Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Diese Woche hat Nintendo bekannt gegeben, die Systeme der Nintendo 3DS-Familie (* 2011) nicht mehr länger herstellen zu wollen. Aufgrund Nintendos Konzeptswechsel und des bisherigen Erfolgs seiner Hybridkonsole Switch ist ein direkter Nachfolger zumindest mittelfristig nicht in Aussicht.

    Zum Abschluss des wohl vorerst letzten großen Handhelds darf an dieser Stelle frei über Eure persönlichen Gedanken, besonderen Erinnerungen und unvergesslichen Highlights schwadroniert werden.




    [Nintendo 3DS Familie - Nintendo.de]
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein  

  2. Anzeige

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    padlord padlord ist offline
    Avatar von padlord

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Ich hatte den blauen 3DS DayOne, leider gab es zu Beginn ja eine Lange Durststrecke seitens Nintendo und eher mittelmäßige Third Produktionen, wie Resident Evil: The Mercenaries.
    Aber Pilotwings und die 3DS Spielereien wie AR und Streetpass konnten einen aber gut bei Laune halten. Faceraiders war auf Klo immer wieder lustig.
    Irgendwann ging es dann ja richtig los und es kamen Erstklassige Titel wie Mario Kart 7, Super Mario 3D Land, New, Super Mario Bros 2, Ocarina of Time 3D, Resident Evil Revelations und co. Zu letzteren hatte ich auch dann das Circle Pad Pro.
    Dann kam leider das nächste Negativerlebniss, wo Nintendo behauptete an keiner Revision zu arbeiten, nur um einen Monat später den 3DS XL zu verkünden. Kann man anders mit umgehen, aber zeigte Nintendos Weg zu einer Firma wie jede andere im Gamingbereich zu werden (welche sie heute zweifelsohne sind) mit Day One DLC und Microtransactions.
    Ich wollte das große Teil auch nicht zwingend haben, welche Firma legt bitte kein Netzteil zu seinem Gerät, gerade mit so einem Anschluß?
    Den 3DS XL holte ich mich dann doch, aufgrund des Hammer Designs der A Link between Worlds Edition. Davon hab ich noch das Foto welches mir meine Frau geschickt hatte, ich war arbeiten und sie hatte das Paket in Empfang genommen und sie wollte mich damit ärgern.
    Bei den Games war es insgesamt ein auf und ab. Mal eine Durststrecke mit eher Durchschnittsgames ala Sticker Star, Triforce Heroes, dann aber auch Games wie Bravely Default...
    Von den unnötigen New 3DS mit dem Poppelgnubbel schweige ich mal.

    Das 3D Feature geriet ja leider mehr und mehr in den Hintergrund, einige 3D Fotos hab ich sogar immer noch auf meinem Laptop. Dafür kam Streetpass irgendwann wieder mehr zum Zuge. Aber Features wie Designs, der ausführliche Aktivitätslog, Briefkasten... sind echt Dinge die man auf der Switch vermisst. Schade das Nintendo ihr System nach WiiU und 3DS so abgespeckt hat.
    War insgesamt eine schöne Zeit mit dem vielleicht letzten handlichen Handheld, auch hier im Forum war es gerade zu Beginn im 3DS Bereich echt Super. Auch die Art der Games für Handhelds sterben insgesamt ja leider aus.

    Das Video mal angeschaut, die Ladeschale hab ich voll vergessen, war auch nice.

  4. #3
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Der 3DS war schon eine gute Handheldenkonsole. Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern wie ich mir im Jahre 2014 den rubinroten 3DS gekauft habe, um zwei Spiele spielen zu können die bei mir zuhause, ausgeliehen (später für kleines Geld erkauft hihi) lagen: Kid Icarus Uprising und Kingdom Hearts Dream Drop Distance.

    Leider hatte der 3DS meiner Meinung nach echt viele Spiele gehabt die mich überhaupt nicht gereizt haben. Das war bei dem normalen DS anders, es hat mir etwas gewisses gefehlt. Nach dem Zelda Majoras Mask Remake habe ich beschlossen mir keine Spiele mehr zu holen, bis noch auf die Pokémon Editionen.

    Meine 3DS Spiele bestehen aus:

    - Kid Icarus Uprising
    - Kingdom Hearts DDD
    - Mario & Luigi Paper Jam Bros.
    - Super Smash Bros. for 3DS
    - The Legend of Zelda: Majoras Mask 3D
    - Pokémon X
    - Pokémon Mond
    - Pokémon Alpha Saphir
    - Pokémon Ultramond (und auch tatsächlich mein letztes Spiel für den 3DS)

    VC:

    - Sonic The Hedgehog 2
    - Pokémon Kristall

    Das war's auch aber schon. Einzig was das customizieren angeht war der 3DS echt vielseitig mit eigenen Themes und dazu auch die entsprechende Musik. Mir gefiel auch das Gerät selbst mit der glatten Schicht, hatte einfach was edles.

    Meine Liebste Erinnerung ist tatsächlich die Anfangszeit mit dem 3DS, 2014, Ende Sommer, als ich Kingdom Hearts DDD durchgesuchtet habe. Das war auch der Anbeginn meiner Liebe zu dem Franchise
    Eine weitere ist dann die mit Pokémon X, als es zum ersten Mal enthüllt wurde und es sich als das erste Pokémon Spiel (Edition), welches ganz in 3D war offenbarte. Das war noch eine schöne und einfache Zeit bevor die ganze Hacking-Welle erneut anfing.

    Den 3DS empfand ich dann ab 2017, als die Switch dann erschien, überflüssig. Ich kann daher auch nicht wirklich sagen dass der 3DS meine Lieblings Handhelden Konsole wäre, aber es war dennoch eine schöne Zeit. Einen Nachfolger braucht es meiner Meinung nach in Zeiten der Switch Lite nicht mehr unbedingt.

  5. #4
    padlord padlord ist offline
    Avatar von padlord

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Uuuuuhhhhhh, Kid Icarus Uprising wie konnte ich das nur vergessen. Das war der Hammer, die Steuerung natürlich etwas gewöhnungsbedürftig, aber Spiel war so geil. Auch den Multiplayer hab ich gezockt ohne Ende.
    Ach wie gerne würde ich mir noch mal meinen Aktivitätslog anschauen.

  6. #5
    Noctis Noctis ist offline
    Avatar von Noctis

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    2013 hatte ich mir einen weissen Standard 3DS gekauft und wollte eigentlich erstmal nur Kingdom Hearts 3D darauf zocken.. nach und nach wurden es aber immer mehr gute Spiele die ich hart auf dem kleinen Ding gesuchtet habe meine Favoriten waren definitiv:
    - Pokemon Y
    - Pokemon AS und OR
    - Bravely Default und Bravely Second
    - Zelda OOT und a Link between worlds
    - Kid Icarus
    - Monster Hunter
    - Tales of the Abyss

    zwischenzeitlich hatte ich meinen weissen 3DS verkauft und mir den Majoras Mask 3DS XL zugelegt. Irgendwann ist der neue dann verreckt und ich habe einen Großteil der Spiele verkauft. Mittlerweile sind nur noch die zwei Zelda, Bravely und Kingdom Hearts übrig, von denen ich mich irgendwie nicht trennen wollte..

    Alles in allem hatte ich schon sehr viel Spaß mit dem 3DS und das obwohl er von seiner Leistung her eine ziemliche Gurke war

  7. #6
    Hoaroh Hoaroh ist offline

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Der 3DS war an sich echte eine gute Konsole bzw. eine gute Handheld-Konsole. Zuerst habe ich mir den Nintendo 3DS zusammen mit dem Spiel Super Mario 3D Land gekauft. Diesen habe ich nach einiger Zeit verkauft und mir dafür den New 3DS XL gekauft. Weiterhin habe ich noch einen New 2DS XL in der Pikachu-Variante.
    Ich habe vorhin mal geschaut, welche 3DS-Spiele ich habe - und es sind doch mehr, als ich erwartet habe:

    - Pokémon X
    - Pokémon Y
    - Pokémon Omega Rubin
    - Pokémon Alpha Saphir
    - Pokémon Sonne
    - Pokémon Mond
    - Pokémon Ultrasonne
    - Pokémon Ultramond
    - Pokémon Super Mystery Dungeon
    - Mario Kart 7
    - Super Mario 3D Land
    - New Super Mario Bros. 2
    - Zelda: A Link between Worlds
    - Zelda: Ocarina of Time
    - Zelda: Majoras Mask
    - Super Smash Bros.
    - Donkey Kong Country Returns
    - Luigis Mansion 1+2
    - Virtual Console: Pokémon Rot, Pokémon Blau, Pokémon Gelb, Pokémon Gold, Pokémon Silber, Pokémon Kristall

    Ähnlich wie @Noctis muss ich aber sagen, dass ich von der Leistung vom (ursprünglichen) 3DS nicht so überzeugt bin. Natürlich sehen viele 3DS-Spiele etwas besser als DS-Spiele aus, aber der Leistungssprung war nicht wirklich groß. Das wird vor allem deutlich, wenn man DS-Spiele wie Super Mario 64 DS mit 3DS-Spielen, die den 3D-Effekt nicht verwenden, vergleicht.

