Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 96
  1. #41
    Sephiloud Sephiloud ist offline
    Avatar von Sephiloud

    AW: Nintendo Switch

    Ich find das teil genial und ganz ehrlich ist es doch auch besser das es Mobil sein wird und vor allem anders ist als die PS4 oder XBox one, wenn die jetzt ne Heimkonsole rausgebracht hätten die qualitativ genau wie die PS4 oder die One ist wer würde die denn kaufen? Ich könnte jetzt das teil einfach mit zur arbeit nehmen und in der Pause einfach weiter datteln, ich würde es auch kaufen wenn es 400 kosten würde

  2. Anzeige

    AW: Nintendo Switch

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Nintendo Switch

    Powered by Nvidia. Da wird schon irgendwas dran sein, auch weil sie 4K Upscal kann, (angeblich) Wenn man das Tablet andockt...

  4. #43
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    AW: Nintendo Switch

    Richtig cooles Konzept - groß mit mir rumschleppen werde ich das Ding aber wohl nicht. Ich bin einfach einer, der gemütlich daheim vorm TV in Ruhe zocken will. Allerdings könnte die Konsole die TV-Debatte zwischen mir und meiner Freundin lösen, da ich dann einfach auf dem Tablet weiter zocken kann. Ging das aber denn nicht schon bei der Wii U?

  5. #44
    Sveninho22 Sveninho22 ist offline

    AW: Nintendo Switch

    Bin total begeistert. Die Wii U wird jetzt am Wochenende verkauft, da passiert mir sowieso zu wenig.

    Mir gefällt das Konzept sehr sehr gut. Mitnehmen auf die Arbeit - gefällt mir. Wer es nicht braucht lässt es einfach.

    Die Konsole wird letztendlich mit den Spielen stehen oder fallen. Und da ist dann auch Nintendo selbst sehr gefragt! Ein Must-Have-Mario hätte der WII U ganz gut getan. Die anderen Hersteller dürfen nicht ausgebremst werden was die Technik betrifft, dann kann es auch sehr gut funktionieren.

    Bitte Nintendo, ich will endlich mal wieder eine Konsole von euch sehen, die ich auch nutzen werde. Die WII war mir viel zu Casual und die U war in meinen Augen halbgar und ist nie richtig gestartet.

    Perfekt wäre dieses System doch jetzt endlich mal für ein Pokémon! Damit würde man Konsolen verkaufen ohne Ende!

  6. #45
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    AW: Nintendo Switch

    Ich würde und werde das Gerät wohl auch fast ausschließlich zuhause nutzen. Dennoch muss man sich schon vor Augen führen, welche Möglichkeiten das Gerät bietet, das endlich wieder verstärkt auf gemeinsames Spielen (und damit meine ich von Angesicht zu Angesicht) bietet. Alleine der eSports-Sektor des Videos verdeutlicht ja, dass Nintendo Switch der perfekte Vergleich für Lan-Partys sein kann. Vor vielen Jahren wurden PCs rumgeschleppt und stundenlang verkabelt, heutige Konkurrenzkonsolen benötigen undankbare Installationszeiten - und da kommt hier ein Gerät um die Ecke, das auch im kleinen Rucksack Platz hat und scheinbar via Plug & Play genutzt werden kann.

    Die Leistungsfähigkeit wäre halt dennoch ein weiterer Punkt, der interessiert. Dennoch macht das Konzept schon Sinn - endlich ist es möglich, Multiplayerpartien ganz unkompliziert splitscreenfrei auszutragen. In positivem Sinne back to the roots.

    Auf den Preis bin ich auch gespannt. Ich gehe auch davon aus, dass der Preis zwischen 300,- und 400,- Euro liegen wird, wenn man sich die beiliegenden Hardware-Komponenten, allen voran der Bildschirm, ansieht. Es ist schließlich nicht "nur" eine potente Kiste mit beiliegendem Controller.



    EDIT: Monster Hunter und Pokémon sind mit der Hardware-Vorstellung im Hinblick auf Japan wohl praktisch bestätigt.
    EDIT II: @Li nk: Beim Wii U GamePad warst Du halt an eine bestimmte Entfernung gebunden. Das bist Du jetzt nicht mehr.

  7. #46
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Nintendo Switch

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Wieso schätzen hier alle 350-399€? Das Teil ist doch von der Technik sicher hinter PS4/Xone und müsste demnach billiger sein?!?
    Wieso nehmen es einige als Fakt hin, dass diese Konsole von der Leistung hinter XBox One/Playstation 4 liegt?
    Nimmt die Dinge doch bitte erst als Faktisch hin, wenn die Infos dazu durchgesickert sind.
    Bisher lag ein Großteil der Gerüchte bei eine ähnliche Stärke der aktuellen Konsolen.

    Zitat Beatrix Kiddo Beitrag anzeigen
    Ich sag ja nicht, dass mir die Leistung komplett egal ist, aber höchste Priorität? Bei weitem nicht. Nintendo weiß selbst, dass sie einen solchen Kampf gegen die Konkurrenz nicht gewinnen könnte...
    Das stimmt dabei nicht mal. Nintendo hatte in der Vergangenheit auch bereits die Leistungsstärkste Konsole gehabt. Die wollte dann aber keiner, weshalb die Wii mit weniger Leistung aber Gimmicks das Rennen gemacht hat.

    Zitat Syeo Beitrag anzeigen
    Die Konsole setzt ja offenbar auf Cartridges, aber sind diese wirklich so groß wie SD-Karten? Scheinbar schon, was ich heftig finden würde. Könnte mir die Mobilität der Konsole sonst nicht erklären.
    Ich denke SD Karten Größe wird es sein, ähnlich dem 3DS.
    Das ist aber auch kein Hexenwerk, Micro SD Karten haben schon über 100GB und mehr. Und die braucht ein Spiel in der Regel nicht.

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Was war daran denn ein kluger Schachzug? Nintendo wollte damit zwar zeigen das sie nicht nur Mario und Link haben. Aber im grossen und ganzen fand ich es ein riesen Fehler das sie ausgerechnet Skyrim gezeigt haben.

    Skyrim is von Ende 2011....
    Skyrim Remaster ist eine "aktuelle" Entwicklung mit einem sehr aufwändigen Spiel, dass neu portiert auch die aktuellen Konsolen ins schwitzen bringen kann. Gehen wir davon aus, dass es mit 1080p(nur für die, die meinen es sei wichtig) läuft, dann Hut ab.

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Soviel hat man doch gar nicht gesehen... Ich find das auch nicht besonders, immerhin läuft selbst ein Spiel wie BioShock auf nem iPhone... die Vita hätte das evtl auch noch gepackt.
    Bioshock ist in Sachen Technik kein Wunderwerk, da ist ein Skyrim bei weitem aufwändiger und schwieriger.

    Was die Grafik angeht:
    Schaut euch doch mal Spiele auf dem NVidia Shield an. Da gibt es richtige Grafik-Bomben. Sollte man den Gerüchten glauben, dann ist die Technik über dem NVidia Shield. Und das Shield ist auch nur ein Tablet groß.
    In der heutigen Zeit haben wir die technischen Möglichkeiten, große Leistung auf kleinen Geräten zu bringen.
    Man muss eben nur schauen, wie ordentlich man es hin bekommt, was es kostet und so weiter....

  8. #47
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: Nintendo Switch

    Mich überzeugt die neue Konsole bis jetzt noch nicht sehr.
    Die Switch sieht aus wie eine leicht überarbeitete Wii U und schon deren Konzept war nichts sehr Durchdachtes. Für ein Handheld zu groß und für eine Home-Konsole zu umständlich. Wahrscheinlich muss man sich das bequeme Gamepad wieder extra dazukaufen.

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Wieso nehmen es einige als Fakt hin, dass diese Konsole von der Leistung hinter XBox One/Playstation 4 liegt?
    Nimmt die Dinge doch bitte erst als Faktisch hin, wenn die Infos dazu durchgesickert sind.
    Bisher lag ein Großteil der Gerüchte bei eine ähnliche Stärke der aktuellen Konsolen.
    Da das Pad das Hauptgerät sein soll und die Station nur zur Verbindung zum Fernseher und zum Laden dient, muss die Technik in dem Pad stecken. Wer schon mal eine PS4 in der Hand hatte weiß, dass die nicht gerade leicht ist. Gewicht spielt eine große Rolle, wenn man ein portables Gerät bauen will. Gut, das Laufwerk wird eingespart, trotzdem wird da auch nicht viel Platz für große Lüfter etc sein. Das alles klein und leicht zu halten dürfte teuer werden, und es preislich über den anderen Konsolen zu verkaufen können sie nicht bringen, weil es dann niemand kauft.
    Also es würde mich schon sehr wundern, wenn sie damit wirklich technisch an die aktuelle Generation herankommen.

  9. #48
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Nintendo Switch

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Wieso nehmen es einige als Fakt hin, dass diese Konsole von der Leistung hinter XBox One/Playstation 4 liegt?
    Nimmt die Dinge doch bitte erst als Faktisch hin, wenn die Infos dazu durchgesickert sind.
    Bisher lag ein Großteil der Gerüchte bei eine ähnliche Stärke der aktuellen Konsolen.
    Leistung muss gekühlt werden... Ich seh bei der Dockingstation keinen Platz für ne ordentliche aktive Kühlung. Und ich glaube nicht, dass es die Grafik der PS4/Xone mit passiver Kühlung gibt... Ich kann mich natürlich auch irren, wobei Switch schon sehr kompakt ist.


    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Bioshock ist in Sachen Technik kein Wunderwerk, da ist ein Skyrim bei weitem aufwändiger und schwieriger.
    Beides gibt es für X360/PS3... wobei BioShock ordentliche Effekte bietet. Also, wenn sowas auf nem iPhone läuft (ohne Kühlung) dann ist Skyrim auf der Switch auch nichts mehr besonderes. Würde ich anders sehen, wäre es ein komplett neues Spiel mit heutiger Grafik.

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Was die Grafik angeht:
    Schaut euch doch mal Spiele auf dem NVidia Shield an. Da gibt es richtige Grafik-Bomben. Sollte man den Gerüchten glauben, dann ist die Technik über dem NVidia Shield. Und das Shield ist auch nur ein Tablet groß.
    In der heutigen Zeit haben wir die technischen Möglichkeiten, große Leistung auf kleinen Geräten zu bringen.
    Man muss eben nur schauen, wie ordentlich man es hin bekommt, was es kostet und so weiter....
    Wird dann vielleicht besser aussehen, als auf nem Android Tablett. Aber als Konkurrenz zu Sony/MS? Ich denke eher die machen ihr eigenes Ding und überzeugen damit. Wäre ja nicht das erste mal bei Nintendo.

  10. #49
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: Nintendo Switch

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Leistung muss gekühlt werden... Ich seh bei der Dockingstation keinen Platz für ne ordentliche aktive Kühlung.
    Die Dockingstation ist nur zum Aufladen und Verbinden, Hauptkonsole ist das Pad:

    Nintendo continued: "The dock is not the main console unit of Nintendo Switch. The main unit of Nintendo Switch is the unit that has the LCD screen, which the two Joy-Con controllers can be attached to and detached from. The main function of the Nintendo Switch Dock is to provide an output to the TV, as well as charging and providing power to the system."

    Nintendo Confirms Amiibo Support for Nintendo Switch, Clarifies Additional Features - IGN

  11. #50
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Nintendo Switch

    Zitat Lana Beitrag anzeigen
    Wer schon mal eine PS4 in der Hand hatte weiß, dass die nicht gerade leicht ist. Gewicht spielt eine große Rolle, wenn man ein portables Gerät bauen will. Gut, das Laufwerk wird eingespart, trotzdem wird da auch nicht viel Platz für große Lüfter etc sein. Das alles klein und leicht zu halten dürfte teuer werden, und es preislich über den anderen Konsolen zu verkaufen können sie nicht bringen, weil es dann niemand kauft.
    Unmöglich oder unrealistisch ist es nicht. Die Mobile Branche hat einen enormen Sprung in den letzten Jahren gemacht. Lüfterlose und Leistungsstarke Geräte sind keine Seltenheit mehr. Der Preis, das könnte die Crux sein.

    Warten wir es ab. Ich bin da auch skeptisch. Aber ich möchte es zu diesem Zeitpunkt nicht als gegeben ansehen und ich vermute/erwarte eine Technik die sich mit PS4/XBox One messen kann.


    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Beides gibt es für X360/PS3... wobei BioShock ordentliche Effekte bietet. Also, wenn sowas auf nem iPhone läuft (ohne Kühlung) dann ist Skyrim auf der Switch auch nichts mehr besonderes. Würde ich anders sehen, wäre es ein komplett neues Spiel mit heutiger Grafik.
    Zwischen einem Bioshock und einem Skyrim liegen Welten in Sachen Technik. Die riesige Umgebung, Effekte, Auflösung und c.o. spielen zusammen eine große Rolle. Die Elder Scrolls Spiele oder auch ein GTA sind Engines, die ein Gerät zum schwitzen bringen. Ein Bioshock macht es wegen der Effekte. Schraubt man die Auflösung da runter - Mobiles Gerät - ist es nur noch ein Bruchteil der benötigten Leistung.

