Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    wtf is me ? wtf is me ? ist offline

    grafiktablett !?

    also ich hab hier eins entdeckt was mich sehr überzeugt hatt da ich schon lange ein sehr großer manga fan bin ! zeichne schon seit 3 jahren erst yu-gi-oh dann weiter und imoment bei eigenem zeugs

    also hier das GT : Graphire4 Comic Pack A6 - Wacom


    was mich aber stört is der preis da grieg ichs kotzen als schüler...

    weiter tipps&tricks und empfehlungen weren nett !

    danke im vorraus !

  2. Anzeige

    grafiktablett !?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    devilmore devilmore ist offline
    Avatar von devilmore

    AW: grafiktablett !?

    Das wird dich jetzt sicher ärgern, aber wenn du ernsthaft zeichnen willst kann ich dir nur empfehlen dir direkt die 160€ teure bessere version davon zu holen. Mehr druckebenen, größer und deutlich höherer Auflösung.

    Billiger als 99€ wirst du nicht wirklich kommen, ich denke bei Amazon waren es 80.
    Was anderes als Wacom würde ich aus Qualitätsgründen nicht holen.

    Graphic Taabltes sind einfach teuer. Das Wacom Cintiqe (21", 1024 druckebenen, mit Bildschirm) kostet schlappe 2300 Euro.

    Das Bamboo Fun (160€) kann ich nur empfehlen, habs auch hier liegen.

  4. #3
    wtf is me ? wtf is me ? ist offline

    AW: grafiktablett !?

    welche auflösung packt das weil mein neuer bildschirm geht full HD ( 1900i.was pixel x 1000 i.was pixel also sollts auch ne gute auflösung mitmachen ! ... ja 160 euro hauen schon rein... wie lange haste deins schon ?

    noch nie was von druckebene gehört bin totaler newbie was is ne druckebene ?

  5. #4
    devilmore devilmore ist offline
    Avatar von devilmore

    AW: grafiktablett !?

    Also das 168 Euro teure Medium (was ich hab) hat 2540 dpi, das 79 Euro teure Small hat die gleiche Anzahl dpi, ist allerdings kleiner (wodurch sich natürlich eine geringere Anzahl an Punkten ergibt. Das auszurechnen ist mir gerade zu viel )
    Druckebenen...erlauben es dem Tablet zu erkennen, wie feste du aufdrückst. Wie beim normalen zeichnen wird so ein Strich dicker/kräftiger, je stärker du aufdrückst.
    Dadurch musst du in Photoshop eben nicht dauernd die Pinselgröße ändern sondern kannst einfach fester/weniger feste aufdrücken, um die Strichbreite anzupassen.

    Das Small ist etwa so groß wie ein DIN A 6 Blatt, das Medium so groß wie DIN A 5. Hol dir n Blatt, dann kannste dir ungefähr vorstellen wie groß die sind.

    Ich hab meins seit einem halben Jahr, benutze es aber nicht sehr oft.

  6. #5
    wtf is me ? wtf is me ? ist offline

    AW: grafiktablett !?

    auf was muss man achten beim kauf und wo soll ichs mir kaufen / bestellen ?

  7. #6
    devilmore devilmore ist offline
    Avatar von devilmore

    AW: grafiktablett !?

    Naja...achten beim kauf...darum gings ja die ganze Zeit. Eben darauf, dass es deinen Bedürfnissen entspricht. Welche größe und Preisklasse du brauchst hängt von dir ab.
    Kaufen würd ich einfach bei amazon.de, da hab ichs auch her.

    Wei gesagt würde ich auf jeden Fall ein Wacom nehmen, die sind einfach führend in dem Bereich. Die Bamboo Fun Serie ist am ehesten auf Hobby/Semiprofessionelle Zeichner ausgelegt, sie bietet genügen Druckeben, gute Auflösung und einfachen Umgang zum fairen Preis. Ob du Small/Medium oder Large brauchst ist dann deine Entscheidung.

    Neben der Fun Serie gibt es noch andere, die Cintiq zB haben einen Bildschirm im Talet (also ein Tocuscreen, nur eben mit Stift/Druckeeben etc.) sind aber auch Wahnsinning teuer (1400-2300 Euro).

    Die anderen Serien haben zB verschiedenen Stifte mit denen man verschiedene Tools in Photoshop ersetzen kann, dann muss man eben nicht das Tool sondern den Stift wechseln, wie beim echten zeichnen. Kein wirklich wihtiges Feature imo.

    Ein Bamboo Fun kommt btw inlusive USB Kabel, Treiber CD, ein Stift und 3 Ersatzspitzen. Die Spitzen verbrauchen sich durch die raue Oberfläche (wie papier eben) des Boards mit der Zeit, allerdings nicht so wie n Bleistift

    Der Stift arbeitet ohne Batteri/Kabel und hat 2 Tasten sowie 2 Enden (das obere Ende fungiert wie bei nem normalen Stift normal als Radiergummi, kann natürlich auch anders belegt werden, ich gehe von der normalen Paint Shop Pro Konfiguration aus)
    Das Board hat 4 belegbare Sondertasten und ein touchpad zum zoomen/scrollen.

