Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Sword Art Online II

    So, der erste Arc von Sword Art Online II ist nun fertig. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht ganz so begeistert bin, wie ich es in SAO I während des ersten Arcs war.

    Es war bisher sehr storylastig und es gab tatsächlich nur wenig Action, was auch nicht stört. Aber die Action, die Kämpfe, welche vorhanden waren, wirkten eher lahm und vorhersehbar.
    Man hat nicht so mitgefiebert, wie zum Beispiel, als Kirito alleinen einen Boss bekämpft hatte und dabei beinahe drauf ging.
    Mir ist auch das ganze SAO-Feeling abgegangen. Die Atmosphäre war komplett anders.
    Die feindlichen Protagonisten sind bisher auch eher schwach aufgetreten. Die Begründungen waren eher lahm und waren eher Basic-Charaktere.

    Aber dennoch habe ich es genossen. Shinon ist in meinen Augen ein sehr interessanter Charakter, der nun hoffentlich auch im nächsten Arc eine wichtige Rolle spielen wird.

    Zur weiteren Handlung:
    Weitere Handlung für „Sword Art Online 2” bekannt gegeben | Anime2You - your anime-news source

    So, also zurück nach ALO! Ich hatte ja auch nichts dagegen, fand diesen Arc ebenfalls sehr gut. Dort wird es auf jeden Fall wieder mehr Atmosphäre geben. Ich bin sehr gespannt, was es wohl
    dieses Mal für einen Spinner gibt, welcher die SPieler direkt im Spiel sterben lassen kann.

    Anscheinend soll es nächste Woche ja eine Zusammenfassung des nächsten Arcs geben bzw. zu deren Handlung?

  2. Anzeige

    Sword Art Online II

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    OPYoshi OPYoshi ist offline
    Avatar von OPYoshi

    AW: Sword Art Online II

    SAO hat in dieser Season meine Erwartungen erfüllt, aber da hört es auch schon auf. Ich fande diesen Arc relativ unspannend und langweilig. Am schlimmsten sind da aber diese lachhaften Logiklücken um Kirito gut dastehen zu lassen. Schon toll, mit einem Schwert in einem Ballerspiel rumzuwirbeln, nur weil Laserschwert cool sind.
    Insgesamt dümpelte es nur vor sich hin, alles war relativ vorhersehbar, dass man die Dialoge nicht schon mitsprechen konnte, war da auch ein Wunder.

    Ich lege jetzt etwas mehr Hoffnung in den neuen Arc. Bisher war der erste der beste und es ging stetig abwärts. Entweder kommt jetzt das ganz dicke Ende oder der Trend setzt sich fort.

  4. #3
    JasonX JasonX ist offline
    Avatar von JasonX

    AW: Sword Art Online II

    Also ich fand die bisherigen 14 Folgen ziemlich gut. Wesentlich besser als der ALO Teil der ersten Staffel.
    Zudem fand ich gerade GGO als Setting unglaublich gut und passend. Schade, dass es damit nicht weitergeht.


    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Zur weiteren Handlung:
    Weitere Handlung für „Sword Art Online 2” bekannt gegeben | Anime2You - your anime-news source
    Anscheinend soll es nächste Woche ja eine Zusammenfassung des nächsten Arcs geben bzw. zu deren Handlung?
    Hab mir mal das in deiner Quelle durchgelesen und verstehe nicht so ganz warum es jetzt mit der achten Light Novel weitergeht und danach erst die siebte Light Novel kommt. Soweit ich weiß geht es in Vol. 7 - Mother's Rosario hauptsächich um Asuna als PoV Character, was ich eigentlich als Kontrast zu nur Kirito in der ersten Hälfte ziemlich gut gefunden hätte. Schade also, dass man da wohl bis nächstes Jahr warten muss.
    Ansonsten heißt die nächste Folge ja "Debriefing", daher denke ich eher, dass alles was bisher passiert ist wohl nochmal durcherzählt wird.
    Wahrscheinlich erzählt Kirito allen was passiert ist oder so.

  5. #4
    Cloud Cloud ist offline
    Avatar von Cloud

    AW: Sword Art Online II

    so staffel 2 ist zu ende
    wie fandet ihr es?

    Spoiler öffnen


    kennt jemand die Mangas/Novels und weiß ob es noch eine staffel geben wird? ^^

  6. #5
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Sword Art Online II

    Also mich hat Mothers Rosario so emotional getroffen, das mir mehrmals die Tränen kamen...gerade zum Ende hin.

    Spoiler öffnen


    Und @Cloud

    Es ist definitiv nicht das letzte Kapitel, da wird mehr kommen

    Um genau zu sein:
    Spoiler öffnen


    Hachja jetzt können wir uns bestimmt auf die dritte Staffel freuen! =)

  7. #6
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Sword Art Online II

    Hab damals bei Folge 16 aufgehört, weil mir Sword Art Online II einfach nicht mehr so zugesagt hat, wie I. Ich kann mir aber vorstellen, dass das daran liegt,
    weil ich SAO I in einem Zug durchgeguckt hab, SAO II nur wöchentlich eine Folge. Darum habe ich es bis heute pausiert. Werde mir wohl diese Woche noch
    die restlichen Folge geben.

