Seite 457 von 471 ErsteErste ... 437447456457458467 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.121 bis 9.140 von 9403
  1. #9121
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Die seit Sonntag vermisste 15-Jährige wird nie wieder nach Hause kommen. Sie wurde offenbar von zwei Jugendlichen aus ihrem Bekanntenkreis erstickt.

    Es sollen ein 13- und ein 14-Jähriger gewesen sein, die ein 15 Jahre altes Mädchen in Salzgitter getötet haben. Bei vielen Anwohnern in dem Viertel sitzt der Schock über die Gewalttat tief. Ein Nachbar des Mädchens erzählt im Interview, dass die Jugendliche zu allen immer nett gewesen sei. "Wir waren richtig befreundet", erzählt der 20-Jährige aus dem Stadtteil Fredenberg. "Das ist ganz schlimm", erzählt er fassungslos.

    Das Mädchen habe mit seiner Familie in der Wohnung unter ihm gewohnt. Sie habe alle im Haus immer freundlich gegrüßt. In der Schule habe sie viele Freunde gehabt. "Sie hatte gar keine Probleme mit jemandem", sagt der Nachbar. Auch mit ihrer Familie habe die Jugendliche "immer normal geredet". Streit habe er nie mitbekommen, so der 20-Jährige.

    Als er am späten Dienstagabend nach Hause gekommen sei, habe die Schwester des vermissten Mädchens vor dem Haus gesessen. Das sei nicht normal, dass sie um diese Uhrzeit noch draußen wäre. Die junge Frau sei nervös und ängstlich gewesen und war die ganze Zeit mit ihrem Handy beschäftigt, erzählt der Nachbar.

    [...]
    Ihr Körper lag hinter einem Supermarkt im Grünen und wurde mit einer Wärmebildkamera-Drohne gefunden.

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #9122
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Clownworld-Alarm Clownworld-Alarm Clownworld-Alarm


    Gericht verurteilt DB: Bahn muss Kundenanrede ändern










    Hatte gehofft dabei handelt es sich um den Postillon, aber wurde enttäuscht

  4. #9123
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    ...
    Verflixt und zugenäht! Ich dachte, die Clownwelt könnte mich nicht mehr überraschen. Mein Fehler. Definitiv.

  5. #9124
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Clownworld-Alarm Clownworld-Alarm Clownworld-Alarm

    Das wäre doch mal ein schöner Thread-Titel!


    Für die Deutsche Bahn viel folgenreicher ist jedoch die Verfügung der Richter, dass das Unternehmen sein Online-Buchungssystem für Fahrkarten so umstellen muss, dass die Angabe von männlich oder weiblich keine Pflicht mehr ist. Vielmehr müsse das Unternehmen eine geschlechtsneutrale Ansprache von Kunden einführen. Bis Ende des Jahres hat die Deutsche Bahn für die Umstellung Zeit. Das Gericht urteilte am Dienstag, der Konzern habe es ab dem 1. Januar 2023 zu unterlassen, "die klagende Person nicht-binärer Geschlechtszugehörigkeit dadurch zu diskriminieren, dass diese bei der Nutzung von Angeboten des Unternehmens zwingend eine Anrede als Herr oder Frau angeben muss". Das Urteil ist nicht anfechtbar.
    Genderfluid Menschen sehen das eventuell
    entspannter:
    Genderfluide Menschen haben ein „flüssiges“ Geschlecht, das sich mit der Zeit oder in Abhängigkeit von Situationen ändert. Obwohl „genderfluid“ ein nicht-binäres Geschlecht ist, können sich genderfluide Personen auch zeitweise binär (männlich / weiblich) verorten.

  6. #9125
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Gott ist das einfach nur noch dämlich dieses gendern hier fluid dort.

  7. #9126
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Kibaku Beitrag anzeigen
    Gott ist das einfach nur noch dämlich dieses gendern hier fluid dort.
    Ich gender mir die Welt, wie sie mir gefällt ...

  8. #9127
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Mal abgesehen davon, dass sich die üblichen Verdächtigen natürlich wieder prächtig lustig machen, ergibt sich schon allein aus der Tatsache, dass man seit 2013 die Geschlechtszugehörigkeit in der Geburtsurkunde oder auch noch später im Personenstandsregister frei lassen kann und seit 2018 auch die Möglichkeit hat zusätzlich zu männlich, weiblich (oder eben der Freilassung) auch "Divers" einzutragen, im Grunde genommen die Notwendigkeit auch entsprechende Formulare dieser "neuen" Gesetzesentwicklung anzupassen.

    https://www.antidiskriminierungsstel...tion-node.html

    Dass das die DB offenkundig nicht geschafft hat - weder in Bestellformularen noch bei ihren automatisiertem Briefversand - ist eigentlich die wirklich peinliche Nachricht bei der ganzen Sache. Denn selbst wenn es keine rechtliche Verfehlung gewesen wäre, so drückt eine beharrliche Weigerung doch zumindest absolut mangelnden Respekt gegenüber der Kundschaft aus.

  9. #9128
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Denn selbst wenn es keine rechtliche Verfehlung gewesen wäre, so drückt eine beharrliche Weigerung doch zumindest absolut mangelnden Respekt gegenüber der Kundschaft aus.
    Oder zeugt von gesunden Menschenverstand

  10. #9129
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Die Zeiten ändern sich.

    Manchmal zum besseren oder zum schlechteren.

    Wenn ich manche Dinge sehe, bin ich auch manchmal der Meinung, langsam reicht es.

    Aber ein Kontakt mit der Kehrseite relativiert diese Sicht sehr schnell.

  11. #9130
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Oder zeugt von gesunden Menschenverstand
    Tja, für die einen zeugt es von gesundem Menschenverstand, wenn man jemanden permanent entgegen dem Wunsch mit einer bestimmten Anrede und Pronomen anspricht, für andere ist es halt einfach respektlos. Da können die Meinungen natürlich auseinander gehen.

    Unterm Stich bleibt jedoch, dass es die DB einfach verpennt hat, ihre EDV-Systeme der Rechtslage anzupassen und dafür nun die Quittung kassiert hat. Zumal die Erhebung, ob es sich beim Vertragspartner um eine Frau oder einen Mann (oder keins von beidem) handelt, doch offensichtlich für die Abwicklung und Nutzung des Produkts nicht mal erforderlich ist.

  12. #9131
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Tja, für die einen zeugt es von gesundem Menschenverstand, wenn man jemanden permanent entgegen dem Wunsch mit einer bestimmten Anrede und Pronomen anspricht, für andere ist es halt einfach respektlos. Da können die Meinungen natürlich auseinander gehen.
    Ich weiß nicht wie du das siehst, aber die Anerkennung von grundlegenden Biologie Kenntnissen zeugt durchaus von gesunden Menschenverstand und ist keineswegs respektlos.

  13. #9132
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie du das siehst, aber die Anerkennung von grundlegenden Biologie Kenntnissen zeugt durchaus von gesunden Menschenverstand und ist keineswegs respektlos.
    Es geht doch darum, dass es Menschen gibt, die bei der Geburt halt keine eindeutig männlichen oder weiblichen Geschlechtsmerkmale aufweisen und die daher (auch nachträglich) im Personenstandsregister als "Divers" oder einfach ohne Geschlechtsangabe eingetragen werden (können).

    Die DB setzt diese rechtliche Möglichkeit aber offenbar nicht in ihren Prozessen um. Und da ist die rechtliche Lage nun so, dass dies als Diskriminierung zu werten ist. Für dich ist Diskriminierung halt nicht respektlos. Das ist doch okay und überrascht ja auch niemanden wirklich.

