Seite 3 von 27 ErsteErste ... 2341323 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 536
  1. #41
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat Lediban Beitrag anzeigen
    Sie wussten vor allem zumeist nichts mit dem Ball anzufangen, wenn sie ihn denn mal hatten. Innerhalb der ersten Halbzeit haben sie sich gar nicht so schlecht präsentiert und einfach gut gestanden. Natürlich haben sie sich komplett hinten rein gestellt und für eine gute Kontermannschaft fehlt ihnen einfach noch etwas. Aber wie man korrekt sagte, war ein 1:0 zur Halbzeit absolut kein Beinbruch, es war sogar alles andere als das, was man erwarten konnte. Und in der ersten Halbzeit hat man auch noch um die Bälle gekämpft. Doch mit dem 2:0 hat dies dann schlagartig nachgelassen.
    Hat ja auch der Kommentator gesagt, dass den HSV noch 3-4 Wochen Training fehlen. Aber das ist doch deren Schuld, der Pflichtspielstart war doch schon sehr früh bekannt.

  2. Anzeige

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Lediban neoX Lediban neoX ist offline

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Hat ja auch der Kommentator gesagt, dass den HSV noch 3-4 Wochen Training fehlen. Aber das ist doch deren Schuld, der Pflichtspielstart war doch schon sehr früh bekannt.
    Klar ist das deren Schuld, ich würde es auch lächerlich finden, wenn jemand nach dieser Argumentation etwas anderes behaupten würde. Die 3-4 Wochen, die sie jetzt nach dem Pflichtspielstart nachholen können theoretisch, werden ihnen letztlich durch die extrem negative Form zuletzt und die kommenden Spiele, sowie das daraus resultierende, stark geschwächte Selbstvertrauen wieder verdorben. Mir tut an dieser Stelle Bruno Labbadia schon ein wenig Leid.

  4. #43
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    So, die Partie Wolfsburg gegen Frankfurt läuft und beginnt gleich mit einem Tor, allerdings wird zurecht auf Abseits entschieden.

    So sehen die Aufstellungen aus:

    VfL Wolfsburg: Casteels - Vieirinha, Naldo, Klose, Rodriguez - Guilavogui, Arnold - De Bruyne, Kruse, Perisic - Dost

    Eintracht Frankfurt: Hradecky - Hasebe, Zambrano, Abraham, Oczipka - Russ, Reinartz - Aigner, Inui - Seferovic, Castaignos

    edit: Wolfsburg ist eiskalt - 2:0. Dabei hat Frankfurt gut begonnen.

  5. #44
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Hat ja auch der Kommentator gesagt, dass den HSV noch 3-4 Wochen Training fehlen. Aber das ist doch deren Schuld, der Pflichtspielstart war doch schon sehr früh bekannt.
    Ich bin mal gespannt, ob sie in 4 Wochen ein Spiel gewinnen

  6. #45
    Lediban neoX Lediban neoX ist offline

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt, ob sie in 4 Wochen ein Spiel gewinnen
    Ich habe die Vermutung, wie ich in dem Beitrag zuvor beschrieben habe, dass das Aufholen der vier Wochen Trainingsrückstand nicht mehr so effektiv ist, wenn man dabei so viele negative Erlebnisse sammelt, die einen von der Motivation und dem Selbstvertrauen her sehr weit zurückwerfen.

  7. #46
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Babas Wechsel zu Chelsea ist perfekt.

    Der Wechsel von Abdul Rahman Baba (21, Foto) vom FC Augsburg zum FC Chelsea ist perfekt. FCA-Manager Stefan Reuter bestätigte gegenüber „Bild“: „Die Verträge zwischen Augsburg und Chelsea sind unterzeichnet.
    [...]
    Der FC Chelsea verkündete die Neuverpflichtung am Sonntagabend. Die Ablöse soll laut „Augsburger Allgemeine“ 20 Millionen Euro betragen, wovon 25 Prozent an Babas Ex-Klub Greuther Fürth fließen. Erfolgsabhängig könne die Ablöse jedoch auf 30 Mio. Euro steigen.
    http://www.transfermarkt.de/fca-mana...ew/news/209095

    Gute Summe für den FCA, aber Baba wird ihnen auch fehlen.

  8. #47
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Es ist so pervers, was die englischen Klubs an Geld für Spieler rauswerfen. Bei aller Liebe, Baba ist niemals 20 Millionen Wert (bzw. 30 mit Erfolsboni...). Das ist lächerlich. Natürlich verkaufen die Vereine in Zukunft lieber nach England als woanders hin. Da kriegt man das Geld ja wirklich nur so hinterher geworfen. Noch 1-2 Jahre, dann wechselt Ronaldo für 1 Milliarde irgendwo hin nach England.

  9. #48
    Hydro Hydro ist offline
    Avatar von Hydro

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Einfach nur krass was für Summen da im Moment im Spiel sind, wie Sturmi schon richtig gesagt hat.
    Aber mit Geld kann man sich auch keinen Erfolg kaufen.

  10. #49
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Ich denke das wird nächstes Jahr noch schlimmer, dann kommt der neue TV-Vertrag zur Anwendung. Das sind schon die ersten Auswirkungen davon...

  11. #50
    Hydro Hydro ist offline
    Avatar von Hydro

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat Kanye Beitrag anzeigen
    Ich denke das wird nächstes Jahr noch schlimmer, dann kommt der neue TV-Vertrag zur Anwendung. Das sind schon die ersten Auswirkungen davon...

    Ach, sollen sie halt machen. Man hat in den letzten Jahren gesehen, dass man mit Geld nichts erreichen kann. Siehe Manchester City oder auch Paris St. German.

  12. #51
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Wenn man geschickt agiert, kann man da als Manager einiges rausholen. Durchschnittliche Spieler überteuert nach England verkaufen und gute Spieler durch den Gewinn aus anderen Ligen verpflichten.
    Problematisch ist nur, dass andere Vereine wohl auch lieber nach England verkaufen als in andere Länder, da mehr Kohle zu erzielen ist.

    Sei es drum. Die englischen Klubs bleiben trotzdem auf der Strecke. Geld bringt nicht gleich Erfolg wie @Hydro schon sagte. Und gutes Geld als Spieler kann man auch bei anderen Klubs verdienen. Die Wahrscheinlichkeit, internationale Titel zu holen, ist bei Real, Barca oder sogar den Bayern deutlich höher als bei einem englischen Klub. Egal, ob da nun mehr Geld ist oder nicht.

  13. #52
    BigPlayer BigPlayer ist offline
    Avatar von BigPlayer

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Wenn wir schon beim Thema Baba sind - wie wird Augsburg diese 20 Mio. investieren? Gibts da schon Pläne?

  14. #53
    OranjeX OranjeX ist offline
    Avatar von OranjeX

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat BigPlayer Beitrag anzeigen
    Wenn wir schon beim Thema Baba sind - wie wird Augsburg diese 20 Mio. investieren? Gibts da schon Pläne?
    Am Ende werden es wohl 30 Mio werden, hoffe sie werden es vernünftig ausgeben.

  15. #54
    Lediban neoX Lediban neoX ist offline

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat Sturmgeweihter Beitrag anzeigen
    Wenn man geschickt agiert, kann man da als Manager einiges rausholen. Durchschnittliche Spieler überteuert nach England verkaufen und gute Spieler durch den Gewinn aus anderen Ligen verpflichten.
    Problematisch ist nur, dass andere Vereine wohl auch lieber nach England verkaufen als in andere Länder, da mehr Kohle zu erzielen ist.

    Sei es drum. Die englischen Klubs bleiben trotzdem auf der Strecke. Geld bringt nicht gleich Erfolg wie @Hydro schon sagte. Und gutes Geld als Spieler kann man auch bei anderen Klubs verdienen. Die Wahrscheinlichkeit, internationale Titel zu holen, ist bei Real, Barca oder sogar den Bayern deutlich höher als bei einem englischen Klub. Egal, ob da nun mehr Geld ist oder nicht.
    Es bietet sich eine gewisse Chance, dass die Manager mit ihren Talenten gutes Geld erzielen können, wenn sie sie zu überhöhten Preisen nach England verkaufen und mit den Gewinnen umzugehen wissen, das ist klar. Ich finde es nur schade, dass damit immer mehr Vereinen die Chance genommen wird, ihre Talente zu halten. Jeder englische Club ist dann fähig, das nötige Geld zu zahlen, auf dass der deutlich kleinere Verein kaum mehr verzichten kann, oder dass er halt nicht wirklich ablehnen kann. Es kommt dann auf die Spieler selbst an. Und ich hoffe, dass es dort einige geben wird, die nicht nur das große Geld hinter so einem Wechsel sehen, sondern eventuell auch das Risiko, das mit dem Wechsel verbunden ist. Aber ich spreche schon viieeel zu weit in der Zukunft . . .

  16. #55
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat Lediban Beitrag anzeigen
    Es bietet sich eine gewisse Chance, dass die Manager mit ihren Talenten gutes Geld erzielen können, wenn sie sie zu überhöhten Preisen nach England verkaufen und mit den Gewinnen umzugehen wissen, das ist klar. Ich finde es nur schade, dass damit immer mehr Vereinen die Chance genommen wird, ihre Talente zu halten. Jeder englische Club ist dann fähig, das nötige Geld zu zahlen, auf dass der deutlich kleinere Verein kaum mehr verzichten kann, oder dass er halt nicht wirklich ablehnen kann. Es kommt dann auf die Spieler selbst an. Und ich hoffe, dass es dort einige geben wird, die nicht nur das große Geld hinter so einem Wechsel sehen, sondern eventuell auch das Risiko, das mit dem Wechsel verbunden ist. Aber ich spreche schon viieeel zu weit in der Zukunft . . .
    Irgendwann ist der englische Markt auch gesättigt. Wenn alle Vereine wie blöd Spieler kaufen und ihr Geld rauswerfen, dann ist man irgendwann an dem Punkt, wo das keinen Sinn mehr macht. Und evtl. kommt dann der Punkt, wo man noch sehr gute Spieler für einen besseren Spieler austauschen will und dringend den Kaderplatz frei machen muss und evtl. den Spieler für weniger Geld abgibt. Es sei denn, man wechselt fleissig Liga intern. Denn die anderen Länder werden so obskure Summen nicht bezahlen. Nicht für Spieler, die es einfach nicht Wert sind. Welche andere Liga hätte bitte 20 Mio. für Baba bezahlt?

