Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Ich hab heute schonmal knapp 2 Stunden bei einem Freund reinschauen können.

    Es ist eigentlich alles exakt so, wie es sich im Vorfeld bereits abgezeichnet hat. Optik, Sound und Humor sind erstklassig. Das Gameplay ist sehr abwechslungsreich, was dadurch kommt, dass die Welt in Level unterteilt ist und jeder Level irgend ein neues, besonderes Element einführt. An Charakteren habe ich leider ausschließlich Toads gesehen und die Story ist praktisch nicht vorhanden. Man merkt dem Spiel seine Liebe zum Detail an allen Ecken und Enden an, trotzdem finde ich, dass es für den ganz großen Wurf nicht reicht. Gerade durch die nicht zusammenhängende Welt entsteht der Eindruck, dass Color Splash nur die Summe seiner einzelnen Komponenten ist, eine so richtig schöne Atmosphäre wie Teil 1 und 2 sie hatten, will sich dadurch nicht so wirklich aufbauen. Die Beiden haben eben zu jedem Zeitpunkt eine Geschichte erzählt, das fehlt hier einfach komplett. Dass überall nur Toads rumrennen, macht diesen Umstand nicht besser, da die auch keine wirkliche Persönlichkeit besitzen.

    Alles in allem ähnelt es Sticker Star wie erwartet (und befürchtet) ziemlich stark, trotzdem würde ich sagen, dass es sich deutlich darüber einpendelt. Die Welt wirkt auf mich ingesamt ein gutes Stück charmanter und trotz seiner Aufteilung irgendwie dennoch zusammenhängender als in Sticker Star. Einige der Level hängen auch tatsächlich direkt zusammen. Aber wie gesagt, ich hab jetzt nur 2 Stunden gesehen, da kann sich natürlich auch noch vieles ändern. Meins kommt morgen an, dann kann ich mir ein genaueres Bild machen.

    Was aber in jedem Falle schon jetzt klar ist, man muss definitiv versuchen, Color Splash als eigenständiges Werk zu betrachten. Wenn man das schafft, hat man hier ohne Zweifel ein sehr gutes und liebevoll designtes Spiel vor sich. Da das aber ziemlich schwierig ist, dürften jene, die den Vergleich nicht ziehen können, deutlich mehr Freude am Spiel haben. Denn den Vergleich zu Teil 1 und 2 verliert es natürlich. Dazwischen liegen meiner Meinung nach trotz allem mehrere Klassen.

  2. Anzeige

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Hab´s mir jetzt auch einfach mal vorbestellt. Wird sicher erst übermorgen ankommen, aber nicht so wild.
    Es sieht wirklich verdammt schön und lebendig aus. Hab einige Gameplays schon gesehen und bei einigen Livestreams zugeschaut und es hat mich immer mehr überzeugt. Sticker Star fand ich ziemlich langweilig, wenn auch mit guten Ansätzen.

    Diese scheinen hier aber deutlich besser ausgebaut zu sein. ^^

    In der Zwischenzeit, lasse ich noch mal das Review von GameXplain hier, das wirklich schön gemacht ist.


  4. #43
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Ein paar Outtakes?



    Mein Spiel kommt morgen.^^

  5. #44
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: Paper Mario: Color Splash

    So habe es gerade beendet.
    Es war mein erstes Paper Mario oder anders gesagt mein erstes Mario RPG. Die Reihe(n) sind vorher immer an mir vorbei gegangen.
    Habe aber schon lange vorher in Lets Plays reingeschnuppert (ganz besonders in die 3DS Ableger der Mario RPGs) und hatte schon immer Interesse daran.

    Jetzt hab ich eben bei Color Splash zugeschlagen. Ich habe jetzt persönlich keinen direkten Vergleich.
    Aber ich habe es eigentlich jeder Minute genossen. Die Grafik, der Artstyle, die Musik und die Charaktere haben auf mich jedesmal eine besondere Wirkung gehabt.

    Die Story in Mario Games war ja nie die innovativste. Muss aber beim Beispiel hier sagen das sie mich gut unterhalten hat. Nichts bahnbrechendes..aber war eben ganz gut.
    Der Begleiter war im Gegensatz zu anderen "Nintendo" spielen mal keiner von der nervigen Sorte. Im Gegenteil er hatte sehr charmante Augenblicke.

    Die Welten/Level waren alle ziemlich gut designed wobei ich sagen muss das mir die Lila Abschnitte irgendwie am meisten zugesagt haben.
    Ich kann nicht genau sagen warum. Vielleicht weil die Farbe nicht alltäglich gut genutzt wird.

    Das Kampfsystem (habe wie gesagt keinen Vergleich) war relativ einfach zu erlernen. Habe zuletzt fast nur exzellente Treffer hinbekommen.
    Die Dingse Karten waren besonders gut umgesetzt. Einige davon fand ich sogar "zu schade zum benutzen"
    Einige Kämpfe waren trotzdem Herausfordernd. Zumindest für mich. Der Endkampf war z.B einer davon. Das lag aber jetzt nicht unbedingt am System an sich. Sondern daran das ich lieber der draufhauer bin.

    Ein Kritikpunkt von mir ist das man zu einfach an Geld kommt. Die Minigames und das Einfärben brachten mir schon im 2ten Abschnitt die Maximalsumme.
    Klar zuviel Geld ist nie verkehrt. Aber so fühlt man sich nicht in Bedrängnis.

    Alles in allem war mein erster Ausflug zu den Nintendo RPGs ein super Erfolg für mich. Jetzt muss ich mich natürlich davon überzeugen ob Paper Mario 1 und die Legende vom Äonentor so gut sind wie alle sagen.

    Wenn ich das jetzt in Zahlen ausdrücken würde wäre es wohl eine 8.5/10.
    Ein kleinen "Schade" Tropfen gibt es noch.

    Spoiler öffnen

  6. #45
    padlord padlord ist offline
    Avatar von padlord

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Das Game mag hier vieles sein. Aber sicher ist es KEIN RPG. Es ist ein Adventure nicht mehr und nicht weniger. Nintendo hat es mit dem Wii Ableger vom RPG Genre entfernt und mit Sticker Star die Serie komplett ins Adventure Genre geschoben.
    Die Reihe ist nun kein Vergleich mehr zu den Anfängen. War es früher ein Highlight in allen Belangen ist es jetzt nur noch ein gut bis sehr gutes Spiel. Man bricht Gameplay und Story halt stark herunter. Die Welt und Humor sind in etwa geblieben. Wobei eine zusammenhängende Welt doch wünschenswert wäre.
    Ich bin jetzt so ca. bei 3/4 des Games. Mir fehlt wie bei Sticker Star etwas die Motivation halt. Vor allen gehe ich Kämpfen weitgehend aus dem Weg, weil sie ja kaum was bringen. Aber nach 3 Farbsternen ist bei mir die Luft raus und ich brauche erstmal ne Pause. Ich fand die Mechaniken die bei Sticker Star angewendet wurde teilweise besser. Da kann mich aber auch die Erinnerung täuschen.
    Highlight des Spiels bisher war bisher Peach als Projektion.

  7. #46
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Ich bin zwar noch nicht durch, stimme dem Gesagten aber im Großen und Ganzen zu.

    Was ich aber immer wieder merke, ist die durch die kaum vorhandene Story weniger starke Atmosphäre. In Teil 1 und 2 gab es ja nicht nur die Hauptgeschichte, jedes der Kapitel hat zudem auch nochmal eine ganz eigene Geschichte erzählt. Gerade die Legende vom Äonentor hatte im dritten und sechsten Kapitel 2 Geschichten, die ich damals sogar ziemlich spannend fand, insbesondere Kaptitel 3 wurde bis zum Schluss ziemlich mysteriös erzählt. Für ein Mario Spiel war das alles andere als typisch. Solche kleinen Geschichten gibts hier zwar hin und wieder auch mal, im Vergleich dazu sind die jedoch wirklich hauchdünn, wie eben auch die ganze Handlung.
    Wenn ich es spiele, hab ich durchaus meinen Spaß dran. Bei diesen beiden Teilen wollte ich aber immer schnellstmöglich wieder weiterspielen, weil insbesondere Teil 2 eine Welt bot, die verdammt atmosphärisch und einladend wirkte und man sich da einfach wohl gefühl hat. Genau das fehlt mir hier ein bisschen, Color Splash wirkt da eher wie eine Aneinanderreihung der Level, bei dem die oben genannten Aspekte zwar noch in Ansätzen manchmal aufblitzen, mehr aber auch nicht. Dazu ausschließlich Toads als Charaktere, das ist sowieso eine Entscheidung, die ich noch nie nachvollziehen konnte.

    Trotz allem ohne Zweifel eins der besten Wii U Spiele, dennoch bleibe ich auch nach längerem Spielen dabei: Mit den ersten beiden Teilen kann sich Color Splash bei Weitem nicht messen.

    @Sir Riku In jedem Fall kann ich dir Paper Mario 1 und 2 nur empfehlen, wenn du Color Splash mochtest, wirst du die Beiden lieben. Der Erste ist ja über die Wii U VC einfach zu bekommen, beim Zweiten wirds da schon etwas schwieriger. Falls du ihn aber trotzdem auftreiben kannst (oder anderweitig spielen kannst... ), es lohnt sich.

  8. #47
    smario66 smario66 ist offline
    Avatar von smario66

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Zitat Mario1690 Beitrag anzeigen
    @Sir Riku In jedem Fall kann ich dir Paper Mario 1 und 2 nur empfehlen, wenn du Color Splash mochtest, wirst du die Beiden lieben. Der Erste ist ja über die Wii U VC einfach zu bekommen, beim Zweiten wirds da schon etwas schwieriger. Falls du ihn aber trotzdem auftreiben kannst (oder anderweitig spielen kannst... ), es lohnt sich.
    Dem kann ich auf keinen Fall zustimmen. Nur weil man CS mag, muss man die alten PMs noch lange nicht mögen. Ich spiele sehr ungern RPGs und sowohl PM 1, als auch PM2 musste ich schon nach kurzer Spielzeit abbrechen, weil es für mich einfach nur eine Qual und tierisch langweilig war. Mit Color Splash hingegen habe ich sehr viel Spaß.
    Also ist dieser Schluss - den Fans gerne ziehen - dass man PM1 & 2 mag, wenn man CS mag, weil ja CS angeblich nur eine in allen belangen abgespeckte Version der alten PMs sei, falsch.

    Mein endgültiges Fazit kommt, wenn ich das Spiel durch habe (hab lange kein Einzelspielerspiel so lange gespielt). Wie bereits gesagt, macht es mir großen Spaß, aber es hat auch einige Konzeptprobleme etc. (die hier größtenteils auch schon grob angerissen wurden).

  9. #48
    Ryu Ryu ist offline
    Avatar von Ryu

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Wird es das Spiel auch für die Switch geben?

  10. #49
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Bis jetzt ist nichts in der Richtung bekannt, auszuschließen ist es allerdings nicht, da allem Anschein nach mehrere Wii U Spiele auf die Switch geportet werden.

  11. #50
    trurl trurl ist offline

    AW: Paper Mario: Color Splash

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    So habe es gerade beendet.
    Aber ich habe es eigentlich jeder Minute genossen. Die Grafik, der Artstyle, die Musik und die Charaktere haben auf mich jedesmal eine besondere Wirkung gehabt.
    Ebenso, das Spiel ist von vorne bis hinten fast perfekt durchdesignt (sowohl Grafik als auch Gameplay).

    Das manche Leute die Kämpfe langweilig und/oder langwierig finden liegt wohl daran, dass sie diese falsch angehen und einfach "irgendwie" kämpfen. Mit den passenden Karten kann man jeden Kampf schnell beenden, man muss aber halt ein wenig Nachdenken, welche Karte sich am Besten für welche Gegnerkonstellation eignet.

Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

paper mario color splash

paper mario color splash coverpaper mario color splash im spiel