Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 60 von 60
  1. #41
    Anarky Anarky ist offline
    Avatar von Anarky

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat Kaykero Beitrag anzeigen
    Wenn man hier mitliest muss man ja wirklich mit den Augen rollen.

    Leute, "Spiel trifft nicht euren Geschmack" bzw. "kann die übertrieben Erwartungshaltung nicht erfüllen" hat absolut nichts mit der eigentlichen Qualität des Spiels zu tun. Da draußen gibt es Spiele wie "Horror im Lagerhaus - Gabelstapler des Todes" - was aus dem Jahr 2014 ist! - und ihr wählt Spiele wie Watch Dogs, Destiny, Diablo 3 und FF13 zu den schlechtesten Spielen aller Zeiten?
    Es gibt 3 Gründe warum Watch Dogs eines der schlechtesten Spiele ist (für mich)
    1.Im Anfangspost wird nicht festgelegt wie man das ganze nun bewerten kann. Ja wenn mich Watch Dogs mehr enttäuscht als Horror im Lagerhaus, weil ich an diesem keine Erwartungen gesetzt habe, dann ist es für mich auch schlechter. Offiziell natürlich nicht, aber das kann mir ja egal sein. Dieser Thread ist voll von Subjektivität, und wir sind auch kein Review Magazin. Also dürfen wir entscheiden was für uns das schlechteste Spiel ist. Und nicht was das objektiv Betrachtet schlechteste Spiel ist. Dafür müssten wir nämlich alle Spiele die überhaupt existiert haben gespielt haben, haben wir aber nicht.
    2.Noch mal was zum Anfangspost :
    in erster Linie aufgrund des bereits vorhandenen Potenzials was nicht genutzt wurde (Technisch gesehen)
    Watch Dogs hatte eine Menge Potenzial. Ein hohes Budget, erfahrene Entwickler, viele ähnliche Spiele die Zeigen was die Fans mögen und was nicht (allen voran GTA und Mafia) und und und...dennoch hat es auf erster Linie enttäuscht. Der Gabelstapler Mist hatte all dies nicht. Also Null Erwartung= Null Enttäuschung
    3.Ich kann hier nicht spiele rein packen die ich nicht gespielt habe. Ich habe nicht so viele Spiele gespielt da ich mich nur für bestimmte Genren interessiere und ich mich in denen gut auskenne. Früher habe ich mir höchstens 2 Spiele pro Konsole geholt und da hat ich wohl Glück das es immer super Games waren. Heute informier ich mich und werde deshalb nicht enttäuscht. So lange Rede kurzer Sinn: Ich kann nur Spiele bewerten die ich gespielt habe. So einen Schrott wie Gabelstabler dings Bums hab ich nicht gespielt und wurde in meinem Leben selten bei Spielen enttäuscht. Unter Spielen wie Last of Us, Batman, GTA und Uncharted wirkt Watch Dogs einfach scheiße.

  2. Anzeige

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #42
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Rise of the Robots fand ich auch mega schlecht. Ansonsten nenne ich:

    "Remember Me" ... dachte an einen Überraschungstitel, Story klang echt gut und ich hatte mir fest vorgenommen, es durchzuzocken und zu lieben. Aber schon nach kurzer Zeit wurde es deinstalliert. Mag sein, daß es Leute gibt, die das Kampfsystem gut finden (oder von mir aus "anders"), aber ich hatte recht schnell die Pappe auf von diesem Mist.

  4. #43
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Leute, "Spiel trifft nicht euren Geschmack" bzw. "kann die übertrieben Erwartungshaltung nicht erfüllen" hat absolut nichts mit der eigentlichen Qualität des Spiels zu tun.
    Und wer sagt dann, wann ein Spiel wirklich schlecht ist? Es gibt sicherlich auch Crapsgames ( Für mich Deadly Premonition z.b) was zB nun wirklich keien gute Qualität hat rein von der technik. Und trotzdem hat das Spiel seine Fans und sogar gibt sogar Magazine die das Ding feiern

    JEder entscheidet selber was für ein das schlechteste Spiel ist und ja dazu zählt auch der eigene Geschmack. WatchDogs habe ich nie gespielt, aber wenn es für jemanden das schlechteste Spiel aller Zeiten ist, dann ist das nun mal so.

  5. #44
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Und wer sagt dann, wann ein Spiel wirklich schlecht ist? Es gibt sicherlich auch Crapsgames ( Für mich Deadly Premonition z.b) was zB nun wirklich keien gute Qualität hat rein von der technik. Und trotzdem hat das Spiel seine Fans und sogar gibt sogar Magazine die das Ding feiern

    JEder entscheidet selber was für ein das schlechteste Spiel ist und ja dazu zählt auch der eigene Geschmack. WatchDogs habe ich nie gespielt, aber wenn es für jemanden das schlechteste Spiel aller Zeiten ist, dann ist das nun mal so.
    Danke, dass du mich wenigstens verstehst. Viele sagen, dass Beyond zum Beispiel ein schlechtes Spiel ist, aber ich fand es sehr gut. Geschmack spielt dabei sicherlich eine große Rolle.

  6. #45
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Nach der Argumentation ist aber absolut alles subjektiv bewertbar und deshalb nicht in "gut" oder "schlecht" einzuordnen. Mir fallen jetzt keine guten Beispiele ein, aber wer sagt denn, dass z.B. eine Halsentzündung schlecht ist? Oder wer bestimmt ob ein Urlaub an einem wunderschönen Strand etwas Gutes ist? Man kann zu allem sagen "ICH finde das so und so!", aber deswegen muss das nicht stimmen.

  7. #46
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    tja leute, deswegen sind solche threads ja im prinzip auch sinnlos. um dem einen sinn zu geben müssen kriterien definiert werden an hand derer klassifiziert werden kann bzw. soll...

  8. #47
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Ja dann sollte man diesen Thread hier schließen, weil ja gar nichts stimmt. Jeder kann hier auch nur die Spiele nennen, die er auch selbst gespielt hat. Wenn ich den Landwirtschafts-Simulator nicht gespielt habe, dann kann ich auch nicht behaupten, dass es schlecht ist. Watch Dogs habe ich zum Beispiel gespielt und verstehe die guten Bewertungen nicht, denn meiner Meinung nach ist es ein Durchschnittsspiel mit einer neuen Idee.

  9. #48
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Oder man ändert den Titel des Threads so, dass er Sinn macht. Zum Beispiel in "Spiele die euch enttäuscht haben", "Spiele deren Erfolg ihr nicht nachvollziehen könnt", "Spiele die euch keinen Spaß gemacht haben" oder ganz einfach "Welche Spiele findet ihr schlecht, die andere aber ganz gut finden?".

    Der Thread fragt gezielt nach den schlechtesten Spielen aller Zeiten und gefühlt jeder zweite wählt irgendeinen Blockbuster der sowohl technisch sauber entwickelt ist, als auch generell als mindestens durchschnittlich gilt. Natürlich ist Watch_Dogs nicht das große Knaller-Gamer was versprochen wurde, selbes gilt für Destiny oder Diablo 3, aber ihr stellt damit die Spiele durch den Titel des Threads unter richtige Nieten wie dem im Eingangspost erwähnten Rambo, irgendwelchen schlechten Indie-Titeln und alten Käse wie das berühmt-berüchtigte ET für Atari. Das man hier auch in erster Linie von aktuellen Titeln bzw. solchen die noch im Gespräch sind liest unterstreicht das nur, denn wenn der Thread ein Jahr früher oder später geöffnet worden wäre, würden halt die damals/dann aktuellen Titel genannt werden.

