Seite 1 von 32 121121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 621
  1. #1
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    Anleitung für R4 und M3 Simply

    Da Anfänger oft Probleme mit dem R4 / M3 Simply haben und wir hier einen wirklich überlangen Thread haben, wo immer wieder die Gleichen Fragen kommen, habe ich mir mal die Zeit genommen, eine kleine Anleitung über die Bedienung der beiden Flashmodule zu schreiben:

    Loadingprobleme und warum die R4 nicht mehr gekauft werden sollte (Link)

    R4-Anleitung:

    --Was ist das R4-Modul?
    Das R4-Modul (genau wie das baugleiche M3 DS Simply) ist eine Slot-1 Flashcard für den Nintendo DS. Da sie relativ viele und gute Features zu einem günstigen Preis bietet, ist sie derzeit das beliebteste Slot-1 Flashmodul für den DS. Gespeichert wird auf einer MicroSD-Karte (im Folgenden als µSD abgekürt).
    Zu den Features zählen (neben den Standardfeatures von Slot-1 Karten):
    • Kaum Empfindlichkeit was die Geschwindigkeit der µSD angeht
    • ROMs müssen nicht gepatcht werden
    • Skins können relativ frei gestaltet werden
    • Soft Reset
    Durch Updates des Loaders (oder „Kernels“) sind weiterhin dazugekommen:
    • Cheatfunktion
    • Downloadspiel nahezu perfekt
    • Automatisches DLDI-patchen von Homebrew

    --Was kann ich mit dem R4 machen?
    Das, was man mit jedem anderen Flashmodul auch machen kann:
    • ROMs spielen (Sicherheits- und Bequemlichkeitskopien versteht sich, Piraterie geht zwar auch, ist aber illegal)
    • Benutzung von Homebrew-Programmen und –Spielen, also Software von einzelnen unabhängigen Hobbyentwicklern, welche normalerweise über das Internet kostenlos und oft auch quelloffen verteilt wird.
    • Multimedia: Filme, Musik, Bilder und eBooks (im .txt-Format, PDF wird nicht unterstützt)
    • Angeben xD

    --Wo kriegt man ein R4-Modul her?
    Da gibt es ganz unterschiedliche Quellen. Meist von speziellen Flashmodul-Händlern, oft sind die Geräte aber auch bei Modchip-Anbietern zu finden. Sieh dich einfach mal um. Ich will hier keine Werbung machen, also schreibe ich hier keine Links rein.

    --So, ich habe ein R4-Modul. Was nun?
    Jetzt beginnt der spaßige Teil: Die Inbetriebnahme. Als erstes folgende Checkliste durcharbeiten:
    • Liegen das R4-Modul und der beiliegende Kartenleser zur Hand?
    • Ist der DS verfügbar?
    • Hast du eine µSD in Reichweite?
    • Hast du die CD die beim R4-Modul dabei sein müsste?
    Beim letzten Punkt kann auch „nein“ stehen, bei allen anderen ist „ja“ aber zwingend notwendig.
    Wenn du auf dem neuesten Stand sein willst und/oder die CD nicht hast, dann lade zuerst den aktuellen Loader (R4 Kernel English) von R4,R4DS¹Ù·½Íø»¶Ó*Äú-Revolution for DS-NDS,NDSL,ÕÆ»ú,ÈýÃâÉÕ¼¿¨ herunter. Ansonsten lege die CD ein und öffne auf dieser das Verzeichnis „system v1.xx“, wobei das xx Teil der Versionsnummer ist und sich ändert, je nach dem wann du dasR4-Modul gekauft hast.
    Jetzt sorgst du dafür, dass sich die Dateien „_DS_MENU.DAT“, „_DS_MSHL.NDS“ sowie die Verzeichnisse „_system_“ und „moonshl“ im Stammverzeichnis der µSD befinden (also beispielsweise X:\_DS_MENU.DAT, X:\_system_\ usw.)
    Jetzt kopierst du deine ROMs, MP3s usw. einfach mit auf die µSD. Danach steckst du die Speicherkarte ins R4-Modul und schließlich das R4-Modul in den DS.
    Jetzt schalte den DS ein. Der Gesundheitswarnbildschirm sollte nach kurzer Zeit verschwinden und auf dem oberen Bildschirm auf schwarzem Hintergrund der Schriftzug „Loading…“ zu sehen sein. Nach kurzer Zeit sollte der Loader erscheinen. Links kommst du in ein Menü, um ROMs zu starten, in der Mitte findest du den beliebten Media-Player Moonshell und rechts kannst du deine GBA-Spiele starten. Wenn du eine DS-spezifische Slot-2-Karte verwendest oder ältere Loader nimmst wird mit letzterer Funktion eine Art NoPass aktiviert, welches die Flashcart im DS-Modul lädt.