    Auf jeden Fall fand ich den 1. Teil bzw. Arc von SAO II gut, aber das Feeling von SAO hat mir sehr gefehlt. Es wurde nur selten der Showplatz gewechselt und
    sehr sehr sehr viel geredet. Die Kämpfe waren wirklich nur sehr kurz und ich hab eigentlich nie eine Gänsehaut bekommen.

  8. #7
    Yakumi Yakumi ist offline
    Avatar von Yakumi

    AW: Sword Art Online II

    Auch mir persönlich hat die erste Staffel etwas besser gefallen, wobei ich die 2. auch nicht so schlecht fande. Es war mehr Gefühl vorhanden und es hat mir nach wie vor Spannung bereitet, auf die nächste Folge zu warten und sie am Samstagabend dann endlich zu sehen.

  9. #8
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Sword Art Online II

    Vorsicht: für die Leute, die die Serie noch nicht geguckt habe, ich erläutere zu jedem Arc die Geschehnisse und gehe vor allem auf den letzten Arc genauer ein. Da die Serie beendet ist, setze ich es nicht unter einen Spoilerkasten, möchte euch dennoch warenen!!!

    Ich habe SAO II jetzt fertig geguckt. Oh man... ich muss sagen, dass der letzte Arc "Mothers Rosario" für mich persönlich die ganze Staffel gerettet hat.

    Zuerst beginnt es mit einem "Thriller", ein Mörder muss gejagt werden und eine Katz-und-Maus-Jagd zwischen Kirito, Sinon und Death Gun beginnt. Es wird sehr viel geredet und die Szenerie wechselt sich stellenweise nur schleppend. Trotzdem war es ein guter Arc, welchen man durchaus genießen kann. Man darf sich eben nicht darauf einstellen, dass es wie in SAO weitergeht. Hier bleibt man freiwillig in einem Spiel und schlussendlich steht niemanden Geliebtes Leben auf dem Spiel. Aber man selbst schließt Sinon mit der Zeit ins Herz und sie steht in Mitten des Geschehens.

    Spannend war der Arc, leider kam zu wenig Action vor, welche ich in SAO einfach liebe. Sentimentale und erschreckende Momente gab es einige.

    Anschließend begann ein kurzer Arc, welcher in der Anime-Umsetzung nicht gut gelungen ist, im Manga laut einigen Foren-User doch wichtig war. NPC werden auf ihre eigene Art und Weise "lebendig" und agieren dementsprechend. Sie haben ihren Willen und bitten Kirito und seine Freunde um Hilfe. Innerhalb von 3 Folgen bestreiten sie einen Kampf gegen einen Herrscher und riskieren ihr Spiel-Leben dafür.

    Für mich hat sich dieser Arc mehr wie ein OVA angefühlt und war stellenweise durch guten Humor witzig. Ein wenig mehr Action war auch zu sehen. Ansonsten kann innerhalb von 3 Folgen nicht viel aufgebaut werden.

    Doch dann...

    Schon ein wenig enttäuscht von den bisherigen Arcs startet der letzte Arc -> "Mother's Rosario".

    Der Fokus wird auf Asuna geworfen, welche Probleme mit ihrer Mutter hat, da diese Asuna von der fiktiven Welt fern halten möchte und Asuna auf eine neue Schule schicken möchte. Nebenbei lernt Asuna in ALO eine neue Gilde kennen, welche sie um Hilfe bittet. Sie muss sich bald auflösen, wollen aber noch ihre Namen in einem Trophäenraum stehen haben. Hierzu müssen sie einen Kampf gegen 'nen Endboss einer Etage gewinnen. Der Charakter Yuuki Konno (nicht Asuna) wird vorgestellt und ist ein aufgewecktes, junges und sehr lebendiges Mädchen, welche äußerst stark mit ihrem Schwer ist.

    Doch mit der Zeit koppelt sie sich immer mehr von Asuna und den restlichen Gildenmitgliedern ab. Asuna kommt ihrem Geheimnis auf die Schliche, denn Yuuki ist sehr krank. Um ihr Leben zu verschönern, nimmt Asuna ihre neue lieb gewonnene Freundin mit in die Schule (über eine von Kirito erstellte Kamera) und besucht ihr bereits verlassenes Zuhause. Sentimentale Gespräche kommen vor und Yuuki lehrt Asuna, wie wichtig es ist, die eigenen Gefühle mit mehr als nur mit Worten bekannt zu geben. Somit schafft es Asuna, sich mit ihrer Mutter wieder zu vertragen, nachdem sie mit einem ruhigen Gespräch und einem Ausflug in die virtuelle Welt ihren Standpunkt klar gemacht hat.

    Doch der unausweichliche Tag kommt und so muss von Yuuki Abschied genommen werden. Aber nicht nur Asuna, sondern beinahme die ganze ALO-Welt versammelt sich. Yuuki ist traurig und doch glücklich. Sie weiß, was jetzt geschehen wird und muss dennoch lächeln. So viele Leute haben sich um sie versammelt, um ihr Trost und Stärke zu schenken.

    Sword Art Online II

    Ich selbst konnte meine Tränen nicht zurück halten. Die letzten drei Folgen von SAO II waren herzerweichend. Ich wusste gar nicht, dass so viel Emotionen in SAO gesteckt werden können, dass beim Gucken einem das Herz zerissen wird. Die letzten Worte von Yuuki haben mich echt getroffen:

    "Die ganze Zeit habe ich mich gefragt, welchen Sinn mein Dasein in dieser Welt hat, für mich, die nur zum Sterben geboren wurde... Ich habe nichts vollbracht oder weitergegeben... Die ganze Medizin und die Geräte waren an mir vergeudet... Habe den Menschen um mich nur Probleme bereitet... Etliche Male dachte ich, ich könne genauso gut auf der Stelle sterben, wenn ich selbst nur leide, Schmerzen habe und am Ende sowieso verschwinden werde... Ich habe mich gefragt... warum ich überhaupt am Leben bin... Die ganze Zeit... Aber... Aber wisst ihr... Ich glaube, ich habe ... die Antwort endlich gefunden... Selbst wenn es keinen Sinn gab... war es schön, zu leben... Denn in meinen letzten Momenten bin ich... so glücklich... Von so vielen Leuten umgeben... und in den Armen von jemanden, den ich sehr gerne hab... Nun kann ich meine Reise beenden..."


    Sword Art Online II

    Und diese Synchro-Stimme... zuerst ein lebendiges, aufgewecktes Kind und am Schluss ein vom Leben geprägtes, leidendes und sterbendes Kind, das sehr schach ist. Dieses Raue in ihrer Stimme.. meine Hochachtung!!! Das ist für mich perfekt gewesen und eine Glanzleistung!!!!

    Ich muss sagen, dass dieser letzte Arc, die Emotionen darin und mal die Perspektive von Asuna die Staffel gerettet und angehoben haben.

    Vor kurzem habe ich gelesen, dass ein Punkt die 2. Staffel schlecht gestellt hat. Es wurden drei voneinander unabhängige Arcs in eine Staffel gesteckt, wobei einer davon 3 Folgen hatte und nur im Manga wirklich Sinn gemacht hat. Und ich bin der Meinung, dass das bei mir auch zutrifft. Die 1. Staffel war zusammenhängend einfach super. Alles hat für mich als nur Anime-Gucker gepasst und ergab Sinn.

    Dennoch... Yuuki ist ein wahnsinns Charakter und in Kombination mit Asuna ist Mother's Roasrio ein mega gelungener Arc. ich empfehle die 2. Staffel weiter, da man schlussendlich doch wieder das Herz von Sword Art Online erreicht und eine überraschend gute Story zu Gesicht bekommt.

    Eine dritte Staffel wird es geben!!! Dieser Cliffhänger ganz am Schluss... und auch der Erfolg der Serie.

    Leb wohl, Yuuki du hast dein Leben lang tapfer gekämpft und nicht aufgegeben. Du hast viele Leute glücklich gemacht und Asuna wertvolle Lebensweiseheiten weiter gegeben. Du hast nicht umsonst gelebt.

    Sword Art Online II

  10. #9
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Sword Art Online II

    Neben der Ankündigung zur Animeumsetzung von Alicization, wurde auch veröffentlicht, dass es zum Spin-Off "Sword Art Alternative: Gun Gale Online" - dazugehörend zu SAO II - eine Umsetzung geben wird.

    https://www.anime2you.de/news/169143...-angekuendigt/


Ähnliche Themen


  1. Sword Art Online III - Alicization: Wartet, wartet, wartet!!! Es wurde noch nichts offiziell angekündigt! Aber Hoffnung besteht dennoch, dass der wohl geilste Manga-Arc es zu einer...

  2. Sword Art Online: Hallo erstmal an alle:), ich hoffe sehr das ich in diesen Forum richtig bin:facepalm:. Ich habe folgendes, ich bin seit längerem auf der Suche...

  3. Sword Art Online - Novels: Heute habe ich nun den ersten Teil des sehr bekannten Novel "Sword Art Online 1: Aincard" fertiggelesen: ...

  4. Sword Art Online: Lost Song: Da die Suchfunktion sowieso von vorne bis hinten nicht funktioniert, erstelle ich auf gut Glück man dieses Thema. Drittes Sword Art Online Game...

  5. Sword Art Online: The Beginning VRMMO: Leute, es ist soweit! https://www.youtube.com/watch?v=fcGhGEfHdWs IBM hat eine Webseite geöffnet, welche von einem Projekt handelt ein Virtual...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

sword art online lost song alle charaktere

sword art online 3 wie kann man pausieren

in meinen armen sterben Anime

mothers rosario traurig

sword art online mothers rosario