  10. #49
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Oder mal legt die schlechtesten Spiele, anhand der Mehrheit unzufriedener Zocker aus.

  11. #50
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Rise of the robots
    Eines der schlimmsten Beat´em up aller zeiten
    Hier ein schönes review dazu
    [VIDEO]
    Jopp, das fällt mir auch als erstes - sogar noch vor Fighting Force und den neuaufgelegten Rampage-Teilen der 16- bis 64-Bit-Ära - ein. Mein Rise of the Robots hab ich dann trotz aller Warnungen auch noch gegen mein heißgeliebtes Nigel Mansell's World Championship eingetauscht, weil ich etwas Neues wollte und mich die Screenshots so angefixt haben. Das Ende vom Lied: Ein spielbarer Charakter im Singleplayer-Modus, zwei Special-Moves, null Spaß. Danke! Bitte!


    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Für das man 15 Jahre an einer Fortsetzung gearbeitet hat, finde ich Duke Nukem Forever von der Benotung her "Ungenügend".
    Mir hat das ganze Spiel nicht gefallen.
    Ja, das fand ich auch übel. Den Charme alteingesessener Shooter mag ich ja wirklich gerne, aber beim Duke hat wirklich sehr, sehr, sehr wenig gestimmt. Ohne die skurrile Vorgeschichte, den Kultfaktor und den Namen wäre es meines Erachtens noch viel mehr untergegangen. Schade drum: Man hätte Duke Nukem Forever wohl besser als ewigen Running Gag behalten sollen - dann hätten wir auch heute noch was davon…


    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Und wer sagt dann, wann ein Spiel wirklich schlecht ist? Es gibt sicherlich auch Crapsgames ( Für mich Deadly Premonition z.b) was zB nun wirklich keien gute Qualität hat rein von der technik. Und trotzdem hat das Spiel seine Fans und sogar gibt sogar Magazine die das Ding feiern

    JEder entscheidet selber was für ein das schlechteste Spiel ist und ja dazu zählt auch der eigene Geschmack. WatchDogs habe ich nie gespielt, aber wenn es für jemanden das schlechteste Spiel aller Zeiten ist, dann ist das nun mal so.
    Deadly Premonition hat trotz seiner ganzen offensichtlichen haarsträubenden Mängel etwas, was viele andere heutige Hochglanzprodukte nicht haben: Eine spannende Geschichte, skurrile Charaktere und einen ganz eigenen Charme. Daher ist es meines Erachtens ganz schwer, das Spiel fair zu bewerten. Ich erinnere mich noch, Deadly Premonition (eines der optisch hässlichsten Spiele der letzten Generation) direkt nach Uncharted 3 (eines der optisch hübschesten Spiele der letzten Generation) gespielt zu haben. Ich mag beide sehr, aber Ersteres ist mir bis heute in markanterer Erinnerung geblieben - und das in positivem Sinne…


    Zitat Kaykero Beitrag anzeigen
    Oder man ändert den Titel des Threads so, dass er Sinn macht. Zum Beispiel in "Spiele die euch enttäuscht haben", "Spiele deren Erfolg ihr nicht nachvollziehen könnt", "Spiele die euch keinen Spaß gemacht haben" oder ganz einfach "Welche Spiele findet ihr schlecht, die andere aber ganz gut finden?".

    Der Thread fragt gezielt nach den schlechtesten Spielen aller Zeiten und gefühlt jeder zweite wählt irgendeinen Blockbuster der sowohl technisch sauber entwickelt ist, als auch generell als mindestens durchschnittlich gilt. Natürlich ist Watch_Dogs nicht das große Knaller-Gamer was versprochen wurde, selbes gilt für Destiny oder Diablo 3, aber ihr stellt damit die Spiele durch den Titel des Threads unter richtige Nieten wie dem im Eingangspost erwähnten Rambo, irgendwelchen schlechten Indie-Titeln und alten Käse wie das berühmt-berüchtigte ET für Atari. Das man hier auch in erster Linie von aktuellen Titeln bzw. solchen die noch im Gespräch sind liest unterstreicht das nur, denn wenn der Thread ein Jahr früher oder später geöffnet worden wäre, würden halt die damals/dann aktuellen Titel genannt werden.
    In diesem Sinne kann man vielleicht einfach anmerken, dass wir zu den entsprechenden Ansichten auch die entsprechenden Threads haben oder sie erstellen dürfen. Hier geht es um die schlechtesten Spiele aller Zeiten,…

    …zu den größten Enttäuschungen gelangt Ihr hingegen beispielsweise über diesen Link.

    Versucht daher, den Geist des jeweiligen Themas einigermaßen zu wahren!

  12. #51
    McMeyer McMeyer ist offline
    Avatar von McMeyer

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Jopp, das fällt mir auch als erstes - sogar noch vor Fighting Force und den neuaufgelegten Rampage-Teilen der 16- bis 64-Bit-Ära - ein.
    Keine Ahnung warum, aber ich fand Fighting Force irgendwie noch gut.
    Schlecht war das letzte Soldier of Fortune (payback)... meine Güte was war ich angefressen von dem Teil.

  13. #52
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Jopp, das fällt mir auch als erstes - sogar noch vor Fighting Force und den neuaufgelegten Rampage-Teilen der 16- bis 64-Bit-Ära - ein. Mein Rise of the Robots hab ich dann trotz aller Warnungen auch noch gegen mein heißgeliebtes Nigel Mansell's World Championship eingetauscht, weil ich etwas Neues wollte und mich die Screenshots so angefixt haben. Das Ende vom Lied: Ein spielbarer Charakter im Singleplayer-Modus, zwei Special-Moves, null Spaß. Danke! Bitte!
    Fighting Force 1 fand ich noch in Ordnung. Lediglich die Steuerung war fûr die Tonne. Teil 2 war dagegen richtig kacke.

    Ûber Duke Nukem Forever (kurz: DNF) kann man streiten. Sein Humor ist eigentlich geblieben und die Gegner interessant, aber das Leveldesign der meiste Levels waren eine Enttäuschung. Dazu kam es mir zu leicht vor. Die Grafik ist mir latte, aber fûr 13 Jahren Entwicklungszeit hätte man da noch mehr draus machen kõnnen. Das Spiel ist schlecht, aber beileibe nicht schlechter als die meisten anderen Spiele der letzten Generation.

    Zum Thema: Soviet Strike fûr die PS1 fand ich richtig mies. Nicht weil das so ein verdammt schweres Spiel ist, sondern weil ich nie wirklich wusste was mein "nächstes" Ziel gewesen ist. Das Spiel besitze ich immer noch

  14. #53
    Gustel Gustel ist offline
    Avatar von Gustel

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    SimCity Societies - habe ich mir damals als sehr großer SimCity 4 Fan geholt und nach 15 Minuten ist es wieder von meinem Rechner geflogen und auf ebay geflogen. Zum Glück hat es mir damals noch jemand wieder abgekauft

  15. #54
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat McMeyer Beitrag anzeigen
    Schlecht war das letzte Soldier of Fortune (payback)... meine Güte was war ich angefressen von dem Teil.
    Im Vergleich zu den anderen beiden Teilen, stimme ich dir zu. Dennoch gehört er zu meiner Lieblingssammlung
    Hoffentlich machen die das mit einen vierten Teil wieder geradebiegen

  16. #55
    Chuxso Chuxso ist offline
    Avatar von Chuxso

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Ride to Hell: Retribution 0%

