Seite 21 von 25 ErsteErste ... 11202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 485
  1. #401
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Konsolen Verkaufszahlen

    Hoffe nur dass ich die meisten meiner Hall of Shame bis zum PS5 release schaffe.

  2. Anzeige

    Konsolen Verkaufszahlen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #402
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Konsolen Verkaufszahlen

    Microsoft geht all in.

    Die Xbox S kommt in November und kostet 300 Euro... und 500 Euro.

    Es gibt 2 Konsolen.

    Tja nun ist die Frage wie Sony reagiert.

    Wenn Sony einen Preiskampf veranstalten will, dann könnten sie nun versuchen ihre Konsole günstiger anzubieten.

    Ich glaube aber an 500 €

  4. #403
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Konsolen Verkaufszahlen

    sony könnte ja voraus gehen und ankündigen, dass für MP spiele (ausser f2p) kein ps+ mehr nötig ist.

  5. #404
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Es gibt 2 Konsolen.

    Tja nun ist die Frage wie Sony reagiert.
    Naja... auch mit zwei Konsolen, wie schon lange angekündigt.

    Die normale PS5 und die Digital-Edition.


    Möglich, dass Microsoft hier sogar Sony einen Gefallen getan hat, weil die Series S zur "billigen Zweitkonsole" verkommt und die Leute jetzt wieder primär auf die PS5 setzen.

  6. #405
    Mentalyzer Mentalyzer ist offline
    Avatar von Mentalyzer

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Naja... auch mit zwei Konsolen, wie schon lange angekündigt.

    Die normale PS5 und die Digital-Edition.


    Möglich, dass Microsoft hier sogar Sony einen Gefallen getan hat, weil die Series S zur "billigen Zweitkonsole" verkommt und die Leute jetzt wieder primär auf die PS5 setzen.
    Ganz ehrlich: Ich denke das genaue Gegenteil. Ich denke, die Series S war ein genialer Schachzug von MS, denn Du erschliesst durch diese niedrige preisliche Einstiegshürde einen ganz neuen Kundenstamm.
    Jeder, der im Marketing gearbeitet hat, versteht in welche Richtung MS gerade geht und warum die Series S unter Umständen sogar die erfolgreichste Konsole der beiden Hersteller werden könnte.

    Es geht hierbei nicht darum, die technikverwöhnten Core Gamer der reichen Industriestaaten abzuholen. In unseren Breitengraden bietest Du mit der Series S vielen Menschen einen Einstieg ins
    "Core Gaming"(eigentlich mag ich den Begriff nicht), denn Du kannst alle Spiele der "Großen Brüder" spielen und auch mit/gegen diese spielen, du kannst auch durch die Konsole via XCloud
    Spiele in 4k Streamen, sobald verfügbar(denn die Rechenarbeit erfolgt ja nicht in der Konsole), Du kannst also im Grunde alles machen, wie mit den Großen, nur mit geringerer Auflösung/Performance.

    Und wie viele Menschen besitzen denn wirklich schon einen 4K Fernseher? Mein Toshiba Full HD tut mir gute Dienste und ich sehe noch keinen Grund, den auszumustern, ergo: Ich spiele wirklich mit dem
    Gedanken, mir zuerst die Series S zuzulegen, die dann später zur Büro-/Zweitkonsole wird, sobald ich mir einen 4K Fernseher anschaffe.

    Ich vermute, wo die Series S reissenden Absatz finden könnte, ist in Ländern mit weniger Kaufkraft. Ich denke hier beispielsweise an verschiedene südamerikanische, osteuropäische und südostasiatische Länder.

    Wir denken hier immer aus unserer Perspektive als langzeit Gamer und kaufkräftige Europäer/Westler, aber das ist eine gedankliche Blase in der wir uns da bewegen, denn das spiegelt eben nur einen winzigen
    Teil der (spielenden oder potenziellen / noch nicht spielenden) Gesellschaft wider.

    Der Konsolenabsatz in den Industriestaaten stagniert schon lange bzw wächst nicht mehr merklich und gerade MS ist massiv daran interessiert, neue Absatzmärkte zu erschliessen und mit dem XBox Ökosystem
    Gamepass, Series X, Series S, PC und XCloud haben sie da wirklich eine Powercombo geschaffen, die sehr vielen Menschen den Zugang zum XBox Gaming ermöglicht, ohne dafür an EIN teures Gerät zwangsgebunden
    zu sein:

    Du hast genug Geld und ne annehmbare Internetleitung: Super! Spiele Xbox auf der Series X oder Deinem Gaming PC
    Du hast nicht so viel Geld aber ne annehmbare Internetleitung: Perfekt! Hol Dir ne Series S
    Du hast schon einen Gaming PC und ne annehmbare Leitung: Wunderbar! Hol Dir den Gamepass und ab geht's!(Dank Crossplay und Cross Progression/Cross Saving kein Problem)
    Du hast einen mäßigen PC aber eine gute Leitung: Passt! Spiel über den PC via XCloud!
    Du hast nur ein Smartphone oder Tablet aber mit guter Leitung: So what? Spiel über XCloud!
    Du hast nur einen der neuen(noch nicht erschienenen) Samsung Smart TV's mit guter Internetleitung: Sehr schön: Dann ist XCloud als App vermutlich schon vorinstalliert!(Da läuft aktuell eine Zusammenarbeit mit MS)

    MS hat da schon ein kluges Konzept ausgedacht und richtet sich eben nicht explizit, wie in der Vergangenheit, nur an die Menschen, die sowieso jede neue Generation wieder den
    neuesten Gaming Brotkasten kaufen: Sie setzten die Einstiegshürden, egal ob preislich oder technisch, so niedrig, dass fast jeder ins Gaming einsteigen kann.

    Ich bin selbst im Online Business tätig und bin fleißig am Mitschreiben, was deren Strategien und Vorgehensweisen angeht, denn da kann man viel lernen, wenn man in diesen
    Bereichen unterwegs ist. Speziell im Bereich Marktexpansion.

    Sony geht den traditionellen Weg, was durchaus nicht schlecht ist! Allerdings sagte schon Albert Einstein:
    "Eine Form des Wahnsinns ist es, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten!"
    Sie sprechen wieder die gleiche Käuferschicht mit der gleichen Kaufkraft an, erweitern damit aber nicht den potenziellen Absatzmarkt.
    Ihren Absatzmarkt vergrößern sie aktuell testweise durch die Portierung von Exclusives auf den PC und da wird auch noch mehr kommen.

    Sprich: Einfach nur mehr Power ohne wirklich komplett neue Features(und hier spreche ich nicht von ein paar TF mehr, einer schnelleren SSD oder anderes Gerüttel und Geblinke am Controller).
    Denn rein Hardwaremäßig haben weder die PS5 noch die XSX irgendwas wirklich unglaubliches an Bord. Die Dinge sind allesamt eine klare Evolution, aber keine Revolution.
    Die letzte Revolution war seinerzeit die Nintendo Wii, die Sony und MS einfach überrollt hat.

    Letztenendes wird der Markt zeigen, wie sich dieses Vorgehen auswirken wird und darauf bin ich mehr als gespannt!

  7. #406
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Konsolen Verkaufszahlen

    Ja, ist ganz nett für neue und preissensible Märkte. Und auch für das Weihnachtsgeschäft ein guter Schachzug - wenn sich das Kind die neue Xbox wünscht, ist ein 299$-Gerät doch vertretbarer (wenn z.B. mehrere Verwandte zusammenlegen für ein "großes" Geschenk).

    Mich selbst juckt die Ankündigung aber 0. Wenn ich mir eine Konsole kaufe, will ich die bestmöglichste Variante dieses Geräts haben. 300$ Dollar für ein Gerät auszugeben, bei dem ich weiß, dass es eigentlich nur die B-Version ist, wäre mir in dem Fall zu viel. Und ich beharre auch weiterhin auf mein Laufwerk und die Discs, deren Hüllen ich mir ins Regal stellen kann.

    Was ich aber zusätzlich interessant finde: Microsoft könnte damit ein ordentlicher Konkurrent zur Switch werden. Sofern man nicht totaler Nintendo-Fan ist und scharf auf die Exklusivtitel ist, bekommt man mit dieser Xbox ein günstigeres Gerät als die Switch und kann die nächsten Jahre jedes neue FIFA, CoD und was weiß ich welche Spiele spielen, auf die man scharf ist. In besserer Qualität als auf der Switch.

