Seite 361 von 367 ErsteErste ... 341351360361362 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.201 bis 7.220 von 7321
  1. #7201
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Waren zu dem Zeitpunkt in Berlin. Schrecklich. Ein Kind kam dabei um Leben.
    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Die CDU hat Mitte-Rechts niemals aufgegeben. Allerdings hat die Parteichefin im Jahr 2015 in einer aktuellen Notlage mal entschieden, dass das "C" im Parteinamen für christliche Werte steht. Von wegen "liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst, auch wenn er aus Afrika kommt". Wenn die christlichen Werte für einen Linksruck stehen, dann ist der Wertekompass komplett falsch justiert.

    Dass organisatorisch vieles schief gelaufen ist - geschenkt. Aber die Flüchtlingsentscheidung war christlich, nicht kommunistisch.
    Und vor allem hat Merkel such an geltendes Recht gehalten, als andere es nicht taten.

    Und wenn die ÖR so links sind warum wird so viele Raum der AfD undwidersprochen eingeräumt....? Wenn man mal von Hlcke derzeit absieht.

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #7202
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Der provokant auftretende Youtuber "Drachenlord" aus dem fränkischen Dörfchen Altschauerberg bei Emskirchen ist vom Amtsgericht in Neustadt an der Aisch zu sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden
    Als die Hater an seinem Gartenzaun rüttelten, sprühte der "Drachenlord" mit Pfefferspray auf einen von ihnen und warf einen Stein in Richtung eines Autos.
    Das Gericht wertete den Einsatz des Pfeffersprays als gefährliche Körperverletzung. Es erging Strafbefehl.
    Der "Drachenlord" erkannte die Strafe an, die somit rechtskräftig ist.
    Ein Typ

  4. #7203
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Ich habe Mitleid mit dem Drachenlord. Soweit ich das sehe, macht sich eine Horde von adrenalinsüchtigen Idioten einen Spaß daraus, einen relativ einfach gestrickten Menschen ständig zu provozieren.

    Wo ist der Jux dabei, jemand der einem nichts getan hat, zum Austicken zu bringen?

    Es war sicherlich eine Überreaktion, mit Pfefferspray zu reagieren. Ich kann die Reaktion allerdings gut verstehen.

  5. #7204
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Kann den Typen wirklich null leiden, aber die Reaktion versteh ich zu 100%. Man muss sich nicht jeden Scheiß gefallen lassen.

  6. #7205
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Meddl Loide!

    Die Drachenlord-Story ist schon interessant. Was anfangs angesichts einiger besonders in Kombination unehrenwerter Attribute mit leichten Foppereien begann, ist inzwischen wirklich stellenweise außer Kontrolle geraten. Wenn Leute anfangen, Steine gegen das Fenster zu werfen, ihn nachts rauszuklingeln oder das Dorf tyrannisieren, dann ist das natürlich endgültig nicht mehr lustig.

    Zudem nutzen ihn auch YouTuber und Journalisten aus, indem sie das Drachenlord-Thema teils gegen seinen Willen aufgreifen, um für eigene Aufmerksamkeit zu sorgen und sich selbst in einem besseren Licht darzustellen. Oftmals machen aber gerade solche Berichte das "Drachengame" wieder zeitgemäßer.

    Die Frage ist nun, ob er der ganzen Sache den Wind aus den Segeln nehmen könnte, indem er einfach aufhört. Knackpunkt ist allerdings, dass er von seinen YouTube-Videos und insbesondere von seinen YouNow-Streams finanziell lebt. Zugleich erscheint es mir so, dass ihm der Personenkult um ihn eine eigene Aufgabe und Identität gibt. Ich glaube daher auch abseits der Spenden nicht, dass er diesen aufgeben möchte.

    Weil es in diesem Thread aber um rechtliche Dinge geht, sei hier noch Folgendes erwähnt. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien hat den Drachen vor einigen Monaten angeschrieben und ihm das Streamen ohne Rundfunkgenehmigung untersagt. Nach einigen Tagen und anfänglicher Verzweiflung hat er das Schreiben so uminterpretiert, sodass er sich imstande sah, nun weiterzustreamen.

    Die BLM hat inzwischen sogar eine eigene Seite eingerichtet: [FAQs zum Aufsichtsfall Drachenlord - BLM]

  7. #7206
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Die Frage ist nun, ob er der ganzen Sache den Wind aus den Segeln nehmen könnte, indem er einfach aufhört. Knackpunkt ist allerdings, dass er von seinen YouTube-Videos und insbesondere von seinen YouNow-Streams finanziell lebt.
    Das hat sich für's Erste bald eh. Die Strafgebühr der BLM kann er nicht zahlen, je öfter er sein Sreaming-Angebot allerdings ohne Lizenz verbreitet, desto mehr Strafgebühren fallen an. Irgendwann droht dann eine Freiheitsstrafe, wenn er diese nicht tilgen kann. Und dann ist da ja noch die Bewährungsstrafe, bei der er zu 50 Std. gemeinnützige Arbeit verurteilt wurde. Ansonsten 7 Monate Haft.

