Seite 59 von 59 ErsteErste ... 39495859
Ergebnis 1.161 bis 1.168 von 1168
  1. #1161
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Was habt ihr für ein Auto?

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Der Forumla Fight Club muss eröffnet werden... dann können sich manche Leute die Birne einschlagen, wegen solchem Quatsch. Hab da eh noch 'ne Rechnung offen, mit @Ezio und @Bieberpelz
    Ich hoffe doch, du verstehst es als Scherz und meinsts nicht ernst, nur weil wir einen Ferrari nicht schön/interessant finden

    An den Rest: Reist euch bitte zusammen, ansonsten muss es Verwarnungen hageln.
    Jeder darf sein Auto vorstellen und auch die Meinung zu anderen Autos von sich geben. Geschmäcker sind unterschiedlich und das ist auch in Ordnung. Aber muss es deshalb gleich unter die Gürtellinie gehen?


    Und zum Thema. @larsvegas81 ein schönes Auto, welches du da bekommen hast. Ich wünsche dir viel Spaß damit.

  2. Anzeige

    Was habt ihr für ein Auto?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1162
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Was habt ihr für ein Auto?

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    nur weil wir einen Ferrari nicht schön/interessant finden
    das ist sowieso die allerärgste frechheit gewesen

  4. #1163
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Was habt ihr für ein Auto?

    Wie ist der Thread denn hier derailed? Hinter Katzenfroh steckt doch sowieso wieder Scrypton, das liest man doch heraus.

  5. #1164
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Was habt ihr für ein Auto?

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Wie ist der Thread denn hier derailed? Hinter Katzenfroh steckt doch sowieso wieder Scrypton, das liest man doch heraus.
    wie immer daneben. empfehle einen professionellen wünschelrutengänger.

  6. #1165
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Was habt ihr für ein Auto?

    Shame on me: Als einer der größten Anti's damals, hab ichs getan:

    Was habt ihr für ein Auto?
    Was habt ihr für ein Auto?
    Was habt ihr für ein Auto?

    Es erfüllt aktuell einfach perfekt meinen Einsatzzweck. Mit PV am Büro kann ich aktuell von März bis November quasi ausschließlich eigenen PV-Strom laden, die Fahrtkosten sind dadurch spottbillig. Das Auto fährt sich super, Superchargen ist problemlos - bei der Abholung war ein Supercharger beim Schachtelwirt, dort angesteckt, kurz gegessen, abgesteckt und er hatte schon das Ladelimit eingestellt auf 90% erreicht - von anfangs 32%. Supercharger werde ich sehr selten nutzen müssen, da meine Langstreckenfahrten nur noch minimal sind, hauptsächlich fahr ich viel im 100km Umkreis nur noch, und das schaff ich mit einer Akkuladung hin- und zurück locker und kann dann wieder vollladen. Mein Durchschnittsverbrauch heim war um die 21,5kwh/100km - bei vielleicht 20km Landstraße und 160km Autobahn. Davon war ein Teil limitiert auf 120, ein Teil auf 80 - aber der Großteil war frei und da bin ich genauso gefahren, wie ich es mit einem Benziner/Diesel auf der Langstrecke auch machen würde - 170-180kmh. Mit meinem Fahrstil komm ich auf der Langstrecke damit maximal 350km, bevor ich Superchargen muss - wenn man bedenkt, dass das Auto automatisch "volltankt" vor Fahrtantritt, ist das eine feine Sache. Und die Fahrleistungen sind beeindruckend. Man braucht kaum Gas geben. Auf der Landstraße nach ungefähr 200km "Einfahrzeit", die ich ihm und den Reifen gegönnt habe, hab ich das erste mal Vollgas gegeben aus 30kmh raus - kann man kaum in Worte fassen. Ich hab in meinem Leben schon viele Autos gefahren und nur ein Auto hat mich bisher ähnlich geflasht, und das war der 981er Boxster S, den ich mir vor 5 Jahren angeschafft hatte.
    Jedenfalls: Platz hab ich noch, die PV zu erweitern, das werd ich demnächst noch in Angriff nehmen - möglicherweise reicht es dann sogar noch für den Winter. Die kwh Eigenstrom von der PV Anlage kostet mich round about 12 Cent - mein aktueller Verbrauchsmix liegt bei knapp unter 19kwh/100km - sind dann also 2,30 Euro auf 100km rechnerisch. Und das bei Fahrleistungen eines Sportwagens. Genau - jetz weiß ich den Vergleich: Bei niedriger Geschwindigkeit Vollgas gegeben fühlt sich im ersten Moment an wie ein Auffahrunfall, wo dir hinten jemand ins Auto brettert - und ab dem Moment danach wie im Flugzeug beim Starten.