  8. #407
    medeman medeman ist gerade online
    Avatar von medeman

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat Mentalyzer Beitrag anzeigen
    Sprich: Einfach nur mehr Power ohne wirklich komplett neue Features(und hier spreche ich nicht von ein paar TF mehr, einer schnelleren SSD oder anderes Gerüttel und Geblinke am Controller).
    Denn rein Hardwaremäßig haben weder die PS5 noch die XSX irgendwas wirklich unglaubliches an Bord. Die Dinge sind allesamt eine klare Evolution, aber keine Revolution.
    Die letzte Revolution war seinerzeit die Nintendo Wii, die Sony und MS einfach überrollt hat.

    Letztenendes wird der Markt zeigen, wie sich dieses Vorgehen auswirken wird und darauf bin ich mehr als gespannt!
    Da ist nicht nur einfach "eine schnellere SSD" drin. Wie die SSD verwendet wird ist schon revolutionär. So sehr, dass auf dem PC möglichst schnell nachgerückt wird (allerdings frühestens 2021).

    Der Fakt, dass quasi sofort in ein Spiel gesprungen bzw. dieses fortgesetzt kann und auch diverse kontextbezogene Einsprungspunkte angeboten werden können, hat zumindest Potenzial und könnte die Art und Weise, wie bestimmte Inhalte konsumiert werden, durchaus verändern.

    Der Zielmarkt der PS5 ist nicht viel anders als der PS4-Markt, aber ich denke bspw., dass viele zuvor PC-only Spieler sich zusätzlich eine PS5 zulegen werden.

  9. #408
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Konsolen Verkaufszahlen

    Davon abgesehen, dass das die Anschaffungsabsicht des S-Modells für den Kunden u. U. zur Milchmädchenrechnung werden kann (z. B. teure Festplattenerweiterung, kein Gebrauchtmarkt), glaube ich nicht, dass der Preis der ausschlaggebende Punkt für Microsofts Problem ist. Microsoft fehlt es an Marken und Identität.

    Wer die PlayStation bisher bevorzugte, wird es an 200,- Euro nicht scheitern lassen - unabhängig vom eigenen Alter. Sie ist einfach präsenter, angesagter und besitzt die weitaus zugkräftigeren Marken. Gleichermaßen sehe ich (auch über den Preis) keine allzu große Konkurrenz für die Switch: Die jeweiligen Stärken der Plattformen sind zu unterschiedlich, darüber hinaus gibt's auf der Xbox nunmal nicht Mario Kart, Animal Crossing, BotW & Co.…

    Vielleicht ist der S-Preis ein erster Schritt, um ein paar Spontankäufer zu finden, die sich ein, zwei Jahre ein Abo gönnen. Aber wichtiger wäre es meiner Einschätzung nach, der Marke Xbox wieder etwas mehr Sexyness und Charisma zu verschaffen. Und zugkräftige Marken. Ich verstehe ohnehin nicht, warum man Rares Franchises in den letzten Jahren nahezu unangetastet ließ.

    Würde man die beiden Aspekte noch mehr in den Fokus rücken, würde man nach meiner Einschätzung für deutlich größere Aufmerksamkeit und bessere Verkaufszahlen sorgen.

  10. #409
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Konsolen Verkaufszahlen

    Ich befürchte du hast recht.

    300 € würden für die Kinder Version in Ordnung sein und die Gamer holen sich die teure Variante.

    Das ist ein Angriff auf den Markt von Nintendo

    Sony spielt eher dem Gamern zu.

    Aber wir werden ja sehen was Sony macht.

    1. Die: Sie gehen mit den Preisen runter.
    Diese Taktik hat Sony bereits früher gut Dienste geleistet und scheint zur Maßgabe geworden zu sein.

    2. Man bietet irgendwas besseres an.
    Hierbei muss ich Unwissenheit gestehen. Ich weiß nicht, ob die Ps5 Spezifikationen bereits veröffentlicht wurden sind.
    Allerdings ist hat in Vergangenheit der Preis meistens den Kampf entschieden.
    Zudem sollte die PS5 schlechter sein, wäre es ziemlich schwer, dieses Msnko auszugleichen.
    Eine Methode wäre die Entfernung der PS Plus Gebühren (entweder für einen Zeitraum bei kauf der PS5 oder sogar ganz)

    3. Vielleicht bringen Sie auch was ganz neues.

    4. Sollte Sony es nicht schaffen nach zu bessern könnte die erste Runde an MS gehen, doch bei der PS3 sahen wir, was eine Preissenkung ausmachen kann.

    Wir werden sehen.

  11. #410
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Microsoft fehlt es an Marken und Identität.
    Genau das. Ich hab auf der Xbox One über die letzten 7 Jahre vielleicht 3-4 Exclusives gespielt (Forza und Master Chief Collection und da fällt mir schon nichts mehr ein). Als Nicht-PS-Besitzer ist mir dafür allein mit ND soviel entgangen, dass ich wohl keine XSX kaufen werde. Als (mittlerweile) Gelegenheitsspieler sehe ich auch keinen Sinn mehr, mir für 2-3h in der Woche beide Konsolen anzuschaffen. Die XSX/S werd ich irgendwann mal als Bundle mitnehmen, wenn es einen guten Preis gibt, um meine bestehende Bibliothek optimiert spielen zu können.

  12. #411
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Ich befürchte du hast recht.

    300 € würden für die Kinder Version in Ordnung sein und die Gamer holen sich die teure Variante.

    Das ist ein Angriff auf den Markt von Nintendo

    Sony spielt eher dem Gamern zu.

    Aber wir werden ja sehen was Sony macht.

    1. Die: Sie gehen mit den Preisen runter.
    Diese Taktik hat Sony bereits früher gut Dienste geleistet und scheint zur Maßgabe geworden zu sein.

    2. Man bietet irgendwas besseres an.
    Hierbei muss ich Unwissenheit gestehen. Ich weiß nicht, ob die Ps5 Spezifikationen bereits veröffentlicht wurden sind.
    Allerdings ist hat in Vergangenheit der Preis meistens den Kampf entschieden.
    Zudem sollte die PS5 schlechter sein, wäre es ziemlich schwer, dieses Msnko auszugleichen.
    Eine Methode wäre die Entfernung der PS Plus Gebühren (entweder für einen Zeitraum bei kauf der PS5 oder sogar ganz)

    3. Vielleicht bringen Sie auch was ganz neues.

    4. Sollte Sony es nicht schaffen nach zu bessern könnte die erste Runde an MS gehen, doch bei der PS3 sahen wir, was eine Preissenkung ausmachen kann.

    Wir werden sehen.
    Sony wird nie im Leben die PS+-Gebühren entfernen. Dafür lohnt sich das Geschäft doch einfach zu sehr. Und man kann von den Gebühren halten was man will, mittlerweile sind sie bei den Konsolen gängige Praxis, wenn man online spielen möchte. Und es steht ja jedem frei, z.B. das 12-Monatige-Abo zu holen, wo du bei ~5€ pro Monat bist. Dazu gab/gibt es ja immer Angebote, die den Preis noch mehr drücken. Wer 500€ für eine Konsole ausgibt, wird sich daran nicht stören. Für mich wäre ein kostenloser Service auch kein Argument mehr, um auf diese oder jene Konsole umzuschwenken.

    Max hat es schon angesprochen, Playstation ist einfach ne Marke, die bei vielen präsent ist. Das fing mit der ursprünglichen Playstation an. Ich bin damit aufgewachsen, viele andere auch. Und ich bin der Playstation immer treu geblieben - mit Ausnahme in der dritten Generation. Die PS3 war wesentlich teurer als die 360, für mich als Schüler nicht erschwinglich und auch für ein Geschenk zu teuer. Später, als die Slim-Variante kam und ich mein eigenes Geld verdient habe, bin ich trotzdem zurück auf die Playstation. Ich mag die Benutzeroberflächen bei Sonys Konsolen mehr, ich mag die Controller mehr, in meinem Freundeskreis besitzen mehr Leute eine Playstation und die Spiele dort gefallen mir auch besser.

    Das ist halt mittlerweile über Jahrzehnte gelernt und das kriegt man auch nicht mehr aus mir raus. Und ich denke, da geht es vielen anderen so. Ich hatte mir auch eine Xbox One geholt - eine gute Konsole, keine Frage, aber Halo, Forza etc. reißen das für mich nicht raus. Mein Lieblings-Exklusivtitel für die Xbox war übrigens keiner der genannten Namen, sondern Ryse. Und wenn ich überlege, was ich auf der Playstation verpasst hätte... Days Gone, Death Stranding, Ghost of Tsushima, Spider-Man, Detroit: Become Human, die God of War-Teile, inFAMOUS, The Last of Us, The Last Guardian... Alles Titel, die mir nachhaltig in Erinnerung geblieben sind.

    Mag sein, dass ich bei der Xbox Spiele unterschlagen habe, aber die Playstation hat mit ihren Aufgebot dafür gesorgt, dass ich nie unzufrieden mit ihr war.

  13. #412
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Konsolen Verkaufszahlen

    Bei mir ist es schlimmer als bei Hook. Ich bin ja seit einigen Jahren raus aus dem aktiven Spielen mit aktuellen Plattformen, sehe mir aber alles mit großem Interesse von der Ersatzbank aus an. Insofern kann ich das Halbwissen von außen gut einschätzen. Ich möchte nämlich schon wieder einsteigen und sehe eben die bereits von mir genannten Punkte:

    Nintendo hat mir beste Kindheitserinnerungen bereitet, bietet eine pfiffige Konsole, gefühlt Plug&Play, liebgewonnene Marken und klassische Spielkonzepte. Sonys Konsole bietet mir ähnliche/gleiche Spielkonzepte wie Microsofts (vorangegangenes Stichwort: "FIFA"), größere Eigenmarken, eine größere Verbreitung und Zukunftssicherheit. Aus dieser Vereinigungsmenge fällt die Xbox nach aktuellem Stand für mich fast komplett raus.

    Mir ist die Marke selbst nicht sonderlich wichtig. Ich habe meine Xbox 360 absolut geliebt, aber ich habe von Tag 1 an, als ich sie vom Karstadt über öffentliche Verkehrsmittel nach Hause brachte, von fremden Jugendlichen (indirekt und) völlig ungefragt Sprüche kassiert - und da nicht zum letzten Mal. Ich hab's mit seinerzeit 26 Jahren gerade noch so überlebt , aber man sieht, welcher Druck bei der Markenwahl (z. B. auf Pausenhöfen) herrscht.

    Das nur als Beispiel, warum es Microsoft unter aktuellen Bedingungen immer sehr schwer haben wird. Da bricht nach meiner Einschätzung fast eine ganze Generation weg.

  14. #413
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Xbox 360 absolut geliebt, aber ich habe von Tag 1 an, als ich sie vom Karstadt über öffentliche Verkehrsmittel nach Hause brachte, von fremden Jugendlichen (indirekt und) völlig ungefragt Sprüche kassiert
    was für deppen. kann denen doch egal sein, was ein anderer kauft. wie ich solches mitteilungsbedürfnis hasse.

    und ja, das kommt von mir

  15. #414
    Sn@keEater Sn@keEater ist gerade online
    Avatar von Sn@keEater

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Sony wird nie im Leben die PS+-Gebühren entfernen. Dafür lohnt sich das Geschäft doch einfach zu sehr. Und man kann von den Gebühren halten was man will, mittlerweile sind sie bei den Konsolen gängige Praxis, wenn man online spielen möchte. Und es steht ja jedem frei, z.B. das 12-Monatige-Abo zu holen, wo du bei ~5€ pro Monat bist. Dazu gab/gibt es ja immer Angebote, die den Preis noch mehr drücken. Wer 500€ für eine Konsole ausgibt, wird sich daran nicht stören. Für mich wäre ein kostenloser Service auch kein Argument mehr, um auf diese oder jene Konsole umzuschwenken.
    Hmm bei mir ist es genau anders herum. Die Online Gebühren waren mit eins der Gründe warum ich viel weniger auf der PS4 gespielt habe als auf der PS3 damals. Damals (PS3) konnte ich jedes gekaufte Spiel im vollem Umfang nutzen. Viell. musste ich einmalig ein "Online Pass" kaufen falls das Spiel gebraucht gekauft wurde. Heute dagegen kaufe ich ein FIFA für Vollpreis...und kann es bei kein PS+ Abo oder Gold nicht im vollen Umfang nutzen weil ich aus allen Online Modis ausgesperrt werde. Obwohl ich für das Spiel und dessen Inhalt bezahlt habe!

    Für mich waren Online Gebühren auf Konsole schon immer ein Unding und sind es heute noch.

    Was die Systemtreue angeht stimme ich dir aber zu. Viele die damals eine PlayStation hatten werden sich auch die PS5,PS6 usw kaufen. Ist bei mir nicht anders. MS hat irgendwie keine Spiele die sich ins Gehirn brennen Das xte Halo,Forza,Gears löst bei mir nur ein Gähnen aus (Das neue Halo sah ja mal schäbig aus!) Neue Spiele wie Sea Of Thieves und so sind "nett" aber mehr auch irgendwie nicht. Und das zieht sich fast durchgehend durch.

  16. #415
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Konsolen Verkaufszahlen

    Wäre doch ein extremes Ding.

    Sony verzichtet bei den Verkäufen des ersten Jahres für 2 Jahre auf PSN
    das wären 120 Euro.

    Ganz ehrlich. Ich hatte nur Nintendo und Sony, MS kam bei mir nur für die Xbox 360 und da war es auch nur ein Zwischenspiel.

  17. #416
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Wäre doch ein extremes Ding.

    Sony verzichtet bei den Verkäufen des ersten Jahres für 2 Jahre auf PSN
    das wären 120 Euro.

    Ganz ehrlich. Ich hatte nur Nintendo und Sony, MS kam bei mir nur für die Xbox 360 und da war es auch nur ein Zwischenspiel.
    Wobei man PS Plus ja durchaus günstiger bekommt. Da muss man auf entsprechende Sales warten, aber in der Regel im Juni bekommt man das Jahresabo für knapp ein Drittel weniger.
    Dennoch glaube ich das Sony das PS Plus nicht aufgeben wird. Eventuell werden sie ein PS Plus Light veröffentlichen wo man wirklich nur den Multiplayer bekommt, dafür aber das Jahresabo weniger kostet.

  18. #417
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Konsolen Verkaufszahlen

    Also ich bin als eigentlicher Nintendo only guy total angefixt von der Series S.
    Es wird definitiv eine Zweitkonsole werden. Nintendo bietet eben nicht alles.
    Insbesondere auf Rennspiele wie Forza oder Dirt hätte ich durchaus mal wieder Lust.

    Was den technischen Aspekt angeht: Ich bin mit meiner technischen Ausstattung sowieso immer 1-2 Generationen zurück. Bis bei mir 4K einzieht werden sicherlich noch einige Jahre vergehen, daher spare ich mir lieber die 200€ Mehrkosten.

  19. #418
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Hmm bei mir ist es genau anders herum. Die Online Gebühren waren mit eins der Gründe warum ich viel weniger auf der PS4 gespielt habe als auf der PS3 damals. Damals (PS3) konnte ich jedes gekaufte Spiel im vollem Umfang nutzen. Viell. musste ich einmalig ein "Online Pass" kaufen falls das Spiel gebraucht gekauft wurde. Heute dagegen kaufe ich ein FIFA für Vollpreis...und kann es bei kein PS+ Abo oder Gold nicht im vollen Umfang nutzen weil ich aus allen Online Modis ausgesperrt werde. Obwohl ich für das Spiel und dessen Inhalt bezahlt habe!

    Für mich waren Online Gebühren auf Konsole schon immer ein Unding und sind es heute noch.

    Was die Systemtreue angeht stimme ich dir aber zu. Viele die damals eine PlayStation hatten werden sich auch die PS5,PS6 usw kaufen. Ist bei mir nicht anders. MS hat irgendwie keine Spiele die sich ins Gehirn brennen Das xte Halo,Forza,Gears löst bei mir nur ein Gähnen aus (Das neue Halo sah ja mal schäbig aus!) Neue Spiele wie Sea Of Thieves und so sind "nett" aber mehr auch irgendwie nicht. Und das zieht sich fast durchgehend durch.
    Dazu kommt halt noch, dass die meisten Xbox Spiele auch durch den Game Pass zusätzlich auf dem PC erhältlich sind, d.h. für Gamer mit ordentlichem PC macht es wohl eher Sinn zur PlayStation zu greifen, da man so auch andere Exklusivtitel bekommt. Also fallen da auch potentielle Käufer weg. Die PS5 wird meiner Meinung nach wieder 3-4 Mal öfter verkauft werden als die XSX, da wird Microsoft so schnell nichts ändern können. Und das obwohl ich bspw. das Betriebssystem von Sony viel schlechter finde als das von Microsoft. Sony hat aber einfach die besseren Exklusivtitel (Geschmackssache) und eine große und treue Fanbase. Ich bin damals von der Xbox 360 auf die PS3 geswitched weil einfach alle meine Kumpels ne PS im Wohnzimmer stehen hatten und ich zuvor mit keinem Online zocken konnte.

  20. #419
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Konsolen Verkaufszahlen

    Zitat Mentalyzer Beitrag anzeigen
    ...
    Soviel Text für einen Satz, der als Witz gedacht war. Deswegen auch der Smiley...

    Ich geb dir natürlich in vielen Punkten recht, und ich hab in der Vergangenheit, hier auch schon öfters geschrieben, dass die Series S durchaus einschlagen könnte und das denke ich auch immernoch. Ich geh fest davon aus, dass sie sich besser als die Series X verkaufen wird. Ähnlich, wie sich auch One S besser als One X oder PS4 besser als PS4 Pro verkauft haben.

    Was ich allerdings bezweifle, dass die Series X plötzlich neue Märkte erschließt. Konsolen sind immer irgendwann günstig geworden. Irgendwann sind die Preise immer unter 300 Dollar gefallen und trotzdem explodieren die Verkäufe dann nicht. Was macht es für einen Unterschied, ob der Einstieg jetzt schon zum Start günstiger ist? Ich denke, diese Generation kommt dadurch schneller in Fahrt, aber ob die Gamingbranche deswegen ungewöhnlich stark wachsen wird, daran hab ich noch meine Zweifel.

    Die Wii hat neue Spielergruppen erschlossen, weil sie ein völlig neues Spielekonzept bot (und dieser Hype hat genau eine Generation gehalten...). Die Series S macht allerdings genau das Gleiche, wie die Series X oder die PS5... nur billiger und nicht ganz so gut... Und PS5 und Series X machen das selbe, wie schon seit vier-fünf Generationen. Nur besser, schneller, schöner...

    Und bei diesen nichtspielenden Gesellschaften, wie du sie so schön nennst, müssten vermutlich erstmal ganz andere Probleme gelöst werden, bevor da die Verkäufe einer Spielekonsole explodieren können, auch wenn sie noch so billig ist. Vor allem, weil die Series S auch Digital Only ist... Eine starke, stabile und unzensierte Internetleitung also Vorraussetzung!

  21. #420
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Konsolen Verkaufszahlen

    USA Konsolen-Hardware: Switch hatte den umsatzstärksten August der Videospielgeschichte.

    Damit knackt man den Rekord der Wii von 2008. Im Vergleich zum August 2019 konnte man die Switch-Verkäufe mehr als verdoppeln.

    Daneben setzt sich Breath of the Wild auf Nr. 10 der bestverkauftesten Titel, die Nintendo jemals in den USA veröffentlicht hat. In den 42 Monaten nach Release ist BOTW nie unter Platz 7 der Nintendo-Charts gefallen.

    https://twitter.com/MatPiscatella/st...90251717115904

Seite 21 von 25 ErsteErste ... 11202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Suche günstige Konsolen NES,SNES,N64,Dreamcast,Sega,alle Konsolen: Hallo, wie gesagt suche Konsolen! Sie sollten funktionstüchtig, Kabel Controller etc alles dabei sein. Wenn dazu noch Spiele dabei sind gerne :D.

  2. Verkaufszahlen Spiele zu Konsolen: Da ich mir seit ein paar Tagen über gekaufte Spiele und SK/RK´s gedanken mache, interessiert mich mal was. Ich beschäfftige mich jetzt mal nur mit...

  3. Verkaufszahlen der Wii: noch knapp 100.000 Stück, dann ist die Wii weltweit 2.000.000 verkauft worden. Hier könnt ihr das beobachten. NexGen Wars - who will win? you...

  4. Verkaufszahlen der wii: so ich hab hier den thread eingerichtet um immer und immer wieder die neusten wii verkaufszahlen und auch deren spiele zu posten und hier sind die...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

verkaufszahlen spielekonsolen

verkaufszahlen konsolen

verkaufsahlen konsolen

verkaufszahlen konsolen wii u

sonstige spielekonsolen

supermario u wie wird mit dem gamepad gestampft