    --Wo bekomme ich ROMs her?
    Nun ja, hier muss man unterscheiden. Homebrew-ROMs kriegt man in der Regel aus dem Internet vom Entwickler. Bei kommerziellen Spielen ist es etwas komplizierter.
    Erstens darfst du nur ROMs von Spielen haben, von denen du das Original besitzt. Viele ROM-Seiten reden davon, dass es erlaubt ist, ein ROM 24 Stunden zu testen. Während dies eine in der Romgemeinde akzeptierte „Fair-Use“-Regel ist, fehlt ihr jede gesetzliche Grundlage. Es ist zwar moralisch vertretbarer als Piraterie, aber nicht legaler.
    Wenn du sichergestellt hast, dass du das Original besitzt, gibt es zwei Methoden, sich das ROM zu besorgen. Entweder man liest das ROM selbst aus, was aber, besonders wenn man nur ein Slot-1-Modul hat, eine komplizierte Angelegenheit ist, oder man besorgt es sich aus dem Internet.
    Es ist nicht klar, ob der Download von ROMs, zu denen man das Original besitzt, als Erwerb unlizensierter Kopien illegal oder als Anfertigen von Privatkopien durch Dritte legal ist. Der Betrieb von ROM-Seiten ist jedoch zweifellos illegal, da nicht kontrolliert wird, ja gar nicht erst kontrolliert werden kann, ob die Nutzer denn nun das Original besitzen oder nicht.
    Mit dem Selbstdumpen ist man gesetzlich ganz klar auf der sichereren Seite, allerdings ist dies sehr umständlich.

    --Gut, Bilder, Musik und ROMs gehen. Aber was ist jetzt mit Videos?
    Auf der CD befindet sich ein Verzeichnis „moonshell-[Versionsnummer]. Darin müsste ein „dpgtools“-Verzeichnis sein. In diesem Verzeichnis findest du Programme, um deine Videos in das DS-Format .dpg zu konvertieren. Danach wie gehabt auf die µSD kopieren.

    --Was ist dieses DLDI?
    DLDI ist eine Treiberschnittstelle für das Dateisystem der Flashmodule. Ab Kernel 1.10 musst du dir darüber keine Sorgen mehr machen. Grundsätzlich kann man sagen, was DLDI unterstützt läuft auch auf dem R4. Umgekehrt kann man das jedoch nicht sagen, da, wenn auf das Dateisystem nicht zugegriffen wird, DLDI auch nicht benötigt wird.

    --Gibt es Emulatoren, um Spiele von alten Systemen auf dem DS zu spielen?
    Für alles mögliche was nicht stärker ist als der Super Nintendo. Das sind einfach nur Homebrew-Programme.

    --Wie sieht es beim M3 Simply aus?
    Genau so, nur dass die Versionsnummern etwas verschoben sind:
    Statt R4 Kernel v. 1.11 ist System v. 1.07 beim Schreiben dieses Artikels aktuell. Die Features sind jedoch identisch.
    Automatisches DLDI-Patchen wurde beim M3DSS mit System v1.06 eingeführt.


    Danke an Dreami und Streifenhörnchen.

    Diese FAQ könnte veraltet sein, eine aktuelle Version könnt ihr in derDSFlashcards-Wiki finden

  2. Anzeige

    Anleitung für R4 und M3 Simply

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Quarktasche Quarktasche ist offline
    Avatar von Quarktasche

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Zitat Fat D Beitrag anzeigen
    Ansonsten lege die CD ein und öffne auf dieser das Verzeichnis ?system v1.xx?, wobei das xx Teil der Versionsnummer ist und sich ändert, je nach dem wann du dasR4-Modul gekauft hast.
    Jetzt sorgst du dafür, dass sich die Dateien ?_DS_MENU.DAT?, ?_DS_MSHL.NDS? sowie die Verzeichnisse ?_system_? und ?moonshl? im Stammverzeichnis der µSD befinden (also beispielsweise X:\_DS_MENU.DAT, X:\_system_\ usw.)
    Jetzt kopierst du deine ROMs, MP3s usw. einfach mit auf die µSD.

