Seite 1 von 9 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 164
  1. #1
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    XBox Game Pass

    XBox Game Pass erscheint im Laufe des Frühlings und bietet Zugriff auf über 100 XBox One und Abwärtskompatiblen Spielen.
    Unter anderem Halo 5: Guardians, Payday 2, NBA 2K16, LEGO Batman und viele mehr.

    Die ganze Spielebibliothek, die ähnlich wie Netflix, Amazon und c.o. funktioniert und sich ständig aktualisiert, soll im Englischen Raum 9,99$ kosten. Wird also vermutlich 9,99€ kosten.

    Hier mehr Infos: Xbox Game Pass | Xbox

  2. Anzeige

    XBox Game Pass

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    XBox Game Pass

    Hab die News auch gelesen und hätte ich ne XBox wäre ich Hellauf begeistert.

    Sony hat das ganze mit PS Now ja gehörig vor die Wand gefahren. MS hat wohl bei Sony abgeguckt und es genau richtig gemacht. Anders als bei PS Now streamt man die Spiele nicht sondern man kann sie auf die Festplatte runterladen. So ist man nicht auf eine schnelle Internetleitung angewiesen ich denke das ist genau der richtige Schritt.

  4. #3
    TiehJay TiehJay ist offline
    Avatar von TiehJay

    XBox Game Pass

    Wie geil

    Bin gespannt, ob Sony eine Gegenreaktion zeigen wird. (Irgendwann)

  5. #4
    rYo rYo ist offline

    XBox Game Pass

    EA Access scheint ja bei der Xbox eingeschlagen zu sein und nun zieht MS halt nach und vereint auch noch andere Publisher in den Dienst. Bin mal gespannt ob man als Jahresabo oder ein Abo über Russland/Türkei/Singapur an der Preisschraube nochmal drehen kann

  6. #5
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    XBox Game Pass

    @Bieberpelz

    Woher ist die Info mit denn 9,99$ hab das auf der XboxL Seite nicht gesehen.


    Generell funktioniert das offenbar so ziemlich genauso wie EA-Access. Abosysteme betrachte ich immer recht kritisch. Wenn die Kündigunsgfristen ausreichend kurz und der Weg zur Kündigung auch entsprechend transparent ist (was man z.B. hinsichtlich der Transparenz bei EA-Access nicht behaupten kann), dann ist es OK, wenn man einfach mal hin und wieder 9,99 eur hinblättert um ein paar Spiele ausprobieren zu können.

    Als permanentes Abo halte ich es für Quatsch, da man sich die Spiele, die einen wirklich intressieren ohnehin zu Release oder nahe Release kauft und/oder diese Games gebraucht mittlerweile extrem günstig sind.

    Um das nur mal anhand meiner eigenen Erfahrungen mit EA-Access darzulegen. Ich hatte mir EA-Access letztes Jahr mal für einen Monat (3,90 eur) gekauft, weil ich Battlefield 1 somit eiewn Woche früher spielen konnte. Die Kündigung war deutlich schwierig als der Abschluss des Abos, denn selbst wenn man nur für einen Monat EA-Access bestellt, bestellt man automatisch ein Abo mit, was sich Monat für Monat verlängert. Natürlich ist diese Info sehr klein gedruckt. Um das ganze dann zu kündigen musste man über den Broswer gehen und hier erstmal die richtige URL recherchieren. Von den Spielen aus der Vault, die mich interessierten, hatte ich alles bereits vorher gekauft (z.B. Dragon Age, Battlefield 4/Hardline, Fifa 14) fast den kompletten Rest hätte ich auch für 2-max. 8 eur gebraucht erwerben können (alte FIFAS, NBAs, NeedForSpeeds, Titanfall etc.). So richtig eine Mehrwert hatte das ganez also nicht, außer, dass ich eben Battlefield 1 vor Release für 10 Stundne antesten konnte.

    Deratige Modelle machen halt vor allem eins, sie binden die Kunden, verkaufen Kunden Dinge, die sie sonst nicht gekauft hätten und unterwandern den Sekundärmarkt.


    In der FAQ heißt es
    Xbox sucht nach neuen Möglichkeiten, seinen Kunden eine große Auswahl an großartigen Games zum günstigen Preis anzubieten. Für einen kleinen Betrag im Monat erhältst du mit dem Xbox Game Pass unbegrenzten Zugriff auf mehr als 100 fantastische Spiele, darunter beliebte abwärtskompatible Xbox 360 Titel und Xbox One Blockbuster. Der Xbox Game Pass-Katalog wird ständig aktualisiert. Jeden Monat kommen neue Titel hinzu (und gelegentlich werden andere entfernt). Du kannst dich also stets auf neue und spannende Spiele freuen. Du kannst Vollversionen der Spiele führender Publisher herunterladen und 30 Tage lang offline spielen. Der Xbox Game Pass ist dein Ticket für unbegrenzten Spielspaß.
    Wenn sie dann auch noch Sachen wieder entfernen, ist das ja auch nicht so pralle. NeeNee es geht doch nichts über eine vollwertige Lizenz, am besten mit dem Spiel/Film in einer physischen Version.

  7. #6
    Pánthéos

    XBox Game Pass

    Ich finde das sehr interessant. Ich habe nur 3 fragen die bisher nicht ganz klar sind:

    1. Wie ist das mit einer zweiten Konsole und einem zweiten Account? Also der "Heimkonsole-Trick", funktioniert das dann auch mit dem Xbox Pass? Würde mein kleiner Bruder von profitieren.

    2. Wie lang ist die Kündigungsfrist? Wenn monatlich kündbar, dann würde ich mir das sporadisch immer Mal holen wenn mich 1-2 Titel interessieren oder man die als Gruppe Mal zocken will.

    3. Welche Spiele werden alles genau vertreten sein?
    Ich weiss das ist noch nicht bekannt, aber eben eine für mich relevanten Frage.

  8. #7
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    XBox Game Pass

    Ich denke der Pass funktioniert so ziemlich genau wie die Goldmitgliedschaft, d.h. ist an den Acc geknüpft und wird monatlich bzw. im 30-Tage Rhythmus bezahlt. Finde ich vom Prinzip her eine feine Sache und ist definitiv eine Überlegung wert.
    Jetzt habe ich nur das Gefühl, dass da eine ganze Menge Schrott dabei sein wird. D.h. eine Hand voll Flaggschiffe und der übliche Haufen an Indie-/Noname-/8-Bit-Games. Publisher wie EA und Ubisoft werden sich vermutlich auch nicht daran beteiligen weil die ohnehin ihre eigenen Plattformen haben.

  9. #8
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    XBox Game Pass

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Sony hat das ganze mit PS Now ja gehörig vor die Wand gefahren. MS hat wohl bei Sony abgeguckt und es genau richtig gemacht.
    Man hat eher bei Netflix und c.o. abgeschaut denke ich. Oder bei Steam und EA Access.
    PS Now ist ja eine ganz andere Schiene und bei den Preisen und der technischen Problematik eine Totgeburt gewesen.

    Zitat TiehJay Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, ob Sony eine Gegenreaktion zeigen wird. (Irgendwann)
    Man hatte sich schon gegen EA Access entschieden. Sieht daher schlecht aus.

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Woher ist die Info mit denn 9,99$ hab das auf der XboxL Seite nicht gesehen.
    Major Nelson hatte zuvor die Sachen gepostet, bevor es auch im Deutschen bekannt war.
    Mittlerweile gibt es über 4Players auch die 9,99€ Bestätigung.
    Microsoft: Abo-Service "Xbox Game Pass" f


    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Generell funktioniert das offenbar so ziemlich genauso wie EA-Access. Abosysteme betrachte ich immer recht kritisch. Wenn die Kündigunsgfristen ausreichend kurz und der Weg zur Kündigung auch entsprechend transparent ist (was man z.B. hinsichtlich der Transparenz bei EA-Access nicht behaupten kann), dann ist es OK, wenn man einfach mal hin und wieder 9,99 eur hinblättert um ein paar Spiele ausprobieren zu können.
    In wie fern ist EA Access nicht transparent? Da kann man monatlich kündigen ohne große Probleme.


    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Die Kündigung war deutlich schwierig als der Abschluss des Abos, denn selbst wenn man nur für einen Monat EA-Access bestellt, bestellt man automatisch ein Abo mit, was sich Monat für Monat verlängert.
    Es wäre ja kein Abo, wenn es sich nicht verlängern würde. Abonnement steht ja für eine Regelmäßigkeit.

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    3. Welche Spiele werden alles genau vertreten sein?
    Ich weiss das ist noch nicht bekannt, aber eben eine für mich relevanten Frage.
    Weiß man noch nicht, man arbeitet dies noch aus.

  10. #9
    mikevonhammer mikevonhammer ist offline

    XBox Game Pass

    Wenn man den Game Pass monatlich kündigen kann und ich es zb. mit meinem Sohn sharen kann, hat der Dienst durchaus Potential auch wenn mich die Titel bisher nicht ansprechen.

