Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 59

Thema: ARMS

  1. #21
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    ARMS

    Hier mal ein bisschen Gameplay, entstanden auf dem japanischen Sogu Ude Tournament:

    Highlights
    Mechanica vs. Ribbon Girl
    Maruko vs. Gion
    Helix vs. Min Min

  2. Anzeige

    ARMS

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    ARMS

    Eine ARMS Direct findet von Mittwoch auf Donnerstag Nacht um 0 Uhr statt. Ein Splatoon 2 Trailer wird ebenso gezeigt.

    https://www.nintendo.de/News/2017/Ma...--1225576.html

  4. #23
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    ARMS

    Hier mal eine grobe Übersicht was gestern in der gestrigen Direct zu ARMS gezeigt/angekündigt wurde, darunter 3 neue Charakteren, Kid Cobra, Byte & Barq, und Twintelle.

    ■ Combat Customization

    After selecting a character, players will have the opportunity to equip two Arms, one on the right and one on the left. These Arms range from standard fists to things like boomerangs and missiles, offering a wide variety of close- and long-range attacks, as well as offensive and defensive options.

    Types – Dozens of Arms can be selected in the game, each with its own special power and handling ability. Different types range from the Toaster, which unleashes a flaming punch, to the Tribolt, which shoots three bolts horizontally. Some Arms even boost defense, like the Guardian, which can be used as a shield.
    Attributes – There are seven different Arms attributes in the game, each with its own specialty: Fire, Electricity, Wind, Ice, Stun, Explosion and Blind. Different Arms have different attributes, so it’s a good idea to mix and match for a strategic advantage.
    Weight – When equipping the many different types of Arms, weight is an important factor in determining performance. Weight affects momentum, so players have to keep this in mind when selecting Arms. Stronger Arms are more powerful but slower, while multi-hit Arms are quick but have lower individual power. Punches can even run into each other while fighting, with the heavier Arms knocking the lighter ones away.
    Upgrade Arms – As players fight through ARMS, they will rack up hard-earned in-game currency for use at the Arms Getter, where players can use their skills to earn new ARMS and the ability to upgrade previously owned ones.

    ■ Versus Mode

    Arms is filled to the brim with fun modes that offer a variety of ways to challenge other fighters.

    Fight – In this main multiplayer* mode, two fighters battle against each other one-on-one to claim victory. During the fight, bombs and other healing items drop in, adding some strategic options to the proceedings.
    Team Fight – In this mode, two players are attached by strings and must team up to battle another team of two. Attacks can hit allies, so watch out for friendly punches!
    V-Ball – Similar to volleyball, but much more awesome. V-Ball is a sport that involves knocking an explosive ball into the opponent’s court.
    Hoops – Grab opponents and shoot them into the net (or even dunk them for extra satisfaction) in this hard-core game of Arms-style basketball.
    Skillshot – Break as many targets as possible using the versatile powers of ARMS.
    1-on-100 – Defeat 100 enemies in a row, one at a time, in this progressive battle mode.
    Arms Test & Training – In Test mode, players can try out randomized Arms combinations, while Training lets them practice a number of varied drills.

    ■ Multiplayer* Gaming

    Playing with friends either locally or online is easy when using one of the various multiplayer modes in Arms.

    Grand Prix – Win 10 straight matches in Grand Prix and players will face a final opponent to be crowned the Arms champion. (This mode is played locally with one or two players.)
    Party Match – By connecting the Nintendo Switch console to the internet, players can battle with up to three other Arms players at a time that are in the same lobby as them. One lobby can hold up to 10 systems, but with up to two players per system, 20 players can potentially get together in the same lobby.
    Ranked Match – In this time-honored coliseum, players compete online in 1-v-1 battles. By winning a match, a player’s rank goes up, while, conversely, losing will make that rank go down. While waiting to play a Ranked Match online, players can participate in any other mode to pass the time (and tighten up their skills).
    Local Wireless Mode – When playing in Local Wireless mode, up to eight players with eight separate systems in the same room can gather in an in-game lobby and battle up to three other players at a time like in Party Match.

