Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Irgendwo zwischen Dystopie, Drama und Fantasy angeordnet kann man diesen Anime sehen.
    Meine Freundin hat ihn mir empfohlen und wollte unbedingt sehen, wie ich ihn finde. Sie selbst weiß, dass ich nicht der größte Anime Fan bin aber wenn es Thematisch passt, bin ich gut dafür zu haben. Und siehe da, sie sollte recht haben.
    Die Umwelt und das Setting sind sehr interessant und wenn man die ersten beiden Folgen hinter sich hat, dann muss man erst einmal schlucken, denn das Szenario ist gewaltig kompromisslos und düster, ohne die nötige Farbe zu verlieren.

    8 Folgen habe ich bisher gesehen und bin schwer angetan.
    In dem Sinne eine Empfehlung an alle, die Dystopien aber auch düstere Szenarien und Drama mögen.

  2. Anzeige

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Ich hab mir gerade sehr mit dem Titel schwergetan und krampfhaft versucht, ihn zu verenglischisieren. Sind es die walkenden Kinder, vielleicht auch die Inder. Oder doch der Wall, aber warum sollte er netter sein. Als ich dann aber das Key-Visual gesehen hab, bin ich drauf gekommen. Die Walkinder, wie das Säugetier. Hab vor 'nem guten halben Jahr die Serie angefangen zu schauen, bin aber nur bis zur vierten Episode gekommen. Von dem, was ich aber gesehen hab, war ich durchaus angetan. Die von dir genannte Kompromisslosigkeit kann ich so unterstreichen. Die Welt an sich war sehr interessant und ist auch eine der großen Stärken der Show. Da ich nicht weit gekommen bin, kann ich nur so viel sagen, dass ich das World-Building zumindest in den ersten knapp anderthalb Stunden stark fand. Ob es zu einem runden und fesselnden Abschluss gekommen ist, kann da Bieberpelz wohl besser erläutern. Visuell ist es etwas Einzigartiges und erschafft eine Atmosphäre, die der Geschichte sehr zugute kommt. Als wäre es ein wandelndes Stück aquareller Kunst, das dir etwas erzählen will. Schaut euch nur mal diese Bilder an

    Die Walkinder (Anime / Netflix) Die Walkinder (Anime / Netflix) Die Walkinder (Anime / Netflix) Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Was ich etwas ungünstig finde, ist das obige Visual-Key. Ich glaube, allein das hat schon viele Leute davon abgeschreckt, sich der Serie hinzugeben. Meiner erster Gedanke damals war: "Irgend so ein Magical-Girl-Anime, der viel zu bunt und viel zu zielgruppenorientiert ist, als dass ich ihn genießen könne." Glücklicherweise wurde ich von der Community schnell eines Besseren belehrt. Da hätte man einfach ein hübscheres und konkreteres Bild für nehmen können. Was ja auch nicht schwer ist, wenn man sich die hier beigefügten Ausschnitte anschaut

  4. #3
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Was ich etwas ungünstig finde, ist das obige Visual-Key.
    Du sagst es. Hätte ich das Cover vorher gesehen, hätte meine Freundin mich nicht einmal dazu treten können, mir diesen Anime anzuschauen.

    Was ich noch ganz vergessen habe und was gewaltige Pluspunkte bei dieser Serie bekommt.
    Sie hat absolut den Charme eines Rollenspiels. Von der Musik - ja, es hat ständig das Feelling nach einem tollen Rollenspiel - bis hin zur ganzen Aufmachung.

    Ich habe mehrfach überlegt, wie geil wäre eine Rollenspiel Portierung dieser Serie.

  5. #4
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Dystopien sind genau meins! Ich liebte die Thematik bereits in verschiedenen Anime. Mir gefällt die Atmosphäre in solchen Serien sehr. Habe natürlich bereits auf Netflix den Anime überflogen, aber bisher noch keine Interesse gehabt, zu starten.