  17. #56
    Lediban neoX Lediban neoX ist offline

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat Sturmgeweihter Beitrag anzeigen
    Irgendwann ist der englische Markt auch gesättigt. Wenn alle Vereine wie blöd Spieler kaufen und ihr Geld rauswerfen, dann ist man irgendwann an dem Punkt, wo das keinen Sinn mehr macht. Und evtl. kommt dann der Punkt, wo man noch sehr gute Spieler für einen besseren Spieler austauschen will und dringend den Kaderplatz frei machen muss und evtl. den Spieler für weniger Geld abgibt. Es sei denn, man wechselt fleissig Liga intern. Denn die anderen Länder werden so obskure Summen nicht bezahlen. Nicht für Spieler, die es einfach nicht Wert sind. Welche andere Liga hätte bitte 20 Mio. für Baba bezahlt?

    Keine Frage, dass sich England damit selbst ins Abseits stellt, beziehungsweise an die Spitze dessen, zu welchen Summen man bereits ist, auszugeben. Es ist eine unerreichte Spitze, doch es kann dort oben auch schnell einsam werden. Eben so, wie du sagst: Wenn man letztlich einen Kaderplatz leer machen muss - oder was mir noch einfacher im Kopf schweben würde, einfach weil die UEFA sonst interveniert, wenn man zu viel ausgibt. Doch auf der anderen Seite, nehmen sie ja auch so viel ein. Die Chance, Spieler zu sehr niedrigen Preisen gehen zu lassen und damit ein Verlustgeschäft nach dem anderen zu machen, ist sehr hoch. Zumindest dies gibt den kleineren Vereinen eine Chance. Nur die Gehälter werden sie wohl nicht stemmen können, befürchte ich . . .

  18. #57
    ThePrettyReckless ThePrettyReckless ist offline

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat Hydro Beitrag anzeigen
    Einfach nur krass was für Summen da im Moment im Spiel sind, wie Sturmi schon richtig gesagt hat.
    Aber mit Geld kann man sich auch keinen Erfolg kaufen.
    Wie die Champions League Titel von Chelsea und Real zeigen, leider offenbar doch

  19. #58
    Lediban neoX Lediban neoX ist offline

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    Wie die Champions League Titel von Chelsea und Real zeigen, leider offenbar doch
    Und während Chelsea damit das Fußball spielen in seiner hässlichsten Weise praktiziert hatte und man ihnen weitestgehend bis heute nachsagt, dass sie sich den Titel nicht verdient haben, kann man dies - rein von den spielerischen Aspekten - von Real Madrid nicht behaupten. Aber darum ging es in deinem Beitrag nicht. Du hast mit den Beispielen leider Recht, in gewissen Fällen ist es durchaus möglich, sich Erfolge zu kaufen.

  20. #59
    ThePrettyReckless ThePrettyReckless ist offline

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat Lediban Beitrag anzeigen
    Und während Chelsea damit das Fußball spielen in seiner hässlichsten Weise praktiziert hatte und man ihnen weitestgehend bis heute nachsagt, dass sie sich den Titel nicht verdient haben, kann man dies - rein von den spielerischen Aspekten - von Real Madrid nicht behaupten. Aber darum ging es in deinem Beitrag nicht. Du hast mit den Beispielen leider Recht, in gewissen Fällen ist es durchaus möglich, sich Erfolge zu kaufen.
    Ne, von spielerischen Aspekten kann man das bei Real zwar nicht behaupten, aber in der selben Saison wurde vorher Bale für 100 Millionen gekauft.

  21. #60
    Lediban neoX Lediban neoX ist offline

    AW: 1. Bundesliga 2015/2016

    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    Ne, von spielerischen Aspekten kann man das bei Real zwar nicht behaupten, aber in der selben Saison wurde vorher Bale für 100 Millionen gekauft.
    Vom finanziellen Aspekt her ist das Wort "verdient" nicht wirklich zu verwenden, ja. Aber das kann man dann auf die meisten Sieger anwenden, würde ich sagen. Barcelona holt sich in zwei Jahren Neymar und Suarez für über 160 Millionen Euro, bevor man zuletzt die Champions League gewann. Der FC Chelsea hatte über mehrere Jahre hinweg immer wieder mehr Geld investiert, als man eigentlich haben konnte. Ich denke, dass sich dieser Trend in den nächsten Jahren fortsetzen wird . . .

Seite 3 von 27 ErsteErste ... 2341323 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content