    ■ Arms Updates

    In the future, Nintendo will release free software updates that add new fighters, stages and ARMS to the game. These free updates will occur after the game launches, so watch for additional details!

    ■ Global Testpunch

    Like Splatoon 2 and Splatoon before it, Arms is offering free trial periods to try out the game and get a taste of what it’s like before launch. But instead of a Global Testfire, these free demos will naturally be called the Global Testpunch. The first blocks of time will be allocated throughout the weekend of May 26-28, and the second blocks on June 2-4. To participate, simply download the free Global Testpunch demo in Nintendo eShop on Nintendo Switch before the trials begin. Check the official website for updates about specific timing.

    ■ Characters

    Over the course of the Nintendo Direct presentation, the 10 key playable fighters in Arms were unveiled. Each with his or her own fighting style, the game’s playable characters are full of personality.

    - Spring Man – This passionate fighter’s bouncy hairstyle might look fake, but his passion for fighting is definitely real.
    - Ninjara – Using his nimble movements and ancient ninjutsu, Ninjara can disappear and warp somewhere else even in mid-air or when guarding.
    - Master Mummy – As the only character that can restore health while guarding, Master Mummy is a force to be reckoned with.
    - Min Min – With her ramen noodle arms, Min Min’s spin kick and throws are deliciously powerful.
    - Kid Cobra – A fan of selfie sticks and live streaming, this hip fighter pounces on opponents with a charged-up dash.
    - Ribbon Girl – Possessing next-level jumping skills, Ribbon Girl violates the laws of physics with her unbeatable power.
    - Helix – Who is Helix? He’s an experiment gone wrong, that’s who. His springy body lets him move in unpredictable ways.
    - Mechanica – This mechanical genius dons a homemade power suit that can hover above the competition.
    - Byte & Barq – Two fighters in one! This robot fighter and his robot canine companion battle together to unleash devastating combo attacks.
    - Twintelle – As an A-list actress, Twintelle uses her celebrity status to render her opponents utterly star struck as she walks the red carpet to victory.
    Arms: Global Testpunch demo, three new characters, free updates, and more announced - Gematsu

  5. #24
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    ARMS

    Hier die Nintendo Direct in bewegten Bildern:




    Und hier die Technikanalyse von DigitalFoundry. Mit ausgesprochen guten Ergebnissen!





    Und ein Preview von der Eurogamer: [Arms is that rare thing - a motion control game that works • Eurogamer.net]



    Das Ding scheint richtig, richtig gut zu werden!


    [Nintendo]
    [DigitalFoundry]

  6. #25
    Sveninho22 Sveninho22 ist offline

    ARMS

    Kurze Frage:

    Spielt man hier nur online oder gibt es auch einen Offline-Modus wie zB bei Mortal Kombat ?

  7. #26
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    ARMS

    Zitat Sveninho22 Beitrag anzeigen
    Kurze Frage:

    Spielt man hier nur online oder gibt es auch einen Offline-Modus wie zB bei Mortal Kombat ?
    Du meinst multiplayermäßig? Es scheint auch einen Offline-Modus für bis zu vier Spieler via Splitscreen zu geben. Schau hierzu einfach mal in das DigitalFoundry-Video über Deinem Beitrag - beispielsweise bei 2:01 (2 Spieler) und 3:48 (4 Spieler).




    Hier übrigens noch ein Video-Preview von GameXplain:



    [GameXplain]

  8. #27
    Sveninho22 Sveninho22 ist offline

    ARMS

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Du meinst multiplayermäßig? Es scheint auch einen Offline-Modus für bis zu vier Spieler via Splitscreen zu geben. Schau hierzu einfach mal in das DigitalFoundry-Video über Deinem Beitrag - beispielsweise bei 2:01 (2 Spieler) und 3:48 (4 Spieler).