  12. #51
    Herveaux Herveaux ist offline
    Avatar von Herveaux

    AW: Nintendo Switch

    Wie funktioniert das jetzt? Es ist eine Konsole, die DS und WIi U Spiel unterstützt und man kann es gleichzeigt auch als Handheld benutzen? Cooles Konzept, wäre eine kauf Überlegung wert. Nach der Wii habe ich keine (also WIi U) Nintendo Konsole gekauft.

  13. #52
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    AW: Nintendo Switch

    Zum Thema Preis:

    Über den Preis und das Line-Up zum Start gibt Nintendo keine Auskunft. Allerdings waren Informationen zum Preis bereits vor Wochen geleakt: Ein Einzelhändler, der als vertrauenswürdig einzustufen ist, ließ auf Reddit die Katze aus dem Sack. Demnach sollte die Basisversion der Nintendo NX 299,99 Euro kosten, ein noch nicht näher spezifiziertes Bundle wird für 399,99 Euro zu haben sein.
    Quelle: Alle Infos zur Nintendo Switch: Wir beantworten Ihre Fragen im Video - CHIP

    Release soll März 2017 sein.

    Nach meiner bisherigen Einschätzung haben wir hier einen Handheld, den man über eien Dockingstation am TV zu hause spielen kann. Also im Grunde den Nachfolger des NDS. Wenn die das ding in 2017 als Heimkonsole releasen, wo auch die Skorpio von MS rauskommt, müsste das Gerät aus strategischer Sicht mindestens in der Lage sein die Spiele der Aktuellen Heimkonsolengeneration wiederzugeben.

  14. #53
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    AW: Nintendo Switch

    Zitat Herveaux Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert das jetzt? Es ist eine Konsole, die DS und WIi U Spiel unterstützt und man kann es gleichzeigt auch als Handheld benutzen? Cooles Konzept, wäre eine kauf Überlegung wert. Nach der Wii habe ich keine (also WIi U) Nintendo Konsole gekauft.
    Nicht ganz. Es ist eine völlig neue Konsole, die Du sowohl zuhause als auch in vollwertiger Form unterwegs nutzen kannst. Zur Abwärtskompatibilität ist noch nichts bekannt. Physische Wii-U-Spiele wirst Du aber mangels Laufwerk nicht einlegen können, hier bliebe höchstens die Download-Variante. Aber wie gesagt: Die Antwort ist Nintendo uns noch schuldig.


    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Nach meiner bisherigen Einschätzung haben wir hier einen Handheld, den man über eien Dockingstation am TV zu hause spielen kann. Also im Grunde den Nachfolger des NDS. Wenn die das ding in 2017 als Heimkonsole releasen, wo auch die Skorpio von MS rauskommt, müsste das Gerät aus strategischer Sicht mindestens in der Lage sein die Spiele der Aktuellen Heimkonsolengeneration wiederzugeben.
    Am "Switch Stammtisch" wird da auch schon fleißig diskutiert. Für mich ist's eher eine Heimkonsole, aber wahrscheinlich sehe ich das subjektiv so, weil ich sie letzten Endes in größten Teilen auch so nutzen würde. Letzten Endes ist's ein Zwischending, das Nintendo in den unterschiedlichen Territorien womöglich auch unterschiedlich vermarkten wird.

  15. #54
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    AW: Nintendo Switch

    @Max @ home:
    Das ist mir bewusst, dass es nur für den Heimgebrauch und nicht "portabel" wie ein Gameboy ist. Aber kann man das Wii U Gamepad komplett als Bildschirm-Ersatz benutzen für jedes Spiel?
    Der Name Wii U war auch marketingtechnisch nicht besonders clever gewählt. Ich dachte lange Zeit, dass es sich hierbei nur um eine Art Upgrade für die Wii handelt und nicht um eine eigenständige Konsole.

    Ich freu mich irgendwie auf die Cartridges als Speichermedium. Dann kann man endlich wieder reinpusten falls mal was hängt und muss nicht 10 mal die Disc anhauchen und sauberwischen.

  16. #55
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    AW: Nintendo Switch

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    @

    Ich freu mich irgendwie auf die Cartridges als Speichermedium. Dann kann man endlich wieder reinpusten falls mal was hängt und muss nicht 10 mal die Disc anhauchen und sauberwischen.
    made my day

    Ja ich persönlich mag cardridges auch, aber vor allem, weil sie schneller sind. Sie sind halt leider etwas teuerer als CD/DVD/BRD, dafür aber schneller und prinzipielle müsste man dann wieder bei der hardware (HDD) sparen können.

  17. #56
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    AW: Nintendo Switch

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    @Max @ home:
    Das ist mir bewusst, dass es nur für den Heimgebrauch und nicht "portabel" wie ein Gameboy ist. Aber kann man das Wii U Gamepad komplett als Bildschirm-Ersatz benutzen für jedes Spiel?
    Der Name Wii U war auch marketingtechnisch nicht besonders clever gewählt. Ich dachte lange Zeit, dass es sich hierbei nur um eine Art Upgrade für die Wii handelt und nicht um eine eigenständige Konsole.
    Ich hab keine Wii U, aber ich nehme an, dass das nicht bei jedem Spiel geht. Ein "ZombiU" nutzt beispielsweise den Touchscreen des GamePads für Controller-Eingaben. Da brauchst Du meines Wissens also unbedingt zwei Bildschirme.

    Und ja, die Wii-U-Vorstellung war schon sehr konfus, am Ende wusste abseits von Reggie & Co. mehr, was Sache ist. Wobei ich sagen muss, dass ich mir die Konferenz kürzlich nochmals angeschaut habe und mir dabei auffiel, dass man im Nachhinein das Konzept schon hätte verstehen können. Da haben sich irgendwie alle gegenseitig verunsichert.

    Ich freu mich irgendwie auf die Cartridges als Speichermedium. Dann kann man endlich wieder reinpusten falls mal was hängt und muss nicht 10 mal die Disc anhauchen und sauberwischen.
    Good old days!

    Freu mich aber auch auf die Rückkehr der Cardridges. Für die Haltbarkeit, das Fehlen von Ladezeiten und weitere kleinere spielerische Gimmicks. Ich war von Beginn an kein Freund von Discs.

  18. #57
    Unregistriert

    AW: Nintendo Switch

    Da träumen einige schon von 4K Upscaling, Skyrim Remaster und mitnehmen auf die Arbeit. Das Ding hat einen neuen, aber abgespeckten Tegra unter der Haube, welcher in ein extrem enges Gehäuse gezwängt wird. Die Docking-Station ist nur eine Docking Station, nix mit mehr Power für den Big Screen.

    Und so wie es ausschaut, war Skyrim und NBA 2K nur Show:
    http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&...718,bs.1,d.bGg

    Ich würde fast meinen ***** darauf verwetten, dass der Akku in dem Ding max. 1-2 Stunden Power hat, dann ist Ende Gelände. Und die Leistung wird ca. die Hälfte - oder etwas mehr - einer Xbox One und PS4 sein. Welche Games und in welchem Umfang kommen, wird man dann noch sehen. Abgespeckte Versionen der Xbox One und PS4 Versionen vielleicht. Aber jeder der jetzt von einer Nintendo Konsole mit der gleichen oder besseren Leistung der aktuellen Konsolen träumt, sollte besser aufwachen. Auch dass der Akku viel Spass für unterwegs bietet (4-6 Stunden Laufzeit) würde ich mal ganz sachte auf die Seite schieben. Sollte der Chip so wenig Strom ziehen (Das grosse Display benötigt sicher genug), dann wäre die Leistung dafür auf Tablet Niveau.

    Sollte Nintendo da noch etwas aus dem Hut zaubern, bitte. Aber wenn ich mir das Ding anschaue, denke ich nicht. Für Nintendo Fans sicher ein nettes neues Gerät.

  19. #58
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: Nintendo Switch

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Ich hab keine Wii U, aber ich nehme an, dass das nicht bei jedem Spiel geht. Ein "ZombiU" nutzt beispielsweise den Touchscreen des GamePads für Controller-Eingaben. Da brauchst Du meines Wissens also unbedingt zwei Bildschirme.
    Ja, es ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich. Manche kann man komplett auf den Pad spielen, was ja auch eine Funktion der Wii U war, spielen ohne Fernseher, aber manche nutzen es auch als Eingabehilfe.
    Deshalb sehe ich momentan noch so wenig Unterschied zur Wii U, die Reichweite ist jetzt weiter, aber das Prinzip Spielen auf dem Pad war ja schon dort vorhanden.

