Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51
  1. #1
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    https://myanimelist.net/anime/36511/Tokyo_Ghoul_re


    Bin gerade eher zufällig zu diesem Anime gekommen. Im Jahr 2018 soll nun also Tokyo Ghoul:re in Japan ausgestrahlt werden.

    Ein Studio wurde noch nicht bekannt gegeben, dafür der Producer Shueisha.

    Was haltet ihr davon?

    Quelle:
    https://myanimelist.net/news/52552117

    Infos:
    Haise Sasaki will be voiced by Natsuki Hanae => Natsuki Hanae hat in der Vorgängerserie bereits für Ken Kaneki gesprochen.

    Es gibt auch schon eine kurze Erklärung zur Handlung:

    Two years have passed since the CCG's raid on Anteiku. Although the atmosphere in Tokyo has changed drastically due to the increased influence of the CCG, ghouls continue to pose a problem as they have begun taking caution, especially the terrorist organization Aogiri Tree, who acknowledge the CCG's growing threat to their existence.

    The creation of a special team, known as the Quinx Squad, may provide the CCG with the push they need to exterminate Tokyo's unwanted residents. As humans who have undergone surgery in order to make use of the special abilities of ghouls, they participate in operations to eradicate the dangerous creatures. The leader of this group, Haise Sasaki, is a half-ghoul, half-human who has been trained by famed special class investigator, Kishou Arima. However, there's more to this young man than meets the eye, as unknown memories claw at his mind, slowly reminding him of the person he used to be.

  2. Anzeige

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Meine Hoffnung aktuell ist, dass sie die vorigen zwei Staffeln überwiegend ignorieren und einen großzügigen Bogen hin zum :re Manga machen, der dann bitte auch vernünftig adaptiert wird. Wie es zum Beispiel vor einigen Seasons mit Blue Exorcist der Fall war. Vielleicht kommt Arima mit 'nem Defibrillator und reanimiert Hide? Tokyo Ghoul ist mittlerweile zu solch einem großen und komplexen Epos herangewachsen, dass mir diese generalstabsmäßige Zerstückelung einer Adaption wehtut

  4. #3
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Es wirkt auch so, als ob Ken gar nicht dabei sein wird? Kann Tokoy Ghoul:re denn eigenstehend existieren und kann man tatsächlich die Vorgänger-Serien ignorieren?

  5. #4
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Es wirkt auch so, als ob Ken gar nicht dabei sein wird? Kann Tokoy Ghoul:re denn eigenstehend existieren und kann man tatsächlich die Vorgänger-Serien ignorieren?
    Da ist doch Kaneki, der mit den weißen Haaren. :re baut halt auf den Ereignissen der ersten beiden Staffeln auf und ist eine direkte Fortsetzung (mit einem Zeitsprung von drei Jahren), weswegen man sie schon gesehen haben sollte

  6. #5
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Sauber, mal sehen wie diese umgesetzt wird.

    Jedoch wird man hier schon wirklich seeehr verwirrt sein, wieso
    Spoiler öffnen: Mangaspoiler


    Ich empfehle daher den Leuten erstmal, die zwei Staffeln von Part 1 zu gucken und gegebenfalls auch das Ende vom Manga Tokyo Ghoul, damit man in irgendeiner Art und Weise nachvollziehen kann, wieso es zu den folgenden Ereignissen kommen wird. Ansonsten wird man nichts checken. Es sei denn der :re Anime fügt die Szenen am Ende des Mangas noch extra ein.

  7. #6
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Ich empfehle daher den Leuten erstmal, die zwei Staffeln von Part 1 zu gucken und gegebenfalls auch das Ende vom Manga Tokyo Ghoul, damit man in irgendeiner Art und Weise nachvollziehen kann, wieso es zu den folgenden Ereignissen kommen wird. Ansonsten wird man nichts checken. Es sei denn der :re Anime fügt die Szenen am Ende des Mangas noch extra ein.
    Naja, es muss ja irgendwie zum Kaneki / Arima Konflikt kommen und der daraus entstehenden Zeichnung der Geschichte. Wäre im Anime auch noch einigermaßen möglich, wobei das überhaupt nicht zum gefühlsschwangeren Tenor des Finals der zweiten Staffel passen würde. Ich glaub nicht, dass sich Kaneki freiwillig zur Taube umschulen und seine Haare weiß färben lässt

  8. #7
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Ich war schon mit den ersten beiden Staffeln zufrieden, bin mir aber bewusst das sie gegenüber des Mangas tierisch in Ungnade fallen.
    Umso mehr freue ich mich aber nun auf eine dritte Staffel und hoffe das man zumindest hier mehr nach dem Manga geht.

  9. #8
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich war schon mit den ersten beiden Staffeln zufrieden, bin mir aber bewusst das sie gegenüber des Mangas tierisch in Ungnade fallen.
    Umso mehr freue ich mich aber nun auf eine dritte Staffel und hoffe das man zumindest hier mehr nach dem Manga geht.
    Ich habe die ersten zwei Staffeln auch geliebt. Das Ende von Staffel 2 o.o wie es so ruhig ist und Ken seinen Freund einfach in seinen Armen hält und durch das Schlachtfeld läuft. Grandios.

  10. #9
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Ich habe die ersten zwei Staffeln auch geliebt. Das Ende von Staffel 2 o.o wie es so ruhig ist und Ken seinen Freund einfach in seinen Armen hält und durch das Schlachtfeld läuft. Grandios.
    Ja, und zu den Szenen dann auch der Soundtrack. Ich finde das haben sie gut hinbekommen
    Aber es fehlt halt nicht wenig im Gegensatz zum Manga. So wie ich das verstanden habe, fehlen sehr viele relevante Hintergrundinformationen und Handlungen, die nur im Manga vorkamen.

  11. #10
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Das Ende an sich war inszenatorisch nicht schlecht. Wenn man's jedoch mit dem Ende des Manga vergleicht, kann Kaneki froh sein, dass er nur Hide in den Armen hält. Oder überhaupt noch halten kann. Oder gehen. Oder gucken

  12. #11
    Melemona Melemona ist offline
    Avatar von Melemona

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Das Ende an sich war inszenatorisch nicht schlecht. Wenn man's jedoch mit dem Ende des Manga vergleicht, kann Kaneki froh sein, dass er nur Hide in den Armen hält. Oder überhaupt noch halten kann. Oder gehen. Oder gucken
    Ich weiss nicht wie das Ende im Manga ist (habe zwar die ersten 8 Bände gelesen, dann aber den kompetten Anime geschaut), klingt aber spannend! Kannst du es näher ausführen für mich?

    Ich bin jedenfalls gespannt, Tokyo Ghoul hat mich schon sehr begeistert \(^__^)/

  13. #12
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    https://www.anime2you.de/news/183210...t-starttermin/

    April 2018

    So, jetzt kann ich nicht mehr warten. Mit Steins; Gate 0 .... was da noch alles auf uns zukommt? o.o

    https://www.dailymotion.com/video/x6bq579

  14. #13
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Ich bin mal ganz gespannt, wie die Animeumsetzung am Ende werden wird.
    Da diesmal ein neuer Director das Ganze leitet, haben wir zumindest noch einige Hoffnungen, dass sie die Adaption nicht erneut verhunzen. Und bislang sieht das auch nicht wirklich gut aus, wobei einige Charaktere, Juuzou zum Beispiel, meiner Meinung nach schon komisch aussehen und nicht wirklich dem des Originals entsprechen. Aber das ist für mich zumindest nicht wirklich verheerend, da der Plot für mich deutlich wichtiger ist.

  15. #14
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Tokyo Ghoul:re (Anime)


  16. #15
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Einige YouTuber (gut, der Typ hier dürfte wohl der einzige YouTuber im deutschen Sprachraum sein, der sich aktiv zum Manga befasst) haben auch schon Vergleichvideos zum Anime und Manga erstellt. Sieht hier:



    Und ich muss auch direkt sagen: Man merkt hier einfach nur wie detailliert Ishida den Manga zeichnet. Denn der Anime kommt mMn in keiner Weise - was die Details betrifft - an den Manga heran.
    Aber dennoch sehen die einzelnen Bilder nicht schlecht aus, aber an manchen Stellen fehlt mir das "Intensive" was der Manga eindrucksvoll dem Leser zeigt - zum Beispiel das Panel mit Haise, wo er sein Kagune aktiviert.

  17. #16
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Da diesmal ein neuer Director das Ganze leitet, haben wir zumindest noch einige Hoffnungen, dass sie die Adaption nicht erneut verhunzen.
    Ein Regisseur, dessen Werke man an einer halben Hand abzählen kann und dessen größter Erfolg ein durchschnittlicher Schwuletten-Anime ist. Hatte bei so einem Kaliber wie Tokyo Ghoul eigentlich auf etwas Etablierteres gehofft, als da einen Neuling auf dem Regiestuhl zu sehen. Diesmal ist allerdings Shueisha Alleinproduzent. Ob das etwas Gutes oder Schlechtes oder überhaupt aussagekräftig ist, wird sich noch zeigen. Immerhin hat sich (leider) am Studio nichts geändert. Aber vielleicht hören sie ja diesmal auf die Fans, wer weiß. In der Vergangenheit ist schon beides vorgekommen

  18. #17
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Hatte bei so einem Kaliber wie Tokyo Ghoul eigentlich auf etwas Etablierteres gehofft, als da einen Neuling auf dem Regiestuhl zu sehen.
    Damit ich das richtig verstehe: Die Fans kritisierten - zumindest kritisierte ich das - den vorigen Director der wenig Erfahrungen gemacht hat, was solche Animes angeht und dann ersetzen sie diesen "Neuling" durch einen anderen "Neuling"?
    Das macht natürlich Sinn...

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Ob das etwas Gutes oder Schlechtes oder überhaupt aussagekräftig ist, wird sich noch zeigen.
    Na ja, wenn ich mir schon allein anschaue was für einen Regisseur man für die Fortsetzung nahm, ahne ich wieder was Schlechtes.
    Dennoch schaue ich mir das Ganze auch mal an - eventuell macht der andere Neuling seinen Job besser als der andere.

  19. #18
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Damit ich das richtig verstehe: Die Fans kritisierten - zumindest kritisierte ich das - den vorigen Director der wenig Erfahrungen gemacht hat, was solche Animes angeht und dann ersetzen sie diesen "Neuling" durch einen anderen "Neuling"?
    Das macht natürlich Sinn...
    Falsch. Die Fans kritisierten den vorigen Regisseur aufgrund seiner mangelnden Erfahrung und ersetzen ihn durch jemanden mit noch weniger Erfahrung und noch weniger Expertise in diesem Gebiet

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn ich mir schon allein anschaue was für einen Regisseur man für die Fortsetzung nahm, ahne ich wieder was Schlechtes.
    Dennoch schaue ich mir das Ganze auch mal an - eventuell macht der andere Neuling seinen Job besser als der andere.
    Ich gehe mal sehr davon aus, dass die Entscheidung nicht von den Produzenten, sondern von Studio Pierrot selbst ausging. Was die Sache an sich allerdings nicht unbedingt besser macht

  20. #19
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Die Fans kritisierten den vorigen Regisseur aufgrund seiner mangelnden Erfahrung und ersetzen ihn durch jemanden mit noch weniger Erfahrung und noch weniger Expertise in diesem Gebiet
    Achso! Der andere Typ ist ja sogar noch schlechter. :O
    Dann macht das Ganze sogar noch mehr Sinn! Fantastische Entscheidung, Pierrot! Ganz toll.

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal sehr davon aus, dass die Entscheidung nicht von den Produzenten, sondern von Studio Pierrot selbst ausgeht.
    Uff... Wenn man sich das Gesamtbild anschaut wird es entweder absolut schlecht oder doch gut.

    Ich meine: Der Director muss jetzt auch noch all den ganzen Schwachsinn irgendwie gerade biegen, was in der zweiten Staffel passiert ist (no offence an jene, die es mögen - aber ich werde jetzt ohnehin näher darauf eingehen, wieso das in meinen Augen Schwachsinn war).
    Zum Beispiel das Ende. In der zweiten Staffel war das Ende so unklar, dass sich jetzt die meisten Anime Only Fans denken: Wer zum Teufel ist der Kerl? Man weiß absolut nichts zu Kaneki. Aber würde man nach dem Manga gehen, wüsste man zumindest schon etwas wie sein Zustand am Ende des Mangas war. Im Anime haben die jedoch absolut keinen Bezug zu Haise und Kaneki.

    Besonders das ist ein fataler Punkt, wo man so genau wie möglich denken muss, wie man das Ganze nun löst ohne, dass man die Zuschauer noch mehr verwirrt.

  21. #20
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Tokyo Ghoul:re (Anime)

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Uff... Wenn man sich das Gesamtbild anschaut wird es entweder absolut schlecht oder doch gut.

    Ich meine: Der Director muss jetzt auch noch all den ganzen Schwachsinn irgendwie gerade biegen, was in der zweiten Staffel passiert ist (no offence an jene, die es mögen - aber ich werde jetzt ohnehin näher darauf eingehen, wieso das in meinen Augen Schwachsinn war).
    Zum Beispiel das Ende. In der zweiten Staffel war das Ende so unklar, dass sich jetzt die meisten Anime Only Fans denken: Wer zum Teufel ist der Kerl? Man weiß absolut nichts zu Kaneki. Aber würde man nach dem Manga gehen, wüsste man zumindest schon etwas wie sein Zustand am Ende des Mangas war. Im Anime haben die jedoch absolut keinen Bezug zu Haise und Kaneki.

    Besonders das ist ein fataler Punkt, wo man so genau wie möglich denken muss, wie man das Ganze nun löst ohne, dass man die Zuschauer noch mehr verwirrt.
    Entweder wird sich die dritte Staffel in unzähligen Flashbacks wälzen müssen, um überhaupt eine Basis zu schaffen, die so bereits im Originalmanga abgehandelt wurde oder die Serie knüpft direkt an die Ereignisse von Root A an und führt mit Hides Fasttod den Kampf zwischen Kaneki und Arima fort. Alles in allem wäre es ein weitaus abgerundeter Abschluss gewesen, hätten sie das alles bereits in Root A mit aufgenommen. Ich frage mich allerdings, was sie nun mit Hide machen. Wahrscheinlich wird er in irgendeiner Weise vom CCG medizinisch versorgt, bevor es in den Kampf geht. Oder Kaneki knabbert vorher noch ein Scheibchen von ihm ab

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Tokyo Ghoul/:re Manga: Hallo Anime- und Manga-Community, hiermit möchte ich den offiziellen Manga-Thread zu Tokyo Ghoul eröffnen, wo ihr demnächst über den Manga...

  2. Tokyo Ghoul (only Anime): Tokyo Ghoul ist im Jahre 2014 erschienen und basiert auf dem im Jahre 2011 erschienenen Manga. "Studio Pierrot" hat sich um die Serie gekümmert und...

  3. Tokyo Ghoul/Tokyo Ghoul;Rel (jap. Mangastand): Nabend Community, ich eröffne hier mal einen Thread für den Manga Tokyo Ghoul Re,den Nachfolger des Manga's Tokyo Ghoul. Hier mal eine kleine...

  4. Tokyo Ghoul (Manga) - Review von Sentinel (Spoiler): http://s1.mangareader.net/cover/toukyou-kushu/toukyou-kushu-l0.jpg So Leute, es ist jetzt soweit. Ich werde hiermit ein großes Review zu Tokyo...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Anime zeichnen Tokyo ghoul