    Danke! Meinte eher eine Art Arcade Modus wo man gegen die KI spielt

    Hier übrigens noch ein Video-Preview von GameXplain:



    [GameXplain]

  9. #28
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    ARMS

    Zitat Sveninho22 Beitrag anzeigen
    Danke! Meinte eher eine Art Arcade Modus wo man gegen die KI spielt
    Einen Single Player scheint es zu geben.

  10. #29
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    ARMS

    Nicht vergessen! An diesem Wochenende findet der erste Testpunch statt. Hier habt Ihr die Gelegenheit, ARMS bereits vorab zu spielen.
    Alle Zeiten und sonstigen Infos dazu findet Ihr hier:

    [Spannende Boxkämpfe erwarten dich beim ARMS-Global-Testpunch - Nintendo.de]

    Die zweite Runde des Events folgt dann am nächsten Wochenende!

  11. #30
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    ARMS

    Ich hab eben die ARMS Online Demo gespielt und muss sagen, das ich verdammt positiv überrascht bin!

    Die Steuerung funktioniert sowohl im Motion Control, in normaler Controller Form ODER auch als einzelner Joy-Con (hatte gerade, weil mein TOLLER ONLINE KOLLEGE mitten im Spiel verschwunden ist einen 1 vs. 2 Kampf, wo ich beide fast fertig gemacht hatte, nur mit dem Joy-Con. xD ...bis die eine angefangen hatte zu spammen...buh!)

    Die Charaktere sind ziemlich unterschiedlich vom Gameplay her.
    Mir hat die Mumie und der Mr. Flubber Typ am besten gefallen, die mochte ich vom Gameplay her sehr, obwohl der Ninja auch super war.

    Die Waffen hab ich auch etwas ausprobiert, da gibt´s auch einiges an Variationen, mit denen man erst mal klar kommen muss.

    Muss sagen, diese Schläge, die man neigen kann, damit kann man super kämpfen und auch an täuschen, wenn man mit dem einen Arm daneben zielt und den anderen überkreuzt dann ins Ziel lenkt.
    War zwar glaube ich mehr Glück, aber mit Übung kann man da gut was hinbekommen! ^^

    Den Volleyball Mode fand ich ganz nett, aber...meh, das Kämpfen fand ich besser.
    Und diese Multi-/Battle Royal-/ und "Aneinander Gebunden" Kämpfe sind wirklich lustig! Die haben am meisten Spaß gemacht, fand ich.

    Alles in allem bin ich sehr positiv überrascht, hatte jetzt knappe 40 Minuten gespielt und 2 Spammer gehabt (wo ich wohl Glück hatte, obwohl es bei der einen nur Verzweiflung war. xD)

    Aber mal im Ernst, das "Greifen Spammen" ist wirklich nicht schön. Man kann dem sicher gut ausweichen, wenn man mehr Übung hat, aber es ist VERDAMMT frustrierend, wenn jemand immer und immer und IMMER wieder nur am greifen ist, wenn man sich gerade wieder erholt hat.

    Bei einem fairen und normalen Match ist es aber umso schöner, selbst wenn man verliert ist es echt motivierend!
    Hatte schon einige wirklich coole Kämpfe, die auch ziemlich knapp waren!

    ---

    Ob ich mir das Spiel jedoch hole...ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht.
    Eigentlich bin ich ja nicht wirklich der Online Spieler und ich schätze, wenn der Single Player Modus nicht besonders Umfangreich wird (was er bestimmt nicht wird, schätze ich mal), weiß ich nicht, ob sich das ganze Spiel für mich persönlich lohnen würde.

    Tja mal abwarten, die Demo hat bei mir aber einen sehr positiven Eindruck hinterlassen!

  12. #31
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    ARMS

    Ich hab mir die Global Testpunch Demo heute Nacht auch mal angeschaut und muss ebenfalls sagen... das bockt. Ich bin tatsächlich ziemlich angetan vom Spiel, auch wenn ich anfangs sehr skeptisch war, aber das bin ich zugeben inzwischen meistens, wenn Nintendo wieder mal eine ihrer "innovativen neuen IP`s" raushaut.

    Es gab, wie LitteGreen schon schrieb, die Modi 1 gegen 1 Kampf, 2 gegen 2, oder 3er Kampf - jeder gegen jeden. Dann noch eine Art Volleyball, ebenfalls im 1 vs. 1 oder 2 vs. 2. Allerdings konnte man sich nicht aussuchen, welchen Modus man davon spielen möchte, es war so, dass man einige Online Spieler in einer Lobby hatte, und man sehen konnte, was diese gerade machen. Was ich echt gut fand, war die Tatsache, dass man sogar grob mitverfolgen konnte, wie die Matches gerade verlaufen. Es wurde angezeigt, wenn gerade jemand zB. getroffen wird, oder K.o. geht. Mit den Spielern die gerade frei waren, wurde man dann zufällig in einen der verschiedenen Modi gesteckt. Das ist definitiv mal was Neues und cool gemacht, allerdings hoffe ich dennoch, dass man in der Vollversion auch gezielt einen bestimmten Modus bestreiten kann.

    Mir persönlich gefällt der normale 1 gegen 1 Kampf am besten, da es hier am meisten auf das eigene Können ankommt. 2 gegen 2 macht natürlich ebenfalls Spaß, allerdings ist man hier eben auf seinen Partner angewiesen, macht der nicht ordentlich mit, kann das schonmal ärgerlich werden, zumal man an diesen gekettet ist und sich nicht allzu weit von ihm entfernen kann. Volleyball ist auch ganz nett für zwischendurch, allerdings bevorzuge ich hier die Kämpfe deutlich. Es gibt da, wie mein Vorposter schon sagte, viele Variationen mit den verschiedenen Waffen (Armen), was offenbar in ziemlich unterschiedlichen Spielstilen resultieren kann. Das habe ich allerdings bisher nur an meinen Gegnern feststellen können, ich selber habe bisher nur die ganz normalen Boxhandschuhe verwendet und bin einfach immer konstant in Bewegung geblieben und viel gesprungen in Kombination mit Angriffen aus dem Sprung heraus, womit ich auch sehr gut gefahren bin.

    Was ich allerdings schnell festgestellt habe, und das finde ich eigentlich sehr schade, der Pro Controller ist der Bewegungsteuerung mit den JoyCons um Längen überlegen. Ich habe die ersten 20 Minuten mit den JoyCons gespielt, es war ok, mehr aber auch nicht. Das Bewegen des Charakters mittels Neigen der JoyCons funktioniert zwar recht ordentlich, ist mir aber auf Dauer zu schwammig, inbesondere da diese nach oben gehalten werden müssen, um still zu stehen. Hält man sie nach vorne, so wie ich eben normalerweise einen Controller beim Spielen halten, läuft der Charakter nach vorne. Das Blocken, indem die JoyCons zueinander gewandt vor den Körper gehalten werden, hat bei mir leider nicht immer zuverlässig funktioniert, was ich aber als sehr wichtig empfinde. Das Schlagen wiederrum funktioniert einwandfrei, es ist möglich, die Fäuste mittels entsprechender Bewegung sehr präzise zu steuern. Da hab ich also nichts zu meckern.