    ... Ohne Worte. Zum Glück hatte ich es damals geschenkt bekommen. Würde keinen Cent dafür verschwenden. Die "0%" im Titel spiegeln auch den Entwicklungsstand wieder. Habe davor in meinem ganzen Leben noch nie so ein schlechtes, verblödendes und sexistisches Spiel gezockt. Grafisch GERADE NOCH SO auf PS1-Niveau, die Steuerung ist shiCe und schwammig, die Story ist verwirrend und nicht mal mehr schnell-nach-einer-durchzechten-Woche-eine-0815-Story-auf-Klo-rauspressen-schlecht, Sound-technisch... die haben die Entwickler wohl selber nach einer Schubkarre Drogen gemacht, die K.I. der Gegner ist mehr als fragwürdig-merkwürdig (die Wegfindung der Einheiten bei Metal Fatigue ergab damals mehr Sinn) und und und...

    Könnt euch ja mal die Review von AngryJoe angucken, der bringt's ganz gut auf den Punkt: https://www.youtube.com/watch?v=a1HTKWX15oo

  17. #56
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat Chuxso Beitrag anzeigen
    Ride to Hell: Retribution 0%

    ... Ohne Worte. Zum Glück hatte ich es damals geschenkt bekommen. Würde keinen Cent dafür verschwenden. Die "0%" im Titel spiegeln auch den Entwicklungsstand wieder. Habe davor in meinem ganzen Leben noch nie so ein schlechtes, verblödendes und sexistisches Spiel gezockt. Grafisch GERADE NOCH SO auf PS1-Niveau, die Steuerung ist shiCe und schwammig, die Story ist verwirrend und nicht mal mehr schnell-nach-einer-durchzechten-Woche-eine-0815-Story-auf-Klo-rauspressen-schlecht, Sound-technisch... die haben die Entwickler wohl selber nach einer Schubkarre Drogen gemacht, die K.I. der Gegner ist mehr als fragwürdig-merkwürdig (die Wegfindung der Einheiten bei Metal Fatigue ergab damals mehr Sinn) und und und...

    Könnt euch ja mal die Review von AngryJoe angucken, der bringt's ganz gut auf den Punkt: https://www.youtube.com/watch?v=a1HTKWX15oo
    Dazu:




  18. #57
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Schlechtestes Spiel soll ja E. T. sein, dass Spiel soll ja eine Mitschuld am Video Game Crash in den USA haben, die ganzen Kopien von dem E. T. Spiel wurden ja in einer Wüste in New Mexico vergraben von Atari

  19. #58
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Na dann mach ich mal wieder weiter:

    South Park (N64): Obwohl ein Klassiker, ist dieses Spiel für mich seeeehr.........nunja....doof. Warum? Weil a) man hat kein wirkliches Ziel, b) komisches Gameplay (Schneebälle auf die Gockel schmeissen. Really?!), c) wenige Levels, Gegner und "Waffen" und d) es ist langweilig. Grafik juckt mich nicht, aber war auch nicht so das Gelbe vom Ei.

    Tales of Zestiria (PS3/PS4/PC): Ich hab nur die PS3 und die PC Version. Der Grund warum ich das Spiel hier liste ist folgendes: Die Story ist so lala. Bin da nie so richtig warm geworden. Dazu kommt noch, dass die Chars alle bis auf Edna sehr langweilig wirken. Ganz besonders fand ich Sorey so nervig und irgendwie lieblos hingeklatscht. Das Kampfsystem ist arg gewöhnungsbedürftig, da es sich häufig beim selbem Kampfschema abläuft. Anders ausgedrückt: Langweilig. Der letzte Grund (welches mich am meisten störte) bezieht sich insbesondere auf die PS3 Version: Crashes, Glitches, Bugs (Freezebugs insbesondere). Das Spiel war nahezu unspielbar (aber machbar). War dann froh, dass ich platiniert habe, aber trotzdem war das die schlimmste und qualvollste Zeit, um ein Spiel zu platinieren.

