Seite 12 von 18 ErsteErste ... 48910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 343
  1. #221
    keldana keldana ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    auf pi-news gab es auch die Meldung, er sei ein Islamkonvertit gewesen. Ist scheinbar schon wieder gelöscht, aber einige ausländische Webseiten haben den Mist schon verbreitet.




    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Glaubst du wirklich unsere US-gesteuerten Medien würden darüber berichten? Ich bitte dich...
    Man sollte sich aber solche Webseiten schonmal etwas genauer betrachten:

    Für mehr Unsinn mit Zuckerguss
    mit nem "Spenden"-Button. Wer sowas ernst nimmt ...





    Wie die englische Tageszeitung "Daily Mail" erfahren haben will, hat seine Freundin einen Tag vor dem Absturz die Beziehung zu Andreas L. beendet. Das Paar soll sieben Jahre lang zusammen gewesen sein, sie waren bereits verlobt und eine Hochzeit war geplant. Die "Bild am Sonntag" berichtet sogar davon, dass seine Freundin schwanger gewesen sein soll.
    Hmmm ...
    Geändert von keldana (29.03.2015 um 21:18 Uhr)

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222
    Gilligan Gilligan ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    ich glaub es ist an der zeit das abonnement zu löschen...

  4. #223
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Ich finde es eine absolute Schande, wie die Medien sich darüber her machen. Kann man nicht verdammt noch mal ein wenig Niveau zeigen? Ich meine ganz ehrlich die Hinterlassenen der Opfer, wollen nicht wissen das nur Fetzen von ihren Angehörigen übrig geblieben sind. Das kann wirklich nicht angehen, ebenso wie man das Leben der Eltern des Co-Piloten ruiniert. Sicherlich gibt es den starken Verdacht , dass der Co-Pilot eine Selbstmord verübt hat, ABER es ist noch nichts bewiesen und was für eine Hetze gefahren wird ist pervers und eklig. Denn die Eltern können doch nichts dafür(wenn er es gewesen ist) und die Eltern wollen sicherlich auch trauern.

  5. #224
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Glaubst du wirklich unsere US-gesteuerten Medien würden darüber berichten? Ich bitte dich...
    Also unsere US-gesteuerten medien sind doch schon öfters mal auf satire reingefallen warum diesmal nicht erneut

    Und einige sehr Kritische Verschwörer News seiten haben die nachricht schon ungeprüft übernommen
    http://www.freigeist-forum-tuebingen...schuldigt.html
    http://uncut-news.ch/humor/hollande-...-usa-abschuss/
    http://www.e-news.su/politics/52628-...samoletov.html
    http://trueinform.ru/modules.php?nam...icle&sid=37249
    Geändert von gamefreake89 (29.03.2015 um 22:45 Uhr)

  6. #225
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline

    Germanwings Absturz über Frankreich

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Die feministin der Emma wissen jetzt schon ganz genau wie man in zukunft so ein ereignis verhindert.
    Einfach mehr Frauen ans Flugzeugsteuer setzen dann wird das schon.Denn wie wir alle wissen nur männer begehen selbstmord.
    Frauenquote fürs Cockpit! | EMMA
    Eigentlich fehlen einem zu solchen Schwachsinn die Worte. Mal angesehen davon das die Frauenquote Blödsinn ist aber das ist ein anderes Thema.
    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich finde es eine absolute Schande, wie die Medien sich darüber her machen. Kann man nicht verdammt noch mal ein wenig Niveau zeigen? Ich meine ganz ehrlich die Hinterlassenen der Opfer, wollen nicht wissen das nur Fetzen von ihren Angehörigen übrig geblieben sind. Das kann wirklich nicht angehen, ebenso wie man das Leben der Eltern des Co-Piloten ruiniert. Sicherlich gibt es den starken Verdacht , dass der Co-Pilot eine Selbstmord verübt hat, ABER es ist noch nichts bewiesen und was für eine Hetze gefahren wird ist pervers und eklig. Denn die Eltern können doch nichts dafür(wenn er es gewesen ist) und die Eltern wollen sicherlich auch trauern.
    Sehe ich genau so. Schlimm fand ich das viele Berichte es schrieben das man kurz vor dem Aufprall die Schreie der Passagiere hörte. Leute...wie wäre es mal mit etwas Pietät? Wollen die Angehörigen das wissen?

  7. #226
    Mizzy Mizzy ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Eigentlich fehlen einem zu solchen Schwachsinn die Worte. Mal angesehen davon das die Frauenquote Blödsinn ist aber das ist ein anderes Thema.

    Sehe ich genau so. Schlimm fand ich das viele Berichte es schrieben das man kurz vor dem Aufprall die Schreie der Passagiere hörte. Leute...wie wäre es mal mit etwas Pietät? Wollen die Angehörigen das wissen?
    Das wurde so in der offiziellen Pressekonferenz gesagt. Aber ich stimm dir zu, man will es nicht unbedingt wissen.

    Einerseits regt man sich darüber auf, was die Medien aus der Sache machen, andererseits wird hier aber auch über jedes Detail diskutiert und spekuliert. Das ist auch nicht besser und respektvoller. Die Medien liefern was Nachfrage hat, darüber sollte man vielleicht auch mal nachdenken.

  8. #227
    keldana keldana ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Was da jetzt so alles ans Tageslicht kommt ... ungeheuerlich:

    Dass sich die beiden getrennt haben könnten, schließt auch Pizzabäcker H.H. (53) nicht aus. Zu ihm kamen die beiden immer ein- bis zweimal die Woche. "Sie waren immer freundlich und nett und bestellten meistens das gleiche: Pizza mit Schinken, Brokkoli und Zwiebeln." Doch in den Wochen vor dem Absturz sei fast nur noch Andreas L. zu ihm gekommen - aber auch das nur noch sehr selten.
    Pizza mit Schinken, Brokkoli und Zwiebeln. Und diese eindeutigen Hinweise auf den Suizid wurden einfach ignoriert, oder wie ? Man sollte den Pizzabäcker wegen "nicht anzeigen einer geplanten Straftat" solange mit Wattebäuschen bewerfen, bis er blutet.
    Geändert von keldana (30.03.2015 um 16:47 Uhr)

  9. #228
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Besonders schuldig sind meiner Meinung nach diverse Psychologen, welche ihr Fach offensichtlich nicht verstehen.
    Einen jungen Menschen mit dieser Vorgeschichte + aktuellen Diskrepanzen lässt man in Himmel Herrgottsnamen NICHT mehr eine Passagiermaschine fliegen.

    Aber das Thema Psychologe vs Straftäter ist so oder so eine Sache für sich. Da werden Kinderschänder + Mörder als "geheilt" bzw. wg guter Führung entlassen etc.

    Es war abzusehen dass dieser Pilot sicher nicht erste Wahl für einen sicheren Flug war.

  10. #229
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Hier mal ein guter bericht von einem der Mitschüler über die Presse
    Germanwings Absturz über Frankreich
    http://meistergedanke.de/2015/umgang...gen-in-haltern
    Um 17:30 (wieder an der Schule) ging dann das an einen Zoo erinnernde Schauspiel los: Die Presse hinter ihren Absperrungen begaffte uns Schüler – vergleichbar mit exotischen Tieren im Tierpark und neugierigen Besuchern. Trotz einer immer noch fehlenden 100%igen Bestätigung des Todes gab es bereits jede Menge Tränen. Wir fühlten uns, als würde die Presse nur auf unsere Reaktion zur endgültigen Affirmation warten, um zerstörte Menschen abzufilmen
    Umgang der Medien mit Schülern und Angehörigen in Haltern Und was machen die Medien?
    Großaufnahmen von Leidtragenden! Bild, Sat1, Ruptly, alle mit dabei. Ich selbst hatte keine Zeit, viele passende Fotos und Videos zur Beweisführung heraus zu suchen. Doch wer sich mit den News aus Haltern aktiv beschäftigt hat, wird einige Fotos gesehen haben – Halterner können sich auf jeden Fall wiedererkennen. Deshalb gab es dann eine Art Selbsthilfe, um zumindest die Arbeit zu erschweren. Mithilfe einer kleinen Menschenmauer wurden die Medien so belagert, dass keine ordentlichen Aufnahmen gemacht werden konnten.[...]
    Laut einem Seelsorger soll sich sogar ein Journalist mit einer Notfallseelsorger-Warnweste unter die Schüler gemischt haben. Ich glaube, dazu braucht man überhaupt nichts sagen, das ist einfach nur sehr traurig. Allgemein scheint es wohl auch Personen gegeben haben, die mit dem Stereorekorder in der Tasche zu den Kerzen herantraten, um Gespräche aufzuzeichnen; Handykameras unter einem Strauß Blumen sollen für Exklusivbilder genutzt worden sein. Eine Person sollte wohl versucht haben, sich als Lehrer zu verkleiden – nur doof, dass man bei einer solch kleinen Schule das Kollegium (etwa 80 Lehrer) kennt. Auf so eine schlechte Idee muss man erst einmal kommen.
    Würde die Sensationshascherei dort wenigstens aufhören. Aber nein. Geld für Interviews oder Aufzeichnungen der Gespräche in den ersten Stunden des Mittwochs wurden ebenfalls geboten. Das besthonorierte vor-Ort-Interview wäre wohl bei etwa 80€ dotiert gewesen, soweit ich weiß, gab es auch Einladungen zu Talkshows mit höheren Vergütungen. Diese Interviewanfragen gingen aber nicht immer an halbwegs reife Personen aus der Oberstufe, sondern auch an unschuldige Seelen aus den Klassen 5-7. Mit 10-13 Jahren alten Personen solche Deals zu machen, ist nicht mehr fragwürdig, sondern grenzt an krimineller Energie. Es hat einen guten Grund, warum es Vormünder gibt. Doch diese konnten hier leider nicht eingreifen. Mit vorne dabei: Natürlich die Bild-Zeitung. Nachher will es natürlich wieder keiner gewesen sein, Herr Diekmann. Ärgerlich, dass es hier leider keine handfesten Beweise gibt. Dabei hatte mir ihr Mitarbeiter am Telefon doch eigentlich noch gesagt, dass die Zeitung seriös arbeiten möchte und Persönlichkeitsrechte geschützt werden würden.
    Und auch Bildblog hat einen guten bericht zum thema berichterstattung geschrieben
    Andreas L. — BILDblog
    Vorab eine kurze persönliche Anmerkung. Ich bin jetzt seit drei Jahren beim BILDblog und habe schon viele krasse Sachen gesehen. Aber die letzten Tage haben mich wirklich fertiggemacht. Gerade gestern*, als ich mitansehen musste, wie sich immer mehr Medien reflexartig und bar jeden Anstands auf einen Menschen und dessen Familie stürzten, habe ich mich so ohnmächtig und verzweifelt gefühlt wie lange nicht mehr. Dennoch, oder gerade deshalb, will ich versuchen, mich im Folgenden einigermaßen sachlich mit den Ereignissen auseinanderzusetzen, und ich hoffe sehr, dass diese ganze Tragödie wenigstens dazu führt, dass einige Journalisten ihr eigenes Handeln zumindest ein kleines bisschen überdenken.
    Geändert von gamefreake89 (31.03.2015 um 12:04 Uhr)

  11. #230
    IceViper IceViper ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich finde es eine absolute Schande, wie die Medien sich darüber her machen. Kann man nicht verdammt noch mal ein wenig Niveau zeigen? Ich meine ganz ehrlich die Hinterlassenen der Opfer, wollen nicht wissen das nur Fetzen von ihren Angehörigen übrig geblieben sind. Das kann wirklich nicht angehen, ebenso wie man das Leben der Eltern des Co-Piloten ruiniert. Sicherlich gibt es den starken Verdacht , dass der Co-Pilot eine Selbstmord verübt hat, ABER es ist noch nichts bewiesen und was für eine Hetze gefahren wird ist pervers und eklig. Denn die Eltern können doch nichts dafür(wenn er es gewesen ist) und die Eltern wollen sicherlich auch trauern.
    Bei MH17 gab es doch auch so eine Hetze und alle haben sofort geglaubt, dass es Russen waren ohne Beweise. Hier ist es was komplett Anderes, denn hier soll ein Deutscher 149 Leute ausgelöscht haben und das kann hier niemand glauben.

    Das ist so heuchlerisch, mir wird schlecht. Die ganze Medienberichterstattung ist für die Tonne.
    Geändert von IceViper (31.03.2015 um 12:39 Uhr)

  12. #231
    Issomad Issomad ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich finde es eine absolute Schande, wie die Medien sich darüber her machen. Kann man nicht verdammt noch mal ein wenig Niveau zeigen? Ich meine ganz ehrlich die Hinterlassenen der Opfer, wollen nicht wissen das nur Fetzen von ihren Angehörigen übrig geblieben sind.
    Es gibt aber leider auch wieder VTler, die sich beschweren, dass keine Bilder mit Leichenteilen gezeigt werden und daraus schließen, dass alles ein Hoax war ...
    Man kann es nunmal keinem Recht machen ...

  13. #232
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    Es gibt aber leider auch wieder VTler, die sich beschweren, dass keine Bilder mit Leichenteilen gezeigt werden und daraus schließen, dass alles ein Hoax war ...
    Man kann es nunmal keinem Recht machen ...
    Diese bescheuerten Verschwörungstheorien gibt es doch immer und darauf darf man keine Rücksicht nehmen. Abgesehen davon wäre es eh ein "Hoax" der viel zu makaber ist und man könnte den unmöglich aufrecht erhalten.

  14. #233
    Nyota Nyota ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Der Terrorismus hat in einer Hinsicht gewonnen: Schüren von Paranoia
    Jedes Ereignis wird inzwischen im Internet mit irgendwelchen abstrusen Theorien hinterfragt. Früher sind diese Leute unter sich geblieben, inzwischen haben sie eine viel größere Verbreitungsplattform. Auch wenn ich offen für alle Theorien bin, sehe ich irgendwo Grenzen der Fakten. Manchmal sollte man Dinge auf sich beruhen lassen. Es hilft keinem ständig weiter in der Wunde zu wühlen.

  15. #234
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Hier mal ein video über einen FB post der gerade die runde macht und wer dahinter steckt

  16. #235
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Beim rum zappen durch das tv hab ich gesehen das Pro7maxx den Film "Das Kleine Arschloch Und Der Alte Sack "gezeigt hat .Wo in einer ausführlichen Szene ebenfalls der Pilot aufs Klo verschwindet und sich dann "das kleine Arschloch" in die Kabine schleicht und über die Sprechanlage den Passagieren etwas von Depression erzählt...
    Leicht makaber
    https://www.youtube.com/watch?v=xt95...utu.be&t=4m20s

  17. #236
    Gilligan Gilligan ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    offenbar soll ein video existieren, welches die letzten sekunden vom inneren des flugzeuges zeigt. es wird berichtet, dass es auf einem speichermedium gewesen sei, anscheinend eine handyaufnahme, welches am absturzort gefunden wurde. auf anderer seite wird es aber dementiert, da die handys der opfer bisher nicht ausgewertet seien und man auch unsicher ist, ob dies auf grund der schlechten zustände möglich sei. das video (oder vielleicht auch die videos/bilder) soll bei den ermittlungen helfen und es wurde die heruasgabe seitens der staatsanwaltschaft angeordnet.

    quelle: Germanwings-Absturz: Ermittler verlangen Herausgabe von Video - SPIEGEL ONLINE

    ich habe mich ja bereits gefragt ob sowas, oder auch whatsapp/sms der opfer auftauchen werden, sofern das in der gegend und der höhe technisch überhaupt möglich war bzw. ist.

  18. #237
    Ole2 Ole2 ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Leider hatte ich seit heute früh nicht mehr mitbekommen, wie die derzeitige Faktenlage ist. Heute früh war noch nicht die Rede davon, ob der Flugdatenschreiber gefunden wurde. Nur er kann meines Wissens schlussendlich und auch nur im Zusammenhang mit dem bereits gefundenen Stimmenrekorder Aufklärung über den Hergang des schrecklichen Unglückes geben. Heute früh hörte ich davon, dass nun alle Opfer geborgen sein sollen. Verwunderlich bleibt, dass die Blackbox noch immer unauffindbar ist. Beide Geräte befinden sich wie in allen Jets, am Heck des Flugzeuges, also dort, wo die Geräte am wenigsten beschädigt werden können. Wieso findet man sie nicht?? Es ist genau dieses Nichtwissen, welches Spekulationen Nahrung gibt und was mich bewegt, wie schnell der Schuldige feststand. Gilt nicht immer noch die Unschuldsvermutung, so lange nicht zweifelsfrei die Schuld feststeht? Selbst, wenn er vorsätzlich gehandelt haben soll, ich will das gar nicht einmal ausschließen, vollkommen bewiesen werden kann das meines Wissen erst dann, wenn alle Details bekannt sind und da fehlt noch Einiges.

    Das mit der angeblichen Handyaufnahme hörte ich auch heute früh und was es damit auf sich hat, möchte man sicherlich nicht sehen wollen, was sich in der Passagierkabine abspielte.
    Geändert von Ole2 (01.04.2015 um 18:49 Uhr)

  19. #238
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    Zitat Ole2 Beitrag anzeigen
    Gilt nicht immer noch die Unschuldsvermutung, so lange nicht zweifelsfrei die Schuld feststeht?
    Ja, nach wie vor, rein juristisch gesehen. Aber dank Medien sieht das eben etwas anders aus. Ich bleibe da auch eher neutral und lasse mich nicht einlullen von den ganzen Berichten. Es hieß ja anfangs selbst von Seite der Medien, man müsse auf den offiziellen Bericht warten, bis alles ausgewertet ist. Und das geht nunmal nicht innerhalb von 1-2 Wochen. I.d.R. dauert das etliche Monate. Es ist mMn. vorallem für die Familie des Copiloten unzumutbar, was die Medien da abgeliefert haben. Man muss aber dazu sagen, dass die Medien ja auch nur so handeln, weil genug Leute mitschwimmen. Man sollte dem ganzen eigentlich mMn nicht soviel Aufmerksamkeit schenken. Trauer ja, Vermutungen und Analysen ja, aber alles darüber hinaus ist zuviel.

  20. #239
    svenSZonia svenSZonia ist offline

    AW: Germanwings Absturz über Frankreich

    http://www.spreezeitung.de/18743/ger...-kai-diekmann/


    An alle pietätlosen hier > STFU!!!
    KEINER HIER WEIß DIE WAHRHEIT....EINFACH MAL DIE FINGER STILL HALTEN!

    Und an die, die sich kein Urteil erlauben...sauber Leute!

    So...wer sich jetzt welchen Schuh anzieht, wird wohl die passende Schuhgröße haben

    Sry für die scharfen Worte....is aber so!
    Geändert von svenSZonia (01.04.2015 um 20:06 Uhr)

  21. #240
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline

    Germanwings Absturz über Frankreich

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    http://www.spreezeitung.de/18743/ger...-kai-diekmann/


    An alle pietätlosen hier > STFU!!!
    KEINER HIER WEIß DIE WAHRHEIT....EINFACH MAL DIE FINGER STILL HALTEN!

    Und an die, die sich kein Urteil erlauben...sauber Leute!

    So...wer sich jetzt welchen Schuh anzieht, wird wohl die passende Schuhgröße haben

    Sry für die scharfen Worte....is aber so!
    Großschreiben gilt als Schreien. Und anschreien lasse ich mich garantiert nicht. Halt einfach mal den Ball flach. Hier ist niemand pietätlos und keiner hat behauptet die Wahrheit zu kennen

Ähnliche Themen


  1. Gesetze in Frankreich?: Hallo liebe Forumla - Mitglieder, ich muss bald für die Schule (Seminarfach) eine Facharbeit schreiben (mit dem Thema: Jugend in Frankreich) und...

  2. Absturz, absturz und nochmal Absturz -.- Brauche dringend Hilfe: Guten Tag, Entschuldigung erstmal, ich weiss das mein Thread hier wahrscheinlich falsch ist aber mit Computern kenne ich mich nicht so aus und die...

  3. Handyprämie in Frankreich: Hab etwas Interessantes zu einer Prämie für alte Handys gefunden. Finde das eigentlich einen ganz guten Ansatz, oder was meint ihr? Einerseits...

  4. Frankreich vs. Georgien: am 06.06.07 startet das Spiel! Frankreich oder Georgien? wer wird gewinnen?

  5. Nintendo WII aus Frankreich: Hallo, würde mich mal interessieren ob ich eine Nintendo WII aus Frankreich ohne Probleme auch hier in Deutschland benutzen kann. Also ist das Menü...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

germanwings absturz

germanwings absturz leichenteile

haltern am see absturzopfer bilderGermanwings abschturzabsturz germanwings leichenteilegermanwings absturz opfer bilderleichenteile germanwings bildergermanwings absturzopferabsturz der germanwings in frankreichgermanwings leichenteilegermanwings absturz anzeigecontentgermanwingsabsturz leichenteilehaltern am see trauer