Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: system 32

  1. #1
    forsbachalex forsbachalex ist offline

    system 32

    Hallo!

    Ich habe den Ordner System 32 auf meiner Windowspartition gefunden und möchte wissen

    ob man den einfach löschen kann.

    Kann mir einer helfen?

    Gruss

    Alexander

  2. Anzeige

    system 32

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: system 32

    Probier's aus.

  4. #3
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: system 32

    Jetzt im Ernst: Ohne den Ordner ist Windows tot.

  5. #4
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: system 32

    In deinem Betriebssystemordner hast du als Endanwender nichts zu suchen, und schon gar nicht zu löschen.

  6. #5
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: system 32

    Der Ordner lässt sich so oder so nicht löschen glaube. ( kommt Windows Meldung)

    Und joa wenn er weg ist, ist dein Windows futsch.

  7. #6
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: system 32

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    In deinem Betriebssystemordner hast du als Endanwender nichts zu suchen, und schon gar nicht zu löschen.
    Wieso nicht? Ist doch mein System...

    Klar, komplett löschen ist eher suboptimal^^ aber was ich damit mache, ist (und sollte) mir überlassen (sein).

  8. #7
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: system 32

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Wieso nicht? Ist doch mein System...
    Klar, komplett löschen ist eher suboptimal^^ aber was ich damit mache, ist (und sollte) mir überlassen (sein).
    Nein das System gehört nicht dir. Du hast eine Nutzungslizenz, nicht mehr und nicht weniger.

    Auf der anderen Seite hast du natürlich recht, obriger Satz ist nur Prinzipienkonter Damit will ich nur sagen: Wer keine Ahnung hat, der sollte nicht einfach irgendetwas grundlos löschen. Er fragt ja hier nach, um sich abzusichern, dass nichts kaputt geht. Und das ist halt blödsinn.

  9. #8
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: system 32

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Nein das System gehört nicht dir. Du hast eine Nutzungslizenz, nicht mehr und nicht weniger.
    Was?! Für mein Mainboard, meine Grafikkarte, meine CPU, mein Netzteil, mein Gehäuse, meine SSD, meine HDD, meinen RAM [...] habe ich nur eine Nutzungslizenz?

    Ich rede von dem gesamten System, und auf dem will ich Software manipulieren wie es mir passt.

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite hast du natürlich recht. Damit will ich nur sagen: Wer keine Ahnung hat, der sollte nicht einfach irgendetwas grundlos löschen.
    Joar.

  10. #9
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: system 32

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Nein das System gehört nicht dir. Du hast eine Nutzungslizenz, nicht mehr und nicht weniger.
    Da hat doch glatt die Softwareindustrie ein erfolgreiches Märchen in die Welt gesetzt.

    Sowas wie eine Nutzungslizenz gibt es nach deutschem Recht nicht. Selbstverständlich ist man Eigentümer seiner gekauften Software. Standardsoftware ist eine Sache, und das deutsche Recht kennt bei Sachen nun mal nur Kauf oder Miete.

    Unter Umständen werden die Lizenzbedingungen des Herstellers Bestandteil des Kaufvertrages; trotzdem bist Du der Eigentümer.

    Siehe auch hier: Softwarelizenz, Softwarekauf und Softwareüberlassung - kanzlei für it-recht & datenschutz


    EDIT: Kann natürlich nach Abschluss von TTIP ganz anders werden - eventuell sind wir dann gezwungen, unser Kaufrecht an amerikanisches Lizenzrecht anzupassen und auf einen Großteil unserer Rechte in Zukunft zu verzichten. Dazu zählt beispielsweise das Recht, gekaufte Software weiter zu verkaufen.

  11. #10
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: system 32

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Was?! Für mein Mainboard, meine Grafikkarte, meine CPU, mein Netzteil, mein Gehäuse, meine SSD, meine HDD, meinen RAM [...] habe ich nur eine Nutzungslizenz?

