Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 89
  1. #1
    Kitsune

    Unglücklich Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Würdet ihr euren Kindern die Lüge vom Weihnachtsmann auftischen bzw. macht ihr es bereits bei eurem Kindern?

    Ich bin dem Gedanken abgeneigt. Weihnachten mit der Familien feiern ist eine Sache, aber vom dicken Mann im roten Gewand zu erzählen will ich dann doch nicht. Für den religiösen Ursprung habe ich als Nichtchrist keinen Sinn. Streng genommen kenne ich ja auch nur das, was der Kapitalismus aus Weihnachten gemacht hat.

    Vermutlich würde ich meinen Kindern Geschenke unter dem Baum legen und es mit der Tradition des Geburtstages vergleichen. Wobei ich auch nicht unbedingt einen Weihnachtsbaum im Hause möchte. Jedoch kann man darauf ja auch schlecht verzichten. Schließlich werden die eigenen Kinder im Dezember ständig Kontakt mit der Materie haben. Sei es durch andere Kinder oder jede Form der Medien.

    Als Kind fand ich einen geschmückten Baum schon ansprechend, aber letztendlich ging es mir nur um die Geschenke. Das Zusammentreffen der Familie wusste ich damals nicht zu schätzen, wobei ich den Großteil davon damals sowieso fast immer sah. Heutzutage kauf ich mir eh was und wann ich will, während ich die komplette Familie nicht mehr so häufig sehe. Für das Kind würde ich dann doch eher zu weihnachtlicher Dekoration greifen, aber das Konzept der Lüge vom Weihnachtsmann begeistert mich nicht.

  2. Anzeige

    Unglücklich Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    PsychoGamer PsychoGamer ist gerade online
    Avatar von PsychoGamer

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Wer sagt denn, dass es keinen Weihnachtsmann gibt? So schlau wie ich bin, hab ich damals den Camcorder von Papi versteckt, auf den Baum gerichtet & laufen lassen... später sah ich dann das Unglaubliche! Er kam durch die Tür & legte unsere Geschenke unter den Baum. Der Weihnachtsmann... war mein Opa!

    Schon schlimm, wenn man Weihnachten feiern muss, wie es die Medien & die Konsumgeile Gesellschaft vorschreiben. Da es ebensowenig meine Kinder gibt, wie den Weihnachtsmann, brauch ich mir darum zum Glück keine Sorgen machen! Gefeiert wird wie immer, neben der Heizung auf dem Sofa liegen & sich mit leckerem Essen vollstopfen.

  4. #3
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Wenn ich von mir ausgehe, würde ich wohl meinem Kind erklären, dass es den Glaube an den Weihnahchtsmann gibt, aber dass es nicht sicher ist, ob er wirklich existiert. Dann kann das Kind sich die Gedanken selbst zusammenbauen, wie sie ihm gefällt und ich habe in dem Moment nicht gelogen. Natürlich würde ich mir als Vater auch Gedanken machen, auf welche Weise ich sowas dem Kind sage - es muss schon kindsgerecht sein. Man kann seinen 4jährigen Sohn nicht mit sachverständiger Erwachsenensprache vollquatschen.
    Also kurz gesagt: Nein, ich würde nicht lügen, aber auch keine Details verschweigen.

  5. #4
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Also einfach weil es ein bisschen zur Magie von Weihnachten gehört würde ich mein Kind zuerst in dem Glauben lassen, weil ich persönlich es eine schöne Sache finde. Die Kinderaugen zu sehen wenn der dicke, bärtige Mann reinkommt....muss doch herrlich sein

  6. #5
    Dione

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Ich denke schon, dass ich meinen Kindern vom Weihnachtsmann erzählen würde.
    Keine Ahnung, das gehört irgendwie zu Weihnachten mit dazu.

    Bei mir war es ja damals auch so, dass mein Bruder und ich "herausgefunden" haben, dass es ihn nicht gibt und meine Eltern eben die Geschenke verteilt haben.
    Im Nachhinein war auch keiner von uns beiden so wirklich enttäuscht.
    Aber Kinder sollten träumen dürfen. Das sollte man ihnen nicht so früh nehmen, denn sie werden noch zeitig genug mit der Realität des wahren Lebens konfrontiert, jetzt generell gesehen.

  7. #6
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Lasst den Kindern doch die Hoffnung. Früher oder später fliegt die Story dann eh auf

    Würdet ihr euren Kindern die Lüge vom Weihnachtsmann auftischen bzw. macht ihr es bereits bei eurem Kindern?

    Oh, du bezeichnest es als Lüge? Hier Fakten:

    http://www.weltrevolution.net/images/merryxmas.jpg http://www.fangoria.com/new/wp-content/uploads/2013/11/santaslayshowdown.jpg

  8. #7
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    natürlich werde ich das.
    kinder freuen sich über Weihnachtsmann und Co. Das ist einfach so bei kleinen Kindern.
    Wird auch lange gehen bis die mal einen Gameboy in der Hand halten dürfen.
    Ist ja nicht so dass sie dich hassen werden, wenn sie dann die Wahrheit herausfinden... wenn doch, ist irgendwas schief gelaufen.

  9. #8
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Ich würde meine Kinder bis zu einem gewissen Alter glauben lassen, dass es den Weihnachtsmann gibt. Als Kind sollte man noch an gewisse Dinge glauben dürfen und Träume haben. Die Kindheit ist das schönste, was man im Leben erfahren darf, daher sollten meine Kinder diese Zeit so sehr genießen dürfen, wie sie es wollen und können.

  10. #9
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Ich habe meinem Sohn schon damals gesagt dass es den Weihnachtsmann NICHT gibt. Er war auch nicht enttäuscht, sondern machte sich darüber lustig. Wir leben eh in einer Welt voller Lügen - da muss man seinem Kind nicht auch noch so einen Quatsch erzählen. Ein schönes Gefühl - schöne Erlebnisse und eine "Brise Magie" kann man seinem Nachwuchs auch anders nahe bringen.

  11. #10
    Gotzeon Gotzeon ist offline
    Avatar von Gotzeon

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Natürlich werde ich meinen Kindern erst mal vom weihnachtsmann erzählen.. Das ist doch total schön, wenn man sich über und auf so jemanden freut. ausserdem wird in der schule und kIndergarten doch auch davon gesprochen...

  12. #11
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Das Leben ist nicht fair, und kann auch sehr grausam sein. Ich will meine Kinder nicht gleich in einer solch farblosen Welt loslassen. Nein, die Zeit in der Kinder sich entfalten ist es nicht falsch an alten Bräuchen festzuhalten. Den Kindern mit dem Weihnachtsmann, den Osterhasen und dergleichen Hoffnung zu geben gibt den Kind auch eine gewisse Sicherheit. Später entscheidet es selbst, ob es den Weihnachtsmann gibt oder nicht.

  13. #12
    MenocidiX MenocidiX ist offline
    Avatar von MenocidiX

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Also ich hätte meinen Eltern in die Fresse hauen können, dafür dass sie mir so'n Scheiß erzählt haben. (Nein, nicht aus Enttäuschung heraus.) Hab ich noch nie verstanden. Dementsprechend würde ich diese Lüge natürlich nicht weitergeben. In diesem Sinne - Frohes Fest!

    http://www.thedailyrash.com/wp-content/uploads/2013/12/drunk_santa1.jpg

  14. #13
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Wenn man einem Kind diese "Lüge" nicht erzählt ist es eigentlich recht egoistisch finde ich. Ihr könnte damit andere Kinderherzen brechen wenn eure Kinder denen erzählen das es den Weihnachtsmann nicht gibt.

  15. #14
    Ole2

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Cool, die Sünde (die Lüge) beginnt schon unter dem Weihnachtsbaun, wenn sie - die kids - noch jung und unschuldig sind. Meinem Kinde widerfuhr das auch. Doch da es ja so schlau ist/war, bemerkte es die Lüge selbst, wenn auch etwas später.

  16. #15
    steever steever ist offline
    Avatar von steever

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    War ne super Zeit damals mit dem Weihnachtsmann, natürlich würde ich meine Kinder auch dran teilhaben lassen wollen.

  17. #16
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Was ist denn eigentlich so schlimm, wenn die Kinder an einen dicken älteren Herrn glauben, der aus reiner Güte an Weihnachten Geschenke verteilt?Das ist doch genau das, was eine Kindheit ausmacht - der Glaube an eine heile Welt.Die Kinder merken noch schnell genug, dass es keine heile Welt gibt. Kinder sind keine "kleinen Erwachsenen", und deswegen gelten für Kinder auch ganz andere Spielregeln.

  18. #17
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Naja ... wenn dein Kind aber vom Weihnachtsmann aus dem Umfeld hört, dich dann fragt, ob es den wirklich gibt und du sagst lächelnd "Ja.", dann merkt es in dem Moment nur, dass es dir nicht immer vertrauen kann. Und das ist sehr schade, denn es bleiben meist keine Menschen übrig, denen sich ein Mensch anvertrauen kann, wenn die eigenen Eltern das nicht hergeben.
    Und manchmal bekommen Kinder viel mehr mit als man ihnen zutrauen würde...

  19. #18
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Naja ... wenn dein Kind aber vom Weihnachtsmann aus dem Umfeld hört, dich dann fragt, ob es den wirklich gibt und du sagst lächelnd "Ja.", dann merkt es in dem Moment nur, dass es dir nicht immer vertrauen kann. Und das ist sehr schade, denn es bleiben meist keine Menschen übrig, denen sich ein Mensch anvertrauen kann, wenn die eigenen Eltern das nicht hergeben.
    Und manchmal bekommen Kinder viel mehr mit als man ihnen zutrauen würde...
    Oh ja...das ich da Ja sage, daran wird das Kind zerbrechen. Bleib mal auf dem Teppich. Ich lebte auch mit dieser Geschichte und fand es nicht schlimm. Ich vertraute danach meiner Mutter und Oma immer noch

  20. #19
    Ole2

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Also ich weiß nicht, und wenn ich mich selbst an meine Kindheit erinnere, erlebte ich den komischen dicken roten Mann mit Rauschebart als wenig vertrauenserweckend. Der hatte zwar einen dicken Sack mit Geschenken dabei, aber zuvor mußte man ja auch etwas dafür tun. Vor allem hatte der eben auch eine Rute und da soll man den Kindern einreden oder vorsingen wie, "Niklaus ist ein guter Mann.....lustig, lustig...."

  21. #20
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Erzählt ihr euren Kindern (später) vom Weihnachtsmann?

    Ich würde meinen Kids vom Weihnachtsmann erzählen, wieso auch nicht?
    War doch damals schön ein Wunschzettel zu schreiben und drauf zu hoffen
    das ein, zwei Wünsche vielleicht erfüllt werden
    Versuchen ein guter kleiner Mensch zu sein, der ansonsten ne Rute bekommt.
    Ich find es im Nachhinein von meinen Eltern richtig cool, das sie mir
    eine schöne Welt präsentiert haben.
    Wir haben doch alle irgendwann mitbekommen das er Fake ist und die Welt so naja ist.
    Und wir haben es überlebt

    Aber einfach so diese Illusion nehmen? Bin doch nicht Mr.Scrooge

Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Mit den Kindern in die Center Parcs - wer hat Tipps?: Hallo ihr Lieben, Ich würde gerne mit meinem Kindern zum ersten Mal in die Center Parcs. Habt ihr einen Tipp, wie ich das besonders günstig...

  2. Inklusion von behinderten Kindern an Schulen: Momentan ist das Thema Inklusion von behinderten Kindern an öffentlichen Schulen aktuell. Laut Artikel 24 der UN Konvention ist jedoch nicht...

  3. Force Unleashed... abgehackt erzählt auf der Wii?: Hallo Leute, hat jemand von euch das Spiel "Force Unleashed" auf mehreren Plattformen? Bin gerade bei der Wii Version dabei und ich finde es...

  4. Weihnachtsmann vs. Christkind (die 2.): Hiho. Diejenigen die schon etwas länger im Forum sind,kennen vielleicht noch den Thread vom Letzten Jahr.Da hat das Christkind ja gegen den...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

weihnachtsmann dicker sack

dicker weihnachtsmann

weihnachtsmann dick

Weihnachtsmann drunk

Drunk Weihnachtsmann

Weihnachtsmann dicker

bin laden weihnachtsmann

osama bin laden weihnachtsmann