Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    Riverdale - Netflix

    Zur Handlung:

    Riverdale scheint auf den ersten Blick ein ruhiges, verschlafenes Städtchen zu sein, doch der Schein trügt. Seit dem tragischen Tod des Highschool-Schülers Jason Blossom ist nichts mehr wie vorher. Archie Andrews will eine Karriere als Musiker anstreben und versucht seine kaputte Freundschaft mit dem angehenden Autor und Klassenkameraden Jughead Jones zu bereinigen. Derweil freut sich Betty Cooper auf ihren Schwarm Archie, ist aber nicht bereit ihm ihre Gefühle zu gestehen. Als die neue Schülerin, Veronica Lodge, gemeinsam mit ihrer Mutter Hermione aus New York City nach Riverdale zieht, funkt es sofort zwischen ihr und Archie. Jedoch will Veronica ihre neue Freundschaft zu Betty nicht gefährden. Und dann ist da noch die „Bienenkönigin“ Cheryl Blossom, die anscheinend mehr über den mysteriösen Tod ihres Zwillingsbruders Jason weiß, als sie zugeben will.
    Jede Woche kommt eine neue Folge. Zur Zeit gibt es 2 Episoden die man sich ansehen kann. Eine Folge geht etwas über 40 Min.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Habe mir beide Folgen angeschaut und finde es wiie gut^^ Werde mir alle Folgen anschauen

  2. Anzeige

    Riverdale - Netflix

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    Riverdale - Netflix

    Ich habe die erste Folge gesehen, aber mir war es zu viel Teenie-Serie und zu wenig spannend. Twin Peaks meets Gossip Girl oder sowas, weiß nicht.

  4. #3
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    Riverdale - Netflix

    Zitat Lana Beitrag anzeigen
    Ich habe die erste Folge gesehen, aber mir war es zu viel Teenie-Serie und zu wenig spannend. Twin Peaks meets Gossip Girl oder sowas, weiß nicht.
    Eig gucke ich sowas auch nicht...Aber iwie mag ich die Schauspieler und ich will jetzt auch wissen was da genau passiert ist^^ Ich gucke ja auch Pretty Little Liars und Scream. Eig auch eher so ne Teenie Nr und ich bin für sowas eig eher zu alt...aber ich finds super Früher hätte ich lustigerweise sowas nie geguckt^^

  5. #4
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Riverdale - Netflix

    Ich glaube ich werde es mir dann einmal testweise geben.

  6. #5
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    Riverdale - Netflix

    Staffel 2 läuft jetzt! Soweit ich weiß pro Woche eine Folge Bin sooo gespannt wie es weitergeht!

  7. #6
    SonGaton SonGaton ist offline
    Avatar von SonGaton

    Riverdale - Netflix

    Yo, ich bumpe diesen Thread uralten Thread mal, damit die Show die Anerkennung bekommt, die sie verdient. Über die letzten Wochen habe ich jede einzelne Episode geguckt und es sei gesagt, dass es sich bei Riverdale nicht um den typischen Teenie-Kitsch handelt. Die Serie versucht nicht mal realistisch zu sein, und das macht sie so toll! Wobei ich aber auch finde, dass die mehr "grounded" Folgen ebenfalls unterhaltsam sind. Ich finde die aktuelle Staffel hat ein gutes Maß gefunden, was das angeht, und deswegen ist es auch meine derzeitige Lieblingsstaffel.

  8. #7
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Riverdale - Netflix

    Zitat SonGaton Beitrag anzeigen
    Yo, ich bumpe diesen Thread uralten Thread mal, damit die Show die Anerkennung bekommt, die sie verdient. Über die letzten Wochen habe ich jede einzelne Episode geguckt und es sei gesagt, dass es sich bei Riverdale nicht um den typischen Teenie-Kitsch handelt. Die Serie versucht nicht mal realistisch zu sein, und das macht sie so toll! Wobei ich aber auch finde, dass die mehr "grounded" Folgen ebenfalls unterhaltsam sind. Ich finde die aktuelle Staffel hat ein gutes Maß gefunden, was das angeht, und deswegen ist es auch meine derzeitige Lieblingsstaffel.
    Die erste Staffel war tatsächlich interessant und spannend, die 2. war noch in Ordnung und ab der 3. Staffel wurde die Serie nur noch lächerlich. Irgendwie hat dann nur noch alles so halb Sinn gemacht.