    Danke für die Info, werde ich wohl bald mal tun!

  6. #5
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Dystopien sind genau meins!
    Dystopien können ja in diversen Szenarien vorkommen, also gänzlich verschieden sein.
    Aber abseits dessen: Wenn du dich in diesem Bereich auskennst, vielleicht magst du mir ja ähnliche Vetreter empfehlen, die es in Deutscher Synchronisation gibt.

  7. #6
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Ich hätte dir einige gute Granaten empfehlen können, die es aber leider nicht auf Deutsch gibt. In deutschen Releases kenn ich mich nicht so gut aus. Wenn es darum geht, einen nicht allzu japanischen Anime zu empfehlen, ist man mit Psycho-Pass wohl ganz gut beraten. Geht so in die Richtung von Blade Runner und Minority Report. Die erste Folge kannst du kostenlos auf Youtube schauen


  8. #7
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Die Walkinder (Anime / Netflix)

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Dystopien können ja in diversen Szenarien vorkommen, also gänzlich verschieden sein.
    Aber abseits dessen: Wenn du dich in diesem Bereich auskennst, vielleicht magst du mir ja ähnliche Vetreter empfehlen, die es in Deutscher Synchronisation gibt.
    Das mit der deutschen Synchro ist schwer und wie du gesagt hast: es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein dystopisches Setting zu präsentieren. Anime, welche gut in dieses Genre eingegliedert werden können und auf Deutsch vorhanden sind, wären z. B.

    Psycho Pass, Ergo Proxy, Texhnolyze, "Now and Then, Here and There", Claymore... ach ja, bald kommt das erste Volumen zu "When They Cry" heraus, ebenfalls ein sehr erwachsener und düsterer Anime, jedoch ein absolut empfehlenswerter, wenn man mit dem Genre was anfangen kann (hat aber leider nicht mehr so viel mit einer Dystopia zu tun, auch wenn es sich für die Protagonisten sicher so anfühlt, aber es geht doch mehr in die Gursel- und Psychoecke).

    Steins;Gate fühlt sich stellenweise tatsächlich auch so an und es wird immer von einer dystopischen Welt gesprochen, insgesamt wird das Fokus jedoch auf Zeitreisen sowie eine Liebesgeschichte gestellt. Jedoch erscheint bald

    Ach ja, einer meiner Lieblingsanime! Darker than Black, hat auch definitiv das dystopische Feeling und ist ein sehr toller Anime.

Ähnliche Themen


  1. Godzilla: Planet of the Monsters (Anime, Netflix): http://cdn.movieweb.com/img.news.tops/NEDYukyebZhhGM_1_c/Godzilla-Monster-Planet-Trailer-2-Netflix.jpg Liebe Forumlaner! Wir leben in einer...

  2. Ikarus - Wahrheit ist die neue verbotene Substanz [Netflix-Doku]: https://stadt-bremerhaven.de/wp-content/uploads/2017/07/Netflix-Ikarus-Banner.jpg Ich hab den Film auf Empfehlung meines Bruders um Weihnachten...

  3. Die Anime-Charas die (fast) gleich aussehen: Viele von euch Anime/Mangas-Fan haben schon mal Eigenschaften,Aussehen,Namen usw. von Animes-Charas erkannt.Diesmal will ich euch die heutigen Paare...

  4. Japan Anime Live - die größte Anime/Manga Show, die Deutschland je gesehen hat: WIZARD PROMOTIONS, ON THE LINE & MUSICA GRANDI PRODUZIONI freuen sich Ihnen folgendes Event präsentieren zu dürfen: Das erste offizielle Live...

  5. Die besten Anime Spiel bzw. Kurzfilme, die euch einfallen: Ich als großer Anime Fan bin immer daran interessiert, was andere eigentlich so richtig toll finden. In disem Thread soll es aber um eure lieblings...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Yellow Anime