    Nichtsdestotrotz bin ich für die restliche Zeit zum Pro Controller gewechselt und wie ich (leider) bereits erwartet habe, ist das Spiel damit bei weitem präziser. Das betrifft eben wie gesagt vor allem die Bewegung des Charakters ansich, mit dem Stick kann er perfekt kontrolliert werden, es ist überhaupt kein Problem, auch schnelleren Schlägen oder dem von LittleGreen genannten "Griffspam" gezielt auszuweichen und zu kontern. Das Steuerung der Fäuste erfolgt dann auch mittels Stick, was ebenfalls ohne Probleme funktioniert. Nach dem Wechsel habe ich mit Ausnahme von 2 Teammatches keinen einzigen weiteren Kampf mehr verloren, weder alleine, noch im 3er Kampf, noch im Volleyball. Das lag ohne jeden Zweifel daran, dass meine Gegner mit Bewegungsteuerung gespielt haben. Denn es war öfters zu spüren, dass der Gegner sich längst nicht so schnell und präzise bewegen konnte, wie er gerne wollte, was mir hingegen mit dem Pro Controller eben sehr leicht fiel. Das finde ich wie gesagt sehr schade, da Arms für diese Art der Steuerung ja eigentlich wie gemacht ist. Wer aber mehr aus dem Spiel rausholen will, als die ein oder andere Runde zwischendurch, wird um die klassische Steuerung meiner Meinung nach leider wiedermal nicht herumkommen. Sicher kann man da mit viel Übung trotzdem einiges rausholen, daran habe ich keinen Zweifel. Ich bin mir jedoch sehr sicher, dass ein etwa gleichstarker Gegner mit klassischer Steuerung immer im Vorteil sein wird.

    Davon aber abgesehen hat es mir insgesamt sehr gut gefallen, Arms macht wirklich viel Spaß, ich hoffe eben nur, dass die Vollversion da noch einiges bietet, um die Langzeitmotivation aufrecht zu erhalten. Gekauft wirds auf jeden Fall.

  13. #32
    Bowser111 Bowser111 ist offline
    Avatar von Bowser111

    ARMS

    Ich habe es gestern auch mal spielen können und mir gefällt es und es wird auch gekauft. Am besten hat mir irgendwie Volleyball gefallen, macht Spaß mit den Armen rumzufuchteln und seinen Gegner zu überlisten. So richtig habe ich die Steuerung noch nicht raus aber fürs erste wars ganz ok. Die Lobby finde ich hingegen nicht gut aufgemacht und ziemlich verwirrend. Einmal hatte ich einen Abbruch aber sonst ging es gut. Tja Nintendos Online Service läuft nunmal nicht perfekt und ich frage mich auch warum bald Geld dafür verlangt wird, da muss noch mehr passieren. Es ist nicht so ganz das Runde. Vielleicht gibt's ja auf der E3 mehr Infos ob daran noch was geändert wird. Heute Abend werde ich es nochmal Online spielen, ist ja leider sehr begrenzt die Zeit.

  14. #33
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    ARMS

    Naja diese Betas von Splatoon und ARMS dienen ja auch dem Server Test. Stresstest halt.
    Klar das man da vllt den ein oder anderen Abbruch hat.

    Und ich denke man versteht immernoch nicht wie das mit dem Bezahl Modell funktioniert.
    Denn man kann erst investieren wenn man was eingenommen hat. Das heißt wenn es ab Herbst kostet kann Nintendo da auch erst nachrüsten.
    Viele nehmen ja gerne Microsoft als Beispiel wie gut das da läuft. Naja die nehmen aber seit der ersten Xbox Geld dafür. Das heißt sie konnten über Jahre ihre Struktur so aufbauen wie sie nun ist.
    Sony macht es jetzt erst seit der PS4. Ist also schon 2 Gens im Nachteil. Und Nintendo sogar 3 was das angeht.
    Also würde ich nicht ab Start das Wunder erwarten. Aber Nintendo wird sicher im Gegensatz zu Sony sofort nach Start damit berginnen richtig zu investieren. Also vllt so das 2018 alles schon besser läuft.

    Zum Spiel selbst kann ich mich den Vorpostern nur anschließen. Es macht Spaß. Nur warte ich wohl noch weiteren Content ab.

  15. #34
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    ARMS

    Nicht vergessen! Zweiter Testpunch an diesem Wochenende!

    Zitat Nintendo:
    Samstag, 3. Juni

    02:00 - 02:59 Uhr

    14:00 - 14:59 Uhr

    20:00 - 20:59 Uhr


    Sonntag, 4. Juni

    02:00 - 02:59 Uhr

    14:00 - 14:59 Uhr

    20:00 - 20:59 Uhr

    Weitere Infos: [Nintendo.de]




    Nintendo Switch – Answer the Call to ARMS Trailer:



    [Nintendo]




    13 weitere Videos: [Gamefront]

  16. #35
    Bowser111 Bowser111 ist offline
    Avatar von Bowser111

    ARMS

    Habe es heute mittag gespielt. Also Basketball ist ja mal wirklich was anderes wenn ich meinen Gegner in den Korb schleudere. Auch der Bosskampf macht auch Spaß. Zielscheiben Modus finde ich auch gut gemacht. Arms wird mir gefallen, die Frage ist bloß ob es mich langfristig unterhalten wird.

    Es wird ja auch Updates wie in Splatoon geben richtig? Da bin ich mal gespannt wie das bei mir ankommen wird. Mal sehen ob ich heute Abend nochmal Zeit habe es zu spielen.

  17. #36
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    ARMS

    Bewertungen

    Nintendo Everything – Thumbs Up
    IGN – 8 / 10
    GameSpot – 7 / 10
    Game Informer – 8.25 / 10
    Gamereactor – 7 / 10
    Videogamer – 5 / 10
    Destructoid – 7 / 10
    Eurogamer – Recommended
    Easy Allies – 3.5 / 5
    GamesBeat – 80 / 100
    Polygon – 8 / 10
    GameXplain – Liked-A-Lot
    Nintendo Life – 9 / 10
    Nintendo World Report – 8 / 10
    USGamer – 3 / 5
    Shacknews – 8 / 10
    GamesRadar – 4.5 / 5
    ARMS reviews roundup - Nintendo Everything

  18. #37
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    ARMS

    Gutes review


    Also ich hol es mir,der Testpunch war Spassig und die Kritikpunkte aus dem Review sind in meinen Augen verschmerzbar

  19. #38
    domino967 domino967 ist offline
    Avatar von domino967
    Arms gibts es übrigens seit gestern zu kaufen.

    Hat es denn schon jemand gezockt und kann seine eindrücke zum spiel posten?

    Würde mich interessieren

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

  20. #39
    DK Style DK Style ist offline
    Avatar von DK Style

    ARMS

    Richtig gutes und durchdachtes Konzept, was dazu auch noch nahezu perfekt funktioniert !

    Unbedingt die Bewegungssteuerung meistern. Sie ist nicht ganz easy to learn, aber wenn die ersten Erfolge kommen, dann weiss man genau wo man investiert hat.

    It is the new shit out there

  21. #40
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    ARMS

    Mein Eindruck zum Spiel ist weiter oben, bei Post 31 zu lesen, auch wenn der sich noch auf den Testpunch bezieht, hat sich daran im Vergleich zum fertigen Spiel nichts geändert, da das Spielprinzip natürlich dasselbe geblieben ist und lediglich einige Modi hinzugekommen sind, welche aber keine logischerweise auf demselben System basieren. Es macht weiterhin jede Menge Spaß, persönlich spiele ich beinahe ausschließlich den Ranglistenmodus, da es hier ausschließlich 1:1 Kämpfe gibt, welche mir mit Abstand am meisten Spaß machen. Dort entstehen auch oft sehr spannende Kämpfe.

    Mit der Bewegungsteuerung kann ich allerdings weiterhin nichts anfangen. Das Steuern der Schläge funktioniert, die Bewegung des Charakters und das Blocken hingegen klappt niemals so zuverlässig, wie es insbesondere für stärkere Gegner notwendig ist. Mit dem Pro Controller dagegen ist es ein Leichtes, sich punktgenau durch die Arenen zu bewegen, auch beim Steuern der Arme erkenne ich keine wirklichen Nachteile. Mir ist bewusst, dass die Bewegungsteuerung angeblich zu bevorzugen sei, persönlich kann ich das jedoch absolut nicht bestätigen, ganz im Gegenteil. Meiner Meinung nach ist das gar kein Vergleich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte