Seite 500 von 560 ErsteErste ... 480490499500501510520 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.981 bis 10.000 von 11189
  1. #9981
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Die Stimmung kippt auch. "Wir woll'n euch kämpfen sehen" und "Wir wollen einen Trainer" wurde skandiert. War klar. Solange das Team kämpft ist alles okay, aber das seelenlose Spiel gegen Augsburg und das noch schlechtere Spiel heute sind dann halt irgendwann auch zu viel. Wie gesagt: Bis Dortmund war alles okay. Auch danach waren die Fans da.
    Doch jetzt, mit dieser neuen "Taktik" und der "Aufstellung" wird es echt immer schlechter...

  2. Anzeige

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #9982
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Hattest wohl leider recht Sturmgeweihter >.<

  4. #9983
    Riri Riri ist offline
    Avatar von Riri

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Modeste trifft in 90+5 gegen Bayern, ich schmeiß mich weg

  5. #9984
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Kann mir mal bitte jemand erklären, wieso das keine Gelbe Karte gab?
    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

  6. #9985
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    https://www.pnp.de/nachrichten/sport...t-4450974.html

    Kramer darf auch gegen Hoffenheim weitermachen. Vermutlich Liga und paar Tage später Pokal.
    Ich freue mich. Zwei Klatschen kurz hintereinander und Pokal-Aus mit einer "wuchtigen Offensive", die keine Bälle kriegt und einem Larsson, den man richtig geil vergrault, weil er nicht mehr spielen darf. Ein Traum. Geduld in allen Ehren und ich habe die auch gefordert. Aber seit drei (!) Spielen geht es spielerisch und vom Einsatz her nur bergab. Der Trainer hat es geschafft, ein sich etablierendes System, welches in Spielen wie gegen Köln, Gladbach und Bochum gut zu funktionieren begann, komplett zu demontrieren, indem er anfing, die Startelf und Grundausrichtung grundlos (!) zu verändern. Er hat systematisch alle Spieler, die ein bisschen Offensivdrang haben und kreativ sind, deinstalliert, um solche Graupen wie Polter zu installieren, die NICHTS gerissen haben...
    Und so einem gibt man eine Garantie für mind. 1-2 weitere Spiele!? Nach den Leistungen gegen Augsburg und Leverkusen? Gegen Augsburg verliert man in Überzahl (!), gegen Leverkusen schießt man in 90 Minuten einen einzigen Ball (!!!) überhaupt aufs Tor und das war ein Schüsschen...

    Ich verstehe es nicht. Aber leider hatten alle Kritiker recht. Schröder ist fantastisch darin, einen Kader zusammenzustellen. Unser Kader ist gut genug. Aber er ist leider grauenhaft, was seine Trainer angeht...

  7. #9986
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Kann mir mal bitte jemand erklären, wieso das keine Gelbe Karte gab?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Feki2FtXwAAFCFY.jpg 
Hits:	8 
Größe:	108,4 KB 
ID:	198242
    Bin auch der Meinung, das müsste Gelb geben. Warum hat der Bayernspieler da den Kopf so weit unten und behindert den Dortmunder? Ganz klares Gelb für den Bayern. Aber der Bayern-Bonus halt wieder...

  8. #9987
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Ganz ehrlich. Würde ich auch kein Gelb geben. Weil ich diese Situationen mittlerweile zu häufig sehe, dass jmd den Kopf weiter runternimmt um sich bei der Annahme so einen Vorteil zu verschaffen. Da hast du als Gegenspieler dann immer die Arschkarte. Gehst auch mit dem Kopf hin, hast einen Brummschädel und gehst mit dem Fuß hin wird dir noch "gefährliches Spiel" vorgeworfen obwohl der Ball noch auf normaler Höhe wäre.

  9. #9988
    padlord padlord ist offline
    Avatar von padlord

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Es wird sich jetzt viel die Szene rausgepickt (bei so einigen fragwürdien Szenen), würde der Schiri seine Linie der ersten Viertelstunde fortfahren, angefangen mit der lächerlichen ersten Karte für Bellingham, wären am Ende nicht viele Spieler auf den Platz.
    Ohne die erste Gelbe für Bellingham, hätte hier Aytekin eine Gelbe gegeben, ohne wenn und aber. Er wusste hier schon das er mit seiner Anfangslinie das Spiel nicht unter Kontrolle brachte, dann fehlten die Eier Spieler (Mehrzahl) vom Platz zu stellen.
    Goretzka hätte in der Vielzahl seiner vergehen, nicht 90 Minuten auf den Platz stehen dürfen, kann sich aber ein abklatschen mit dem Schiri erlauben.
    Sane hätte mit Rot runter gemusst. Da aber vorher Coman von Platz gestellt wurde, traute Ayketin sich nicht nochmal zu Rot zu greifen. Dortmund hätte sich auch bei dem einen einsteigen von Schlotterbeck nicht über einem Strafstoß beschweren können...
    Die Schiri Leistung war insgesamt mehr als dürftig und so wird man von beiden Lagern, noch lange eine gefühlte Benachteiligung für ihr Team, lesen können.

  10. #9989
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat Sturmgeweihter Beitrag anzeigen
    https://www.pnp.de/nachrichten/sport...t-4450974.html

    Kramer darf auch gegen Hoffenheim weitermachen. Vermutlich Liga und paar Tage später Pokal.
    Ich freue mich. Zwei Klatschen kurz hintereinander und Pokal-Aus mit einer "wuchtigen Offensive", die keine Bälle kriegt und einem Larsson, den man richtig geil vergrault, weil er nicht mehr spielen darf. Ein Traum. Geduld in allen Ehren und ich habe die auch gefordert. Aber seit drei (!) Spielen geht es spielerisch und vom Einsatz her nur bergab. Der Trainer hat es geschafft, ein sich etablierendes System, welches in Spielen wie gegen Köln, Gladbach und Bochum gut zu funktionieren begann, komplett zu demontrieren, indem er anfing, die Startelf und Grundausrichtung grundlos (!) zu verändern. Er hat systematisch alle Spieler, die ein bisschen Offensivdrang haben und kreativ sind, deinstalliert, um solche Graupen wie Polter zu installieren, die NICHTS gerissen haben...
    Und so einem gibt man eine Garantie für mind. 1-2 weitere Spiele!? Nach den Leistungen gegen Augsburg und Leverkusen? Gegen Augsburg verliert man in Überzahl (!), gegen Leverkusen schießt man in 90 Minuten einen einzigen Ball (!!!) überhaupt aufs Tor und das war ein Schüsschen...

    Ich verstehe es nicht. Aber leider hatten alle Kritiker recht. Schröder ist fantastisch darin, einen Kader zusammenzustellen. Unser Kader ist gut genug. Aber er ist leider grauenhaft, was seine Trainer angeht...
    Ist der Kader wirklich gut genug ? Wie viele Spieler von uns hätten bei anderen Vereinen einen Stammplatz oder würden es in den Spieltagskader schaffen? Ich würde behaupten vielleicht eine Handvoll. (Bülter, Zalazar, Terodde, Larsson, Krauß, Flick, eventuell Larsson und dann wird es schon eng ). Es wird seine Gründe haben warum Schwolow bei der Hertha komplett aussortiert worden ist, warum Yoshida keinen neuen Vertrag bekommen hat, etc etc.
    Dennoch muss sich die Mannschaft einfach anders präsentieren und das geht auf die Kappe von Kramer. Aber gut wenn es aktuell keine finanzierbare Alternativen gibt, soll er halt bleiben. Ich meine wenn am Ende, Korkut oder Gisdol an der Seitenlinie stehen hat man nix gewonnen.

  11. #9990
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ist der Kader wirklich gut genug ? Wie viele Spieler von uns hätten bei anderen Vereinen einen Stammplatz oder würden es in den Spieltagskader schaffen? Ich würde behaupten vielleicht eine Handvoll. (Bülter, Zalazar, Terodde, Larsson, Krauß, Flick, eventuell Larsson und dann wird es schon eng ). Es wird seine Gründe haben warum Schwolow bei der Hertha komplett aussortiert worden ist, warum Yoshida keinen neuen Vertrag bekommen hat, etc etc.
    Dennoch muss sich die Mannschaft einfach anders präsentieren und das geht auf die Kappe von Kramer. Aber gut wenn es aktuell keine finanzierbare Alternativen gibt, soll er halt bleiben. Ich meine wenn am Ende, Korkut oder Gisdol an der Seitenlinie stehen hat man nix gewonnen.
    Natürlich sind die gut genug. Eine Hand voll ist schon ganz schön viel. Und sie müssen nicht irgendwo Stammspieler sein, sondern bei den Teams, die auf unserer Augenhöhe sind.
    Wären die Spieler - bei denen du bspw. auch Drexler vergessen hast, der in sehr guter Form ist und auch einen Ouwejan, der das Potential ganz klar hat - Stammspieler bei Augsburg, Bochum, Stuttgart, Mainz etc.? Ich bin der Meinung: Ja, wären sie. Denn sie sind gut genug.

    Ich glaube nur langsam, dass an der Kritik, die die Führungsspieler angeblich an Kramer geübt haben, etwas dran ist.
    Erst dachte ich, dass wäre wieder eine Ente, um Unruhe reinzubringen. Aber Drexler, Terodde, Bülter... die können unmöglich damit zufrieden sein, dass sie in erster Linie hinter der Mittellinie arbeiten müssen, obwohl es eigentlich heißt, man wolle mit offensiver Wucht spielen. Das zeigt nur, dass das, was nach außen kommuniziert wird und das, was Kramer intern anspricht, nicht passt. Sofern es denn stimmt, dass sich die Spieler beschwert haben.

    Aber ich glaube schon dran, denn anders kann ich mir nicht erklären, wieso sie mittlerweile nicht mal mehr laufen und kämpfen. Die Frustration scheint sehr hoch zu sein und wer will es ihnen verdenken?
    Nach dem Derby wurden sie gefeiert, weil jeder wusste, dass wir offensiv wenig bieten werden und hinten viel arbeiten müssen. Da war das Team mit Herz und Leidenschaft dabei.
    Aber man konnte schon gegen Augsburg sehen, wie einfach Prozente am Ende fehlten. Wege wurden nicht mehr gegangen, der letzte Biss hat gefehlt.
    Und das zieht sich jetzt so mit. Es scheint als habe der Trainer das Team verloren, weil er einfach - wie für uns Fans ja auch - völlig unverständliche Systemänderungen durchgeführt hat, die nur Verunsicherung und Frust gebracht haben, anstatt irgendwas besser zu machen.

    Muss ich dran erinnern, wie mutig und offensiv sie gegen Gladbach gespielt haben? Ja, die Kondition hat am Ende nur für 70 Minuten gereicht. Aber das war ein geiles Spiel mit guten Chancen!
    Köln war bis zum Platzverweis auch sehr gut. Bochum war auch sehr mutig. Aber all das ist durch die neue "Taktik" wie weggeblasen...

    Also ja, der Kader ist gut genug. Aber der Trainer und sein System machen gerade alles kaputt... es wird jede Woche ersichtlicher und schlimmer...

  12. #9991
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat Sturmgeweihter Beitrag anzeigen
    Natürlich sind die gut genug. Eine Hand voll ist schon ganz schön viel. Und sie müssen nicht irgendwo Stammspieler sein, sondern bei den Teams, die auf unserer Augenhöhe sind.
    Wären die Spieler - bei denen du bspw. auch Drexler vergessen hast, der in sehr guter Form ist und auch einen Ouwejan, der das Potential ganz klar hat - Stammspieler bei Augsburg, Bochum, Stuttgart, Mainz etc.? Ich bin der Meinung: Ja, wären sie. Denn sie sind gut genug.

    Ich glaube nur langsam, dass an der Kritik, die die Führungsspieler angeblich an Kramer geübt haben, etwas dran ist.
    Erst dachte ich, dass wäre wieder eine Ente, um Unruhe reinzubringen. Aber Drexler, Terodde, Bülter... die können unmöglich damit zufrieden sein, dass sie in erster Linie hinter der Mittellinie arbeiten müssen, obwohl es eigentlich heißt, man wolle mit offensiver Wucht spielen. Das zeigt nur, dass das, was nach außen kommuniziert wird und das, was Kramer intern anspricht, nicht passt. Sofern es denn stimmt, dass sich die Spieler beschwert haben.

    Aber ich glaube schon dran, denn anders kann ich mir nicht erklären, wieso sie mittlerweile nicht mal mehr laufen und kämpfen. Die Frustration scheint sehr hoch zu sein und wer will es ihnen verdenken?
    Nach dem Derby wurden sie gefeiert, weil jeder wusste, dass wir offensiv wenig bieten werden und hinten viel arbeiten müssen. Da war das Team mit Herz und Leidenschaft dabei.
    Aber man konnte schon gegen Augsburg sehen, wie einfach Prozente am Ende fehlten. Wege wurden nicht mehr gegangen, der letzte Biss hat gefehlt.
    Und das zieht sich jetzt so mit. Es scheint als habe der Trainer das Team verloren, weil er einfach - wie für uns Fans ja auch - völlig unverständliche Systemänderungen durchgeführt hat, die nur Verunsicherung und Frust gebracht haben, anstatt irgendwas besser zu machen.

    Muss ich dran erinnern, wie mutig und offensiv sie gegen Gladbach gespielt haben? Ja, die Kondition hat am Ende nur für 70 Minuten gereicht. Aber das war ein geiles Spiel mit guten Chancen!
    Köln war bis zum Platzverweis auch sehr gut. Bochum war auch sehr mutig. Aber all das ist durch die neue "Taktik" wie weggeblasen...

    Also ja, der Kader ist gut genug. Aber der Trainer und sein System machen gerade alles kaputt... es wird jede Woche ersichtlicher und schlimmer...
    Sorry sehe ich einfach nicht. Ein Schwolow ist unglaublich unsicher, ein Yoshida schon lange aus seiner Prime raus, ein Mohr als LV nur bedingt geeignet. Zu Polter schreibe ich mal besser gar nix.
    Der Kader ist nicht so gut wie er gerne gemacht wird in meinen Augen. Da muss man auch realistisch bleiben. Das man dann aber einen Kramer hat der eine sehr schreckliche Idee von Fußball hat, tut der gesamten Sache natürlich nicht gut.

  13. #9992
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Okay, aber du sagst ja auch jedes Spiel, dass das nichts wird und wir verlieren. Egal ob gegen Bayern, Bochum oder Sandhausen.

    Und reden wir von dem Mohr, der zwischenzeitlich nahezu alle Chancen vorbereitet hat? Dem Mohr, der vom Trainer ständig woanders hingeschoben wird und mal spielt und mal nicht, weil mal Ouwejan darf, dann Larsson, dann beide nicht? Ja, okay. Dann erklär mir mal, wieso ein Spieler, der offensiv zu Beginn ordentlich Betrieb gemacht, auf einmal ständig woanders oder gar nicht spielt. Und dann erklär mir bitte noch, wie er seinen Platz im System finden soll, wenn er einfach keinen dauerhaft hat? Mohr muss nicht LV spielen, dafür haben wir Ouwejan. Er kann auch davor spielen, genau wie Larsson. Aber Kramer kann sich ja nicht dafür entscheiden, welches System wir nun spielen wollen und wer wo zu spielen hat. Momentan spielt eigentlich jeder - abgesehen von den beiden vorne - woanders.

    Yoshida stimme ich dir zu. Aber Schwolow hat uns auch schon Punkte gehalten. Wenn du aber jedes Spiel 5000 Bälle aufs Tor kriegst, dann wird es schwer. Ist er sehr gut? Nein. Ist er so schlecht wie er gemacht wird? Nein. Er ist ein solider Keeper.
    Die Ironie ist nur, dass wir ultra defensiv spielen, aber unsere Defensive scheiße ist. Während wir eigentlich gute Jungs mit Torriecher haben, aber wir spielen nicht offensiv...

    In erster Linie sind Konzept, Taktik und Konstanz in der Aufstellung scheiße. Nicht alle Spieler sind gut. Und bei Yoshida ist halt auch das Problem, dass wir ihn nicht ersetzen können, da van den Berg und Kaminski verletzt sind und bleiben. Sowas kommt ja auch noch oben drauf. Mohr war verletzt, Ouwejan war verletzt, Brunner verletzt, van den Berg. Kaminski, Zalazar lange verletzt. Deswegen keinen Vorwurf an die Rotation hinten.
    Aber vorne sind alle überwiegend verletzungsfrei und er rotiert nicht nur Spieler, sondern auch System.

    Erklär mir mal, wie die Spieler so Laufwege etc lernen sollen, wenn es jede Woche anders ist...

  14. #9993
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat Sturmgeweihter Beitrag anzeigen
    Okay, aber du sagst ja auch jedes Spiel, dass das nichts wird und wir verlieren. Egal ob gegen Bayern, Bochum oder Sandhausen.

    Und reden wir von dem Mohr, der zwischenzeitlich nahezu alle Chancen vorbereitet hat? Dem Mohr, der vom Trainer ständig woanders hingeschoben wird und mal spielt und mal nicht, weil mal Ouwejan darf, dann Larsson, dann beide nicht? Ja, okay. Dann erklär mir mal, wieso ein Spieler, der offensiv zu Beginn ordentlich Betrieb gemacht, auf einmal ständig woanders oder gar nicht spielt. Und dann erklär mir bitte noch, wie er seinen Platz im System finden soll, wenn er einfach keinen dauerhaft hat? Mohr muss nicht LV spielen, dafür haben wir Ouwejan. Er kann auch davor spielen, genau wie Larsson. Aber Kramer kann sich ja nicht dafür entscheiden, welches System wir nun spielen wollen und wer wo zu spielen hat. Momentan spielt eigentlich jeder - abgesehen von den beiden vorne - woanders.

    Yoshida stimme ich dir zu. Aber Schwolow hat uns auch schon Punkte gehalten. Wenn du aber jedes Spiel 5000 Bälle aufs Tor kriegst, dann wird es schwer. Ist er sehr gut? Nein. Ist er so schlecht wie er gemacht wird? Nein. Er ist ein solider Keeper.
    Die Ironie ist nur, dass wir ultra defensiv spielen, aber unsere Defensive scheiße ist. Während wir eigentlich gute Jungs mit Torriecher haben, aber wir spielen nicht offensiv...

    In erster Linie sind Konzept, Taktik und Konstanz in der Aufstellung scheiße. Nicht alle Spieler sind gut. Und bei Yoshida ist halt auch das Problem, dass wir ihn nicht ersetzen können, da van den Berg und Kaminski verletzt sind und bleiben. Sowas kommt ja auch noch oben drauf. Mohr war verletzt, Ouwejan war verletzt, Brunner verletzt, van den Berg. Kaminski, Zalazar lange verletzt. Deswegen keinen Vorwurf an die Rotation hinten.
    Aber vorne sind alle überwiegend verletzungsfrei und er rotiert nicht nur Spieler, sondern auch System.

    Erklär mir mal, wie die Spieler so Laufwege etc lernen sollen, wenn es jede Woche anders ist...
    Erstmal habe ich von Mohr als LV geredet, er ist aber ein gelernte LA. Warum Kramer ihn wieder nach hinten gezogen hat, bleibt sein Geheimnis.
    Und ja ich bin negativ eingestellt, das liegt aber an einigen Spielern sowie dem Übungsleiter. Was soll man da erwarten ? Der Tabellenletzte Bochum hatte uns nach dem Ausgleich auch dominiert, ehe wir dann glücklich getroffen haben. Insgesamt gab es auch 2 Niederlagen (Köln und Union Berlin ) die etwas unglücklich verlaufen sind, da sie aufgrund bestimmter Faktoren die schlechte Leistungen überspielen konnte, dennoch waren die Leistungen nicht gut.
    Und ja Kramer rotiert bzw stellt merkwürdig auf, jedoch ist die Mannschaft so auch schon seit der Vorbereitung zusammen. Sie trainiert zusammen und sollte zumindest nach 3 vollen Trainingsmonaten wissen wie die Laufwege sind.

  15. #9994
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Du bist, seitdem ich angemeldet bin, negativ eingestellt.

  16. #9995
    Riri Riri ist offline
    Avatar von Riri

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Kann mir mal bitte jemand erklären, wieso das keine Gelbe Karte gab?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Feki2FtXwAAFCFY.jpg 
Hits:	8 
Größe:	108,4 KB 
ID:	198242
    Gibt es dazu ein Video? Lässt sich aus einem einzigen Bild immer nur schwer sagen

  17. #9996
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Erstmal habe ich von Mohr als LV geredet, er ist aber ein gelernte LA. Warum Kramer ihn wieder nach hinten gezogen hat, bleibt sein Geheimnis.
    Und ja ich bin negativ eingestellt, das liegt aber an einigen Spielern sowie dem Übungsleiter. Was soll man da erwarten ? Der Tabellenletzte Bochum hatte uns nach dem Ausgleich auch dominiert, ehe wir dann glücklich getroffen haben. Insgesamt gab es auch 2 Niederlagen (Köln und Union Berlin ) die etwas unglücklich verlaufen sind, da sie aufgrund bestimmter Faktoren die schlechte Leistungen überspielen konnte, dennoch waren die Leistungen nicht gut.
    Und ja Kramer rotiert bzw stellt merkwürdig auf, jedoch ist die Mannschaft so auch schon seit der Vorbereitung zusammen. Sie trainiert zusammen und sollte zumindest nach 3 vollen Trainingsmonaten wissen wie die Laufwege sind.
    Nein, sollten sie nicht, weil Spiel und Training zwei Paar Schuhe sind. Ich weiß ja nicht, ob du das wusstest, aber im Training spielt man mit den eigenen Leuten während man in einem Spiel gegen Leute spielt, die nicht auf deiner Seite sind...

    Es ist nicht ohne Grund so, dass du so viel trainieren kannst wie du willst, sich das aber alles dann im Spiel einspielen muss. Und du lernst deine Mitspieler halt auch erst richtig kennen, wenn ihr zusammen Pflichtspiele gemacht habt. Das ist in jedem Sport so. Du kannst so viel trainieren wie du willst, aber was jeder einzelne kann und wie er im Spiel unter Druck tickt und läuft, das merkst du eben auch erst da.

    Deswegen musste das Ziel sein: Erstmal Leidenschaft und Kampf und sich dann am Ende zusammen finden. Was meinst du denn, wieso es so wichtig ist, Woche für Woche mit denselben 11 Mann zu spielen? Eine Stammelf und ein festes System zu haben!? Genau aus dem Grund. Und du kannst doch einem Spieler wie Mohr nicht vorwerfen, dass er als LV kein Bundesliga-Format hat, wenn das gar nicht seine ideale Position ist. Der LA Mohr hat gute Spiele gemacht. Wieso sollte er also plötzlich zu schlecht für die Liga sein? Ist er nicht. Nur das, was der Trainer taktisch mit ihm macht, ist zu schlecht für den Spieler. Wenn du gut darin bist, irgendwas zu verkaufen und ich mache einen Einkäufer aus dir... dann ist das doch nicht deine Schuld, dass du das nicht kannst. Dann bin ich Schuld, weil ich - aus welchen Gründen auch immer - meine, dass du besser einkaufen als verkaufen kannst...

    Wie lange so ein Prozess des "Einspielens" dauert haben wir selber doch letzte Saison gesehen. Und was ein Trainer dabei bewirken kann, das haben wir auch gesehen.
    Jetzt gerade erleben wir das genaue Gegenteil. Der Trainer verliert die Mannschaft und anstatt das man sich im Kollektiv aufeinander einstellt werden Frust und Unzufriedenheit größer.
    Und nochmal: Wer will es den Spielern verdenken? Du merkst als Spieler doch selber auch, ob was läuft oder ob was nicht läuft.
    Beispiel Larsson: Anfangs etwas holprig, danach ballsicherer, mehr Zug nach vorne. Er kam in den Rhythmus rein. Dann nimmt dich der Trainer aus der Startelf, wechselt dich erst wenig und jetzt gar nicht mehr ein.
    Und wenn du dann kommst, dann kommst du nicht richtig rein. Wie auch!? Du spielst gegen Leverkusen tief und aus einer sicheren Defensive heraus und stellst statt einem deiner schnellsten Spieler (Larrson) den arschlahmen Polter auf!?
    Wirklich, bei allem Respekt: Was soll das für ein Gameplan sein!? Du spielst doch mit Terodde und Polter, wenn du meinst, der Gegner stehe tief und du brauchst bei hohen Bällen vorne doppelte Wucht. Du bringst die doch nicht, um mit 11 Mann in der eigenen Hälfte zu stehen und auf Konter zu lauern. Selbst wenn man nicht tief stehen wollte... dann muss ich doch früher reagieren! Nach dem 0:2 war doch spätestens klar, dass wir nicht weiter nur hinten stehen können. Und dann bringst du Aydin für Polter!?
    Nachdem du Aydin die ganzen Woche ignoriert hast, wo er locker hätte spielen können? Der soll für dich dann die Kohlen aus dem Feuer holen?

    Sorry, aber dieser Kader kann mehr. Das ist kein Kader, mit dem man absteigen muss. Nicht, wenn ich sehe, was Bochum, Augsburg und Stuttgart so im Kader haben.
    Aber die letzten Wochen haben einfach gezeigt, dass dieser Trainer NULL offensives Konzept hat. Also, so gar nicht, nicht mal im Ansatz. Außer Kick & Rush kann der nichts. Und mehr machen wir auch nicht, wir VERSUCHEN es ja nicht mal.
    Kramer System WILL den Ball nicht. Kramers System WILL keine kreative Zentrale. Was er will ist ein massiv defensives Konzept, um erstmal die Null zu halten und dann irgendwie den Ball auf gut Glück hoch nach vorne zu murmeln.
    Das ist alles. Dieses "System" kann jeder Trainer ab der F-Jugend spielen lassen. Oder um es anders zu sagen: Das ist F-Jugend+ Fußball. Aber niemals Bundesliga-Fußball.

    Man hatte gehofft, dass es anders wird als das zweite Jahr in Bielefeld, wo es genau dieselben Probleme gab. Inkl. Unzufriedenheit der Führungsspieler wegen des Spielstils.
    Wir müssen jetzt aufpassen, dass es nicht wie bei Bielefeld endet und wir zu lange an ihm festhalten. Er hat jetzt alles gezeigt, was er kann. Damit hat er viel kaputt gemacht.
    Lustigerweise stehen die Fans noch immer hinter der Mannschaft, aber nicht mehr hinter dem Trainer. Das kennen wir aus der Abstiegssaison anders.
    Also besser jetzt die Reißleine ziehen und dafür sorgen, dass das Tischtuch nicht auch noch zerschnitten wird. Sonst wird das keine schöne Saison.

    Würde es irgendwas geben, was Hoffnung macht, okay. Aber da war nichts gegen Augsburg und Leverkusen. Gar nichts. Nicht mal mehr Kampf und Laufbereitschaft... nichts.

  18. #9997
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Laut Medienberichten ist Schalke schon in Kontakt mit Reis.
    Und Kramer hat sich mit dem Spielerrat zusammengesetzt und man habe "gemeinsam Ideen für ein neues System" gesammelt.
    Wenn die Spieler ihm jetzt schon das ideale System vorgeben müssen, dann ist er auch nicht mehr Herr der Lage.
    Dass seine Systemumstellung nach Dortmund scheiße war, das hat ja nun jeder Blinde sehen können...

    Ich weiß nicht, was das jetzt soll. Dann sollen sie ihn halt entlassen, wenn sie eh schon mit Reis sprechen.
    Was ist, wenn er Freitag irgendwie gewinnen sollte? Dann muss man ihn behalten, dann zu entlassen wäre ja noch viel schlechter zu verargumentieren...

  19. #9998
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat Sturmgeweihter Beitrag anzeigen
    Laut Medienberichten ist Schalke schon in Kontakt mit Reis.
    Und Kramer hat sich mit dem Spielerrat zusammengesetzt und man habe "gemeinsam Ideen für ein neues System" gesammelt.
    Wenn die Spieler ihm jetzt schon das ideale System vorgeben müssen, dann ist er auch nicht mehr Herr der Lage.
    Dass seine Systemumstellung nach Dortmund scheiße war, das hat ja nun jeder Blinde sehen können...

    Ich weiß nicht, was das jetzt soll. Dann sollen sie ihn halt entlassen, wenn sie eh schon mit Reis sprechen.
    Was ist, wenn er Freitag irgendwie gewinnen sollte? Dann muss man ihn behalten, dann zu entlassen wäre ja noch viel schlechter zu verargumentieren...
    Das Thema ist eh durch. Man hätte ihn nie einstellen dürfen bzw ihn dann auch nicht das Spiel am Freitag geben sollen.
    Mit dieser Leistung wird das wieder nix und die Fans werden noch saurer werden.
    Aber gut wieder eine Entscheidung die ich nicht verstehe, warum es so gehandhabt wurde. Hat es jemals etwas gebracht einen Trainer bei uns, ein Schicksalsspiel zu geben ? Ich glaube nein, oder?
    Wenn man vom Trainer nicht mehr überzeugt ist (was ich nach den Leistungen verstehen kann, weil da hat Kramer auch ziemlich viel Anteil dran ) dann sollte man ihn freistellen.
    Komische Geschichte irgendwie.

  20. #9999
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Finde ich auch. Ein Spiel wird wohl kaum dafür sorgen, dass es unter Kramer nun besser aussieht und Gräben geschlossen werden, die entstanden sind.
    Wenn man schon die Fühler nach neuen Trainern ausstreckt, dann kann es mit der Überzeugung nicht weit her sein.

    Ich bleibe dabei:
    Schröder bei Spielern: überwiegend hui
    Schröder bei Trainern: überwiegend pfui

  21. #10000
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Und wenn man sich das Interview von Terodde nachdem Spiel anhört, gehe ich davon aus das es eh vorbei ist. Wieder mal ein gleicher Trainertyp, die einfach nicht funktionieren wollen. Wieso stellte man solche Gurkentrainer denn immer ein ? Ich meine die kosten auch nen Haufen Geld.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

2. bundesliga tabelle live

dfb pokal tabelle

live tabelle 2 liga

tabelle 2 bundesliga

content

2 bundesliga tabelle

hsv 20183019

dfb tabelle

tabelle dfb