  9. #8
    SonGaton SonGaton ist offline
    Avatar von SonGaton

    Riverdale - Netflix

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Die erste Staffel war tatsächlich interessant und spannend, die 2. war noch in Ordnung und ab der 3. Staffel wurde die Serie nur noch lächerlich. Irgendwie hat dann nur noch alles so halb Sinn gemacht.
    Die 3. Staffel war der Tiefpunkt der Serie, aber zumindest ein paar gute Momente waren dabei. Ich will mich nicht unbedingt mit professionellen Autoren vergleichen, aber ich schreibe hin und wieder rein hobbymäßig Storys und auf mich hat es so gewirkt, als hätten sich die Autoren im Flow verloren und deshalb sind einige der Storylines auch so sehr eskaliert, wie zum Beispiel die Fehde zwischen Archie und Hiram Lodge, die dazu geführt hat, dass Archie im Jugendgefängnis landet. Dazu kommt noch, dass Riverdale eine Drama-Serie ist. Daher kommt es auch ganz gelegen, dass der Leiter des Gefängnisses unter der Hand einen Fight Club leitet.

    Aber was die Staffel wirklich gekillt hat war Gryphons and Gargoyles. Schon beim Ausarbeiten des Konzeptes hätte man den Hebel ziehen sollen. Ich wette DnD-Fans hatten 'nen Field Day damit. Für alle anderen war es einfach nur seltsam. Und mit der Farm will ich gar nicht erst anfangen. Aber um auch mal was Gutes zu sagen, in der 3. Staffel gab es am Anfang eine Szene, in der "Good Vibrations" im Hintergrund gespielt wurde. Als Beach Boys-Fan hat mich das natürlich gefreut!

    Aber wie gesagt konnte die Show back-bouncen. Die 4. Staffel fährt zu einem angenehmen Maß zurück und fühlt sich sogar eher wie eine Fortsetzung der 1. Staffel an als die echte 2. Staffel. Und endlich, endlich wurden "The Archies" mal ge-name-dropped.

  10. #9
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Riverdale - Netflix

    Zitat SonGaton Beitrag anzeigen
    Yo, ich bumpe diesen Thread uralten Thread mal, damit die Show die Anerkennung bekommt, die sie verdient. Über die letzten Wochen habe ich jede einzelne Episode geguckt und es sei gesagt, dass es sich bei Riverdale nicht um den typischen Teenie-Kitsch handelt. Die Serie versucht nicht mal realistisch zu sein, und das macht sie so toll! Wobei ich aber auch finde, dass die mehr "grounded" Folgen ebenfalls unterhaltsam sind. Ich finde die aktuelle Staffel hat ein gutes Maß gefunden, was das angeht, und deswegen ist es auch meine derzeitige Lieblingsstaffel.
    Hab mit der Serie auch vor kurzem mit meiner Freundin angefangen, weil wir nicht wussten, was wir gucken sollten. Und ich bin sehr angetan! Sind fast mit Staffel 2 durch und fühlen uns noch immer gut unterhalten.
    Habe nur den Kommentar von @Giant gelesen und ich befürchte schon die ganze Zeit ähnliches. Ich weiß noch nicht, was mit lächerlich gemeint ist, aber gefühlt hat die Serie das Prison Break-Syndrom. Langsam, bodenständig und dennoch interessant anfangen und hintenraus wird es immer größer, abgedrehter und merkwürdiger. Bin mal gespannt, was da noch alles kommt.

Ähnliche Themen


  1. Love (Netflix): 169336 INFOS: Titel: Love Ausstrahlung: Netflix Genre: Liebeskomödie Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Ym3LoSj9Xj8

  2. Frontier - Netflix: Es gibt die erste Staffel aktuell bei Netflix. Habe sie auch schon druch^^ Mir hat sie gefallen und hat mich ein wenig an Assassin's Creed 3 erinnert...

  3. [Netflix] Stranger Things: https://fanart.tv/fanart/tv/305288/tvposter/stranger-things-578287595dfff.jpg Die Serie „Stranger Things“ (fka „Montauk“) spielt in der Stadt...

  4. Netflix Error Server 3 nw-4-7: Hi, oben genannte Fehlermeldung erhalte ich, sobald ich den Dienst/die App Netflix in Anspruch nehmen möchte. Registriert bin ich schon per PC und...

  5. Netflix via XBox Live: hi, vielleicht hat schon jemand gesehen, dass es auf dem amerikanischen marktplatz ein programm von netflix (einer amerikanischen...