Seite 443 von 538 ErsteErste ... 423433442443444453463 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.841 bis 8.860 von 10752
  1. #8841
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Bestätigt leider eher 60 % Erhebung.

    Habe gehört nun soll irgendwo als Anreiz 500€ für die Impfung gezahlt werden.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #8842
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Bestätigt leider eher 60 % Erhebung.

    Habe gehört nun soll irgendwo als Anreiz 500€ für die Impfung gezahlt werden.
    Da fahre ich hin. Will ja eh. Win-Win

  4. #8843
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    habs gestern beim zappen bei lanz gehört. Schau in der Mediathek

  5. #8844
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Naja, Geld für Impfungen, da müsste man eh erstmal schauen, wie das Gerichte sehen. Es kann ja nicht sein, dass die, die sich vorbildlich verhalten, am Ende einen Nachteil gegenüber denjenigen haben, die abwarten und am Ende noch Kohle kassieren. Da sehe ich den Gleichheitsgrundsatz schon verletzt. Zumindest wenn das Geld (direkt oder indirekt) von den Behörden kommt.

    Da fände ich das Ende von kostenlosen Corona-Tests schon ein besseres Mittel. Da bekommen diejenigen, die sich impfen lassen(haben) keine Nachteile und die, die dann halt die Kosten für die Tests stört, haben ja die freie Wahl. Warum ich aber mit meinen Steuergeldern die Impfunwilligkeit von anderen bezahlen soll, erschließt sich mir nicht.

  6. #8845
    Silent Samus Silent Samus ist offline

    Der Coronavirus

    In gesundheitlichen Angelegenheiten sollten weder finanzielle Anreize noch finanzielle Nachteile eine Rolle spielen. Über meinen Körper und meine Gesundheit entscheide nur ich und nur aus Gründen, die ich für mich gesundheitlich vertretbar halte, ob ich mich aus Sicht anderer "vorbildlich verhalte" oder nicht spielt dabei ebenfalls keine Rolle. In meinen eigenen Augen finde ich das sehr schwach, wenn man wegen Geld seine bisherigen Grundsätze mal eben komplett über Bord wirft, mich lockt man damit nicht. Viel Geld (wobei man bei 500 € auch nicht von übermäßig viel sprechen kann) nützt einem eventuell auch nichts, wenn man dann irgendwie Schaden davonträgt.

  7. #8846
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Wollte demnächst auch mal, aber jetzt warte ich bis die Prämie bei 1000€ liegt.

  8. #8847
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Bestätigt leider eher 60 % Erhebung.

    Habe gehört nun soll irgendwo als Anreiz 500€ für die Impfung gezahlt werden.
    Das ist ein Gedanke/eine Theorie die einfach nur mal angedacht wurde. Da ist nix offiziell :

    https://www.stern.de/politik/deutsch...-30611538.html

  9. #8848
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Wollte demnächst auch mal, aber jetzt warte ich bis die Prämie bei 1000€ liegt.
    Ich hol mir dann jede Woche ne Spritze ab, ist n guter Nebenverdienst.

  10. #8849
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    In gesundheitlichen Angelegenheiten sollten weder finanzielle Anreize noch finanzielle Nachteile eine Rolle spielen. Über meinen Körper und meine Gesundheit entscheide nur ich und nur aus Gründen, die ich für mich gesundheitlich vertretbar halte, ob ich mich aus Sicht anderer "vorbildlich verhalte" oder nicht spielt dabei ebenfalls keine Rolle. In meinen eigenen Augen finde ich das sehr schwach, wenn man wegen Geld seine bisherigen Grundsätze mal eben komplett über Bord wirft, mich lockt man damit nicht. Viel Geld (wobei man bei 500 € auch nicht von übermäßig viel sprechen kann) nützt einem eventuell auch nichts, wenn man dann irgendwie Schaden davonträgt.
    Impfungen sind doch dafür da, um gesundheitliche Schäden abzuwenden. Ich verstehe Deine Logik nicht. Die Immunabwehr-"Bibliothek" wird erweitert. Ist doch eher ne feine Sache, dass das nichts kostet.

  11. #8850
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Einer der Posterboys der Verschwörungsszene hat sich jetzt in den Kreis der Antisemiten begeben. Was ja unter Querdenkern nichts neues ist: Sucharit Bhakdi

    https://www.tagesschau.de/investigat...ismus-101.html

  12. #8851
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Silent Samus nicht jeder ist ein überzeugter Gegner und muss seine Ideale aufs Blut verteidigen

    Viele sind sicherlich von den Berichten der Horror 2. Impfung zurück
    geschreckt.

    Andere sahen keinen Vorteil mehr, als die Inzidenz fiel.

    Solche Leute könnte ein Finanzieller Anreiz überzeugen.

    500€ kann für einige die Miete sein.

  13. #8852
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Zhao Yun
    Viele sind sicherlich von den Berichten der Horror 2. Impfung zurück
    geschreckt
    Was meinst du da genau?

  14. #8853
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Impfungen sind doch dafür da, um gesundheitliche Schäden abzuwenden. Ich verstehe Deine Logik nicht. Die Immunabwehr-"Bibliothek" wird erweitert. Ist doch eher ne feine Sache, dass das nichts kostet.
    Die Sache ist doch glasklar: Wer sich nicht impfen lässt, wird irgendwann durchseucht. Das ist für jeden die persönliche Entscheidung, und wenn jemand mit 23 Jahren meint, dass er lieber Corona bekommen will als eine Impfung, ist das eine freie Entscheidung.
    Es gibt in Deutschland aber auch ungefähr 16% Ungeimpfte, die Ü60 sind. Und 27% haben noch keinen vollen Impfschutz - die Frage wird also sein, wie viele in der Differenz hier ihre Zweitimpfung auch nicht mehr abholen werden, und wie Deutschland in den kommenden Monaten mit steigenden Zahlen umgehen wird.
    Der Peak bei den Jüngeren in der Impfung ist erreicht - sieht man sich die niedrigen Zahlen der Erstimpfungen an und wie diese enorm abgenommen haben in den letzten beiden Wochen, dann erkennt man relativ leicht, dass das Interesse abebbt. Es sind nach jetzigem Stand noch 41,2% der Gruppe der 18-59-jährigen Ungeimpft. Für einen jungen 22-jährigen ist eine Corona-Infektion sicherlich unproblematischer, als für einen 58-jährigen. Insofern wird man sich in wenigen Monaten die Frage stellen, wenn die Zahl der Impfungen nicht plötzlich rapide zunimmt, was man machen möchte als Staat.
    Variante 1) Man sperrt wieder alles zu und verbietet den Leuten den Kontakt untereinander - das wird einerseits schwierig durchzusetzen zu sein für Geimpfte Personen, aber es macht keinen Sinn, den Laden nur für die Hälfte auf zu lassen. Weder für Unternehmen macht es Sinn, noch für den Schutz von Ungeimpften, weil sich auch Geimpfte mit Corona infizieren können und das Virus weiter verbreiten können unter den Ungeimpften. Also kommt es wieder zwangsläufig zu einer Situation Mitte Januar 2021 - Kontaktverbot, Ausgangssperre, Betriebsschließungen
    Variante 2) Man geht den Weg "Wilder Westen". Wer sich nicht impfen lässt, hat sich für die Durchseuchung entschieden und braucht dann auch nicht jammern. Der Rest hat sein Leben wieder zurück, ohne irgendwelche Einschränkungen. Wer will, soll ne Maske tragen - die Pflicht dazu wird aber abgeschafft - ebenso Beschränkungen bei Besuchen wie Festivals, Weihnachtsmarkt, Diskotheken und Co.

    Für eines von beidem wird man sich entscheiden müssen, wenn man nicht irgendwas halbgares larifari-mäßiges präsentieren möchte.

  15. #8854
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Einer der Posterboys der Verschwörungsszene hat sich jetzt in den Kreis der Antisemiten begeben. Was ja unter Querdenkern nichts neues ist: Sucharit Bhakdi

    https://www.tagesschau.de/investigat...ismus-101.html
    Wenig verwunderlich, es sind ja vorher schon andere zu Hardcore-Neonazis geworden, die hier sogar noch als Beispiel unfairer medialer Behandlung verteidigt wurden. Bhakdi versucht offenbar neue Käuferschichten zu erschließen. Laufen die Buchverkäufe nicht mehr so gut?

  16. #8855
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Es werden nun mobile Luftfilteranlagen gefördert. Dafür sind 200 Millionen Euro im Pot.

    https://www.spiegel.de/panorama/bild...RPU89NcCvtlFcJ

  17. #8856
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Da wurde wieder fleißig gelobbyt Corona ist längst endemisch, jetzt so ein Quark. Wer nicht geimpft ist, wird sich früher oder später wahrscheinlich den Kram einfangen. Welchen Nutzen sieht man denn darin, dass durch solche Maßnahmen zu stretchen?

  18. #8857
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black Leider ist es auch so dass nicht jeder von einer Ur-Corona Infektion die richtigen Antikörper bekommt.

    Wurde schon sehr früh v
    festgestellt, dass Menschen gibt, die zu wenig oder Falsche Antikörper bekommen.

    Und betrifft nur unser Wissen über die Ur-Variante.

    Ich habe noch kein Wissen über die Immunität der Variante Delta oder ihren Nachfolger gehört.

    Deswegen ist die Durchseuchung schon kritisch zu betrachten.

    Zusätzlich würden Tote und Geschädigte sich steigern.

    Da finde ich Zuckerbrot und Peitsche in erwartenden Fall einer neuen Welle im Herbst richtig.

    1. Geld oder andere Vergünstigungen für Impfung in Ordnung.

    2. Sollte die Situation neue Beschränkungen notwendig machen, können geimpfte gar nicht eingeschränkt werden. Die Begründung, die dafür die Grundlage liefert gilt für Geimpfte nicht mehr.

    Somit müssen Geimpfte im Falle weiterer Beschränkungen in Gastronomie und Einzelhandel ausgenommen werden.

    3. Natürlich gilt das für ungeimpfte nicht und sollte auch nicht gelten.


    So könnten die Händler und Gastronomen geöffnet bleiben (eventuell mit geringen Zuschüssen, um den Verlust auszugleichen)

    Geimpfte behaltendie wiedergewonnen Rechte.

    Wie gesagt höhere Impftrate weniger Beschränkungen.

  19. #8858
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    So könnten die Händler und Gastronomen geöffnet bleiben (eventuell mit geringen Zuschüssen, um den Verlust auszugleichen)
    Das ist doch nicht Sinn und Zweck einer Wirtschaft. Geld wächst doch nicht auf den Bäumen.
    Wenn ich Läden und Geschäfte für die Hälfte offen lasse

    a) Brauche ich Personal, um das zu kontrollieren oder zu überwachen. Mehrausgaben
    b) Habe ich weniger Kundschaft. Eine alte Anekdote zur Lufthansa: Ein Delta von 2 Passagieren pro Flug oder 5 Euro im Ticketpreis macht eine Milliarde Unterschied im Ergebnis aus. Das ist das, was ich mit Fixkosten bleiben bestehen, meine. Die Startgebühr ist die selbe, 2 Piloten sitzen vorne drinnen, X Flugbegleiter. Kerosin. Das sind alles Fixkosten, die bleiben doch identisch. Kann ich bei 50% weniger Kundschaft auf einem Flug in einer 747 von Frankfurt nach New York dann 1 Piloten, 4 Flugbegleiter und 45.000 Liter Kerosin einsparen? Die simple Antwort ist: Nein.

    Wenn sich die Leute nicht impfen lassen und die Politik nicht aufmachen will und die Regelungen dann auf Ewig beibehalten will, braucht es keine Unterstützung mehr. Dann muss sich derjenige wirtschaftlich halten, der sich halten kann - und der Rest muss in die Insolvenz. Wir sind hier nicht in der DDR - und wollen vor allem auch nicht so enden, wie die DDR, am wirtschaftlichen Abgrund.

  20. #8859
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Wie gesagt. Diese Pandemie ist ein Sonderfall.

    Dafür würde der Heilige Gral der CDU geopfert, die Schwarze Null.

    Die Politik ist daran einen Kompromiss zwischen Bevölkerungsschutz und Wirtschaft zu suchen.


    Und was ich auch sagte war, dass es auf die Situation ankommt.

    Pauschal sollte es nicht gehen.

    Sehen, wie es sich entwickelt und dann reagieren.

  21. #8860
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    In Israel warbes ja so, dass die Delta Variante viele Geimpfte trifft, wass bei der Quote ja kaum wundert. In den USA sterven eig. fast nur noch Ungeimpfte
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...