    Ich rede von dem gesamten System, und auf dem will ich Software manipulieren wie es mir passt.


    Joar.
    Hallo
    ich glaube Du verwechselt hier was. Du kaufst Dir einen Pc. Dieser enthällt Hardware mit Garantie. Solltest Du also diese Hardware verändern erlischt diese Garantie und es wird teuer.
    Dann kaufst Du dir Software und ein OS. Hier garantiert der "Erfinder" Hersteller nur die ordnungsgem. Ausführung wenn Du an den Systemordnern -sprich Ordner und Dateien- welche das
    System zwingend benötigt nicht herum dokters oder bist Du in der Lage das Windows in seiner Gesamtheit zu ändern/beurteilen.. Also lass die Finger davon sonst erwarten wir hier Deinen Thread
    "Hilfe mein Windows läuft nicht mehr". Natürlich kannst Du im Windows Benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen, aber das ist eine andere Schiene. Aber selbst dabei können Fehler passieren
    die zur Instabilität führen. Du wärst da nicht der erste...
    Stell Dir mal vor Du kaufst ein Auto..es gehört Dir klar, aber Du hast beschlossen z.b. den Motor zu verändern..muss ja nicht weiterschreiben...
    gruss
    martin-josef

  12. #11
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: system 32

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    Solltest Du also diese Hardware verändern erlischt diese Garantie und es wird teuer.
    Wieso? Solange ich nichts zerstöre wird gar nichts teuer.

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    Dann kaufst Du dir Software und ein OS. Hier garantiert der "Erfinder" Hersteller nur die ordnungsgem. Ausführung wenn Du an den Systemordnern -sprich Ordner und Dateien- welche das
    System zwingend benötigt nicht herum dokters
    Selbst dann nicht.

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    oder bist Du in der Lage das Windows in seiner Gesamtheit zu ändern/beurteilen..
    In der Gesamtheit sicher nicht, Windows ist nicht quelloffen, so sind einige Teile nahezu unmöglich nachvollziehbar. Dennoch kann man viele Dinge darüber wissen, wie das OS funktioniert und es so natürlich auch abändern.

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    Also lass die Finger davon sonst erwarten wir hier Deinen Thread
    "Hilfe mein Windows läuft nicht mehr".
    Den wirst du von mir garantiert nicht bekommen, ich weiß doch recht gut was ich mache und wie ich Probleme wieder beseitige.

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    Natürlich kannst Du im Windows Benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen, aber das ist eine andere Schiene. Aber selbst dabei können Fehler passieren
    die zur Instabilität führen. Du wärst da nicht der erste...
    Bitte ordne mich nicht als Anfänger/"average user" ein^^ Gerade wenn man etwas "experimentiert", Dinge anpasst etc. verstehst du doch dein System oder? Zunächst ist alles eine Blackbox. Man kann versuchen Teile davon nachzuvollziehen, und das auch durchaus mit hohen Erfolgschancen. Wenn mal was kaputt geht, behebt man das Problem eben wieder.

    Wo ist jetzt das Problem?

  13. #12
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: system 32

    Versuchs doch einfach mal aus, was passiert

    Ich würde davor aber ein Backup von der c-Partition machen^^

    Also ich mach mit meinem PC auch was ich will. Ist schließlich mein Rechenknecht und wenn mal was passiert, dann stelle ich halt ein Backup wieder her oder installiere Windows neu - dann habe ich die nächsten 2 Tage was zu tun (juhuuu)....

  14. #13
    Snowman Snowman ist offline
    Avatar von Snowman

    AW: system 32

    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das wirklich aus dem laufendem System heraus funktioniert - ähnlich wie Format C wurde das doch sicher gesperrt, damit "der dumme User" am System weniger zerstören kann.

    Prinzipiell wäre ich schon vorsichtig damit, ganze Ordner zu löschen, die ich nicht selbst angelegt habe. Vor allem, wenn sie in C:\Windows liegen oder unter C:\Programme