Seite 1 von 12 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 239
  1. #1
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Beitrag Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Edward Snowden lässt die Welt momentan Kopf stehen. Mit jeder neuen Enthüllung über die Abhörpraxis der NSA stellt er die die USA in immer dunkleres Zwielicht. Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen immer mehr, und das Ansehen der USA in der gesamten Welt sinkt. Was macht die USA? Anstatt die Vorwürfe zu entkräften, wird eine Hexenjagd nach dem Whistleblower ausgerufen. Die mit offenen Drohungen gespickte Menschenjagd zerstört das Ansehen der USA vollends, denn sie gibt ausgerechnet China (Hongkong), Russland und Lateinamerika Gelegenheit, sich als Hort der Menschenrechte und Meinungsfreiheit zu gerieren.

    Hier mal die Enthüllungen Snowdens im Überblick.

    Die USA teilen die Welt in drei Klassen ein:

    - Klasse eins: USA
    Hier gelten die Menschenrechte sowie die US-Verfassung.

    - Klasse zwei: Commonwealth
    Das sind die befreundeten Staaten, die nicht abgehört werden. England, Australien und Kanada.

    - Klasse drei: Alle anderen.
    Hier darf fleißig abgehört, spioniert, bestochen und beeinflusst werden.
    Das sind Länder wie Afghanistan oder auch Deutschland. Insbesondere Deutschland, denn hier gibt es außer Felswüsten auch noch interessante Wirtschaftsinfos.

    Abgehört/gespeichert wird daher konsequenterweise alles; in Deutschland geht es um Millionen elektronische Kontakte täglich. Dabei wird die NSA fleißig von Großbritannien unterstützt. Auf die "echten" Global Player, insbesondere China, werden darüber hinaus schwerste Cyber-Angriffe verübt. Willfährige Helfer sind hierbei die Hardwarehersteller, die in ihre Kommunikationsgeräte (Router) Hintertüren einbauen, mit denen die NSA sich die Mühe eines echten Cyber-Einbruchs sparen kann. Mit Hilfe echter Einbrüche wurden zudem die EU-Ratsbüros in Brüssel verwanzt (hat die EU eigentlich keine Abwehrspezialisten?).
    Ein Roman diesen Inhalts hätte wohl kaum eine Chance auf Veröffentlichung gehabt; zu abseitig erschien dieses Szenario bisher.

    Wohlgemerkt; kein einziger dieser Vorwürfe wurde bisher widerlegt oder auch nur entschieden dementiert.
    Jetzt wird es spannend: Was tut unsere Bundesregierung? Sie tut folgendes:
    - Die Justizministerin schreibt eine vorsichtige Anfrage an Großbritannien, man habe da was gehört, und ob da was dran sei.
    - Die Kanzlerin sagt gar nichts und empört sich stattdessen öffentlich lieber über irische Pleitebänker, die den Rettungsfonds beschissen haben (komisch, dass diese Abhörbänder erst fünf Jahre nach der Bankenrettung auftauchen - böse Zungen vermuten einen Zusammenhang).

    Gleichzeitig scheint die Opposition wie gelähmt, anstatt der Kanzlerin ob ihrer Untätigkeit die Leviten zu lesen. Im Kasperletheater wäre jetzt der Kasperle gekommen und hätte dem (Daten-)Krokodil eins über die Rübe gezogen, damit dieses nie wieder abhört. Leider sind wir nicht im Kasperletheater. Daher meine Frage:

    Was glaubt Ihr, wie dieses Sommertheater weiter geht? Gibt es noch ein Happy End mit dem treuherzigen Schwur, niemals mehr abzuhören? Oder kauft Angela Merkel von Barack Obama eine Daten-CD mit den Anschriften aller Bundesbürger, die böse Sprüche über die CDU getwittert haben?

  2. Anzeige

    Beitrag Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    Aurel-

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Was soll sich Frau Merkel über Prism groß echauffieren ? Zum Aufrechterhalten unserer Scheindemokratie? Als ob es hier nicht ähnliche Dinge vom BND & co. geben würde. Überwachungssoftware wie sie bspw. auch in China zum Einsatz kommt, stammt sogar zum großen Teil aus Deutschland und wird fleißig wissend subventioniert . . .

  4. #3
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Die ganze Welt denkt sich eben das sei nur alles ein James Bond-Film Nein im Ernst: Ich denke den Politiker ist es Wurscht wer (Menschen-)Recht hat und wer nicht, wer was vertuscht und wer nicht. Denen geht es ja nur um eines: Macht. Und weil sie bei anderen Länder eine Gefahr spüren, sei es Wirtschaftlich oder Politisch (Sprich: Ob Krieg kommen könnte), dann schleusen sie ihre James BondAbklatsch ins feindliche Gebiet um alles schön auszustöbern.

    Ich finds bescheuert das sie sowas überhaupt machen müssen. Von Privatsphäre kann man heute in keinem Haushalt mehr reden. Man stelle vor, die würden rund um die Uhr einem Paar beim Sex belauschen Wir (also das Volks) muss unter der Kacke mehr leiden als die ach so armen Politiker.^^

  5. #4
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Das ganze ist natürlich Mist. Jedoch brauch man sich im Netz jetzt auch nicht mehr anders verhalten als vorher da es eh zu spät ist. Man hat nur halt ständig im Hinterkopf das jemand mitliest oder guckt.

  6. #5
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Jedoch brauch man sich im Netz jetzt auch nicht mehr anders verhalten als vorher da es eh zu spät ist.
    Ich finde schon, dass es ernsthafte Auswirkungen auf das individuelle Kommunikationsverhalten hat.
    Wer gerne USA-Urlaub macht, der wird sich schon fragen, was er zukünftig in seine SMS, Mails oder Tweets schreibt. Denn jede einzelne Bemerkung könnte beispielsweise dazu führen, dass die Einreise auf einem US-Airport verweigert wird.

  7. #6
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ich finde schon, dass es ernsthafte Auswirkungen auf das individuelle Kommunikationsverhalten hat.
    Deswegen sagt ich ja das man da doch schon immer was im Hinterkopf hat.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wer gerne USA-Urlaub macht, der wird sich schon fragen, was er zukünftig in seine SMS, Mails oder Tweets schreibt. Denn jede einzelne Bemerkung könnte beispielsweise dazu führen, dass die Einreise auf einem US-Airport verweigert wird.
    Selbst wenn würde ich da nicht drauf achten. Zumal sich die USA dann wegen sowas einen ganzen Industriezweig, sprich Tourismus, kaputt machen würde. Von diesen geldern werden NSA Angestellte garantiert mitbezahlt.

  8. #7
    Noctis Noctis ist offline
    Avatar von Noctis

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    so ein szenario prohezeit mein lehrer schon seit ich ihn kenne..
    im lehrerzimmer und auch im klassenraum als spinner dargestellt, muss man doch feststellen, dass er die ganze zeit auf dem richtigen weg war..
    die politiker bleiben still, die angst vor wirtschaftlichen konsequenzen besteht..
    doch theoretisch sind es die amerikaner, die sich vor wirtschaftlichen einschränkungen von seiten europas fürchten sollten

  9. #8
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Die Kanzlerin ist doch gerade dabei, Deutschland und die EU durch das transatlantische Freihandelsabkommen an die großen US-Konzerne zu verkaufen (und dadurch die eigenen Standards zu senken bzw. ganz fallen zu lassen).

    Da kann sie sich Missverstimmungen mit den Amerikanern nicht leisten ...


    Durch den Wachstumswahn nehmen unsere regierenden Politiker alles in Kauf ...

  10. #9
    Sir Onkl Happy

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    "Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?"

    Wie gehabt würde ich sagen . Die Amis machen eh was sie wollen und werden weiterhin die Daten sammeln um "böses" vom "besten Land der Welt" (God bless America ) abzuwenden .

    Und da unsere Politiker, äh .... Politdarsteller eh seit Jahrzehnten gekonnt ihr Aufgabe das Volk zu vertreten ignorieren, fällt also wohl auch die letzte mögliche Instanz gegen solche kriminellen Machenschaften.

    Toll irgendwie und warum bin ich eigentlich nicht so erstaunt wie es bei diesem Ausmaß eigentlich sein müsste

  11. #10
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Welches westliche Land würde sich denn auch mit der großen Nation USA anlegen?

  12. #11
    aicome99 aicome99 ist offline
    Avatar von aicome99

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Zitat Shorty Beitrag anzeigen
    Welches westliche Land würde sich denn auch mit der großen Nation USA anlegen?
    Russland oder China könnten schon was dagegen ausrichten..

    Bin gespannt was Snowden noch so alles erzählen wird. (Wenn er überhaupt noch was hat)

  13. #12
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Als westliche Länder würde ich die aber nun nicht bezeichnen. Obwohl ich dir recht geben muss. Die beiden Nationen sind auf jeden Fall nicht auf Kuschelkurs mit den USA.
    Aber selbst wenn diese Abhöraktionen aufhören sollten, kann man sich ohnehin nie sicher sein, dass sie auch wirklich beendet sind. Ich finde es wirklich eine Dreistigkeit, was da getrieben wird. Inwiefern der BND sich an solchen Abhöraktionen beteiligt oder selbst welche startet, ist ja auch nicht wirklich bekannt. Trotz allen Ärgers kann ich jedoch für mich sagen, dass ich nichts zu verbergen habe und hoffe darauf, dass die Daten nicht zu meinem persönlichen Nachteil (Verkauf von privaten Daten o.ä.) missbraucht werden und wirklich nur zur Prävention von Terror-Angriffen dienen. Aber das ist wohl recht naiv. Wer weiß schon wirklich, was mit welchen Daten von wem gemacht wird.

  14. #13
    Aurel-

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Für alle die hier noch an Meinungsfreiheit und freier Presse glauben:


    Heute morgen gab es einen Artikel in vielen Deutschen Tageszeitungen, in dem ein NSA Mitarbeiter unserer Bundesregierung insb. Frau Merkel Heuchellei vorwirft. Sie selbst solle die Möglichkeiten der NSA genutzt haben. Keine 3 Stunden nach der Veröffentlichung, wurde dieser Artikel auf sämtlichen Deutschen Seiten entfernt.

    Im Webcache von Google kann man den Artikel bspw. noch finden: Ehemaliger NSA-Agent wirft Merkel Heuchelei vor (Welt.de).

    Den Originalartikel hat die CDU bereits entfernen lassen. Dort kommt nur noch die Fehlermeldung: http://www.welt.de/politik/ausland/a...helei-vor.html

  15. #14
    Sir Onkl Happy

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Und ich bin wieder nicht so wirklich verwundert darüber

  16. #15
    Worry Worry ist offline

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    So, alles durchgelesen..

    Öhm... Was, denkt Ihr, soll der kleine Bürger, der ausspionierte, denn nun tun??

  17. #16
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Zitat Worry Beitrag anzeigen
    Was, denkt Ihr, soll der kleine Bürger, der ausspionierte, denn nun tun??
    Gar nichts. Einfach weiter das eigene Leben leben. Inwiefern jeder von uns betroffen ist oder nicht, wird ohnehin nicht aufgeklärt.
    Daher kann man auch weiterhin Atombombe, Dschihad und Boris Becker schreiben.

  18. #17
    PsychoGamer PsychoGamer ist gerade online
    Avatar von PsychoGamer

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Zitat Shorty Beitrag anzeigen
    Gar nichts. Einfach weiter das eigene Leben leben. Inwiefern jeder von uns betroffen ist oder nicht, wird ohnehin nicht aufgeklärt.
    Daher kann man auch weiterhin Atombombe, Dschihad und Boris Becker schreiben.
    Ich, bzw. alle Follower wurden gefragt, was 'wir' für den '4th of July' geplant haben. Meine Antwort:

    http://img.ibtimes.com/www/data/images/full/2012/09/11/303596.jpg

  19. #18
    iVhyn iVhyn ist offline
    Avatar von iVhyn

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Und wieder wird bestätigt, dass die Welt unzivilisiert ist. Bei der USA überrascht mich der Abhörskandal eher weniger, auch wenn es genau die sind, die sich am wenigsten gern mit China oder Nordkorea auf eine Ebene stellen lassen wenn es sich um Innenpolitik geht.

    Ich finde schlimmer, dass die Regierungen in Deutschland (gerade hier spielt man den Empörten), Dänemark und Frankreich den amerikanischen Geheimdiensten Tür und Tor öffnen damit man als potenzieller Terrorverdächtiger dasteht. Auch die Entfernung der Artikel zeigt klar und deutlich eine Bestätigung dieser Vorwürfe sonst hätte man sie klar dementiert anstatt aus dem Netz verschwinden zu lassen.

    Der Vorfall mit dem bolivianischen Präsidenten dem der Flug über Spanien, Portugal, Frankreich und Italien ist ja mehr als kurios. Zuerst verweigert man der Maschine die Passierung des Luftraumes, dann muss zwischengelandet werden. Anschließend soll es eine "freiwillige Flugzeugdurchsuchung" gegeben haben und Spanien sowie Frankreich dementieren die Sperrung des Luftraumes. Und all das wegen Gerüchten, dass Snowden an Board sein soll.
    Nicely done, 'merica.

    Zum Schluss muss ich leider zugeben, dass wir alle unter viel zu großem Einfluss der USA stehen, vor allem Massenmedien & Politik.
    Traurige Welt, wie kann man Dir entfliehen. Piece out!

    Nach Zwischenlandung: Boliviens UN-Vertretung droht Wien mit Klage - US-Abhörskandal - derStandard.at › International

  20. #19
    Topas Topas ist offline

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    hier was Neues zum Thema Neue Geheimdienst-Enthüllung: US-Drohnen überwachen gesamten Brieftauben-Verkehr | Der Kojote | Satire

    im übrigen kann ein Besatzer machen was er will, deshalb nehmen die USAmer sich diese Recht auch raus...

  21. #20
    Sulli Sulli ist offline
    Avatar von Sulli

    AW: Der NSA Abhörskandal - wie geht es weiter?

    Ohh Gott. Einen Moment lang dachte ich das wirklich. Man hier einfach mal Satirenews posten. Hehehehe

    Das fand ich bei mir im Newfeed: PRISM: Ein Banner gegen die Spionage | heise online

Seite 1 von 12 1211 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Wie geht es weiter ...?: Tja, das Thema ist vielschichtig. Deshalb habe ich die rhetorische Frage im Titel offen gelassen. Ich möchte hiermit einfach einigen Leuten, die...

  2. F.E.A.R. 3 - Der Horror geht weiter: Großen Anklang haben die ersten beiden Teile von F.E.A.R. gefunden. Überzeugt haben sie durch ein sehr gutes Gameplay und einige sehr überraschende...

  3. Was geht jetzt weiter?: Hallo zusammen. Da bin wieder.Folgendes, bin jetzt online mit der wii und habe gestern abend noch etwas geschaut was geht. Geht nicht viel dachte...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content