dass bei -20° Außentemperatur nach 5km schon komplett alle Gänge durchgeröhrt werden bis zum Drehzahlbegrenzer. Hm.
    Inweiweit das eine Rolle spielt bei den Motoren heute, kann ich dir nichtmehr sagen. Was auf alle Fälle wichtig ist, ist das Warmfahren, denn das spielt heute sehrwohl noch eine Rolle. Hohe Belastung für einen Motor nur, wenn er warm ist, egal ob über Drehzahl oder Gas. Und genauso solltest du das beim Einfahren auch handhaben. Ansonsten kann ich dir nur mal empfehlen, das Einfahren-Kapitel im Handbuch zu lesen, dort wirst du auch bemerken, dass betont wird: Kein Vollgas und keine hohen Drehzahlen. Meistens wird dir hierfür eine konkrete Maximaldrehzahl genannt, die du nicht überschreiten sollst.

  13. #12
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    bisher habe ich ihn nie höher als 3000 Umdrehungen gehabt (die Anzeige geht bis 6000).. muss mich da echt noch an den unterschied zum benziner gewöhnen

  14. #13
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    wie sieht es denn beim diesel aus wegen kurzstrecken ?
    da droht doch der partikelfilter zu verstopfen. ich fahre momentan pro woche etwa 60 km zu meiner zweitwohnung und etwa 2x die woche zum einkaufen (4km). wenns regnet, dann sind es etwa 2 km zur arbeit - wenns nicht regnet, dann fahre ich natürlich mit dem fahrrad (um auch etwas sport zu machen ).

    der autohändler meinte, dass diese probleme heute nicht mehr da wären, jedoch steht etwas darüber in der bedienungsanleitung und die autoforen diskutieren darüber natürlich auch.

    jetzt dachte ich mir, dass ich eben auf dem weg nach hause zur erstwohnung (einmal pro Woche) vlt. auf die autobahn fahre und einen kleinen Umweg fahre, damit der Filter sich regenerieren kann.
    würde das was helfen ? oder wie lange dauert es denn, bis so ein filter mal verstopft ist ?

    ich weiss, die methode ist sicherlich nicht ökologisch sinnvoll, aber wenn das auto nach 3 jahren schrott ist wegen dem filter, dann ist das auch nicht wirklich gut für die umwelt.

    danke euch.

  15. #14
    Oldenzaal Oldenzaal ist offline
    Avatar von Oldenzaal

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Seitdem ich eine Arbeitsstelle in der Naehe habe, fahre ich Fahrrad oder auch Bus, vorher hatte ich Benzin. Bin zum tanken aber immer nach Deutschland gefahren, weil Benzin dort billiger ist.

  16. #15
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    @Oldenzaal:
    da meine Arbeitsstelle auch nur 2 km von meiner zweitwohnung entfernt ist, fahre ich auch mit dem rad, sofern es das wetter zulässt.
    Das problem ist, dass ich gegen sämtliche pollen und gräser allergisch bin. wenn ich also mit dem rad fahre, muss ich da extrem aufpassen, ansonsten ist der tag gelaufen.
    und wenn es regnet, dann regnet es richtig und mit dem rad ist es kein spass mehr. und bevor ich einen euro für den bus ausgebe (2minütige fahrt - wird nach zonen berechnet), kann ich gleich ins auto einsteigen.

    früher hat meine mutter mir immer den autoschlüssel in die hand gedrückt, wenn der tank leer war. da ich in friedrichshafen jobbe, habe ich es nicht weit bis nach österreich, und da kostet der liter benzin oft 10-15 cent weniger als hier in süddeutschland. und bei 60 liter tank macht das schon was aus.

  17. #16
    Aid187 Aid187 ist offline
    Avatar von Aid187

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Ich fahre einen Diesel und das ist auch gut so, da ich jeden Tag zur Arbeit ca. 60 Km fahre (insgesamt also 120 Km täglich!!!). Da ich und meine Lebensgefährtin aber in der selben Firma arbeiten, fahren wir immer zusammen (selten mal getrennt). So spart man auch etwas

  18. #17
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    wie sieht es denn beim diesel aus wegen kurzstrecken ?
    da droht doch der partikelfilter zu verstopfen. ich fahre momentan pro woche etwa 60 km zu meiner zweitwohnung und etwa 2x die woche zum einkaufen (4km). wenns regnet, dann sind es etwa 2 km zur arbeit - wenns nicht regnet, dann fahre ich natürlich mit dem fahrrad (um auch etwas sport zu machen ).

    der autohändler meinte, dass diese probleme heute nicht mehr da wären, jedoch steht etwas darüber in der bedienungsanleitung und die autoforen diskutieren darüber natürlich auch.

    jetzt dachte ich mir, dass ich eben auf dem weg nach hause zur erstwohnung (einmal pro Woche) vlt. auf die autobahn fahre und einen kleinen Umweg fahre, damit der Filter sich regenerieren kann.
    würde das was helfen ? oder wie lange dauert es denn, bis so ein filter mal verstopft ist ?

    ich weiss, die methode ist sicherlich nicht ökologisch sinnvoll, aber wenn das auto nach 3 jahren schrott ist wegen dem filter, dann ist das auch nicht wirklich gut für die umwelt.