  8. #7207
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Das hat sich für's Erste bald eh. Die Strafgebühr der BLM kann er nicht zahlen, je öfter er sein Sreaming-Angebot allerdings ohne Lizenz verbreitet, desto mehr Strafgebühren fallen an. Irgendwann droht dann eine Freiheitsstrafe, wenn er diese nicht tilgen kann. Und dann ist da ja noch die Bewährungsstrafe, bei der er zu 50 Std. gemeinnützige Arbeit verurteilt wurde. Ansonsten 7 Monate Haft.
    Das ist der Punkt, über den ich gestern auch in Bezug auf die Bewährungsstrafen-News gestolpert bin. Wobei mich eh wundert, warum die BLM so lange wartet. Irgendwie lässt sie ihn damit ja auch ins offene Messer laufen.

    Ich möchte nicht sehen, wie es ihm geht, falls ihn eine Haftstrafe ereilen sollte. Und was dann mit der Drachenschanze passiert, solange sie herrenlos ist.



    ____________

    Auch wenn es kaum jemandem U30 aufgefallen sein dürfte:

    Teile der Öffentlich-Rechtlichen legen ihre Arbeit nieder.

    Derzeit findet ein 24-stündiger Warnstreik statt.
    Gefordert wird u. a. eine sechsprozentige Erhöhung der Gehälter, Honorare und Gagen.

    https://www.sueddeutsche.de/medien/s...ramm-1.4605440

  9. #7208
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Ich möchte nicht sehen, wie es ihm geht, falls ihn eine Haftstrafe ereilen sollte. Und was dann mit der Drachenschanze passiert, solange sie herrenlos ist.
    Vermutlich wird sich irgendein Politiker davor mit der Hand auf dem Herz fotografieren lassen. ... Ach ne, das war ja eine andere -Schanze.

  10. #7209
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Die leute, die zum lord fahren und Vandalismus etc betreiben sind der wahre abschaum.
    Früher waere der rainer ignoriert worden, aberr heutzutage ist ja mit dem finger auf andere zeigen und mobben halt in.

  11. #7210
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    https://www.spiegel.de/gesundheit/di...a-1287297.html
    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will umstrittene Kostenübernahmen für homöopathische Arzneimittel durch die Krankenkassen nicht antasten. Er verwies am Dienstagabend in Berlin beim "Berliner Salon" des Redaktionsnetzwerks Deutschland darauf, dass die gesetzlichen Kassen bei Arznei-Ausgaben von rund 40 Milliarden Euro im Jahr etwa 20 Millionen für Homöopathie zahlten. Darüber könne man emotional diskutieren und dabei vielen vor den Kopf stoßen. Oder man könne sich fragen, ob es das angesichts der gesamten Größenordnung wert sei. Er habe sich entschlossen, es sei "so okay".
    Also nach dieser Argumentation kann ich auch quasi jede Steuerhinterziehung in jedweder Höhe rechtfertigen.

  12. #7211
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.spiegel.de/gesundheit/di...a-1287297.html

    Also nach dieser Argumentation kann ich auch quasi jede Steuerhinterziehung in jedweder Höhe rechtfertigen.
    Das Finanzielle ist dabei m.E. gar nicht der Knackpunkt. Viel schlimmer finde ich, dass sich die Anhänger der Homöopathie aufgrund der Kostenerstattung auch noch einbilden können, sie hätten wirksame Medizin bekommen. So im Sinne von "die Krankenkasse bezahlt nur notwendige und wirksame Sachen".

    Die Streichung wäre ein Signal gegen diesen Aberglauben gewesen.

    Das gesparte Geld hätte man freilich in tatsächlich wirksame Mittel stecken können, wie z.B. Brillen und Zahnersatz. Ein armer Mensch in Deutschland ist heutzutage nicht nur arm, sondern sieht und kaut auch noch schlecht.

  13. #7212
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Homöopathie - Wirkung: umstritten. Kasse zahlt
    Brille - Wirkung: tritt sofort ein. Kass zahlt nicht

  14. #7213
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Verrückte Welt. Da hat Frankreich mal etwas besser gemacht.

  15. #7214
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    https://www.nzz.ch/international/ard...kum-ld.1508430

    ...wundert wahrscheinlich auch nur ÖR-Konsumenten
    Übermedien hat sich die Studie mal angeschaut und kommt zu dem Ergebnis, dass die Darstellung in der NZZ und den abschreibenden anderen Medien so eigentlich nicht haltbar ist.

    https://uebermedien.de/41774/linke-p...irklich-zeigt/

  16. #7215
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Edit: Hier stand Käse.

  17. #7216
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Kann man über die NZZ doch genauso sagen.
    Wenn man sich die bei Übermedien verlinkte Studie mal anschaut, fragt man sich schon, wo da jetzt generell der "Skandal" und insbesondere der Nachweis der "Linkshaftigkeit" des ÖRR sein soll.

  18. #7217
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Für mich scheint das eher ein Wahrnehmungsproblem der Befragten zu sein. Mittlerweile scheint die gefühlte "Mitte" so weit nach rechts gerückt zu sein, dass jeder mit einem bisschen Restgefühl für soziale Gerechtigkeit sich insgeheim als Linker sieht. Dazu kommt noch, dass (zur Zeit noch) eher wenige Leute öffentlich bekunden würden, dass sie "rechts" stehen.

    Eine Studie, die nicht mal das Papier wert ist auf die sie gedruckt wurde, weil diese Selbstauskunft nicht im Geringsten überprüfbar ist.
    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Übermedien hat sich die Studie mal angeschaut und kommt zu dem Ergebnis, dass die Darstellung in der NZZ und den abschreibenden anderen Medien so eigentlich nicht haltbar ist.

    https://uebermedien.de/41774/linke-p...irklich-zeigt/
    Ich zitiere mal aus dem von Jonny verlinkten Artikel:
    "Die Bereitschaft, sich auf den extremeren Positionen des Spektrums zu verorten, ist in den verschiedenen Ländern unterschiedlich ausgeprägt. In Deutschland wollen besonders viele Menschen der Mitte zugehören. "

    Q.E.D.

  19. #7218
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Wow, was haben die denn geraucht... Wenn sich das als Standard durchsetzt, dann darf man das hier ja wohl auch zukünftig.

    https://www.morgenpost.de/berlin/art...innehmbar.html
    Beleidigungen sind strafbar. Im Fall der grünen Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast scheint das aber nicht zu gelten. Zumindest wenn man der Auffassung des Berliner Landgerichts folgt. Denn das entschied am 9. September: „Der Kommentar ,Drecks Fotze‘ bewegt sich haarscharf an der Grenze des von der Antragsstellerin noch Hinnehmbaren“ (Az: 27 AR 17/19). So wurde Künast im Frühjahr öffentlich auf Facebook betitelt. Ihr Anwalt Severin Riemenschneider ist nach der Gerichtsentscheidung fassungslos. „Für mich ist das eine klare Formalbeleidigung“, sagte er der Berliner Morgenpost.

    Künast selbst kündigte an, sie werde gegen den Beschluss vorgehen. „Der Beschluss des Landgerichts sendet ein katastrophales Zeichen, insbesondere an alle Frauen im Netz, welchen Umgang Frauen sich dort gefallen lassen sollen“, sagte sie der dpa.
    [...]
    Vor diesem Hintergrund kam das Landgericht zu folgender Auffassung: Da sich Künasts Zwischenruf ebenfalls im sexuellen Bereich befinde und erhebliches Empörungspotenzial berge, „ist die Kammer der Ansicht, dass die Antragsstellerin als Politikerin sich auch sehr weit überzogene Kritik gefallen lassen muss“. Äußerungen wie „Knatter sie doch mal so richtig durch, bis sie wieder normal wird“ wurde als „mit dem Stilmittel der Polemik geäußerte Kritik“ gewertet. Die Unterstellung, dass Künast „vielleicht als Kind ein wenig zu viel gef...“ wurde, ist laut Beschluss „überspitzt, aber nicht unzulässig“. Die Forderung, sie als „Sondermüll“ zu entsorgen, habe „Sachbezug“. Attribute wie „Stück Scheiße“, „Schlampe“ sowie „Geisteskranke“ wurden als „Auseinandersetzung in der Sache“ gewertet.

    Das Berliner Landgericht wollte sich zu dem Beschluss nicht äußern. Man dürfe sich erst gegenüber der Presse äußern, wenn eine Entscheidung den Verfahrensbeteiligten förmlich zugestellt und das mit Rückübersendung eines Nachweises an das Gericht sichergestellt sei, sagte ein Sprecher auf Anfrage.

  20. #7219
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Das 1. Ist doch quasi Anstiftung zu einer Vergewaltigung ?

    Jedenfalls würde das bei mir afuch nicht helfen, nur falls wer auf die idee kommt.

  21. #7220
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Unsere Gesellschaft hat ein Wutproblem.
    Anderen Artikeln entnahm ich, dass es noch schlimmere Schimpfwörter gab. Wer will noch Politiker werden, wenn er sich solchen Unrat anhören muss? Ich bin kein Freund von Frau Kühnast, aber das ist keine Auseinandersetzung, das ist gezielte Grenzüberschreitung.

    Edit: Der Postillon hat's gut zusammengefasst: https://www.der-postillon.com/2019/0...ndgericht.html

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme