Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 57 von 57
  1. #41
    Jayner Jayner ist offline
    Avatar von Jayner

    AW: USK bald Geschichte ??

    Die wird wohl eher nicht abegschafft werden.

    Ganz davon abgesehen das der USK eh kaum was bringt...
    (Weil verboten=soo cool)
    Halte ich sowieso nichts von ihm. Schlichtweg versucht der
    Staat die Menschen zu bevormunden und tarnt das ganze
    dann unter dem Deckmantel "Schutz für unsere Jugend".

    Jeder muss für sich selber entscheiden was er macht.
    Ich für meinen Teil spiele sogut wie nie "Gewaltverherlichende"
    Spiele, trotzdem greife ich sie nie an. Wer denn, wenn nicht Gott
    kann schon entscheiden was den Menschen beinflusst und vorallem wie.

    Ich für meinen Teil habe schon mit 9 Filme ab 16 und höher gesehn,
    hab auch keinen Schaden davon getragen und wenn man merkt
    das es doch noch eine Nummer zu hoch is, kann man ja immer noch ausschalten.

  2. Anzeige

    AW: USK bald Geschichte ??

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    AW: USK bald Geschichte ??

    jaja wir in de haben ja den schärfsten jugendschutz von der eu und von der welt einen der schärfsten nur was bringt das wenn die regeln kaum umgesetzt werden da werden die verbote de3r politiker auch kaum was bewirken was mir angst m,acht das cdie polis versuchen die zuständigen behörden des jugendschutzes mehr in anschlachg zu nehmen d.h. die polis wollen quasi entscheiden was zu viel gewalt und zu viel blut zu derbe csprüche und was menschen verachtend ist anstatt studierte pädagogen oder rechterprobte jugendschützer oder polizisten wie bisher

  4. #43
    Zephonas

    AW: USK bald Geschichte ??

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    jaja wir in de haben ja den schärfsten jugendschutz von der eu und von der welt einen der schärfsten nur was bringt das wenn die regeln kaum umgesetzt werden da werden die verbote de3r politiker auch kaum was bewirken was mir angst m,acht das cdie polis versuchen die zuständigen behörden des jugendschutzes mehr in anschlachg zu nehmen d.h. die polis wollen quasi entscheiden was zu viel gewalt und zu viel blut zu derbe csprüche und was menschen verachtend ist anstatt studierte pädagogen oder rechterprobte jugendschützer oder polizisten wie bisher
    Naja, in Australien und in Neuseeland ist der Jugendschutz noch ein bisschen härter.

    Hoffentlich übt die EU mal ein bisschen Druck aus damit es das Pegi-System auch endlich mal bei uns gibt.

  5. #44
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: USK bald Geschichte ??

    Ich würde auch behaupten, dass England einen strengeren Jugendschutz hat.

  6. #45
    billsux

    AW: USK bald Geschichte ??

    Kommt darauf an. In Sachen Alkohol z.B. schon.

    Aber in Sachen Gewaltdarstellung in Medien sind die Gesetze in GB wesentlich "lascher", sprich Titel die bei uns wegen Gewaltdarstellung ab 18 sind, sind in GB meist eine Kategorie niedriger (gilt auch für die anderen Kategorien).

  7. #46
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    AW: USK bald Geschichte ??

    und dort wird über ein verbot von final fantasy bestzimmt nicht debattiert

  8. #47
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: USK bald Geschichte ??

    Zitat billsux Beitrag anzeigen
    Kommt darauf an. In Sachen Alkohol z.B. schon.

    Aber in Sachen Gewaltdarstellung in Medien sind die Gesetze in GB wesentlich "lascher", sprich Titel die bei uns wegen Gewaltdarstellung ab 18 sind, sind in GB meist eine Kategorie niedriger (gilt auch für die anderen Kategorien).
    Spiele sind aber doch nur ein kleiner Teil des Jugendschutz. Und die Pegi hat meist andere Bewertungsrichtlinien als die USK, Assassins Creed zB gibt es hier ab 16, in England ab 18.

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    und dort wird über ein verbot von final fantasy bestzimmt nicht debattiert
    Eigentlich machen sich hier nur deutsche Spieler lächerlich, oder nenn mir doch mal bitte eine Quelle wo es ernsthaft diskutiert wird.

    Und auch in England oder Frankreich gibt es Diskussionen über strengere Richtlinien für Videospiele, nur bekommt man das hier in Deutschland nicht so mit.

  9. #48
    Unregistriert

    AW: USK bald Geschichte ??

    Ich finde die USK nicht so gut, weil die immer die spiele schneiden müssen,damit sie für die deutschen spieler nicht so brutal sind. Da braucht die USK sich nicht zu wundern wenn alle gegen die sind. Ich finde PEGI besser, weil sie ungeschnittene Spiele auf dem Markt bringen.


    Das ist meine Meinung, ich weiß nicht ob ihr die mit einstimmt

  10. #49
    Dagobert Duck Dagobert Duck ist offline
    Avatar von Dagobert Duck

    AW: USK bald Geschichte ??

    ich finde es okay das es die USK gibt (Um mich mal bei einem neuen Thema einzumischen )

    Kinder im zarten Alter von 11-13 Jahren (oder halt ähnliche altrige) haben einfach nichts verloren in der Welt von: Sex, Droge, Gewalt (Was wohl die meisten Spiel in irgendeiner Weise enthält wenn es mindst. USK 16 hat)
    Das bewirkt wirklich eine extreme Veränderung an der Psyche des Kindes, das geht garnicht. Ich merke das selber an meinem kleinen Bruder. Er ist 13, spielt aber hier schon GTA und wie sich das alles schimpft --> Bei Kumpels natürlich nur..... >.<"
    Da bekommt es ja keiner mit, wenn die kleinen bei ihren besten Freunden schöne "Abschlachtspiele" zocken oder what else. Und dann auch noch die USK weg? Das wäre zum kotzen, scheiß mir drauf ob die Spiele geschnitten werden, ich zocke schon lange net mehr wirklich.
    Aber mit liegt das wohl und die Zukunft der deutschen Jugend doch ein wenig zu sehr am Herzen, als dass es mir egal wäre wenn die paar niveauvollen Schüler die es noch gibt auch noch "Balla Balla" werden....


    lg

  11. #50
    Rayza

    AW: USK bald Geschichte ??

    Trotzdem sollte man die Spieler ab einem gewissen Alter (16/18) das spielen lassen, was sie wollen. Es gibt genug Spiele da wird zuviel weggeschnitten, das nervt

  12. #51
    Dagobert Duck Dagobert Duck ist offline
    Avatar von Dagobert Duck

    AW: USK bald Geschichte ??

    Ja kann man doch? USK 16 Spiele ab 16, die 18er ab 18

  13. #52
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: USK bald Geschichte ??

    Zitat Limatex Beitrag anzeigen
    Ja kann man doch? USK 16 Spiele ab 16, die 18er ab 18
    er meinte damit, dass die spiele ungeschnitten ab 18 erscheinen sollen. die spieler also ungeschnittene versionen bekommen, wenn man sie spielen möchte.

    aber ich weiß nicht, wieso das immer so wichtig ist, dass ein spiel ungeschnitten ist. ich meine ich habe noch nie einen importtitel gespielt, außer wolfenstein für den pc damals, und es hat mir nichts ausgemacht. es kommt sich bei einem spiel doch nicht darauf an, ob bestimmte szenen oder einzelne missionen nicht dabei sind. das gesamtspiel muss doch irgenwo stimmen, damit es späß macht. nur weil ich ein kettensägenmassaker, oder eine bestimmte mission nicht spielen kann, ist doch nicht das spiel schlechter.

    ich meine mir wäre es egal, wenn die spiele ungeschnitten erscheinen, aber genauso ist es mir egal, dass sie geschnitten erscheinen. wichtig ist auf jedenfall, wie Limatex schon sagte, dass die spiele gekennzeichnet sind und die jugend auch wirklich nicht an medien kommen, die für ihr alter nicht geschaffen sind.

    auch wenn ich selber mit 14 bereits titel gespielt habe, die auch nicht für mein damaliges alter freigegeben waren, finde ich es richtig, dass die spiele altersfreigaben haben.

  14. #53
    Aroul Aroul ist offline
    Avatar von Aroul

    AW: USK bald Geschichte ??

    Das währe mal super wenn die USK verschwinden würde, denn was sie hier mit den ganzen Games oder Filmen machen ist eine Sauerei! Wieso darf ein 18 Jähriger bei einem Artikel ab 18 nicht selbst entscheiden was er sieht und was nicht? Stattdessen werden "brutale" Szenen einfach heruasgenommen und so werden manche Szenen total verfälscht. Siehe das selbe bei Call of Duty wo die deutschen ja die "Hakenkreuze" herausnehmen da es verfassungswidrig ist. Verfassungswidrig? Wieso? Die Hakenkreuze werden in Call of Duty als schlecht dargestellt. So kann eine Person z.B. nicht die Absicht des Spiels aufnehmen (Hakenkreuze sind nichts gutes, Nazis waren schlimm...).

  15. #54
    iHook

    AW: USK bald Geschichte ??

    Zitat Gilligan Beitrag anzeigen
    nur weil ich ein kettensägenmassaker, oder eine bestimmte mission nicht spielen kann, ist doch nicht das spiel schlechter.
    Leider schon. Krassestes Beispiel ist wohl CoD 5: Der komplette Multiplayer ist schlecht, in der UK/US Fassung gibt's aber den "Zombiemode", mit absolut affengeilem Multiplayermodus.

    Es gilt aber nach wie vor: Nicht die USK schneidet die Spiele!

  16. #55
    Kowymoy Kowymoy ist offline

    AW: USK bald Geschichte ??

    Zitat Woox Beitrag anzeigen
    Leider schon. Krassestes Beispiel ist wohl CoD 5: Der komplette Multiplayer ist schlecht, in der UK/US Fassung gibt's aber den "Zombiemode", mit absolut affengeilem Multiplayermodus.

    Es gilt aber nach wie vor: Nicht die USK schneidet die Spiele!
    Direkt schneidet USK die Spiele nicht - aber indirekt schon. Denn wenn die Entwickler bei der USK nicht durchkommen müssen sie es verfeinen damit die USK eine Erlaubniss gibt.

    Ich finde die USK schwachsinnig !
    Das ganze Programm was sie abziehen ist total irre. Einige Spiele wie ( Dead Space ) kriegen uncut. ein USK Siegel und einige Spiele die eigentlich nur die Geschichte wiederspiegeln müssen mit zenzierungen rechnen.

  17. #56
    xallex xallex ist offline
    Avatar von xallex

    AW: USK bald Geschichte ??

    Zitat Kowymoy Beitrag anzeigen
    Direkt schneidet USK die Spiele nicht - aber indirekt schon. Denn wenn die Entwickler bei der USK nicht durchkommen müssen sie es verfeinen damit die USK eine Erlaubniss gibt.

    Ich finde die USK schwachsinnig !
    Das ganze Programm was sie abziehen ist total irre. Einige Spiele wie ( Dead Space ) kriegen uncut. ein USK Siegel und einige Spiele die eigentlich nur die Geschichte wiederspiegeln müssen mit zenzierungen rechnen.
    Ich finde USK schon sinnvoll. aber dann Erwachsenen ein gutes spiel Vor zu enthalten (indem man es Schneiden muss), ist falsch. Die Politiker denken da wohl immer nur an Jugendliche, aber ein Spiel ab 18 ist nun mal für Erwachsene und bedarf keinerlei Zensur. Es gibt auch Brutale Musik und Bücher.

  18. #57
    iHook

    AW: USK bald Geschichte ??

    Richtig, ich sehe das wie Xallex. Schnitt ja, aber USK 18 bitte ohne Restriktionen und "Index" usw.

Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Ähnliche Themen


  1. Spiel mit Geschichte: hi leute ich such mal wieder ein spiel. ich hät gern eins mit geschichte und sinn, es sollte so sein wie zelda ocarina of time. oder ein horror...

  2. Jowood bald Geschichte?: Hallo, hier: Jowood meldet Insolvenz an - 07.01.2011 - ComputerBase bald gibts JW nicht mehr?

  3. Der Sozialstaat ist Geschichte: Bis 1880 hatte Otto von Bismarck das geschaffen, worauf wir uns mehr als 100 Jahre hatten verlassen können: unser Sozialsystem. Zwar waren seine...

  4. Deutsch Strafarbeit: Sinnlose Geschichte/2 Seiten... UNENDLICHE GESCHICHTE!!!: Wie die überschrift schon sagt, ich soll als Strafarbeit eine Sinnlose geschichte schreiben, die 2 Seiten lang ist, (sinnlos= verarschend oder...

  5. Geschichte: HoiHoi, hocke grad in der Schule...^^ und wir müssen folgende Aufgaben machen ... bzw beantworten und erklären.... Von der Demokratie zur...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content