    Bedenken hatte ich, weil man beim Tesla Model 3 viel über Auslieferungsmängel gehört hat. Bei mir war alles Picobello. Manch ein Spaltmaß stimmt nicht ganz exakt, das fällt aber nur auf, wenn man genau hinsieht und danach suchtt. Ich hab das bisher bei keinem Auto gemacht, nach Spaltmaßen zu suchen.
    Aber nicht, dass ihr euch nach dem Bericht jetz alle E-Autos kauft. Bei meiner Freundin steht in Innenstadtnähe ein Destination Charger mit 6 Ladepunkten - und etwas weiter entfernt nochmal 6 Ladepunkte, da stand kaum einer. Nicht, dass die jetzt dann alle belegt sind, weil ihr euch lauter E-Autos kauft nach dem positiv-Bericht

  7. #1166
    larsvegas81 larsvegas81 ist gerade online

    Was habt ihr für ein Auto?

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Shame on me: Als einer der größten Anti's damals, hab ichs getan:

    Es erfüllt aktuell einfach perfekt meinen Einsatzzweck. Mit PV am Büro kann ich aktuell von März bis November quasi ausschließlich eigenen PV-Strom laden, die Fahrtkosten sind dadurch spottbillig. Das Auto fährt sich super, Superchargen ist problemlos - bei der Abholung war ein Supercharger beim Schachtelwirt, dort angesteckt, kurz gegessen, abgesteckt und er hatte schon das Ladelimit eingestellt auf 90% erreicht - von anfangs 32%. Supercharger werde ich sehr selten nutzen müssen, da meine Langstreckenfahrten nur noch minimal sind, hauptsächlich fahr ich viel im 100km Umkreis nur noch, und das schaff ich mit einer Akkuladung hin- und zurück locker und kann dann wieder vollladen. Mein Durchschnittsverbrauch heim war um die 21,5kwh/100km - bei vielleicht 20km Landstraße und 160km Autobahn. Davon war ein Teil limitiert auf 120, ein Teil auf 80 - aber der Großteil war frei und da bin ich genauso gefahren, wie ich es mit einem Benziner/Diesel auf der Langstrecke auch machen würde - 170-180kmh. Mit meinem Fahrstil komm ich auf der Langstrecke damit maximal 350km, bevor ich Superchargen muss - wenn man bedenkt, dass das Auto automatisch "volltankt" vor Fahrtantritt, ist das eine feine Sache. Und die Fahrleistungen sind beeindruckend. Man braucht kaum Gas geben. Auf der Landstraße nach ungefähr 200km "Einfahrzeit", die ich ihm und den Reifen gegönnt habe, hab ich das erste mal Vollgas gegeben aus 30kmh raus - kann man kaum in Worte fassen. Ich hab in meinem Leben schon viele Autos gefahren und nur ein Auto hat mich bisher ähnlich geflasht, und das war der 981er Boxster S, den ich mir vor 5 Jahren angeschafft hatte.
    Jedenfalls: Platz hab ich noch, die PV zu erweitern, das werd ich demnächst noch in Angriff nehmen - möglicherweise reicht es dann sogar noch für den Winter. Die kwh Eigenstrom von der PV Anlage kostet mich round about 12 Cent - mein aktueller Verbrauchsmix liegt bei knapp unter 19kwh/100km - sind dann also 2,30 Euro auf 100km rechnerisch. Und das bei Fahrleistungen eines Sportwagens. Genau - jetz weiß ich den Vergleich: Bei niedriger Geschwindigkeit Vollgas gegeben fühlt sich im ersten Moment an wie ein Auffahrunfall, wo dir hinten jemand ins Auto brettert - und ab dem Moment danach wie im Flugzeug beim Starten.

    Bedenken hatte ich, weil man beim Tesla Model 3 viel über Auslieferungsmängel gehört hat. Bei mir war alles Picobello. Manch ein Spaltmaß stimmt nicht ganz exakt, das fällt aber nur auf, wenn man genau hinsieht und danach suchtt. Ich hab das bisher bei keinem Auto gemacht, nach Spaltmaßen zu suchen.
    Aber nicht, dass ihr euch nach dem Bericht jetz alle E-Autos kauft. Bei meiner Freundin steht in Innenstadtnähe ein Destination Charger mit 6 Ladepunkten - und etwas weiter entfernt nochmal 6 Ladepunkte, da stand kaum einer. Nicht, dass die jetzt dann alle belegt sind, weil ihr euch lauter E-Autos kauft nach dem positiv-Bericht
    Glückwunsch. Wenn ein Tesla (oder jedes andere E-Auto) zur eigenen Situation passt, dann ist es wirklich eine Alternative. Überlege auch schon, Strom in den Carport zu legen, um in Zukunft die Option zu haben. Momentan bin ich aber noch verbrennend unterwegs.

    Und was Spaltmaße und Co angeht... da sind auch die Deutschen nicht mehr unbedingt fehlerfrei. Insbesondere nicht was Verarbeitung angeht. Mein brandneues Audi A5 Cabrio hat ein ätzendes Knarzen zw. Verdeck und Scheibe. Geht direkt wieder in die Werkstatt, bis es behoben ist.
    Da muss man sich also auch mit einem Tesla nicht vor anderen verstecken.

  8. #1167
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Was habt ihr für ein Auto?

    Zitat larsvegas81 Beitrag anzeigen
    Glückwunsch. Wenn ein Tesla (oder jedes andere E-Auto) zur eigenen Situation passt, dann ist es wirklich eine Alternative. Überlege auch schon, Strom in den Carport zu legen, um in Zukunft die Option zu haben. Momentan bin ich aber noch verbrennend unterwegs.
    Wer ein eigenes Haus hat mit Lademöglichkeit - oder in der Nähe einer Ladesäule wohnt und dort parken kann - für den ist es Stand heute definitiv eine Alternative. Ich bin begeistert von dem Auto, ich hab es jetzt seit 6 Tagen, war jetzt 900km unterwegs damit und hab eigentlich alles über eigenen PV Strom geladen. Das macht er halt so "nebenbei" - nie mehr aktiv tanken zu müssen ist da schon was feines. Für die Langstrecke hängt und fällt es halt mit den Schnellladestationen. Die sind in manchen Teilen Deutschlands sehr gut ausgebaut - und in anderen Teilen leider weniger gut. Wer also dienstlich viel auf Achse ist, der braucht definitiv ein gut ausgebautes Schnellladenetz, das gut angebunden ist. Als Vielfahrer isst man irgendwo mal - kann derweil definitiv vollladen - man muss unterwegs auch mal auf Toilette und macht einen Stop - kann derweil laden. Ein paar Minuten am Supercharger während einer Pinkelpause bringen einen ja auch schon wieder vermutlich 60-80km Reichweite, wo das Auto ganz nebenbei einfach lädt. Und man kann immer vollgeladen losfahren, wenn man länger auf Reise ist...
    Ansonsten sehe ich das Ganze mittlerweile unkritisch, die Reichweite zumindestens aktuell im Sommer ist bombastisch, deutlich besser als ich erwartet hatte, obwohl ich jetzt auch zügig unterwegs bin. Die Höchstgeschwindigkeit von 263kmh hab ich mir natürlich auch nicht nehmen lassen, das mal auf der Autobahn Nachts auszufahren - ansonsten bin ich derzeit Autobahnmäßig immer mit 160-180 unterwegs, gestern mal ein Stückchen auch mit 210. Da geht der Verbrauch dann natürlich schon deutlich nach oben, aber das ist auch normal. Auf der Landstraße und innerorts geht er dafür dann wieder stark zurück. Trotz dass ich eigentlich verhältnismäßig einen recht flotten Fahrstil habe, würde ich mal behaupten, stehe ich auf den 900km bei einem Durchschnittsverbrauch von 19,8kwh/100km - das kann sich durchaus sehen lassen.

    Und was Spaltmaße und Co angeht... da sind auch die Deutschen nicht mehr unbedingt fehlerfrei. Insbesondere nicht was Verarbeitung angeht. Mein brandneues Audi A5 Cabrio hat ein ätzendes Knarzen zw. Verdeck und Scheibe. Geht direkt wieder in die Werkstatt, bis es behoben ist.
    Da muss man sich also auch mit einem Tesla nicht vor anderen verstecken.
    Ich hab jetzt einige Leute mitgenommen im Auto, und jeder war ausnahmslos begeistert. Vom Fahrgefühl, von der Verarbeitung - und was man insgesamt an Auto bekommt fürs Geld. Wenn ich mir überlege, was ich unterm Strich für das Model 3 Performance hingelegt habe - und was ich bei Audi, BMW, Mercedes usw. dafür als Auto bekommen würde an Ausstattung, dann bekommt man bei Tesla echt viel Auto fürs Geld.
    Der größte Nachteil ist halt, dass man sich an das Ganze sehr schnell gewöhnt. Das erste mal Vollgas bin ich selbst erschrocken, obwohl ich ja schon durchaus potente Fahrzeuge gehabt hatte - nachdem man das ein paar Mal gemacht hat, ist es nicht mehr spektakulär. Trotzdem denke ich, dass das ein Auto ist, das mich definitiv länger begleiten wird, weil sehr vieles extrem benutzerfreundlich gelöst ist und weil das Auto quasi die eierlegende Wollmilchsau ist. Es bietet alles: Allrad im Winter, gute Verarbeitung, der Preis ist vollkommen in Ordnung - und für das, was man geboten bekommt, wird man nirgendwo anders fündig -, man hat extrem viel Leistung, und das zu günstigen Betriebskosten. Es gibt kein 30.000km Serviceintervall... - Reinsetzen und Losfahren. Und gut fürs Klima ist es obendrein. Eigentlich schön, dass sich das vereinen lässt, bisher machte das nie Spaß .

    Manche Leute fragen mich, ob mir nicht der Sound abgehen würde. Aber überhaupt nicht. Die meisten Autos haben ohnehin keinen schönen Klang mehr, spätestens mit Ottopartikelfilter hört sich kein Auto mehr richtig gut an. Wenn sich ein Auto schon nicht technisch cool anhören kann/darf, dann brauch ich auch überhaupt keinen Klang mehr. Minimal surrt der E-Motor in bestimmten Bereichen - bei viel Gas und niedriger Geschwindigkeit oder beim Rekuperieren - und ansonsten kann man gute Musik über ein gutes Soundsystem "störungsfrei" genießen und sich gut unterhalten im Auto - selbst von den Rücksitzen nach vorn.

  9. #1168
    Haxn Haxn ist offline
    Avatar von Haxn

    Was habt ihr für ein Auto?

    Hab jahrelang Clio gefahren, haben mir meine Eltern zum Führerschein geschenkt, als der Geist aufgegeben hat, Insignia geholt. Der hatte dann leider Motorschaden, jetzt fahr ich Scenic.

Seite 59 von 59 ErsteErste ... 39495859

Ähnliche Themen


  1. Die Schönsten Auto's und Auto Video's: Hi, wollt mal nen Thread aufmachen mit paar schönen Auto Movie´s :) Hab nen richtig geilen Film Kanal bei youtube.com gefunden und ich muss...

  2. Wie habt ihr euch gefühlt als ihr Ganon gekillt habt?: Also wollt mal fragen wie euch gefühlt habt als ihr ganon bzw TP durchhattet ich war irgen wie traurig looool!:D ;)

  3. Seid wann habt ihr die Wii, und was habt ihr alles dabei bekommen?: Jo steht ja oben jo was war es bei euch? Also ich habe die Wii zu Weinachten 2007 bekommen und habe mir direkt am 27.12.2007 Super Mario Galaxy...

  4. Wieviele Spiele habt ihr und wieviele habt ihr durchgespielt?: Mir ist vor ein paar Monaten mal aufgefallen, dass ich viele Spiele habe aber erschreckend wenige davon durchgespielt habe. Wie siehts bei euch...

  5. Auto geklaut / Auto aufgebrochen: Hier ist ein Thread für alle Beschädigten. Ich kann leider nichts erzählen aus eigener Erfahrung. Aber ich kenn ne krasse Story. Da haben sie...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

vw polo silber

Auto Anlage

polo silber

E coupe AMG

vw polo 2006 silber

polo 9n Silber

mercedes cla shooting brake c180

getunte bmw e39

audi a3 8l mit MAM felgen

audi a3 8l 19 zoll felgen

bmw bobbycar

e coupe amg optikamg 7 doppelspeichen 19polo baujahr 2009e coupe amg felgepolo bj 2006contentvw polo 9n bj 2009vw polo bj 2009 silberamg 7 doppelspeichen 18vw alufelgen polo 9n faceliftanlage autoscirocco cabrio kaufenaudi a3 8l blauaudi bobby car led einbauen