    danke euch.
    Ich würde sagen, man benutzt das Auto einfach für den Zweck, für den es gemacht wurde. Zum Fahren nämlich.
    Wenn du 1x die Woche 60km am Stück fährst, ist doch in Ordnung? Das Kurzstreckenphänomen bei Diesel stimmt schon, aber mei, hilft halt dann nicht. Ich würde mal prompt behaupten, der Großteil der Menschen in Deutschland fährt Kurzstrecke und fährt nicht 3000km im Monat umrum. Der Durchschnitt liegt glaube ich bei 15.000km im Jahr.
    Ich würde mir halt echt nicht so viele Gedanken ums Auto machen. Da gibt es wichtigeres im Leben, worüber man sich den Kopf zerbrechen sollte. Schau dir mal die Fahrschulwägen an. Was da Teilweise an Leuten drinnen sitzen und was ich da schon erlebt habe mit diesen Autos als Beifahrer. Und die Autos sind auch Dauerläufer mit 120.000km... 150.000km. Und schlechter als einen Fahrschulwagen wirst du dein Auto sicherlich auch nicht behandeln, oder?

  19. #18
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    ich behandle ihn wie ein schatz
    gut, dann mache ich mir da jetzt nicht den kopf wegen dem.
    bist du fahrschullehrer ?

  20. #19
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    ich behandle ihn wie ein schatz
    gut, dann mache ich mir da jetzt nicht den kopf wegen dem.
    bist du fahrschullehrer ?
    Nein . Aber ich hab 2 Führerscheine gemacht in einem Alter, in dem ich noch keine Verkehrsmittel zum Fahren hatte und wurde so von anderen Fahrschülern immer heimgefahren. Und es ich musste schon bei Leuten mit drinnen hocken, die 5 Minuten vergeblich an einem kleinen Hügel anfahren zu versuchten (aus einem Parkplatz raus quasi) in den Verkehr rein, die es nicht geschafft haben, denn die haben das Auto ständig abgewürgt. Mein Fahrschullehrer und ich wussten warum, er nicht. Nach den besagten 5 Minuten und geschätzten 10 mal Motor abgewürgt meinte mein Fahrschullehrer dann, es wäre doch geschickter, er würde die Handbremse erstmal lösen. Damit fährt sichs nämlich leichter an, vor allem bei einem Heckantrieb. Aber gut .
    Eines Tages kam mein Fahrschullehrer mal und hat mich zu einer Fahrstunde abgeholt, und dann hat sein Auto so richtig schön gestunken - war das erste mal, dass ich den Kupplungsgerucht definiert bekam. Hat eine Fahrschülerin nämlich bei ihm bei der Gefahrenbremsung den Schleifpunkt auf der Kupplung belassen und ist bei der Vollbremsung quasi noch mit aufs Gaspedal gekommen und das Auto hat die ganze Zeit aufgeheult , mit der Kupplung am Schleifpunkt.
    Ich persönlich könnte kein Fahrschullehrer werden . Ich hätte da eher Angst um mein Leben.
    Und die beiden waren noch die besseren Fahrschüler. Es gibt Leute, die können das Autofahren einfach überhaupt nicht und haben überhaupt kein Geschwindigekeitsgefühl und fahren in der einen Minute massiv zu langsam und in der anderen Minute massiv zu schnell. Und wenn die Leute dann nicht bestehen, ist es wie in der Schule. Wer hat schuld? Der Lehrer natürlich. In diesem Fall die Fahrschule. Bei einem Lehrer ist es nicht so tragisch, da können nämlich kaum Kunden abspringen. Aber negative Mundpropaganda kann für eine Fahrschule tödlich sein.
    Aber gut, das war jetzt offtopic. Ich würde mir zwecks deinem Auto hier wirklich keine Gedanken machen. Ich weiß, es ist verlockend, vor allem, wenn das Auto noch neu ist, aber reden wir mal in 1-2 Jahren und du wirst sehen, die Vorsicht und die Gedanken hierzu lassen nach und alles normalisiert sich.

  21. #20
    Olli4444 Olli4444 ist offline
    Avatar von Olli4444

    AW: Was fahrt ihr ? [Benziner oder Diesel]

    Ich find die Antworten kacke, ich fahr nähmlich Erdgas???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Hydrostößel, oder wie aus einem Benziner ein Diesel wird...: Moin, Ich fahre einen 10 Jahre alten Mitsubishi Space Star (83 PS, 115.000km). Seit letztem Winter haben meine Hydrostößel geklappert als der Motor...

  2. Fahrt Ihr Mario Kart mit Wheel oder mit Nunchuk?: Also ich komm mit dem Wheel mal ganich kla ^^ ausser ich schalte auf Automatik driften dann gehts einigermaßen!! ansonsten is die steuerung mit...

  3. Fahrt Ihr Mario Kart mit Wheel oder mit Nunchuk?:

  4. PC fährt immer herunter oder geht im Standy: Mein PC fährt momentan immer willkürlich herunter oder geht im Standby, vorher öffnet er mir Fenster die ich nie geklickt habe, öfters das...

  5. Was fahrt ihr denn für ein Auto oder andere Fahrzeuge: Also ich fahre einen Opel Corsa Baujahr 1997, aber immer noch tadellos in Ordnung.:):yeah::)