  8. #7
    wtf is me ? wtf is me ? ist offline

    AW: grafiktablett !?

    also dasshier ist da wacom bamboo fun media grafiktablet medium ! Wacom Bamboo Fun Medium Grafik-Tablett: Amazon.de: Elektronik

    sollte reichen oder ?


    allerdings habe ich grade in einer rezision dashier gelesen :
    Einzigster Kritikpunkt ist, das Wacom die Software "JustWrite Office" dem Tablett nicht beigelegt hat. Liest man sich die Produktbeschreibung auf der Homepage durch, bekommt man fälschlicherweise den Eindruck, dass diese Software zum Ausstattungsumfang gehört. Diese muss jedoch für 25,- € dazugekauft werden, möchte man die umfangreichen Officefunktionen mit dem Tablett nutzen.

    stimmt das ? und für was sind diese " officefunktionen " gut ?

    und brauch man die unbedingt ... weil ich bin noch schüler 7. klasse da hatt man eben nichso viel geld auch wenn man mal im fahrradladen aushilft in den ferien

  9. #8
    devilmore devilmore ist offline
    Avatar von devilmore

    AW: grafiktablett !?

    Ich hab keine Ahnung was das für eine Office Software ist, ich habe von dem triber mal abgsehen nichts von dem was dabei war installiert.
    Soweit ich weiß war aber nur die Treiber CD und Photoshop Elements dabei, welches ich aber nicht installiert hab. Und soweit ich weiß stand das auch dran.

    Brauchen tust du das sicher nicht, du willst ja zeichnen. Wenn du zeichnen willst brauchst du eben eine Bildbearbeitungssoftware, im Idealfall Photoshop, die unterstützt das Tablet.

    Denke mal das Office Ding ist zum besseren schreiben mit dem Tablet. Das ist bei Vista zumindest eine Standartfunktion, aber auch komplett nutzlos, Tippen ist viel schneller.

    Die Software um Notizen mit dem Tablet zu machen war aber zumindest dabei.

    Also sofern du mit dem Teil zeichnen willst, brauchst du das nicht. Wenn du, warum auch immer, damit schreiben willst vielleicht. Keine Ahnung. Habs nie probiert.


    Und ja, das medium reicht auf jeden Fall. Bei dir ist eher die Frage ob Medium oder Small, das kommt eben drauf an wie viel du damit vorhast.
    Wie gesagt, leg dir mal son DINA 5 (oder n halbes DINA4...) da hin und guck dir an wie groß das ist. Das Small ist DINA6, also nochmal die Hälfte vom DINA5

  10. #9
    wtf is me ? wtf is me ? ist offline

    AW: grafiktablett !?

    ok. danke !

    welche programm benutzt du es gibt ja viele ^^ ne freundin von mir hatt auch ein aber son bonzen teil A4 uw. ^^ und die benutzt gimp und photoshop und findet beides gut ^^ die hatt photoshop3 soweit ich weiss oder wie das 3er auch eben heisst glaub cs3 oder so ^^

    also small is bisschen klein o.o glaub nich nehm medium ^^ bei amazon umd die 160 euro is das bei allen händlern werd mal vergleichen uw. ^^

  11. #10
    devilmore devilmore ist offline
    Avatar von devilmore

    AW: grafiktablett !?

    Ich benutz Photoshop CS2. CS3 hat eiegtnlich nur Features die ich nicht brauche (hauptsächlich 3D Bearbeitung) und frißt mir bei den Hohen Auflösungen und der langen History die ich benutze viel zu viel Ram.

    Das Phothop Elements was mitgeliefert wird ist nicht umfangreich genug.
    GIMP kann angeblich auch alles, komme damit aber nicht klar. Sehe auch keinen Grund mich einzuarbeiten. Photoshop ist ganz einfach der Standart, egal ob Privat oder Professionel/Industrie.

Ähnliche Themen


  1. Auf der Suche nach einem Grafiktablett: Hallihalo liebe Forumlaner. :D Wie der Titel schon sagt, suche ich ein passendes Grafiktablett für mich. Ich habe jedoch keinerlei Erfahrung mit...

  2. Grafiktablett! Nur welches?: Hey Leute : ) Will mir ein Grafiktablett zulegen, weil mein größtes Hobby das Zeichnen ist und ich mich eigentlich tagtäglich mit Photoshop und...

  3. Grafiktablett: Hey Leute, also da ich sehr gerne zeichne und nun mal Photoshop besitze dachte ich mir, wenn ich mir schon den ganzen Photoshopkram beibringen...

  4. grafiktablett infos?: ich zeichne gern am pc und auch von hand^^ Und da hörte ich gerade das wort grafiktablett. Ich würds mir gern kaufen aber ich kenn mich noch nicht...

  5. Grafiktablett Pentagram DinA4 [Abholung!]: Ich beite hier ein: Plustek Pentagram XXL DinA4 Grafiktablett (weobei DinA4 die AKTIVE Fläche ist). Es ist Ende November gekauft worden, und ist...