    Wie schon vermutet wird sicher viel Schrott dabei sein, aber wenn bei den letztlich 100 Titel 20 interessante dabei sind, ist doch der Preis ein Witz. Mal schauen wie schnell die Titel dann getauscht bzw akualisiert werden.

  11. #10
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    XBox Game Pass

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    In wie fern ist EA Access nicht transparent? Da kann man monatlich kündigen ohne große Probleme.
    Ohne große Probleme wäre es aus meiner Sicht, wenn man es direkt im XboxMenu unter "Abos Verwalten" oder noch besser direkt in der App kündigen könnte. Stattdessen muss man sich, zumindest ging es mir so per Tuturial auf einer Fremdseite (und die Googleergebnisse geben mir da Recht) darüber belesen, wie man das Abo kündigt. Wenigstens hätte man direkt in der App formulieren können, wie die Kündigung durchgeführt wird. Dort findet man nix. Klar Postweg geht immer, aber auch aufwendig, da man die Vertragsstruktur und den eigentlichen Vertragspartner und seine Postadresse auch recherchieren muss.

    Da muss man ja dann auch erstmal darauf kommen, dass ma sich online im Browser in seine XboxLive Account einlkoggen muss um dort dann das Abo zu kündigen. Nichtmal die Hilfefunktion auf der XboxOne brachte mir diese Info.

    Das Abosysteme Geldruckmaschinen sind, steht m.E. außer Frage. Ich bin mir sicher, dass mindestens 8 von 10 Leuten, die schonnal ein Abo abgeschlossen haben auch schonmal versehentlich die Kündigungsfrist haben verstreichen lassen. Das liegt einfach in der Natur des Verbrauchers. Bei XBL Gold gehe ich ja noch mit, zum einen ist das halt er generelle Onlineservice den ich ja im Grunde brauche, wenn ich Konsole Online Spielen will, also gar nicht drum herum komme und dazu die Games with Gold, für die man ja tatsächlich eine dauerhafte Lizenz erwirbt.

    Ich hole zuweit aus. Ich denke für mich wird dieses Abo nix sein, da ich Spiele die mir gut gefallen gerne selbst besitze.

  12. #11
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    XBox Game Pass

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Hab die News auch gelesen und hätte ich ne XBox wäre ich Hellauf begeistert.

    Sony hat das ganze mit PS Now ja gehörig vor die Wand gefahren. MS hat wohl bei Sony abgeguckt und es genau richtig gemacht. Anders als bei PS Now streamt man die Spiele nicht sondern man kann sie auf die Festplatte runterladen. So ist man nicht auf eine schnelle Internetleitung angewiesen ich denke das ist genau der richtige Schritt.

    Ist eh nur eine Frage der Zeit bis Sony PS Now ganz einstellt. Zu teuer, die Technik noch nicht soweit bzw nicht so weit verbreitet. Man muss für Spiele die man bereits für die PS3 hat ( Aber ohne Konsole) noch mal bezahlen. Dabei könnte Sony sicherlich das so machen das die PS4 die PS3 Disk erkennt bzw was für ein Spiel das ist und das dies dann für lau bei PS Now ( Wenn verfügbar) freigeschaltet wird. Oder was anderes wäre es gewesen wenn PS Now teil von PS+ ist. Das würde PS+ massiv aufwerten.

    Aber egal soll Sony ihre Ding machen....

    Den Pass von MS finde ich auch sehr interessant und kundenfreundlicher. Denke MS hat gesehen wie EA mit "EA Access/Origin Access" gut ankommt.

    ps. Was man aber auch sagen muss:
    PS-Plus, EA-Access, Origin Acces, XBox Gold, XBox Game Pass usw.

    Wann kommt der nächste Pass/Abo Pass?

  13. #12
    Pánthéos

    XBox Game Pass

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen

    ps. Was man aber auch sagen muss:
    PS-Plus, EA-Access, Origin Acces, XBox Gold, XBox Game Pass usw.

    Wann kommt der nächste Pass/Abo Pass?
    Ich denke es ist auch nur eine Frage der Zeit bis Microsoft auf die Idee kommt ein Kombi-Angebot rauszugeben. Xbox Live Gold + Passt für X% günstiger im Monat.

  14. #13
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    XBox Game Pass

    Hallo zusammen.

    Ich bin ja Preview-Member bei der Xbox und habe scho das neue "Dashboard" und somit auch Zugriff auf diesen "GamePass" den es ebenfalls als Preview gibt für ein Monat.

    In diesem Testmonat sind etwa 20 Spiele inkludiert, eine genaue Liste könnte ich euch Abends schicken.
    Leider sind es vorerst mal mehrheitlich XBOX360 Abwärtskompatibilitätsspiele und nur 3, 4 oder 5 Xbox One Spiele, wobei davon 3 "Arcade"-Ähnliche Titel dabei sind die bereits bei Xbox Games 4 Gold dabei waren. Das einzig interessante für Zocker die es nicht eh schon besitzen ist die Neuauflage von Gears of War.

    Generell finde ich es gut, speziell für jene Zocker, die sich nicht gleich jedes Spiel kaufen können/wollen wenn es erscheint. Wer also ein paar Monate warten kann, für den könnte sich der Pass durchaus rentieren.

    Was ebenfalls noch wenig erwähnt wurde:
    Wer diesen Pass besitzt und ein derzeit inbegriffenes Spiel nicht nur downloaded, sondern tatsächlich kauft, erhält 20% Rabatt auf das Spiel.

    Ich persönlich habe mir gestern Banjo Kazooie geladen. Ging alles äußerst unkompliziert!

    Wer Fragen hat, ich kann gerne testen und euch Feedback geben. =o)

  15. #14
    Pánthéos

    XBox Game Pass

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Ich bin ja Preview-Member bei der Xbox und habe scho das neue "Dashboard" und somit auch Zugriff auf diesen "GamePass" den es ebenfalls als Preview gibt für ein Monat.

    In diesem Testmonat sind etwa 20 Spiele inkludiert, eine genaue Liste könnte ich euch Abends schicken.
    Leider sind es vorerst mal mehrheitlich XBOX360 Abwärtskompatibilitätsspiele und nur 3, 4 oder 5 Xbox One Spiele, wobei davon 3 "Arcade"-Ähnliche Titel dabei sind die bereits bei Xbox Games 4 Gold dabei waren. Das einzig interessante für Zocker die es nicht eh schon besitzen ist die Neuauflage von Gears of War.

    Generell finde ich es gut, speziell für jene Zocker, die sich nicht gleich jedes Spiel kaufen können/wollen wenn es erscheint. Wer also ein paar Monate warten kann, für den könnte sich der Pass durchaus rentieren.

    Was ebenfalls noch wenig erwähnt wurde:
    Wer diesen Pass besitzt und ein derzeit inbegriffenes Spiel nicht nur downloaded, sondern tatsächlich kauft, erhält 20% Rabatt auf das Spiel.

    Ich persönlich habe mir gestern Banjo Kazooie geladen. Ging alles äußerst unkompliziert!

    Wer Fragen hat, ich kann gerne testen und euch Feedback geben. =o)
    Danke erstmal für den Einblick! Wäre nett wenn du uns da auf dem laufenden halten könntest.

    Ich hätte da erstmal 2 Fragen:
    1. Welche 20 Spiele wären das genau? Hattest ja angeboten das nachzusehen.

    und

    2. Kann man schon herausfinden ob das funktioniert mit dem "Trick" der Heimkonsole des eigenen Accounts auf einer anderen Konsole funktioniert?. Weißt was ich meine?

  16. #15
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    XBox Game Pass

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Ich hätte da erstmal 2 Fragen:
    1. Welche 20 Spiele wären das genau? Hattest ja angeboten das nachzusehen.
    Gerne. (Games with Gold = GwG)

    Xbox One:
    Defense Grid 2 - war bereits GwG
    Gears of War: Ultimate Edition
    Halo: Spartan Assault
    Max: The curse of brotherhood - war bereits GwG
    Sunset Overdrive - war bereits GwG

    Xbox360 Abwärtskompatibel:
    A Kindom for Keflings
    Banjo Kazooie
    Comic Jumper
    Dark Void
    Gears of War: Judgement
    Hexic 2
    Jetpac Refuelled
    Kameo
    Monday Night Combat
    Ms. Splosion Man
    Operation Flashpoint: Dragon Rising
    Perfect Dark Zero
    Sacred 3
    Sam & Max Beyond Time and Space
    The Maw
    Viva Pinata

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    2. Kann man schon herausfinden ob das funktioniert mit dem "Trick" der Heimkonsole des eigenen Accounts auf einer anderen Konsole funktioniert?. Weißt was ich meine?
    Seien wir mal so offiziell und besagen wir dass es sich um keinen Trick handelt sondern um die reguläre Nutzung der Family-Share Nutzung.
    Ich kanns aber leider noch nicht genau beantworten, da mein Brüderchen derzeit nicht online ist. Werde ihn aber mal fragen ob er nun Banjo Kazooie downloaden könnnte, denn dies ist der einzige Titel den ich bis jetzt probiert habe davon.


