Seite 161 von 183 ErsteErste ... 141151160161162171181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.201 bis 3.220 von 3641
  1. #3201
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Das waren noch Zeiten !
    früher hat man sich gefreut wie ein Honigkuchenpferd.

    Pappkarton , drinnen die Kassette , Beschreibung , usw...

    heute kriegt man ne 15x10 Plastik Verpackung wo ne 2x2 cm card drin ist.
    Und nicht mal ne Beschreibung liegt noch mit bei... :-/
    Nix Anleitung. Im Falle vieler europäischer PAL-Action-Adventures und -RPGs lagen ausgewachsene (!) Spieleberater bei.
    Hier mal ein auf die Schnelle gefundenes Unboxing:



    [HerrConsolero]

    [EDIT:] Aber Du hast recht, normale Anleitungen wären auch mal wieder ein Anfang.




    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Aber man muss doch etwas für sein Geld in der Hand haben ...
    Die Miniboxen wären auch unpraktisch für Nintendo, weil sie keinen Platz für Screenshots und Werbetexte besitzen.
    Aber als Alternative für unterwegs sind sie vermutlich praktisch. :-)

  2. Anzeige

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #3202
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Nix Anleitung. Im Falle vieler europäischer PAL-Action-Adventures und -RPGs lagen ausgewachsene (!) Spieleberater bei.
    Hier mal ein auf die Schnelle gefundenes Unboxing:



    [HerrConsolero]

    [EDIT:] Aber Du hast recht, normale Anleitungen wären auch mal wieder ein
    Heute wäre das eine limited oder Collectors Edition

  4. #3203
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Ich vermisse ja noch immer die Zeiten, in denen ich einen großen Pappkarton hatte, in dem dann auch ein Spielberater lag
    Die damaligen Secret of Evermore / Secret of Mana Boxen... ein Traum
    Ich war damals angewiesen auf den Spieleberater, da es erst Ende der 90er Google gab und ich kein Internet geschweige denn PC hatte, wo man schnell hätte nachschlagen können, war es die einzige Möglichkeit. Ich habe die Originalspieleanleitung bis heute noch. Die Secret -Verpackungen aus meiner Sammlung habe ich verkauft.

    Mochte das auch früher, alle Dinge zu sammeln. Heute bin ich zufrieden, wenn alles am besten sofort wieder wegkommt, sobald es nicht mehr gebraucht wird … Mir ist aufgefallen, dass ich damals dachte, das ist gut, das muss ich kaufen, doch in den vergangenen Jahren wirkte vieles nur noch uninteressant und belastend, weil ich es schon zu lange kenne oder es bei Bedarf alternativ besorgen kann ... Doch einige Schätze sind was ganz Besonderes und die hütet man wie ein Goldbarren ...

    Frage: Habt ihr eigentlich den Mana-Drachen besiegen können? Leider hatte ich damals in Sachen "Aufleveln" in RPGs kein Plan und bin nur an den Viechern vorbeigerannt, weiter bis zu den Endbossen, die ich dann mit viel Ausdauer bekämpfen musste, bis der Zauber ausging, da keine Walnüsse mehr vorrätig, um die Koboldin aufzuladen mit ihren mega "Schlammbomben und Hadesgranaten" ...
    Da meine Angriffe kaum Kraftpunkte (KP) beim Gegner abgezogen haben, konnte ich diese nur nach stundenlanger Bearbeitung besiegen. Dies wurde mir dann beim Big Mana Boss zum Verhängnis - sofort tot ...

    Mana und Ocarina - kaum ein anderes Spiel konnte mich je wieder so ins "Paralleluniversum" hineinziehen wie diese beiden ... Wir hatten auch das perfekte Alter zu der Zeit, auch um die Anfänge und später in der Pubertät den Aufstieg der Spieleindustrie miterleben zu dürfen ...
    Ich danke heute noch Nintendo mit Silicon Graphics (den Machern von den beeindruckenden Animationen und Spezialeffekte in Filmen wie Terminator 2 und Jurassic Park) für Project Reality.

  5. #3204
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Ich war damals angewiesen auf den Spieleberater, da es erst Ende der 90er Google gab und ich kein Internet geschweige denn PC hatte, wo man schnell hätte nachschlagen können, war es die einzige Möglichkeit. Ich habe die Originalspieleanleitung bis heute noch. Die Secret -Verpackungen aus meiner Sammlung habe ich verkauft.

    Mochte das auch früher, alle Dinge zu sammeln. Heute bin ich zufrieden, wenn alles am besten sofort wieder wegkommt, sobald es nicht mehr gebraucht wird … Mir ist aufgefallen, dass ich damals dachte, das ist gut, das muss ich kaufen, doch in den vergangenen Jahren wirkte vieles nur noch uninteressant und belastend, weil ich es schon zu lange kenne oder es bei Bedarf alternativ besorgen kann ... Doch einige Schätze sind was ganz Besonderes und die hütet man wie ein Goldbarren ...

    Frage: Habt ihr eigentlich den Mana-Drachen besiegen können? Leider hatte ich damals in Sachen "Aufleveln" in RPGs kein Plan und bin nur an den Viechern vorbeigerannt, weiter bis zu den Endbossen, die ich dann mit viel Ausdauer bekämpfen musste, bis der Zauber ausging, da keine Walnüsse mehr vorrätig, um die Koboldin aufzuladen mit ihren mega "Schlammbomben und Hadesgranaten" ...
    Da meine Angriffe kaum Kraftpunkte (KP) beim Gegner abgezogen haben, konnte ich diese nur nach stundenlanger Bearbeitung besiegen. Dies wurde mir dann beim Big Mana Boss zum Verhängnis - sofort tot ...

    Mana und Ocarina - kaum ein anderes Spiel konnte mich je wieder so ins "Paralleluniversum" hineinziehen wie diese beiden ... Wir hatten auch das perfekte Alter zu der Zeit, auch um die Anfänge und später in der Pubertät den Aufstieg der Spieleindustrie miterleben zu dürfen ...
    Ich danke heute noch Nintendo mit Silicon Graphics (den Machern von den beeindruckenden Animationen und Spezialeffekte in Filmen wie Terminator 2 und Jurassic Park) für Project Reality.
    Fühl ich !

    Was gewisse Dinge angeht, beiße ich mir heute in den *****!
    Könnte ich die Zeit zurückdrehen, würde ich nix von von früher verkaufen.
    Weder SNES , N64 oder die alten Gameboy spiele samt Verpackungen.

    Vorallem ist es unfassbar was gewisse Klassiker heute OVP wert sind.
    z.B Pokémon Editionen oder Mario Kart und ich hatte alles davon!!

    Zu deiner Frage, ja, den Mana Drachen hatte ich besiegt.
    Hab das Spiel 2x durchgespielt.
    Zelda - links awakening und ocarina of Time hätte ich damals ohne Berater nicht geschafft.
    Da es kein Internet und / oder Google gab. Das Telefon in Zelda war damals ingame Überlebensnotwendig ^^

    Weil ich in Dragonball - der legendäre superkämpfer aufm Gameboy Color nie die letzten 3 Chars bekommen hatte und nie wusste wie man in trunks Timeline kommt, hab ich damals dann das spielerboard gefunden.
    Das waren glaub damals meine ersten Google suchen

  6. #3205
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Ist auch irgendwie ein harter Diss, hier Spieleberater beizufügen.

    "Oh, diese Europäer sind eh zu dumm, geben wir denen direkt die Lösung mit!"

  7. #3206
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Ist auch irgendwie ein harter Diss, hier Spieleberater beizufügen.

    "Oh, diese Europäer sind eh zu dumm, geben wir denen direkt die Lösung mit!"
    Man könnte es auch auslegen als "Die Europäer sind viel zu schlau, geben wir die Lösung dazu, sonst kaufen sie sie ja nicht!" ;D

  8. #3207
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Man könnte es auch auslegen als "Die Europäer sind viel zu schlau, geben wir die Lösung dazu, sonst kaufen sie sie ja nicht!" ;D
    Vor allem ökonomisch ergäbe das total Sinn. ;D

  9. #3208
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Ist auch irgendwie ein harter Diss, hier Spieleberater beizufügen.

    "Oh, diese Europäer sind eh zu dumm, geben wir denen direkt die Lösung mit!"
    Ich fand das toll. Ich sammel sowas. Ich hab mich z.B. total gefreut ein solches Booklet bei The Witcher dabei zu haben. Ich glaub das war eines der letzten Spiele allgemein, welches so einen Beipack hatte. Jedenfalls an das woran ich mich erinnere. Grade weil bestimmte Quests sich ja gegenseitig behindern können oder ab einem bestimmten Zeitpunkt automatisch fehlschlagen. Schade, dass CD Projekt das dann auch aufgegeben hat. Geht ja nicht darum weil man dumm ist und nicht drauf käme, ich finde so ein Buch kann durchaus den Spielspaß erhöhen. Ich mag es alleine schon mich durch Charakterbeschreibungen oder Bestiarien durchzulesen.

  10. #3209
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Mich persönlich juckt so ein Kram nicht mehr. Früher war es tatsächlich schön tolle Artworks für die Pixelhaufen zu haben, mittlerweile bekommen das die Spiele aber selbst hin.

  11. #3210
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Ich fand es damals als Knirps toll, in Anleitungen (wie z. B. bei 'Kid Icarus' auf dem NES) Artworks und Geschichte von dem ein oder anderen Gegner zu lesen, um dann irgendwann Monate oder Jahre später tatsächlich vor ihm zu stehen. Das hatte etwas Mystisches.

    Heute wäre es vermutlich ein Spoiler.

  12. #3211
    Knollo Knollo ist offline
    Avatar von Knollo

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Ich fand es damals als Knirps toll, in Anleitungen (wie z. B. bei 'Kid Icarus' auf dem NES) Artworks und Geschichte von dem ein oder anderen Gegner zu lesen, um dann irgendwann Monate oder Jahre später tatsächlich vor ihm zu stehen. Das hatte etwas Mystisches.
    Ich sag es dir.
    Damals als ich Final Fantasy VII bekommen habe. Man saß im Auto bei Mama und die musste ja erst Mal jemanden besuchen fahren, was dann 2 Stunden gedauert hat und als Knirps hast du ja total Bock darauf, bei irgendwelchen alten Leuten alleine im Wohzimmer zu sitzen. Gott war das schrecklich. Aber an diesem einen Tag hatte ich Final Fantasy VII bekommen und ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ausführlich ich das Booklet gelesen und studiert habe, mir alle Charaktere, Geschichte und Zeichnungen gesehen und gelesen habe. Da war ich für eine ganze Weile lang komplett abgetaucht.... und dabei war es nicht Mal etwas besonderes an Booklet. Aber es war eins mit den Charakteren.

  13. #3212
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Damals war halt auch das Spielverhalten noch ein anderes.
    Als Kind hat man die Games irgendwie viel mehr gefühlt und deutlich mehr Fantasie mit rein gebracht.

    Ich weiss garnicht wie häufig ich als Kind Yoshis Story aufm N64 durchgespielt habe.
    Ich habe mir dann selber Challenges aufgestellt. z.B sammeln nur Honigmelonen oder Spiel es nur mit dem Schwarzen oder weissen Yoshi durch.

    In pokemon Rot/Blau und Gold /silber das selbe. Oh gott was haben mein Cousin und ich die Abende in der Safari Zone verbracht um Sichlor, Pinsir, Tauros oder Chaneira zu fangen.


    Aber viele Spielereihen haben ohnehin ihren Charme von damals verloren.

  14. #3213
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Das Highlight war damals aber auch der Mangel an Informationen, da gabs entsprechend wenig außer in Spielemagazinen, das Internet war da wirklich noch Neuland und bot da keine Infos wie heute wo du ohne Probleme bevor du das Spiel in der Hand hast bereits Let's plays begucken, Trailer suchten und dich mit dem Spiel entsprechend auseinander setzen kannst....diesen Zauber hatte ich zuletzt bei RDR2, war aber auch längst nicht so wie zB damals bei einem Legend of Zelda für den N64, aber auch nur weil ich mich zurückgehalten habe Infos einzuholen.

  15. #3214
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat DBZ Beitrag anzeigen
    Das Highlight war damals aber auch der Mangel an Informationen, da gabs entsprechend wenig außer in Spielemagazinen, das Internet war da wirklich noch Neuland und bot da keine Infos wie heute wo du ohne Probleme bevor du das Spiel in der Hand hast bereits Let's plays begucken, Trailer suchten und dich mit dem Spiel entsprechend auseinander setzen kannst....diesen Zauber hatte ich zuletzt bei RDR2, war aber auch längst nicht so wie zB damals bei einem Legend of Zelda für den N64, aber auch nur weil ich mich zurückgehalten habe Infos einzuholen.
    Hm, also diese Dinge kann man ja wunderbar ignorieren, wenn man diesen "Zauber" haben möchte. Diese Informationsmöglichkeiten heute möchte ich aber auch nicht mehr missen. Dadurch habe ich doch noch so manches Spiel gefunden, welches ich sonst vermutlich nie angerührt hätte. Und auch das ganze Merch drumherum... das gab es früher auch nicht so in dem Umfang.

  16. #3215
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat DBZ Beitrag anzeigen
    Das Highlight war damals aber auch der Mangel an Informationen, da gabs entsprechend wenig außer in Spielemagazinen, das Internet war da wirklich noch Neuland und bot da keine Infos wie heute wo du ohne Probleme bevor du das Spiel in der Hand hast bereits Let's plays begucken, Trailer suchten und dich mit dem Spiel entsprechend auseinander setzen kannst....diesen Zauber hatte ich zuletzt bei RDR2, war aber auch längst nicht so wie zB damals bei einem Legend of Zelda für den N64, aber auch nur weil ich mich zurückgehalten habe Infos einzuholen.
    Sehe ich auch so!
    Damals hat man sich noch Zeitschriften gekauft.
    dort waren oft Lösungswege, teils aber auch Passwörter und Cheats.
    z.B bekam man dort das Passwort für shinobin in snowboard kids. Mit dem hab ich das Spiel dann irgendwann doch durch geschafft

    und oh Gott, was hing ich im wassertempel in OoT!
    Nur weil ein Freund das lösungsbuch hatte, hab ich es endlich geschafft!

    Heute sind manche Lösungen schon im Netz, noch bevor ich das Game am Release Tag holen kann :/

    Schade wie sich das teilweise so verändert hat.

  17. #3216
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    und oh Gott, was hing ich im wassertempel in OoT!
    Ich hatte Probleme im Waldtempel kurz vorm Endgegner, kam nicht klar...Lösungsbuch im Laden geholt, da stand son kleiner Knirps neben mir der mir erklärt hat wie man das machen muss....war das unangenehm

  18. #3217
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Ich war damals angewiesen auf den Spieleberater, da es erst Ende der 90er Google gab und ich kein Internet geschweige denn PC hatte, wo man schnell hätte nachschlagen können, war es die einzige Möglichkeit. Ich habe die Originalspieleanleitung bis heute noch. Die Secret -Verpackungen aus meiner Sammlung habe ich verkauft.

    Mochte das auch früher, alle Dinge zu sammeln. Heute bin ich zufrieden, wenn alles am besten sofort wieder wegkommt, sobald es nicht mehr gebraucht wird … Mir ist aufgefallen, dass ich damals dachte, das ist gut, das muss ich kaufen, doch in den vergangenen Jahren wirkte vieles nur noch uninteressant und belastend, weil ich es schon zu lange kenne oder es bei Bedarf alternativ besorgen kann ... Doch einige Schätze sind was ganz Besonderes und die hütet man wie ein Goldbarren ...

    Frage: Habt ihr eigentlich den Mana-Drachen besiegen können? Leider hatte ich damals in Sachen "Aufleveln" in RPGs kein Plan und bin nur an den Viechern vorbeigerannt, weiter bis zu den Endbossen, die ich dann mit viel Ausdauer bekämpfen musste, bis der Zauber ausging, da keine Walnüsse mehr vorrätig, um die Koboldin aufzuladen mit ihren mega "Schlammbomben und Hadesgranaten" ...
    Da meine Angriffe kaum Kraftpunkte (KP) beim Gegner abgezogen haben, konnte ich diese nur nach stundenlanger Bearbeitung besiegen. Dies wurde mir dann beim Big Mana Boss zum Verhängnis - sofort tot ...

    Mana und Ocarina - kaum ein anderes Spiel konnte mich je wieder so ins "Paralleluniversum" hineinziehen wie diese beiden ... Wir hatten auch das perfekte Alter zu der Zeit, auch um die Anfänge und später in der Pubertät den Aufstieg der Spieleindustrie miterleben zu dürfen ...
    Ich danke heute noch Nintendo mit Silicon Graphics (den Machern von den beeindruckenden Animationen und Spezialeffekte in Filmen wie Terminator 2 und Jurassic Park) für Project Reality.
    Ich bereue es so vor ca 15 Jahren meine komplette Game Boy Sammlung und das N64 verkauft zu haben.....das war eine Impulsreaktion. Und es war dumm. Auch mit der PSP...

    Den Mana Drachen hab ich nie besiegt. Total blöd gespeichert sodaß ich weder grinden noch Tränke oder sowas kaufen konnte.

  19. #3218
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ich bereue es so vor ca 15 Jahren meine komplette Game Boy Sammlung und das N64 verkauft zu haben.....das war eine Impulsreaktion. Und es war dumm. Auch mit der PSP...

    Den Mana Drachen hab ich nie besiegt. Total blöd gespeichert sodaß ich weder grinden noch Tränke oder sowas kaufen konnte.
    Dito.

    Wenn ich zurückblicke was ich an:
    Gameboy / Color / Advance
    SNES
    N64
    und Gamecube Spielen hatte.

    Damals halt immer blind verkauft weil es für einen als Kind relativ gutes Geld war.

    Heute beiß ich mir natürlich in den *****.

  20. #3219
    Rizi Rizi ist offline
    Avatar von Rizi

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Das andere "extrem" ist auch nicht ideal, irgendwann sammelt sich zu viel an
    Ich hab zwar als Kind auch manches verkauft (und fast immer später mal bereut, z.B. das ganze NES Zeug abzugeben als das N64 da war), aber irgendwann auch das meiste behalten. Ab der N64 Zeit sogar die OVPs, denen vom SNES trauere ich noch nach, aber als Kind weiß man es natürlich nicht und meine Mutter hat da kurzen Prozess gemacht
    Heute nimmt es viel Platz weg, wird aber auch gehegt und gepflegt und dank günstiger Umstände habe ich einen eigenen Raum nur dafür.
    Die größte Sorge is, dass die Kinder es mal nicht zu Schätzen wissen und es nur "Mamas und Papas alter Kram" wird ^^

    Um aber den Bogen zur Switch zu spannen, in der heutigen Zeit hängt es mir nach. Ich hab manches Switch Spiel, dass ich theoretisch nicht mehr brauchen würde und verkaufen könnte. Tu ich aber nicht, und dass ich zu faul dazu bin ist nicht der einzige Grund.
    Der sentimentale Wert nimmt aber zunehmend ab, a) weil es als Erwachsener doch anders is und b) wie hier auch angesprochen es ja nur noch eine Hülle mit nem kleinen Modul drin is. Keine schöne Anleitung oder sowas.


    @DBZ
    Lustigerweise hab ich auch damals hauptsächlich wegen dem Waldtempel im Spieleberater geblättert, nicht wegen dem Wassertempel

  21. #3220
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Nintendo Switch - Stammtisch

    Einfach, um den wettermäßig trüben Tag ein wenig zu erhellen!
    Smooth McGroove nach knapp eineinhalb Jahren Pause mit einem frischen Acapella-Werk:



    [Smooth McGroove] - https://www.youtube.com/channel/UCJv...LaKclbCPgIjBSQ

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

forumla.de final fantasy nx

nintendo switch surround problem

Switch Stammtisch

nintendo switch kein dolby digitalKann Nintendo switch surround soundnintendo switch dolby 5.1nintendo switch 5.1 tin aus usbswitch 5.1. sourrund soundnintendo switch ladesymbol kommt nicht nintendo switch klinke brummensurround sound nintendo switchnintendo switch dtsnintendo switch kein surround soundnintendo switch 5.1 sound anschluesennintendo switch ladesymbolNintendo switch Dolby