Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    skl1313 skl1313 ist offline
    Avatar von skl1313

    Daumen runter Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    Da ich den xbox360-controller ziemlich gut fand, dachte ich, es wäre eine gute Idee, ihn mithilfe des Wireless Gaming Receivers auch für Windows einzusetzen.
    No Sir, das war nicht eine meiner besten Ideen.
    Nach erfolgreichem Öffnen der Blister-Verpackung (diese Verpackungen sind DAS ALLERLETZTE, was denken die sich dabei?) und Installation der Software und dem Anschluß des Receivers sollte ich die Verbindung zum Gamecontroller herstellen. Leider befindet sich die xbox360 im gleichen Raum wie der PC, also geht nach Einschalten des Gamecontrollers, um ihn am Receiver anzumelden auch gleich die xbox360 an! OK, also denStrom von der xbox360 trennen und nochmal probieren. Dann klappts auch, der Controller wurde erfolgreich angemeldet und ich konnte alle Funktionen in der Vista-Systemsteuerung ausprobieren.
    Schalte ich den PC dann aus und möchte den Gamecontroller nun wieder an der xbox360 verwenden, funktioniert er jetzt dort nicht mehr, ich muß ihn dann wieder komplett neu bei der xbox 360 anmelden. Das ist äußerst dämlich, heisst nämlich schlußendlich, ich kann einen Controller ENTWEDER für den PC ODER für die xbox einsetzen, nicht aber für beide.
    Gibts bei Microsoft niemanden, der sowas testet??
    Naja, dann habe ich natürlich mal auf deren Produkt-Supportpage nachgeschaut, aber uups! der ist dort noch nicht mal aufgeführt.
    Ich habe denen jetzt geschrieben und lasse euch wissen, was die dazu sagen. (Vorausgesetzt, die Microsoft-Secret Police holt mich nicht ab und bringt mich nach Guantanamo).

  2. Anzeige

    Daumen runter Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Oggi Oggi ist offline
    Avatar von Oggi

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    also ich hab mir dafür extra nen gekabelten gekauft... damit funtionierts einwandfrei.

    ich geb dir mal nen tipp: wenn ich nur kurz auf die guide-taste drück, geht bei mir zumindest nur der controller an. dann hab ich noch ein "verbindungsknopf" an der oberseite (sowas wie bei kabellosen mäusen etc) probier mal etwas rum... ich bin mir sicher das es irgendwie funtioniert

  4. #3
    skl1313 skl1313 ist offline
    Avatar von skl1313

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    Erstmal danke für den Tip (wie hast du denn nen verkabelten Contoller an einen PC angeschlossen?), aber das Haupt-Nervproblem ist ja, das ich ihn jedesmal neu anmelden muss, an PC und xbox.

  5. #4
    Oggi Oggi ist offline
    Avatar von Oggi

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    also ich hab den ganz normal in nen usb-port gestöpselt und die treiber bei ms runtergeladen.

    ich würd gern mal wissen was genau du mit neu anmelden meinst. vielleicht das du jedesmal diesen "verbindungsknopf" neu drücken musst? wenn das dein problem ist dann bist du ja ein noch faulerer mensch als ich

    beim pc könnt ich mir noch vorstellen das du ihn in der systemsteuerung neu konfigurieren musst aber bei der xbox weiß ich absolut nichts was du sonst mit anmelden meinst.

    wenn ich ehrlich bin hab ich diesen gameport-reciver noch nichtmal auf nem bild gesehen aber das es so kompliziert ist kann ich mir nich vorstellen.

  6. #5
    skl1313 skl1313 ist offline
    Avatar von skl1313

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    Vielleicht hab ich mich auch nicht ganz verständlich ausgedrückt.
    Wenn man sich die xbox360 neu kauft, muss man den Controller doch erst mal einmalig am System anmelden, indem man den Schalter am Controller und an der xbox drückt, bis die beiden Liebenden sich gefunden haben.
    Später muss man ja nur zum Einschalten die xbox-Guide-Taste drücken.

    Das erste Procedere muss ich aber jetzt jedesmal ausführen, wenn ich den Controller vorher am PC hatte und dann wieder an der xbox spielen will und DAS NERVT.

  7. #6
    Oggi Oggi ist offline
    Avatar von Oggi

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    tjo ich denke mal da kann man nich viel dran ändern... ich muss meinen gekabelten auch immer umstöpseln

  8. #7
    Jedi007 Jedi007 ist offline

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    Kauf Dir doch einfach 'nen 2. Controller!

  9. #8
    skl1313 skl1313 ist offline
    Avatar von skl1313

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    Ich habe ja zwei Controller für die xbox und sehe nicht so ganz ein, warum ich mir einen dritten kaufen soll, nur weil Microsoft da Mist gebaut hat.
    Ich habe mit deren Support gesprochen und das Problem kannten die nicht, wollen mich aber zurückrufen. Ich sag dann hier bescheid.

  10. #9
    Oggi Oggi ist offline
    Avatar von Oggi

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    ich würd mal sagen die kennen das nich weils kein problem in dem sinne ist...
    du bist einfach nur faul... wenn ich das mal so sagen darf^^

    das is aber auch logisch das du immer die knöpfe drücken musst... woher soll der controller sonst wissen wo du ihn als nächstes verwenden willst^^

  11. #10
    skl1313 skl1313 ist offline
    Avatar von skl1313

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    doch, doch, die haben das Problem schon verstanden und nehmen es auch ernst, denn wie gesagt, nach JEDEM Wechsel zwischen PC und 360 muss ich IMMER komplett neu anmelden (und muss sogar, das hatte ich noch nicht hier erwähnt, die Batterien aus dem Controller entfernen, weil er nicht von alleine ausgeht, wenn ich ihn abmelde. Da passiert bei beiden Controllern, die ich habe). Also ich finde es superlästig.

  12. #11
    I_C_M_A_M

    AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    Das Problem ist Microsoft bekannt. Sie bekommen es jedoch nicht auf die Reihe es zu beheben. Es ist jedenfalls enorm lästig, und nicht nur das einzige Problem! Im großen und ganzen ist das ganze sehr halbherzig umgesetzt, so viel steht fest. Hat noch jemand generell Probleme mit dem Treiber? Nach jedem Neustart meines PC mit Vista, muß ich diesen neu installieren, da sonst keine Verbindung zwischen Receiver und Controller hergestellt werden kann.

  13. #12
    Unregistriert

    Rotes Gesicht AW: Erfahrungsbericht: wireless gaming receiver für windows

    Hallo,
    ich könnte mich Ärgern, dass ich Deinen Erfahrungsbericht nicht früher gelesen habe ! ! ! Mir ist nämlich genau das gleiche passiert....an der Verpackung schier die Finger aufgerissen, dann das Teil installieren wollen und upps...die XBox springt an.....
    da ich das Programm Vista relativ Neu habe, funktionieren nur wenige Spiele...gibt es eigentlich einen Menüpunkt, wo ich denn Kontroller testen kann auf seine Funktionen innerhalb Vista´s ? ? ?
    Kurze Rückmeldung wäre super.
    Meine eMail: carsten.haefele@freenet.de

Ähnliche Themen


  1. PS3/XBOX360 -> AV/Receiver -> Wireless Headset: Hallo liebe Community, derzeit habe ich meine PS3 + XBOX360 an einem PC TFT Monitor angeschlossen. Da der PC TFT Monitor nur einen DVI-Eingang...

  2. 5.1 Gaming Headset direkt an Surround Receiver anschliessen: Tach zusammen... ich hab mal eine allgemeine (für euch vielleicht blöde) Frage in Bezug auf Gaming Headsets.Also an alle Technik-Freaks da...

  3. 5.1 Gaming Headset direkt an Surround Receiver anschliessen: Tach zusammen... ich hab mal eine allgemeine (für euch vielleicht blöde) Frage in Bezug auf Gaming Headsets.Also an alle Technik-Freaks da...

  4. PC Wireless Adapter / Receiver für Xbox360 Controller: Hallo, verkaufe einen neuen Wireless Adapter mit dem man die Xbox 360 Controller auch am PC einsetzen kann. Ich hatte irgendwie gedacht, dass man...

  5. [Verkaufe Gaming] PC + 28" Monitor + Games + ixtreme 1.4 XBOX 360 + Receiver + Zubehör: Hallo zusammen, ich bin bald ne ganze Weile in Sydney zum Praxissemester und möchte danach noch Reisen, daher suche ich einen Käufer für meine...