Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65
  1. #1
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Google Stadia - Cloudgaming



    Jade Raymond (u.a. die Verantwortliche hinter dem ersten Assassin's Creed) ist jetzt Vize Präsident bei Google.

    https://variety.com/2019/gaming/news...vp-1203161899/



    Nächste Woche werden wir wohl auf der GDC erfahren, was Google vorhat.

  2. Anzeige

    Google Stadia - Cloudgaming

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Gaming-Offensive von Google?

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Nächste Woche werden wir wohl auf der GDC erfahren, was Google vorhat.
    Der Teaser gibt ja noch wenig Infos.
    Das man sich Jade Raymond als Aushängeschild geholt hat, spricht natürlich für eine deutliche Richtung in Sachen Gaming.

  4. #3
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Gaming-Offensive von Google?

    Ubisoft ist jetzt auch mit an Bord.

    Wir können ja alle mal raten. Ich tippe auf etwas mit Game-Streaming.

  5. #4
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Gaming-Offensive von Google?

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Ubisoft ist jetzt auch mit an Bord.
    Wo kommt diese Info denn her?

  6. #5
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Gaming-Offensive von Google?


  7. #6
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Gaming-Offensive von Google?

    Danke für die Info. Dachte man hätte es wegen Jade Raymon, die ja vorher bei Ubisoft war, zusammengeschustert.
    Dann kann man ja davon ausgehen, dass da was gemeinsames gemacht werden "könnte". Man hat ja nur erwähnt, dass man beim Google Developer Day dabei ist.

  8. #7
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Gaming-Offensive von Google?

    Zuletzt war sie bei EA.

    Ja, da wir noch gar nichts wissen, lassen sich nur Vermutungen anstellen. Aber wenn sie bei der Session dabei sind, kann man darauf schließen, dass sie - in welcher Form auch immer - das neue Projekt unterstützen. Möglicherweise als erster großer Kunde oder sogar als Partner.

  9. #8
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Gaming-Offensive von Google?

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Der Teaser gibt ja noch wenig Infos.
    Das man sich Jade Raymond als Aushängeschild geholt hat, spricht natürlich für eine deutliche Richtung in Sachen Gaming.
    Das steht ja auch in der Videobeschreibung - also das es um das Gaming der Zukunft geht.

    Für mich klingt das erstmal nach Cloud Gaming etc, was im Neuland des Internets ja eh erst 2030 ansatzweise umsetzbar wäre xD

    Kann natürlich auch ne normale Konsole sein, glaub ich bei google aber weniger^^

  10. #9
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Gaming-Offensive von Google?

    Es gibt jedenfalls Gerüchte, dass Sega zusammen mit Google an einer Konsole entwickelt.

    https://gamerant.com/sega-new-console-google-2019/

  11. #10
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Gaming-Offensive von Google?

    Vielleicht auch interessant zum Thema, Google-Chrome Browser wird den Nintendo Pro-Controller und Joy-Con unterstützen.

    https://comicbook.com/gaming/2019/03...oller-support/

  12. #11
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Gaming-Offensive von Google?

    Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass es eine Konsole im herkömmlichen Sinne sein wird. Die sind meiner Ansicht nach nicht mehr die Zukunft. Ich vermute eher etwas, das sehr mit Project Stream verknüpft sein wird, bei dem Google ja schon mit Ubisoft kooperierte. Vielleicht ein kleines Gerät, aber der Focus liegt bestimmt mehr auf Cloud, Online, Streaming.

  13. #12
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Gaming-Offensive von Google?

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Vielleicht ein kleines Gerät, aber der Focus liegt bestimmt mehr auf Cloud, Online, Streaming.
    Das wird vermutlich so sein und wäre in meinen Augen der genau falsche Schritt.
    Aber lassen wir uns überraschen. Vermutlich ist es nur einfach nicht meins.

  14. #13
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Gaming-Offensive von Google?

    Bin auch schon gesapnnt wie sich Google da die Zukunft des Gamings vorstellt.

    Klassische Konsolen funktionieren gut, aber das würde nicht zu Google passen irgendwie und wäre auch schwierig zu etablieren. Android Games werden meistens eh auf Mobilgeräten gespielt, auch zu Hause, also macht eine Android Spiele Konsole irgendwie auch keinen Sinn. Android ist ja für die heutige Generation das, was der PC für die ältere Gen ist. Ein Geät auf dem man quasie alles machen kann und wenn man grad Bock hat, schmeisst man mal ein Spiel an.

    Ich tippe auch eher auf einen Streaming Dienst der eine kleine Box beinhaltet auf dem Android läuft und die Streaming App drauf ist die auch mit anderen Google Diensten verknüpft ist. Am PC läuft das Ganze Zeugs vielleicht sogar über den Browser. Dazu gibt es einen dedizierten Controller, der aber sicherlich nur optional sein wird. Das Patent, bzw. Rendering des Controllers sehen für eine "Next Gen" Konsole oder sowas einfach zu billig aus. Am Ende wird es vermutlich wieder einfach so ein Nischenprodukt sein, das keiner wirklich haben will.

    Was ich mir rein theoretisch auch vorstellen könnte, wäre sowas ähnliches wie MS damals mit der X-Box One versuchte. Also eine Allways On Konsole bei der die Spiele zwar installiert werden, aber Berechnungen auf Sever ausgelagert werden. So könnte man eine günstige Konsole anbieten auf der man Spiele drauf downloadet (Also auch ohne Laufwerk) und hätte nicht die Nachteile vom Streaming, bzw. nicht alle. ^^
    Das Problem hier ist aber wieder die Software, bzw. das Betriebsystem und die Hardware. Für so ein Vorhaben würden Android und die ARM Architektur von Mobile Geräten nicht wirklich in Frage kommen.

  15. #14
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Gaming-Offensive von Google?

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Das wird vermutlich so sein und wäre in meinen Augen der genau falsche Schritt.
    Aber lassen wir uns überraschen. Vermutlich ist es nur einfach nicht meins.
    Für Google im Bezug auf aktuelle Trends wird es genau das Richtige sein. Mir persönlich gefällt nicht mal der Gedanke meine Spiele zu streamen. Irgendwie will ich die Besitzen - selbst wenn es dann nur ein Download ist.

    Aber uns Deutsche hat das eh nicht zu jucken, denn wir haben nicht ansatzweise die Infrastruktur dafür Darum denke ich auch weiterhin dass es noch locker 10 Jahre dauert bis Konsolen komplett ohne Laufwerk daher kommen. Sony, MS, Google und Co. müssten dann nämlich entweder auf 70% des deutschen Marktes verzichten oder extra für uns (wir sind schließlich ein Hauptabsatzmarkt) eine separate Konsole entwickeln.

  16. #15
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist gerade online
    Avatar von Freddie Vorhees

    Gaming-Offensive von Google?

    Spiele die ohne Internetverbindung nicht installier und spielbar sind, gehören einem eh nie

  17. #16
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Gaming-Offensive von Google?

    Hmm, ausser die von Gog vielleicht. Man muss sie halt einmal Downloaden und gut ist. ^^

    Streaming wird erstmal nur eine Alternative bleiben, bis sich Spiele irgendwann nur noch Streamen lassen, bin ich hoffentlich längst tot.

  18. #17
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist gerade online
    Avatar von Freddie Vorhees

    Gaming-Offensive von Google?

    Tja, wenn ich den Speicher haette, könnt ich auch einfach den gesamten psn store laden und ich bin gerettet

  19. #18
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Gaming-Offensive von Google?

    Hmm, den Speicher kannst du ja upgraden, aber ich glaube das wird trotzdem etwas knapp. ^^'' Ausserdem sind die Spiele da halt auch permanent installiert. Geht irgendetwas hops darfst du alles erneut laden. (Auch wenn das Risiko das was kaputtgeht bei PCs generell grösser ist als bei Konsolen)

    Bei Gog ist halt echt so, dass man die Installationsdateien lädt und diese unabhängig vom System speichern kann. Man kann die dann auch immer wieder neu installieren, ohne sie jedes Mal neu herunterladen zu müssen. Selbst Patches lädt und installiert man separat. ^^ (Ausser man nutzt den Galaxy Client, glaub ich) Also es kommt von den digitalen Lösungen schon am ehsten da dran, die Spiele auch wirklich zu "besitzen."

  20. #19
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Gaming-Offensive von Google?

    Zitat Exodus Beitrag anzeigen
    Aber uns Deutsche hat das eh nicht zu jucken, denn wir haben nicht ansatzweise die Infrastruktur dafür Darum denke ich auch weiterhin dass es noch locker 10 Jahre dauert bis Konsolen komplett ohne Laufwerk daher kommen. Sony, MS, Google und Co. müssten dann nämlich entweder auf 70% des deutschen Marktes verzichten oder extra für uns (wir sind schließlich ein Hauptabsatzmarkt) eine separate Konsole entwickeln.
    Dann frage ich mich, wieso Netflix oder Amazon Prime auch hier so erfolgreich sind? So viel braucht man dafür gar nicht, das Streaming Project von Google kam glaube ich mit 15Mbps aus.

  21. #20
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Gaming-Offensive von Google?

    Wobei 15Mbps wohl eher als Minimum angesehen werden dürfen? Für Netflix braucht man halt praktisch kein Internet.

    Ne, ok, es fängt halt bei 0,5 Mbit an, auch wenn die Qualität hier sicherlich mieserabel sein dürfte. Bei "HD" womit sicher 720p gemeint ist, benötigt man dann 5 MBit pro Sekunde. Und Ultra HD wollen sie mit 25MBit/s liefern können, was aber auch nur dann funktionieren dürfte, wenn das Bild komprimiert wird um die Datenmenge gering zu halten.

    Netflix


    Die Einstiegshürde ist halt sehr niedrig und es gibt auch viele Leute die regelrechte Serien Suchties sind und sich eine Serie nach der anderen reinziehen wollen. Da kommt dann auch der Faktor hinzu, dass Netflix viele eigene Produktionen hat, die man sonst nirgens streamen kann.


    Für Spiele Streaming kann man ungefähr sagen, dass man min. das Doppelte an Bandbreite benötigt. Wie genau die Angaben nun stimmen, weiss ich halt auch nicht so genau und es wird auch nichts vonwegen Framerate erwähnt. (60fps brauchen ja logischerweise +/- wiederum die Doppelte Bandbreite von 30fps) Das kann je nach Anbieter natürlich auch etwas variieren aber grundsätzlich ist eine schnellere Leitung natürlich besser.


    Bandbreite ist das entscheidende Kriterium für den Erfolg von Cloud Gaming. 10 Megabit pro Sekunde (MBit/s) braucht es laut Emmanuel Freund mindestens für ruckelfreies Spielen in HD-Auflösung, für Full-HD sind es schon 25 bis 50 MBit/s, und wer in 4K spielen will, braucht eine Internetleitung jenseits der 50 MBit/s. Bandbreiten, die in etlichen Teilen Deutschlands noch längst nicht Standard sind.
    Handelsblatt


    Ein normales Video wird meines Wissens auch immer ein Stückchen gepuffert, somit merkt man nicht, wenn die Leitung für ein paar Sekunden mal weg oder überlastet ist, wenn genügend gepuffert werden konnte. Sobald z.B. bei einem Youtube Video die Videodauer den gepufferten Bereich einholt, fängt es an zu stocken was selbst bei meiner CH Qualitätsleitung hin und wieder vorkommen kann, besonders wo immer mehr Kanäle in 60fps Streamen.

    Bei Gaming kann es gar keinen nennenswerten Stream Puffer geben, weil der Server die Steuersignale unmittelbar umsetzen muss und sich das gestreamte Bild quasie so in Echtzeit ändern können muss. Also wenn die Leitung mal kurz hängt, fällt das sofort auf.

    Cloud Gaming ist prinzipiell keine schlechte Sache und sicherlich für Gelegenheitsspieler die auf verschiedenen Geräten spielen sehr komfortabel. Da wird sich vermutlich auch kaum jemand beschweren, wenn die Bildqualität, bzw. Auflösung mal nicht ganz so gut ist. Also in dem Bereich denke ich, wird es sich auch etablieren können, wenn es zumindest funktioniert.

    Bei uns Enthusiasten sieht es halt schon ein wenig anders aus, wir wollen ein "Next Gen" Tripple A nicht wegen einer schwachen Leitung in 720p spielen müssen. ^^

    Man kann Musik ja auch nach wie vor noch auf CD kaufen und die Platten sind auch eher wieder auf dem Vormarsch. Filme kriegt man auch nach wie vor auf Disc und auch Serien kann man zu Hauf kaufen.
    Das Streaming macht sich im Retail Markt natürlich schon stark bemerkbar und es kann auch gut sein, dass mehr und mehr Händler irgendwann den Verkauf einstellen, weil es sich nicht mehr lohnt. Aber das wird sich dann zeigen, wenn die Generation, die noch mit physischen Medien aufgewachsen ist, langsam ausstirbt.

+ Antworten
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Sony:Bereitet sich auf eine Zukunft ohne Konsole vor(Cloudgaming): Offenbar plant Sony schon für die Zukunft. Was mit PSNow anfängt, wird wohl mit der PS5? wohl Standard bei Sony. Dabei kauft man sich keine Konsole...

  2. Google Doodles: Bestimmt ist euch schon aufgefallen, dass Google an Feiertagen und zu besonderen Events sein Suchmaschinen-Logo ändert. Manchmal sind es animierte...

  3. Google +1: Hi, ich hoffe, einige von euch kennen Google +1 und können mir erklären, wie genau das funktioniert. Bisher stelle ich mir das etwa wie Facebook...

  4. Google+/Google Konto - Mailadresse: Moin, Bin seit wenigen Minuten bei Google+ und habe folgendes Problem: Ich hatte mal einen Account auf Google mit Adresse A. Freenet hat mir die...

  5. Google your Nickname: Alle mal nach dem Forum Nickname bei Google Bildersuche googeln und ein gutes Bild der ersten maximal zweiten Seite hier posten... Meins: ...