    Aber doch, auch die Anerkennung der biologischen Kenntnis kann respektlos sein, wenn man damit einem ausdrücklichen Wunsch widerspricht. Und im Falle der Bahn umso mehr, weil sie schon längst eine dritte Anredemöglichkeit hätte schaffen müssen, die man dann völlig unabhängig von dem rechtlich vorliegenden Geschlecht wählen könnte.

  14. #9133
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Ich finde es immer bemerkenswert, wie man wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem einen Gebiet anerkennen kann, sofern sie für das eigene Weltbild einfach genug sind und diesem entsprechen, Erkenntnisse aus anderen Gebieten aber als "gegen den gesunden Menschenverstand" abtun kann. Die Biologie und die Gendertheorie stehen nicht grundsätzlich im Streit miteinander. Viele Biologen erkennen an, dass es nicht nur das biologische Geschlecht gibt, sind offen für soziokulturelle Phänomene und binden diese in ihre Arbeit mit ein. Dies ist auch dringend notwendig, da man längst weiß, dass die Persönlichkeitsentwicklung, bestimmte Vorlieben, Verhaltensweisen, die Identitätsfindung und die sexuelle Orientierung zu Teilen von der Genetik beeinflusst werden.

  15. #9134
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Es geht doch darum, dass es Menschen gibt, die bei der Geburt halt keine eindeutig männlichen oder weiblichen Geschlechtsmerkmale aufweisen
    Ja. 0,0001% der Bevölkerung haben dieses biologische Phänomen. Der Typ aus dem Artikel, der gegen die DB klagt, ist davon sicher nicht betroffen sondern ist einfach nur ein verwirrter Mensch. Wie die meisten, die sich selbst divers oder fluid oder wat weiß ich für einen BS nennen.

    Ey der TYP hat 'ne eigene Webseite, auf der er lang und breit erklärt, in welcher Situation er wie angesprochen werden soll. René_ Rain Hornstein – Geschlechtliche Vielfalt leben, Diskriminierungen entgegenwirken

    Ja, nee, is klar. Erstmal einen Roman lesen bevor man eine Person anspricht, damit man diese auch ja nicht "diskriminiert". Kann man sich doch nicht mehr ausdenken. So funktioniert eine Sprache halt nun mal nicht, dafür gibt es ja nunmal das Generisches Maskulinum. Es hat schon seinen Sinn.

  16. #9135
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Ja. 0,0001% der Bevölkerung haben dieses biologische Phänomen. Der Typ aus dem Artikel, der gegen die DB klagt, ist davon sicher nicht betroffen sondern ist einfach nur ein verwirrter Mensch. Wie die meisten, die sich selbst divers oder fluid oder wat weiß ich für einen BS nennen.

    Ey der TYP hat 'ne eigene Webseite, auf der er lang und breit erklärt, in welcher Situation er wie angesprochen werden soll. René_ Rain Hornstein – Geschlechtliche Vielfalt leben, Diskriminierungen entgegenwirken

    Ja, nee, is klar. Erstmal einen Roman lesen bevor man eine Person anspricht, damit man diese auch ja nicht "diskriminiert". Kann man sich doch nicht mehr ausdenken. So funktioniert eine Sprache halt nun mal nicht, dafür gibt es ja nunmal das Generisches Maskulinum. Es hat schon seinen Sinn.
    Das mag ja alles sein, hat aber mit dem hier besprochenen Thema ehrlicherweise nichts zu tun. Hier geht es nicht ums Gendern beim Sprechen oder Schreiben, sondern darum, ob ein Unternehmen in Formularen und Anschreiben mehr als zwei Anreden (männlich/weiblich, Herr/Frau) anbieten muss. Und das ist nun mal gemäß dem Gerichtsurteil der Fall.

    Sprachlich relevant wird das ganze außer in der Anrede ja wohl eher nicht, weil ich keine Kundenkorrespondenz kenne, in der der Kunde in der dritten Person Singular angesprochen wird. Sätze wie: "Und wenn er eine Sitzplatzreservierung buchen möchte, muss er dies spätestens zwei Tage vor Fahrtantritt tun." klängen auch irgendwie seltsam.