    Ich hoffe sie verbessern auch mal die Online-Funktionen. Den Shop fand ich immer sehr unübersichtlich, die Updates dauerten meist ewig und es gab häufig Verbindungsprobleme. Ich habe mich noch nirgends so viel mit online herumgeärgert wie bei den Nintendosystemen.

  20. #59
    maze1000 maze1000 ist offline
    Avatar von maze1000

    AW: Nintendo Switch

    Der Ersteindruck von der Konsole war für mich sehr ernüchternd, denn die eigentliche Konsole ist ja tatsächlich der kleine Bildschirm ohne die Switch Dock. Als ich dann doch noch einen anständigen Controller, den Switch Pro Controller gesehen habe war ich dann doch wieder etwas beruhigt. Das mobile Spielen brauche ich persönlich nicht, ist im nachhinein für Zuhause aber doch ganz praktisch, wenn ich nicht mehr am TV spielen will/ er besetzt ist oder ich einfach mal Abends im Bett noch ne Runde auf dem "kleinen Handheld" spielen will. Die bisher gesehene Leistung ist für mich ok oder zumindest ausreichend. Sie wird, wenn überhaupt, nicht schlechter als die aktuelle Konsolengeneration sein. Das reicht um schöne Spiele auf die Konsole zu zaubern. Wichtig sind mir bei einer Nintendo Konsole in erster Linie ohnehin die Nintendo Titel, die meistens eine zeitlose Grafik haben und auf der Switch spitze aussehen werden.

    Multiplayer auf dem kleinen Bildschirm mit den Joy-Cons kann ich mir momentan nur schwer vorstellen. Für zwischendurch vielleicht ganz nett, nach Möglichkeit dann aber doch lieber zusammen auf dem TV, oder jeder an seiner eigenen Switch Konsole.

    Etwas schade finde ich dass die Switch Dock anscheindend kein Laufwerk hat um BluRays/ DVDs wiederzugeben. Naja, jeder der es wirklich braucht hat es schon. Hätte ich nett gefunden um z.B. Filme auf die Konsole zu streamen. Ich würde mich noch sehr freuen, wenn es ein ansprechendes Menü geben würde und man die Konsole als eine Art Media Center nutzen könnte um auch eigene Fotos auf dem TV anzusehen/ verschiedene Mediatheken Apps/ Youtube/ Netflix...

  21. #60
    Beatrix Kiddo Beatrix Kiddo ist offline
    Avatar von Beatrix Kiddo

    AW: Nintendo Switch

    Zitat maze1000 Beitrag anzeigen
    Etwas schade finde ich dass die Switch Dock anscheindend kein Laufwerk hat um BluRays/ DVDs wiederzugeben. Naja, jeder der es wirklich braucht hat es schon. Hätte ich nett gefunden um z.B. Filme auf die Konsole zu streamen. Ich würde mich noch sehr freuen, wenn es ein ansprechendes Menü geben würde und man die Konsole als eine Art Media Center nutzen könnte um auch eigene Fotos auf dem TV anzusehen/ verschiedene Mediatheken Apps/ Youtube/ Netflix...
    Allem Anschein nach wird das heutzutage von vielen Gamern erwünscht... Kann ich persönlich zwar nicht nachvollziehen, weil ich Konsolen zum Zocken nutze, nichts weiter, aber das ist natürlich Geschmackssache. Ich persönlich erwarte von einer Nintendokonsole, dass ich damit tolle Spiele spielen kann. Da braucht die diesen ganzen Schnickschnack nicht, um andere Medien abspielen zu können. Dafür hab ich halt andere Geräte. Die XBoxOne ist ne Multimediastation und damit ihr Konzept, das sie auszeichnet. Da ist der Preis dann auch entsprechend höher. Da die Switch all das aber nicht braucht, denke ich schon, dass man auch finanziell das Konzept fokussieren kann.

    Wegen der Akkulaufzeit mach ich mir auch so meine Gedanken. Das WiiU-Gamepad hat da relativ schnell stark nachgelassen, zumindest bei mir. Hoffentlich steckt da echt noch ne Zauberformel drin, die das Problem beseitigt.

Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte