Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Michael1980 Michael1980 ist offline

    Vista Recovery CD erstellen

    Hallo zusammen ich habe mir in der letzten Woche einen neuen PC von Toshiba gekauft. Man sagte mir beim kauf das es keine CD mehr gibt um Windows zu Löschen und neu zu Installieren man müßte eine solche CD erstellen. Jetzt habe ich aber keine Ahnung wie man so was macht. wer kann mir HELFEN.

  2. Anzeige

    Vista Recovery CD erstellen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Léon Léon ist offline
    Avatar von Léon

    AW: Windows Vistac

    Zitat Michael1980 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen ich habe mir in der letzten Woche einen neuen PC von Toshiba gekauft. Man sagte mir beim kauf das es keine CD mehr gibt um Windows zu Löschen und neu zu Installieren man müßte eine solche CD erstellen. Jetzt habe ich aber keine Ahnung wie man so was macht. wer kann mir HELFEN.
    Also erstens würde man eine DVD brachen und zweitens kann ich mir nicht vorstellen, wie man dann aus einem installierten Vista eine bootfähige Installation-DVD gewinnt.
    Ich frag mich sowieso, warum die Hersteller von Komplett-PC's immer Rechner verkaufen, die zwar Vista vorinstalliert haben, aber keine Vista-DVD dazu. Das ist wohl wieder nur so ein kleiner Spartrick.

  4. #3
    Michael1980 Michael1980 ist offline

    AW: Windows Vistac

    Zitat Léon Beitrag anzeigen
    Also erstens würde man eine DVD brachen und zweitens kann ich mir nicht vorstellen, wie man dann aus einem installierten Vista eine bootfähige Installation-DVD gewinnt.
    Ich frag mich sowieso, warum die Hersteller von Komplett-PC's immer Rechner verkaufen, die zwar Vista vorinstalliert haben, aber keine Vista-DVD dazu. Das ist wohl wieder nur so ein kleiner Spartrick.
    ja sieht so aus

  5. #4
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Zitat Michael1980 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen ich habe mir in der letzten Woche einen neuen PC von Toshiba gekauft. Man sagte mir beim kauf das es keine CD mehr gibt um Windows zu Löschen und neu zu Installieren man müßte eine solche CD erstellen. Jetzt habe ich aber keine Ahnung wie man so was macht. wer kann mir HELFEN.

    Hallo
    Schau mal auf der Seite von Toshiba nach. Bei einigen Notebookvertreibern befinden sich Anleitungen bzw. Recovery zum runterladen oder bestellen. Vielleicht bietet Tosh.. ja auch die Möglichkeit. Solltest Du im Rheinland wohnen setze Dich telef. mit 4P in Düsseldorf in Verbindung. Dort sitzen die Experten für Toshiba Note.. Laß von Dir hören.
    gruß
    martin-josef
    PS Du kannst allerdings eine Startdiskette erstellen.

  6. #5
    B.Angel

    AW: Windows Vistac

    Zitat Léon Beitrag anzeigen
    Also erstens würde man eine DVD brachen und zweitens kann ich mir nicht vorstellen, wie man dann aus einem installierten Vista eine bootfähige Installation-DVD gewinnt.
    Ich frag mich sowieso, warum die Hersteller von Komplett-PC's immer Rechner verkaufen, die zwar Vista vorinstalliert haben, aber keine Vista-DVD dazu. Das ist wohl wieder nur so ein kleiner Spartrick.
    Nein es geht dene n darum wenn man sein Vista löscht dann ist man gezwungen sich eine Vista CD/DVD zu besorgen und es davon machen was ich persönlich für schwachsinn halte.Klar man muss schauen das man sich die CD/DVD dann besorgen muss aber es gibt garantiert eine Möglichkeit an eine Recovery zu kommen ich sage es mal so ich kann mich gern mal danach umschauen denn ich brauche ebenfalls eine Recovery da ich mir erst vor kurzem einen neuen PC geholt habe und er ein recover durchführen wollte und mir dabei mal eben die Recovery Daten on der 2ten Festplatte gelöscht hat!

    erreichen kann man mich unter dem ICQ Namen Mr.Dreamcatcher81 oder 483-613-841

  7. #6
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Hallo,
    dies ist die neue Masche von vielen Herstellern von Computern und Laptops. Meines Wissens ist dies so bei HP, Sony, Thoschiba und Fujici Siemens. Eine Recuvery DVD Deines Systems kannst Du erstellen, wenn Du auf Start, Programme, Wiederherstellungstool gehst. Dort kannst Du eine DVD brennen, aber es funktioniert nur einmal. Der bessere Weg währe, sich einen solchen Computer ohne System-DVD nicht zu kaufen, aber leider stellt man dies immer zu spät fest. Eine andere Möglichkeit ist sich von Microsoft direkt oder in einem sehr guten Computerladen eine Windows Anytime Upgrade DVD zu besorgen, (Kostenpunkt 4,70 €) da man ja seinen Produktkey hat, und repariert damit im Notfall sein System. Hat bei mir einmal funktioniert, als ich noch Home Premium hatte. Habe mir dann allerdins später das Ultimate 64 Bit selbst zugelegt.
    Gruß

  8. #7
    Apriliarx125c Apriliarx125c ist offline
    Avatar von Apriliarx125c

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    was genau ist eine windows anytime dvd???! !

    muss ich dann erst ein anderes system intallieren, und kann dann wista upgraden?! oder wie

  9. #8
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Hallo,
    die Windows Vista anytime upgrate DVD ist eine Vista VersionsDVD. Damit kann man im Notfall das Vista System neu aufspielen oder Reparieren. Du hast ja mit Kauf Deines PC/Notebook auch den Produktkey des Vista Systems mitgekauft und den verwendest Du dann.
    Gruß

  10. #9
    Unregistriert

    Lächeln AW: Vista Recovery CD erstellen

    hallo zusammen,
    wie oben beschriebenist das echt ein Problem,gleichzeitig ber ,so wie ich das jetzt ausprobiert habe ,eine MEGA Lücke bei Windows

    ich habe vor etwa 2 Monaen auch einen Acer Lapi gekauft(ohne CD)
    habe mich auch gefragt,,,,,was wenn der mal nicht mehr will. blöd schau

    habe dann natürlich ,,weil es ja spass macht einfach selbst ALLES GELÖSCHT
    NACHDEM ICH ,UND JETZT KOMMTS ;;AUFPASSEN ,,,,,,,,,,,

    eine eRecovery cd erstellt habe,,dies kann mann in der suche ,per visa einach suchen und ausführen,,,,das einzigste was ihr beachten solltet ,wenn ihr es macht ist, das ihr entweder 2 DVD ( gleichen 4,7 GB) oder 13 ,,CD,s R- ( gleichen) benuzt,,,keine Unterschiedlichen

    startet einfach das erecovery program und folgt den Anweisungen.

    ps ,,,habs mit 13, cd,s gemacht,,,,,,kann bis zu 4 stunden dauern,,,,,

    zu Info,,,,wenn ihr fertig seid,ob mit 2 dv,s oder 13 cd,s
    habt ihr eine bootfähige,,selbstwiederhersellende Win Vista Aplikation die ihr dann wiederbenutzen könnt um euer System nach einem Crash wiederherzustellen,ODER neuaufzuspielen

    versucht dies allerdings nicht auf andere PC aufzuspielen,,,,ist VERBOTEN !!!!!!!!!!!!:-)und nicht legal,,,,,,,,,funzt aber ,,,grins
    hoffe das ich hier mal einien helfen konnte,im bezug darauf

    frohe Weihnachten

    Not macht erfinderisch,,,,,,

  11. #10
    Unregistriert

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    icu möchte mal wissen wo du die DVD her hast für nur 4,70€

    Eine andere Möglichkeit ist sich von Microsoft direkt oder in einem sehr guten Computerladen eine Windows Anytime Upgrade DVD zu besorgen, (Kostenpunkt 4,70 €)

  12. #11
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Hallo,

    ob es momentan diese DVD noch gibt, kann ich Dir nicht sagen. Ich selbst habe sie noch vor mir liegen und original zum Preis von 4,70 € von Microsoft gekauft. Allerdings bereits Mitte 2007.

    Gruß

  13. #12
    Unregistriert

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Ich wollte mal fragen ob ich auch ein anderes System als Vista z.B. das gute alte XP installieren kann ohne eine Recovery CD zu erstellen?

  14. #13
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Hallo,

    natürlich kannst Du auch XP oder Win 7 installieren. du benötigst dann allerdings auch alle entsprechenden Treiber für Deinen PC/Laptop. Allerdings ist es oft so, dass für XP nicht mehr alle Treiber zur Verfügung stehen. Empehlenswert ist dann, die Seite treiber.de - Treiber und Updates fr alle Systeme aufzurufen und die entsprechenden Treiber herunterzuladen und auf eine CD Brennen, dann hast Du sie zur Verfügung.

    Gruß

  15. #14
    Worry Worry ist offline

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Schaut auch bitte mal auf diese Seite , wenn Ihr keine CD habt, vielleicht ist das eine Alternative.

    @ Emil,

    eine "Anytime-Upgrade-DVD" funktioniert in keinem Fall zum recovern.

    Es heißt übrigens Recovery und nicht Recuvery.... (Es heißt auch nicht Futures sondern Features, wie Du so oft verkehrt schreibst).

    Diese "Anytime-Upgrade-DVD" öffnet die Internetseite, auf der man höhere Versionen seines Betriebssystems kaufen kann. Und dieses "Anytime-Upgrade" ist sowieso in jedem Windows-Rechner von Haus aus, schließlich muß Microsoft ja auch ein wenig Werbung machen...

    Den Rest hat "Unregistriert" schön erklärt.

  16. #15
    Maeve

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Hallo, zusammen!

    Ich habe vor ca einem Monat ein Compaq Notebook von meinem Mann "geerbt" und mir in dieser Zeit auch keine Gedanken darum gemachht, ob er eine Recovery CD erstellt hat.
    Nun habe ich mir gestern irgendwie einen Trojaner eingebrockt und möchte, um das Problem zu lösen, Vista runterschmeißen und neu aufspielen.
    Die Frage ist nun: Kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch eine Recovery-CD erstellen? Auch, wenn ich einen Trojaner auf dem NB habe? Und wenn ja, wie mache ich das unter Vista und wieviel Speicherplatz brauche ich dafür auf em Datenträger?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
    LG

  17. #16
    sprinttom sprinttom ist offline
    Avatar von sprinttom

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Das ist abhängig vom Hersteller des Notebook. Die Recovery hat nichts mit dem installierten Vista zu tun, sondernd liegt irgendwo auf einer versteckten Partition.

    Meistens gibt es ein Hilfsprogramm (Backup, Recovery, o. ä.) oder man muss beim Systemstart eine Taste drücken...

    Bei einem Trojaner/Viren-Befall ist es aber ratsam komplett neu, von einer DVD, zu installieren. Man kann sich im Bekanntenkreis eine Vista DVD leihen und das Betriebssystem mit dem eigenen Lizenzschlüssel installieren. Auf der DVD (entweder 32 oder 64 Bit) sind alle Versionen enthalten. Die richtige wird anhand des Lizenzschlüssels installiert.

  18. #17
    Maeve

    AW: Vista Recovery CD erstellen

    Danke schön für die schnelle Antwort!

    Ich habe einen Compaq Presario CQ70.

    Leider haben in meinem Bekanntenkreis alle nur XP (oder dieses Windows 7) und kein Vista. Ich selber habe auch bereits versucht, mit der XP-CD zu booten, um dann Vista zu formatieren und XP draufzuspielen, das macht er jedoch nicht. Dabei wäre ich damit ja schon zufrieden, auch, wenn es nicht optimal ist.

    Vielleicht hilft ja ein bisschen gut zureden. Vielen Dank für die Hilfe.

Ähnliche Themen


  1. Eigene Recovery Partiton erstellen - Win7: Hallo, wie man das von vielen Note/Netbooks kennt, gibts da so Recovery Partitionen, wo man z.B. mit ALT+F10 (bei Acer) oder F11 (bei HP) die...

  2. vista recovery cd: hallo bei meinen c ist nur eine recovery cd dabei ,kan man die überall hernehmen oder nur bei meinen pc.ist das überhaubt eine vista vollversion wen...

  3. Recovery erstellen ?: Hey Leute, ich hab mir vor kurzem das Acer Aspire One 110L(in Goldbraun:)) mit Linpus gekauft und mittlerweile (fast) perfekt eingerichtet mit den...

  4. XP: Aus Recovery-CD Installations-CD erstellen: Hallo, ich habe mal gelesen, dass man mit einer XP Recovery-CD und dem dazugehörigen System eine vollwertige Installations-CD erstellen kann....

  5. Recovery CD/DVD erstellen: Ja, bin gerade über google auf diese Seite gestoßen und hab mich sofort angemeldet! Habe nämlich verzweifelt nach einer Antwort gesucht, die mir...