  8. #7
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Zitat Kibaku Beitrag anzeigen
    Eine weitere ist dann die mit Pokémon X, als es zum ersten Mal enthüllt wurde und es sich als das erste Pokémon Spiel (Edition), welches ganz in 3D war offenbarte. Das war noch eine schöne und einfache Zeit bevor die ganze Hacking-Welle erneut anfing.
    Gänzlich in 3D war's nicht. Ich empfand's in den Kämpfen eigentlich nur sehr kurz als spektaktulär, die Faszination, wenn man's überhaupt so bezeichnen kann, verflog da schnell wieder, weil ja auch die Framerate darunter litt. Abseits der Kämpfe waren aber jene Spielabschnitte, die mit 3D trumpfen konnten, Bildnisse der Götter. Zum Beispiel waren die meisten Höhlen - wenn nicht gar alle - in 3D betrachtbar und das ist das visuell mitunter Schönste, was Pokemon je zu bieten hatte

    Kann mich auch noch gut dran erinnern, wie toll gerade die Anfangszeit von X & Y war. Dies waren ja die ersten Spiele, bei denen sich die Pokemon Company bzw. Nintendo entschieden, sie weltweit simultan herauszubringen. Die Hackingszene war zu dem Zeitpunkt noch nicht wirklich ausgewachsen, trug Windeln und Schnuller, und die PR-Maschinerie war im Gegensatz zu einem Sonne & Mond auch noch echt angenehm und nicht krankhaft, was alles in allem darin resultierte, dass sich diese ganze Erfahrung wieder ein bisschen wie nach Schulhofatmosphäre anfühlte. Die Diskussions- und Tauschkultur war besonders und Leute waren interessierter denn je, Pokemon zu züchten, da ja die steinzeitalten Methoden aus den alten Spielen ordentlich aufgefrischt wurden. Naja, und irgendwann kam dann die Große Hackingwelle

    Wobei die Hackingszene um den 3DS natürlich auch viele tolle Momente und Möglichkeiten bot. Umgehung des Regionlocks, Customizing des gesamten 3DS-Interface, Abspielen von ROMs und respektiven Hacks, Aufzeichnung des Bildschirms in Video und Bild, Management von Speicherständen (was jedoch leider oft für nicht so schöne Zwecke, Beispiel Pokemon, verwendet wurde), Homebrew und viele weitere Sachen. In all diesen Hinsichten hatte die Szene nie aufgehört, Spaß zu machen. Hab sogar selbst mal ein Theme mit Musik, Hintergrundbildern und eigenen Ordnern erstellt. Blickte dem Abgang der Konsole und jetzt auch dem Produktionsstopp also schon sehr melancholisch hinterher

  9. #8
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    ich hab ja nur nen 2ds xl, der pokesommer '18 war aber legit. und jeden cent wert.

  10. #9
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    ich hab ja nur nen 2ds xl, der pokesommer '18 war aber legit. und jeden cent wert.
    Jupp, allein für diese Erfahrung hat sich die Anschaffung der Konsole schon gelohnt

    Shirley x Chixl forever

  11. #10
    PLAYBACON PLAYBACON ist offline
    Avatar von PLAYBACON

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Ah, dann ist es jetzt also soweit? Die 3DS-Familie hatte eine gute und ausgiebige Laufzeit, würde ich mal sagen. Mein Exemplar liegt seit 2017 beinahe ungenutzt im Schrank. Das Modell 3DS XL mit silbernem Deckel habe ich mir 2014 angeschafft und drei gute Jahre damit verbracht. Ursprünglich für Pokemon Y angeschafft, wurde er fortwährend für allerlei Spiele verwendet.

    Darunter...
    - Pokemon Y / Omega Rubin / Sonne
    Gute Spiele, Y habe ich sicher 4x durchgespielt, Omega Rubin wurde zum Pokedex-Komplettierungslager und Sonne war nicht ganz mein Geschmack, aber okay
    - Super Mario 3D Land
    Muss man nichts zu sagen, großartiges Mario-Spiel
    - Monster Hunter Generations
    Angefangen, geliebt, aber abgebrochen
    - Streetpass & DLC-Minigames
    Ich kann rückblickend kaum nachvollziehen, wie viele Stunden ich insgesamt mit der Streetpass-Funktionalität verbracht habe. Ein wunderbares Feature, die ideenreichen Miis anderer Leute zu sehen und mit ihnen Abenteuer zu erleben war so schön.
    - Tomodachi Life
    Hat doch Spaß gemacht, zumindest eine Zeit lang
    - Animal Crossing: New Leaf
    Mein persönlicher Time Waster viel Spaß, viel Glück, viele tolle Abende mit Freunden

    Das war eine tolle Zeit - als in meinem Arbeits- und Freundesumfeld viele Leute ihren eigenen 3DS hatten, war in Sachen Streetpass immer was los. Im Laufe der Jahre bis März 2017 hin wurde das zwar immer mal weniger, leider, aber das ist ja normal. Besonders Animal Crossing hält hier aber einen Platz in meinem Herzen. Im Grunde stellte mein 3DS damals eine wichtige Brücke zwischen mir und Leuten her, die ich heute meine langjährigen Freunde und meine beste Freundin nenne. Von daher: danke kleiner Handheld.

  12. #11
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    War früher ein richtiges Game Boy Kind

    Game Boy
    Game Boy Color
    Game Boy Advance
    Game Boy SP
    Nintendo DS

    und dann natürlich auch den 3DS (PSP und Vita hatte ich natürlich auch xD)

    Sonderlich viele Spiele habe ich auf dem 3DS nicht. Aber die wenigen die ich habe, hab ich sehr gerne gespielt.

    Zelda - Ocarina of time
    Star Fox 64
    Pokemon Y
    Pokemon Alpha Saphir
    Street Fighter 3D
    Luigi's Mansion 2
    Lego Star Wars Episode 3
    Mario Kart 7

    Alles super Spiele die viel Freude bereitet haben. Aber die letzte Nutzung des 3DS dürfte mit beenden des letzten Pokemon gewesen sein. Ist also schon was her.

  13. #12
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Da erhoffe ich mir natürlich das einige Spiele dann als Switch Port rausgebracht werden, aber ob das realistisch ist wag ich zu bezweifeln.
    Ich habe mir den 3DS damals extra gekauft wegen den Ocarina of Time und Majora´s Mask Remaster, sowie den Shin Megami Tensei Games.

  14. #13
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Nintendo stellt die 3DS-Produktion ein

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Da erhoffe ich mir natürlich das einige Spiele dann als Switch Port rausgebracht werden, aber ob das realistisch ist wag ich zu bezweifeln.
    Technisch ist es definitiv möglich, aber ob's Nintendo will, ist die nächste Frage

    Dabei war die Wii U solch eine tolle Virtual-Console-Plattform. Enttäuschend, was für eine "Strategie" sie da wiederum mit der Switch fahren

Ähnliche Themen


  1. Sony stellt die PS3 Produktion ein: Sony stellt die Produktion nach fast 4 Jahre nach Einführung der PS4 ein! Bye bye, PS3! - Sony beendet die Produktion - Spiele - DVD-Foru

  2. Nintendo stellt Wi-Fi Service ein: Nintendo stellt ihren Wi-Fi Service für die Wii und den DS komplett ein. So wird man keine Wii und DS Spiele mehr Online spielen können. Der Service...

  3. Wii Produktion eingestellt!!!: Produktion der Spielkonsole eingestellt: Nintendo sagt „Auf Wii-dersehen“! - Spiele-News - Bild.de ...

  4. Produktion des aquablauen Nintendo 3DS wird eingestellt: Nintendo stellt in Kürze wohl die Produktion des Aquablauen 3DS ein. Auf der Homepage von Nintendo Japan steht, dass es "vorgesehen ist das die...

  5. wie stellt man beim Nintendo DS die Sprache ein?: Hallo, bin neu hier und hab auch gleich eine Frage, meine tochter bekam heute den Nintendo DS Modell vom letzten Jahr, von einer Freundin...