    Man kann sich nun auch daran aufgeilen, dass die Person, die nun die Klage angestrebt und gewonnen hat, eventuell gar nicht selbst unter "Divers" fällt. Damit verkennt man aber freilich komplett, die Ursache der Klage. Nämlich dass die DB da schlicht und ergreifend ein mangelhaftes und nicht gesetzeskonformes Formular hat. "Wo kein Kläger, da kein Richter" hat sich hier halt mal ins Gegenteil verkehrt, weil dann halt doch mal jemand dagegen geklagt hat.

  17. #9136
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Capt. Clark
    0,0001% der Bevölkerung haben dieses biologische Phänomen.*
    Fast. Es sind 0,1%. Also 80000 Menschen in Deutschland sind divers und nicht 80. Ob ich mir herausnehmen würde, 80000 Personen, die ich nicht kenne, als "verwirrt" zu bezeichnen, ihnen damit die Legitimität abzusprechen, aber von mir zu behaupten, nicht respektlos zu sein, I don't know.

    So funktioniert eine Sprache halt nun mal nicht, dafür gibt es ja nunmal das Generisches Maskulinum. Es hat schon seinen Sinn.
    Naja, Sprache funktioniert so, dass sie sich auch immer weiter entwickelt. Gesellschaftliche Entwicklungen führen zu Diskussionen, die auch die Sprache betreffen. Das generische Maskulinum ist ja nicht neu. Versteh mich nicht falsch, ich nutze es auch, aber Sprache war noch nie etwas Statisches. Viele Vorschläge sind für mich auch Quatsch oder befremdlich, aber die Diskussion darüber gehört halt dazu.

  18. #9137
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Clownworld-Alarm Clownworld-Alarm Clownworld-Alarm


    Gericht verurteilt DB: Bahn muss Kundenanrede ändern









    Erst jetzt geschnallt, dass das diese unsägliche Ens-Person ist.


  19. #9138
    Magisk Magisk ist offline
    Avatar von Magisk

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, dass sich die üblichen Verdächtigen natürlich wieder prächtig lustig machen, ergibt sich schon allein aus der Tatsache, dass man seit 2013 die Geschlechtszugehörigkeit in der Geburtsurkunde oder auch noch später im Personenstandsregister frei lassen kann und seit 2018 auch die Möglichkeit hat zusätzlich zu männlich, weiblich (oder eben der Freilassung) auch "Divers" einzutragen, im Grunde genommen die Notwendigkeit auch entsprechende Formulare dieser "neuen" Gesetzesentwicklung anzupassen.
    Das sehe ich ähnlich. Völlig ungeachtet dessen, wie die persönliche Sichtweise zur Thematik ist, kann es sich ein Unternehmen - besonders in der Größe der DB - eigentlich nicht leisten, einen solchen Fauxpas zu produzieren. Hier geht es wie gesagt nicht darum, allem und jedem Thema und der persönlichen Geschlechtsdefinition des Kunden vollständigen Respekt zu zollen, viel mehr geht es darum, ob sich die DB in einer solchen Kleinigkeit inklusiv zeigen möchte oder nicht. Und gerade solche Schlagzeilen machen - speziell im Juni - keinen guten Eindruck dann.

  20. #9139
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Erst jetzt geschnallt, dass das diese unsägliche Ens-Person ist.

    Ich finde es mega traurig, dass solche Leute mit den absurdesten Forderungen eine gesamte Bevölkerungsgruppe, die es schon schwer genug hat, akzeptiert zu werden, ins Lächerliche ziehen.. Noch trauriger ist es, dass man ihnen eine solche Reichweite gibt.

  21. #9140
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Erst jetzt geschnallt, dass das diese unsägliche Ens-Person ist.
    Ist nicht ens Hornscheid, sondern ens Hornstein.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme