Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Festplatten zu heiß?

    Hi

    Ich gerade mal mit Everest meien Festplatten Temps gecheckt.
    Beide haben genau 50C° Bei Volllast steigen die auf 54 - 56

    Ein bissel zu viel oder?

    Wenn ich nur eine Festplatte drin habe, geht die nicht höher als 36C° was meiner meinung ok ist von den Temps.

    Sind jetzt 50C° sehr schlimm? Beide Festplatten sind schon seit einigen Jahren im betrieb und laufen immer noch wie am ersten tag
    Leider kann ich die nur nebeneiander bauen, da Fertig gehäuse von Medion. Ich schätze die beiden wärem sich gegensetig auf -.-

  2. Anzeige

    Festplatten zu heiß?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Eagle Eagle ist offline
    Avatar von Eagle

    AW: Festplatten zu heiß?

    Jo, das ist ganz normal so^^ das kommt bei mir auch des öfteren vor,
    dass die eine etwas erhöhte Temperatur erreichen.
    Aber da kann nicht unbedingt etwas schlimmes passieren. Ich hab da auch gerade
    regagiert
    eventuell kannst du sie auch ein bisschen abkühlen lassen wenns dir das Risiko zu hoch ist

  4. #3
    dakkar dakkar ist offline
    Avatar von dakkar

    AW: Festplatten zu heiß?

    ist noch im rahmen ... meine serverplatten sind auch ca 54° heiss ... und das seit 3 Jahren im dauerbetrieb

    passt schon

    dakky

  5. #4
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Festplatten zu heiß?

    Kühler ist natürlich immer besser, gerade bei Festplatten. Bischen hoch ist es schon, eigentlich sagt man die Platten sollen nicht viel höher als 50° kommen, aber wenn es schon Jahre lief, wird es das wohl auch die restliche Zeit noch bis evtl. mal neuer Rechner ansteht.

    Meist kann man aber vor den Festplatten im Gehäuse einen Lüfter anbringen, wenn das hier auch noch eine Option ist, kannst du da für ein paar Euro in deutlich sicherere Bereiche kommen.

  6. #5
    Chucko Chucko ist offline
    Avatar von Chucko

    AW: Festplatten zu heiß?

    also "normal" wirds für Festplatten ab 60° tödlich ^^ nein, ganz so schlimm ist es nicht, aber 60° ist so die Marke die dauerhaft nicht überschritten werden sollte ( je nach Hersteller )

  7. #6
    Bugattie Bugattie ist offline
    Avatar von Bugattie

    AW: Festplatten zu heiß?

    lol?

    Also bei mir scheint alles viel zu heiss zu sein bis auf die Festplatten
    Ich ahbe eine 1Tb Samsung platte mit 32MB cache und ne seagate mit 250GB mit 16mb cache und auf der seagate ist mein system und auf der samsung sind meine eigene dateien.
    Und die seagate bei vollauslast ist so bei 45°C
    Und die samsung bei vollauslast hat nur 35°C

  8. #7
    Chucko Chucko ist offline
    Avatar von Chucko

    AW: Festplatten zu heiß?

    ist bei mir auch bugattie alles zu warm außer die festplatten

  9. #8
    DD64 DD64 ist offline
    Avatar von DD64

    AW: Festplatten zu heiß?

    Laut einer Google-Studie befindet sich die optimale Festplattentemperatur zwischen 37-43°C.

    Hier die Studie zum genauen Nachlesen, [englisch]
    http://labs.google.com/papers/disk_failures.pdf

    Aber ich denke, dass deine Festplatten schon noch eine ganze Weile halten werden.
    Sorg nur dafür, dass die Temperatur nicht noch weiter steigt.
    Wenn du dir irgendwann mal eine teure Platte kaufst, wie eine Velociraptor, dann würde ich über einen zusätzlichen Gehäuse-Lüfter nachdenken.

    EDIT:
    Laut HDD-Health hat meine Festplatte 0°C. Ob da ein Sensor kaputt ist?
    Wo kann man bei Everest denn die Festplatten-Temperatur nachschauen?

    --------[ EVEREST Ultimate Edition ]------------------------------------------------------------------------------------

    Version EVEREST v5.02.1750/de
    Benchmark Modul 2.4.258.0
    Homepage Lavalys - Comprehensive IT Security and Management
    Berichtsart Kurzbericht [ TRIAL VERSION ]
    Computer DANIEL-PC
    Ersteller Daniel
    Betriebssystem Microsoft Windows Vista Ultimate 6.0.6002 (Vista Retail)
    Datum 2009-07-24
    Zeit 19:34


    --------[ ATA ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    [ ExcelStor Technology J8160S (PVB300Q40CDLCC) ]

    ATA Geräteeigenschaften:
    Modell ID ExcelStor Technology J8160S
    Seriennummer PVB300Q40CDLCC
    Revision P22OA70A
    Geräteart SATA-II
    Parameter 319120 Zylinder, 16 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 512 Bytes/Sektor
    LBA Sektoren 321672960
    Puffer 7384 KB (Dual Ported, Read Ahead)
    Mehrfachsektoren 16
    ECC Bytes 52
    Speichergröße unformatiert 157067 MB

    ATA Gerätebesonderheiten:
    48-bit LBA Unterstützt
    Erweiterte Energieverwaltung (APM) Unterstützt, Deaktiviert
    Automatic Acoustic Management Unterstützt, Deaktiviert
    Device Configuration Overlay Unterstützt
    DMA Setup Auto-Activate Unterstützt, Deaktiviert
    General Purpose Logging Unterstützt
    Host Protected Area Unterstützt, Aktiviert
    In-Order Data Delivery Unterstützt, Deaktiviert
    Native Command Queuing Unterstützt
    Phy Event Counters Unterstützt
    Energieverwaltung Unterstützt, Aktiviert
    Power-Up In Standby Unterstützt, Deaktiviert
    Read Look-Ahead Unterstützt, Aktiviert
    Release Interrupt Nicht unterstützt
    Sicherheitsmodus Unterstützt, Deaktiviert
    S.M.A.R.T. Unterstützt, Aktiviert
    SMART Error Logging Unterstützt
    SMART Self-Test Unterstützt
    Software Settings Preservation Unterstützt, Aktiviert
    Streaming Unterstützt
    Tagged Command Queuing Nicht unterstützt
    Schreibcache Unterstützt, Aktiviert

    ATA-Gerätehersteller:
    Firmenname ExcelStor Technology
    Produktinformation ExcelStor
    Meine Samsung-Platte (250GB) ist mir beim Ausbau auf den Boden gefallen, Resultat- Vollständiger defekt.
    Jetzt hab ich nur noch meine 160GB-Platte, werde aber bald wieder nachrüsten

  10. #9
    Zahlenhai Zahlenhai ist offline
    Avatar von Zahlenhai

    AW: Festplatten zu heiß?

    Meine Festplatte läuft auf 46°. Das Notebook ist schon 1 stunde an und läuft auf HIGH PERFORMANCE...

    Allerdings hängen diese Temperaturen auch vom Hersteller und Umgebung etc. ab....

    UNd da du gesagt hast, dass die Festplatte schon etwas länger in Betrieb ist, würde ich sagen, dass du dir wenig sorgen drum machen brauchst.

    Gruß

    Edit: @ Daniel64: Unter COMPUTER-> SENSOREN..da sind auch die Festplatten aufgeführt....aber bei dir scheint es wohl keinen Sensor an der Fesetplatte zu geben...sonst würde eine Temperatur angezeigt werden.

  11. #10
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Festplatten zu heiß?

    Meine Festplatte hat in moment 49 C kommt aber auch öfters an die 50 C , naja die ist aber auch schon 6 Jahre alt und eins der wenigen Teile die ich nicht ausgetauscht habe mit der Zeit . ( also ich vermute mal Festplatten haben an sich schon ne recht lange Lebenszeit , oder ich hab nur viel glück^^) Naja hoffe die macht es noch Max. 1 Monat mit weil dann kauf ich mir eh ganz neuen Notebook .Da ich Desktop Rechner weg will .

  12. #11
    Zahlenhai Zahlenhai ist offline
    Avatar von Zahlenhai

    AW: Festplatten zu heiß?

    Zitat D3ADend Beitrag anzeigen
    Meine Festplatte hat in moment 49 C kommt aber auch öfters an die 50 C , naja die ist aber auch schon 6 Jahre alt ...
    Stimmt...das Alter der Festplatte spielt ja auch noch eine Rolle....die HDs werden ja auch weiterentwickelt und da meine auch schon ca 5 Jahre alt ist, wundert es mich, dass sie nur 24° warm bzw. kalt ist...

    Ist eine SAMSUNG

  13. #12
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Festplatten zu heiß?

    Hm, meine ist auch von Samsung und ist das Modell "SP2004C" und in moment 47 C.

    Wie ist den der durchschnittleiche lebens Zeit einer Festplatte ? .

    Also ich habe mein allerstern PC noch Stehen der ist von Jahr 1998 und diese Festplatte Läuft heute noch ! ( aber auch alles andere die 3DFX Karte usw.)

    Mein 2ter PC ist mitterweile die Festplatte Kaputt gegengen da ich es meine kleinen geschwister geschenkt hatte. Die lebte auch gute 7-8 Jahre . Bestimmt länger wenn ich nicht abgegeben hätte^^.

  14. #13
    Chucko Chucko ist offline
    Avatar von Chucko

    AW: Festplatten zu heiß?

    Zitat D3ADend Beitrag anzeigen
    Wie ist den der durchschnittleiche lebens Zeit einer Festplatte ? .
    Schwer zu sagen, wie auch wikipedia meint:

    Zitat http://de.wikipedia.org/wiki/Festplatte
    Alle Angaben zur Haltbarkeit sind ausschließlich statistische Werte. Die Lebensdauer einer Festplatte kann daher nicht im Einzelfall vorhergesagt werden, denn diese hängt von vielen Faktoren ab:

    * Vibrationen und Stöße: Starke Erschütterungen können zu einem vorzeitigen (Lager-)Verschleiß führen und sollten daher vermieden werden.
    * Unterschiede zwischen verschiedenen Modellreihen eines Herstellers: Abhängig vom jeweiligen Modell lassen sich bestimmte Baureihen ausmachen, die als besonders zuverlässig oder fehleranfällig gelten. Um statistisch genau Angaben zu der Zuverlässigkeit machen zu können, sind allerdings eine große Anzahl von baugleichen Platten notwendig, die unter ähnlichen Bedingungen betrieben werden. Systemadministratoren, die viele Systeme betreuen, können so im Laufe der Jahre durchaus einige Erfahrungen sammeln, welche Festplatten eher zu auffälligem Verhalten und damit vorzeitigem Ausfall neigen.
    * Anzahl der Zugriffe (Lesekopfbewegungen): Durch häufige Zugriffe verschleißt die Mechanik schneller, als wenn die Platte nicht genutzt wird und sich nur der Plattenstapel dreht.
    * Wenn die Festplatte über der von Hersteller genannten Betriebstemperatur, meist 40–55 °C, betrieben wird, leidet die Lebensdauer. Nach einer Studie von Google (die ihre internen Festplattenausfälle analysiert haben) gibt es auch am oberen Ende des zulässigen Bereiches keine vermehrten Ausfälle.
    Zitat http://de.wikipedia.org/wiki/Festplatte
    [Die Lebensdauer] dürfte sich [...] im Bereich von etwa 10 bis 30 Jahren bewegen,[...].
    Also eig. lang genug Boah würd ne 100 Euro Festplatte 25J halten, dann würd die gradmal 33cent im monat kosten

    Hab da mal recherchiert Also möglichst runter mit den Temperaturen um die Lebensdauer auf ein Maximum zu treiben

    Aber man muss sich vielleicht nach 10 Jahren überlegen, ob denn die Festplatte noch schnell / Leistungsfähig genug ist, denn in 10 jahren schreitet [vorallem die PC Technik] weit vorran

  15. #14
    DD64 DD64 ist offline
    Avatar von DD64

    AW: Festplatten zu heiß?

    Hmm...entweder meine Platte hat keine Sensoren, oder sie sind defekt.
    Bei Everest Home ließt er garkeine Sensoren auf, bei der Ultimate (trial) zeigt er bei der Festplatte "TRIAL VERSION" an.

    Aber da mein restliches System ok ist, denke ich auch, dass die Platte nit zu heiß ist

    mfg

  16. #15
    Chucko Chucko ist offline
    Avatar von Chucko

    AW: Festplatten zu heiß?

    die Festplatte muss ja nicht zwangsweise einen Sensor haben (wäre aber trotzdem unüblich wenn sie keinen hätte), bzw everest erkennt ihn nicht (guck mal im bios unter PC health care) nach ob sie da angezeigt wird... Ist bei meiner schwester auch so

    Und das TRIAL VERSION steht da warscheinlich weil du nur die Demo "trial" version hast

Ähnliche Themen


  1. CPU zu heiß: Servus Leute !, Ich hab neuerdings das Problem, dass meine CPU zu heiß läuft. Im Idle geht sie einfach so mal auf 65° hoch! Ich hatte gedacht das...

  2. Grafikkarte zu heiß?: Hey, also ich hab mir mit eurer hilfe einen neuen PC zusammengestellt. Die graka hatte einen defekt, hab sie zurück und eine andere gekauft:...
  3. Pokémon
    heiß orb

    heiß orb: hi, hab ne frage und zwar : ich hab ein ursaring mit der fähigkeit rasanz.wenn ich ihm jetzt den heiß orb gebe, wird durch seiner fähigkeit seine...

  4. CPU zu heiß...: Hallo Ich habe ein riesen problem: heute ist mein neues netzteil(bequiet450watt) angekommen und ich habs mir natürlich direkt eingebaut. ich hatte...