    Desweiteren noch der kleine aber feine Hinweis, das bei all diesen Titeln der Text "Bereits erworben" dabei steht. Somit sind die Titel auch im Online-Store gut zu erkennen. Mittels "Kopie kaufen" bekommt man das Spiel und kann ganz regulär auch wenn das Spiel nicht mehr im Game Pass inkludiert ist weiterspielen, und zahlt wie erwähnt 20% weniger.

    Hoffe ich konnte helfen.

    Schöne abendliche Grüße.

  17. #16
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    XBox Game Pass

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Welche 20 Spiele wären das genau? Hattest ja angeboten das nachzusehen.



    Gerne. (Games with Gold = GwG)

    Jetzt mal ein kurzes und dringend erforderliches Offtopic!


    OMG CotU du geile sau, Willkommen zurück :3333333333333333333333333333 <3 )

  18. #17
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    XBox Game Pass

    Hallo Community und Xbox Freaks

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    2. Kann man schon herausfinden ob das funktioniert mit dem "Trick" der Heimkonsole des eigenen Accounts auf einer anderen Konsole funktioniert?. Weißt was ich meine?
    Habe gestern mein Brüderchen gefragt ob er denn nun Banjoo Kazooie downloaden kann oder dennoch zahlen müsste.
    Und wie es scheint, wird der GamePass NICHT mittels Familysharing freigegeben. Man könnte also sagen KEIN Family Game Pass Sharing.

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    OMG CotU du geile sau, Willkommen zurück :3333333333333333333333333333 <3 )
    Super nett von Dir, aber dafür gibt's doch Pinnwände hier.. =o)

    Weitere Fragen die ich zum Thema beantworten kann?

  19. #18
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    XBox Game Pass

    Hallo Xbox gleichgesinnte und jene die sich informieren wollen.

    Es gibt Neuigkeiten.
    Offenbar wird selbst der Testkatalog erweitert.
    Neu hinzugekommen sind folgende Spiele:

    Xbox One:
    Bioshock 1 Remake
    Bioshock 2 Remake
    NBA 2K16
    WWE 2K16

    Xbox 360 Abwärtskompatibilität:
    XCOM Enemy within
    Bioshock Infinite
    Borderlands

    Persönliche Meinung: Durch die beiden Bioshock Remakes und das für mich noch nicht gespielte Bioshock Infinite, ist für mich sogar tatsächlich etwas dabei wofür sich der Pass lohnen würde. Ich bin eigentlich positiv überrascht!

    In diesem Sinne - Game on!

  20. #19
    Pánthéos

    XBox Game Pass

    Geht mir mit Bioshock ähnlich. Ich habe die Spiele bisher nie angerührt und so könnte man sich die mal genauer anschauen!

    Danke fürs auf dem laufenden halten!

  21. #20
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    XBox Game Pass

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Persönliche Meinung: Durch die beiden Bioshock Remakes und das für mich noch nicht gespielte Bioshock Infinite, ist für mich sogar tatsächlich etwas dabei wofür sich der Pass lohnen würde. Ich bin eigentlich positiv überrascht!
    Genau, ab diesem Zeitpunkt lohnt es sich. Toll!

+ Antworten
Seite 1 von 9 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Xbox Game Preview: Quelle: Xbox One: Frisch angekündigtes Early-Access-Programm startet heute - 4Players.de Spiele die daran teilnehmen werden: - The Long Dark -...

  2. PSN Pass - Ein Netzwerk-Pass-Programm: Seit gestern sind neue Bilder des Resistance 3 PS3-Slim Bundle aufgetaucht, an der man eine Werbefläche für einen sogenannten "PSN PASS" erkennen...

  3. Xbox Game Room: Lange wurde er gerüchtet,jetzt auf der CES 2010 kam die Bestätigung: der Xbox Game Room soll bereits im Frühjahr seinen Einzug sowohl auf XBL als...

  4. Xbox Game Sharing ?: Hallo, wollte mal fragen ob es bei der Xbox auch wie bei der PS 3 mögich ist Games zu sharen??? Wenn ich die Profildaten von einem Kollegen...

  5. XBOX 360 Game einlesen...: Hallo liebe XBOX 360 - Anhänger, ich habe mir das Samsung SH-D162D zugelegt zwecks einlesen von XBOX 360 games. Will dieses nun an meinem Laptop...