Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    David007 David007 ist offline
    Avatar von David007

    Pfeil DAZN erhöht die Preise

    DAZN: Deutliche Preiserhöhung für Neukunden

    "Das Streaming-Portal DAZN passt seine Preisstruktur an. Ab dem 1. Februar zahlen Neukunden mehr - und auch Abonnenten, die ihre Mitgliedschaft reaktivieren.

    Ab dem 1. Februar zahlen neue Kunden und wiederkehrende Abonnenten 29,99 Euro im Monat - bei monatlicher Kündbarkeit. Im Falle eines Jahresabos, das optional auch in monatlichen Raten gezahlt werden kann, sind es fortan 24,99 Euro pro Monat. Das insgesamt preiswerteste Angebot erhalten Kunden, wenn sie das Jahresabo (274,99 Euro) vorab bezahlen."

    Link
    Wahnsinn. Ich finde die Übertragung bei DAZN eigentlich ganz gut, aber die Preiserhöhung ist schon frech.

    Durch die Aufteilung der Bundesligarechte (danke, Kartellamt) darf der Endverbraucher nun richtig bluten. Wer zukünftig alle Spiele seines Vereins sehen will, muss für SKY und DAZN monatlich 57 € bezahlen.

  2. Anzeige

    Pfeil DAZN erhöht die Preise

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Fußball Liveticker (1. & 2. Bundesliga, DFB Pokal)

    Zitat David007 Beitrag anzeigen
    Wahnsinn. Ich finde die Übertragung bei DAZN eigentlich ganz gut, aber die Preiserhöhung ist schon frech.

    Durch die Aufteilung der Bundesligarechte (danke, Kartellamt) darf der Endverbraucher nun richtig bluten. Wer zukünftig alle Spiele seines Vereins sehen will, muss für SKY und DAZN monatlich 57 € bezahlen.
    Aber damit war ja zu rechnen, oder? Gut diese Preiserhöhung ist frech und heftig, aber es verwundert mich halt nicht.
    Ist halt so bei entsprechenden Angeboten dass man sich mit günstigen Preisen eine Kundschaft baut um dann an der Preisschraube zu drehen.

  4. #3
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    DAZN erhöht die Preise

    Ich habe dazu mal ein neues Thema erstellt!

    Erinnert mich ein bisschen an die Anfangszeit zurück, als ein Abo bei Premiere (oder war es schon Sky) noch 59,99 gekostet hat. Den Preis mal einfach zu verdoppeln ist schon heftig. Bin mal gespannt, ob DAZN das überlebt.

  5. #4
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    DAZN erhöht die Preise

    DAZN ist schon super , allerdings mal eben den Preis zu verdoppeln ist mehr als frech….

    Cool, nächste Saison das doppelte bezahlen, um sich eh nur über sein Team aufzuregen und Niederlagen anzugucken.
    Werde es dann denke kündigen.

  6. #5
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    DAZN erhöht die Preise

    Joa, Thema DAZN damit vorerst erledigt, versteh auch nicht was sie sich dadurch erhoffen, wird der Großteil so handhaben. Oder ob man jetzt versucht kurzfristig schlagartig durch die Jahresabos bis Februar nochmal den Klingelbeutel zu füllen....man darf gespannt sein wann sie zurückrudern, bei dem Preis/Leistungsverhältnis werden die wenigsten bleiben

  7. #6
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    DAZN erhöht die Preise

    Schwierige Thematik. Deren Angebot ist halt riesig - und daher schon verständlich, warum sie erhöhen müssen: Sie schreiben aktuell halt rote Zahlen.

    Trotzdem komisches Gefühl. Ich brauch halt vieles bei DAZN einfach nicht und schau es auch echt kaum noch außer zur Darts WM, ab und zu CL und halt Football. Aber dafür brauch ich in der Summe schon lange kein Abo mehr und da es ab 1. August auch mich betreffen würde (wobei wohl, wenn mein Jahresabo sich davor verlängert, es sich erstmal für den normalen Preis verlängert und ich erst nächstes Jahr zahlen müsste). Hmm schwierig.

    Sky hat da den Boni, dass mir F1 und 1. bzw. 2. Bundesliga halt zusammen wichtiger sind. Und selbst da bin ich genervt davon, dass es keine Paket Zusammenstellung gibt, da ich Tennis, PL und Co. brauche.

  8. #7
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    DAZN erhöht die Preise

    Habe es gestern auch gelesen. Für die paar Bundesliga- und CL-Spiele werde ich sicher keine 30 € pro Monat zahlen. Hatte DAZN auch so schon nur ab und zu abonniert, das hat sich jetzt für mich komplett erledigt. Zumal ich mit den anderen Sportarten, die übertragen werden, nichts anfangen kann.

  9. #8
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    DAZN erhöht die Preise

    Jo, hat sich damit für mich erledigt. Hab es jedes Jahr von Oktober bis Januar genutzt, um NFL RedZone zu schauen und Dart WM mit Elmar Paulke.

    Das hat sich damit dann erledigt.

  10. #9
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    DAZN erhöht die Preise

    Was mich ein wenig verwundert ist, dass man das ganze so unflexibel gestaltet. Warum kann sich der User nicht einfach aussuchen was er sehen möchte und bezahlt einen dementsprechenden Preis. Man könnte das sogar für einzelne Events und Spiele machen. Als Streamingdienst sollte das technisch keine große Herausforderung sein und Betriebswirtschaftlich macht das auch Sinn, sofern man die Preise gut gestaltet. Ich sag mal so: Für 30 Euro bekommt man vielleicht ein gutes Programm bei DAZN geboten, es bringt mir nur nichts, wenn ich 3/4 der Dinge, die dort laufen, einfach nicht schaue, weil ich es nicht interessant finde.
    Das finde ich ein wenig schade, da ich DAZN eigentlich mag, allerdings ist die neue Preispolitik ein Witz. Damit wird man, so vermute ich, doch einige Kunden verlieren.

  11. #10
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    DAZN erhöht die Preise

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Für 30 Euro bekommt man vielleicht ein gutes Programm bei DAZN geboten, es bringt mir nur nichts, wenn ich 3/4 der Dinge, die dort laufen, einfach nicht schaue, weil ich es nicht interessant finde.
    Du zahlst aber trotzdem die vollen 30€ obwohl du nur Sachen im Wert von ~10€ so gesehen schaust.
    Wenn die rote Zahlen machen und das nicht anders gelöst bekommen als durch so eine krasse Preiserhöhung, dann sind die Zahlen wohl nicht nur rot, sondern dunkelrot :'D

Ähnliche Themen


  1. Xbox One: Microsoft erhöht Serveranzahl auf 300.000 Einheiten: Neues Matchmaking-System soll Komfortabilität erhöhen Online-Spielen wird bald noch noch angenehmer: Mittels SmartMatch möchte Microsoft...

  2. GEMA erhöht dieses Jahr die Gebühren bei Speichermedien: Bin gerade auf diesen Artikel gestoßen: "GEMA macht USB-Sticks und Speicherkarten deutlich teurer", von t-online.de, vom 25.5.2012 Das war mir...

  3. Downloadgeschwindigkeit um das 10fache erhöht?: Hallo, in meinem "Örtchen" ist nur DSL 2000 erhältlich, daher lade ich eigentlich nur mit ~380kbs. jetzt hab ich von rapidshare was runtergeladen...

  4. Nintendo: Umsatzprognose erhöht: Das wird niemanden wirklich überrascht haben: angesichts anhaltend guter Software- und Hardwareverkäufe hat Nintendo die Umsatzerwartungen für das...