    Danke für die Anleitung! Ist echt mal einfach zu verstehen! Sonst hat man ja immer nur dieses "Fremdsprachenwirrwarr". ;-)

    Aber: Ich habe wiedermal-wie so oft-etwas aus der Beschreibung nicht so richtig verstanden, bzw. bin ich mir nicht sicher, dass ich es zu 100% verstanden habe.

    Bedeutet das was ich zitiert habe, dass ich die Daten auf der CD die in dem Zitat angegeben sind, einfach in das Verzeichnis der SD-Karte kopieren muss?

    Und bei der R4 muss ich Roms mit der Endung .nds auch einfach nur in das Verzeichnis der SD kopieren?

    Wie ist das eigentlich mit den Roms? Ich wollte Spiele die ich selbst besitze auf die R4 kopieren, damit ich nicht immer alle Spiele einzeln mitschleppen muss. Wenn ich mir die aus dem Internet lade, kann ich mir ja nicht sicher sein, ob da der Kopierschutz umgangen wurde, womit es ja wieder illegal wäre und ich ja dann verknackt werden könnte. Wie sieht es denn bei den Roms generell mit der Legalität aus?

    Würde mich über ein paar Antworten sehr freuen...

  4. #3
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    das mit der umgehung des kopierschutzes, und in wieweit das illegal ist, ist interpretationssache. Ich habe dazu auch einen punkt. Vollkommen legal ist aber nichts, genau so wenig wie vollkommen illegal (außer spiele zu laden für die man keine lizenz hat, das IST vollkommen illegal).
    Aber das mit den verknackt werden ist auch reine paranoia. Selbst wenn es sich um Raubkopien handeln WÜRDE würde man nur für Verbreitung im größeren Stil überhaupt verfolgt. Macht die sache zwar nicht legaler, aber um sowas muss man sich echt keine sorgen machen.

    Selbst kopieren ist zum Beispiel mit weiteren Tools von Rudolph möglich. Was du brauchst ist die Wifi-Version. In sachen bedienung kann ich dir aber nicht helfen, man scheint aber einen FTP-Server zu brauchen, der in der INI eingetragen wird. Außerdem kann (nicht muss) es sein, dass du vorher Wifi konfigurieren musst. Und dafür musst du erstmal Wifi-fähige ROMs auf deinem R4 haben.

    der inhalt des verzeichnisses "system v..." muss ins stammverzeichnis der SD-Karte, nicht in irgendwelche unterverzeichnisse. die NDS-Datei kann überall hin.

  5. #4
    Quarktasche Quarktasche ist offline
    Avatar von Quarktasche

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Ah, danke!

    Und wie kriege ich die Datei in das Stammverzeichnis? Ich habs scheinbar nicht wirklich verstanden...

  6. #5
    Jan Jan ist offline

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Einfach auf die micro SD ziehen, per Drag n Drop.
    Das Stammverzeichnis ist einfach das "Hauptverzeichnis" also nicht in einem unterordner.

  7. #6
    Unregistriert

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Tag ich wollte gerne wissen wie das mit den action reaply codes beim
    R4 DS Revolution Modul funzt

  8. #7
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    bevor du das spiel startest drückst du Y. Dann kannst du die codes einstellen.

  9. #8
    Unregistriert

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Irgendwie funktioniert das net. Was muss ich alles auf die MicroSD Card laden? Die CHEAT.DAT oder die usrcheat.dat mit example.xml
    Und kann mir bitte einer den Cheat Code Editor erklären danke

  10. #9
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    dreckscheater...
    Du musst alle Dateien aus dem System-v*-Verzeichnis auf die Karte packen. Die cheatdateien kommen meines Wissens ins "_system_"-Verzeichnis, ich müsste aber mal nachsehen, um sicher zu gehen.

  11. #10
    Quarktasche Quarktasche ist offline
    Avatar von Quarktasche

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Sorry, dass ich mich so blöd anstelle, aber wenn ich das mit dem R4 angehe, will ich sicher gehen das dann alles klappt. Wenn irgendwas nicht funktioniert bekomme ich nämlich immer kleine Wutanfälle.

    Also: Ich muss die Dateien _DS_MENU.DAT?, ?_DS_MSHL.NDS? sowie die Verzeichnisse ?_system_? und ?moonshl? von der CD kopieren und praktisch auf die SD packen...also einfach ins Verzeichnis kopieren? Sind sie dann im Stammverzeichnis? Oder muss ich da irgendwas anderes machen?

    Und Roms einfach auf die SD kopieren? Ist das schlimm wenn ich da Ordner anlege? Also, z.B einen Ordner mit Hotel Dusk Room, einen mit Pokemon Diamant usw. oder kann das DS das dann nicht lesen? Sollte ich lieber alles einzeln einfach auf die SD kopieren?

  12. #11
    Dreami Dreami ist offline
    Avatar von Dreami

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Die Dateien die auf der CD sind einfach draufpacken...
    Wo die Roms liegen spielt keine Rolle.

  13. #12
    Quarktasche Quarktasche ist offline
    Avatar von Quarktasche

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Okay! Dankeschön!

  14. #13
    Unregistriert

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Hi zusamm, hab mir auch das Teil besorgt und hab schon npaar ds games drauf hab aber trozdem paar fragen:

    1. Wenn ich snes games draufspielen will, wie soll ich das machen? Wo soll ich den emu hinpacken u.s.w

    2. Wo sollte ich mp3 dateien unterbringen damit ich sie hören kann?

  15. #14
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    egal. beides. nur die konfigurationsdatei vom emulator sollte im Stammverzeichnis sein.

  16. #15
    Unregistriert

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Hallo,

    wie bekomme ich denn meine Original Nintendo DS spiele die ich hier habe auf mein R4 Modul bzw auf meine µSD ???

  17. #16
    Hager Hager ist offline

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Wie kann ich den M3Simply updaten, damit die aktuellen Spiele funzen ????

  18. #17
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply


  19. #18
    Conan123 Conan123 ist offline

    Frage AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Hallo mir ist eigentlich alles klar nur weiß ich nicht wo ich diese Roms her griege also internetadresse beim hersteller fand ich nichts.

  20. #19
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    Das darf ich hier leider nicht schreiben weil diese Seiten illegal sind.
    Aber du brauchst ROMs (zumindest wenn du das Original hast ) nicht herunterzuladen, andere Wege findest du hier.

  21. #20
    Unregistriert

    AW: Anleitung für R4 und M3 Simply

    hey,
    ich hab da so ein problem:
    Wo finde ich das pogramm auf meiner r4 disc, womit ich die videos konvertieren kann?!...Ich find das i.-wie nich...
    pls help...

Seite 1 von 32 121121 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Simply Red: Simply Red ist eine britische Band. Simply Red setzt sich aus dem Frontman & Sänger Mick Hucknall & diversen anderen Musikern zusammen. Der...

  2. M3 Simply: Hallo hmm ich überleg mir so eins zu kaufen aber meine Frage ist wenn ich des da jetzt schon alles drauf ist kann ich doch immernoch einfach den...

  3. M3 Simply (R4): Ich möchte mir gerne oben genannte R4 zulegen; dazu hab ich vorab eine Frage: In der Beschreibung zum M3 Simply heisst es, das es "FlashMe"...

  4. M3 ds Simply: ich bin am überlegen ob ich mir den M3 ds Simply kaufe und jetzt würde ich gern wissen ob ich mit dem gerät ds roms spielen kann und ob ich auch alle...

  5. M3 Simply: Hallo habe nun einen M3 Simply, weis aber momentan leider nichts damit anzufengen. Wer kann mir sagen welche Ordner ich auf den Speicherstick...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

m3 ds simply

nds roms auf r4 kopieren

nds r4 Karte Anleitung

ds happy box deutsch

m3 dssimply

nintendo ds r4 manual

r4 happybox anleitung

m3 ds simply download

sd karte r4 anleitung

r4 modul ds soft reset pokemon

roms auf r4 kopieren

nds anleitung deutsch r4

nintendo ds r4 modul anleitung

m3 simply

m3 simply DS

r4 Modul einrichten