    Dragon Quest Heroes Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe (PS4): Jeder der es gespielt hat, wird es verstehen warum ich es aufliste. Das Spiel hat zwar ne Story, ist aber kurz geraten. Zudem bietet sich eher mässige Abwechslung im Spiel, welches sich hauptsächlich nur aus Klopperei besteht. Das Aufleveln ist ab etwa Lvl 30 sehr mühsam, was darunter die Motivation zu leiden hat. Was besonders fehlt, ist die freie Erkundung der Welt. Abgesehen vom sehr kleinen Luftschiff (das Einzige, was erkundbar ist), kann man bloss Missionen/Levels auswählen, was schon sehr arg bescheuert ist. Bzg Klopperei ist es manchmal recht chaotisch. Schade eigentlich. Potenzial wurde verhaut, aber wurde dann im 2ten Teil etwas ausgebessert.

    Ninja Gaiden 3: So sehr ich die Ninja Gaiden Spiele liebe, so muss ich dieses leider aufliste. Ich sag nur ein Wort: Glitches. Es ist im Gegensatz zum Nachfolger Razors Edge echt bockschwer sich durchzusetzen. Das liegt daran das das Spiel grösstenteils nicht schaffbar ist. Nicht unmöglich, aber so dumm das man lieber die Finger davon lassen möchte. Die Gegner lassen sich nicht treffen (und treffen dich aber trotzdem, trotz Izuna-Wurf oder während des Izuna-Wurf). Dazu ist es trotz "Uncut"-Version etwas zu "gecuttet". Ausser Bluteffekte, splattert im Gegensatz zu Razors Edge gar nichts. Ich liste mir nicht die ganzen Glitches auf, da es unzählige gibt.

    Sooooooooo jetzt werde ich ne Menge Feinde machen

    Final Fantasy 7 (PS1): Ja wirklich, eben jenes Spiel, welches alle so heilig loben. Das Spiel war mir damals und heute (und ebenso das kommende Remake) viel zu overhyped. Ihr werdet euch fragen: "Warum zum Geier dieses Spiel? Das ist so ein geiles Spiel." Nope, zumindest nicht für mich. Das hat mehrere Gründe. Die Story hat mir einfach zu viele Logiklöcher. Ich stelle mir bei so vielen Storyevents die eine Frage "Warum......, warum...., warum....., usw". Ich bekam nie so richtig eine Antwort da drauf, weil ich aus dem Ganzen nur verwirrter wurde. Der nächste Knackpunkt für mich ist das Kampfsystem. Gut es ist ein altes Spiel, aber wenn ich mir zB ein FF6, welches noch ne Ecke älter ist, ansehe, dann krieg ich manchmal die Grütze. Versteht mich nicht falsch. Ich hab nichts gegen das Kampfsystem allgemein. Es ist nur so krass glücksabhängig (oder laienhaft ausgedrückt: RNG-abhängig). Das nervte mich gewaltig. Die Chars sind okay, aber mir fiel leider auf, dass abgesehen vom Storylogikloch alles viel zu überdramatisiert ist. Vieles sehe ich etwas zu eng oder ernst, aber ich konnte seit ich das Spiel Ende der 90er nie richtig anfreunden, obwohl ich RPGs sehr gerne mag. Ganz ehrlich FF8 und FF9 sind da schon besser. Zumindest Storytechnisch gesehen. So und nun steinig mich

  20. #59
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Ninja Gaiden 3: So sehr ich die Ninja Gaiden Spiele liebe, so muss ich dieses leider aufliste. Ich sag nur ein Wort: Glitches. Es ist im Gegensatz zum Nachfolger Razors Edge echt bockschwer sich durchzusetzen. Das liegt daran das das Spiel grösstenteils nicht schaffbar ist. Nicht unmöglich, aber so dumm das man lieber die Finger davon lassen möchte. Die Gegner lassen sich nicht treffen (und treffen dich aber trotzdem, trotz Izuna-Wurf oder während des Izuna-Wurf). Dazu ist es trotz "Uncut"-Version etwas zu "gecuttet". Ausser Bluteffekte, splattert im Gegensatz zu Razors Edge gar nichts. Ich liste mir nicht die ganzen Glitches auf, da es unzählige gibt.
    Beziehen sich diese Glitches jetzt auch auf die PS3 Version? Mir sind ehrlich gesagt keine Glitches aufgefallen, oder aber ich hab einfach nicht drauf geachtet. Sollte ich vielleicht doch mal weiter spielen. Razors Edge ist hingegen in manchen Dingen eine Verbesserung aber in manchen auch eine Verschlechterung, Godmode braucht kein Mensch in einem Ninja Gaiden Spiel

  21. #60
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    Die schlechtesten Spiele aller Zeiten

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Beziehen sich diese Glitches jetzt auch auf die PS3 Version? Mir sind ehrlich gesagt keine Glitches aufgefallen, oder aber ich hab einfach nicht drauf geachtet. Sollte ich vielleicht doch mal weiter spielen. Razors Edge ist hingegen in manchen Dingen eine Verbesserung aber in manchen auch eine Verschlechterung, Godmode braucht kein Mensch in einem Ninja Gaiden Spiel
    Das kann ich dir nicht beantworten, da ich nur die X360 Version habe. Sollte aber im Grunde genommen identisch sein. Die Glitches wären zum Beispiel folgende: Trial Anführer 10 (hab grad nicht im Kopf welche genau) gegen Marbus (der fliegende Boss). Allgemein ist der Boss extrem glitchy, aber es kann manchmal vorkommen, dass er sich selbst "killt" indem er mittels seiner, ich nenne mal, Drehattacke selbst aus Map schleudert. Sollte eigentlich nicht passieren. Ansonsten spiel Story auf Ultimativer Ninja, da kannste Izuna-Wurf komplett vergessen. Oder mach Trial Master 15 oder Trial Ultimativer Ninja 5. Bei beiden sehr spürbar wie glitchy das Game.

    Razors Edge ist dieser Hinsicht wirklich verbessert worden. Allerdings nicht alles wurde gefixt. Der normale Genshin zB glitcht immer noch nach einem 2ten Izuna-Wurf oder insbesondere Epignogos aka Dunkler Ryu Klon. Bei dem lassen sich die Glitches immer noch nicht richtig erklären. Und Alma ist fast glitchfrei. Hatte aber letztens nen Ninpo Glitch bei ihr. So oder so hoffe ich, dass die Macher bei Ninja Gaiden 4 keine Glitches reinhauen. Die Spiele sind ja sowieso ohne Glitches richtig hart.

Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Ähnliche Themen


  1. Die besten Musiker aller Zeiten: Wer sind eurer Meinung nach die besten der besten? Die Geschmäcker gehen bei diesem Thema weit auseinander, dass ist mir klar und es sieht auch...

  2. Was ist das schlechteste FIFA aller Zeiten?: Hi, ich will mir das schelchteste FIFA aller Zeiten kaufen. Das macht dann mit Kumpels Spaß^^ Einfach mal voten bitte und vielleicht noch...

  3. Die besten Spiele aller Zeiten (User Meinungen): Nachdem nun hier ein Thread über die schlechtesten Spiele aller Zeiten eröffnet wurde, mache ich mal einen Thread für die besten Spiele aller Zeiten....

  4. Beste/r Hip Hop Sänger/in aller Zeiten: Hey! Wie ihr´s schon vom Titel des Threads ableiten könnt, suche ich den/ die beste/n/beliebteste/n Hip Hop Sänger/in. :cool: Falls ein/e eurer...

  5. Die Teursten Spri zeiten aller Zeiten und Schteigen immer weiter!: Hallo, wollte mal son Thema über denn Sprit aufmachen!, Wie teuer kostet Diesel usw, beieuch? Beun uns 1,54€/l das ist schon Heftig, vorallem,...