Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    traumvondir traumvondir ist offline

    Rechner startet nicht - Bios Batterie zu schwach?

    Hallo,


    habe hier einen Scaleo PI2662 Rechner, der knapp über 1 Jahr jung ist.


    Kurz nach dem Kauf musste ich bereits die Bios Batterie wechseln, weil nach dem Start das Datum und die Zeit neu eingestellt werden sollte. Danach war dann lange Monate alles in Ordnung.


    Nun habe ich die letzten Tage den Rechner neu aufgesetzt - alles neu installiert - wobei der Rechner ja immer wieder Neustarts machen muss.
    Bei einem dieser Neustarts blieb der Rechner nach dem der Laufbalken von Vista durch war, mit schwarzem Bildschirm stehen.
    Ein Neustart brachte keine Änderung, auch ein Zurücksetzten eines Ghost Image brachte keine Änderung.


    Also habe ich die Bios Batterie in Verdacht gehabt und diese gwechselt.
    Sofort danach konnte der Rechner einwandfrei gestartet werden.


    Nachdem ich dann eine Zeit am Rechner gearbeitet hatte und erneut einen Neustart gemacht habe, blieb er erneut mit schwarzem Bildschirm stehen.


    Nun, die eingesetzte Bios Batterie, eine CR2032, habe ich vor genau 1 Jahr bei Conrad gekauft - Conrad Energy CR 2032 - und frage mich, ob die Lagerung bereits zu lange war.
    Ich habe diese Battrie also erneut entnommen und getestet - sie hatte weniger als 2,6 Volt und war damit fast leer.
    Ich hatte aber noch eine weitere dieser Batterien und habe diese eingesetzt - zuvor aber geprüft ( auch nur noch knapp 2,8 Volt was auch nicht mehr viel ist ) und den Rechner gestartet.
    Rechner startet damit wieder einwandfrei.


    Nun meine Frage zu dieser Problematik:


    Ist eine Lagerung über 1 Jahr von gekauften CR2032 Batterien bereits zuviel? Oder sollte man nur sehr hochwertige dieser Batterien kaufen? How about Laptop Akkus Shop,Ersatzakku für Laptop,hohe qualität für laptop akkus/notebook netzteil,akkus-laptop.com ?


    Ist es normal, dass der Neustart oder der Start insgesamt, durch eine leere Bios Batterie verhindert werden kann?


    Ist es normal, dass eine Bios Batterie nur knapp 1 Jahr - oder sogar kürzer - hält?


    Oder kann das Board einen Defekt haben und wenn ja, wie kann man das erkennen?


    Ich habe noch Vor-Ort-Garantie und könnte zur Not den Service herauskommen lassen.


    Danke für Eure Hilfe.

  2. Anzeige

    Rechner startet nicht - Bios Batterie zu schwach?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    chucknorris chucknorris ist offline

    AW: Rechner startet nicht - Bios Batterie zu schwach?

    schon mal daran gedacht dass es ein Hardwaredefekt sein kann, z. B. die Grafikkarte? Mein PC hatte das geiche Problem da war die Graka defekt, mit Onboardkarte lief Vista, mit GTX460 nicht, nur neue schaffte Abhilfe, allerdings war auch die Batterie leer.

    Versuche mit Onboardkarte, (falls Mainboard die hat), die Karte hat einen VGA-Anschluss, sieht so aus:
    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...VGA-Buchse.JPG
    sollte es gehen ist entweder die Karte defekt oder der Steckplatz.

  4. #3
    AliceD AliceD ist offline
    Avatar von AliceD

    AW: Rechner startet nicht - Bios Batterie zu schwach?

    Ist es normal, dass der Neustart oder der Start insgesamt, durch eine leere Bios Batterie verhindert werden kann?

    Nein ist es nicht, die Batterie dient lediglich, der Einstellungen im Bios die Du vorgenommen hast, gespeichert zu halten (sprich wenn du statt des CDlaufwerks die HDD als 1. start angegeben hast und nach die Batterie leer ist, kommt das bios mit den standarteinstellungen, das bedeutet, dass das CDlaufwerk wieder an 1. stelle steht.)
    Das wiederum bedeutet, dass sich auch die Systemzeit wieder zurückgesetzt hat, ich hatte das mal, allerdings nur bei Steinzeitrechnern, mein jetziger Rechner ist knapp 2 Jahre glaub ich, und wird auch lange halten mit der Batterie, zumal die Batterien "glaube ich" so war es bei einigen damals, Akkus sind.
    Wenn die Batterie Leer ist, was nach einem Jahr kaum der Fall sein kann, wird das System trotzdem starten, es sind dann halt die wie oben beschrieben die Persönlichen Einstellungen wieder fällig.

    Oder kann das Board einen Defekt haben und wenn ja, wie kann man das erkennen?

    Ja kann es, aber auch die CPU evtl. auch anderes, da Du noch Garantie hast, lieber den benachrichtigen.
    Oder es sind Einstellungen im Bios, die ja evtl. bei dir nicht gespeichert bleiben somit wäre es ganz gut, wenn du bock drauf hast, nach jedem Neustart des Rechners bei der Neuinstallation, das Bios genau wieder so einstellen wie es mal war.
    Es kann durchaus sein, dass ein Bios nicht den genauen Speichertakt des DDR Speichers erkennt durch XMP/SPD, zu XMP kann ich nichts sagen, da ich AMD nutze.

    Grüße

    P.S.: also da mit den Zitaten nervt, somit habe ich sie einfach kopiert

    Edit: huch bin ich wohl auf nen fake reingefallen

Ähnliche Themen


  1. PC startet nicht. Bios Signalton 1x lang, 3x kurz: Hi Leute, nachdem ich meine neue Grafikkarte (Gigabyte Radeon HD 7870 OC GHz Edition) eingebaut habe zickt mein PC beim hochfahren rum. Ich habe...

  2. Pc startet aber Bios ladescreen kommt nicht ?: Hi hab ne kurze Frage seit 1std komm ich nichtmehr ins Biosmenü normalerweiße kommt ja der bios screen wenn man den Pc startet .. bei mir jetzt...

  3. Windwos XP startet nicht. Systemneuinstallation nicht möglich weil Bios nicht erreichbar.: Hi Heute wollte meine schwester ihren pc einschalten doch er bootet nur ganz kurz, dann kommt für ein paar millisekunden ein bluescreen (vorher ist...

  4. Neuer Rechner startet nicht: Hallo, habe mir einen neuen Rechner zusammengebaut, und nun geht er nicht an. Alles wie ich denke richtig verbunden, LED Lüfter leuchten kurz auf,...

  5. Rechner startet nicht mehr: Hallo leute. ich habe folgendes Problem: Nachdem gestern mein Rechner beim herrunterfahren vn WinXP abgeschmiert ist, wollte ich in wieder an...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

bios batterie notebook lagern

pc startet nicht richtig kann die bios batterie zu schwach srin

cmos batterie zu schwach