Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Deutsche Auftragskiller in der USA

    Naja, irgendwie muss man sich wohl als Einwanderer den amerikanischen Traum leisten
    Steckt dahinter die Gier, oder der Drang zu überleben?
    Da stellt sich mir eigentlich die Frage, ob solche Leute der Gesellschaft mehr gut tun, als schaden


    Von US-Justiz überführt: Deutsche Auftragskiller in New York angeklagt - N24.de

    Anklage in den USA: Deutsche Scharfschützen als Auftragskiller verhaftet - News Ausland - Bild.de

    Dunkle Geschäfte: Deutsche Soldaten als Auftragskiller - Panorama - Abendzeitung München

  2. Anzeige

    Deutsche Auftragskiller in der USA

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    Killer Croc Killer Croc ist offline

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Guck dir die Serie "The Shield" an. Beruht auf wahren Begebenheiten (http://en.wikipedia.org/wiki/Rampart_scandal).

    Da kann man schön sehen welche Verhätnisse in den USA herrschen und sowas wie diese Auftragskiller sind nur die Spitze des Eisbergs. Die Polizei tut jetzt aber so als hätten sie einen großen Erfolg getätigt.

  4. #3
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Guck dir die Serie "The Shield" an. Beruht auf wahren Begebenheiten (http://en.wikipedia.org/wiki/Rampart_scandal).

    Da kann man schön sehen welche Verhätnisse in den USA herrschen und sowas wie diese Auftragskiller sind nur die Spitze des Eisbergs. Die Polizei tut jetzt aber so als hätten sie einen großen Erfolg getätigt.
    Nun die "CRASH" Organisation gibt es aber schon länger. Da gab es doch mal einen guten Film mit Sean Pen (Colors, Farben der Gewalt)

    Wobei es bei diesen Organen mehr darum geht, zwischen den Bloods & Crips zu vermitteln. Die wurden dann halt auch speziell auf diese Gangs geschult.

    Das es natürlich da aber auch viele gab die selbst gedealt haben oder das Gesetz in die eigene Hand nehmen "mussten" ist eigentlich auch kein allzu großes Geheimnis mehr.

  5. #4
    Killer Croc Killer Croc ist offline

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Ich wollte damit sagen, dass diese Auftragskiller nichts besonderes sind. Von denen gibt es tausende in den USA. Lächerlich wie sich die Polizei nun aufspielt. Eigentlich sollte man sie bestrafen weil sie die ganzen Steuergelder verschwenden.

  6. #5
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Ich wollte damit sagen, dass diese Auftragskiller nichts besonderes sind. Von denen gibt es tausende in den USA. Lächerlich wie sich die Polizei nun aufspielt. Eigentlich sollte man sie bestrafen weil sie die ganzen Steuergelder verschwenden.
    Ja schon, nur das Problem ist: Wo soll man mit der Bestrafung anfangen?

  7. #6
    Killer Croc Killer Croc ist offline

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Mit den ganzen Drogenfahnder. Vor allem in Gangviertel. Allein in den letzten 6 Monaten kamen 2 neue Drogen in den USA, die beide für mehrere Konsummenten tödlich endeten. Da fragt man sich: was machen die eigentlich? Wieso zum Teufel bekommen die nicht mit, dass gerade neue Drogen im Umlauf sind? Haben die keine Undercover Leute oder Informanten?

    Die Mordkommission wirkt nicht so unfähig und korrupt und leistet eigentlich gute Arbeit. Ergo--> das Problem sind die Drogenfahnder. Korrupt oder einfach unfähig.

  8. #7
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Die Mordkommission wirkt nicht so unfähig und korrupt und leistet eigentlich gute Arbeit. Ergo--> das Problem sind die Drogenfahnder. Korrupt oder einfach unfähig.
    Vieleicht muss man da drüben ja als Drogenfahnder selbst ein Junkie sein, um sowas wie ein Gespür dafür zu entwickeln

  9. #8
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Warum stellst du das "deutsche" so heraus? Keine Nationalität ist davor gefeilt des Geldes wegen etwas zu tun, was man lieber sein lassen sollte. Im Prinzip ist es doch Wumpe ob die Jungs aus schönes Deutscheland kommen oder aus Eritrea. Auch das es den Berufsstand gibt dürfte kaum überraschen, bestimmte Kartelle unterhalten sicherlich diverse Saubermaenner. Zugegeben, im Detail wirkt der Vorgang schon ein wenig wie ein Film, aber bei solchen Streifen handelt es sich ja auch keineswegs um Science Fiction, irgend woher muss die Idee ja kommen...

  10. #9
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Warum stellst du das "deutsche" so heraus? Keine Nationalität ist davor gefeilt des Geldes wegen etwas zu tun, was man lieber sein lassen sollte. Im Prinzip ist es doch Wumpe ob die Jungs aus schönes Deutscheland kommen oder aus Eritrea. Auch das es den Berufsstand gibt dürfte kaum überraschen, bestimmte Kartelle unterhalten sicherlich diverse Saubermaenner. Zugegeben, im Detail wirkt der Vorgang schon ein wenig wie ein Film, aber bei solchen Streifen handelt es sich ja auch keineswegs um Science Fiction, irgend woher muss die Idee ja kommen...
    Wollte den Thread nur nach der Medienbezeichnung so nennen. Mache ich ja sonst auch immer.

  11. #10
    Justine Justine ist offline

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Nun, wenn der deutsche Barras in Afghanistan schon vergeigt, dann können wir wenigstens am anderen Ende der Welt glänzen. Wer berichtet eigentlich mal über russische und italienische Killer in Deutschland? Oh Käse, jetzt bin ich bestimmt wieder Nazi und Rassist.... deswegen nur Nachrichten aus dem Ausland:

    Russland-Aktuell - Russisch-georgischer Mafiakrieg: Killer in Marseille
    Russland : Ex-Chef der Wadan-Werft von Auftragskiller getötet - Nachrichten Panorama - Weltgeschehen - DIE WELT

    oder die Abo-Variante. Kill to go quasi:

    Auftragsmörder bieten in Russland ihre Dienste online an - SPIEGEL ONLINE

    Boah watt sindwa wieder rassistisch... und völlig ohne Quellen.

    Ich glaube ja auch das die Täter gar nicht moralisch verkommen sind, sie sollte man nach Deutschland einladen und als psychologische Flüchtlinge mit Geld, Wohnung und Auto versorgen.

  12. #11
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Wieso eigentlich diese Nationalisierung von Verbrechen ? Ist es wirklich wichtig, welcher Nationalität die Verbrecher angehören ?

    Organisiertes Verbrechen ist auch globalisiert. Auftragskiller arbeiten international für denjenigen, der am besten zahlt ...

  13. #12
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Ich weiß jetzt nicht, wieso mich das überraschen soll. Oder was genau daran "besonders" sein soll.
    Das war schon immer so, das größere kriminelle Organisationen über finanziellen Mittel verfügen etwas "Großes" auf die Beine zu stellen. Wenn man eine Investition tätigt, die Gefährlich ist und bei der es um Millionen geht, dann ist man auch bereit ein paar Ex-Militärs zu bezahlen dabei zu helfen, oder persönlichkeiten mit besonderen Fähigkeiten.

    Sei es jetzt Leute die Leichen entsorgen, oder welche die Leichen machen. Wenn man dann ein paar Ex-Soldaten in der Truppe hat, ist das doch nichts besonderes oder? Anders funktionieren PMCs auch nicht.
    Und ich würde behaupten, das es in fast jedem und vorallem aus jedem Land eine Lobby gibt die daraus profitiert das Konkurenten sterben.
    Vorallem war und ist das nie ein Privileg der Schwarzen aus LA gewesen. Das gibt es schon seid Urzeiten und oft auch proffessioneller als ein Drive-By aus einer Rostlaube.

    Wäre ich ein Mexikanischer Drogenbaron würde ich mir auch Ex-Soldaten einkaufen. Woher diese kommen, wäre mir auch vollkommen egal.

  14. #13
    Justine Justine ist offline

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Zitat Riven Beitrag anzeigen

    Wäre ich ein Mexikanischer Drogenbaron würde ich mir auch Ex-Soldaten einkaufen. Woher diese kommen, wäre mir auch vollkommen egal.
    Exakt nach dem Motto rekrutieren islamistische Gruppierungen ihren nächsten Selbstmordattentäter! Die spregen irgendwo irgendwas oder sich selbst und hunderte Unschuldige kommen ums Leben. Das wird dann als Selbstverteidugung verklärt. Die absolut legitime Antwort - nämlich ferngelenkte Drohnen gegen diese Gruppen - sollen dann, bei viel geringerem Kollateralschaden, unmenschlich sein?

    Es muss immer zwei Parteien geben die die Spirale bedienen. Söldner finden sich überall: Im Sport, in mafiösen Strukturen... wer bitte ist denn dem Gadaffi-Regime zur Hilfe geeilt? Mit welchem Ziel bitte werden hier Konvertiten geworben? Die "Währung" lautet Manpower, nicht Nationalität! Den vielen Mafias ist es egal ob ein Tschtschene oder ein Schweizer für sie arbeitet und ggf. in Haft kommt oder stirbt. Islamisten schicken nicht umsonst ihre Rekruteure in jedes Land der Welt - ihnen ist es egal welcher Nationalität der Killer ist und ob er überlebt. Wichtig ist nur das ein Weiterer dabei ist. Das ist wie ein Waffenmagazin auffüllen. Ist das Magazin leer, muss genügend Reservemunition verfügbar sein.

  15. #14
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Zitat Justine Beitrag anzeigen
    Exakt nach dem Motto rekrutieren islamistische Gruppierungen ihren nächsten Selbstmordattentäter! Die spregen irgendwo irgendwas oder sich selbst und hunderte Unschuldige kommen ums Leben. Das wird dann als Selbstverteidugung verklärt. Die absolut legitime Antwort - nämlich ferngelenkte Drohnen gegen diese Gruppen - sollen dann, bei viel geringerem Kollateralschaden, unmenschlich sein?
    Sugar? Bist du es? Wieder nen neuen Nick was?

  16. #15
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Deutsche Auftragskiller in der USA

    Zitat Riven Beitrag anzeigen
    Sugar? Bist du es? Wieder nen neuen Nick was?
    Ich bin enttäuscht, das du jetzt erst dahinter kommst

Ähnliche Themen


  1. Deutsche Comics: Deutschland hat leider nicht so eine große Comickultur, wie man sie beispielsweise in USA, Japan oder Frankreich vorfindet. Dennoch gibt es hier und...

  2. Deutsche im Ausland: Gott beschütze uns vor Sturm und Wind, und Deutschen die im Ausland sind. Lange Zeit habe ich geglaubt, dass an diesem Vorsatz etwas dran ist....

  3. Deutsche Grammatik...: Hallo Liebe Forumla´s, ich bin deutsch und kann auch sonst alles ich kann auch fliessend deutsch sprechen aber ich kann die Deutsche Grammatik nicht...

  4. Deutsche Spieletitel: Hallo, als ich vorhin in meinem Zimmer gedöst habe ist mir mal aufgefallen dass ich ausschließlich Spiele besitze deren Name auf englisch ist Klar...

  5. Deutsche Rollenspiele für die PSP: Ich hab mich jetzt mal bei Amazon so durchgeklickt. Alle Rollenspiele ( nicht Action Rollenspiele ) die ich so gefunden habe, waren komplett...